Skip to main content

Full text of "Wayward city : amerikanische Kulturbilder in Scherz und Ernst"

See other formats


{Pasward City. 

Amerikanische Kulturbilder 

in 

Sd)erz und Ernst 



Von 

Reinricb Pfitsner. 




(ttlJlaicTBBD 



.5. 0. C. Bruns' Verlag 

Qenogl. Säd)T.' und Türftl. Sd).-Cippifcbe Rof ~Verlagsbud)bandlung. 

Minden in Weftf. 



£of&ucftbrucferci t>on Sf. G. ©. ©tun«, ätttnbcn l. 2B. 



*35 



Dem Andenken meines Katers 

Karl Robert Pfitzner 



gewidmet! 



Der ^erfatter. 



Schient |flfcr ptn liidjruf. 



2Il§ beine ©eele bem inüben £eibe entflog fdjroieg 
ber fyeulenbe ©türm, unb giuifdjen bunüen Söolfen brad) 
leuctjtenb bie ©onne fyerüor. 2)ie ftegreid)en ©trafen 
umfloffen ba% §aupt bir; nnb ma§ ba erglänzte, ba§ 
mar ba§ feiige ^Intlitj etne§ ©rlöften. ©in &Hnberantli£ 
mar e§, ein munberfam Iäd)elnbe§, tro£ be§ maftenben 
©ilberfyaareg, tro^ galten unb Funseln, welche fid) ein= 
gegraben im Saufe ber langen, befcfymerlidjen D^eife, bie 
bu foeben beenbet. @o geigte ber Xob bid) getreulid) 
al% ba$, ma§ bu ftet§ marft: ©in§ jener feltnen großen 
Slinber, meiere im Seben fo gar nid)t§ erreichen, unb 
bodj ba% £>öd)fte erlangen: ©in reine§ §erg bi§ an§ 
©nbe. D, mär' itf), mo bu Bift ! 

§einrid) $ft£ner. 



I. 

28ie id) ba%u tommt, ein SBndj ^u ftfjreifcem 

(SBaijtoarb &itt), bett 2. Sanitär 1900.) 

Well — id) bin jefct ein gtemlirf) alter 33urfct)e ge= 
morbett — an bie 82 Saljre — nnb id) tnctfe ntdjt red^t, 
ob irf) e§ nod) lange machen merbe. 3d) bin ja nod) 
gang gut bei Gräften; aber — n»enn nur ber böfe §uften 
ntdjt märe, ben id) mir im borigen Söinter geholt Ijabe! 
£)er wirb immer fdjlimmer, nnb idj fabuliere, mir geljt 
babei nod) eine§ frönen £age§ bie Suft au§. 

Well — fo eigentliche 2lngft Ijabe id) ja nidjt: S)enn 
ein gläubiger ßfyrift mären mir ja, tjätten alfo alle 
Garantie, in ben §immel gu fommen; nnb übrigeng foE 
ja audj fo ein £uftau§gel)n gar nidjt toerjtun. Slber ein 
biftcljen fouberbar wirb einem benn bod) gumute, toenn 
man fiel) fo Dorftellt, mie ba§ nadjfjer fein mirb: 9Jian 
igt unb trinlt nidjt meljr, man fpricfyt nidjt meljr mit ben 
ßeuten, man lieft feine Seitung mel)r — fürs, man tut 
eigentlich gar nid)t§ meljr Don aliebem, ma§ man fein 
£ebenlang getan Ijatl Unb ba§, u>a§ je£t igt, trin!t, 
fpridjt unb fo meiter — ba§ ift bann gar nid)tg meljr 
al§ ein rjäfelicber, falter, ftarrer klumpen gleifd) unb 
liegt 6 guf$ tief unter ber ©rbe unb mobertl s Jftit einem 
Sßort — man ift gar fein 9Jtenfdj meljr, fonbern nur 
nod) eine «Seele l 

Sßenn man n>enigfteu§ beftimmt müfote, n)orau§ bk 
(Seele beftefjt unb u>a§ fie tut — bann fönute man fidf) 
fd)on leichter barüber Ijinmegfeken ; aber ba$ ift eben ber 

^fi^ncv, (Mefdjldjten bort 2tfat)tüavb ®iti>. 1 



Kummer: Man weife nur, bafe bie ©eele bei ben ©Triften 
in ben §immet fommt unb bei bem anbent (Sefinbel in 
bie §ölle. 2BaS fie aber bort tut — alfo gerabe bte 
£>auptfad)e — baS weift feiner. SöeuigftenS gibt cS 
hierüber fo Diele oerfdnebene Meinungen, ba% man gar 
nid)t weiß, was man glauben fott. Unfere $rebiger 
fageu: £)ie ©eele freut ficr); ober: ©ie rüfjt im §errn. 
Well — baS mären ja an unb für ftd) gang angenehme 
23ejd)üftigungen — (ebenfalls angenehmer als fidf) 3äl)ne 
Stehen laffen, namentlich folcf)e tote meinen alten ^adengarjn! 
2lber man will boct) nid)t in alle ßhotgfeit immer nur 
eines unb baSfelbe tun — icl) falfuliere, biefeS ©efdjäft 
mürbe auf bie SDauer oerbammt langmeilig merben. S)eS= 
Ijatb gefällt mir (obgleid) eS ja eigentlich §eibenfratn ift) 
gang gut, mag bie ©piritiften fageu. 2)ie fagen nämlid) : 
£)ie «Seelen fliegen überall gerinn, unb fie unterhalten 
fiel), mit wem fie wollen; ja, fie f ollen fogar Hingeht, 
Hopfen, Suren gufdilageu, £ifd)e unb ©türjle balancieren, 
bie £eute anpaefen unb allerbjanb berartigen ©paß treiben. 
SDaS wäre fetjort weit netter als fortwäljrenb eines unb 
baSfelbe tun; baS würbe mir fdjon auef) ©paj$ machen, 
namentlich weil ber alte ©d)itft Söen Sict'fon audj unter ben 
©piritiften fteeft. £)em würbe id) einmal meine Meinung 
fagen l Unb wenn il)m baS ntd)t pafet, bann gebe id) ifjm 
uocl) ein paar orbentliclje uppercuts, bafc bie Qafynt fliegen! 
©erjaben würbe ifjm baS niduS, unb mir auc^ ntct)t : 
SDenn eine ©eele fann er ja boct) nidjt bei <55ertdt)t oer- 
flagen — obgleid) ber 3terl fd)on bagu fäbjg wäre! 

£Bie gefagt — fo einen ©pafe liege id) febon gelten; 
aber babei ift wieber baS 23ebenfen, bah bie d)riftlid)en 
©eelen ja int §immel fteden, alfo bod) nid)t überall 
herumfliegen tonnen. 2llfo icl) falfuliere, ber gange 
©piritiftenfram ift wofjt nur ©djwinbel ober £eufetsfpuf. 

©djiefelid) — weSfjatb fod man fid) aud) ben ^opf 
barüber serbredjen? Wlan wirb nid)t ftüger baoon, unb 
utad)t ftdö nur nod) baS bifedjen 2tben ferner! Sllfo ift 
e§ baS gefdjeitefte, fiel) bamit 31t tröften, baß man ein 
guter (St)rift ift, ber an alles glaubt unb beSrjalb in ben 



— 3 — 

§immel fommt; ba§ übrige wirb man fcbou feinergeit an 
Ort nnb ©teile erfahren. 2luf jeben gfatt foll man ba% 
bt&djen £eben fo gut wie mßgltdj genießen — unb ba3 
will id) benn aud) reblid) tun! 2)e§ljalb §o6c ic^ jefet 
mein ©efdjäft unb meine ©äufer üerfanft unb ba§ (Mb 
bafür auf ber 23anf angelegt — wofjl gemerft: 9tnr, 
weil id) mein bifjdjen ßeben nodj genießen will; unb ittdjt 
etwa au§ ^aulljeit, wie ber alte Lügner, ber S3en -£>idfon, 
jebenfaU? behauptet. 

Unb l)ier fomme id) gerabe auf ben $untt, um ben 
e§ fid) eigentlich Ijanbett. ÜMmlidj, wenn man fein 
gangeS Sebentang immer gefunb unb bei ber Arbeit war, 
unb bann auf einmal nidjt§ meljr gu tun l)at, fo ift 
e§ gang natürlich, bafc man über allerlei nadjbenft. Unb 
wenn man nidjt meljr an ©efdjäfte gu benfen brauet, 
fo bat man al§ vernünftiger üDcenfd) (natürlich außer 
$olitif) nur nodj zweierlei gnm üftadjbenfen: ©ntweber 
ba§, m§ man nod) in Qufunft erleben tonnte, ober ba%, 
\va% man früher aüe§ erlebt Ijat. s J?un Ijabe id) mir 
aber ein für allemal vorgenommen, nidjt meljr an ba§ 
gu benfen, wa§ mir beoorftefyt — ba e§ eben feinen 
3wecf Ijat. 2llfo madjt e§ fid) gang oou felbft, baft id) 
an bie Vergangenheit gurüdbenfe. 2>abei Ijabe id) nun 
gefunben, bafc id) — wie man fagt — boer) fet)r üiel 
„Sntereffante§" erlebt, gefeljen nnb gehört Ijabe; unb 
gwetten§, bag bie ßeute jefet fo gut wie gar ntct)tg üon 
atlebem wiffen — trofcbem e§ boct) fo intereffant ift. 
®e§(jalb falfuliere tdj, wäre e§ eine gang nette <&aü)t, 
aüeS, woran id) mid) erinnere, aufgufd)reiben; ba% würbe 
mir 6pafe machen, (namentlich bei fdjledjtem SBetter, 
wenn idj bie geitung fdjon gelefen Ijabe) unb woljl aud) 
ben beuten, bie e§ fpäter einmal lefen werben. 2111er* 
btngS bin id) fein ©eleljrter, ber fdjöne 23ücr)er (^reiben 
fann — aber ba% febabet ntdjtö: 3dj brauche ja bie 
(55efcf)tcr)te nid)t felbft bruefen gu laffen. 2)en Sriumplj 
würbe id) fdjon bem alten §alunfen, bem 23en §id(on, 
nidjt gönnen; benn ber würbe natürlich) überall r)tnger)en 
unb jagen: „2)a Ijat ber alte 9tarr fid) wieber einmal 



— 4 — 

ttudjtig machen wollen — ein 23udj tjctt er getrieben ! 
Ücatürlid) ift e§ and) banadj! 3)er mtb 23üd)erfdireiben!" 
No, Sir — barait§ wirb ttidjtS ! 3d) will bir fagen, wie 
id) ba§ ntadje: 3d) fd)reibe mir etnfadi alle§ auf, fo wie 
e§ fommt; unb bann l)intcrlaffe id) e£ meinem guten 
greunb 3ol)n SOcidjel. £>a§ tft ber 3Rann bafür! SDenn 
erften§ tft er ein braoer ^erl, ber mir nie audj nur einen 
einigen Dollar fdjulbtg geblieben ift; unb gweiten«? ber- 
fe^rt er mit lauter (Mefjrten unb äöüdjerfdjreiberit, bie 
bic d5ad)t fd)on richtig anpacfen werben. 3d) wette, e8 
wirb ein 23 ud) werben, wie e3 fdjöner nod) nie gejdjrieben 
Würben ift — felbft in 23ofton ntd&t! 

2llfo ber 3ol)U foll bafür forgen, bafc ein richtiger 
$rofeffor bie ®efd)idjte übernimmt; aber nur unter ber 
23ebingung, ba{3 man meinen Flamen nid)t barauffefct. 
SDenn wenn man ba% tut, Dann wollte id) taufenb Dollar 
wetten, bafc ber alte §unbefot)tt, ber Seit §idfon, wieber 
überall herumläuft unb Jagt: „®a fel)t Sljr, \va§ ber 
^erl für ein ®d)winbler war! 2) er foll ba% fd)öne 23ud) 
gefdjrieben fjabett? ©er? 3dj will üerbantmt fein, wenn 
baZ watjr ift ! S)cr ^erl fonnte ja ttidjt einmal bk gebet* 
ridjtig galten !" 

No, Sir — barouS wirb Wieb er nid)t§! Shine 3bee! 
£)a3 madjen wir nämlid) fo : dJlan foll irgenbeinen au8* 
länbifdjen Ütamen auf ba§ Titelblatt fefeeu — unb 
bamit fertig! 



IL 

28o£ id) Don 2fmerifa tttt aUgememen imfc tum 
SSagroard (£ittj im fcefon&erett Ijafte* 

9)lan fagt: ©3 tft gebtlbet, eine Steife nad) Europa 
31t mad)en. 3d) aber fage: 2)a8 ift blutiger Unfinu! 
S)entt e§ ift erfreut ttnpatriotifd) unb überhaupt gang 



— 5 — 

blöbfimüg. Üftämltdfj bor atteu fingen fommen bie guten 
amerifanifefien 3)oüarS au§ bem ßanbe, bte auf biefe Söeife 
brüben ausgegeben werben, anftatt t)ter in 2ltnertta. SRatÜT* 
liefi — benen bort brüben paftt baS auSgegeicfinet; benn 
in ©uropa ift ja fonft niefits mefir los, unb bie Seute 
bort fiaben taum noefi etwas 2lnftänbigeS gum ßeben. 
3efi falfultere, fie mären alle fefion längft oerfiungert, 
wenn fie niefit bie fcfiöne Gelegenheit fiätten, ben ameri= 
fanifefien Sfteifenbcn tljr gutes (Selb abgunefimen. Unb 
wofür? 3ft eS brüben etwa fefiöner als bei uns? ©ibt 
eS etwa bort mefir greifieit, mefir SBequemlicfiteiten, beffereS 
Merlaub ober beffereS gleifefi als bei uns? 9)1 an brauefit 
nur bie „Üftero g)orf ©un" ober bie „2Bat)Warb ßitt) Firnes" 
gu lefen, um barüber Sefefieib gu wiffen: s JHefitS ift 
brüben loS — rein gar niefits! 2ltteS faul, bettelfiaft, 
oeraltet unb oerfommen — furg: ©S ift niefits mit 
Europa ; unb überhaupt ift Slmerita ber einzige $la6 auf 
ber üEBelt — übrigens, gerabefo wie Söafiwarb (Siti) ber 
einige $Ia^ in Sfaterifa ift. 

2lber, wie gefagt: ©S gibt fiier ßeute, bie baS niefit 
einfefien motten; unb baS fefilimmfte ift, hofa fogar fonft 
gang oernünftige 9)lenfefien fiefi bauon anfteefen laffen. 3)a 
ift gum Söcifptel mein guter greunb 3ofin s JJtiefiet. Well — 
fein ÜBater ift gwar ein eingewanberter Dutchman geWefen; 
aber trofebem ift ber 3ofin felbft ein gang famofer Surfcfie - 
ein guter ameritanifefier Bürger, in Slmertfa geboren, unb 
auefi fonft ein gefefieiter Sterl. Well — ber ift auefi einer 
uon ben 2lngeftecften! Dtalidj fpraefien wir öon bem 
(Suropafcfiwinbel, unb ba fagte iefi ifim grünbtiefi meine 
'Dletnung barüber. 2lber iefi Witt oerbammt fein, wenn 
ber bitfföpftge ©ofin eines Dutchman fiefi befefiren lieg! 
£ört nur, was er fagte: . „3a, lieber 2)au," fagte er, 
„baS ift ja atteS fefiön unb gut; aber eS gibt boefi uoefi 
anbere ®inge als ©efilaefittiiefi, 2leferboben, tomfort unb 
llngeniertfieit; unb in oielen uon biefen anberen fingen 
finb bie brüben uns boefi oorauS. SSot attem ift eS 
gweierlei, was eS bort gibt, unb fiier niefit: iftömliefi 
(iefi fiabe ifin baS wieberfiolen laffen unb mir naefifier 



- 6 — 

aufgetrieben, weil eS fo fomifd) ift!) erftenS ein Ijocfy: 
entwicfetteS ^aufrieben unb zweitens bie £>enfmäler unb 
©puren einer großen ©efrijicfyte, bie 3al)rtaufenbe alt ift!" 

Well — wenn einer ftdj fct)on aufs ftot)e $ferb fetjt unb 
2luSbrücfe gebrannt, bie fein Vernünftiger SJrenfcb der* 
flehen fann — bann gibt'S fein argumentieren mefyr, aufeer 
t)öd)[teng einem guten straight-bad, gerabe aufs Sluge ober 
auf bie üftafe; unb uietfeidjt noef) — baS Reifet, wenn 
ber ^erl nidjt 31t ftinf ift — einen auf ben ÜNagen, benn 
bann fällt er gewöljnltd) auf ben Sftücfen. Well — ber 
3ot)U ift aber fünft wirflief) ein guter ®erl unb aufeerbem 
ein gang gefätjrltdjer $o£er, obenbrein noef) fünfgeljn Saljre 
jünger als id). 2llfo wäre eS unrecht gewejeu, wenn id) 
jenes Argument gebraust Ijätte; unb fo fagte id) ifjm 
nur: @r fotle feinen ÜJlunb galten; was er benn aud) tat. 

§intert)er fyabt id) aber bodö barüber nadjgebadjt, 
was er woljl gemeint f)aben mag — unb id) falfuliere, 
eS war blutiger Unjtnn. — ©rftenS: 2öa§ ift benn 
„Stnnftleben" ? — eigentlich ift eS bod) nid)tS anbereS als 
Wenn einer fein ©efdjäft orbentlid) gelernt Ijat unb bann 
etwas @el)örigeS bamit öor ftd& bringt! Sefyt nur gum 
33eifpielben Soe^lawlinfon! £>er oerfteljt'S ! £>aS ift ein 
Ift'ünfiler! §eute tjat er einen J^ontraft untergeidjnet, unb 
in fed)S Söodjen ftefjt baS §auS fertig ba — angeftridjen 
unb alles I — Ober ueljmt $ob SBitfinS, ben ©rfmeiber! 
SBenn ber bem buefligeu, alten Urlauber SUMfe D'Stourfe 
einen 2lngug mad)t, bann glaubt man gar nidjt, bafc ber 
SJlife einen 33ucf el Ijat ! — Ober nefjmt Dr. 3enfinS, ben 
£omöopatt)en; ber weife jebe SJtebigin auSwenbig unb treibt 
baS ftärf fte gieber in gwei Sagen aus ! Ober ucljtnt $rof. 
Shunpelfpiel, btn Bandleader; ber fpielt faft jebeS 3nftru= 
ment, unb wenn man tt)n fragt: „2öie gefot bod) biejer ober 
jener SJcarfdj?" — £>ann weife er'S gleidjl ©inb foldje 
£eute nid)t grofee ^ünfrler in tljrem %aü\% 3fi baS uid)t 
Shmfileben? — 3d) falfutiere, ein jeber £ummfopf mufe fidj 
fagen: SBenn wir foldje ßente t)ier Ijaben, bann brauchen 
wir nid)t nad) Europa gu geljen, um Shmftleben gu lernen. 

Unb nun baS mit ber „alten ©efdjidjte" I 



— 7 — 

3dj muß aüerbingg zugeben, baß bie ©efdjidjte üon 
Europa älter ift als bie Oon 2lmerifa; beim man fagt ja Don 
(Suropa: „£)a§ alteßanb;" unb oon ^Imerifa: „S)a§ neue 
ßanb." £>a§ fommt moljl baljer, baß man früher gar nichts 
üon Slmerita mußte, unb baß bamal£ notf) feine SJtenfdjen in 
^Imerifa maren, Jonbern nur oerbammte ^otljäute — 
well, bie fjat man ja jefet ©ott fei £>anf fo siemlicr) aus* 
gerottet; unb ma§ nodj baoon ba ift, mirb mofjl au$ 
halb au§ bem Söege geräumt feinl 

2llfo erft lange nad) ©rfrfjaffung ber SBelt (idj 
falfultere, fo üor oier^unbert 3al)ren) fam ber (SolumbuS 
ba$u, s 2lmerifa gu entbeefen. £)e§{jalb t)ort man gemö^n* 
Itct) fagen: £)ie amerifanifdje ©efdjitfjte fängt üon ba 
an. — 3dj aber fage: gür einen guten amerifanifdjen 
Bürger fängt bie ©efdjicfjte — natürlich abgefeljen üon 
ber biblifdjen — erft ba an, mo bie guten, alten Pilgrim- 
fathers in ptjmoutl) (9Jtoff.) [anbeten! 2)a3 finb näm* 
lirf) bit erften eigentlichen 3lmeri!aner geioefen, üon benen 
mir alle abftammen foltten; mätjrenb ber (£olumbu§ — 
fonft ein gang fdjlauer unb mutiger 23urfdje — boct) fein 
2lngetfadjfe, fonbern nur fo eine 2lrt Greaser mar; benn 
er fam Don Spanien (ba$ ©ott üerbammen möge!) unb 
lanbete ba unten, irgenbmo im ©üben — idj falfuliere, 
fo bei s JJte;rifo ober ©uoa rjerum. 3)e3ljalb finb audj jefet 
lauter Greasers unb beriet ©eftnbe bort — unb bie 
gäljlen ja bodj ntdt)t mit, menn man üon 2lmerifa fpridjt ! 

Sllfo bie mirflidjen ^medianer famett erft Don ©ng= 
lanb, unb ba§ maren bie Pilgrimfathers ; bie lanbeten 
in Pümoutlj 23at) im Saläre 1620. ®a§ ift bie mtd)tigfte 
SaljreSgaljl, bie jeber miffen muß; unb bie Ijabe idj mir 
aud) gemerft, oon ber ©djule l)er; beim einmal Ijabe id) 
fie nidjt gemußt, unb ba befam idj Dom Seljrer (3)ir. 
SBifliamS, ber ein großer Patriot mar) fold) mächtige 
$rügel, ba$ idj adjt £age lang nidjt fi^en fonnte. 

Sllfo im 3afjre 1620 fing bie amerifanifdje ©efdjid)te 
an, mithin ift fie 1620 3aljre jünger aU bie europäifdje. 
All right! 2lber mer be§l)alb benft, bafc bie europäifd)e 
©efdjidjte fdjöner ift — ber ift nidjt nur ein 3biot unb 



— 8 - 

§unbe(oljn, fonbern überhaupt fein Patriot! Sftämltdj 
id) fage: 28ir Ijaben gerabefogut eine (3efd)idjte tote alle 
auberen, nnb fie ift bie allerbefte; benn e§ ift unfere 
®efd)id)te! — Unb bnntit fertig! 

Söorin befielt überhaupt bie ®efd)id)te? — Überall 
ift e§ ba§felbe — nämlicr) e§ läuft immer nur baranf 
ljinau§, bnfe Seute an einen Ort fommen, ba% ©efinbel, 
meld)e§ bisher bort mofjnte, Derjagen ober ausrotten, fid) 
an Ort nnb ©teile nieberlaffen, ben Söoben nrbar mad)en, 
nadj nnb nad) allerlei 3iötltfation in bie ©efdjid)te Ijin* 
einbringen — bis frfjlte&lidj bie ©ifenbaljn, ber £elegraplj, 
bie ©teftrifdie, ber Selepljon nnb überhaupt alle berartigen 
rjörfjften Shtlturftufen ba finb. £ a 3 ift © e f d) i dj t e ! Unb 
bie Ijaben toxi ebenfo tute bie bort brüben ; mir Ijaben fie 
fogar nod) otel fd)öner! $>emt erfreut: §aben bie 
brüben etioa 9?otljäute gehabt? No, Sir — nid)t einmal 
91iggen> Ijaben fie gehabt, benn bie fommen oon Slfrifa! 
3d) falfuliere, e§ maren mol)l guerft fo eine 2lrt Greasers 
bort, bie bann Ijinnnter nad) bem ©üben gejagt toorben 
finb — wo fie and) Ijtngeljb'ren. Unb mit fo ein paar 
armfeligen Greasers angubinben, bagu gehört nid)t Diel; 
benn baoon geljen minbeften§ brei auf einen normalen 
iUenfdjen ! Überhaupt falfuliere id), ba$ unfere ©efdiid)te 
Diel meljr tuert ift al§ bie gan^e europäifd)e; benn mir 
l)aben fie oiel fi^er gemadjt. s JMmIid) U)ir finb, jetjt 
fdjon, benen bort brüben bod) toeit über — Ijaben al(o 
in fnapp breiftunbert 3afjren meljr ®efd)id)tc gemalt al§ 
bie tu neungeljnljunbert 3fll)ren! ®e§b,alb fage id) aud): 
3Imerifa ift ber einige $Ia£ in ber SBelt! 

Unb ebenfo fann id) fagen: SBatimarb ßtti) ift ber 
einige $Ia£ in Hmerifal £>enn e§ ift erft 104 Safyre 
alt, unb u>a§ für eine ©tabt ift e§ fd)onl — 2>ie smeit* 
größte im <^>taat f bie §auptftabt in (Sountti; über 
30000 3}cenfd)en gärjlen mir, ba%n nod) 2100 SJliggerS 
unb an bie 100 Chinamen; mir l)aben ben größten 
Courthouse - square im ©taate, ba§ §au§ felbft einen 
23Iod groß, 5 ©tocfmerfe Ijod), unb im Xurme eine llljr, 
meldje nachts eleftrifd) beleuchtet wirb; alle Käufer in ber 



- 9 — 

(£ttt), fomie ein drittel ber s Jtefibengen, gang Don ©teilt J 
bie ©tragen mit Slfpfjalt belegt nnb mit Bäumen be= 
pfXattgt; 18 ^irdjen, baüon 7 fteinerne, 17 gabrifen, bort 
benen 12 mit 2 bi3 300, 4 mit 500, nnb eine mit 
800 DJcann arbeitet. Slnfcerbcm ein @efängni§, einen 
2lrmenöerein, ein Sw^tljau^, eine §od)fd)ule, eine BiblU 
otr)ef mit üDtufenm, eine 3rrenanftalt, ein Realer, 
10 ©enteinbefdjttl'en, 22 Ladies - Clubs, 6 Gentleniens- 
Clubs, 2 Clubs of Clubs, 13 Sogen, einen 91iggertlub, 
einen beutftfjen ©efangüerein, 7 Boxings - Clubs, einen 
beutfdjen £urn= nnb f?eci)t - Sllub, 22 Millionen, 3 23af)n= 
Ijöfe (auf benen 8 Sintert freuten), 4 Brüden über ben 
SrluB, 3 Express Companies unb überall @lef trigität : 
2 Telegraph Companies, 3 Telephone Companies, bie 
Electric street-car Companie unb überall eleftrifdje 
Beleuchtung 1 ©ap fjabe id) nod) oergeffen: ®a§ natüt> 
Itd&e @a§, bk 8 großen £oteI§, bah äftilig* Bataillon, 
bie (Sitrj Banb mit ifjren $romenabefongerten, ba§ Slbrefc 
bud) unb bk 25 Constables, Don benen ber fleinfte feine 
175 $fnnb wiegt! — 3ft ba§ nidjt eine ©tabt* 
Unb bie ift erft 104 Safjre alt! — SlfferbingS gibt e§ nod) 
anbere Sßläfce, bie ebenfo jung ober nod) jünger finb — 
aber roa§ finb fie, ma§ bebeuten fiel 9Jcau neljme gum 
SSeifpiel nur SoneliJöitte — ba§ ßumpenneft! 

Unb tüte intereffant, wie gefdjidjtlidj ift e§, wenn 
man fico fageu fann: xDu btft fogufagen mit ber ©tabt 
anfgeroadjfen, tjaft bie gange <Sefd)id)te mitgemad)t, wenig* 
ftenS beinahe; nnb bte turge ©üaune Seit, bie baran 
fefjlt, ba§ Reifet ben aUererften Slnfang, fyabtn beiue Altern 
unb bie anberen Sllten mitgemaebt, unb oon benen f»aft bn 
aüe§ brühwarm ergäbt befommen. — Unb wenn mau bann 
fo bttrdj bie ©tabt getjt ober um bie ©tabt fäfjrt ober 
über ben ging hinüber unb ein ©tue! auf ber Sanbftrafje 
IjinattSf drjrt ; unb man erinnert jtdj nod], wie ba§ affe§ 
früher auSgefet^en Ijat, unb man Ijält bagegen, wie e§ 
Jefet ausfielt, unb man weife, tr»te e§ fo geworben ift; 
nnb man fielet nod) ba§ erfte a3IodCt)au§ unb bie erfte 
Brüde, bie Qehant mürben; ober ben erften 3 aun uni) 



-lo- 
ben erften (Kraben, bie gebogen mürben; unb ba§ erfte 
gelb, ba§ gerobet unb betätigt mürbe; imb man meife: 
£)iefe§ tat bein SSater, unb jene§ tat ber £om, unb ba§ 
bort tat ber alte TOcrjel; unb bie £anbftraße, auf ber bu 
jefet fäfjrft, mar ber ©aumpfab, auf bem beine ©Item 
bafyergegogen lamen, um fid) l)ier ein §eim su grünben! 
£)a§ tft ©efdjidjte, unb §mar bie at(erfd)önfte ber 
2BeIt! Unb id) mödjte fie mit leiner anberen umtauften! 
— 2öte gefagt: Slmerifa tft ber einige $la£ in ber 
2BeIt, unb Söainnarb ßitt) ift ber einsige Pa£ in Hmerila ! 



III. 
28te 2ömjitmri> &itt) eniftanb. 

£)ie gange Söelt meift, bafe Sßatjtnarb &ttt) ba ift; 
aber mar um e§ ba ift — banad) fragt Ijeute leiner 
mefjr. Unb »eil e£ bocft nun einmal gu ber ®efd)id)te 
gehört, fo miß id) t§> (Sud) ergäben — genau fo, mie 
tcr/£ Don meinem SButber 2lrcbibalb fyabe. 

2Bat)tt>arb ßitt) ift überhaupt nur ba, meil Zorn 
3enlin§ gur rechten 3^'ü K a $ £>aufe lam, unb meil 
Srtffj 3im gur unrechten Seit feinen 2Bfji§lt) auStrant 
£)a§ fommt (Sud) moljl fonttfct) üor, aber e§ ift £Bort 
für Söort mafjr unb ging in folgenber SBeife %\x: 

©egen (Snbe be§ vorigen 3al)rl)unbert3 faft £om 
3enlin§ auf feiner Ijubftfjen garm in $ennfr)It>ania, am 
gufte ber Alleghany-moivntains. 5Ule 9lad)barn Ratten 
tljn gern, unb fie beneibeten tfjn pgleid) ; benn fie mußten 

ntdjt well, ba% lommt fpäter. 3lIfo alle beneibeten 

ii)n — unb e§ fa() gang banad) au§, al§ ob fie ©runb 
ba$\x Ratten: @r war ein junger, lerngefunber, baum= 
ftarler 33urfd)e, ein $iefe r>on ©eftalt, ber befter 23orer 
unb ©djü^e im ßountt). ©eine garm, bie fdjon fein 



— 11 — 

©rofeoater urbar gemacht fjatte, mar grofe unb marf 
feljr Diel ah — au§gegetdjnete§ Sanb, reifer $ier> 
beftanb, alles in ber beften Drbnung. £>a§u ein fdmneS, 
grofeeS §auS, eine junge, bilbljübfcbe %xax\ unb ein 
nieblicrjer, fleiner 33ub. Sllfo ber £om fdjien fo recf)t 
mitten im ($lüd 31: fi^en. s 2lber — bamit Ijatte e§ bort) 
feinen §afen; unb baS fotlte fidj eines fronen £ageS 
audj IjerauSftelten. 

£>ie beiben maren SftadjbarSfinber, unb ber Zorn 
fiatte bie ©ufie fdjon gern, als fie nod) in bie ©dutle 
gingen. @r befcp^te fie oor jebermann, fo bafe fogar 
bie £et)rer fidj hüteten, iljr etwas gu tun; benn £om 
befafe fd)on als l)albmüd)figer SBengel eine Sfttefenfraft 
unb eine Ijöllifdje gertigfeit im Söo^en. SMe ©ufie liefe 
fidj biefen ©dju& fomie alle möglichen SMenfte ruljig 
gefallen öon bem Zorn — aber gern Ijatte fie tfjn beSljalb 
bocb ntdjt. ©ie 30g fdjon bamals ben Sötöt) §enberfon 
bor, trofcbetn ber 23urfd)e bem Zorn titelt baS Sßaffer 
reichte: @r Ijatte gmar eine Ijübfdje grafce, aber er mar 
fcmttt mittelgroß fcftmätfjttg, unb taugte audj fonft nichts ; 
benn er mar Ijeimtüdifd) unb boSljaft, babei faul, unb 
lief allen 9)iäbdjen nad). 

Well — in biefen ©algenbogel Ijatte fidj bie ©ufie 
nun einmal Demant, unb faft jeber merfte baS — nur 
ber e^rltd&c Zorn ntdjt. (jtnmal gmar bläute er ben 
SBifft) entf efeltdj burcf) ; aber baS t)atte mit ber ©ufie nidjtS 
31t tun, fonbern mar nur bafür, bafc ber SBiUrj bem Zorn 
feinen £unb mit ©teinen gemorfen Ijatte. 

3m grüfjjaljr beS 3a^re§ 1789, als ber Söillrj 22, 
ber Zorn 21 unb bie ©ufie 18 3at)re säljlte, gefdiat) in 
ber ©egenb ein DJtorb: (Sin junger garmer mürbe eines 
Borgens, mit 3 üDtefferfttdjen im ßeib, tot bor bem 
§aufe feiner 23raut gefunben. 2ln bemfelben Sage ber* 
fdjmanb ber Sßitlb aus ber ©egenb unb liefe uid)tS mieber 
öon fidj fjören — unb baS mar aud) fein ©lud: 9?äm= 
lid) fonft märe eS iljm fdjledjt ergangen; benn eS mar 
borljer gemunfett morben, ba^ er mit ber SBraut beS 
©rmorbeten ein t)eimIicr)eS 23erl)ättniS gehabt fyahe, unb 



— 12 — 

einige Üladjbarn rjatten ib,n am Hbenb bor bem äftorbe 
nacn bem £>aufe jene§ gfrauengtntmerS geljen fetjen. 

2>ie @ufie ließ ftd& gu berfelben 3ett gar nicbt blicfen, 
imb ba% rjatte aud) feinen ©ntnb. Üftämlidj ba e§ gang 
natürlich war, bafc man jefet alles möglicfje über ben 
SBittt) p reben rjatte, fo fam e§ mtdj, ba$ man mnnfelte : 
Unter feinen ßiebfdjaften fei aud) bie ©uftc gewefen; 
benn man F»atte ifjn oft am fpäten 2(benb mit iljr git* 
fammen gefeljen. 

9HIe Sßelt bacfjte nun, ba$ ber £om fidf» jefet üon ber 
(Sufte gurücfsietjen werbe ; aber tnett gefehlt ! — ©in paar 
Sage lang blieb er gu §aufe; er nm& rooljl franf ge= 
wefen fein bamalS, benn als er lieber Ijeroorfam, farj er 
elenb au§. 2lber bann trat er fo nad)brücflicfj gegen bie 
(Serüct)te über bie ©ufie auf, baft halb feiner meljr ein 
SBort baoon 31t fagen wagte: (Sr nannte ben langen $)tcf 
SBalterS, einen feljr ftarfen 9)cann, ber guerft in feiner 
©egenwart etwa§ über bie Sufie fagte, einen ßügner; 
unb in bem barauffolgenben %ht bradjte er irjm eine 
böfe Üftteberlage bei, worauf er erklärte, bafe e§ jebem fo 
geljen werbe, ber noefj ein Sßort über bie 8ufie 311 reben 
wage. £>a§ t)alf — ber s Jruf ber ©ujte war öffentlich 
wieberrjergefteflt. 

3wei Neonate barauf würbe ber £om groBjärjrig 
unb übernahm feine fjfarm, bie fein Cnfel für iljn Oer- 
waltet Ijatte, ba £om£ (Sltent feit 10 Saljren tot waren. 
£)a§ erfte, \va% er fjierauf tat f war: Qux ©ufie geljen 
unb um fie anhalten. ®ie fagte natürlich: „3a," unb 
bie ©oefoeit würbe feljr balb barauf gehalten. 

(Sieben Monate fpäter war ferjon ein Heiner $ub 
ba — ein Heiner ®erl, 31t früt) geboren, wie e§ Ijiefc, 
unb bunfelrjaarig. Well — ber SBitlrj §enberfon war 
aud) bunfel gewefen, wärjrenb ber £om unb bie 6ufie 
beibe blonb waren. 2tber wer rjätte gewagt, ein SBort 
barüber 3U fagen? 3Jton brauste nur SDicf 2Balter§, 
außer £om ber größte unb ftärffte s J)]ann im ßountrj, 
anpferjen: 2)rei SSorbergä^ne fehlten irjm — ba§ war 
£om§ gauft gewefen l 



— 18 — 

Well — in SomS Saufe fdn'en alles ridjtig gu fein : 
(SS famen gwar feine Sünber meljr, aber bie Reiben ©(je* 
lente fd)ienen miteinanber gufrieben gu fein, benn fie 
führten ein feljr ftitleS, gurüefgegogeneS Seben. 

©o ging baS ungefähr fed)S 3abre lang. £)a — eS 
mar im §erbft — würbe ein £ud)S aus ben bergen 
befonberS freeb; fünfmal tarn er beS ÜJcaebtS herunter 
unb t)oIte fieb junge ©djafe unb gerfel twn SomS garm, 
unb nie founte man ifjn erwifeben. 3)aS mürbe bem 
Som fdjliefelid) gu bunt, unb er befdjlofe, ben Jfhmben in 
feinem üfteft im ©ebtrge aufgufpüren. £)eSrjalb üerabrebete 
er fieb mit meinem $ater, ber fein befter greunb mar 
unb gwei englifebe Slutljunbe f»atte; unb als ber £udjs 
gum näd)ften 9Jcale ein gerfel gebolt t)atte, ba maebten 
fid) bie beiben, üon ben §unben begleitet, fomie mit 
guten glutten unb SßroDtant für mehrere Sage üerfeljen, 
am fräljen borgen auf, ber frtfdjen {yäfjrte nacb in bie 
Serge hinein, ©einer grau r)atte ber £om gefagt, er 
werbe wofjl gwei bis üier Sage ausbleiben. — 

2lm 2lbenb beSfelben SageS fafeen mehrere garnier 
ber üftad)barfd)aft bei 2l(e unb Sabal in ber „9?ew* 
©nglanb * dauern" mit bem Sßirt, bem alten s Jtat 23obbling, 
gufammen unb unterhielten fieb über biefeS unb jenes. 
£)er -Wat fing gerabe über ben Som unb bie SuebSjagb 
gu fpreeben an, als braufeen auf ber Saubftrafee ein 
$ferb bertrottete, öor bem £aufe rjielt, unb balb barauf 
ein grember eintrat. £)er DJJann mußte üon weit Ijer* 
gekommen fein; benn feine Üteitftiefel waren gang mit 
^ot befprtfet, er falj ntübe aus unb liefe fieb nact) htrgem 
©rufe in einen ©tuljl fallen, ©r beftetlte aueb ein Stmmmer 
für fieb, ©tatlung für fein Sßferb unb ein gutes üftadjt* 
maljt, bem er gehörig gufprad). Um bie anberen (Safte 
febien er fieb gar nid)t gu fümmern, fonbent er afe unb 
tranf febweigenb, mä{jrenb fie fieb unterhielten. 2)ie ßeute 
waren'S übrigens gang gufrieben; benn trofcbem ber 
grembe gut gefteibet war, maebte er bemtodj feinen feljr 
Dertrauenerwedenben ©inbruef: ©r chatte einen finfteren, 
fteebenben 23lief unb trug — gang ber ©itte ber 3 e ^ 



— 14 — 

entgegen — einen großen, fdjwargen 23art. 2Ufo man 
ließ ben 33nrfcften linfS Hegen nnb fpratf) ntljig weiter — 
üon betn Sudjs nnb ben Jölutljunben, üon meinem SSater 
nnb bem £om, nnb aud) üon ber ©ufie, bie nun wol)l 
brei ober üier £age gang atiein bleiben mußte. 

£)er grembe t)atte ingwifetjen fein 9)cat)I beenbigt unb 
ftcr) eine lange Tonpfeife bringen laffen; nun breite er 
feinen @tul)l nad) ben beuten. 2)a§ gefdjat) fo plöfclidj, 
ba^ man badjte, er wolle (Streit anfangen; unb m SMcf 
<Sl)irf, ber gern borje, ftreifte fd)on feinen linfen Srmet 
gurücf. 2lber ber £)icf mürbe bieSmal enttäufdjt: £>enn 
ber grembe wollte nur erfragen, wie weit e§ nodj bis 
2lbrar)amburglj fei, unb wie ber 2ßeg auSfrfjaue. 9118 
man ifym nun fagte, ba^ er nur eine ©tunbe glatt auf 
ber ©fyauffee gu traben brause, pfiff er, wie erleichtert, 
unb fagte: „Well, bann reite icr) lieber nodj fyeute bis 
nadj 2lbral)amburgl)!" hierauf trän! er nod) einen ©rog, 
begaste feine ged^c unb ging mit futtern ©ruß IjinauS. 
©leid) barauf t)örte man tijn gemäct)Iicr) wettertraben. 

Well — eine 3citlang fpradjen bie ßeute nodj üon 
iljm, bod) bann fam §enrt) ßipfin, ber guljrmann, üon 
^ittSburgfj gurücf unb brachte atlerljanb üftemgfetten ; unb 
fo fam eS, ba^ bk ßeute auf bem Heimwege an nichts 
anberS backten als an bie legten Vorgänge im Kongreß. 

Umfomeljr war bie gange >Jhd)barfd)aft üom Bonner 
gerüljrt, als man am nädjften borgen t)örte: £)er £om 
3enfinS fei in aller grülje beS SßegeS üon feiner garm 
Ijergefommen, feinen Suugen üor fid) im ©attel, unb 
fyabe bem alten Wat, ber in bem Torwege feiner Saüerne 
ftanb, auf ^Befragen erwibert: (Sr wolle nad) 9lbraf)am= 
burglj, fiel) bem ©ericfyte ftetlen! 2)amit war er weiter- 
geritten, oljne fid) umgufeljen. — Well — nad) ein paar 
£agen wußte man audj, maS baS bebeuten follte! — 

£)er £om unb mein SSater Ratten ben SudjS üiel 
fdjnetler aufgefpürt unb abgetan als fie erwartet Ratten, 
unb fo fam eS, ba^ fie fd)on gegen borgen nm 3 Ufyr 
wieber batjeim waren. 2ltS nun ber Zorn üor feinem 
§aufe ftanb, badete er: „£)u willft bie @ufie ntdjt frören!" 



— 15 — 

Unb fo ging er hinten Ijerum, burrf) bie £!üdje, p meldfyer 
er einen (Srfjlüffel bei fidj r)atte. 21(2 er nun gum Ober* 
ftocf geftiegen mar nnb an @ufie§ ©djlafgimmer borbei* 
ging, tarn e§ tt)nt fo bor, als ob brinnen geftüftert mürbe; 
unb als er nun mit feinem ßidjt eintrat, fprang ijjn ein 
ülftann im ©emb entgegen unb brücfte ein ^eitcrpiftol 
auf ifjn ab. 2>er ©djufe üerfagte aber, unb ber £om 
ftrecftc in bemfelben 2lugenblicfe ben SBitlt) §enberfon 
(benn ben Ijatte er tro£ be§ großen, fd^margen hartes 
fofort erfamtt) mit einem einzigen gauftfcfylage für immer 
31t 23oben — : Lefthand straightlead auf 3 £>erg — 2 kippen 
gebrochen — §erg faput — maufetot! — 2ll§ nun ber 
§alunfe Einfiel, rjörte ber £om einen ©djrei, einen <3d)uf$, 
unb füllte babei einen ©djmerg am linfen Dljr: £)a§ 
mar bie ©ufie gemefen, bte ba in tljrem s Jiadjtgemanbe, 
mit gekauften paaren unb bergcrrtcm ©efidjt bor iljm 
ftanb, ein gmeiteS ^teiterpiftol mit bampfenbem Sauf in 
ber §anb. 3)er Zorn fieljt fie fo bafterjen, unb ba§ 
nimmt iljm bie 23efinnung: Wit einem einzigen Sauft* 
fd)Iage ftrecft er aud) bk ©ufie nieber — maufetot — 
lefthand straight lead aufs $erg — afle§ genau ebenfo 
mie bei bem 2öidt)! — barauf mürbe bem £om fornifct) 
gumute: Me§ breite fidj um ib,n, unb er berlor ba% 
Söeroii&tfein. 

2113 er toieber 31t fidj tarn, lag er mit blutigem 
^opfe am S3oben gmifdjen btn beiben ßeidjen, unb üom 
Unterftocf erfdjoll ein fläglidjeS ©eljeul: £>a§ mar ber 
Stange, btn bie beiben ©ünber bort im ©aftgtmmer 3U 
SBette gebrad)t unb eingefdjloffen Ratten, bamit er nirf)t§ 
ergäben fotlte. — ÜJtadjbem ber Zorn ben jungen befreit 
unb angezogen Ijatte, oerbanb er fidj fein burd)fd)offene§ 
Dljr, fattelte fein $ferb unb ritt mit bem kleinen nad) 
2tbraljamburglj, mo er fidj bem ©ericfyte [teilte. 

©abei tarn nicfyt nur biefe ©efdjitfjte ljerau§, fonbern 
audj fonft nod) aüerljanb; unb e3 mürbe fonnenflar, baß 
ber £om eigentlich bod) ein gang öerrüdter 23urfdje mar. 
^ämlidj er Ijatte bor 6 3aljren, an bemfelben Sage al§ 
jener s JJIorb gefcrjalj, burdj 3ufall erfahren, bafc ber 



— 16 — 

2BtCft) bie Üftadjt oorljer bei ber ©ufie gewefen war; unb 
er Ijatte fidj oorgenommen, bem SBUIn bie äßafyl gu 
[teilen: (Sutmeber bie ©ufie $u fieiraten ober mit iljm, 
£om, gu boj;en — tva§ gleidjbebeutenb mit 2BilIt)8 £obe 
gewefen wäre. — 9hm aber war ber 2Bi(ü) tagS barauf 
üerfdnounben, unb bie ©ufie faft ba — unb gwar mit 
einem Stinbe be3 ©aIgcnöogeI§ unter bem bergen. 2)a 
fagte fid) ber Zorn: „(Sntweber bu fjetrateft bie ©ufie 
jefct, ober fte fommt in ©djanbe unb tut fidj unb bem 
Sünbe ein £eib§ an!" — ©o ging er benn fjin unb 
heiratete fiel 

(Sr Ijatte ba§ audi nur öor ber Sßelt getan; benn 
er woflte gar nidjtS metjr öon ber ©ufie, unb er Ijat 
i(jr beSfjalb fogar itjre eigenen gimmer im £aufe gegeben. 
— (Sr tjatte fie audj eigent(id) nur iljretmegen totgefd)Iagen; 
benn er fagte: ©r Ijätte nie §anb an fie gelegt, wenn 
fie ntd)t fo im bloßen §emb unb gerganft öor iljm ge* 
ftanben Ijätte! — £)a§ founte er dm\ ntdtf ertragen, 
unb fo erjdjlug er fie. — Sold) ein öerrüdter $erl war 
ber £oin — fein SBunber, wenn er aucfj fo hereinfiel! 
£)enn er tjätte bod) mit 28 3aljren wiffen muffen: (Siner, 
ber e§ nur gut mit fidj felbft meint unb oon Unten uidjtS 
Ijält — ber imponiert ben Leibern öiel efjer als einer, 
ber eS gut mit ifjnen meint unb öiel oon iljnen t)ält ! — 

2Ufo ba§ fam alles über ben Xom unb bie ©ufie 
fjerauS. Über ben SBtßtj mar eigentlich ntdjts Weites 
IjerauSgufriegen; mau founte nur a\i% bem tarn in ben 
Säften unb ©tiefen, bie er feinem (in XomS ©taue öor* 
gefunbenem) ©aule aufgepndt Ijatte, fomie au§ bem ©elb 
in feinem Beutel fdjließen, bafc er unterwegs nad) bem 
SBeften gemefen mar, um mit ben Sftotfjäuteu 5Laufd&* 
Raubet 311 treiben. — 

^Well — ber £om wollte burduiw? geteuft werben; 
aber bie 3urt) backte anberS unb fpract) iljn frei. — 2)ie 
beiben ßeidjen würben in Slbraljamburglj begraben, ba§ 
Sßferb unb bie fonftigen ^abfeligfeiten be§ ©rfdjlagenen 
würben gur SDecfung ber ©ertdjtsfofteu 00m ©taate be- 
fdjlagttaljmt, unb bamit war bk ©acfje erlebigt. — 



— 17 — 

2tber nid)t für ben Zorn. Z>cx ging einfjcr wie eine 
ßeic^e, öerfet)vte mit feinem aufeer t)öcf)ften§ meinem 
SSater, unb balb legte er fid) tjin unb mürbe fd)Werfranf. 

2118 er nadj einigen 2öocr)en mieber auffifeen tonnte, 
fagte er eines £age§ 31t meinem SSater, ber i|n gepflegt 
tjatte unb nod) jefet täglich bei itjm üorfprad): „Öm," 
fagte er, „fo gebt'3 nid)t weiter! wenn idj nod) länger 
hierbleibe, merbe id) berrücft; id) fann ba§ Qtmmer ba 
oben, ba£ §att§, bie garm, bie gange ©egenb nicbt meljr 
feiert; furg — id) mufe fort üon tjier — fo weit fort al§ 
möglich! 3dj oerfaufe meine garm unb getje nad) bem 
wilben SBeftenl S)en 3ungen bringe td) nad) $itt§burgtj 
31t meiner finberlofen ©d)wefter unb itjrem Oftanne; bie 
werben i(jn an StlnbeS (Statt annehmen unb brau ergießen ; 
unb ba$ ©etb, ba§ td) bon metner garm frtege, werben 
fte eljrltdj für itjn berwatten, bi§ er müttbig ift. £)er 
Suttge fotl ein orbentltcfier S!erl werben — unb gerabe 
be§t)atO fotl er micf) nie mefjr feljen unb überhaupt utemcm* 
bett, ber it)n tjier gefannt tjat. 2)enn er fotl nie Wiffen, 
wie e§ mit mir unb feinen ©Item ftanb! £>e£tjalb foß 
itjtn mein ©djmager attcb feinen Tanten geben!" — 

Well — mein SSater fat) ein, ba§ ber £om redt)t 
rjatte; unb er berfpradj ifjm feinen -öeiftanb bei ber 
2lu§fübrung feinet $lane§, aber unter ber Jöebtngung, 
ba{3 ber £om itjn mitnehmen foüte. Sktgtt tjatte mein 
SSatcr mehrere ©rünbe : üftämltdj erftenS waren bie beiben 
immer unzertrennliche greunbe gewejen, unb ber £ont 
t)atte al§ 15 jähriger 23urfrf)e meinen bamalg 9 3aljre 
alten SSatcr au§ bem SBaffer gebogen — weStjalb meitt 
$ater il)tt nie allein unter ben Dtottjättten getaffeu l)ätte; 
zweitens war meinem jßnter auet) bie ©egenb guleibc ge= 
worben, weit bk Winnie 3Jtyer§, in bie er fief) beritebt 
tjatte, itjtt au§gefd)lagen unb ben $)icf ©fjtrf geheiratet 
l)atte; unb brütend war mein 23atcr eine SBaife unb tjatte 
auf ber gangen SBelt feine «Seele außer beut Zorn. — 

Well — ber Zorn mttftte ba§, unb fo war er'3 su= 
trieben, bafc mein SSater mitzog. — 2llfo bie beiben ber? 
tauften ifjre garmen unb matten fid) reifefertig: (Sin 

gjflfcner, ©efditdjten üon iöaijtoarb Sttij. 2 



— 18 — 

grofeer $lamr>agen mürbe mit atlerljanb £au§rat unb 
SÖterfgeugen, fomie mit einer gehörigen Portion ÜJhmb* 
uorrat unb ©cfyiefebebarf ooügepacft ; 311m ©efpann naljm 
man 6 ftarfe 3 u QPf erDe ; Da 3 u ttttfyw jeber fein befte§ 
Oteitpferb, gmei gnte boppetläufige grünten, ein Sonne* 
9Jieffer nnb eine 2l£t; unb ben 8djhtf$ matten meines 
25ater§ beiben großen 23lutljunbe unb £om§ §ofljunb — 
ein rtefiger s JJtaftiff. 

9il§ aße§ fertig mar, machte man fidj eines fdjönen 
Borgens auf ben 2Beg: 3)a§ mar am 10. Wlax be§ 
3afire8 1796. 3n ber ©aftftube ber „Meto = ©nglanb Saüern", 
mo bie beiben in ben legten SBodjen gemofynt Ratten, 
tranfen fie mit ben Dlacrjbarn nod) einen guten, fteifen 
©rog, ben ber alte 9rat fpenbierte. 2llle maren fie ba: 
Sic! 28alter§, £)icf ©l)ir£, 23ob ©ntiber, §enrt) ßipün 
ber guljrmann, SDaoe ©loan mit bem fdjtefen 2luge, s Man 
s JrebcIotlj, §an§ ÄnoH ber Dutclrman, unb mie fie alle 
f onft nodj Riegen ; unb alle gaben fie ben beiben Steifenben 
ba% ©eleit, 2 engüfdje teilen meit, bis an bie ©renge 
öon Bob ©ntiberS garm — ba mo bie ©eerftra&e in ben 
SBalb fjinauffteigt. — 

Well — bie SUtSmanberer Ratten bis $itt§burgfj eine 
gute s Jteife, unb in ber ©tabt eine gute 9W)epaufe. 3)er 
£om micfelte fein ©efdjäft mit feiner ©cr)mefter unb bereu 
ÜJtonn, bem ©rocer ^nbrem, glatt ab; bie guten Seute 
maren mit allem einoerftanben, behielten ben f'leineu 
grebbt) gletdj ba f unb fcfymuren iljm, nie etmaS 311 öer* 
raten. 2US ber £om unb mein 33ater fidj hierauf mit 
friferjem Sßroütant oerfeljen unb nod) (jeber ein Sßaar) 
neue ^iftolen gefauft Ratten, sogen fie meiter. 

33alb erreirfiten fie ba£ ^orbroeft« Territorium, unb 
üon ba an mürbe bie ©acr)e ernfter: 3e meiter fie nadj 
SBeften oorbrangen, befto milber unb oerlaffener mürbe 
bie ©egenb. ©täbte gab e§ feine me()r; bie gannen 
mürben immer größer nnbuntultitrierter, bie Käufer feltener; 
unb fdjüefjüdj t)örte aller 2lcferbau auf unb fing bie ©teppe, 
ber ©umpf unb ber Urmalb an, mo nur noer) raulje ©aum= 
pfabe Ijinburd)füljrten, bie oon SJtotljäuten, Trappern unb 



— 19 — 

.ttänbtern rjerrüljrten. — s JJteI)rere 2ftale fdjlug mein SSatcr 
— an t)übjd)en Sßläfcen — oor, fifcen §n bleiben; aber 
bem Zorn liefe e§ feine s Jhirje: @r rr»oüte burdjcmS ben 
ganzen kontinent burcrjqtteren, bis natf) Kalifornien, meld)e§ 
bamal§ nod) ben Greasers gehörte, ©ort, fugte er, wollten 
fie bleiben. Well — mein $ater Ejatte immer ben £om 
Derefyrt, nnb fo gab er and) jebeSmal nad) nnb 30g 
metter mit. — 

2luf btefe 2Beife waren fie Don sßtttsburgfj au8 reid> 
lief) brei 2öod)en weitergezogen, or)ne — abgefeljen Don 
einigen gefä^rlidften glnßübergängen — ettnaio 23efonbere§ 
erlebt gn rjaben. S)a fdmben fie eines fdwnen SlbenbS fo 
burdj ben 2ßalb nnb bad)ten fdjon an einen Sagerpla^ 
für bie Ücadit, al§ bie 23lutrjunbe unruhig mürben nnb 
balb Darauf and) ber 2Jlaftiff. §aüo — bauten bie 
betben — ba ift etmaS nidjt richtig! Sie unterfaßten 
genau ifjre glinten unb Sßiftolen, loderten bie Treffer in 
ber ©djeibe unb gelten fict» fertig. 2lber borläufig paffierte 
nod) nid)t§. — 2113 fie aber balb barauf au§ bem SBalbe 
l)erau§!amen, ba farjen fie, etwa eine engltfdje DJceile bor 
ftet», ein geuer burd) bie £)unfeit)eit fd)immern. $)a gelten 
fie an, farjen ftcf) in§ Sluge unb nidten einanbergu; ba§ 
Ijieft fooiel at§: „3efct gilt'S — beim bie ba Dorne, ba% 
finb unjre erften Stotrjäute!" — 

9tun mürbe ShiegSrat gehalten. SLftein $ater fd)tug 
oor, man feilte fo rajdj mie mögtid) im meiten 23ogen 
um ba§ Jeuer t)erum meitergieljcn; wärjreub ber Xom 
burdjauS gerabe auf ba% geuer 31t wollte, um bie Sftotfyäute 
31t überrumpeln unb in bie glud)t 31t fdjlagcn. — s JJtan 
mar noctj mitten im fdjönften disputieren, ba jdjrte auf 
einmal braufeen in ber Steppe ein Hauten, gleid) barauf 
ein ^weites, unb bann ein britteS; bann fragte ein Sd)ufe; 
unb bann Hang e£, als ob bie £>ötle loSgelaffen märe: 
(SntfefcticfjeS beulen unb S3rüÜen, bagtirifdjen geüenbe 
Sdjreie unb ©djüffe! .— 

2)a§ braßte bie betben im 2Batbe auf bie Jöetne — 
fie mußten jefet, baf$ baS Lagerfeuer nidjt Don Sftotljäuten, 
fonbern Don 2luSwanberern fjerriifjrte, unb bafj btefe Don 

2* 



— 20 — 

einer 23cmbe ber roten Teufel überfallen mürben. £)en 
Seilten mußte geholfen werben! £)er Xom banb fdjnell 
Die 3ügel ber SBagenpferbe nm ben nädjften $3aum, 
mäfyrenb mein Später ben £unben pfiff — nnb bann 
flogen bie beiben auf ifjren gnten Sßferben auf ba§ gener 
gu, bie brei Drüben Ijinterbrein. 

2ll§ fie näljer famen, fafjen fie, baß fdion alles 
brunter nnb brüber ging: Um ba§ gener rjerum, j$mifd)en 
3tr»et Planwagen, üon benen ber eine brannte — überaß 
tankten rote Teufel, büßten £omaljaiüf§ nnb ®emef)rläufe, 
bampften 6d)üffe; ba$u tönte glintentnallen, geltenbeg 
Sßefjerufen, ^rieg§get)eul nnb Ddjfengebrüll. 2>er Zorn 
nnb mein SSatcr fd)rieen ein lautet §urra nnb madjten 
fid) mit tljren §unben an bie Arbeit. 3m §anbnmbrel)en 
mar ein t)aI6e^ 2)u£enb ber ^otfyäute erfcfjoffeu, nieber- 
geritten nnb üon ben §nnben gerriffen — fie rannten nid)t, 
mie iljnen gefdjalj. £)a§ mirfte: ©ie nmrben üon einer 
r)ei(Iofen $anif ergriffen, unb in gmei s JJUnuten mar feine 
Sftotljaut meljr anf bem $la£e. (Stma ein 2)u£enb fliegen* 
ber ©eftalten üerfdjmanb in ber 3)unfelf)eit. ®er Zorn 
fe^te ifjnen mit ben §unben nacn, unb mein Später motlte 
iljm eben folgen, al§ er hinter bem brennenben SBagen 
nod) eine ftbtljaut fa(j, bk eine meiblidje ©eftalt mit fid) 
forttrug. 3m näd)ften Siugenblicf Ijatte mein $ater bem 
(Mgenüogel ben ©cfjäbel gefpalten, unb bie grauenBperfon 
3U fid) auf ben (Sattel gehoben. — @§ mar nun ade§ 
rufjig geworben. DJlein 33ater legte alfo feinen <Sd)ü£liug 
am geuer nieber, beim ba§ fleine grauen^immer mar 
ol)nmäd)tig gemorben. 2öie er fid) nun fo um fie bemühte, 
um fie mieber gu fid£) p bringen, ba betete er in feinem 
©inn pm Herrgott, bafc iljm ba$ boct) gelingen möge: 
$)enn er falfulierte, bafc il)m bie kleine Jeljr gut gefiel — 
e§ mar nämlid) ein üerbammt nieblid)e§ £)ing üon üiel- 
leicht 17 3at)ren. — 

©erabe al£ fie enblid) bie Singen anffcblug, tarn ber 
£om mit ben ,§unben prücf unb falj feljr pfrieben au§: 
£enn er Ijatte nodj eine 9^ott)aut abgetan, unb bie §unbe 
Ratten and) nod) ein paar üon ben (Mgenüögeln gu= 



— 21 — 

fammengeriffen; bie übrigen (7 ober 8) maren über 
ade Serge. — 

D^un Ijielt man Umfd)au — unb ba falj es benn 
böfe au§: 13 D^otfjäute unb 5 SBeifee lagen in ifyrem 
23Iute ba, unb ber eine 2ßagen mar mit feinem Snljalt 
öerloren — er brannte jefet fo ftarf, bafc bie gunfen 
flogen unb ein Ijötlifdjer s Jtaud) eutftanb. 

3unäd)ft mürben bie toten 9totfjäute beifeite gefdjafft, 
unb bann unterfudfyte man bk Setctjen ber Sßeifien. @§ 
maren 4 mächtige Surften — ein alter unb brei junge — 
fomie ein grauengimmer in mittlerem Sllter. £)er alte 
9Jcaun mar totgefdmffen unb fMpiert, bie jungen SBurfdjen 
Ratten gefpaltene ©djäbel, unb bie grau tmifjte irgenbmo ein 
ßod) im S!opfe fjaben — benn iljre §aare flebten öon SSIut. 

£)ie kleine geberbete fidj bei bem SInbtirf ber ßetdöen 
wie oergmeifelt; unb mein 25ater rebete ifyr auf alle 
mögliche SBeife p, um fie p tröften, al§ bem £om ba§ 
Jöenefjmen ber §unbe auffiel: £>ie liefen immer um ben 
fjeügebltebenen Sßagen fyerum, fcfynupperten an bem S)ing 
hinauf unb tnurrten. „£>a(Io," benft ber £om — „ba ftecft 
am ©nbe nod) fo ein roter teufet brin!" - 2Ilfo er 
nimmt eine $iftole, fteigt Dorne auf, ()ebt ben *ßlan unb 
gurft hinein; uub n>a§ meint Ujr mofjl, mag er ba f at) V 
Siegt ba brinnen ein alter Surfte unb — fdjnardjtl — 

Well - - ber £om mar fo überrafd)t, bafe er perft 
gar nichts tat, fonbern nur grofee klugen machte; bann 
aber rüttelte er ben alten 23urfd)en, um üjn p werfen. 
£)a§ nü^te aber nidjtS unb nun muftfe fidj ber £om 
ntdjt anber§ p Reifen, als bafc er bem S!ert gehörig in§ 
33ein fniff. £)a rührte fid) ber Siebenfcblafer enblid) - 
aber ma§ meint tljr rooljl ma§ er tat? ,,®el) pr 
£ötle, alter £eufel!" fagte er, unb tritt bem £om mit 
feinem gfuft gerabe üor ben SBaitdj! Well - ber Stritt 
mar ja ntdjt ftarf; aber ber Zorn lonnte e§ nun einmal 
nid)t leiben, ba$ iljn einer anrührte; unb fo mürbe er 
benn milb, pg ben alten ©algenoogel öorn SBagen Ijer* 
unter, gab ifjm ein paar gute $üffe unb ftellte Hjn bann 
auf bie gü&e. 



— 22 — 

2)a faf) man nun, ba$ e3 ein pu^tger, alter 33urfdje 
war, ber ben gebiegenften 9tafd) fjatte, ber ftdj benfett 
läfet. Stellt eucb einen miterlebten, breitfcrjultrigen Merl 
bor; etwa 50 3aftre alt; mit finden, bünrten deinen, 
einem bttfett, roten topf, roten §aareu, rotem Jöadfenbart, 
fleinett, rotgefoffetten ta£enaugen nnb einer üRafe, bie 
rote eine flehte, rotangeftrierjene Kartoffel ausfal). 

2)a§ erfte, roa§ biefer alte taug tat, mar, rjöllifd) 
anf ben Som nnb meinen $ater 31t fdiimpfett. (Srfagte: 
($§ ginge feinen oerbammten Sanbftreicrjer etroa§ an, menn 
er eine 2lu§einanberfe£ung mit feiner grau rjabe; nnb 
roer fid) grmfdjen t(jn nnb bie 23rtbget fteefen roolle, bem 
werbe er ntd)t nur bie 91afe nnb alte Säljtte ehtfd)Iagen, 
fonbern überhaupt feinen fjeilen glecf am ganzen, ge= 
fegneten £eid)ttam laffen. @r wollte and) wirtlid) auf 
bie beiben losgehen, tarn aber Dabei tn§ Sßanfen nnb 
fe£te fict} glatt auf bie ©rbe. £>a blieb er nun ftgen ttnb 
fdjimpfte metter, nnb blieb babei: ©r wolle ben beiben 
alle tnod)en gerbredjett! — 

£5a fagte mein SSater enblict) : @r falle lieber feineu 
9Jhtnb galten nnb fid) fd)ämen, im 9raufd)e gelegen 31t 
rjabett, wäljrenb bie Dtotljäute ba& Sager überfielen ttnb 
alle feine (gefeierten erfdjlugen. 2>a fing aber ber alte 
s -öurfd)e mäcbtig p Iad)en an nnb rief: „2öa§?" 2üle 
totgefdilagen? 2)a§ madöt mir feiner cor! -- 3a -- bte 
@d)weben üteUetct)t ; aber bie 23ribget? 2)ie fd)lägt 
fetner tot -- fogar ber Teufel f eiber ntcfjt ! S)ie tft 
überhaupt nid)t totmrnegett!" — itnb tüte er ba§ fagt, 
ba fräd)3t jemanb: „SBtüft bu Deinen ÜQlunb galten, bu 
alter ©aufau§, bu Xunid)tgut!" - Unb ba faß beim 
ba§ totgegtaubte Sßeib unb titelt fid) ben topf unb fd)impfte 
auf ben alten Surften lo§; bann fing fie auf einmal 
über it)rcn topf 3U jammern an unb fanf wieber gurfief. 
SDer £om, mein $ater unb bte kleine fprangen irjr Ui; 
unb ba fafjen fte benn, ba$ bie 3Ute gmar eine gehörige 
(Bd)ramme in ber toüRjaut t)atte, bafe e§ aber nid)t§ ©e= 
fäf)rltd)e§ mar; ber £omarjarof be§ roten £eufel§, ber e§ 
getan r)atte, mußte beim Silage ausgeglitten fein. 



— 23 — 

SBä^renb man bie Söunbe reinigte unb oerbanb, fa& ber 
alte 33urfd)e immer nodj ba nnb lachte bor fidj fjin unb 
rief in einemfort: „Well, well! fyaV tdj'S nidjtgefagt! 
£)ie 23ribget totfdjlagen? 2)a§ get)t nidjt -- bie friegt 
feiner tot!" 

Well -- man liefe iljn fdjtoafcen, gab ber Eliten 311 
trinfen unb fd&afftc bie £oten beifeite. £)aun machte ber 
£om fiel) auf, nad) ben Söagen unb $ferben gu ferjen; 
bie §unbe geigten ifjm ben 2ßeg ; er faub a(Ie§ in Drbnung, 
brachte Söagen unb Sßferbe an§ Lagerfeuer, unb bann 
fefcte er fiel) fjin, um augguruljen. -- 2ßäl)renb nun bie 
beibeu Eilten fdjliefen, mufete bie kleine bem £om unb 
meinem 25ater alles ergaben. — 

«Sie rjiefe SCRart) $eterfen; tljr $ater war oon 
fdjioebifdier Slbfunft unb fjatte eine Heine garm in 
Delaware, mar aber burdj allerlei tlnglücföfäße tief in 
©Bulben geraten, fo bafc er nad) bem £obe feiner grau 
bie garm aufgeben ntu&te. darauf Ijatte er feine (Sieben* 
fadjeu gufatnmengepacft unb mar mit feinen Säubern 
ber 9Jcart) unb ifjren 3 23rübern - - nadj bem Söeften 
aufgebrochen; unb grr>ar mollte er in bie ©egenb üon 
gort SBatjne gießen, mo gute§ ßanb fpottbiflig gu Ijaben 
fein follte. s JJUt ber gamilie gogen 3tm D'Sanigljan unb 
beffen grau, 23ribget — ein irifcbe§ följepaar, nieldjeS 
12 Saljre lang auf ber garm gearbeitet Ijatte unb fidj 
ntct)t oon bem alten 2)ienftljerrn trennen modjte. 

£)ie SfaSroanberer maren btöljer oljne jeben Unfall 
gereift unb baburdj forglog geworben. 211s fie an biefem 
Slbenb tljr Sager begogen, trän! ber 3im ftrf) fogar einen 
kaufet) an unb legte fidj eljer fdjlafen als bie anberen. 
9Jcart) fdjlief mit 23ribget in bem einen Sßagen, iljre 
trüber unb 3im in bem anbern, mäljrenb ber alte ^eterfen 
bie erfte Söadje übernahm. 9Jcartj mar feljr mübe; aber 
fie fonnte nidjt einfcblafen, unb fo lag fie ba f bi§ fie bie 
unheimlichen 9?ad)tüogelrufe t)örte unb in tt)rer 2lngft bie 
23ribget meefte. Sie falj bann burdg einen 9ti|3 im 2Bagen= 
plan uadi bem geuer t)trt — ba fjörte fie auef) fdjon ben 
erften Sdjufc unb falj iljren Söater fallen. 3m nädjften 



— 24 — 

Momente fcljwärmte bcr £agerpla£ Oon Dfot^äuten. $Rart)§ 
Vorüber fprangen bewaffnet au§ iljrem SBagen, unb ein 
entfe£licf)e§ .\?anbgemenge begann. s Jttaü) wollte mit iljren 
$iftolen ben trübem gu £>ülfe eilen, war aber üor ßmt= 
fe^en wie gelähmt; unb erft al§ bie 23rtbget eine 2lyt 
naljnt unb fidb IjinauS in ben Stapf ftürgtc, befam fte 
mieber ßeben, naljm iljre ^iftolen unb fprang IjittauS. 
©ie blieb aber mit iljrem bleibe am SBagenrab Rängen 
unb fcfylug auf ben $oben Ijin, fo ba$ fte bie 33efinnung 
oerlor. 21I§ fte wieber gn fid) tarn, Ijatte eine Sftotljaut 
fie um ben ßeib gepacft unb trug fie fort. Well — id) 
fytöt ja fct)on ersäht, wie e§ bem ©algenüogel bafür 
erging. — 

21I§ nun bie 9Jlarp mit tt)rer ©efdjidjte fertig mar, 
ba frug ber £om: 28a§ fie jefet mad)en wollte? Da 
fing fie an 31t meinen unb fagte: 3)a§ müfete fie nid)t; 
e§ märe wofjl ba§ befte, menn fie am Söege mutante. 
®a mürbe aber mein SSatcr mtlb, unb er fdjalt ben Dom 
für feine bumme grage unb bie s Jftarp für tfjre bumme 
2lntmort; e§ märe botf) felbfrüerftänblicb, meinte er, ba$ 
man jefct beifammen bliebe unb gemeinftf)aftlidj meiter- 
göge. — Well — Dabei blieb e§ benn, unb ber Dom 
fd)Iug t>or, bag man feine Qtit oerlieren fotlte, balb au% 
ber 3Rorbgegenb §u fommen. Da matten fid) ber Dom 
unb mein üßater an bie Arbeit unb begruben bie Doten 
- guerft bie 4 ©djweben gttfammen, unb bann bk $\oU 
Ijäute in einem anbern ®rab. Darüber graute ber borgen; 
unb ba falj man benn, bafc oon ben 8 3ugod)fen be§ 
alten Jkterjen nur nod) 3 ba maren — unb bie waren 
tot: Die töblidjen kugeln Ratten fid) moljl wäljrenb be§ 
Stapfet gu tljnen tierirrt. — Söetl man nun fürchtete, 
ba$ bie Sftotfjäute nodj im naften 2öalbe Ijerumipuften, 
fo mürbe fein 23er fudj gemalt, ba% übrige SBtelj au Utcfyen. 
2llfo man fpannte oor ben Ijeilgebliebenen Söagen ber 
Schweben 2 oon ben 6 3ugpferben unb bie beiben S^eit- 
pferbe, bie and) gang ftramme ©äule waren. Dann fprad) 
man nod) ein QdtM am ©rabe ber ©darneben unb brad) auf. 
Die Steife ging langfam; benn erften§ Ratten bie 



— 25 — 

(Säule jefet ftramm 31t gießen, unb zweitens waren bie 
9Renfdjen — bis auf meinen SSatcr unb ben Zorn - 
fdjlecbt gu gfufe. ©ie füllten fidj nämlid) nod) redjt fd)U>arf) : 
$)te 3ftart) t)on bem ©d)rerfen, bte 33rit>get Dom Joint* 
üertuft, unb ber 3tm wegen eines LiejenfaterS, wie er 
fid) nad) einem Liefenraufd) gehört. Well -- baS gab 
fid) aber balb; benn bie SDiarp war ein tapferes 9Jtäbel, 
bte 23ribget war eine richtige üierfd)rötige 3rifcr)e r bie 
fdjon einen Sßuff »ertragen fonnte, unb ber 3im -- well, 
was ben anbelangt, fo forgte fdpn bie 23ribget bafür, bah 
er wieber munter würbe: @ie traftierte tljtt fo lange mit 
alterljanb Lebensarten, bafc fein 33Iut enbtid) wieber in 
^Ballung geriet; worauf bk beiben eilten ben fdiönften 
scrap Ratten, ber fidj beulen läfet. — 

2IIS man am s 2lbenb biefeS SageS umS Lagerfeuer 
fafe, ba würbe $erfd)iebeneS beraten ; unb unter anberem 
würbe auSgemad)t: 2)er 3rot follte feinen 2öt)t§ft) meljr 
trinfen, folange man nod) tttdöt unter ^ad) unb gadj war. 
3)aS loftete einen garten tampf, benn ber 3im r)atte 
feine Sufr, auf feine £ieblingSbefd)äftigung gu üergid)ten. 
3lber fcrjtiefeltdj braute man tljn bod) nod) barjin, nämlid) 
inbem er baS 2>erfpred)en erhielt: ©obalb bie Leife be= 
enbigt fei, werbe er ein gäfcdjen 23ranbt) befommen. - 
©0 30g man in guter @intrad)t — abgefeljen üon ben 
scraps gwifdjen bem 3im unb ber Sribget — etwa 8 Sage 
lang weiter. £)ie Dtotrjöute liefen nichts wieber üon fid) 
björen, unb ber 3tm tranf feinen SßrjiSt'p. £)aS lag rooljl 
baran, ba$ jene SJtorbbanbe nur eine fleine, ftreifenbe 
Abteilung eines weitabwoljnenben ©tammeS war, unb bafe 
ber 3im einfadj feinen SBrjiSft) befam — aud) feinen 
ftibi^en fonnte: 2)enn bie $ribget fal) iljm bjöllifd) ftfmrf 
auf bie Ringer. — 

£)a fam man eines fd)önen Vormittags — eS war 
gerabe ber 4. 3uli, ber Sag ber Unab^ängigfeitSerflärung 
- aus bem Sßalbe rjerauS unb an einen t)übfct)eri $la£. 
©S war eine grofee 2id)tung, etwa 2 englifd)e üJleilen 
breit unb ebenfo lang, burd) ein rjübfdjeS glüfedjen in 
2 Seile geteilt; ber giufc fam üon Dften aus bem 2Balb, 



26 — 

ging im §albfrei3 nörblid) Ijerum burd} bic Sichtung, unb 
bog bann mieber toeftlirf) in ben Sßalb ein. 2>a§ nörb= 
ltdje Ufer mar ijod) unb mit mehreren (Gruppen öou 
fd)önen, großen Säumen beftanben; füblidt) Dom glufe 
aber ftrerfte fid) niebrigeS Sumpftanb nad) aflen (Seiten 
ptm Sßalbe l)in. 5(n ber nörblidjften ©teile be§ gluß- 
laufet, nicbt meit tiom nb'rblicfjen Ufer, mar ein Ijotjer, 
runber ©ipfel, gang mit @ra§ bemad)fen, unb oben auf 
bem ,£ügel lag ein kaufen großer Steine. 2Son bort 
au§ muftte man eine fdmne 2lu3fid)t auf ben glußtauf, 
ba% grüne äßiefenlanb fübiid) baoon unb bie Söälber 
ring§ umfyer tjaben. 

Well - biefer $[a£ gefiel uuferen Seuten fo gut, 
bafc fie befd)Ioffen, fjter einen Safttag p galten, gur geier 
nnfereS Fourth of July. ©o fcr)Iugcn fie irjr Sager am 
gfufee be§ §ügel§ auf, gerabe am glußufer, um e§ am 
rjb'cfjften mar. 3)anu mürbe gebetet unb ein Kapitel au§ 
ber Bibel gelefen, hierauf ein gute§ (Sffen gefoctjt unb 
oergerjrt — mogu ber 3im einige 5ifd)e au§ bem gluffe 
fing -- unb fdjliefolid) uodj fogar ein (Srog gebraut. - 
3eber beCam ein ©la§, fogar ber 3im. ^acrjrjer (ag man 
auf bem dürfen im (Gräfe unb fprad) oon biefem unb 
jenem; ple^t er§äl)lte ber 3im audj oon feinen £tieg§= 
abenteuern. @r mar nämlid) furg nadj 2lu§brnd) be§ 
Unabrjängigfeit§friege§ als englifdjer ©olbat mit ber §ilf§* 
armee be§ (Generals Bourgorjne nad) 2lmerifa gefommen, 
l)atte ben gelbpg am £mbfon mitgemad)t unb mar am 
erften Sage ber @d)lac^t oon ©aratoga ben ©nglönbern 
fortgelaufen, 2)ann Ijatte er fidj unter üielen (Gefahren 
unb abenteuern bis pr Hrmee beS (Generals 2öaf()ington 
burdjgeftoljlen unb t)atte auf ameritanifdjer Seite bie 
Belagerungen oon ^em = g)or! ßitp unb g)orftotr>n mit* 
gemadjt. — 

Dradjbem ber 3im mit bem (^rgä^Ien fertig mar, fam 
man auf bie 3bee, im gluffe (ber gtemltdt) feiern" mar) gu 
baben - guerft bie Männer, bann bie grauen. Unb 
babei benufcte nun ber 3im feine (Gelegenheit. Nämlid) 
als bie grauen etmaS abfeits babeten, Riehen ber Zorn 



— 27 — 

unb mein SSctter ein fleineg @cr)Iäfcr)en, nacrjbem fie bem 
3im aufgetragen Ratten, ba% Sager gu bemalen. s Jhm 
rjatte ber alte ©ünber üorrjin aufgepaßt, roo ber £om 
ben 2örji§ü) gurn ©rog l)ergerjolt rjatte. Unb je^t ging 
er bjin, fanb ba% Safe im Sßagen nnb füllte fid) feine 
5la)d)e bi§ au ben 9tanb mit bem ©toff. £>ann ftetfte 
er fie ein, orjne gu trinfen bamit man irjm nicfjt§ 
anmerfen fotlte; er motlte eben feine 3 e ^ abmarten. - 

Well - man afe fcrjlieftlid) supper unb legte fiel) 
fcrjlafeu. £>er £om rjatte bie erfte SBadje, mein 33ater bie 
groeite, uud bann tarn ber 3im au bie ifteirje. 2lüe§ ging 
foroeit glatt, unb um 2 llrjr morgend meefte mein $ater 
ben alten ©ünber, farj 31t, bi§ ber auf feinen Soften mar, 
unb legte fid) auf£ Drjr. 

^Darauf Ijatie ber 3im nur gemartet; je£t 30g er 
feine glafcrje rjeruor unb liefe fid) ben ©toff fdjmecten, 
bi£ er alle mar. £)ie glafdje maß aber eine gange 
Quart e§ bauerte alfo nicfjt lange, fo fing ber 3im 
ben 2ör)i§fr) §u fpüreu an unb fdjlief ein. >Jlun fyatte er 
nafye beim geuer gefeffen; unb ba er natürlich beim (Sin= 
fcrjlafeu t)tnrolTte, fo tarn er einem brennenben ©cfjeit 31t 
uarje, unb fein Siocffcrjofi fing Jyeucr. Well ob er 
nun ben Staud) fpürte ober ba% geuer fnrg, er roaerjt 
auf unb fierjt fid) brennen, unb fängt mäcfjtig gu brüllen 
an. Sftatürlidj geben bie §unbe fofort Saut, unb e§ gibt 
ein marjre§ ^öllenfongert. ®agu tairgt ber 3im mit 
feinem brennenben Dtocf mie befeffen f)erum. $or bem 
©ebrüll unb ber tangenben g^immengeftalt erfd)recfen bie 
$ferbe, reißen fid) Io§, unb mie ber £om unb mein 
Sßater au% irjrem Söagen rjerau§ftürgen, fel)en fie gerabe 
nodj, mie bie Spiere nacb allen Stiftungen in bk d}ad)t 
rjinau§galopbieren. Well bie beiben münfcrjten gmar 
in biefem Moment ben 3im gu allen Teufeln ; aber einen 
s JJknfd)en lebenbig nerbrennen laffen - ba§ brachten fie 
bod) nierjt fertig. s 2llfo fie rollten irjn in ben grlufe ljin= 
unter unb sogen ttjn bann mieber rjerau§. 3)abei rjatte 
ber 3tm ettr>a§ Gaffer gefcblucft, fid) tuotjl aud) Derbrannt 
unb an (Steinen geftofeen -- furg --er lag nun ba, mie 



— 28 — 

tot. £>a friegten e§ bte betbctt mit ber 5Xngft unb be= 

arbeiteten ir)n, bi§ er roieber gu ftd) fam. Unterbeffen 
roaren aud) bte grauengimmer rjerangefommen, unb ttun 
fal) man fidj nad) bcn ^ferben um; aber bie roaren unb 
blieben üerfdjrounben. — Unb fo faß man benn mitten 
im Urroalb, mit 2 großen SEagen unb oljne $ferbe! ©8 
mar bie fdiönfte Sßatfdje, bie man ftd) beuten fonnte! - 
23efonber§ groei au§ ber ©efellfd)aft roaren roütenb: ber 
£om unb bie S3ribget, ber Zorn, roeil er ftd6) nun einmal 
in ben .topf gefegt fjatte, gu ben Greasers nad) (California 
3U geljen ; unb bie SBribget, weil eS gerabe ber 3im mar, 
ber an bem (Slenb bie ©tfntlb t)atte — befonberS ba fie 
fofort argroöfjnte, ber SBljtgfy fei babei mit im ©piel 
geroefen. — 

Well — $orroürfe unb Etagen Ralfen aber ntdjtö — 
bie Sßferbe roaren einmal fort, unb man faß ba, an ben 
gled genagelt. £>enn roie follte man hoffen, bie £iere 
empfangen? iJtinggumljer mar btdjter, unbefannter Söalb, 
in bem oietleidjt bk Sftotfjättte lauerten. Söenn alfo bie 
Männer auf bte ©udje gingen, fo fonnten fie einseht 
IjtnterritcfS niebergemad)t werben, unb bie grauen blieben 
fd)ufelo§ allein. £)ie Söagen im ©ttdje laffen unb gu 
guß roeitergiefyen, märe ebenfalls falber SQßaljnfinn ge* 
mefen, benn bann Ijätte man meber ^rooiant nod) ©d)ieß= 
bebarf in genügenber 9flaffe mitnehmen fönnen. 3llfo — 
rote man aud) Ijtn unb rjer badjte: ÜJlan roußte feinen 
2lu§roeg. 

£)a fpract) ber 3im M§ erfte bernünftige SBort, baS 
je über feine Sippen gefommen mar; er fagte nämlidj: 
„Well, bann bleiben mir then Ijier — unb übrigens tft'S 
t)ter aud) fd)öner als bei ben Greasers! SMe gifdje im 
33ad) finb großartig, unb idö fdjäfce, e§ finb au^ ^rebfe 
barin. 2ßaS motten rotr überhaupt bei ben Greasers? 
©£ finb gang fcrjmu^ige Jönrfdjen, unb baUi falfd) unb 
fieirntücfifcr) ! *fttdjt einmal bösen fönnen fie — nur mit 
s JJteffern ftedjen, unb groar Don hinten — baZ ift alles, 
roaS fie fönneu 1" — Üftitn roußte man ja, baß ber 3tm 
gang redjt fyatte; aber eben beSIjalb rourben bie anberen 



- 29 — 

9Mtmet ärgerlich, unb mein 23ater mollte eben auffahren; 
Da fagte auf einmal bie deine 3Jiar^>: „£)er 3im r)at 
redjt; marum fotlte e§ uns aud) leib tun, ijier 31t bleiben? 
©S ift mtrllid) bte fd)önfte ©egenb, bie mir bis jefct ge= 
troffen fjaben! Unb mer mei§, n>ogu eS gut ift, baft uns 
gerabe t)ier bie $ferbe fortgelaufen finb! ©erabe am 
inerten 3ult! @ef}t 3$r ntdjt, baft e§ ein SBinf 00m 
§immel ift? ,§aben mir nidjt geftern nod) in bei* 23ibel 
gelefen: 3)eS §errn 2öege finb munberbar!" 

£)a fdjmiegen fie alte, benn fie fonnteu nid)tS ba- 
gegen fagen. ©er erfte, ber baS ©dnoeigen brad), mar 
mein SBater; unb ber fagte: 9)Ufe Sftart) fjabe red)t! Unb 
maS ifyn betreffe, fo bleibe er t)ter ! 3)a gab fid) benn 
aucr) ber £om gufrieben, unb -- eS mar abgemalt, bafc 
man fid) an Ort unb (Stelle nieberlaffen merbe. Unb 
baS fyat and) feiner Don irjneu bereut! — 

3unäd)ft mürbe ein $la£ für baS £auS gefugt; 
unb ba entfd)ieb man fid) für eine rjotje «Stelle am nörb= 
liefen glufcufer, etmaS meiter meftlid) Dom §ügel. 2)ort 
ftanb eine ©ruppe Don fdjönen, geraben Räumen. 3)ie 
mürben gefällt unb gaben baS £olg für ben 23au. SDaS 
mar gmar nur ein einftödigeS SModljauS, aber fetjr ge* 
räumig: £)enn eS rjatte einen glur, eine J^üdje, ein 
2öof)ngimmer unb brei ©djlafgimmer — eins für bie 
s Ucarl), eins für ben Zorn unb meinen $ater, unb eins 
für ben 3im unb bie ^öribget. Sogar ein Heiner Heller 
mar bal — 

£)er 33au ging glatt Don ftatten; benn man l)atte 
Gräfte unb gute Sßerfgeuge, unb ber 3im mar oon §aufe 
aus fogar ein gelernter 3immermann. — 2llfo im .vjerbft 
mar baS <£>auS ftr, unb fertig; bie beiben $lanmagen 
mürben nun aufgeräumt, unb babei geigte ficrj'S, baf$ man 
bodj einen gangen Raufen beifammen Chatte: 2)a mnren 
OJcöbel, aUer^anb £>au§rat, äöerfgeug, Sßaffen, eine 9Jlaffe 
@d)ieftbebarf unb ein ganger Raufen ßebenSmittet. £>ie 
größte greube gab'S aber, als aus bem Sßagen beS alten 
©djmeben 8 Heine Öfen unb 6 feine ©emeljre, unb aus 
bem Söagen £omS unb meines Katers 2 gäfedjeu 2ßl)iSfn 



— 30 — 

unb 2 ©attonen trüge be3 fetnften Öranbt) 311m s ^oi1ct)ein 
tarnen: S)ie Öfen unb grünten freuten befonber§ meinen 
ÜBater, ber 2Bt)i§ft) unb ber 33ranblj aber oerfe&ten ben 
3im in bie größte Aufregung. 

?lm 2Ü>enb, al§ ba% £>au§ eingerichtet mar, gab'g 
ein feftlicbes 2tbenbeffen. Ser g-riebe mürbe aber baburd) 
gefrört, baß ber 3tm eine (Motte Sranbt) verlangte, 
auf ©runb ber £r)atfad)e, haft man jefet an Ort unb 
Stelle fei. Well — fd)ließlid) einigte man fid), inbem 
er eine Cuart befam, bie er audj fofort auStranf. Sann 
fing er an 31t fcfjimpfen; unb mie er bamit fertig mar, 
legte er fid) fdjlafen — morauf man für Den Dteft be§ 
9föenb§ Dtofie fjatte. 

Ücact) einer mehrtägigen jftnbepaufe mürbe ein ©arten 
mit Beeten um ba§ §au§ l)erum gegraben, ein 3d)itppen 
für Die SBagen gebaut, unb um ba§ ®nn§e ein fjoljer, 
fefter 3 aim ttn§ fangen ^aumftämmen gebogen. 21I§ ber 
äßinter oor ber Iure ftanb, mar alles bejorgt unb mau 
faß ftdjer auf feiner Sd)olle. — 

Sa tarn bie üftam auf ben ©ebanfen, bem öaufe 
einen Tanten 3U geben ; unb meil e§ fo mett ab öon aller 
SBelr lag, fo taufte fie e§: „Söarjmarbfjoufe". — 

Well — au§ „ätfanmarbfjoufe'' mürbe mit ber 3dt 
„2öat)marbfarm", bann „SBatymarbtomn", unb bann — 
„äßanmarb Üiti)"; unb M$ ift, mie gefagt, nur ba, meil 
ber 2 om 3ttr regten 3ett nad) §aufe tarn unb ber 3im 
3ur unrechten 3th feinen SßfjiSfy austranf: Senn (jätte 
oer Zorn ben SGBifltj .\5enberfon nicbt mel)r im Sd)laf= 
gimmer ber Sufie angetroffen, fo märe er mit ben fd)önften 
hörnern auf fetner garm in ^ennfnluania fifcen geblieben, 
mein SSater (jätte aucb ntcfjt an§ gortgetjen gebad)!, unb 
bie SUtarij märe mit bem 3im unb ber S3rtbget in ber 
SGBtlbniS umgefommen. Unb meun ber 3im nidjt feineu 
2ßf)i§ft) auggctrunfeu bätte, mäl)renb er beim geuer faß, 
fo märe er nicbt ine Jener gefallen unb l)ätte nidit alz 
brülfenbe unb tangenbe glammengeftalt bie Sßfcrbc 
crfcbredt! Sie Ererbe fjätten fiel) bann nidit lo§geriffeu, 
man märe meiter, uacb (California 31t ben Greasers gegogen 



— 31 — 

(notabene, wenn man überhaupt tritt fyeiler §aut burd) 
bie SRotrjäute faml) — unb SikiDwarbfyoufe märe nie 
gebaut worben. — 

SXIfo irf) f alfnltere : (S3 ftinttttt! 



IV. 
28te meine (Altern üKRamt unb grau ttmrdeit 

2)a§ ift aucrt eine famofe ©efcrjidjte gewefen, bte mir 
immer fef>r Diel @pa6 gemacht r)at; namentlid) weil ber 
3im babei ein Pfarrer würbe unb bie oerbammten 9^ot= 
flaute grünblict) hereinfielen; unb be§^alb mufc id) eS 
aucf) ergäben. 

2Ufo unfere £eute Ratten fidj in 2öat)Warbf)ottfe 311= 
reefrtgefe^t unb erwarteten nun ben Söinter. ©er liefe 
auefj ntdjt lange auf ficrj warten, benn SWttte Dlooember 
tarn ferjon groft unb öcrmee, unb fo ging e§ ftramm 
weiter. Well im §aufe war'§ warm; benn man 

t)atte einen ^amin gebaut unb bie 3 Öfen gefegt, £013 
war im Überfütfe ba, in ben gfenftern fafeett roirElirfje 
©laSidjetben (bie ber «Schwebe in feinem Sßagett gehabt 
tjatte), unb ber 3im t)atte Suren unb genfter wttnberferjön 
gefegt; alfo p frieren brauchte man nierjt. 

Slber etm% anbereS ftanb faul — unb ba$ war ba% 
föffen. s Jtämlicr) ba% Sßöfelfletfdj war gur s Jleige gegangen, 
unb au§ bem 23acfj fonnte man nicr)t§ mefyr fangen, benn 
ber war bie! zugefroren. OTo fingen ber £om unb mein 
SSater an, fid) uadj SBilbbret umguferjen unb gingen jagen. 
s 2tnfang§ waren fie fet}r öorficrjttg unb gingen immer 311- 
fammen; aber weil fie nie eine 9Jlenfd)enfeeIe trafen, 
würben fie ple^t forglo§ unb gingen and) einzeln. 

(So 30g benn au er) ber Zorn eines 9)?orgen§ im 
3Jcärg mit ben iölut^unben in ben 2öalb, um ein @tücf 



— 32 — 

für bie tüdje 31t fliegen, (£r ging rtadj 2öeften gu, wo 
e§ Ijügelig würbe. @§ bauerte aud) nid)t lange, fo war 
ein £>irfd) aufgefpürt unb erlegt, nnb ber £om war eben 
babei, iljn auSpweiben, als bie .Spnnbe plo^lid) roilb 
anfdjlugen nnb pgleid) eine frembe «Stimme hinter bem 
Zorn rief: (£r fotle bie §nnbe galten. £)er Zorn bret)t 
fid) um, nnb ba fiefyt er auf einer 2lnrjöl)e, etwa 100 6d)ritt 
tjtnter iljm, einen 9Jtann mit ©emeljr im Slnftfilag gwtfdjen 
ben Räumen ftetjen. £)er £om mar gwar fet)r überrafd)t, 
aber er paclte bie §unbe, bie fdjon auf bem ©prung 
ftanben, am §al§ unb rief bem gfremben gu: @r fotle 
fein ©eweljr wegftecfen. Well - - ba$ tat ber s )Jlann 
benn and), worauf ber £om bie §unbe ftdC) legen tjiefe 
unb ber grembe b,entntertam. 

2ßie man fid) nun gegennberftano, ba fal) ber Zorn, 
ba$ er e§ mit einer befonberen 2trt oon 23urfdjen 311 
tun chatte. (S§ mar ein 90rann üon etwa 50 Sauren, 
faft ebenfolang wie ber £om unb ftarf gebaut, aber mager 
wie ein gebörrtei gering; babei falj er unten wie eine 
D^otrjaut unb oben wie ein Stjriftemnenfdj au§: benn er 
trug s JDxotaffin§, weite, büffefleberne Jpofett mit fjfranfen 
unb einen Somaljawf im (Sürtel — aber and) 2 sßtftolen 
baneben, einen föocf, ein §alstudj, eine ^clgmü^e unb eine 
lange, boppelläufige glinte. ©agu Ijatte er bie Hautfarbe 
eine§ &t)riftenmenfd)en unb fprad) aud) gang oernünftig 
engtifdj. 2ßa§ bem £om nod) aujjerbem gleid) auffiel, ba§ 
waren feine klugen: blaugrau, flar unb fct)arf wie ©tal)l. 

tiefer fonberbare SSurfdje fdjüttelte nun bem £om 
bie §anb unb fagte: „Well, mein 3unge, man ftefjt, 
bafc bu ein ©rünljont bift; benn wenn itf) borljm gewollt 
l)ätte, warft bu jefet ein toter Wlann l Merk bir ein für 
allemal: iftan t)ält ftcö immer ben Mtfen geberft; unb 
£mnbe nüfcen nur bann, wenn fie weiter rieben unb 
tjören lönnen, al§ man fdu'efjt!" — £)a fal) ber Zorn 
ein, baf) er fet)r bumm gewefen war, ben £>irfd) am fju&e 
einer 5litt)öt)e au§pmeiben; benn bie §unbe tonnten ben 
g-remben Weber feiert, nod) Ijören, nod) riechen, mäfjrenb 
er in feinen SJlofaffinS oon ber anberen ©eite l)er bie 



— 33 — 

bie Sinljörje erftieg ; alfo ber £om falj, bafe ber grembe 
ein gretmb mar, unb fo fam man in§ ©efpräd). £)a 
erfuhr benn ber grembe, baft ber £om ein garmer au£ 
$ennfrjlr>ania mar nnb ftdj mit einigen greunben E)ter in 
ber D^ä^e angefiebelt Ijatte; nnb ber £om erfuhr, baft ber 
g-rembe „@tal)tauge" fyieft nnb als OJrebiginmann unb 
©djtm'egerfoljn be3 Häuptlings mit bem Snbianerftamm 
lebte, auf beffen 3agbgebiet man ftdö befanb. £)er Xom 
mar fet)r fror), ba§ gu fyören; benn unter biefen Umftänben 
mar 31t hoffen, bafc man in 2ßarjtt>arbljoufe ftrfjer mar; 
unb in feiner greube lub er ben gremben gletct) ein, mit 
ifjm nad) 2Barjmarbrjoufe gu geljen. £)er mar'S aufrieben, 
unb fo padte man ben £>irfcr) auf unb lieft fid) üon btn 
§unben ben §eimmeg meifen. 

2)ie Seute in Sßarjmarbljoufe waren nicfyt fdjledjt 
überrafdjt, als tfjnen ber Zorn einen ©aft braute. s JJian 
fdjlofj aber fdjnetf greunbfcrjaft, unb al£ man abenbS 
nadj bem supper, bei einer pfeife unb einem @la§ ®rog 
um ben S!amin faft, ba mürbe e§ redjt gemütlidj. 

„©tarjlauge" t)atte üiele§ erlebt unb fonnte fet)r gut 
ergäben. 2>a mar guerft bie ©efd)id)te, mie er au§ feiner 
§eimat r)ierr)er unter bie 9tott)äute Cerclagen morben mar. 

(Sr Ijieft Don §aufe au£ 2trd)ibalb Ätlgore unb mar 
ein (Schotte. 3m 3aljre 1775 faß er nod) aU toofyU 
beftallter $aftor in einem Sßfarrborfe be§ fd&ottifdjen 
§odjlanbe§. 2)a brad) ber amerifanifdje ^rieg au§, unb 
feine ©djmefter Sftofe, beren 3Jlann Offizier mar unb mit 
feinem Regiment hinüber muftte, 30g 31t irjtn. 3)ie $tofe 
mar ein feljr fd)öne§ unb flugeS ©efdjöpf, unb beSljalb 
fing au§ ber ^atron ir)re§ 23ruber3 — ein Ijodjrooljls 
geborener ßorb unb eifriger Scrjürgenjäger — balb an, 
iljr nad^uftellen. ©d)lie&lid) mürbe er fo breift, bafc bie 
föofe fiel) bei irjrem trüber befeuerte; ber ging l)in unb 
derfud)te bem ßorb ins ©erraffen p reben — aber bie 
Slntmort, bie er betaut, mar fo beleibigenb, baf$ bem 
2Ird)ibalb, ber ein fyifeiger, junger ®exl mar, ba§ SSlut 
gu ^opfe ftieg unb er ben Ijodjmofylgeborenen Otombrj gu 
33oben f djlug ; unb ba ber 2lrd)ibalb eine gute gauft 

spf t^ner, ®efcf)id)tert bon 2öat)toarb £ltl). 3 



— 34 — 

führte unb feine ßorbfdjaft einen fyoljlen Sdjäbel mit 
bünner 2)ede Ijatte, fo brücfte ber riglit-hand-swing- beS 
$aftorS bie Ijodjeble Sdjläfe ein, nnb Seine ßorbfdjaft 
ftanb nidjt meljr auf. 2US nun ber 2lrd)ibalb faf), maS 
er angerichtet Jjatte, entftolj er fteljenben SmßeS, wobei 
feine Scbftefter if)u begleitete. £)ie beiben entminen 
aud) gtüdlid) an 23orb eines Norwegers, ber nad) Sßljtlas 
belpfyia fuljr. 2)ort trennten fie fidj; bie Dtofe reifte 
nad) $lt\v*tyoxt ßitt), tt>o iljr 9ftann in ©arnifon lag, 
unb ber 2lrd)ibalb 30g mit einigen Trappern nad) bem 
s Jcorboft = Territorium. §ier rettete er wäljrenb einer 3agb 
bem „fcfynmrgen 23ären" — bem Häuptling beS benachbarten 
3nbianerftammeS — baS ßeben, heiratete bie §äupttingS= 
tocbter unb lebte nun als Mebiginmann unter ben fäoU 
Rauten. 

2)a mar audj bie ©efdjidjte oon bem alten §äupt= 
lingSgrab. 

;ftämlid) bie ßid)tung, auf welker 2öat)tr>arbljoufe 
ftanb, mar üor langer Qtit bie glur eines SnbianerborfeS 
gemefen. SDiefeS 2)orf Ijatte am gufce beS §ügels ge= 
ftanben, unb ber £ügel mar meiter nid)tS als baS ©rab 
eine§ alten Häuptlings beS betreffenben Stammes. SMefer 
mürbe eines SageS bon bem «Stamme, bei meldjem ber 
„Staljlauge" lebte, überfallen unb bernidjtet: 2)ie gange 
©efellfdjaft erfd)Iagen, baS £)orf niebergebrannt — fo 
bafc bon ber gangen 23efd)erung nichts übrig blieb als 
baS alte §äuptlingsgrab. Seit jener Qcit mar eS auf 
bem $la£e nidjt meljr geheuer: 2)er alte Häuptling tarn 
in bunflen ^äcbten aus feinem ©rabljügel IjerauS, um 
nadj feinem Stamme gu fuctjen; unb meil er feinen ber 
Seinigen fanb, lieg er gornig feinen ^riegSruf Ijören — 
mit bem Sturm um bie Söette; fo bafc üor 5lngft bk 
ßuft gitterte, bie SBeHen beS gfuffeS fidj bäumten unb 
bie 33äume beS 2öaIbj2S fd)auerten unb fid) budten. So 
trieb eS ber 2ttte bie gange 9cadjt burd), unb erft bei 
Morgengrauen ftieg er mieber in fein ©rab. — £)aS 
würbe ben Eroberern ungemütlich, unb balb waren fie 
bon bem $Ia£e fortgegogen, anbertfyalb Sagereifen meiter 



— 35 — 

meftlid). £>a§ alte «£äuptling§grab unb feine Umgebung 
würbe ängftlid) gemiebeu; nur bann unb wann ftreifte 
eine 3agbpartie ben Ort. 

yiod) üiele anbere merfwürbige ®efd)id)ten ergät)lte 
„©taljlauge"; unb al§ man au§einanberging, ba mar man 
fidj barüber einig, ba$ man einen fefyr fd)önen Slbenb 
oerlebt f)atte. 

2lm anberen s JJlorgeu beim grüfjftüd würbe be= 
(proben, ba$ man ftd) aud) mit „<Stal)lauge§" roten S3rübern 
befreunben muffe, ba man bodj auf iljrem ©ebiete fafe 
unb e§ nur öon iljrem guten SBillen abging, bafe man 
angefroren fi^en blieb. ®e§^alb befdjloß man, baB ber 
Som glcid) mit bem „©tafylauge" gefjen follte, um bie s Jtot= 
fjäute im befugen unb ifynen (Uefcrjenfe p bringen, ©o 
fudjte man benu allerljanb pfammen, waZ ifynen ©paft 
mad)en fonnte; unb nad)bem man alle§ in einen großen 
$aden gefdjnürt Ijatte, sogen bie beiben ab. 

£)er Som blieb fünf Sage fort; unb man fing frf)on an, 
fid) feinettoegen p ängftigen, ba fam er gegen 2lbenb be£ 
2ßege3, unb gwar auf einem feinen üJcuftang reitenb. 
3)ie s Jtotl)äute Ratten ib,n freunblidb, aufgenommen unb 
gtnei Sage babefyaiten; fie waren mit ben ©efd)enfen p= 
frieben gewefen, unb namentlid) ber fdjwarge 23är Ijatte 
fid) fel)r über feine glinte unb bie ©allone SBb^frj 
gefreut. Zorn t)atte mit ifym 23ruberfd)aft gefd)loffen unb 
mit bem (Stamme bie griebengpfeife geraupt. Qvim 
2tbfd)ieb blatte tfjm ber „fcfywarse 23är" bm s JJiuftang ge* 
fa^enft, ©rüfce an bie ©einigen aufgetragen unb feinen 
©egenbefud) üerfprodjen. 

Well — alle freuten fid) barüber, bafe man fid) mit 
ben Dtotfyäuten angefreundet blatte -- bloft ber 3tm nidjt; 
Der fonnte fie öon öornljerein nidjt leiben, unb ba% war 
wegen be§ 2öbi§fa§: 3)enn ber Zorn fyatte iljnen eine 
gange (Ballone zugetragen, unb ber 3im fabulierte, fie 
mürben aud) nod) mefyr friegen. 3)a§ paßte ifjm nid)t, 
unb er fdjimpfte gan§ entfe^lid) barüber. 3Me ^Jtotljäute 
nannte er ungewafdjene Reiben, biebifd)e§ ©efinbet, Srunfen- 
bolbe unb alle§ mögliche; unb un§ warf er oor, bafc wir 



— 36 — 

mit folgen Kreaturen unter einer 3)ecfe ftedten unb ifjnen 
guliebe et}rltd)e (Sljriftenmenfdjen beraubten. Well — baS 
Ijalf aber nid)tS; man mufcte eben gut g-reunb mit ben 
9^ott)äuten bleiben, unb beSljalb muftte ber 3im fid) aud) 
baS 2Bt)iSft)gefd)äft gefallen laffen. 

©S bauerte aud) nicfyt lange, f o tarnen fie an ; eines 
Borgens gegen (Snbe DJlärg erfd)ien ber „fd)warge 23är" 
mit brei anberen Kriegern feiner 8ippe, oon benen ber 
jüngfte fein ©oljn, ber „fpringenbe §irfd)", mar. S)aS 
waren uttüerfälfcfjte 3ftott)äute, in iljrer fd)önften £rad)t, 
unb fie fonttfen aud) nur fefjr gebrod)en englifd) reben. 
@ie waren aud) fonft nid)t fo übel — bis auf ben „fpringen= 
ben ^irfd)"; benn ber falj ebenfo bösartig unb ^eim- 
tüdifd) aus, als fein SSater gutmütig unb efyrlid) gu fein 
fernen. S)aS t)atte ber „fpringenbe £irfay y woljt öon feiner 
DJlutter, ber „fingenben @d)walbe", bie (n)ie „<5tal)lauge" 
uns fpäter ergät)lte) ein bitterböfeS Sßeib war unb bem 
armen „fdjwargen lochen" baS £eben fauer genug mad)te; 
fie foll ifjm fogar faft bie gange (Ballone 2Bt)iSft), bie ifjm 
ber £om gebraut ijatte, weggetrunfen Ijaben! 

Well — bafür fyielt fid) ber alte 23urfd)e jcfet fdjab* 
loS — benn er trau! nad) bem (Sffen'eine gange £luart 
allein auS; was il)n fet)r luftig madjte, baB er fogar 
gwei alte ßieber feinet ©tammeS fang. ©S foll fo gelungen 
fyaben, als wenn einer im ©djlafe fprid)t. 

(SS war überhaupt ein gang fibeler Sag, bis auf 
gweierlei: ^ämlid) erftenS war ber 3im nid)t babei, weil 
er eben einen Dtafd) auSf djlief; unb gweitenS ftarrte ber 
„fpringenbe £iridj" bie ^Jtarrj fortwäfjrenb fo greulid) an, 
bafc fie Ijetttoje Slngft befam unb mein $ater, ber ben 
Surften nid)t leiben modjte, ein paarmal nalje baran war, 
if)tn bie Säfyne einzuklagen. — 

Well — baS nafym alles ein ßmbe; benn als eS 
gegen 2lbenb ging, waren bie s Jtotfjäute nid)t mefyr gu 
Ratten: ©ie Ratten feine Suft gu warten, bis ber alte 
Häuptling ba oben aus feinem ©rabfyügel ftieg unb fie 
barüber gur D^ebe ftellte, bafc fein ©tamm bon ber ©rbe 
oerfdjwunben war. 



— 37 — 

2llfo bei ftnfenber Üftadjt gogen fie ah, nadjbem fie 
aEe mit bem alten £om itnb meinem SSater 23ruberfdjaft 
gefdjloffen nnb einige ©efdjenfe erhalten Ratten. 

So Ijatte man enbgültig greunbfcbaft mit ben dloU 
bauten gefd)loffeu nnb brauchte feine Hngft bor feinblid)en 
Überfällen gu fjaben. 9#att fing alfo an, fid)'§ gemütlid] 
gu madjen. £)ie Wlaxt) fäete öon iljren mitgebrachten 
©amen aEerljanb 23lumen, Küd)enfra'uter nnb (Gemüfe in 
bie (Gartenbeete nnb legte bagmifdjen rjübfct)e Söege an, 
mogu tljr bie 23ribget ben Sanb öom Sluffe ßolte. £)ie 
Männer ftecften nörbltct) üom §anfe ein grofee^ gelb für 
Kartoffeln nnb 9Jcai§forn ab nnb fingen an gu pflügen 
toogu fie bie 9Jcuftang§ abrichteten, oor £om§ mitge- 
brachtem Pfluge gu geljen. ©aneben tummelten ber £om 
nnb mein SSater bie Spiere auf ber SBiefe füblidj oom 
gluffe ober gingen jagen; mä^renb ber 3im aEerljanb 
Sadjen wimmerte: @iue flehte $ord) öor bem §aufe, ein 
paar Saufe, um bei fdjönem SBetter bort gu füjen, nnb 
einen Kenne! für bie §unbe — aOe§ fet)t getieft au§ 
fleinen 23aumfta'mmen nnb Sften, inbem feine Bretter ba 
maren. Sogar einen «Stall für bie $ferbe nnb eine 
S3rücfe über ben ging nal)m er in Singriff. 

Qahei tarn ber grüljliug Ijeran, nnb man gätte 
beufen foEen, ba$ bie Seute in SBatytoarbfjoufe gufrieben 
maren. Slber ba lag eben bei §afe im Pfeffer! -- ba$ 
ber 3im einen geheimem ©roll auf bie greunbfdjaft mit 
ben 9ftott)änten ftatte nnb fidj öfters mit ber 35ribget 
Sanfte, baf$ bie Wlaxt) tttdjt üergnügt über ben SSerluft 
iljre§ SSatcrS nnb ir)rer Srüber mar, nnb bafe ber £om 
ba§ ßadjen üerlernt p Ijaben fdjten — well, ba§ mar 
gang natürlich, nnb man Ijatte fidj fdjon baran gemöljnt. 
216er ba$ bie WlaxXj etma§ gegen meinen $ater gu Ijaben 
fdjten, nnb ba$ mein SSater mit ber Seit immer txafy 
bürftiger gegen fie nnb bie anberen mürbe — ba% mar 
mirflidj frörenb nnb oerbarb oft bk Stimmung ber gangen 
©efeUfdjaft. 2)ag Komifdje an ber Sad)e mar, bafc gar 
nidöts paffiert mar, me§Ijalb bie Wlaxt) meinem 33ater böfe 
fein foEte; im (Gegenteil — er mar oon oornljerein immer 



— 38 - 

freunblidj 31t tfjr gewefen unb Ijatte tt)i fogar feine Gange 
$efd)icbte -- and) ba§ mit ber Winnie 9Jh)er3 -- anöer* 
traut. ©eSbalb mar eS aud) fein SBunber, wenn er 
jefet beleibigt mar; benn bie s ))laxv) bet)anbelte iljn wir fit d) 
nicf)t nett: wä'ljrenb fie mit ben anberen — aud) mit bem 
Zorn — freunbfd)aftlid) unb gutrautid) war, fct)ten fie 
nidöt gern mit meinem 33ater 31t fpredjen unb mid) Üjm 
fogar fo üiel wie möglid) aus. Sftatürlid) mar mein Sßater 
barüber beleibigt unb mürbe, wie gefagt, frafcbürftig. — 
3n biefer SBeife ging eS fort, bis bie 23ombe platte. 
Unb baS tarn fo: 

2ln einem reanerifdjen Slbenb im Sunt faften bie 
Seute in Sßanwarbljoufe gerabe beim supper, als „&ta$b 
äuge" erfdjien. ©er alte Jöurfd^e fal) nod) ernfter aus als 
fonft unb r)atte offenbar etwas auf bem bergen. @t 
rücfte aitdö balb IjerauS bamit - - unb was man ba gu 
Floren befam, mar allerbingS ntcr)t§ ©dpneS. „Well, 3&r 
Settte," fagte er, „bieSmal fomme id), @udj gu marnen! 
§ört aufmerffam 31t unb überlegt orbentlidj! — ©er 
„fpringenbe £>irfd)" Ijat, wie id) an attem merfe, ein 2luge 
auf bie 9JHb s Maxt) geworfen unb mirb mofyl balb mit 
feiner Söerbuug anrüd'en!" — ©a fcfyrie bie Wlaxt) auf 
unb fagte: fie ginge lieber ins SBaffer, als bag fie ben 
„fpringenben $irfdj" heiratete. — „All right, 9JHJ3," fagte 
©taf)Iauge, „baS fönnen ©te machen, mie ©te wollen. 
3d) wollte ©ie nur marnen. ©enn, menn ©ie ben „fprin* 
genben £irfd)" abmeifen, bann beleibigen ©ie ben gangen 
©tamm auf baS töblidjfte, unb ©ie fönnen ©ift barauf 
nehmen, bafc bie 9totr)äute fommen werben, um ©ie tot 
ober lebenbig gu fjolen; unb bei ber (Gelegenheit wirb eS 
3^ren greunben unb ©urem gangen ^ram t)ier fdjledjt 
ergeben. s 2llfo überlegt'S ©udj orbentlid)!" — 

Well — eS lägt fidj benfen, bafc unfere £eute üon 
ber ^a&\t nidjt gerabe erbaut waren; fie fafeen ba wie 
oom ©onner gerührt unb faljen ben UnglüdfSboten fpraa> 
loS an. ©ie 3ftart) war blafe wie ber £ob unb Hämmerte 
fid) frampffjaft an ben 3tm, ber gerabe neben iv)x fafe. 
2öar eS nun aus 33egeifterung hierüber, ober aus greube 



- 39 — 

barüber, ba$ ber £om ben Sftotljäuten nun fetnett 2BI)i8u) 
meljr geben würbe — furg, ber 3ttn war ber erfte, ber 
bie 6prad)e fanb. ©r fdjimpfte mädjtig auf ben „fprin= 
genben §irfd)" unb feine ©ippe unb üerfdjwur fidj Ijodj 
unb teuer: er werbe bte gange 33anbe ben triften ßuft* 
fprung lehren; unb fo ging e§ weiter, bis ber £om it)tt 
unterbrach unb ben „©taljlauge" frug: ob es benn gar 
feinen 2luSweg gebe? £)a fal) „©taljlauge" eine Sßctlc üor 
fid) nieber unb fagte bann: „Well — es gibt am (£nbt 
einen Ausweg -- einen einzigen — , unb ber wäre: bafc 
bie SOcife einen üon ©ud) auf ber ©teile heiratet. 3d) 
fann bie Trauung üorneljmen — bin ja üon §aufe ans 
ein $aftor! ©ann labet 3Ijr bie Dtotijäute gur §od)geit 
ein unb fommt bamit beut „fpringenben §irfd)" guüor. 
©er wirb gwar böfe fein, fann aber bagegen nidjts machen ; 
benn fein SSater wirb tfjm nie erlauben, einem greunbe 
bk grau gu rauben. Sllfo — entfcrjliefet ©ud) furg!" 

©er £om Ijatte babei gewaltig bie Dljren gefpi^t, 
unb jefct würbe er auf einmal luftig — gum erftenmal 
feit bem £age, wo er aufs ©erteilt nadj 2lbral)amburgl) 
ritt. (£r ftieft meinen SSater mit bem ©llbogen an, geigte 
auf ben 3im unb bie Sülarti, unb fagte: „S)aS paßt fidj 
ja famoS! ©el)t nur mal bie beiben ba an! &aht 3ljr 
nidjt gemerft, wie bie 9ftari) fidj an ben 3im flammerte, 
unb wie ber Sim gang geuer unb glömme war? — 2)ie 
@ae^e ift gang einfadj: bie 9Jlart) heiratet ben 3im, unb 
bie 23ribget geljt mit bem „fpringenben ^irfcfj" l" 

2)a hättet t^r aber ben 2lufruljr feljen f ollen! ©S 
war, al§ ob einer in ein Söefpenneft geftodjeu Ijätte! 
£)em 3im fdjien es gwar redöt gu fein, benn er madjte 
einen langen §alS unb grinfte üon einem Dljr gum 
anbern. s 2lber bie anberen naijmen'S um fo fdjiefer: bie 
OJcarrj rungelte bie ©tirne; mein SSater fagte bem £om, 
er follte ben Wlxmb galten; unb bie 33ribget war gang 
aus bem £>äuSdjen — fie nannte ben £om alles mögliche 
unb fdjmur, fie würbe Ujm iljren ©djemel an ben Sbpf 
werfen, wenn er nodj ein Sßort üon bem Unfinn rebete! 
— „Well, well," jagte ber Zorn, „idj will ja nidjt barauf 



— 40 — 

befielen, menn 3Ijr'§ mdjt Ijaben wollt! HIfo ttf) fd)Iage 
üor: £)ie s JJinrt) betratet bett £)au!" 

$a mürbe eS aber nod) fd)limmer! SMe SJtori) 
meinte; unb mein 25ater ftanb auf unb fagte pm £om: 
@r fönte fid) fdjämen, feine beften greunbe fo gu Der* 
fpotten; benn er, £om, müßte boeft am beften, tote bie 
@ad)en ftünben; unb fie mären jefct fertig miteinanber! 

— Unb bamit ging mein Später IjinauS unb fdjlug bie 
Xixx hinter ftdt) 'gu. 

®a fragte fid) ber Zorn fomtfd) fjintcr ben O^ren 
nnb fagte mit einem fdjemfjetltgen ©efidjt 31t ber 9ftarty: 
„Well, W\fc — menn'S feiner Oon ben beiben fein foK, 
bann merben ©ie borf) moljl mid) heiraten muffen!" Unb 
babei ging er mit ausgebreiteten Firmen auf fte gu, als 
mollte er fie umarmen. 

S)a hättet 3ljr aber etmaS feljett foften! — Sluffprang 
bie 9Jtart), unb beibe 2lrme ftreefte fie pr 2lbmeljr aus; 
babei falj fie ben £om mit großen Sutgen an unb fagte: 
„Sdjanbe über @ie, 2ftr. 3entm§! £)aS fyätte id) mdjt 
oon Sitten gebaut! Unb Sie mollen ein greunb fein?" 
£)ann lieft fie bie 2lrme fürten unb fagte: „3dj merbe 
feinen oon (Sud) heiraten; aber 3t)r brauet feine Slngft 
31t Ijaben — eS folt @udj meinetmegen nid)tS pftoßen!" 

— Unb bamit ging fie IjinauS. 

2>a falj fid) ber Zorn feelenoergnügt in ber ^unbe 
um unb fagte einmal über baS anbere: „©roßartig! 
©ang großartig!" Unb bann lief audj er fort. 

©r ging bireft nad) bem 3itttm er ber Matt) unb 
flopfte bort an; unb als er feine 5lntmort befam, ba 
guefte er hinein unb fanb baS «Heft leer. £)a friegte er 
einen Sdjreden unb lief mie befeffen aus bem §aufe, nad) 
bem fjluffeju; unb bort fam er eben nodj red)t, um bie 
s Jftarrj am Srmel p ermüdjen unb prücfgurei&en, als fie 
fid) gerabe ins Söaffer ftürgen mollte, meldjeS infolge beS 
anljaltenben Segens feb,r tjod) ging. 

£)ie 9ttarU mollte fid) losreißen, aber ber £om Ijtelt 
feft. £)a bat fie it)n fleljentlid), er foflte bod) nid)t 
fo graujam fein. „Unfinn," fagte ber Xom, „marum 



— 41 — 

graufam?" — „2BetI idj (Sud) retten unb meinem ©lenb ein 
©übe mad)en nn'II," fagte bie 9Jtarrj. — „Unfinn," fagte 
ber £om lieber, „ift ba§ ein ©lenb, wenn ©ie ben 2)au 
betraten?" — £>a fuljr bie 3Jlart) auf nnb rief: ber £om 
fotlte fd)tt>eigen nnb fie Io§Iaffen. - - „gädt mir ntcftt im 
£raum ein," fagte ber £om, „unb toenn ©ie e§ ntd^t 
fagen moEen, bann fage W% Sfjnen: ben £)au Ijaben 
©ie gern! Unb ba$ ift ba§ ®efd)eitefte, n>a§ ©ie tun 
fönnen; benn er ift ber befte 23urfdje auf ber Söelt unb 
fjat ©ie and) gern!" — „£>a§ ift ntdjt tr>afjr," fagte bie 
9Jtarrj, ,,©ie triff en boct), mie fjäfeltcf) er mit mir ift!" - 
S)a fagte ber £om: „Well, 2ftif3, baran finb ©ie felber 
fdjulb: benn ©ie beljanbeln iljn ja, al§ ob er Suft toäre!" 
— £)a fagte bie lUtart) : fo eitt>a§ oerfta'nben bie Männer 
nidjt; fie rjabe fidi ja bocfy nur bor bem £)au geniert - 
gerabe toetl fie ir)n fo gern rjabe. „All right," fagte ba 
ber £om, „ba§ mollte id() nur Ijören! Unb je£t getjen 
trir unb fagen'§ iljm!" — Unb bamit tooftte er fie mit 
fidj fortgtet)ert- 5lber fie rief lieber gang flägltd) : ba$ 
täte fie nie; benn ber £)au rjabe fie bod) nicrjt gern, tneil 
er bie 5lnnie üftt)er§ immer nod) nidjt üergeffen fönne; 
er felbft Ijabe i(jr ja bie gange @efd)id)te ergäbt. -- 2)er 
£om motlte gerabe (raa§ er füäter aud) nadelte) fagen: 
mein 25ater fei ein 3biot ba rief einer tt>ie bejeffen: 
„3um Teufel mit ber bummen Winnie 9ftrjer§!" — ba% 
war mein $ater; unb ber riß bie Wlaxt) nur fo an fidj. 
2)ie fdjrie gtoar auf, aber fie lieg fidj'§ bodö gefallen, 
unb fogar eine gange Oftenge ®üffe liefe fie fidj nod) 
geben. Unb bann padte mein 25ater ben Zorn an ben 
©djuitern unb brüdte ifjm bie §änbe unb fagte: „£om, 
idj bin ein tterbammter ©fei gemefen!" -- „Well," fagte 
ber S£om, „üerbammt gerabe nid)t, aber ba§ übrige 
ftimmt!" — Unb bamit gingen bie brei in fapnfter @in= 
tradit nadj bem §aufe gurücf, unb mein SSater ergäfjlte 
untertoegS, wie er gang ratlo§ in bie 9?ad)t rjinau^ 
gelaufen toar, ftdf) am Ufer unter bie 2öeibenbüfd)e gelegt 
fjatte, um allerfjanb üergroeifelte $läne gu fctjmieben, unb 
babei ba% gange ©efprädj mit angehört rjatte. 



— 42 — 

2Il£ man ins §auS fam unb baS Brautpaar fid) 
üorftellte, ba waren bie anberen mdjt fd)led)t überragt; 
fdjltefelttfi fagte „©taf)lauge": „All rigkt, jefet fann'S lo§« 
geljen! 2lber eine Jöebinguug ift nod) babei: 3^r mü&t 
@nd) gmeimal iranen laffen — Ijeute t»on mir nnb nad) 
ein paar Sagen, wenn bie Dfotfjäute ba finb, üon s JJh*. 3im! 
Unb td^ will (Sncf) fagen, warum: wenn bie ^otljäute er- 
fahren, wie eS fidj um @nre Trauung üerljält, bann 
ijetfeen fie midj einen Verräter, nnb eS get)t uns allen 
fdjledjt! ^eSrjalb mufc bei bem §od)3eitSfeft, gu bem 3^ 
bie Dftotrjäute einlabet, einer öon (Sud) ben $aftor machen 
— unb baS tann nur ber Oftr. 3iw ; benn ben s J0cr. Zorn 
rennen fie fdjon als garmer aus $ennfrjlt»ania, aber oom 
s ]Rx. 3tm rjaben fie nod) nichts gefetjen unb gehört — 
weil er bamalS, al§ fie rjier waren, feinen Dtafd) aus* 
f erlief. 2itfo mufe er ben Sßaftor machen!" 

Well — baS würbe benn audj angenommen. „&ta§U 
äuge" traute ben £)au unb bie 9Jcart) auf ber ©teile, wobei 
bie anberen bie Saugen machten. £>ann ging „©taljlauge" 
baS Programm ein paarmal mit bem 3im burd), unb bie 
s Dtarrj fd)rieb fidj'S obenbrein auf, um eS bem 3im orbent= 
lief) einptridjtern. £)ann tranf man nod) einen ©rog, 
unb hierauf 30g „©taljlauge" ab — benn er wollte fobalb 
al§ möglidj %\x §aufe fein, bamit bie ^otrjäute ntdjt 
benfen follten, er fei in SöarjWarbfjoufe gewefen. 

2im anbern £age ritt ber £om nad) bem 3nbianer= 
borf unb lub ben „fdjmar^en SBären" mit feiner ©ippe auf 
fofort pr ^odjgeit ein. 

2118 ber £om gurücffam, würbe gerabe mit bem 3im 
eine Hauptprobe abgehalten. 2)ie SDlart) Ijatte bem alten 
Surften eine 2lrt £alar aus einem alten, fcrjwargen 
s JJlantel meines Katers, eine weifee 2Mnbe aus einem iljrer 
©djürgenbänber unb eine fcrjwar^e ^appe aus einem £ud)= 
fCtrfen gemacht. £)aS rjatte nun ber 3im alles an, unb 
er falj tütrfltd) wie fo eine 2lrt Pfarrer aus. ©r fonnte 
aud) feine ©adje gtemltdö gut tjerfagen, maS ben 5£om 
am allermeiften wunberte. ©r fragte beSljalb ttadjfjer 
meinen $ater, wie baS guginge. „Well/' fagte mein 



— 43 — 

Leiter, „bie Wlaxt) fyat eine gute 3bee gehabt: fte teilte 
bk ®efd)id)te in wer Seile ein ; bann narjtn fie eine $int 
2BIji§ft) unb ein SSiertelptnt = ©Ia§, unb machte mit bent 
3im au§: für jebe§ Viertel, ba§ er augmenbig miffen 
werbe, bekomme er ein ©lag SBljtSfy. &a ^ätteft £)u 
feljen foüen, mie ber 3im lernte! @8 ging gwar nid)t 
fo glatt ab -- benn e§ foftete ©djmeift, unb breimal warf 
er babei feinen @tf)emel cm bie SBanb — aber fdjlie&Itd) 
ging'3 boef), unb je^t fagt er: er mirb bie ©efdjidjte seit- 
Ieben§ au§menbig triff en!" Well — ba§> t)örte ber Zorn 
gern, benn er t)atte bod) ein bißchen Slngft für ben 3tm 
gehabt. @o machte er fid) benn oergnügt mit ben cutteren 
pfammen an bie Vorbereitungen pm Srefre. 

21m anbern 9Jcorgen famen bie (Säfte: „©tafylauge", 
ber „fdjmarge 23är", ber „fpringenbe £irfd)" unb nod) brei 
Krieger ber @ippe. Well — ba§ gab nun ein rjübfcrjeS 
fjeft. 2)te 3eremonie ging gut oon ftatten. 2)er 3im fatj 
oerrjältni^mäfeig tuürbeüoß au§, unb er führte aud) feine 
&ati)t burd). (Sin paar ©ä£e fjatte er groar üergeffen, 
aber ba$ fd)abete ntct)t§ : benn er öertor feine (Seiftet 
gegenmart feinen Shtgenbltcf, fonbern rebete immer in 
einem ©tücf meiter, bi§ er ben gaben triebergefunben 
Ijatte. 2)a§ Üang bann atterbing§, als ob ber 3im plö£= 
Itct) üerrücft geworben märe ober üorfjer fjeimlid) eine Ouart 
2öt)i§ft) getrunfen !)ätte - aber bie ^ottjäute merften 
nicl)t§, unb fo mar e§ einerlei. 

5Jladt) ber S^remonie überreichten bie 9fJotf)äute tt)re 
@efd)enfe — oier gegerbte 23üffelfeUe, ^mei Bärenfelle unb 
allerlei §anbarbeiten ber @quam§, mobei fyübfdje (Sachen 
maren. 2)ann fe^te man fid) pm (Sffen. @§ waren 
$wei Sifrfje üor bem §aufe gebeeft worben, unb für gute 
^a^rung mar aurf) geforgt: ba gab'§ Sfrebfe, goreßen, 
§irf djbraten, Värenfdjinfen, milbe ©ttten unb £ur£ei); 
unb aüe§ ba% mürbe mit feinem Branbrj unb SBaffer 
t)inuntergefpült. £)er 3im führte natürlich ben Vorfi£ — 
benn er nutzte bod) feine $aftorenrotIe p (&nbt fpielen. 
($r tat aueb aüe§ mögliche, um feine Söürbe aufregt p 
ermatten, mop itjtn mein Vater feljr befjilflid) mar, inbem 



— 44 — 

er ftdj neben t§n fefete nnb rjötlifdj jd&arf auf ben 23ranbp 
aufpaßte. 2)ie Sftottyäute bejubelten ben 3im ana) mit 
ber größten @ljrfurcf)t nnb nannten tfjn immer: „SGB'eißer 
SSater", fo baß ber 3im balb mit iljneu auSgeföfjnt mar 
unb jebem einzelnen bie 23ruberfdfyaft anbei! 

Well — fdjitefeltdj nafjm autf) biefer Xüq ein (Snbe, 
nnb gegen Slbenb gogen bie ©äftc ab; benn bk Sftotljäute 
Ratten eben einen §eibenrefpeft öor bem alten Häuptling 
ba oben im ©rabfjügel. 

©o mürben ber £)au unb bie DJlarp Mann unb grau 
unb fpäter meine Altern — benn \ä) bin nämlid) ber 
jüngfte ©of)n oon ben beiben; unb idj falfuliere, e§ muß 
einem jeben ©paß machen, bafc babet ber 3im ein Pfarrer 
mürbe unb bie 9totrjäute grünblicfj hereinfielen. — 

üftadjljer Ijaben fie^iljr 23efte§ berfuetjt, fteft bafür gu 
rächen — ba§ Ijetßt ber „fpringenbe ©irfdj" mar'3 ; aber ba% 
nufcte bem feftmierigen Surften nid)t§ met)r, fonbern e§ 
bracb iljm nur ben §al£. Dlämlidj als fünf Sarjre fpäter 
ber „fdjmarse 23är" ftarb unb ber „fpringenbe £irfcr)" gum 
Häuptling gemäht mürbe, ba fjefete er ben ©tamm gegen 
bie ßeute t»on SBanmarbljoufe unb fogar gegen ben ,,©tab> 
äuge" — benn er fjatte bamal§ boct) etma§ gemerft. Unb 
mäljrenb „©taljlauge" mit feinem älteften ©oljne auf ber 
3agb mar, brannten fie feinen 28igmam nieber unb 
erfdfjlugen feine ©quam mit famt ben jüngeren ^inbern. 
2)em „©tablauge" legten fie einen £interfjalt, aber ber rodj 
Sunte unb ging nad) Söarjmarbljoufe. ©ort marnte er 
bie 2tntt, liefe feinen ©ofjn — einen 18 jährigen liefen — 
gur SSerftärfung ba f naljm £om§ SJluftang unb ritt, ma§ 
ba% Stna, Ijielt, nadfj bem nädjften gort, ©ort befam er 
audfj gleidt) 50 s JJlann ^aoallerie mit einem Seutnant, unb 
fdjon am fedjften Sage mar er mit ber Gruppe öor 
Sßapmarbljoufe. £ier lam man gerabe redjt - benn 
unferen ßeuten mar eben ber ©djießbebarf am 2Iu§geb,en. 
©ie Ratten fidt) überhaupt ntctjt einmal fo lange fjalten 
fönnen, menn ber alte ©rabpgel nidjt bageftanben Rätter 
2)enn au§ 5lngft bor bem alten Häuptling ba brinnen 
griffen bie Sftotljäute nur am Sage an unb gegen fidt) 



— 45 — 

abenbg mieber meilenweit in ben 2öalb gurüdf. ©o fam 
eS, baß 2Bat)n>arbl)oufe nod) ftanb, als ,,©tal)lauge" mit 
ben ©olbaten anritt, £)ie fielen nid)t fd)led)t über bte 
s Jtotfjäute l)er, unb bie Männer in 2Bat)roarbljoufe Ralfen 
gehörig mit. 2)ie meiften Don ben 3totl)äuten mürben 
erfdjlagen, nnb bie wenigen, bie übrig blieben, entflogen 
unb waren bermaften eingefd)üd)tert, bafc fie, in ifyrem 
£)orfe angefommen, mit ©ad unb tyaä unb ©quam unb 
^inbern fortgogen — metter nad) äßeften, rao fie fid) oon 
einem großen ©tantm aufnehmen ließen, ©o ging e£ 
ifjnen faft ebenfo fd)liinm mie bem ©tamm, ber feinergeit 
öon iljren Vorfahren an berfelben ©teile öcrnidjtet toorben 
mar. — 

Well — befto beffer ging eS je&t ben Seilten in 
SBatjroarbljoufe. ©inige oon iljnen — ber 3im unb mein 
Später — Ratten gtoar bti bem Kampfe etmaS abgefrtegt ; 
aber ba$ feilte balb mieber. „©tal)lauge" mit feinem ©ofyn 
blieb bei iljnen, unb man baute neben SBaijmarbfjoufe ein 
neues §au3, meines bie beiben mit bem £om gufammen 
belogen. 2)a£ £anb nörblid) öom fyluffe teilte man bis 
gum Söalbranbe in gelber ein, bie mit 9ftai§torn, Star* 
toffeln unb fogar mit SBeigen befteEt mürben. 2)aS £anb 
fübltdj üom Sfluffe mürbe entmäffert unb gab feine SBeibe 
für§ Viel). s Dlan rjatte nämlid) burd) Vermittlung be§ 
Offiziers, ber bk ©olbaten befehligt Ijatte, aller^anb £auS= 
tiere üon ben s 2lnfieblern am gort gefauft: brei dltiU 
pferbe, $coi\ 21dergäule, gmei $ülje, einen Ddjfen unb 
eine Siege mit gmei Sungen; mop balb nodj allerlei 
(Geflügel unb fed)§ fette ©djtoeine tarnen. 

3e£t nannte man ben $la£ fdjon: SEBatyroarbfarm - 
unb nad) unb nad) mürbe fogar ^ktimarbtomn barauS. 
2>enn bie ®egenb mürbe nad) bem 2lbguge ber fRottjäute 
meljr üon Slnfieblern gefudjt. 3m 3al)re 1803 — ein 3aljr 
nad) bem Kampfe — (amen bie erften neuen Slnfiebler 
aus bem Often: (§& mar ©arl 9Jltdjel, ber Dutchman, 
(ber ©rofcüater öom 3oljn) mit feinen Seuten. £)er 
fiebelte fid) am üftorbranb ber £id)tung an unb folgte üiel 
2Balb ab. 2lnbertljalb 3al)re fpäter fam ber alte ©d)tt>ebe, 



— 46 — 

©ric s Jtörenfen, mit feinen beuten nnb fefete ftd) in ber 
s Jiorboftetfe feft. Unb fo ging'S meiter, big im 3nl)re 1810 
fd)on 19 Jyamilien ba maren, bte pfammen 98 ^öpfe 
gälten — barnnter leiber ©otte§ and) bte fed)§ SEafferfopfe, 
au§ benen bie Familie be§ allen greb föicffon 6eftanb. 

$)er 2ßalb mrd) je^t nad) allen leiten immer meiter 
Suritcf; bie 2öege nad) allen 9fltct)tungen mürben beffer, 
meil fdjon nad) jeber §immel§gegenb eine s 2infieblung 
lag, bie nid)t toeiter al§ 2 £agereifen entfernt mar. (SS 
tarn fogar fdjon oor, hak s 2lu§manberer3Üge croS bem 
Dften an Sßatinmrbljoufe uorbei nnb weiter nad) Söeften 
Sogen. 3m 3«^e 1817 führte fd)on eine richtige £anb= 
ftrafce nad) bem Dften, nnb füblid) Dom gluffe, mo bie 
meiften ber ßente — an bie 400 — tuofjnten, gab'§ fd)on 
eine £aoerne, eine 3d)miebe, eine ©rocert) nnb eine t'leine 
,^ird)e; nnb ein 3al)r fpäter — feit bem 4. 3uli 1818 - 
Ratten mir fogar eine ©emeinbefdjule, ein ©emeinbeamt 
nnb einen 23ürgermeifter — ma§ natürlid) ber £om mar! — 

Steg nnb gut — : 2tu§ 2Bat)tr>arbIjoufe mar 2öat)* 
marbtomn gemorben! 



V. 
28te die old settlers ftar^ett. 

$)a§ mar nämlid) gang furio§: 2ltle bie Seute, bie 
guerft in 2Bat)marbl)oufe gemoljnt Ratten, ftarben inner* 
tjalb bon 5 Sauren. Unb meil fie bod) ba§ eigentlidie 
alte set finb („bie erfte Generation", mie ber 3of)n TOdjel 
fagt) unb mit iljrem Stöbe eine neue 3^it anfängt, fo muf$ 
id) ba% e^tra ergäben. 

3d) Ijabe fie alle nodö gefannt, oor allem natürlid) 
meine ©Item; aber audj ben £om, ber mid) immer auf 
feinen ^nieen reiten liefe unb fpäter auf feinem 9Jhtftang ; 



— 47 — 

bie 23ribget, bte immer fo fdjöne s #ie badte imb mir 
abenbS iljre trtfdjen ßieber fang; ben 3mt, ber mir ade 
möglichen fcrjönen <3ad)en aus §ol§ fdjmfcte imb immer 
mieber feine .friegSabentener ergäljlte, ber mir Steine 
unb £olgfdjette nadjnmrf, toenn id) it)n nedte, weil er 
betrunken mar; unb aud) ben ,,©tal)lange" unb beffen 
@oljit — „Shtbtan 3oe" — bie mid) fo oft mit auf bie 
3agb nahmen. 

Well - - baS ift nun alles tärtgft oorbei, unb bie 
guten Seute finb fdjon lange tot; aber es ift mir jefet 
bocf) nod) gerabefo pmute, als ob id) eben erft einen $ie 
oon ber Sribget gegeffen ober ein föolgfdjeit oon bem 
3im an ben Stopf bekommen t)ätte. 

2Üfo bte Seute üon SBatjmarbljoufe ftarben alle innere 
fyalb oon 5 Sauren; unb baS mar gmifdjen 1826 unb 1831. 

Suerft fragte ber 3im ab; unb baran mar mieber 
nur ber SBljiSft) fcfyulb. ®enn ber 3im mar öon £auS 
aus ein ferngefunber Surfte unb feljr rüftig; unb er 
t)ätte 100 3afyre alt merben fönnen — roenn er eben nur 
nicrjt ben 2Bljt3fy fo über alles gern gehabt Ijätte. 

3ur Seit als er ftarb, Ijatte er feine 83 Saljre auf 
bem bilden; aber, tote gefagt, er mar tro^bem nod) fefyr 
rüftig. ^reugfibel mar er and) nod), namentlich menn er 
einen „kleinen" fi^en Ijatte: bann fang er feine trifdjen 
Sieber unb trieb allerfyanb hoffen; fogar bie s Jftäbcr)en 
liefe er bann nidjt in fthtlje, ber alte ©ünber: ©in jebeS 
junge Sfrauengtmmer, baS il)m in ben 2Beg fam, mottle 
er umfaffen. 

Well — baS nar)m iljm niemanb metter übel, aufoer 
ber 23ribget, bie bis gule^t feljr eiferfüd)tig mar unb 
Ijöllifd) fdjarf aufpaßte, bafe tljr alter &ü)a% nid)t auf 
2lbmege geriet, £)a gab'S benn nod) mandjett lleinen 
scrap gmifdien ben beiben — aber baS mar nidjt meljr 
fo gefät)rltd) ; benn bie 23ribget Ijatte nur nod) 2'/2 3ä^ne 
im 9)xunbe, unb ba$n baS ^fjeuma an allen ©liebern, 
fonnte alfo IjöcfyftenS nod) fragen ober £aare raufen — 
b. Ij. menn ber Situ martete, bis fie an ir)n fjeranfam. 
£)aS tat er aber rndjt, fonbern er marf iljr ein paar 



— 48 — 

©cfjimpfmörter ober cmd) fonft irgenb etma§ an bett Slopf 
unb machte, baß er fortfam. 2llfo baZ mar atle§ nid»t 
fo fd)limm. 

äöenn aber ber 3tm einen „trogen" fi^en t)atte — 
fo einen richtigen galbgalionen^aufcb — bann mar er 
gefärjrlicrj. 9Mmlid) bann [teilte er ftdj mitten auf bie 
©trage unb tjielt bk ^rebigt, bie er fcittergett gu ber 
§odt}seit meiner Altern auSmenbig gelernt t)atte; babei 
glaubte er fteif unb feft barem, ein richtiger Sßaftor 311 
fein, unb be§rjalb mar e§ eine gefährliche &a<fye, ijjn 
irgenbmie su ftören; tat bie§ jemanb — unb ba§ mar fo 
gtemlidj jebe£mal ber galt — fo mar gleich ber Teufel 
Io§ ; benn bann mürbe ber Sim fucrjgteufelsmilb unb ging 
gleid) gu Slätlid) feiten über — unb ba% fonnte manchmal 
redt)t gefäljrlid) merben. 

S)a§ flingt gmar, als ob idj auffcfjneibe — aber e§ 
ift budiftäblid) toafyxl 3dj fpredie nämlid) jefet ntdt)t Dom 
Sojen unb ©djießen; baoon fonnte aHerbing§ ntdjt meljr 
bie Olebe fein: SDenn gum Sojen mar er bod) ntdjt mefjr 
fünf unb ftarf genug, fonnte aud) ntdjt feft genug auf 
ben Seinen ftetjen, meil er geroöljnltdj betrunken mar, unb 
§um ©cfjieften fehlte e§ Üjm nidjt nur an ber nötigen 
©tdjerljett in 2lrm unb 2Iuge, fonbern oor allem auü) am 
©djie&eifen — ba% t)atte man irjm nämlid) fct)ort längft 
abgenommen, meil er einmal ba§ genfter oon 3ame§ 
£obb§' £aoerne (au§ ber man irjn eben ^inauSgemorfen 
l)atte) einfdjofe unb babei gufäüig bem (Solonel 28t)oopt'infon 
bie 91afenfpi£e amputierte, gerabe als ber Solonel ein ©la§ 
ßalifomie Sranbp gum DJtunbe führte. 

2lljo mit bem Sogen unb ©d)iefeen mar'§ nid)t§ meljr; 
aber bafür batte ber 3tm fiel) etma§ anbereS angemö'ljnt: 
ba§ mar ba$ Söerfen; unb barin t)atte er ftdj fo gut ein* 
geübt, ba$ e§ mirflid) gefä^rlidt) merben fonnte — je 
nadjbem ma§ er gerabe pr §anb t)atte. 

©0 %. S. marf er einmal fein 2Jceffer nad) ©cott 
2Babe, unb gmar fo unglüdlid), bau er il)m feinen Qty 
linoer (e§ mar am ©onntagmorgen, gerabe nad) bem 
®otte§bienfte) entgmei fd)lii3te -- ba§ fd)Iimmfte, xva% bem 



— 49 - 

©cott paffiereu fonnte: beim er Ijatte fid& ben §ut erft 
tag§ guöor in 9Jceifenljeimer§ „Head- and Foot- störe" 
für fedb §>ollar§ getauft nnb Ijatte nur nodj üier £)otlar§ 
in ber £afd)e. — ©in anbennal warf ber 3 im ein $olgfdjeit 
nad) ben beiben $aftor§finbern, gerabe ber Softe DJhtbble 
(ber grau be§ ©tabtfcnreiber§) an§ Jfhtie; fo haft bie 
Sofie Sinei üffiodjen lang ba§ 23ett l)üten mu&te. — Unb eüt* 
mal gar gleite er mit einem fauftbirfen (Stein fo genau 
nad) bem £bpf be§ £onftabIer§ Miller, baß er beffen 
&unb, ßap, ben ©djäbel entwarf - - £ap quteffte nur 
nodj einmal auf, unb bamit mar er maufetot! - 

2llfo man fieljt, bafc ber 3 im immer ttodj Unfjeil 
anrieten fonnte, menn er mit feiner SBerferei anfing. 
Sßeig ber Teufel, lote er ba§ überhaupt .gelernt Ijatte — - 
benn e§ ift bod) gar feine irifdje tampfmeil)obe! 9Jlan 
mar barüber oerfdjiebener Meinung. Einige fagten, er 
Ijabe baZ Oom gilippo 9£imeneg gelernt — einem Greaser 
au§ g-loriba, ber 1820 nad) Söaptnarbtomn tarn unb 
1824 bei einem 2Birt§ljau§ftreit dou $at 2Mlligl)an er* 
fdwffen mürbe, meil er mit feiner oerbammteu Keffer* 
merferei bem s JJcife 9)tc. §enneffl) ($at§ 23ufenfremtb) ba§ 
2eben§tid)t au^geblafen ijatte. — Rubere mieber fagten, 
ber 3im Ijabe fidj ba% Sßerfeu att§ purer s JntterIid)feit, 
b. Ij. au§ ^üdficfyt auf bk Jöribget, angewöhnt; nämlicb 
meil bie S3ribget wegen tt)re§ SftfjeimtaS boct) nidjt meljr 
boren, ja, gumeilen fid) überhaupt ntdt)t oon Ujrem Stuhle 
rühren fonnte — alfo gang auf ba§ SBerfeit angemiefen 
mar. - - 3d) weift nun ntctjt beftimmt, mie fidj ba§ Der? 
Ijält; aber id) fattuliere, ba§ SBerfen wirb toobj mit ber 
S3ribget unb bem gilippo gugleid) gu tun gehabt Ijaben - 
nämlidj fo, bafc bie 23ribget biefe ÜUtetljobe eingeführt, 
unb bafr ber giiippo fie oeroollfommnet Ijat. 

2)odj ba$ ift ja and) siebenfache; bie £auptfadje ift, 
bafc ber 3im bie SBerferei betrieb unb bamit oft Unheil 
anrichtete; fo bafc er nodj mit 83 3al)reu oft $rügel 
befam unb fi^en nutzte. 2)a3 madjte tt)tt aber um feinen 
S)eut flüger; im (Segenteil, e§ mürbe immer fdjlintmer 
mit iljm, unb im legten Saftre feines ßeben§ gab e§ woljl 

Pflfcrier, <ycid)tcf)ten uon SBaötoarb ©Itto. 4 



- 50 — 

faum einen £ag, an bem er nidit betruufen mar nnb 
irgenbeinen $iow fyatte. 

Nun gel)t aber befanntltd) ber .strug fo lange gu 
Söaffer, bi§ er bricht : unb f o tarn e§ and} mit bem Sun. 

@tnc§ 2lbenb§ fpät e§ mar gerabe in ber 9cad)t 
Dom erften anf ben gmeiten 2Beilntad)t§tag 1826 - 
machte er fid) oon §aufe auf ben 3Beg nadj 3oe SßebfterS 
Saüerne braußen oor ber ©labt, um ben geiertag mit 
2Blji§fij 31t befdjließen. @r mar gerabe fet)r fd)led)ter 
ßatme; benn bie Jöribget r)atte tljn nictjt gefeit Iaffen 
motten; morau3 ein scrap entftanben mar, ber bamtt 
enbete, bafc fie ifjn „alter ßump" unb „£)unbefoljn" nannte, 
unb er ifjr bafür feinen £abaf§faften (mitfamt bem Xabat 
barin) an ben S?opf marf. S)tefc Srredjljeit ber 23ribget, 
fomie ber SSerluft feines %abat§, fjatte btn 3im ber* 
maßen aufgebracht, hak er fomiefo in ber rechten Saune 
mar, Streit anzufangen, obgleid) er nodj gar nichts ge~ 
trunfen Ijatte. Sooiet jdjlimmer mürbe e§ benn and) 
nadjljjer, nad)bem er fid) in 3oe§ £aoerne eine ge- 
fdjlagene Stunbe lang mit 2Bl)i§ft)trint'en öefdmftigt 
t)atte. ^lämltcr) al§ — gerabe beim elften @Ia§ - fein 
alter geinb, ©am 9?igl)tingale Ofjnenafe, eintrat - ba 
mar gleid) ber Teufel log. 2)er 3im fpucfte fofort tjeftig 
au§ unb richtete an 3oe bie (für ben Slnfömmling 
gtenüid) üerlefeeitbe) grage, ob benn biefe£ ßofal ein 5luf= 
entljaltSort für ßumpen unb ^unbeföljne fei? -- ÜEßorauf 
Sam, anstatt be§ ©eftagten, ebenfo öerle^enb ermiberte: 
@§ fdjeine bod) fo, nad) ber ©efetlfdjaft gu urteilen, bie 
er, ©am, t)ier antreffe. £)a§ paßte nun bem 3im nid)t, 
unb fo marf er benn bie bor iljm fterjenbe 2Blji§ft)fIafcije 
(mitfamt bem 2B£)t8fi) barin) fo Ijeftig nad) Sam§ ^opfe, 
ba$ fie gegen bie Xürfdjeibe unb mit biefer gufammen 
auf bie Strafte flog. £)iefer llmftanb regte nun ben 3oe 
unb ben Sam bermaßen auf, baß bie beiben fofort über 
ben 3im Verfielen unb it)n natürlid) nid)t oljne ein 
paar gute jabs unb kicks in einer DJcinute auf bie 
Straße warfen, fo baß er gerabe mit bem ©eftdjt in ben 
großen Schneehaufen oor bem §aufe fiel. Unb bort 



— 51 — 

blieb er nun liegen. 2)ie beiben fjatten Hjm smar ntdjts 
getan — mit Sftücfftdjt auf fein ^oöe§ 2llter unb feine 
UnguredjnungSfäljigt'ett Ratten fie ntdjt einmal gebort, 
fonbern - tote gefagt -- nur fo ein bifid)en mit §änben 
unb S-üßen nad)gel)olfen; aber ber ärger unb bie elf 
®[a§ old Scotcli maren für ben alten 23urfd)en genug, 
um tf)it einftmeilen am ^luffreljen %vl oerljinbern. Hub 
au§ bem „einftmeilen" mürbe „immer" : 2)enn erften§ fror 
e§ ©tein unb .Sein, unb gmeiten§ blieb ©am - - nad; 
3 im an jenem 2lbenb ber le^te @aft - - bie gange Üftadjt 
burd) in ber £aoerne, inbem er unb ber 3oe fo lange 
2öf)i§ft) tranfen, bi§ fie beibe auf bem ©tul)le einliefen. 
Unb fo !am e§, ba§ man am anbern borgen ben armen 3im 
auf feinem ©crmeeljaufen tot auffanb fteifgefroren 

mie einen gebörrten ©todfifd). 3cl) entfinne midj uod) 
beutlict), mie er au^falj — benn id) mar bamal§ fctjxm ad)t 
3al)re alt. 

©o naljm ber 3im feinen 2lbfcr)ieb oon biefer 2Belt - 
woran, tüte bodj ftar ift, eben nur ber MijMi) fdjulb 
mar. -- 2)er £om, al§ Jöürgermeifter, badjte gmar perft, 
ber 3oe unb ber ©am feien e3 gemefen ; unb er lieg bie 
beiben fefrnerjmen unb oerljöreu. (£§ mar aber nid)t§ gu 
madjen; benn e§ fteflte fid) l)erau§, bafc bie beiben bem 
3im nichts guleibe getan, fonbern iljn eben nur an bie 
ßuft gefegt Ijatteu, meil er fic£) im §aufe unnü£ gemalt 
l)atte; unb ma§ ba% übrige betrifft well, fo fonuten 
bie beiben bod) nid)t§ bafür, baf$ ber Sim mer)r trau! 
alz er Verträgen fonnte, unb bai e§ fo ftar! fror! - 
Sllfo man ntu&te ben 3oe unb ben ©am laufen laffen, 
unb ber 3im mürbe auf Soften ber ©tabt beerbigt. 

£)ie 23ribget mar auger fid); fie rjatte ben alten 
©ünber bod) gern gehabt, unb nun Ijatte fie aud) nie* 
manben merjr, mit bem fie %a\\U\\ unb raufen tonnte. 
£)a§ bjielt fie benn aud) nid)t lange an§; fie ftanb faum 
mel)r oon iljrem ©tuljl auf unb mürbe pferjenbS l)in= 
fälliger unb ftumpffinniger. £un fonnte fie gar niri)t§ 
mefjr, unb meine SRutter ging jeben Zaa, p ifjr (ber 
3im Ijatte nämlid) fd)on lange üor^er in ein befonbere§ 



— 52 — 

£ött§ gießen muffen, tuet! er in 2Bat)warbl)oufe 3U oiel 
«Sfanbal machte), um üjr ba§ ©ffett 3U bringen unb au dj 
fünft 31t fjelfeu. Well -- bie £>itfe nü^te aber nid)t mdjr 
Diel, unb e§ bauerte feine 9 Monate meljr, ba war'§ nu§ 
mit ber 23ribget. dllan begrub fte neben bem 3im; unb 
bie beiben ©räber finb nod) Ijeute auf bem alten griebljof 
($ine = £ilts£emetarrj) 31t feljen. 

©in 3«^r barauf tarn „@tat)Iauge" an bie 3^et^>e ; unb 
ber braue, alte 23urfd)e rjatte - - wie er'§ audj oerbtente 

- einen fanften, feiigen Xob. OTerSfdjroädje toat'S 
gerabe nidjt, woran er ftarb; benn er war erft 81 3>aljre 
alt unb nod) gut bei Gräften. 2lber tbtn be§fjalb fjolte 
er fic|) einen ^narf§ : ©r ging nodj bi§ gule^t jagen, tro^ 
bem er fief) fdjon bor SBrtbgetS £obe einmal auf ber 3agb 
feljr frarf ertattet ljatte unb feitbem immer duftete. — 
Well — ber §uften würbe immer ärger, fo bafo ber 
„Statjlauge" fdjtiefelid) fogar ba§ Sagen auffteden unb ba§ 
3immer tjüten mußte; unb eine§ Borgens fo im 
Oftober 1828 -- faub mau ifjn tot im 23ett liegen. Sein 
©efid)t war ebenfo ruljig wie wir e§ immer geferjen Ratten 

- ot)tte eine ©pur oon £obe§fampf; ber ®oftor fagte, 
er fei eben fanft eingefcblafen für immer. - 

Well — e§ tat un§ aßen leib um ben alten 23urfd)en; 
benn wir fjatten ifju feljr gern gehabt, weil er immer fo 
rnl)ig unb freunblidj war, un§ J^inber fo oft mit in btn 
$&aib na()m unb un§ fo fd)öne 3agb= unb Snbianer- 
gefd)id)ten ergäfjlte. Slber e§ war nun einmal nidjt 31t 
änbern — tot war er, unb tot blieb er! — 

So trugen wir ifjn benn feierlid) 31t ©rabe. ©r 
liegt auefj in $ine = §ill = (Semetart) — unter bem alten, 
roten Steinfrug, ba wo bie großen Pannen freien; er 
^atte ja immer gewünfdjt, unter Räumen begraben 31t 
werben ! 

©£ bauerte audj nidjt lange, fo folgten meine guten 
©ttern — ba% war im Sommer 1829, al§ bie große SM)r= 
©pibemie in 2ßat)Warbtown ljerrfd)te. Saft unfere gan3e 
gfamtlie ging baran in fnapp 14 Sagen 3itgrunbe: Suerft 
trüber £om (ber ättefte oon un£ ©efcrjwiftern), bann 



— 53 — 

8djwefter SBribget, bann mein 23ater, bann 33ruber §enn) 
nnb siliert meine SJlutter. Uhtr mir brei 3üngften - 
iöruber 2lrdjie, ©djwefter ^Oiari) nnb idj -- blieben übrig; 
unt) baS and) nur, weil mir pr^eit gerabe brausen auf 
totnebtjS $arm %vl SSefudö waren nnb 9)crS. tanebrj 
uns ntdt)t eljer fortlieg, als bis bk ©pibemie in SBai)* 
marbtomn oorüber mar. — 

@o fyaben mir bon unfern ©Item nnb ©efdjmiftern 
nur nodj bie ©ruber gefeljen, at§ mir prüdfamen. - 
2öir ftellten uns and) nid)t fdjledjt an, irofebem ber Zorn, 
ber jefet unfer SSormunb mar unb uns $n fidj in fein 
§auS naljm, alles tat, um uns %n beruhigen. 

Well - ber 3)cenfd) rjält aber alles aus (mie ber 
3ol)tt 9Jltdt)el fagt) -- unb fo gewöhnten mir uns fd)lief3= 
Itct) aud) baran unb mürben mit ber Seit mieber beS 
SebenS fror). — 

£)er näcrjfre oon ben old settlers, ber baxan glauben 
nutzte, mar „3nbtan 3oe", ber @ob,n Dom „(Staljlauge". 
®S mar mirflid) fdjabe barum — benn „3nbian 3oe" mar 
erft 46 3aljre alt unb ein $radjtferl: ©uenfo riefig unb 
mutig mie ber £om unb faft nodj ftärfer; babei mar er, 
irofe feinet 3äl)3orneS, im ©runbe fet)r gutmütig. 
Well - - ber arme S3urfcr)e tmt&te, mie gefagt, and) früher 
in§ ©rab beißen als er tuoljl geglaubt fjatte, unb baS 
tarn fo: 

(SS mar im grübjaljr 1880, ba fam fo ein Der* 
bammter Sanbftretdjer aus ^entudt) - - er nannte ftdj 
Sftajor Tic. üfteil -- unb machte firf) maufig. ©leid) am 
£age feiner 3ln!unft berurfadjte er einen Sftoto in 2)ob(an§ 
Xaoerne, mobei gmet s JJtomt oermunbet mürben. 3n ber 2lrt 
trieb er'S metter, bis bie (&ad)t 31t toll mürbe; nämlid) 
als er, faum fünf SBodjen nadj feiner 2lnfunft, einmal fpät 
abenbS in baS £auS ber jungen Söitme ©eorge SöireS 
einbrang unb fie fo bebrängte, bafc fie ein genfter eins 
fd)lagen unb um §ilfe rufen mußte -- ha machte man 
furgen ^rogefe: (Sine $offe bon etma 20 Mann, bon 
„3nöian 3oe" angeführt, madjte fidj fofort auf unb ftellte 
tljn gegen borgen bor 23itl $abbington§ §eufdjober, 



- 54 - 

auf ben er fid) geflüchtet Ijatte. 9htn mußte man, bafc 
ber ©algenüocjel ba oben int §eu lag, mit feinen groet ^iftolen 
in ber Sauft; aber er Ijatte fidj fo eingegraben, bafo man 
tfjn nitf)t feiert fonnte. 2Ufo e§ mar eine miBlidje 3adie; 
beim aufs ©eraterooljl binauffd)ieften Ijiefe foüielal§: bie 
Munition unmtfe oergeuben; ben ©djober untergraben 
märe aud) bumm gemefen, benn ber mar fo groß, ba\s e§ 
31t Tange gebauert tjätte unb bafe man felbft unter ber 
■ättaffe er [tiefen fonnte; unb ba$ SMng anfteefen märe 31t 
foftfpielig gemefen: 2>enn 33itt Ijatte ben ©d)ober Fjoct) 
üerfidjert, unb Gljarlet) ®trf, ber Slgent, üerftanb feinen 
©pafc unb l)ätte bie Srjrtcfjer oerftagt. 2ll[o e§ blieb ntdjtö 
anbereS übrig als ben §alunfen bon ba oben l)erunter= 
gufjolen -- unb ba% foftete ftdjev menigftenS einen 2)tamt. 
2it§ bie ßeute be§f)alb gauberten, fagte ber 3oe: „2Benu 
3!jr foldje ©afenfüfec feib, bann gefje idj allein!" Unb 
bamit mar er aud) fd)on unten am ©djober unb fing an 
gu flettern. Üftatütltdj folgte Hjm bie §älfte ber $offe, 
mäljrenb bie anberen unten blieben unb älkdje hielten, 
©er 3oe ftettte fidj aud) fo gefdjicft an, baß er ftfjon oben 
mar, al§ bie anberen norf) meit unten frabbelten; ba aber 
befam er gleid) eine £ugel in bie 23ruft, bafc er umfauf. 
@r paefte aber trofebem ben (Mgenoogel mit einer §anb 
unb rift tljTt mit fid). @o foüerten bie beiben gufammen 
I)erab; unb al§ fie unten anf'amen, blieben fie beibe 
liegen : ©enn ber 3oe mar tot, unb ber ÜJiajor t)atte ein 
Jöetn gebrochen. Well — man machte furzen $rogeB mit 
bem Teufelsbraten: @r burfte nod) ein ©ebet fagen, unb 
bann mürbe er am uädjften 23aum aufgefnüpft. - 

2)a§ marlba§ erfte gute £t)nd)ing in Söatjmarbtomn, 
unb jebenfa(I§ [ha* foftfpieligfte: 2)emt e§ foftete aufeer 
bem @tricf nod) einen Mann erjra. - 

©er arme 3oe mürbe mit (Streit begraben bidit 
neben feinem $ater, bem „©ta^Iauge"; unb SBatnuarbtomn 
t)atte je£t nur nod) einen üom erften Set: 3)en £om. - 

©od) aud) ber füllte e§ ntdjt tneljr lange machen - 
fd)on im hinter beS folgenben 3aljre§ banfte er ab; unb 
ba§ mar eigentlich bie atlermerfmürbigfte ®efcrjid)te ! - 



— 55 

23i§ gum 3fll)re 1831 Ijatte Sßanwarbtoum nur eine 
Ijölgerne Brücfe über ben S-luß. SMe mar redjt faben* 
fdjetttig geworben, unb als im ÜStftrg bn§ große £oa> 
waffer fam, würbe fie meggefd)Wemmt wie eine <Streia> 
f)ol3fd)ad)tel. s Jmn war 31t ber geit eine gang t)übfcr)e 
Summe im ©tabtfätfel, unb fo befd)loft man, bie Brücfe 
neu in ©fein aufzubauen, ©agu engagierte man eine 
große finita in $ittSburgl), unb bie oerfprad), iljren beften 
Ingenieur su fdjicfen. 3m 2luguft war man fo weit, 
unb eines fronen £ageS fam ber 3ngenteur bann aud) 
mit ber $oft angefahren unb ftieg im „Sftetu g)orf £oufe" 
(bamal§ bem einzigen §otel ber ©tabt) ab. 

($S ift mir fjeute nod) fo, als ob eS erft geftern 
gewefen wäre ; id) ftanb gerabe bor ber office beS §otelS, 
als ber grembe hineinging. @r war etwa 40 3a^re alt 
unb ein ftattltdjer Surfte: SSon reichlicher Mittelgröße, 
gut gebaut, Oon fd)tteibigen Bewegungen, mit einem gwar 
finfteren, aber f)übfd)en ©eftdjte, blauen klugen unb fd)War^ 
braunem §aar unb Bart, ©r war aud) fein angezogen 
unb r)atte einen grauen gutittber auf. 2ÜS er an mir 
oorbeiging, farj er ()od)mütig auf mtdj herunter, unb ha 
würbe mir gang uttljeimlid) gumute: 3n feinen Slugen 
war etwas ©onberbareS fie waren blau, aber bod) 
bunfel; unb trofcbem fie falt unb Ijodjmüttg blirften, fam 
eS mir fo oor, als ob fie eigentlid) (jeiß unb witb feien 
— fie fnnfelten unb flimmerten fo. 3)aS fomifd)fte unb 
unfjeimlidjfte aber war, bafj tdj micrj gwar über feine 
f)od)mütige 2lrt (beim id) war bod) fcr)on ein groger Jöurfcrje 
oon 13 Sauren) ärgerte, babei aber boer) ein trauriges 
©efüljl t)atte. Well baS follte id) fpäter üerfterjen 
lernen. 

2lm anbern £age würbe mit bem Bau begonnen, 
unb wir Suitgen — ooran Bruber 2li:d)ie unb id) — 
waren 31t jeber geit auf bem SSaupIafe unb fallen ben 
arbeiten gu. ©er $ittsburgljer fd)iett feine ©adie 31t ber* 
fielen, unb er war jebenfalfS ein mutiger unb energifdjer 
Burfdje: ®r war immer unb überall ba, ging auf ben 
gefäf)rltd)ften ©teilen fpagieren, unb bie Arbeiter fdjienen 



— 56 — 

großen Ütefpeft oor ifmt gu Ijaben -- fie Heften ftcf) ge= 
Ijörig bernmt'omntanbieren nnb arbeiteten wie ber Xeufel. 

2ßtr erfuhren aud) balb, wer ber grembe war: ©r 
war ein ecrjter $itt3bnrgber, I)ieß fjrebcricf 2(nbrew, nnb 
man fagte fogar, er tjabe ben ^rieg Don 1812 mitgemadjt 
nnb bei s Jceto Orleans mitgeholfen, bie ©nglänber fyeim= 
fcrjicfen. 2113 wir mit biefer 9cenigfeit nad) £aufe famen 
nnb fie gleidj bei Sifcr) auSframten, ha mußten mir un§ 
über ben Zorn wunbem: £>enn er surfte gufammen, 
würbe fäfeweiß, liefe feine ©abel faden unb ftarrte unS 
fo feltfam an, bafe toir einen orbentlicfjen ©ebreefen be= 
famen. 3dj bactjte febon, er fei übergefdjnappt; aber nadj 
ein paar Slugenblicfen naljm er bie ©abel wieber auf unb 
a(3 weiter; fo baß id) einfat), bafc er gang oemünftig 
geblieben war. 2lber trofcbem fonnte id) üon bem Sage 
an nid)t mefjr fo reerjt fing aus irjm werben. ©r würbe 
fo gang anberS, al§ er fonft gewefen war: @r afe wenig, 
fpradj faft gar nict)t mit un§, unb war merfwürbig un- 
rufjig; babei würbe er blaß unb fafj biel älter au§. - 
Well -- fo ging e§ weiter, bis baS Unglücf fam unb uns 
geigte, was baS afleS gu bebeuten (jatte. 

3m Oftober, als man mitten in ber Arbeit war, 
fam £od)waffer, unb gwar ebenfo arg als im g-rüfyjabr. 
2>aS machte ben 23rücfenbau recfjt fcrjmierig unb gefat)r= 
oott. dlun fiatte fieb ber *Bitt§burgr)er Oon einem Pfeiler 
gum anbern ein paar Bretter legen laffen, auf benen er 
beftänbig herumging, um auf beiben Seiten aufpaffen gu 
fönnen; unb weil bie Söretter fdjtnal unb fdjwanf waren 
unb ba% SBaffer barunter befonberg tief unb reifeenb war, 
fo fat) bie ©efcfjidjte redjt gefäljrlicb aus. SDaS ergärjlte 
tct). eines 2lbenbS bem Som — unb ba mürbe er wieber 
fafeweift. 2lm anbern borgen war er fet)r unrurjtg, unb 
gleidj nad) bem grüfjftücf naljm er feinen gut unb ging 
fort. 3)a§ war am 13. Oftober 1831, unb eS war ein 
regnertfdjer, winbiger unb trüber Sag. 

2llS idj nun gur Scrjule ging, ba war fie gefdjloffen, 
weil ber Sefjrer franf geworben war. 2llfo id) brachte 
meine Söüdjer nad) Saufe unb lief oon bort bireft nadj 



— o i — 

bem 23aup(at3 ; unb ba§ erfte, iua3 id) bort fat), ba§ mar 
ber £om. 2)er ftanb Ijart am Ufer, an ben £3rürfenpfeiler 
gelernt, oljne ftdö gu rüfjren; unD babei ftarrte er fort= 
mäfjrenb itacr) bem Sluffe Ijin, ba roo bie Bretter lagen. 
3d) merfte balb, roa§ e§ mar, roonad) er fo ftarr l)tit^ar) : 
£>a§ roaren ntdjt bie 23rcttcr, fonbern e§ mar ber SßittSs 
burgljer, ber ba oben, gerabe über ber s Htitte ber jjlufc 
breite, auf ben Brettern ftanb unb nad) beiben Seiten 
(jin aufpaßte unb fommanbierte. 

@3 ift mir fo, al8 felje unb Ijöre ic^ ba§ aüe§ nodj: 
3cfi auf einem «Steinhaufen t)art am Ufer; um mid) 
hierum ba% s Jtufen unb Saufen ber Arbeiter, $eitfd)en= 
fnaüen, 9täberfnirfd)en, $ferbefdntauben unb §ufefd)arren; 
babei ba§ ununterbrochene hänfenen, ©lucffen unb $lät= 
fasern be§ 2öaffer§, ba% gelb unb trübe, mit ^Bellen unb 
Strubeln bicf)t an mir üorbeiftoft, allerlei ©egenftänbe 
mit ftd) tragenb; ijüben unb brüben bie fallen gelber 
unb Zäunte am Ufer, mit eingehten fleinen Käufern ba- 
3roifd)en. &abei eine feuchte, laue D^egentuft, ein Ieid)ter 
SBinb unb trübet, fat)le§ £age§lid)t ; unb über altem ein 
grauer ötmntel mit jagenben SBotfen. 

2)abei mufste id) immerfort bie gmei @eftalten an= 
fetjen : 2>en £om am s -8rürfenpfeiter unb dqu $itt§burgl)er 
bort oben auf ben Brettern, ©cbliefjlid) t)orte icf) all 
ben ßärm oon s ]Jccnid)en, ^ferben unb Söagen nur nod) 
roie au§ roeiter gerne — idi faf) nnr bie beiben ®eftalten 
unb l)örte nur ba% Oftaufdjen Dom SBaffer. So faß id) 
ba — id) roetft nid)t, mie lange - - unb mir roar baM 
fo traurig gumute, baf$ id) am liebften gebeult Ijätte, of)ne 
gu miffen roarum. 

£)a auf einmal fdjraf id) auf; ber $itt§burg()er t)atte 
mit tanter, heftiger Stimme ben Arbeitern nad) meiner 
Seite i)in etroa§ pgerufen ; er ftanb nun ba, fcfjrte roeiter 
unb geigte babei mit ber §anb auf einen halfen. 3)ie 
ßeute oerftanben it)n aber mot)l nid)t, benn fie fafjen ein* 
anber an unb surften bie Schultern. 2)a mürbe ber 
$itt§burgf)er ungebulbig, ftiefe einen gtud) au§ unb ging 
fdjneü auf ba% Ufer gu. &abti falj er fiel) in feinem 



58 — 

ärger rooljl nidjt oor, bie Bretter waren au§ {ebenfalls 
oom Regelt Ijer ttodj ttaft unb fdilüpfrig — furg, auf einmal 
fel)e tdt), wie ber $ittsburgljer ausgleitet unb mit einem 
lauten ©djrei tjinunterftürgt, bafc eS laut ftatfd)t unb baS 
Sßaffer Ijodj auffprißt. 2llS er mieber auftauchte, faf) 
man, bafe er nid)t fd)Wimmen fonnte; benn er mürbe 
fdjnett fortgetrieben unb fdjrie um §ilfe. 2)er ÜDcatm mar 
{ebenfalls oerloren — benn Boote maren nidjt gur §anb, 
unb §um (Sdjrotmmen in bem rei&cnben SBaffer festen 
fetner ßuft 31t tyabett. 2)a fet)e tdj, mie ber Zorn fid) 9rorf 
unb SBefte 00m ßeib.e reifet unb fopfüber ins SBaffer 
bringt! 

9run fonnte man aber aud) feljen, mie gern ade SBelt 
ben £om chatte: £)ie[elben ßeute, bie ben $ittSburgl)er 
rufjig fdjmtmmen liegen, regten ftdj jefet auf ein= 
mal; man raffte ©triefe unb halfen auf, man lief an 
beibeu Ufern enttaug bem ©trom nadj; man machte an 
ber näd)ften Biegung bie gwei Boote loS, bie bort lagen, 
unb ruberte ben beibeu nadj. £)er Zorn Satte tngmifdjeu 
ben gremben erreicht, unb man fonnte feljen, mie er tftrt 
mit bem ^opf über SBaffer t)ielt. ©cr)on mar baS erfte 
Boot bid)t bei iljm, unb eine Stange mürbe auSgeftrecft — 
ba üerltefe ben £om bie Straft unb er uerfanf mitfamt 
bem $itt§burgljer in bie fcrjmuisigen SBetten! — 

3ftan fachte unb fifdjte ftunbenlang - bod) eS mar 
umfonft — ber £om mar unb blieb oerloreu! — 

3mei £age fpäter, als ba§ SEBaffer fidj etmaS üer= 
taufen Ijatte, fanb man bie beibeu ßeidjen, eng nmfdjlungen, 
uier SJceilen weiter flußabwärts imllferfd)Iamm. S)eS$ittS= 
burgljerS ©eftdjt war greulid) oergerrt; ber Zorn aber lag 
ba mie ein tinb im @d)laf — fo ru()ig unb friebltdj, 
mit einem feiigen 2luSbrucf im ©efidjt. — 

2llS er begraben würbe, ging bie gange <Stabt mit; 
bie ßitp Bnub fptelte Srauewtärfdje, ber 9Jiett)obiften= 
d)or fang einen ßlmral, unb ber Pfarrer — 9teo. TOftle - 
fyielt eine $rebigt, mie man fie nod) nie fo fd)ön gehört 
chatte. 2)ie gange Stabt trauerte um ben £om, unb man 
fe^te iljm ein fcfyöncS S)enftnal eitten ^yriebeuSengel 



- 59 — 

au§ weißem Marmor. 2)en faitn man nodj Ijeute feljen 
- gerabe in her s JJlitte Oon $ine = £)ill = (£emetarrj, bort 
wo bie fcpne £rauerweibe ftetjt. 

2ßir brei @efd)wifter waren untrö ftltdj ; aber man 
gewöhnt fid) ple^t an alle§, nnb 23ob 9Jtid)el (ber ©oljn 
be§ alten Dutchman ßarl 9)lid)el, ber anc^ fdion tot war) 
nnb feine £eute taten afle§, um un§ 51t tröfren. 

£)er 23ob war nämlid) 31t unferem neuen $ormunb 
bcftellt worben nnb nal)m uitS p fid) in fein §au§; benn 
wir waren nod) nid)t münbig - ber 2lrd)ie Ijarte erft 16, 
bie SJtart) erft 14 nnb id) erft 13 3al)re auf bem Sauden. 
Well — ber Sob Ijat aud) reblid) feine $ftid)t al§ $or* 
muub getan, wenn nicfjt mefyr; benn er war eine treue 
(Seele, ebenfo wie feine grau unb jebe§ feiner ^inber, 
nnb wir fjatten e§ wirflid) gut bei ben ßeuten. 2)ar)er 
lommt e§ aud) woljl, bafc icf) oon allen 2lu§Iäubern bie 
®eutfd)en nod) am beften leiben mag -— wenn fie nur 
nicrjt fo oerbammt bidföpfig wären unb immer ftüger fein 
wollten al§ anbere Seute — fowie gum 23eifpiel ber 
Sotjn TOdjel! 

Well alfo mit ber Seit beruhigten wir un§ au^ 
barüber, bafe ber £om geftorben War; wop un§ ber 23ob 
üiel l)alf, inbem er ftet§ fagte: 2öir füllten bocf) nur 
baran benfen, bafc ber £om e§ je^t üiel beffer Ijabe al§ 
er'§ je auf ©rben Ijatte; benn e§ fei fo gewiß, al§ 2 mal 
2 gleid) 4 ift, ba$ er im §immel fei. Well — fpäter 
öerftanb idj aud), \m% ber 21lte bamit meinte, wenn er 
fagte: 3)er £om tjabe e§ auf (Srben nicrjt gut gehabt. 
@§ fam nämlid) ein Sag, an bem mir ber 2Ird)ie (ber 
alles wußte) bem £om feine ®efd)idjte ergäljlte: 2öie iljn 
bie ©ufie mit bem 2öißt) §enberfon betrog, wie er bie 
beiben erfdjlug, unb ba§ übrige; wie er bann Ijörtc, bafc 
ber $itt§burgl)er ber ©oljn oon ben beiben war — benn 
ber l)ieß grebbt), unb £om§ Schwager in $itt§burglj, ber 
iljn aboptiert $at\z, Ijieß Slnbrew ; wie er barüber fo auf* 
geregt war, aber bann bodj auf ben 23aupla£ ging, um 
auf ben Solnt ber <8ufie aufgupaffen, weil idj iljm üon 
ber gefährlichen 23rettergefdjidjte ergäbt Ijatte; alfo bafc 



— 60 — 

er mit feinen 63 3al)rett ins Sßaffer fprang nnb feinen 
Xob fanb, weil er ben Soljn ber beiben Sünber retten 
wollte, bie ifjn fo fcnmäljlid) betrogen Ratten — ben Sofyn 
jene§ grattengimmerS, welches er fein ganzes ßeben lang 
geliebt fjatte, nnb welches ifjm fein ganzes Seben oer= 
borben Ijatte! — 

60 ftarb ber £om. — 

23tele fngten: (Sr fei eben fein ßeben lang ein mächtiger 
Ülarr gewefen ; bie anberen fagten : @r fei ber befte nnb 
grofeartigfte 23urfdie gewefen, ben bie (Sonne je befdjten. 
3$ falfuliere, beibeS ift waljr — je nad)bem man'S 
nimmt. 

©ins ift ftdfjer: 2BaS bie Sufie betrifft, fo ift ber 
Xom jebenfattS nid)t ber einzige Üftan gewefen; oenn bie 
mufe ein gang verteufeltes grauengimmer gewefen fein, 
baS toorjl bie üftänner oerrüdt madien fonnte. 

2)a Ijabe tdj f)ier ein altes 9)rebaillon an einer bannen, 
filbernen .fette. S)a brinnen ftetft, unter ®Ia§, auf ber 
einen Seite eine golbblonbe £aarlode, sunt Dteif gebunben, 
unb auf ber anbern Seite baS gemalte 33ilb einer frönen, 
jungen grau; unb auf ber diM feite beS 23ilbeS ftet)t 
gefdnieben: „Sufie, 16. dllax 1795." — SMefeS s JJkbailIon, 
mit bem was barin ift, t)at mir mein trüber Slrdfjibalb 
tjtnteulaffen, als er ftarb. £)er arme Teufel mußte ja 
audi fdjon mit 56 3aljren baran glauben — (Sifenbal)n= 
unglücf! 3llfo baS s JJcebaifIon Ijabe tdj oon meinem 
trüber, unb ber t)at eS tiom £om — b. t). er §at fidVS 
felbft genommen. Ülämlid) als fie bem Zorn baS £oten= 
Ijemb angezogen, ba tjatte er baS 2>utg um beu §alS 
Rängen, auf ber bloften §aut; er fjat baS 23ilb ber Sufie 
bis 31t feinem £obc auf ber 23ruft getragen. 

S)aS 2Mlb ift mir unfjeimlid) : £aS ©eftdjt ift wunber* 
bar fd)ön unb flug; aber etwas ift barin, was tdj uid)t 
oerftelje unb was mtdj aOftöfet. 3dj glaube, eS finb bie 
3tugen, aber erf'lören fann id)'S ntdjt. ^ebenfalls finb 
eS fcfjöne klugen; aber fie fcfjeinen p flimmern unb 31t 
funfein, wenn man fie lange anfielt; unb fie finb bunfel* 
blau — fürs, eS finb biefelben klugen, mit benen midi ber 



— 61 — 

$itt§burgfjer Sngcntcur anfaf), al§ er bor bei* office be§ 
„%lem g)or£ föoufe" an mir Vorbeiging ; unb btefe klugen 
fitib e§ mof)t au<§ gemejen, bie ben £om zeitlebens sunt 
Darren gemacht fjaben. — 

9)lit £om§ £obe begann eine neue Seit; benn er 
war ber lefcte Dom erften Set, b. Ij. üon ben ßeuten, bte 
SBapmarbljoufe gebaut, bort gewohnt unb bie Seit ber 
^otfjäute mitgemacht batten. 3)iefe ßeute mareu e§ ge* 
mefen, bie bie anberen immer an bk alte 3eit, an bte 
©rünbung unb bie erften Anfänge ber ©tabt erinnerten 

— „bie manbelnben £)enfmäler ber Vergangenheit", lote 
ber uerrücfte fttxl, ber 3ofjn W\d)d, fagt. Well — bie 
maren nun alle abgebanft; unb balb backte mau nid)t 
mefjr an i)a§, ma§ gemefeu mar, fonbern nur nod) an 
ba§, ma§ werben foCtte ; unb bamit fing, mte gefagt, eine 
neue Seit an. £)ie Seute Ratten nur noct) ®efd)äfte, 
Neubauten unb atlerljanb neue ©tnricbtungen im klopfe; 
fie mürben f flauer, fälter, uerfdjtoffener, furgangebttnbener 

— „moberner", mie ber 3oljn s Dlid)el fagt. @§ bauerte 
audj nid)t lange, fo ftanb außer „£om§ 23ribge" (man 
tjatte nä'mlid) bie Unglücf^brücfe nacr) bem armen £om 
getauft) nodj eine grnette fteinerne 33rücfe bo ; balb barauf 
mürbe ein neue§ 9tat£)au§ gebaut, gang au§ Siegeln; unb 
mit ber 3 e ^ entftanb ein rid]tige§ Business -square, mit 
3iegelfteint)äuferu auf allen üier Seiten, um ba§ 9tatt)aug 
l)erum. 2)ap famen rafct) nacl)einanber eine neue 
s JJcetf)obiftenfircr)e, eine $re§bt)terianert'irdje unb ein neue§ 
©cl)ult)au§ — alle§ au§ 3^9^l^inen, — fomie bie ©trafeen^ 
laternen. — 3m 3afjre 1840 gäfjlte Söaruoarbtomn fct)ott 
an bie 4000 (Snumotjner, mar bie .Spauptftabt üon Center- 
ßountt) unb tjatte ein gang aubere§ 2lu§fefjen al§ gur 
3eit oon £om3 £obe. 

Unb id) talfuliere, ba§ mar nur fo rafcb gekommen, 
meil bte old settlers alte fo rafd) uadjeinanber ftarben. 



— 62 — 
VI. 

28ie e£ Um, baf$ nur im£ mit fcen fntf jonä 
t)erfeutt>eten* 

2)a§ ift eine fefyr toic^tige ©efdjtdjte, unb be§f)alb 
falfuliere icb, muß fie audj l)ierl)er. 

2Bie id) fd)ott ergäbt l)abe, lebten mir bret ®e* 
fcbmifter — ber 2lrd)ie, bie 2ftaü) unb id) — feit £om§ 
£obe bei unferem neuen löormunb, bem 23ob SJlttiöel. 
2)er $ob Ijatte bamalg 3 tittber — ben gri£, bie 2)ora 
unb ben 2)itf; unb 2 3al)re fpäter fam nod) ber 9?afe= 
mei§, ber 3oftn, bagu. 2)a£ waren gerabe bie richtigen 
Spielgefährten für un§: £)er fjrt^ ebenfo alt wie ber 
2lrd)ie, bie Spillinge 2)ora unb 3)ttf jo in meinem 
Sllter, unb bagu ber Soljn, ein SBobt) gum öätfdjeln für 
alle. 3)a£ mürbe benn eine bicfe Sreunbfdjaft, bie and) 
burdjg gange Seben gehalten l)at; unb meuu mir uns 
aud) manchmal untereiuanber gattften unb pufften, fo 
gelten mir bod) nad) außen ftetS gttfammett. 

Unb ba§ mar aud) nötig: 3)emt unfere nädjften 
sjtodjbam maren bie ,<pitffon3, unb ber fjfreb §idfon t)atte 
3 mafferföpfige 3ungen — ben 2lbe, ben *ßljtl unb ben 
S3eu; ba§ maren bie nicr)t§mi^igften Beugel ber gangen 
©tabt, ljöd)ften§ ben §enrt) be§ alten Spabbington au§* 
genommen — ben fie fid) aud) richtig gum SBufenfreunb 
au§gefud)t Ratten. 2)iefe uier (Mgeuoögel machten un§ 
ba% £eben ferner genug, unb oft lieferten fie un§ regel* 
rechte @d)lad)ten, bei betten fie übrigens faft jebeSmal 
bie $rügel befamett. 

Well — ba$ maren aber jdjließlidj nur ^ittbereien; 
unb al§ matt älter mürbe, ließ matt fidj gegenfeitig in 
Sftulje. $)odj, mie gefagt, unfere greunbfdjaft mit ben 
9Tcid)el§ blieb befielen, aud) nadjbem mir, einer nad) bem 
attbern, münbig gemorben maren unb mieber in 2ßat)marb* 
(joufe mo^nten. SöefonbcrS gmifdjen beut gfrtfc s ücid)el 
unb meiner ©cbmefter 9ftart) mar bie greunbfdiaft eine 
febr bicfe, unb balb merfte jeber, mie ber £>afe lief. 



63 - 

©3 bauerte aud) ntdjt lange, fo fam Me ©efdjidjte 
3um Sprud) : 3u Oftcrn 1840 roar'S, ba machte bte üftart) 
einen tneljrtüödjentltdjeu Jöefitdö bei ber alten 2ftr3. ^ennebrj, 
bie bamalS norij braunen auf it)rer gann toofynte; nnb 
babei benahm ftd& ber grtfc, als rjätten tfjm bie £üljner 
bie Mittler Dom Brot genommen: (§r würbe fo traurig 
unb griesgrämig, baft eS einen öunb jammern fonnte. 
2)aS tat nun bem 2lrd)te, ber fein chum mar, fo leib, 
oaft er fdjltefcltdj befcbloß, il)m unter bie tote gu greifen. 

Sttfo eine§ 2lbenb3, als bie beiben auf ber $ord) 
Don 2ßat)warbl)oufe fitjen unb ttjre pfeife raupen, fängt 
ber 2lrd)ie an unb fragt ben grtfc: 2öaS mit tfjm loS 
fei? — 3>er gri£ antwortet ntdjt; unb ba fragt ber 
s 2lrd)ie nod) einmal unb legt Üjtn babei bie §anb aufs Sfrtte. 
SBenn aber ber 2Crdt)ic bem gfrtfc bie toanb aufs .^nie 
legte, bann würbe ber grifc gerührt -- baS mar fo ©itte 
gwtfdjen ben beiben geworben. Slijo ber grifc wirb ge= 
rüt)rt unb fagt: „Salt'S ÜJtouI; baS get)t £>id) nid)tS 
an!" — „01)0/' fagt ber 2trd)ie, „alfo meine leibeigene 
Sdjwefter getjt mid) nichts an? ©laubft £)u, man merft'S 
nid)t, baft 3)u nur fo traurig bift, weil bie SOcart) fort 
ift?" — £)amit t)atte ber 3(rdt)te baS erfte uernünftige 
©tücf in feinem ßeben aufgeteilt; benn als eS IjerauS 
mar, ba nafym ber grtfc bie pfeife aus bem DJhtnb, fing 
an fidj nadjbenftidj Ijtnterm Oljr 31t fragen unb fagte 
fdjlteftlidj : „Well, £>u fannft red)t rjaben!" — 9hm ging 
ber Slrdjie brauf loS unb griff bem grtfc nod) merjr 
unter bie 2Irme, inbem er iljm fagte: @r brause bod) 
nid)tS für bie DJtort) 31t fürcfjten, benn bk fei ja gut 
aufgehoben bei ber alten 9)hS. tatnebi). — „Well," fagte 
ber grtfc barauf, „5lngft rjabe id) ja nidjt um fie; aber 
id) !ann mid) eben ntdjt beS SebenS freuen oljne fie, 
benn id) glaube wirflidj, id) r)abe fie boci) üerbammt gern!" 
— 2)a fagte ber 2ird)ie: „äBenn'S fo ftetjt, bann ift'S 
baS gcfdjeitefte, £u Ijeirateft bie ?#arty; benn baS ift 
bie einzige 2lrt, eS fo einguridjten, bafc Sljr immer 311= 
fammenbleibt!" — Well — baS faf) benn ber grtfc aud) 
ein, unb er fagte: £>er Slrdjie rjabe redjt. 3)amit ftaub 



— 64 — 

er auf unb wollte fort. „§aflo," fagte ber 2lrd)ie unb 
l)ielt ü)tt beim Dtoct^ipfel, „wo()in benn fo eilig?" — 
„Die DJtarrj rjolen!" fagte ber grtfe, unb wettn'3 auf it)n 
angekommen wäre, fo märe er aud) ridjttg bei s Jlad)t unb 
sftebel auf bie garm hinausgefahren, um bte SJtart) au3 
bem 23ett p fjolen, bamit er fie heiraten fönnte. 2Iber 
ber Slrdjte rebete iljm ba% glucflidj au§, unb ber grifc 
gab ftd) gulefct bamit aufrieben, 6t§ pm Georgen 31t warten. 

£)iefe <$efd)id)te rjat ber 2lrcr)ie t)tntert)er auf ber 
§ocrßeit pm beften gegeben unb fie Ijat un§ IjBflifdjen 
©paß gemalt. 

©er fyrt^ mar eben ein urfotnifdjer Shtnbe — gerabefo 
wie bie Dutchmen faft ade fiub: ($ewöb,nlid) fcr)Iafen fie, 
unb oon felber waerjen fie feiten auf; e§ bauert gemo^n= 
lidj audj lange genug, bi§ man fie gewetft tjat, unb e§ 
gehören gute ^ippenftöße ba$u. ©inb fie aber enblid) 
einmal munter, bann ge()f§ gletcr) burd) biet unb bünn, 
unb fie rufjen nict)t efjer, al§ bi§ ba$, ma§ gerabe 31t 
tun ift, grünblirf) burdjgefefet morben ift. Unb bann legen 
fie ftd) mieber fcrjlafen. 

@o ging'S and) mit bem gri|. ©leid) am anbern 
borgen fufyr er fort, tarn aitd& ridjtig gegen 3lbenb mit 
ber Oftarn gurüdf, braute fie in3 §au§ herein, [teilte fie 
oor feine ©Itern rjin unb fagte: „®a ift fie!" 

Well — ber alte 'JJcicfjel muffte fd)on burd) ben 
3lrd)ie Sefdjeib; unb weil irmt bie 6ad)e paßte, fo fagte 
er ntd)t§ al?: „All right!" — Unb bamit mar bie <&ad)t 
abgemacht. 

33alb barauf — am 1. 2Jlat — mar bie §odJ5eit, unb 
ba% junge *ßaar fd)Iug fein Duartier im DJiidjelfdjeu §aufe 
auf, benn ber s 2Ute fonnte ben grifc nierjt in ber 2Birt» 
fcfjaft entbehren, (Sowie aber alles im ©leife mar, mürbe 
ber grifc mieber fo pomabig mie Dörfer, unb balb war'S 
Elar, baf$ bie SOcart) bie §ofen anljatte. 

Well — bie beibeu waren alfo untergebracht unb 
tonnten ftd) tn§ gäuftdjen ladien; aber für anbere Seute 
fjatte bie ©acfje böfe folgen, unb ba% Derzeit ftd) fo: 

23ei ber §odjgeit waren natürlid) bie grennbe unb 



— 65 

üftadj&arn eingelaben, unb babei tonnten bie §tcffon§, als 
nalje üftadjbant, uidjt umgangen merben. So fam t%, ba% 
mir sunt erfreu Sftale als ern>ad)fene 9Jcenfdjen mit ben 
Söafferföpfen an ein unb bcmfelben £ifd)e fa&en. — 23ei 
biefer Gelegenheit mar eS nun, baj3 baS ©lenb anfing; 
unb baran mar ber 2lbe §iclfon fdjulb. üßftmlid) ber 2lbe 
mar ein groger Sritrt, unb fo madjte' er. fiel) beim and) 
gletd) an bk 3)ora 9ttid)el, bie bamalS ein oerteufelt 
rjübfdjeS grauengimmer oon 22 3at)ren mar. ©r fprad) 
unb langte Oiel mit ifjr an biefem Slbenb, unb eS fct)tert 
and), als ob bie £)ora fidj baS gern gefallen ließ. Well 
— baS fonnte man üjr ja and) ntdjt übelnehmen, benn fie 
(jatte meber einen Bräutigam nod) fonft etmaS bergletdjen, 
unb ber 2I6e mar übrigens ein ftattlid&er, Ijübfd)er ^3urfcf)e 
- uatürlidj oon feinem Söafferfopf abgefel)en. 

Dfam ging'S bem Slrdjte gang t'omifd) babei; er rjatte 
gmar nod) nie baran gebadit, fid) in bie 2)ora 31t oerlieben, 
unb Ijatte fie eben nur mie einen guten g-reunb betrachtet ; 
aber jetjt, als er fafj, bafc fie fid) mit einem onbern fo 
oiel abgab, ba befam er'S mit ber (Siferfucfyt. (Sr lieft 
ftdö gmar nichts merfen, narmt fid) aber bor, ben beiben 
fd)arf auf bie Singer gu fetjen. Unb baS führte er and) 
burd). 

(§r rjatte aber alle §änbe boll 311 tun bannt; benn oon 
bem Sage an flieg ber 2lbe ber £)ora t)i3Utfct) nadj. 

£)aS gab nun eine luftige ($efd)id)te: SBenn bie 2)ora 
irgenbmo ging ober ftanb, ba taudjte aud) balb ber 2lbe 
auf; unb faum mar er auf bem $lafee, ba ftanb auf 
einmal ber 5Xrct)te hinter ben beiben. So ging'S burd) 
ben gangen (Sommer; bod) eS foüte nod) beffer f'ommen. 

©S fam nämlid) bie Seit ber gair oon Söaijmarbtomn 
Ijeran; bie fing am 15. Slngnft an unb bauertc bis gnm 
1. September — mie eS ja autf) nod) Ijeutgutage tft unb 
mol)l immer bleiben mirb. 2)aS gab jebeSmal frf)on 
Söodjen oorl)er einen mabjren 2lufftanb — mit SSorftaubS« 
maljlen, Slumelbungen 311m Sport unb gur 2luSftellung 
unb maS fonft nod) alles ; benn menn and) bamals nidjt 
foldier s 2lufmanb getrieben mürbe mie Jefct, fo lag bie 

SPflÖitev, ©efdjidjten uon aBatjtoarb Pitt). 5 



— 66 — 

&ad)e bamal£ ben Seuten bodj ötelletrfjt nocr) meljr am 
Sergen wie jefet. 

2llfo etwa am 1. Stuguft begannen bte Vorbereitungen, 
nnb babei [teilte ftdj fjerauS, baß ber 2lrd)te bie§mal am 
Sport, ber 2lbe bagegen an ber ShtSfteflung ftdj beteiligen 
wollte; nämlid) ber 2lrd)ie wollte mit bem £im ßallagrjan 
boj:en, nnb ber 2lbe wollte feine SBaffermelonen auSftellen. 

Well — man tjatte ba§ aud) fo giemlid) beftimmt 
erwartet; benn man wußte, baß ber 5(rci)ie ein großer 
23or;er mar, nnb ber 2lbe genoß ben 9tnf, ber feinfte 
3)ceIonenpd)ter ber ©tabt gu fein, llnb ba§ ftimmte aud) 

— trofebem er ©idffon r)ieß. «Seine Sßaffermelonen waren 
fein ganger ©tolg, nnb ihretwegen war Hjm feine DMIje, 
feine 2lu§gabe unb fein ärger gu groß, llnb ba§ wollte 
etwa§ Reißen: benn ausgaben unb TOlje unb ärger 
f)atte er genug babet — namentlich \va% ben letztgenannten 
Prüfet betraf. 

©o ift e§ eben auf ber SBelt: Steine 9ftofe otjne 
dornen; ber 51be genoß ben Sftuljm, bte fdjönften unb 
größten Üökffermelonen weit unb breit 31t güdjten — unb 
eben be§r)alb war er berjenige, auf beffen Melonen bte 
Sungen oon SBarjwarbtown e§ gang befonber§ abgeferjen 
Ratten. Sßenn aber biefe ©orte einmal etwa§ auf§ ^orn 
genommen Ijat, bann gibt'§ feine SIbwerjr. ©0 ift'8 Don 
jeljer gewefen, unb icr) fenne ba§ — benn wir Ijaben e§ 
feinergeit gerabefo gemadjt. 2Iudj ber 2Ibe war al§ Sunge 
um fein Saarbrett beffer gewefen — im ©egenteil: @§ 
Ijat nie fold) einen au§gewad)fenen jungen ©algenüogel 
gegeben al§ gerabe tljn. llnb jefct fodte er am eigenen 
ßeibe erfahren, tok ba% tut, wenn man £eufel§[treid)e gu 
foften befommt. 

(Sr war atterbhtgS gum Seil f eiber baran fdjulb; 
benn er Ijatte eine große SDummljeit begangen — wie 
man'§ ja Don einem Sidfonfdjen Sßafferfopf aud) nidit 
anber§ erwarten fonnte. Nämlid) anftatt feine Melonen 
an einen [idjern Ort nal)e beim Saufe gu pflaugen, braute 
er fte gerabe in ber entlegenften (Scfe be§ garmgebiet§ unter 

— ba wo ber galjrweg oon Gentertown über £omS SBribge 



— 67 — 

in bie Stabt hinein führte; e§ war alfo ber allerfdjönfte 
Ort gum Überfteigen. 

Unb richtig fing audj ba% (Slenb an, faum bafe bte 
s JJleIonen gum gleiten 9JlaIe reif waren. 2118 ber 2lbe ben 
erften ©iebftaljl gewahr mürbe, üerfd)Wiir er fid& Ijodj unb 
teuer, bte ©algentrögel gu f äff en ; aber wer bte Sangen 
aon Söarjwarbtown fennt, ber weiß, wie fdjwer ba§ ift. 

(Sinen ©tadjelbraljt 30g er ringsherum über bte geng 
— aber ber rourbe mit ftarfen 3ö«gen burc^f dönttten ; 
eine Sullbogge fdjaffte er fid) an unb liefe fie nad)t§ im 
SJcelonenfelb Io§ — aber nad) 3 £agen roarb ba§ 23te£) 
vergiftet; fyugangeln legte er gmifdjen bte Melonen — 
aber barin fingen fid) nur feine eigenen ^afeen ; fd)lieBlid) 
lag er felber gange ^äcrjte Ijinburd) auf ber ßauer — 
aber gerabe in bieten ^äd)ten tarn niemanb. S!urg unb 
gut — nid)t§ t)alf bem 2l6e; im ©egenteil, je eifriger er 
fein gelb beroad)te, befto bösartiger rourbe bic iöanbe. 
931er)r als einmal betam er abenb§ beim §eimgel)en einen 
Stein an ben Stopf, fein gaun rourbe mutwillig befd)äbigt, 
Unrat rourbe auf fein s JJielonenfelb geworfen, unb wa§ 
bergleid)en Teufeleien merjr waren. Wit einem 233 ort — 
ber 2lbe t)atte feine Saft mit feinen DJfelonen! — 

£)iefe§ 3af)r (jatte er aber bod) einigen (Erfolg ge= 
fjabt; er war befonberS wad)fam gewefen unb t)atte e£ 
burdjgefefct, eine gute förnte gu galten. 23efonber§ freute 
er fiel) über üier Stücf, bie erjragui gebieten waren. 
(Sie waren au§neljmenb grofj unb fdiwer, babei fdjön 
ebenmäßig geruubet unb oon einer prädjtig tief grünen garbe. 

SDiefe üier SBaffermelonen wollte er nun auf ber 
gair aufteilen unb jeber, ber fie gefeljeu l)atte, falfu* 
lierte, ba$ fie einen erften $rei§ rjolen würben. 3)er 
2Ibe war aud) fo fet)r um bie $racf)tftücfe beforgt, baft 
baf; er fie, fobalb fie reif waren, abfebnitt unb in feinem 
Heller üerwarjrte — trofcbem es nodj 5 Sage bi§ gur gair 
waren. 2lber all' biefe SSorftdjt rettete ifyn bod) uid)t uor 
ber Teufelei ber s Ulelonenbiebe. 2)ie waren uämlid) 
gerabe wegen biefer biet @tüd befonberS üerbittert: S)enn 
gerabe btefen Oier Stüd Ratten irjre legten ^aubgüge 



— 68 — 

gegolten, nnb gernoe biefe Unternehmungen waren für fie 
befonberS unglüdlid) ausgefallen, inbem ber s 2ibe babet 
jebeSmal einen üon irrten erwifdbt unb mächtig bura> 
gebläut fjatte. ©S war alfo gar ttidjt anberS gu erwarten, 
al§ bafc fie aüeS tun würben, um fid) p rädjen ; unb baS 
taten fie benn and) grünblid) — grünbltdjer als fie felbft 
wot)l badjteu, nämlid) inbem ntd&t nur ber 2lbe, fonbern 
aud) nod) anbre ßeute barunter 31t leiben Ratten. @o 
iffS eben in ber SBelt: äRatt weiß eigentlich nie, was 
man tut — benn man rann nie wiffen, was barauS entfielt! 

2llfo ber s 2lbe r)atte feine 4 Söaffermelonen im Heller 
oerwaljrt, unb bort blieben fie bis ^um Slbenb öor ber 
(Eröffnung ber gfair; benn bann mußte alles, was auf 
bie 5luSftellung fam, auf ben gairgrounb unb an feinen 
$la£ in ben 2luSftelhmgSbuben gebracht werben, bamit 
bie gange 23efdjerung am borgen ber (Sröffmutg ftr, unb 
fertig war. 2>er 2lbe bringt alfo feine wer äRelonen nacl) 
bem gairgrounb IjinauS, fietjt p, baß fie einen guten 
$la£ in ber erften D^ei^e fliegen, gibt bem alten Constabel 
DJcilter nod) einen (Srjraquarten, bamit er ja gut aufpaßt 
in ber dladjt, unb geljt feelenüergnügt nad) §aufe. 

21IS am anbern borgen um 8 Utjr bie ßeute gur 
SluSfteEung famen, ba blieb gleid) ein Raufen oor ber 
Abteilung für „Dbft, ©emüfe unb gelbfruct)t" freien. 
3nerft war'S ein erftaunteS (Süden ; balb aber fing jemanb 
an §u ladjen, unb eS bauerte nidjt lange, ba Iad)te alles 
aus ootlem §alfe. Unb baS war and) fein äBunber: 
£)a lagen in ber erften $teit)e 2lbe §tcffonS Melonen, alle 
üter wunberfcr)ön mit tjimmelblaner Ctfarbe angeftrid)en 
— eS war baS furtofefte S)ing, baS id) je gefeiert t)abe! 
Unb obenauf lag eine £afel, auf welcher gef abrieben ftanb: 
„bleibt bon meinen s JJcelonen fort!" 

£)er 33ürgermeifter rief nad) bem Constabel DJtttfer, 
unb ber alte 33urfd)e tjotte folgenbeS gu ergäben: (&t\va 
um 3 Ut)r früt) t)örte er leifeS ©precben tjiuter §obbS' 
Srtnfbube; unb als er borttjin fd)Iid), fat) er brei 3nngen 
auf bem Qanm fifcen. 2113 er fam, fprangen fie nad) 
außen ab unb warfen it)n mit Steinen. 2)a würbe er 



— 69 — 

ärgerlidj imb roctrf fie lieber; fo bewarfen fte fid) gegen- 
fettig, bi§ e§ auf einmal Don ber anbern (Seite rjer pfiff, 
worauf bie @d)lingel fortliefen. £)ann lief er batjin, tno 
e§ gepfiffen t)atte — unb ba farj er audj ein paar 
3ungen brausen anf ber ©trafie fortlaufen. <Sonft fanb 
er aber nichts $erbüd)tige§ — nur einen Ölfarbengerud) 
fpürte er. 

Well — ba mar nidjt§ p machen; e§ toax nun ein= 
mal gefdjeljen, unb bem alten TOller fonnte man nid)t§ 
oorluerfeu ; benn gefcrjlafen (jatte er nid)t, unb im übrigen 
chatte er bod) nicbt erraten fönnen, ba)] bie brei @d)lingel, 
mit benen er fid) geioorfen t)atte, nur feine 2tufmerffam= 
feit oon ber 2lu§ftellung§bube lenfen wollten, bamit ibjre 
©pietfgefellen bie Melonen auftreiben tonnten. Sllfo e§ 
blieb nichts übrig, al§ gu iuarten, bi§ ber 2lbe fam unb 
beftimmte, ioa§ mit ben angemalten 9Monen gefcberjen f ollte. 

s 2lber ber 5lbe fam erft um 10 Wjr, unb bi§ bafjin 
Ratten eine s lRenge ßeute feine blauen Melonen benmn= 
bert. (£3 nmrbe aud) bafür geforgt, bafs jeber fie falj. 
(Bobalb ein neuer Sefudjer gum gairgrounb rjereinfam, 
nmrbe irjm öon allen Seiten gugerufen: „§aft bu 2lbe 
§icffon§ Söaffermelonen gefefyen? ©leicf) Dorne fteljen 
fie!" — 3a, fogar fdjon in ber <&tabt toutfte man baoon; 
benn ein paar fdjnetlfüBige Surften waren gleidj gurücf= 
gelaufen, gingen burd) bie ©trafen unb riefen: „Se* 
umnbert s 2lbe §icffon§ Söaffermelonen!" 

2tl§ ber 2lbe, ber biefen borgen oerfd)lafen tjatte, 
fo um 10 W)r beim gairgrounb oorfuljr, fafsen eine 5ln= 
3af)I Surften auf bem Sannt red)t§ unb linf§ oom Zox, 
eine s JJienge ßeute ftanben itm ben Eingang rjerum, unb 
er mürbe mit einem folgen £al!o empfangen, al§ märe 
er ber $räfibent felber, bireft nad) ber 2BaI)I. 2)a§ madjte 
iljn gan§ f onfu§ : ©r muftte nid)t — mar e§ Söemunberung 
ober (Spott? 

Well -- ba§ füllte er balb genug erfahren, benn er 
lief fpornftreid)§ gu feinen Melonen. 2ll£ er nun bat>or= 
ftanb, ba mürbe er ebenfo blau mie bie Finger felber, 
benn er mar jefjr jäfeornig. 



— 70 — . 

£)a wollte eS baS Unglütf, bafe gerabe in biefer 
9Jlinute totr unb bie TOdjelS bnp famett. Dlatürtid) 
platten Wir loS, unb ber ©ora iljr tjeüeS Sachen tnnfste 
ein jeber fjerauSrjören. ©er 5lbe färjrt ijerum, fiefyt bie 
©ora fid) oor Radien fd)ütteln unb bid)t baneben ben 
9lrdjie oon Dbr 31t Oljr grinfen. ©aS tt>ar guüiel für 
ben 2lbe: eine Don ben blauen äftelonen nehmen unb 
fie nadj bem 5lrd)ie werfen, war eins bei tEjnt. 

©er 2lrdjie mufcte uidjt, U)ie irjm gefdjal), als tfjm baS 
©ing gegen ben £eib flog, benn er Ijatte an nichts 23b'feS 
gebad)t unb wtfdjte ftd^ gerabe W £ad)tränen auS bem 
©efid)t ; unb weil er nid)t oorbereitet war unb bie Melone 
ein gutes ©ewidjt Ijatte, fo tarn er ins ©träufeln unb 
fefcte fid) glatt auf bie ©rbe, wobei bie 9Mone in feinen 
Sri)of3 gw liegen fam. ©aS far) nun fo fontijd) aus, ba% 
jefet alles nod) toller lad)te als guoor. 

Well — ber 2lrd)ie oerftanb fd)on einen @pafe 31t 
feiner Seit; aber biefe ©efcrjicrjte ging iljm benn bodj über 
bie §utfd)nur. 3Ufo er fprang auf, 30g feinen 9xocf aus 
unb ging auf ben 2lbe p. ©er rjätte ftdj üiefleicfjt gang 
gern gcbrücft, aber bagu liefe man iljm feine Seit: benn 
fowie bie Seute faljen, ba$ ber 2lrd)ie ben diod aussog, 
bilbeten fie fd)nell einen SkeiS um bie beiben. ©er 
23ürgermeifter unb ber Constabel liefen fid) nid)t feljen, 
benn fie mußten {ebenfalls, ba$ fie nichts auSridjten 
fonnten. 

2H(o bem 2lbe blieb nichts übrig, als and) feinen 
5ftod auSgugieljen; unb nun gab'S einen ber ntebltdjften 
gigl)tS, bie td) je gefefjen fjabe. ©er 2Ibe mar gwar 
fräftig unb führte and) eine gang gute Sauft — aber 
gegen ben Slrdjte fonnte er bod) ntdjt auffommen, benn 
er §atte baS 23o£en oom feiigen ©om gelernt. ©S bauerte 
aucf) feine brei Minuten, fo lag ber 2tbe auf bem Sftücfen 
unb fdjnappte nad) ßuft, mäljrenb ber 5trdt)te — wenn 
aud) mit einem blauen 2luge — nod^ feft auf ben 
güfeen ftanb. 

©S mar ein eljrlicfyer gweifampf gemefen, unb Don 
s Jted)tS wegen waren bie beiben quitt. ©amit mar bie 



— 71 — 

©atfje unter ©entfernen erlebigt; aber ber 2lbe mar eben 
fein ©entleman — benn er Ejiejs ja §tdffon. Unb fo ging 
er benn, nadjbem er ficb oerfdjnauft l)atte r nad) £aufe, 
Inb feine glinte nnb lauerte auf ben 2lrd)ie. 

©£ mar ausgemacht Sorben, ba$ ber 2lrd)ie unb 
id) bei ben TOd)elS p Mittag effen füllten. 2llS mir 
nun fo um 12 Uljr aufbrachen, ba fehlten ber 3lrcbie unb 
bie £>ora. Well — mir falfulierten, bk beiben mürben 
moljl balb nadbfommett; alfo mir gingen oljne fie. 

taum finb mir im §aufe angelangt, ba rjören mir 
brausen einen <3d)uB; unb als mir hinauslaufen, um 
nadjpfetjen, ba liegt ber 2lrd)ie bort, mo bie ©trage öom 
gtuffe abbiegt, mitten auf bem 2öege, unb bie 2)ora Iniet 
bei il)m. 2Btr laufen Ijin, tragen üjn ins £auS unb 
finben eine böfe SBunbe im Dberfdjenfel. 

Well — mir fafyen gleich, ba$ ber ®o!tor nötig 
mar; alfo mä^renb bie Söeiber einen ^otoerbanb an= 
legten, fattelte ber 2)icf fein $ferb, um ben SDoftor 31t 
Ijolen. 31I§ er eben fortreiten mollte, rief ir)m ber Slltc 
burd)S genfter p: „©top!" 3)ann frug er ben 2lrd)ie: 
„Sßar'S ber 2lbe?" — Unb als ber 2lrd)ie mit bem topfe 
nictte, ba fagte ber 33ob: „3)ora, £)u nimmft baS $ferb 
unb reiteft pnt 2)oftor! 2)en 2)itf brausen mir t)ierl" 
Unb bann fagte er p mir: „Qau, £)u geljft hinüber unb 
macrjft SMdj fertig!" 

3cf) oerftanb; unb als ber £>icf nod) babei mar, ber 
£)ora in ben ©attel 31t Reifen, mar id) fdjon untermegS. 
3ln ber erften Biegung breite id) mid) nod) einmal um, 
unb ba fafj id), mie bie 5llte unb bie Wart) bei ber £)ora 
ftanben unb mit iljr fpracfjen. 3d) bad)te mir aber meiter 
nidjtS babei, ging meiner Sßege unb t)olte meine Goppel« 
läufige bon p §aufe. 

2118 id) prücffam, maren bie 9)ctd)elS fertig — ber 
2llte, ber g-rifc unb ber SM 2öir moflten eben auf* 
brechen, ba tarn 9toIf D^örenfen, ber alte ©djmebe, unb 
frug: Üb eS marjr fei, ba$ ber 2lbe ben 2lrd)ie t)tnter* 
rücfS niebergefdjoffen ^ahtt — „3a," fagte ber )öob, 
„ba§ ift fo!" — „Well," fagte ber ©djmebe, „bann gel»en 



- 72 — 

mir mit, tdj unb meine betben 3ungcn; benn ^ladjbarn 
muffen pfammenrjalten! 3rjr mütft nnr ein btfedjett auf 
un§ warten!" 

Well — 311m SBarten Ratten mir allerbingg feine 
ßuft; aber bie s Hiari) Farn bem Sftolf mit fo Dielen guten 
(Srüubeu gu ©tlfe; baß mir fdjlteftltdj oerfpradjen, 31t 
märten. SDer ©darnebe ging aurf) gleid) fort, unb er tat 
and), als ob er'£ Oerbammt eilig fyätte — ber alte gud)3! 

Ühtn fingen mir an gu märten; e§ oerging eine fjalbe 
Stube, unb nid)t§ rütjrte fid) braußen, e§ Vergingen brei* 
oicrtel Stunben, unb fein ©djmebe tarn; mir mürben uu= 
gcbuloig, trofebem bie Hflarij in einem fort fdjmafete unb 
bie ilhttter Giebel immer frug, ob mir nid)t nod) etma§ 
effen mottten. „Well" — fagte ber 2llte enblidj — „jefct 
finb'§ 55 üJUnutett; mir märten nod), bi§ bie ©tunbe 
üoü ift, unb bann geljen mir!" 

@3 fehlte gerabe eine DJlimite an ber ©tunbe, ba 
famen brei baumlange ©eftalten angezogen; ba§ maren 
bie ©darneben — ber alte unb bie beiben jungen, ber (Srtc 
unb ber 3ofjn! 2lber ma§ mar ba% für ein Slufäug! 
SHe fd)äbigften ©ntenftinten Ratten fie fid) pgelegt, unb 
babei fd)leppten fie nodi allerfjanb Söerf^eug mit fidj, 
morau§ ber Xeufel fing merben follte. SDer 2llte tjatte 
eine mädjtige 2li*t über ber ©djulter, unb bie jungen 
fd)leppten einen riefigen £eiterbaum. „Well," fagte ber 
23ob, al§ fie t>or bem §aufe gelten, „3rjr langbeinigen 
<pering§freffer! 2ßo- bleibt 3§r benn? Unb mag foE 
ber alte tram?" Unb id) frug: „£)en §abt 3^r ®ud) 
mol)l ingmifdjen an» ©darneben beftellt?" — „Well/' fagte 
ber dtol], „3ljr bicffdjäbligen ©auerfrautf reffer! 3)enft 
3rjr, bie £icffon§ Ijaben Safaien beftetlt, um ($udj gur 
§au§tür fiereinpfornplimentieren? s Jtel)mt lieber uod) 
ein paar arte mit; benn greb £>idfon§ £>au§tür Ijat eine 
gute Sauart!" — Well — mir fielen and) richtig barauf 
rjinein, unb bi§ bie 9Piid)el§ it)re 24'te Ratten, vergingen 
nod) meitere aefjn Minuten, bann brauen mir enblid) auf. 

2U§ mir uor ber fcidfonfdjen geng ftanben, ba fal)en 
mir, haß man auf unfern 33efuct) oorbereitet mar: 2>a3 



- 73 — 

Qauntor war gefdjl offen, bie JpauStiire unb bie geufter* 
laben aud), nnb bie §unbe — ein paar teufelSmäftige 
s DlaftiffS -- bellten brinnen im £aufe. „Well," fagtc bcr 
23ob, „ba bleibt uns eben nidj)tS übrig, als baS Xox ein= 
3ufd)tagen!" Unb er wollte ancl) fdjon mit feiner $fet 
gujjauen; bod) bcr [Rolf fiel il)m in ben Slrm nnb fagte: 
„ÜSßarte einen s 2lugenblirf !" — bann rief er laut l)inüber: 
„ s 2lbe öicffon, fontm tjerauS, wenn 3)u ein Wann bift!" — 
Unb wie er baS ruft, ba fyören wir hinter uns ein 
mädjtigeS ©etrappel, unb elje wtr'8 uns üerfeljen, finb 
mir uon einem großen Üfteitertrupp umringt — baS mar ber 
2l)eriff mit feiner gangen Stoffe, 25 s Ftann! — „©uten Sag, 
©entfernen," fagte er, „eS tut mir leib, (Sud) 31t ftören; 
aber id) muß ©udj bitten, uns $lafc 31t madjen unb rul)ig 
nad) .\3aufe 31t geben; benu id) ijabe mit benen ba brinnen 
ein wid)tigeS ©efdjaft!" — babei gieljt er einen Jöogen 
Rapier rjeroor, unb mie mir nätjer gufefjeu, tft'S ein £aft- 
befeljl gegen ben 2lbe! 

Well -- ba mar nun uid)tS 31t machen; benu mir 
waren nur 311 fieben, unb bie anbereit waren 26 2ftann; 
unb gubem batten bie ©algenoögel it)re Sßferbe fo bid)t 
an unS fjerangebrängt, bafi wir uu§ t'aum rühren fonnten. 
— 2)egr)alb Ratten wir aud) nidjt§ bagegen, als uns ber 
2f)eriff ben ÜBorfdjIag machte: 2öir füllten iljm unfere 
Flinten bis 311m Slbeub gut Aufbewahrung übergeben, 
bamit fie ntdjt losgingen. 

s 2lber ärgerlid] waren wir bod), als wir fo ol)tte 
Sdrie&eifen abzogen; unb beinahe Ijätten wir uns mit ben 
@d)meben geprügelt; benn wir gaben iljnen bie 8d)ttlb, 
mit fie fo langfam gewefen waren, unb ein SGBort gab 
baS anbre. Sdjlie&litf) aber fagte ber alte Sdjmebe: 
„Well, eS ift watjr, ba$ wir fdutlb baran finb; aber 
fragt (Sud) mal, wie eS jefet um (^nch ftänbe, wenn wir 
früher gefommen wären : 2BaS hättet 3l)r baüon gefjabt ? — 
s J(id)tS ! )ölaue Sonnen unb t>ietleid)t ein Duartier 6 g*u& 
tief unter ber ©rbe! ®enn bie waren brinnen unb wir 
waren brausen, unb wer weift, wie Oiele üon unS über? 
Ijaupt bis an bie £auStür gefommen wären!" - Well 



— 74 — 

— baS fafjen mir benn aud) ein, unb als mir ans §auS 
famen, ba mußten bie ecbmeben mit hinein. 

©rinnen fanben mir atteS gang ftbel: ©er Slrdjie lag 
gang aufrieben in feinem Söett, unb ©oftor §aftingS faß 
mit ben brei gfraueuSleuten babei, trän! (Eiber unb ergäfjlte 
eine luftige ©efd]id)te. M$ mir tjereintamen, ladete er 
mticbtig, nicfte bem S^olf gu unb fagte: „23rar>, alter 
<yud)S !" — Well — baS Hang uns oerbäditig, unb bie alten 
Schlauköpfe mußten nad) unb nacn garbe befennen; unb 
ba erfuhren mir benn, bah toxi grünblid) angeführt morben 
maren — unb oon mem? — 23on ben grauenSleuten unb 
ben ©darneben! — Sftämlidj als ber alte s JJlid)eI 31t mir 
fagte, irf) foQte midj fertig machen, ba merften bie 2öeibS= 
leute, mie ber §afe lief, unb fie befamen eS mit ber 2(ngft, 
bah einer oon uns bei ber Slffaire ins ®raS beißen 
tonnte. 2Ufo fie madjten aus : ©ie ©ora foüte guerft §11 
ben ©djmebeu reiten, benen alles ergäben unb fie bitten, 
uns rjingurjalten; bann foüte fie gum ©fjeriff gerjen, einen 
§aftbefe|l gegen ben 2lbe anfertigen laffen unb bem 
©Jjeriff fagen: @r foüte fidj eilen, um uns suuor* 
gufommen ; unb bann erft foüte fie ben ©oftor fjolen. — 
Well — baS mürbe benn aud) alles fo gemadit, unb ber 
8fjeriff fagte nad&fjer: Wie l)ätte er einen £aftbefel)l unb 
eine $offe fo fcrjnelt pr §anb gehabt als mie biefeS 9Jcal; 
unb ber alte Sdjmebe fagte: 9?ie Ijätte er einen foleben 
©paß gehabt! 

Well — bie @aa^e mar nidjt mel)r gu änbern, unb 
eS mar aud) üietleid)t gang gut fo — b. Ij. inbem mir 
feine blauen Colinen gefcblucft Ratten, ^atürlid) mar'S 
jammerfdjabe, baß mir feine ©elegenrjeit gehabt Ratten, 
bie gamtlie §icffon auszurotten; aber ein (SuteS fam 
babei tro^bem IjerauS: ©er 2lbe r)atte fid) auf Zimmer* 
mieberfc^en gebrüdt. 91ämlid) als ber 6f»eriff ben §itffonS 
oerftänMid) gemacht batte, maS er mollte, ba tarnen fie 
gmar rjeroor, aber eS maren nur ber Sllte, ber $rjil unb 
ber 33en; unb als ber Srjeriff frug, mo ber 2lbe ftedfe, 
ba fagten fie: ©er fei fd)on längft auf unb baoon 
geritten. — Well — jur Verfolgung mar'S gu fpät, benn 



— 75 — 

ber 2lbe Ijatte baS (d»netffte $ferb üon Söaijmarbtomn, 
einen SSorfprung oon faft 3 (Sinnben, nnb fannte alle 
SBege nnb Stege meilenweit in ber Sftimbe. 2üfo man 
mußte i()n laufen laffeu. - ©rft 20 3at)re später fyörten 
mir mieber öon iljm; ber ©algenoogel Ijaite ©lud gehabt 
— feine garm unten in Se^a^, gute grau nnb 5 Sünber. 

Well — fci)ließlid) tarn audj ber 9frd)ie mit bem 
Seben unb einer fyübfdjen gfrau baoon ; benn als er nad) 
fedjS äBorfjen mieber aufftanb, ba mar baS erfte mag er 
tat: bie 2>ora betraten — maS and) feinen tounberte; 
benn bie SDora mar bie gange 3eit über ntdjt oon feinem 
S3ett gemieden. 

Über ben 2lbe mürbe allerfeitS fdjledjt gefprodjcn, 
unb bie gange gfamilte ^pieffon mar burd) bie ©efdjid)te 
in argen Verruf gefommen. 

(So lief bie ©arfje für bk mafferföpfige ©ejeüftfiaft 
f Flimmer ab als für uns. 2)aran waren mir gmar nid)t 
fdjulb, aber bie jpicffonS marfen trofcbem einen unüer(o^n= 
lidjen §aß auf uns, moburd) mir natür(id) and) nid)t 
üerfi3l)nltdt) geftimmt mürben. 

So fam es, bafe mir uns mit ben ©itffortS oer= 
feinbeten; unb babei ift'S geblieben bis auf ben heutigen 
Jag, unb eS mirb wot)I immer fo bleiben. 

3$r werbet woljl fagen: „2öaS gum Teufel intereffiert 
eS uns, ob 3ljr unb bie SJltcftelS mit ben §id'fonS gut 
ftefjt ober ntdt)t ? Unb maS ift benn befonbereS babei, 
menn einer burcrjS iöetn gefdmffen mirb unb ber anbere 
beSfjalb nad) £egaS get)t? dergleichen ift bod) fdjon 
oft genug paffiert!" - Well — aber wartet'S nur ab; 
31jr follt nod) mefjr gu Ijören fliegen! SSBtr bjatten näm* 
lid) nod} gang anbere £äuge mit ben §idfonS, unb baS 
ift alles nur auf bie (3efd)id)te gurücfgufütjren, bie id) 
(Sud) eben ergäbt Ijabe. 

2Iber baS ift nodj ntdjt einmal alleS: benn bie ®e= 
fdjidjte t)atte fogar iljre folgen für bie gange <Stabt! - 
Üftämlid) ber bamalige 23ürgermeifter (baS Reifet eigentlich 
feine grau - maS aber bie ©auptfacbe mar!) mar ein 
großer Semperengler; unb fo benüfcte er gleid) bie gute 



- 76 — 

(Gelegenheit, guntidjft ben SJerfauf bon ©pirituofen anf Dem 
gairgrounb abgufd)affen. ©§ foftete gwar einen garten 
stampf im (Stabtrat, würbe aber (natürlich mit §ilfe ber 
©tabtratSfrauen) bitrrfjgefefet. 2ll§ ©runb mürbe babei 
angegeben: bie gange ©efdjidjte wäre ntct)t vorgefallen, 
wenn ber Slrdjte ntcfyt furg twr bem gigljt mit bem 2lbe 
gwei ©lassen 2Blji§ft) in £)oolau§ £rinfbube gu fidt) ge= 
nommen t)ätte - - wa§ eine lädjeriidje nnb unuerfd)timte 
$erleumbung mar: £>enn erften§ Ijätte ber 2lrd)ie ben 
s 2lbe fotütefo anf ben Etüden gelegt, audj oljne SBfjtöft); 
unb §meiten§ fonnte ber 2lrd)ie bod) meljr »ertragen als 
gwei lumpige S)rinf§, ba§ weife idj gang beftimmt. 

Well — wie bem aueb fein mag: £>a§ bnmme ©efeij 
tarn anf, unb oamit fing bie £emperenglerei an; benn 
gebt 3fjr einmal bem Teufel ben flehten Singer, fo nimmt 
er balb bie gange §anb. - - Unb fo tarn e§ and) t)ier : 
@§ bauerte nid)t lange, fo würben bie £emperengler 
immer fredjer; faft jebe3 3afjr gab'§ neue £empereng- 
gefe^e, unb nad) unb nad) würbe e§ „guter Xon", bem 
„Bhie-Bibbon-Club" beizutreten — bi§ e§ fdjliefelid) bal)in 
tot, wie wir'g Ijeutgutage fjaben: Dlämlid) bafc ein an* 
ftänbiger 9Jcenfdh, ber fein ®la§ s -öter ober SBfjtöft) trinf'en 
will, hintenherum geljen muj3 — burdj bie killet)! 

Unb baran ift nur bie ©efdjtcfyte mit ben angemalten 
Sßaffermelonen fd)ulb. 2Ufo icb falfuliere, id) fann fd)on 
be§()alb getroft fagen: @§ ift eine widrige @efdjicbte! 



VII. 

Bie tue Betfefayjieu frei w& tfjr ($lüd ucr= 
futfjien, xixxb ttite eS irrten tmfcei e?gtttg. 

2)a§ ift nun eine ber nieberträdjtigften ©efd&icfjten, 
Die id) fenne, unb nod) t)eutgutage werbe id) wilb, wenn 



— 77 — 

id) barmt gurüdbenfe, wa% bie üerbammten 293ctf3fappen 
batttalS anfieüten. Well — e§ ift irrten atlerbingg uid)t 
ungeftraft Eingegangen; aber id) falfuliere, fie finb nod) 
biel 31t glimpflid) baoongefommen — wenn e§ nad) mir 
gegangen märe, bann rjätte jeber einzelne oon ben ©algen= 
oögeln bei lebenbigem Seibe gefdjunben, geröfret nnb ein= 
gefdjarrt werben muffen. 3dj bin gang ftdjer, baf$ 3fjr 
mir rect)t geben werbet, wenn 3§r bie ©efdbidjte gehört 
Ijabt; alfo paßt jefct orbentlid) aufl 

2XI§ mein S3ruber 2lrd)ie fid) öerr)eiratet f»atte, war 
id) in ba§ §au§ gebogen, in bem ber £om mit bem 
„©tarjlauge" gewohnt t)atte. 2)a3 r)atte er mir oermacbt, 
nnter ber 23ebingung, baß id) bem s 2lrd)ie bie elterliche 
^yarrn famt 2Bat)Warbt)oufe unöerfürgt überlaffen folltc, 
wenn er einmal heiratete. Qu £om8 §anfe gehörte aber 
and) eine garm, nnb bie t)ntte id) nnn gu bemirtfd)aften. 
2)a ging id) gum 2)itf ^JHctjel nnb fcrjlug it)tn bor: ©r 
foEte gu mir gießen nnb mir anf meiner garnt Ijelfen, 
gegen Anteil am ©eminn au§ ber 2Birtfd)aft. Well — 
ber 2)icf war'§ gufrieben, benn er war fd)on 22 3afjre 
alt nnb füllte fiel) unnüfc gu §aufe. (So fam e§, bafs 
wir beiben — ber 2)icf nnb id) — gufammen Rauften unb 
wtrtfdjafteten. 

2)a§ war nnn gang nett, aber anf bie 2>auer würbe 
e§ bod) üerbrieftlid). 3)a§ fott rttef)t etwa Reißen, baft 
wir un§ fd)Iedjt oertrugen — benn bagu waren wir ja 
oiel gu gute greunbe ; aber ba faften rtng§ um un§ l)erum 
unfere Verheirateten Vorüber unb ©djweftern, unb lauter 
fletne 2lrd)ie§ unb Sri£ie§ unb DJhirt)5 unb S)ora§ fingen 
an l)erumgulaufen; unb wenn ber 2lrrf)ie unb ber grifc 
gu ben s JJ£aljlgeiten üom gelbe famen, ba lief ifjnen ba% 
fletne ©efinbel entgegen unb wollte jebe§ einen J^ufe ftaben ; 
ttnb — \va§ nod) beffer war — bann fam bie junge grau 
unb wollte audö einen Äufe Ijaben, unb ba% offen fianb 
fertig auf bem £ifd), unb fo weiter. Unb baneben fafteu 
wir beiben allein unb fjatten ba% Sufe^en. 

2)a§ würbe un§ mit ber 3eit langweilig unb wir 
fingen an, 00m heiraten gu fpredjen. 2lber ba war guter 



— 78 — 

Viat teuer; benn wir kannten feine, bk für uns gepafet 
rjätte — Weber für ben 2)id nod) für mid). 3)ie (Srica 
Dftörenfen war gwar ein braoeS unb audj ein fer)r t)üb(d)eS 
s JJtäbet — a6er bie ging fd)on mit bem 33ert ©mitlj; bie 
dlutf) (Sljefterfielb war ja audj ntct)t fo übel — aber bie 
mar jdjon mit 18 Sauren fo bie!, bafc man'S mit ber 
Slngft beram, wenn man baran backte, wie fie nad) 
20 Sauren auSfeljen würbe; bie ©fttjer SBubleton war 
all right — aber ifjre Butter war bie ärgfte SHatfdjbafe 
bon gang 2ßat)Warbtown ; unb was bie 3anet 2)obfon (bk 
SBitwe Dom (Starlet)) betrifft, fo war bie ja eine gute 
Partie - - reid) unb oerbammt Ijübfd) — , aber fie war 
10 3arjre älter als wir unb fyatte bagu ben Teufel im 
Selb: 3wei Männer rjatte fie fdjon gu £obe geheiratet, 
unb beibe waren fie unterm Pantoffel gewefen. 2lllerbingS 
war ba nod) eine, bk fowofjl reid) als aud) jung unb 
t)iibfct) war — ja, fogar fdjört; aber bamit war'S erft 
rec^t nid)tS: £>enn bie Ijtefe Dtofe #idfon unb war bie 
©djwefter oon ben SSaffertopfen. 2ltIerbingS madjte fie 
bem 2)id unb aud) mir -- wie'S eben fam — Slugen gu; 
aber eine £>icffon heiraten — no Sir, baS gibt'S ntd)t! — 
2ltfo furg unb gut — eS war eine langweilige ©efdjtdjte 
unb wir würben mit ber Qtit red)t mißmutig. 

£>a t)te§ eS — im 3»aljre 1845 war'S ja moljl - 
auf einmal: ©S gibt trieg! 3)ie Greasers in Wtpto finb 
frect) geworben unb wollen abfotut Prügel l)aben! — Well 
— baS ftimmte and) ; nämlid) wir Ratten £e£aS anneftiert, 
unb bk Greasers wollten baS triebt leiben. — 2Ilfo ba 
war eine fdjöne (Megenljeit für ben £>id unb mid), ein* 
mal auf anbere ©ebanfen gu fommen; unb baS nahmen 
wir benn aud) wafyr. 

($S war an einem 6amStagabenb, unb wir waren 
unterwegs nad) Der @tabt, um ein @IaS 2Ue bei $at 
2)ootau gu trinfen; ba tarn uns gleid) an ber 23rüde ein 
23uggi entgegen, unb barin fafe ber tyat D'33rien mit 
feiner grau — bie machten nämlid) jeben «SamStag 
tt)re 2Bod)eneinfäufe in ber Stabt unb fuhren erft fpät 
abeubS auf tt)re g-arm gurüd. %U fie an uns üoibei- 



— 79 — 

famett, rief un§ ber Sitte gu: „Strteg!" — „W\t mem?" 
ruft ber 2)icf gurücf. — „Greasers!" fdjreit ber $at laut, 
beuu er mar [cnon ein ©tue! metter ; unb babei tjaut er 
auf fein $ferb, a(§ märe baS arme üBielj ber merjt'anifdie 
Greaser - $räftbent f eiber. — £)a blieb icl) ftel)en unb far) 
ben 2>icf au, unb ber £)icf blieb freien unb Tat» mict) an. 
„Well?" frage id); — „All right!" antwortet ber £)icf; 
bamit ferjütteht mir uns bie .V)anb, unb — bie @ad)e mar 
abgemadjt. — ©in paar Sage barauf mar aßeS georbnet ; 
ber 2Ird)te moüte baS §auS unb bie garm übermad)en; 
unb mir beiben — ber SMcf unb id) — ritten nad) 
ßinctnnatt, mo mir uns gur ^aüaßerie [teilten. 

©o tarn eS, bafe bie Seute mtet) einen alten ©otbaten 
nennen, unb bie Uniform fomie ben ©äbel, bie in meinem 
©tfjlafeimmcr im Sßanbfdjranf Rängen, fyabe id) and) 
richtig getragen; aber mit bem ftrieg tft'S mir bod) anberS 
gegangen, als id) mir träumen lieft, llnb baS tarn fo : 

2ßir l)atten geglaubt, mir mürben gleidj oor ben 
geinb Eommen; aber ba Ratten mir uns mäd)tig gefdjnitten. 
S^ämlid^ mir tarnen erft in ein Saradenlager, mo mir ein 
paar DJlonate lang eruieren fußten, et)e mir als mirtlicfye 
©olbaten ins gelb burften. ®abei ging'S nun ftramm 
3U. Unfev Sergeant mar ein alter £)eutfd)er mit einem 
mächtigen, eisgrauen ©djnaugbart. Wlan nannte ben 
Sitten nie anberS als ,,^£apa äBaterloo", med er als 
junger 23urfdje babei gemefen mar, mie bie Üßreufeen beut 
Napoleon bei SBaterloo ben 3Fteft gaben. — Well — biefer 
alte §aubegen forgte bafür, ba$ mir unfre &ad)t grünblid) 
lernten, unb in ben erften 293 o dien taten uns aße S!nod)en 
mel), menn mir uns abenbS auf bie s JJtotrafce legten, 
darüber gab'S mandjmal oiel ©emurre, namentlid) menn 
ber alte Surfte mieber einmal grob gemefen mar; unb 
ba% tarn oft genug oor -- nämlid) jebeSmal, menn eimaS 
nid)t fo ging, mie er e§ fjaben wollte. 2)ann roßte er 
bie Slugen unb mürbe blaurot im ©efidjt unb fudjtelte 
mit bem Säbel Ijerum unb brüllte fo graulicr) ba$n, hak 
uns bie Dfjren geßten; unb obgleidj mir feine beutfdjen 
Stücke unb ©djimpfmörtcr ntcrjt oerftanben, fo meifteit 



- 80 — 

mir bod), baß er fatfgrob mar, unb ba§ formten mir, nl§ 
amerifanifdje 33ürger, nid)t oertragen. s 2lber fdjliefelid) 
tonnte man bem alten 23urfdien ntdfjt ernftlidj böfe fein; 
benn ein jeber nnt&te, bafc bie ©robljeit nur 311m @efd)äft 
gehörte, unb tag ber „$apa SBatcrloo" ber gemütlid)fte 
alte 23urfrfie mar, fobalb ba§ ©Ecvgteren üorbei mar. 3d) 
benfe nod) rjeutigentageS gerne baxan gurütf, mie ber 
alte ©djnaugbart mit feiner Stummelpfeife oft 31t uns 
ljerangefd)lenbert tarn, menn mir abenb§ oor uuferer 
Parade rjerumfaften ; mie fcrjnetl mir tf)tn einen ©tuljl 
f)infteflten, menn er fielen blieb unb „goot efeningk poys!" 
brummte. SDernt bann mußten mir: @r mollte un§ oon 
feinen £hieg§jafircn trüben in ©eurfdjlanb ersten, oon 
Sölüdber unb Napoleon, oon SBaterloo unb $ari§ unb all' 
bert alten ®efd)tdtfen. 2Benn er bann fo gemütlich bei 
un§ fa&, bann fjätte man'g nid)t für möglid) gehalten, 
baft ba§ berfelbe ÜJhmn mar, ber nodj oor ein paar 
@tunben auf bem (Sijergierpla^e fo fdiredlid) getobt Ijatte. 
2lber fo foiT§ überhaupt oon jeljer bei bert 2)eutfdjen ge= 
mefen fein : 3l)re ©robljeit ift meiftenS nur ®efcbäft§fad)e, 
befonberS menn fie ein ©efrijäft baben, gu bem fie eine 
Uniform tragen. 3)a§ Ijat mir aud) ber 3oljn 3Jiicfiel 
gefagt, als er oon feiner europäifd)en Steife prüdffam. 

Well — alfo mir eruierten ftramm meiter, ein paar 
Monate lang, bi§ mir fomeit gebrad)t morben maren, bafe 
ba§ gange Regiment glatt pfammen ei'crgieren formte; 
unb nun Irieß e§: „3efet geht'S nad) DJlerjfo!" — Wa* 
türlidj freuten mir uns? mächtig barüber, unb e§ mar 
alle§ ein Subel unb eine 8eligfeit; aber bie greube follte 
nidjt lange bauem — b. I). hü mir rttdt)t : ÜJtömltdj §mei 
Sage cor bem 2ltt§rüdett mar nod) eine letzte große 
Übung, unb babei trat mein ©aul mitten im (Salopp in 
ein Sodj unb ftür^te — mobei id) fo uuglüd'lid) fiel, baf$ 
id) gmei kippen bradr. üftatürlid) nar'S jefct oorbei mit 
bem ©olbatenfpielen — id) fing an, 23lut 31t fpeien, 
mutfte titS ßagarett, blieb bort faft ein ljalbe§ 3al)r unb 
mürbe bann aU gtoar geseilt, aber für ben £>ienft un* 
tauglidj in bie öeintat entlaffeu. 



- 81 — 

Unb ba% mirb mofyl aurf) ba§ richtige gemefen fein: 
£)enn fett ber 3^t muß icrj micf) Ijöllifct) in adjt nehmen, 
menn tdj audj nie eigentlich franf ober fdnoacr) gemefen 
bin; unb trf) falfuliere, ber £uften, ben irfj jefct Ijabc 
unb iuot)I bi§ pm (£nbe behalten merbe, märe morjl aud) 
utd^t gekommen, menn trf) ntct)t bamal§ bie gmei kippen 
gebrochen rjätte — benn üon §aufe aus mar idj ein fern- 
gefunber 23urfdj unb rjatte einen gehörigen Söruftfaften 
mit guten Zungen barin. 

Well — ba faß tct) nun mieber in meinem §aufe in 
2Bat)ir>arbtomn, aber biefe§ 9JlaI gan§ allein unb als falber 
3nöalibe; unb irf) glaube, iü) bätte ba% ßeben aud) nirfjt 
aufgehalten, menn fiel) bie anberen — ber 2lrd)ie unb bie 
s JJttct)eI§ - - nirf)t foüiel um miel) betummert unb bemüht 
Rotten. 2)a§ Ijabe idj ben guten beuten and) nie öer= 
geffen fonnen. 

Well — meber bie* United States noct) bie Greasers 
liefen ficb/§ anfechten, bafc irf) nirf)t mit babei fein fonnte; 
fie fcf)Iugen munter aufeinanber lo§, big bk Greasers 
genug Ratten unb um ^rieben bitten mußten. £)a§ mar 
fo um§ Safjr 1848 rjerum, unb e§ gab einen mächtigen 
3ubel in 2Barjmarbtomu, fomie überall - - 24 ©tunben 
lang oollfürjrten bie Seute einen ßärm mit ©djreien unb 
©d)ießen, bafc einem §ören unb ©erjen Herging. 

Well — mir freuten un§ natürlich audj barüber, bafc 
bie Greasers iljre $rügel meg Ijatten; aber fo redjt oer* 
gnügt tonnten mir borf) nidjt merben, benn mir maren 
p feljr barüber beforgt, ma§ au% bem ®tcf gemorben 
mar. ©r fyattt nodj fein SBort üon fid) rjören laffen, unb 
beSljalb fürchteten mir, baß er rjatte in§ ®ra§ beißen 
muffen. - - 2Bir mürben immer meljr in unferer gfurdjt 
beftärft: 9Jtonate »ergingen; mir tafen in ben 3 e ^ u ^gen 
uon ber 9türf£erjr ber Gruppen unb öon ber ©ntlaffitng 
ber £eute; ber (Seorge Sßljite unb ber Üftat (SimmouS, bie 
audj mit babei gemefen maren, famen rtarf) Söapmarbtomn 
gurücf; aber lein £)tcf ließ fiel) bliefen ober etmag üon 
fiel} Ijören. 

£)a§ gab nun ein (Menb! 2)er alte s Dtid)eI, ber 

^fifcner, ©efcfyidjten bort 2tfat)toaib ©ttt). 6 



— H2 — 

fcfiott in bie 60 mar, fing an, gufammengufatlen; nnb feine 
grau tat nidjtS mefjr al§ Genien unb beten -- fie mürbe 
gufefyenbS fcfymädier, nnb mir betonten mtrflidj 2lngft um 
fie. @o ging'S bis in bett §erbft hinein. 

5lm 3. (September mar bem alten 9JHd)el fein 64. ©e= 
burtStag; eS mar ber traurigfte, ben mir je gefeiert Ratten, 
tro^bem baS SBetter fdjon mar unb jeber fein 23efteS tat, 
um ben alten Surf dien aufzuheitern. - @o fi^en mir 
benn am 2lbenb alle gufammen im SBoljngunmer — ba 
Ijören mir bte £mnbe brausen anfd)Iagen unb gteiri) barauf 
jemanben am 3 ami t° r topfen. 2ßir fahren alle auf, 
unb bie 2)ora nimmt — mir nidjts bir nid)ts — bie 
£ampe üom £ifd) unb läuft bamit fyinauS, bie $inber 
natürlich Ijinterfyer. ©leid) barauf Ijören mir brausen 
ein mächtiges ©ejoljle üon ben frabben, unb eS bauert 
nid)t lange, ba geljt bie £ür auf, unb herein tommt - 
fein anberer als ber SMdE, aufrechter unb breitfpuriger als 
je, unb an feinem ?lrm eines junges, munberfd)öneS 
grauengimmer ! 

Well — iü) miß gar ntdjt oerfudjen, ben Slufftanb 
gn bef ^reiben, ben eS ba gab! ©enug — eS bauerte eine 
gange 2ßeile, bis fid) bie eilten unb bte SHnber fomeit 
beruhigt Ratten, bafc ber 2)irf orDentlid) ans (Srgäljlen 
tom; unb ba frtegten mir eine gang befonbere ©efd)id)te 
gu Ijören! — 

£)er 2)icf mar glatt burd) ben .Weg gefommen, fogar 
burd) bie Eroberung ber §auptftabt 9Jcerito — maS eine 
oerbammt blutige ©efdjidjte mit ©trafeentompf gemefen* 
mar. Sßä^renb unfere Gruppen bie ©tabt befe^t gelten, lag 
ber ®icf bei einer reichen ItoufmannSfamilie in Duartier, 
nftmltdj meil er gum Leutnant beförbert morben mar. 
^un mar ba eine Soditer oom §aufe, unb baS mar ein 
verteufelt fd)öneS 2Jläbel dou 18 Sauren, baS fogar eng* 
lifd) fprecfyen tonnte; unb unfer ©algenoogel Don einem 
Sentnant, ber 2)icf, Ijatte natürlich) nichts Eiligeres gu tun, 
als fid) in bie kleine gu oerliebeu — mobei er felbft= 
oerftänbttd) ©lud Ijatte, benn er mar ja ein großer, 
ftrammer ^erl mit einem Ijübfdjen ©efid)t unb treufyergigen, 



— 83 — 

bleuen klugen. Well — bie beiben wußten, bafs ber 
alte Greaser unb feine grau ©ift unb ©alle fputfen 
würben, wenn fie baS erführen ; benn fie waren fanatifdje 
Greasers unb J^attjolifen, unb ber £)id war ein ganfee 
unb ^ßroteftant. — 21lfo er wartete rut)tg ab, big ber 
grtebe gefct)Ioffeit war unb er felber feinen 2lbfd}ieb mit- 
famt ber ßörjnung in ber Safere t)atte. &ann oerHeibete 
er fid) als Greaser, ging nadj s JJlej:ifo gurütf, entführte 
feine flehte £rjerefa, brachte fie glücflid) über bie ©renge 
unb lieft fid) in ber erften @tabt in £eraS mit iljr trauen. 
@o fafe er benn wieber mitten gwifdjen uns, unb gwar 
mit einer fo retgenben, fleinen grau, wie wir fie nod) 
nie gefebjen fjatten. 2)aS Reifet, Hein war fie eigentlich 
ntefit, unb bünn aud) nict)t; aber fie war fo jung, fo fein 
unb gierlicb gewaebfen, fjatte ein fo liebet, fleineS ($efid)t 
mit fo großen, bunflen SHnberaitgen, unb babei war fie 
fd)ücrjtern in ibjrem 23enerjmen, ba}] mau fie für gar nidjtS 
anbereS als etwas kleines anfeljen tonnte -- etwas, baS 
3um 23efd)ü£en ba war. Well — baS Ijaben wir aueft 
getan, fo gut als wir fonntenl 

$ier 2ßod)en barauf (aft ber SMcf mit ber £r)erefa 
al§ $äcf)ter auf einer Ijübfdjen, fleinen g*arm, gwei eng* 
lifd)e teilen nörblid) Don ber ©tabt — b. fj. Don 2ßat)= 
warbbjoufe aus gerechnet. ©S t)atte fid) gerabe fo gemacht, 
weil ber alte •üiodingrjam, bent bie garm gehörte, fid) 
bamalS $\xx Sfturje fefcte unb in bie ©tabt 30g, wo er fid) 
ein §auS gebaut rjatte. Well — wir freuten uns, bafc 
bie Seutcfyen ein rjübfcbjeS *fteft gefunben fjatten, unb fie 
felber waren rein feiig. s 2Ibcr ein jebeS £)ing tjat feinen 
§afen, unb fo war'S aud) t)fer. 

yiämlicrj ber Sic! tarn in böfe üftadjbarjdjaft. DrÖrblid) 
üon iljm fafe ber -äJHfe 9Jk. (Sannabarj, ber oor furgem 
bie 9tofe £>idfon geheiratet fjatte ; öfttieb fafc ber 3nbe 
§at)rid; weftlid) ber §enrr) $abbington; unb füblidi (afeen 
bie £idfonS. £)amit tjatte er'S fd)led)t getroffen: benn 
bie ©icfjonS waren uuS fpinnefeiub; ber Wite geljörte 
jefct gu tt)rer gamilie; ber §enrt) war eng mit iljnen be* 
freunbet; unb ben 3ube Ratten fie gang in tfjrer (Gewalt 

6* 



— 84 - 

inbem er ein alter SdjafSfopf unb .pafenfufc mar unb 
2lngft üor iljnen Ijatte. L I)aS aüerftfjlimmfte aber war, 
baB bie Drofe feinergeit bem 2)id umfonft klugen gemalt 
()atte benn eS gibt nicbtS ©efüljrlidjereS als ein 

grauengimmer, meldjeS in biefer Segieljung üor ben S!opf 
gefroren morben ift; merft (Sud) baS, menn Sljr'S gut 
mit @udj f eiber meint! — 

2llfo ber £)itf Ijatte fid) bie fdjlimmften 9cad)barn 
auSgefudjt, bk fid) benfen laffen, unb baS füllte er balb 
merfen. s Jcämlid) eS bauerte nidjt lange, ba fam'S uns 
fo üor, als ob bie 9?ad)barfdjaft Slnfrofj baran nafjm, ba$ 
ber £>icf fid) eine grau aus SÜtejrtfo geholt Ijatte; man 
befam allerl)anb angüglid)e Lebensarten gu Ijören — oon 
Greasers unb fd)led)ten Patrioten unb bergleidien; unb 
mir merften halb, baB ber Trubel üon ben §idfonS, uor 
allem aber oon ber s Jtofe ausging. £>ie @aa^e mürbe 
immer fdjlimmer, unb eines fdjönen £ageS fam'S gum 
^ract). (SS mar im Sanuar 1849, alfo faum 6 Monate 
nad) 2)idS ipetmfeljr; ber .frenri) Üßabbtngton unb 3ube 
£>arjrid fter)en gufainmen auf ben ©ourifjoufe* Square, unb 
ber £)id get)t an iljnen oorbei ; ba Ijört er, wie ber £>enrn 
311m 3ube fagt: „Well — ®ott fei ©auf fdjetnen ftdD) ja 
bie Greasers nicrjt fo fdjnell gu üermeljren mie bk anbern 
Seute!" — S)aS mar nun baS aHerfd)limmfte, maS ber 
3Md Ijören fonnte ; benn feine grau blatte nocr) fein Ätnb 
gu ermarten. 2Ufo er bretjt ftdö um, unb im nädjften 
Slugenblicf t)at ber §eurt) einen foldj Ijöllifd) feinen 
Straight-lead im ($efid)t, ba$ er ftdj glatt auf ben Mden 
legt, ©er 3ube fängt an, Stkx 3U (freien unb friegt 
natürlidj aud) eins ah — baS fjetfjt, OieSmal mar'S ein 
uppercut. 2Bie er nun bem genüj gerabe auf ben Magert 
faßt, ba fommt audj fdjon ber Constabel unb nimmt aße 
brei mit. £>aS mürbe benn ein ganger $rogeB, unb 
fdjlte&ltdj mußte ber S)id Ijöflifdj Strafe galjlen ; benn eS 
ijiefc: SßaS geht'S iljn an, menn ein anbrer fid6> barüber 
freut, baB bie Greasers ftdj nid)t fd)neU üermeljren? 

Well — bie Strafe galjlte ber SDid gerne, benn er 
Ijatte ben beiben (Mgenüögeln einen frönen SDenfgettel 



— 85 — 

gegeben, unb matt ttaljm firi) audj oon je^t ah mit ben 
s Jtecfereiett in ad)t, meil man Dfafpeft Oor bem £)icf 6c* 
fommen Ijatte; aber ber 3)icf mußte je^t fyötlifd) aufpaffen 
ttnb burfte nidjt meljr ofjne feine ^Itrtte au§gefjen — 
benn ber §enrp Ijatte ifjm eine blatte 23ofjne gugefdjtoorett, 
nnb bem 3ube mar aucb nicfyt gtt trauen, menigften§ im 
2)nnfeln. Steg unb gut, bie @adje mar unangenehm 
gemorben, unb fdjlieglirf) geigte fid), ba$ e3 notf) fcfylimmer 
mar, aU man glaubte. 

©ine§ frönen ZaqtZ — fo im Anfang 2ftai — 
fommt ber 2)icf in aller grüfye gu meiner £ür Ijerein 
unb fiefjt feljr ernft au&. „Well/' jage id), „ma§ ift 
lo3?" — ®a giefyt er einen 3 ette ^ Ijerüor unb gibt ifyn 
mir gu lefen. Unb ma§ meint 31jr mofyl, ma§ e§ mar — ? 
— @ine SöeiBfappennotig mar'§! — 9xämlid) ba ftanb 
fdjmarg auf meto: „SMcf unb SEIjerefa aWtdjel! 
£)a 3fjr ein ärgernis für ba§ gange ßountp 
feib, merbet 3fjr hiermit auf gef orbert, biefe§ 
$au§ unb biefe ®egenb binnen adjt Sagen gu 
oerlaffett. galls 3&r bie§ ntcr)t tut, merben 
mir beut lieber mit (Sud) reben!" -- Unterfdjrieben 
mar ber Sßtfdj: „£)a§ ßomite ber Sßeifefappen 
oon Center &ountt)." 

£)a Ratten mir bie 23efd)erung! 2)enn bie 2öeif3= 
fappen auf ben §al§ befommen — ba% ift fein ©paß. 
6ie maren gmar bi§ljer nod) ntd&t bei un§ aufgetaucht, 
aber xx>a% e§ mit ber 33anbe auf fid) Ijat, ba§ mußten 
mir fdjon aus ben gelungen, ©o g. 33. mar'g taum 
4 Söodjen fyer, bafe mir oon einer folgen ©efdjidjte ge= 
lefen Ratten, bie ba oben in ben 2lÜegfjanie§ paffiert mar. 
s Jiämlid) ba Ratten fie e3 auf eine arme Sßitme unb bereu 
£odjter — gmei atteinfteljenbe grauen^Ieute im SXIter bon 
18 unb 39 3afyren — abgefeiert, meil bie Rentier einen 
s Jtodjbar8foIjn, ber tt)re Softer Oerfüfyrt fjatte unb bann 
ein anbere§, reid)ere§ 9JuibeI heiraten mollte, üerflagt 
Ijattc. 2)ie Sßitme fanb eines 9Jcorgen§ eine Sßcißfappen* 
notig oor ifjrer £ür, mobttrrf) fie aufgeforbert mürbe, trjre 
tlage fofort gurüdgugieljen ; unb ba fie ba£ mdjt tat, 



— 86 — 

mürbe fte in ber gmeiten yiad\t barauf bon ben Sßeifc 
tappen befugt. 2tm näctjften borgen fanb ber ßanbbrtet> 
träger bic beiben SBetbSleute am 3avm oor ifjrem §aufe 
feftgebunben — fplitternacft (beim unter bem tun'§ bic 
Söetßfappen nidjt, b. t). bei 3?rauen§Ieuten, bei benen e§ 
bod) ben größten Spaß madjtl) unb am gangen Slörper 
mit blutigen Striemen beberft. (S§ nafjm 3 2Bod)en, fte 
mieber auf bie Seine 31t bringen; unb fte maren fo ein= 
gefd)üd)tert, bafe fte gar nidjt in ii)r etnfameS fean$ gurücf= 
jufc^ren magtert, fonbern bie gange garm berfauften unb 
in bie nätfjfte ©tabt sogen. 2)er Stjeriff behaftete gmar 
bie gange ©ippe be§ Surften, ber bie kleine öerfüfjrt 
tjatte - - aber bemeife mal einer folgen (Salgeiibögeln, 
t»ie rtod) bagu alle unter einer SDedfe fted'en, baß fte e§ 
gemefen finb, bie in ber $lad)t mit mattierten ©efidjtern 
einfame Käufer überfielen! — £)a§ &nbt bom Sieb mar, 
baß man bie SBanbe laufen laffen mußte; unb mie bie 
Sßitme ba% erfuhr, ba befam fie eine folcfje Stttgft bor 
ben Söetfefappen, baß fie fogar itjre SUage gegen ben 
Serfuljrer tt)rer Sodjter gurüdgog! — 

SDiefe (55efdt)tcf)te fiel mir fofort ein, al§ idt) bem SMcf 
feinen Söeißrappengettet la§; nnb ba% machte mid) fo 
milb, baf$ idö meine glätte nafjm unb gleich auf bie 3agb 
nadö ben §icffon§ getjen mollte -- benn baft bie barjinter* 
ftedten, ba% Tat) id) fofort. -- s 2lber frfjltefeltd) bradjte mid) 
ber SDid baljm, bie fjlinte fürs erfte nod) ritten 31t laffen 
unb mit iljm gufammen ben 2lrd)ie abguliolen, morauf mir 
alle brei gu ben 9Jttct)el§ gingen, Familienrat gu galten. 
S)a mürbe benn ausgemadjt: 2öir moüten nad) adt)t Sagen 
alle gufammen mit unfern grünten gum SMcf fommen unb 
bort bie SöeiBfappen ermarten. 

Well — ba§ mürbe audj getan; al§ mir uns adjt 
Sage fpäter fo gegen s 2lbenb beim alten 9Jiid)el berfam= 
melten, ba maren mir 11 ÜJmnn mit Doppelflinten: 
m&mliti ber alte äRtd&ei, ber grifc, ber 3ot)n »el (ber 
bamal§ fcr)on in§ fiebgetjnte Sö^x ging), ber Slrdjte, idt), 
ber alte ®d)mebe mit feinen beiben Söhnen, ber Sert 
Smitr) (ber ingmifdjen bie (Svica geheiratet jatte) unb 



— 87 — 

unfre $rieg§fameraben öon 1845 Ijer — ber ©eorge 
%&fytt unb ber $lat «SimmonS. — 2Üfo bei eiubrecrjenber 
2)unfelfjeit machten mir un§ auf unb markierten bor* 
fidjtig auf Umwegen — nad) SDicfg garm; bort 

tranfen wir einen Reiften ©rog, oou wegen bem 9^adöt* 
nebel, unb legten un§ auf bie Sauer — titer üon nn§ im 
§aufe, bie übrigen im s JJlai§felb baneben. @o lauerten 
wir bie gange ^todjt, aber fangen taten wir nict)t§ - 
feine ©eele tarn! — £)a bad)ten wir, bie gange SBetB 5 
fappengeftf)itf)te fei nur ein fauler SBtfc gewefen; unb als 
wir am s Dlorgen mit bem S)tcf unb ber £rjcrefa in irjrem 
Sßorjngimmer um ben ^affeetijdj fafjen, ba jagten wir ba§ 
ber Xrjereja, bie audj gang beruhigt war. - 

s 2lber wir füllten balb genug erfahren, ba$ wir gu 
früt) gejubelt Ratten — nämlirf), bag bie Söeitftappen ein= 
fad) gu fdjlau für un§ gewefen waren. 

&iti)a oier Slage fpäter fifce tdj abenbS, um 10 lU)r 
uietleicrjt war'S, beim alten 2ftidjel unb unterhalte midj 
mit t(jm, ba fommt brausen ein Jöuggi wie toll öorge* 
fahren unb jemanb brüllt wie befeffen: „§aflo!" — SBir 
laufen rjinauS, unb ba fȊlt ber Slrdjte bor bem 3 a untor 
unb winft uns f)eran. ®a erfuhren wir benn bie 23e* 
fdjerung: ©r fam öon (Sentertown, wo er einen ©etreibe^ 
rjanbel abgefd)Ioffen t)atte ; unb eben auf bem Heimwege 
chatte er an ber ©renge üon §ic!fon§ garm eine Singarjl 
©eftatten mit weisen 3Jla§fen fterjen fer)en. @ie ftauben 
etwa 10 Schritte fjtnter ber geng unb fpradjen leife — aber 
ber 2lrd)ie t)atte fct)arfe fingen unb Dfjren; unb fo farj er fie 
ntdjt nur, fonbern er t)örte fogar, me einer jagte : „3)a§ 
oerbammte Greaser-Söeib!" — $Da rou&te er, tüa% bie 
©locfe cjejdjlagen t)atte r war bi§ gur näd)ften 2öegecfe au§ 
23orfid)t jet)r langjam gefahren unb f)atte bann gejagt. 

2tlfo bie SBetfefappen waren gum 3Mcf unterwegs, 
unb je£t galt'S: rajct) rjanbeln! — 2Btr madjten au§: ber 
alte TOdjel unb ber Soljn jottten bie glinten guredb> 
machen, märjreub ber 2lrd)ie unb tdj unfere greunbe wieber 
gufammentrommelten. 

£)a§ würbe benn aud) beforgt; unb weil wir'S gut 



— 88 — 

trafen — nämlicrj ber %lat @immonS, ber ©eorge SBIjite 
unb ber 23ert ©mit!) fafeen gerabe bei ben ©crjtoeben unb 
fpielten $ebro mit itjnen — , fo maren binnen 15 DJiinuten 
äffe elf ÜJlann mit iljren doppelläufigen beifammen auf 
9ftid)elS garm. 3n gtuet 23uggieS fuhren mir ab, unb 
nie rjabe i§ fcrjnetlereS galjren gefetjen, als in biefer 

2)a, mo ber 2Seg nad) SMcfS garm bon ber £anb= 
ftraße abbog, ftiegen mir aus, banben bie $ferbe an bie 
g-eng unb fd)lid)en üorfidjtig p gufe meiter. 2113 mir 
um bie lefete (Sde bogen unb baS ,§auS in ©id)t betonten, 
ba faljen mir, ba{3 mir gu fpät lamen: 2Sor bem ,£aufe 
brannte eine garfei, unb bk befcfjien ein SDurd)einanber 
Don fdjroargen unb meinen ©efralten -- eS mar alfo ftar, 
bafs bie (Mgenoögel ben 2)id unb bie Sljerefa fdmn aus 
ben Letten gegolten fyattel — 

£)a Ratten mir bie Söefdjerung! - - S)aS fd&Iimmftc 
mar, baf3 mir nicfyt fdu'ejsen fonnten; benn bei bem ©emüfil 
bon atlerljanb ©eftalten fonnten mir tttcfit miffen, ob mir 
bk ©algenbogel bon Söeifttoppen ober ben 2)icf unb bk 
£t)erefa trafen. - ©S blieb alfo nidjtS übrig, als ftdj 
leife fjeranpfcrjleicrjen unb bie 33anbe plö£licri aus nädjfter 
D^ärje gu überfallen. 

Well - - baS taten mir benn audj, obgleich eS uns 
ferner anfam. 2113 mir nöfjer maren, faljen mir baS 
gange (Menb! 3>n ber Glitte beS $Ia|eS bor bem §aufe 
ftanb einer mit einer gacfel in ber £>anb bei einem 
Raufen gufammengeftetlter glinten unb beleuchtete gmei 
©nippen: 2)id)t oor bem Sinbenbaum mehrte fid) ber 
SMcf in feinem >Jtod)tIjemb mütenb gegen 3 ©algenbögel, 
bie i^n bort anbinben moKten; unb meiter red)t3 mürbe 
bie Stjerefa, botlftänbig nadt, bon gmei §unbeföf)nen an 
§änben unb güfeen, mit bem ©efidjt nad) unten, in ber 
ßuft fdnoebenb gehalten, mätjrenb ein Sßeib mit einer 
§unb3peitfd)e fo graufam auf fie loSfdjhtg, baft eS laut 
pfiff unb flatfd)te. 

tiefer ^inblicf mafyk uns fo milb, bafc mir ade 
SSorfidjt bergagen unb p laufen anfingen. 2)a Ijörte uns 



— 89 — 

ber Herl mit ber gctcfel; aber anftatt feine ©pieftgefellen 
gu warnen, warf er auf einmal bie gadfel in bie Segens 
tonne, bafe e§ gifcfyte, unb lief fort, -iftatürltdj war bc\$ 
ber 3u6e; aber biefeS 9Jcal f>alf iljm feine föafen= 
füftigfeit nichts — benn im nüdjften 2iugenblitf tarn ber 
931 onb hinter ben SBoIlen t)ert>or, unb ber alte 9Jcid)eI 
fdjicfte bem ©algentoogel eine Hügel nad), bie iljm bie 
linfe £anb gerfeboft, wie ftd) fpöter l)erau§fteltte. 

Well — natürlich mar im *ftu ber Teufel an allen 
©den unb ©nben lo§; bie SBeitffappen ließen Don ifjreu 
Opfern ah (natürlich niebt, oljne ba$ ber SDief in ber @e= 
fd)unnbigfeit nod) eins auf ben Hopf befatn, fo baß er 
ftd) Einlegte — ) unb liefen nad) ifjren (Skmefjren. Sie 
waren siemlid) ffe, aber bod) nidjt gang fir, genug für 
un§; benn elje fie fdbteßen fonnten, waren mir ifjnen auf 
bem &eib, unb nun ging'S Io§ ! — 2Bir Ratten bie gange 
33anbe gefriegt, wenn niebt ein paar üon un3 nad) ber 
£fjerefa unb bem £>id Ratten fet)en muffen. £)a§ benähten 
nämlid) gtuet bon ben (Salgenbögeln (e§ waren offenbar 
ber alte §idfon unb ber 23eu), um auSgutnetfen - unb 
ba% mar jammerferjabe, benn gerabe mit biefen betben 
l)ätte tdj gerne ein SBort gerebet. Leiber fonnte idj iljnen 
ntdjt einmal eine blaue Jöofjne naebfef)iden, benn id) trug 
gerabe ba% arme, fleine £>mg, bie Sljerefa, auf meinen 
Sinnen in§ §au§ hinein, inbem fie oljnmädjttg an ber 
(£rbe gelegen Ijatte. '3d) ^9^ e ft e gerabe auf§ 23ett, ba 
tarnen ber alte 9JUd)el unb ber alte <Sd)Webe mit bem 
$>id, ber ein böfeS ßod) im Hopf Ijatte, unb legten iljn 
baneben. 3)a ließ id) bie beiben alten S3urfdjen bei ben 
Patienten unb ging p ben anberen IjtnauS. 

2)ort mar alles in Drbnung: Unfre ßeute Ratten 
ingwifdjen ben Oreft ber 33anbe überwältigt unb mit ifjren 
eignen ©triefen gebunben. — 2)a ftanben nun bie ©algen* 
öögel; unb \m% meint 3ljr wobl, wer fie waren? — : 
Well, wer benn anberS als bie Sftofe unb ber s JJtife, 
3Jcc. (Sannabai), ber £>enrt) ^abbington unb ber $t)it 
©idfon! - Sie farjen böfe genug au§ ben klugen, na= 
mentlid) bie S^ofe; benn bie Ijatte ein fo nteDerträdjtig 



— 90 — 

fjöljnifdjeS Säbeln aufgefegt, bafe mir gleid) ba§ 23lut gu 
^opfe flieg — inbem id) babei an bie arme, fleine Sfjerefa 
benfen muftte, bie jefet ba brinnen lag, Ijalbtot unb nacft, 
ben meinen £eib Dotier fyäfjli^er, blutiger $eitfdjenftriemen. 
— £)a§ mad)te micl) tücfifd), unb idj frug unfre Seute: 
2BaS bie ©algenüßgel tooljl üerbienten? — „Sieber eine 
Shigel," fagte ber Slrdjie; „nein, einen ©trief," fagte ber 
(Sric; „nein, Rattengift," rief ber ©eorge; !ur§ -- ein 
jeber t)atte eine befonbere £obeSart oorpfdjlagen. SBir 
maren nocb mitten im disputieren, ba tarn ber alte 
Sftirfjel au§ bem ©aufe fyerauS unb auf un§ 311. — 
„Well," fagte er, „3fjr müßt bie 33anbe laufen laffen, 
benn bie STIjerefa miIT§ fo Ijaben; eben tft fie gu fid) 
ge!ommen; unb tute id) ifyr -- um fie gu tröften — fagte, 
ba$ 3§r gerabe beim ityndjen feib, ba mar fie gan§ ent= 
fefct, unb id) mufete t^r berfpredjen, ba$ bie (Mgenüögel 
am £eben gelaffen werben !" — £)a£ pa§te un§ natürlid) 
fdt)Lec£)t, unb nur fingen an, bagegen 31t reben; aber ba 
fam and) fcbon ber alte ©d)mebe gelaufen unb rief: 2öir 
füllten, gum Teufel, tun, ma§ bie £t)erefa l)aben molle; 
fie fei fdjon gang aufgeregt barüber, unb bocl) fomiefo 
fdjon fdjtimm genug baran; unb ob mir fie benn burd)= 
au§ nodj fränfer machen tuoüten? Well -- ba% tjalf, 
unb mir fagten fdjlieftlidj) : All right, mir moHten ben 
(Mgenüögeln ba§ ßeben f dienten. - - 2)a ftiefelten bie 
beiben alten Surften gang fdjnett ins £>au£ prüd, um 
bie £fjerefa 31t beruhigen. 

Staunt maren fie fort, ba nat)m ber bicfe Smmmfopf 
ber grifc, aud) gleid) fein Keffer unb wollte anfangen, 
ben (Mgenüögeln bie geffeln p gerfdjneiben. 2lber bet- 
rat fiel iljm in ben 2lrm unb fagte: „©top! ©ollen 
benn bie Wegelagerer gang frei ausgeben?" — Unb ber 
(Sric rief: ,,©ie muffen menigftenS geteert unb gefebert 
merben!" -- Unb ber ©eorge fagte: „3a, ba% ift maftrl 
2öir Ijaben ja weiter nicbtS öerfprodjen, als fie am Seben 
gu laffen!" — £)a trat aber ber 3oljn SJHdjel uor unb 
fagte: „®ann bürft 3t)r fie aud) nidjt teeren unb febern; 



— 91 — 

benn ba§ tft lebenSgefäfyrlid), inbem e§ am gangen Körper 
bie $oren an ifjrer gunftion fjinbert!" 9iatürlid) 

mürbe idj milb unb rief: „®u Üftaferoefö! 2Ba§ meifet 2)u 
bon $oren unb ghtfttouen!" — Slbcr meint 3Ijr, ber 
($rünfd)nabel Ijätte gefd)miegen? — No Sir! — : (Sang 
bittet [teilte er fid) bor micf) f)in, unb babei faßt ber 
fed)3er)njüljrige (Säugling meinen Drocffnopf mit jiuet 
gingern unb jagte: „(£rften§ fjeiftt e§ nid)t ginftionen, 
fonbern gunftionen; unb giüeiten§ roeifc td) a(le§ babon: 
benn geftern nod) fyabe tdj'§ in einem 23ucb gelegen, 
ir»elct)e§ ber Sßaftor 23igboroug^ felber mir geliehen bjat!" 
— ®a t)atte td) bie Jöefdjerung! 2)er Sobjn fjatte ben 
$aftor unb beffen 23üd)er auf feiner Seite, unb ba roar'§ 
benn natürüd), ba$ er red)t befam, unb mit bem Seeren 
unb gebern roar'§ nidjtä! — 

£)a rief tdj: „Well, bann fyaut itjncn menigfteu§ bie 
Sacfe Doli, unb groar nad) ifjrcm eigenen Sftegept, aber 
genau!" — Sarin ftimmten fie mir nun ade bei, unb 
mir gingen gleid) an bie Arbeit. 

28ir führten bie (Mgenbögel ettua§ abfeit§, um bie 
Sfyerefa ntdjt §u ftören, unb nahmen fie gehörig öor, 
einen nad) bem anbern. 3uerft tarnen bie Männer brau; 
fie befamen genau baSfelbe 31t foften, roa§ fie bem £>itf 
gugebadjt Ratten: 2Bir banben fie naeft an einen Saum 
unb bearbeiteten fie mit ber *ßettjdje, U§> fie Ijeulenb um 
©nabe baten. 

£)ann fam bie s Jtofe an bie ffleilje, unb e§ mürbe 
iljr ntdjt§ gefdjenft — fie mußte genau ba§felbe buraV 
madjen, ma§ bie £Ijerefa fjatte burd)tnad)en muffen: 
«Sptitternatft mürbe fie ausgesogen, unb nid)t rühren 
fonnte fie fid), als fie bann, an £>änben unb güfeen ge= 
paeft, mit bem ©eftdjt nad) unten in ber ßuft fdjmebenb 
gehalten unb mit iljrer eignen $eitfd)e (0 grünblid) geftraft 
mürbe, ba§ fie gittert nur nod) mimmerte, trofebem fie 
fid) perft mütenb gemehrt unb un§ nid)t fcbledjt bebrofyt 
unb beferjimpft t)atte. 3n Dljnmad)t fiel fie ntdjt, unb 
um ($nabe bat fie aud) ntdjt -- obgleid) fie bod) nur ein 



— 92 — 

junge? %xautn%mmtx mar unb mir fte fo unbarmherzig 
an§peitfd)ten, baft ba§ 23tut überall an iljrem bloßen 
Seibe beruuterlief. 2lber bas> ®efidjt, ba§ fte machte, al§ 
mir fertig maren unb fie mieber auf iljre güfee [teilten 

- ba% üergeffe idj mein £ebtag nidjt ! — ©ie mar über= 
fjaupt ein eigentümliche^, unljeimlid)e3 ®efd)öpf, bie Drofe 

- fo ftarf unb gäfje, fo milb unb bo§Ijaft unb ftörrifd) 
Ijabe icf) fonft feine gefannt; unb id) erinnere micf), ba$ 
id) bamal£, al§ mir fie abftraften, ftärfer al3 je einen 
magren Hbfdjeu unb ein fonberbare§ ©rauen oor ifyr 
empfanb -- tro^ all* ifjrer ©d)önljett an @efid)t unb am 
gangen ßcibe, bie tdt) bod) unoerfjüllt fat) ! — 3dj glaube 
audi nid)t einmal, ba\] üjr bie ©träfe, bie fie bamal§ für 
iljre ^3o§I)eit befam, öiel genügt f)at; well — auf jeben 
3fafl rjat fie fid) aber bie ßeljre baxau§ gebogen, baf$ mit 
un3 nid)t 31t fpatfen mar: benn meber fie nodj irjr 9ftann, 
ber TOfe, Ijaben je berfud)t, fid) an un§ gu rädjen; unb 
ba§ mar aud) etma§ mert. — Well — alfo nacbbem mir 
bie Drofe mieber auf bie güße gefteüt Ratten, 30g fie ebenfo 
fdjnetl unb mortloS, mie tc)re ©piefigefellen, irjr geug 
mieber an, Ejörte ebenfo ftumm mie bie anberen bie 
2öarnung§rebe an, bie ber alte $cid)el itjnen mit auf ben 
2öeg gab, unb 30g bann mit bem Sftife unb ben übrigen 
©algenöögeln ab — in bie s Jladit hinein; ba§ ift ba% 
le^te, ma§ icf) üon Üjr gefet)en Ijabe. — 

£)a t)abt 3t)r je^t meine ^eit3fappengefd)icrjte; e§ ift 
bie einzige, bie id) miterlebt Ijabe, benn e§ ift nid)t nur 
bie erfte, fonbern audi bk Ie{3te, bie in SBarjmarbtomn 
unb Umgebung paffterte. 

9cämlicrj tro^bem feiner flagte unb beibe Parteien bie 
®efd)id)te au§ üerfd)iebenen guten (Srünben üerfcrjmiegen, 
fo mar'§ bodj nid)t anber§ möglid), al§ bat fie nad) unb 
nad) — fo bei einzelnen — fjerau§fam. — S)a mögen 
fid) mof)( bk Seute gefagt Ijaben: „Die 2öeiJ3tapperei 
fcf)eint bodj gar ntdjt fo ein fid)ere§ unb gefarjrlofeg $er* 
gnügen gu fein — benn man ri§fiert ja, felber bie Prügel 
auf bloße £>aut ober blaue ^oljnen 31t befommen!" — 
Hub fo berfncr)te e§ niemanb mieber. - 



— 93 — 

Well -- c§ ift audi gar nicrjt fd)abe barnm; benn 
obgleich bie SSet^fappen tun, al§ mären fte fo eilte 2lrt 
3uftigbel)örbe, fo falfuliere idt) bod): ©§ ift ein uerbammt 
fdmtierige§ @efd)äft, nnb e§ läßt fid) mit beut Srjndien 
gar nid)t Dergleichen. — £>a§ 2rjnd)en laffe idj mir nod) 
gefallen; benn babei ^aubelt fidj'§ bodj immer barnm, 
einen gefährlichen $erbred)er fo fdjnell nnb ftdher al§ 
möglich unfd)äblid) gu madjen; be§t)alb braucht ba§ 
Srjnctjen audj ba% £age3lid)t nicrjt gu fd)enen. — 2.15er 
\w§ ift bte SCBcißf apperei ? 3ft ba§ eine 3>uf% bie nur 
nachts, im $)un£eln nnb mit s JJta§fen, mit ^eitfcfjen nnb 
2öeiber*9rndtau§3ier)en, an einfamen ©teilen betrieben 
wirb? 3ft ba§ eine 3uftig, bei ber fidj'S nur barnm 
rjanbelt, bie ßeute eingufdjücfytern, bamit fie ja tun unb 
laffen, ioa§ irjren lieben 9cad)barn gefällt — unb warum? 
- Well -- eben nur, weil biefe lieben 91ad)bant jenen 
beuten nid)t grün finb! 2)ag will aber gar nid)t§ fagen; 
^war mand)mal mag'§ ja worjl autreffen, bafc bte D7acf)^ 
barn redt)t tjaben - - e§ gibt ja Gemeinheiten, bie oon 
®efe£e§ wegen ttidjt beftraft werben — , aber tnctftcnS ift'S 
nidjt ber galt — fo wie 3. 23. mit ber Söitwe in ben 
SWegfjanieS unb mit unfrer £l)erefa. Unb ba§ fommt 
bal)er, bafc bie ©trafeenföter unb ©atgenüöget ein tuet 
größeres ©ift auf bie anftänbigen Seilte tjaben, alg bie 
anftänbigen ßeute auf fie; fo ift'3 and) oon jefjer mit 
ben §icffon§ unb mit un§ gewefen — baö öetfet natür* 
lid), tnbem wir bie anftänbigen £eute waren unb fte bie 
(Mgemwgel; unb be§t)alb nahmen attd) bie fd)tnierigen 
äöafferföpfe ben 2)td unb bie £f)erefa, bie bod) fo im* 
fdntlbig wie ein neugeborene^ ftinb war, auf§ ^orn unb 
taten ifjnen ©cfjanb' unb 33ranb an. 

Well — fie finb aber grünblid) {^reingefallen babei, 
unb ba% freut mid) t)eute nocb! — 



— 94 — 

VIII. 
%Sa$ für folgen W* ^eifefajjjjettöefdjtdjte 

Well — mit ber SBeiBfappengefdjidjte felber bin id) 
gwar fertig; aber idj tnufc (Sud) bort) nod) ergaben, ma§ 
bie ©acbe für folgen t)atte -- beim bie waren oerbammt 
mistig! — 3unäd)ft mögt 3fyr miffen, baft bem 3ube 
feine gerfc^offene §anb amputiert werben mufete, nnb baft 
bie anberen üon ber SBeiftfappengefeUfdjaft mehrere Sage 
fjinburd) nict)t ausgeben fonnten üon wegen ber erhaltenen 
$rügel — bie D^ofe fogar gwei 2Bod)en lang. Sa§ ift ja 
nid)t fo wichtig; aber id) falfuliere, e£ wirb (Sud) bod) 
©pafc machen p fyören, bafc bie (Stolgenuögel tt)re 6trafe 
gehörig gefpürt ^aben. 

2lber nun fommt etwa% 2öidjtigere§: Sie ©efdjirfjte 
t)atte ber gangen 23anbe b^n 2iufentrjalt in bjefiger ©egenb 
grünblid) üerleibet, unb ^war mit Dtedbt : Senn e§ ift 
atterbmg§ - - namentlid) für ein grauengimmer - fein 
angenehmer ©ebante, fplitternadt ausgesogen unb wie ein 
junger £>unb au§gepeitfd)t werben gu fein ; unb befonberS, 
wenn bie fjalbe -iRadjbarfdjaft bie .ftanb babei im ©piele 
fyattt unb bie <&ad}t betont geworben ift. 

SeSfyalb ließ ftdt) aiufj bk Dtofe ntcrjt meljr bliefen, 
big gu bem Sage, an weld)em fie mit ifyrem Oftanne, bem 
DJMfe, wegzog, tva% allerbingS balb gefeint) ; benn ber üer= 
faufte feine gfarm fo fdjnett wie möglid) unb fiebelte fidj 
irgenbwo in Stentucft) an — bie ©egenb fyattt fidj wofyl 
bie s Jtofe au§gefud)t üon wegen ber ©flauen, bie bamals 
nod) bort p b,aben waren unb an benen fie nad) ^ergenS- 
luft tt)re Sßeitfdje probieren fonnte. 

(jbenfo matten e§ bie anberen bon ben ©algenöögeln 
- ber §enrt) Sßabbington, ber Sube £atjricf unb ber 
Sßljtl §icffon; ba§ fjeifet, fie fdjafften fidj gwar feine 
©flauen an, unb ber Sßijil £icffon oerfaufte audj feine 
garm nict)t - - nämlirf) inbem er feine t)atte; aber fort 
gogen fie alle brei, benn aud) iljnen war bie ©egenb 31t 



— 95 — 

fjetfj gemorben. SDer £enrt) unb ber 3»ube sogen mit 
tljren grauen nad) £e£aS, rao gutes ßanb für ein $utter= 
brot 31t tjaben mar, unb ber Sßljtl ging nad} California 
unter bie (Mbfudjer -- beim man t}atte bort gerabe ein 
3a§r Dörfer baS crfte ©olb gefunben, unb eS mürbe üiet 
baüon gefabelt, mie rafd) einer bamit fein ©lud 
machen fönne. 

23eöor ber ©algenüogel ging, fd)o& er nod) einmal 
nad) mir -- aber natürlich baneben; beim mann Ijat man 
je gehört, batf ein Sßafferfopf feinen SJtcmrt getroffen fyabe? 

£)aS mar eine§ 2lbenbS, fo um 10 LUjr — eben als 
idj aus bem §aufe trat, um mid) brausen auf bie 23an! 
m fefeen, inbem eS ein oerbammt feiner (Sommerabenb 
mar. 3dj gelje eben bie paar (Stufen herunter unb beute 
an mdjts 23öfeS - ba auf einmal matlt'S, unb bie 
pfeife fliegt mir aus bem s JJlunb - - eine fd)öne, neue 
pfeife, bie id) mir ba$n uodj eben erft frifd) geftopft fyatte, 
mit echtem Virginia! — Well — id) t)atte gerabe ben 
einen guf$ in ber ßuft, rutfdje alfo oor lauter Überrafd)ung 
aus unb falle gehörig auf bie -Keife, ^ tnuft ber $ljtl 
moljl gebaut baben, er fjätte mir ben ©arauS gemaebt; 
beim al§ id) fiel, Ijörte iefj feine (Stimme rufen: „©rufe' 
ben £eufel!" — ©leid) barauf borte icb ein Sßferb gattop* 
pteren, unb als idj mieber auf meinen gfii&en ftanb, 
faf) icf) nichts mel)r Don if)m — beim e§ mar fdjott giem= 
lief) bunfel. — Well — id) muftte ben ©algcntmgel laufen 
laffen; benn id) fagte mir gleich, ba\] baS fein 5lbfd)iebS- 
gruft gemefen mar (nämlid) bafür, bafe id) bamalS gefagt 
batte: „£)ann Ijaut it)m menigftenS bie 3ade üofl!") — 
unb im übrigen tjatten bie Sßafferföpfe immer t)öllifd) 
gute $ferbe. 

2Ufo Ratten fiel) bie ©algenüögel alle oerabfdjiebet, 
bis auf ben alten £idfon unb fein 3üugften, ben 23eu — 
unb biefe beiben maren bamalS eigentlid) nur Ijalb badet 
gemefen, inbem fie gleid) anfangs forttiefen. 

©omeit mar alles gut; aber bie ©efdjtdjie t)atte aud) 
nod) eine anbere (Seite: Nämlid) aud) ber £)icf unb bie 
£ljerefa gogen fort üon uns, unb gmar aus bemfelben 



- 96 — 

©runbe tute bie Söeißfappen. 3)ie £fjerefa tonnte e§ eben 
nid)t uerminben, bafs bie Seilte in Der Umgegenb mußten, 
roaS bie 2Beißcappen mit iljr gemacht Ratten, unb hak mir 
2Iugengeugen babei gemefen maren; namentlich aber, bafa 
fie nacft in meinen Firmen lag, al§ id) fie in§ §au§ trng, 
unb ba$ ber alte 2)cid)el iljr bie erfte Pflege gegeben 
rjatte, meil feine tr>eiblid)e §ilfe gletct) gur Stelle mar. 
SltfeS ba% mar fo fdjredlicf) für fie, bag e§ iljr bcn 2tuf= 
enthalt in unfrer ©egenb unb ben Umgang mit un§ un= 
erträglich machte. £)a§ mar befonberS fcblimm, meil fie 
unb ber SDicf bei ben 9Jiid)el3 im gaufe ( — mofjin man 
fie gleicr) transportiert Ijatte, ber Pflege falber — ) bleiben 
mußten, inbem mir fie nicrjt fortließen, au§ SöeforgmS, 
bafc bie ©algenüögel fie braujjen auf ber garm um 
bringen fönnten. 

Well — e§ mar ja Unfinn tion ber ^t)erefa, firf) über 
bie ©efdjidjte foldje ©ebanfen gu machen: aber fie mar 
nun einmal fo, unb ber 2)icf gab ifyr natürlich redjt. 
@o fam e§, baß fdjließlid) baüon gefprodjen mürbe: bie 
beiben motlten fortgte^cn. 

*ftun mar aber bie grage: 2ßol)in? — (Sine Heine 
garm meiter meftlid) Ratten fie fid) ja faufen formen, 
ba^u rjätten mir alle gern geholfen; aber ber Trubel mar 
eben ber, ba% fie bann mieber 91ad)barn gehabt Ijätten, 
beuen bie £l)erefa nict)t paßte, meil fie au% 9fte£ifo mar. 
2)er gri£, biefer 2)idfd)äbel, fagte gmar: bie beiben formten 
ja nad) ÜUcerjfo getreu, benn bort mürben bie Seute mor)l 
uidjt§ gegen bie £fjerefa eingumenben traben; aber ba 
fagte tdc) : ba§ märe gerupft mie gefprungen, benn in 
s Dlerjfo märe mieber ber ©icf ber meiße Drabe; unb bie 
Greasers formten am (Snbe Don ber 3^t)erefa verlangen, 
ben SMcf fortzujagen unb anftatt feiner einen oon iljnen 
$u heiraten. - - Well — ba% paßte aber meoer bem $)id 
nocfj ber Sljerefa, unb fo mar mieber einmal guter ffiat 
teuer. 

£)a fagte fdjtießlid) einer öon un§ : „Well, menn bk 
beiben fid) oor ben 9cad)barn fürd)ten, bann follen fie 
in eine große «Stabt gießen!" — £>a lad)ten mir alle, 



— 97 — 

unb id) fagte 31t bem ®lugfdjroä|er : 3e£t rjätte er ficfi 
aber einmal grünblid) blamiert; benn in ber Stabt gäbe 
e§ ja bodj nod) Diel meljr üftadjbarn, unb bie fäßen einem 
aud) Diel närjer auf bem §alfe, al§ tote auf bem ßanbe! 

— 2lber tt)enn Sljr glaubt, bafc ber ®rünfd)nabel fidö 
abführen liefe, bann feib 3§r mädjtig fcbief getoicfelt. 3m 
(Gegenteil, er gab mir gleid) ljeratt§ unb fagte: 2)a§ ber* 
ftänbe id) ntdjt; benn gerabe weil bie Üladjbarn in ber 
@tabt üiel enger beieinanber fußen al§ auf bm ßanbe, 
fo flimmerten ftc fid) lange nid)t fo üiel umeinanber; ba% 
l)ätte er nämlidj in oerfd)iebenen 23üd)ern gelefen, unb 
bieje 33üdjet Ritten bem *ßaftor 23igborouglj gerjört. 

Well — jefct rjabt 3^r tr>of)l fd)on gemerft, teer ba£ 
mar, ber ba fo fing fdjtnnt^te: natürlich \vax 1 §> fein anbrer 
al§ ber Soljtt s 2ftid)el, biefer auSgemadifene Säugling, ber 
mt§ ba mit feiner 17 jährigen 2Bei§l)eit unter bie s 2lugen 
ging! ©r bef'am aud) natiirlid) red)t — fo l)at er'§ ja 
immer gemacht, unb fo mad)t er'§ nod) f)eutigentage§! 

— 3)er alte 9Jftd)el fagte nämlid): SBemt ba$ in be§ 
$aftor3 löüdjer ftänbe, bann mü&te bod) etroaS Sßaljreg 
baran fein; unb er wollte ben $aftor einmal barum 
fragen. - - 2)enn wenn ber ^aftor aud) nur 35 3al)re 
alt war, fo fjatte man bod) großen Sftefpeft oor il)m: 
nämlid) er mar niebt nur fel)r gelehrt, fonbern er flammte 
aud) au§ (Sincinnati ( — toaS bod) gewiß eine große ©tabt 
tft — ) unb rjatte bort gelebt, bi§ er 1843 uad) SBatytoarb* 
tomn fam, um bie $rebigerftclie an ber bamal§ neu= 
erbauten $re§bt)terianerfird)e anzutreten. — 

W T ell — ber alte 9Jlid)el ging alfo 3u ^aftor 
23igborouglj unb fragte ben um s -8efd)eib; unb id) will 
Oerbammt fein, wenn ber $aftor bem 3ot)n nid)t red)t 
gab! — 3a, er fagte fogar: ©r, ber $aftor, tonnte felber 
ein Siebten baoon fingen, tote wenig bie £eute in ber 
Stabt fid) um i^re 01ad)barn tümmeru; benn al§> er nodi 
ein fleiner 3unge mar, ba Ijabe ein p feiner $enoanbt= 
fdjaft gehöriger ©entleman in mittleren 3al)ren bie un* 
angenehme ®emob,nf)eit gehabt, iljn bei jeber (Gelegenheit 
mit einem furzen &eberriemen gu prügeln ; unb tro&bem 

Sßftfcncr, ©efd)td)ten tiott Söatytoarb (Sittj. 7 



— 98 — 

er, ber $aftor, bei folgen Gelegenheiten jcbe§ma[ fo laut 
tnte möglid) um §ilfe gefriert Ijabe, fo fjabe fid) bod) 
feine Seele barum geflimmert — ntdjt einmal feine eigene 
äRutter! 

Well — ba fairen mir benn ein, bafc ber £>id gut 
baran tun würbe, in eine große ©tabt gu gießen. 

s Jhm aber fragte ftdj'S: 2Ba8 fotlte er bort madjett, 
um fid) (Mb 31t uerbienen? -- $on feinen Renten formte 
er nid)t leben, benn bagu langte e§ ntdjt, unb Farmer 
fonnte er audi ntcr)t fpielen, benn ba%\x ift in einer ©tabt 
fein Sßlafe. 

2)a fagte lieber ber Sofyn: 2)er £)id follte bod) ein 
©efdjäft mit (betreibe unb bergleidjen ©adien, bie ber 
Partner oerfauft, auftun; barauf uerftänbe er fid) gut, 
unb wir fönnten it)rt mit Sßaren oerproöiantieren. 
Übrigeng mürbe ba§ aud) für im8 üorteilfjaft fein, benn 
mir fönnten babei ebenfalls (Mb uerbienen, weil bie 
©täbte immer größer mürben unb in ber ©tabt afle§ 
teurer märe als auf bem £anbe. 

Well — biegmal leuchtete uns ba%, ma§ ber 3oljn 
fagte, fofort ein, unb fogar id& mußte ifym red)t geben. 

©0 mürbe ben ausgemacht, baß ber £)id unb bie 
Sljerefa in bie ©tabt gießen foüten, unb gwar nad) 
(Sincirmati — benn baS liegt bod) nid)t fo gang außer 
ber Söelt. — 2öir alle Ralfen für ben Anfang mit bem 
Nötigen an Gelb unb Sßaren, unb — was meint 3fyr 
wof)l — ber 3o(jn Ijalf faft nod) mefyr mit feinem 9Jhmb= 
merf! Üftämltd) ber ©d)lingel mußte, ba$ $aftor 23ig^ 
borougf) oiel oon it)m Ijielt, unb baß in ßincinnati ein 
Vorüber 00m $aftor lebte, ber bort SftatSfjerr — alfo ein 
großem £ier — mar, unb bagu nod) 23örfenmafler; weS= 
Ijalb er jebenfallS gut mit atterljanb ©efdjäften 23efd)eib 
mußte. — ©iefer ^aftorenbruber mußte brau; unb ber 
Sot^n braute eS fertig, ba^ ber $afior einen biden 23rtef 
nad) (Sincinnati fd)rieb — notabene, obne etwas üon ben 
Sßeißfappen p ermähnen — , unb ba^ ber 9ftat8ljerr 
freunblid) antwortete unb üerfpract), bem S)icf mit 9tat 
unb Zat guv ©eite gu fiebert, bloß gegen einen fleinen 



— 99 — 

Anteil am ©efdjäft! — £)ie ©acfte max alfo abgemad)t, 
unb mir fonnten beu £)itf unb bie Sljerefa rufjig gießen 
laffett. — 

3dj erinnere mid) nod) genau, tote fie abreiften; e§ 
mar an einem frönen ©ommermorgen, gang früfj um 
4 Ufjr -- benn fie wollten nod) an bemfelben 2lbcnb an 
Ort unb ©teile fein. 2lÜe Ratten wir uu§ oerfammelt, 
um fie abfahren p fefyen - - fogar bie ©djweben, bei* 
33ert mit ber ©rica, ber 9lat ©immonS unb ber ©eorge 
SBIjite mit itjrcn grauen waren ba. Sie Sfyeiefa unb 
ber Sicf waren gang gerührt ; ber Sicf fprad) fein Söort, 
aber er fdjnaufte gang fomifd) unb fdjüttelte einem nad) 
bem anbern bie £)änbe, baß man jebe^mal b\§> 100 gälten 
fonnte. Sie Sfjerefa weinte gar, unb fie gab jebem üon 
ber 23eiwanbtfd)aft einen Shtjj — fogar mir, trofcbem id) 
fie bod) bamal§ fo eigenmächtig in§ §au§ getragen Tratte. 
— Well -- icfi muR geftefjeti, baß aud) mir bie 3iugen 
ein biftdjen — Ijol'S ber Teufel! 

2Ufo — ba§ war am 19. September 1849, unb e§ 
war ein oerbammt feiner, wolfenlofer, winbftiller Sag; 
id) Ijabe mir'S nie aufgefdmeben, aber trofcbem weiß id)'§ 
nod) ()cute, benn id) fjabe bie Sljeiefa, wie aud) ben Sitf, 
feitbem nie wiebergefeljen. — 3^ei Saljre fpäter fd)rieb 
mir gwar ber Sitf: ©ben wäre ber erfte 3unge bei ifym 
angekommen, unb id) follte bod) s $ate ftefjen, mit bem alten 
s JJMdjeI pfammen. 216er id) f abrieb guräcf : Sie $atenfd)aft 
näljme idj an, aber felbft gur Saufe fommen fönnte id) 
uid)t, inbem id) ba§ ^obagia Ijätte. - - Sa§ war natürlich 
üeibammter @d)winbel; id) war fo gefunb wie ein gifefj 
im Söaffer - - aber id) wollte einfad) ntcfjt fommen, 
inbem tei) mir fagte: „3e(3t, in ber elften greube, benfen 
fie niebt baran; aber wenn id) ba bin unb bie Sl)erefa 
mid) fiel)t, bann fällt il)i bie oeibammte SBeiftfappen* 
gefd)id)te ein, unb meine ©egenwait oerbirbt ifjr bie 
Saune." - 6o blieb id) benn weg — tro^bem id), für 
mein Seil, gar p gerne gegangen wäre — unb gab mein 
s }$atengefd)enf (e§ wai bie feinfte glinte, bie id) je ge= 
fefyen Ijabe - - für bie ueibammten Söeißfappen — ) bem 



— 100 — 

alten s JJcid)el mit ; benn ber mar ja fo uerrücft üor greube 
über feinen neuen (Snt'el, ba$ er mirlTidj allen 2lnftanb 
üergnfe unb nadj (Sincinnati gur Saufe ging! — 

So rjabe tdj bie £l)erefa nie mieber gefefjen; aber 
uergeffen Ijabe idj fie beSIjalb ntd)t ; benn f o einen roaljr= 
Saftigen (Sngel oon einem lleinen grauengtmmer, mie fie 
einer mar, gibt'S nicbt mieber; unb tdj mitl üerbammt fein, 
menn'S nid)t baran liegt, baß tdj unüerrjeiratet geblieben bin! 

3l)r merbet moljl einmenben, bar} fie bod) aus 9Jcerjfo 
tarn unb it)re ©Item richtige Greasers maren; aber id) 
falfuliere, bie beiben alten ©algenoögel l)aben fie als 
^tnb Don et)rltct)en amerifanifd)en ßrjriftenmenfdjen ge= 
ftof)len, um mit irjr gu prallen! — 

Well — eS bleibt mir nocf) gu fagen, ba$ bem £)id 
fein ®efd)äft ftetig blühte unb mucfjS, unb ba$ bieS nid)t 
nur tljm felber, fonbern aud) uns unb fogar ber gangen 
Stabt sugute tarn; benn arftenS maditen mir fo gute 
©efcrjäfte babei, baß mir ple^t alles Don unferen garm= 
ergeugniffen, toaS mir uicrjt felber brandeten, burd) ben 
2)icf nadj ßincinnati oerfauften; unb gmeitenS folgten 
audj nodj anbere unferem 23eifüiel unb fingen ®efd)äfte 
mit bem £)icf an. SDiefe ®efd)äftSberbinbungen narjmen 
immer größere SDimenfionen an, unb baburdj mürbe bie 
Stabt nid)t nur reidier, fonbern aud) größer; benn oiele 
Seute aus ben umliegenben Ortfdjaften sogen nacr) 2Barj- 
marbtomn, toeil'S ba mel)r ©elb 31t oerbienen gab — , unb 
mir rjatten einen richtigen 23oom! dltue ®efd)äfte taten 
fidj auf, gange Straßen entftanben; gmei neue SHrdien, 
gmet neue Sctjulen unb ein neues ©efängniS — alles 
aus Stein unb Segeln — mürben gebaut; unb bagu 
gab'S alle möglichen neuen (Sinridjtungen, mie g. 23. ein 
ganzes sßoligeiforpS mit einem Seutnant unb einem 2ßad)t- 
lofal, ein richtiges, uniformiertes geuermerjrforpS mit 
einer geuermeljrftation, unb nod) manches anbere. Schließ- 
lid) fonnte eS gar nid)t anberS fommen, als ba$ unfre 
S^aterftabt eine mistige Station ber erften ©ifenbaljn 
mürbe, bie üon (Sincinnatt aus burd) unfre ©egenb fürjrte. 

So tarn eS, bafc eS im 3aljre 1859 fd)on eine 23afjn= 



— 101 — 

ftotiott 2Bat>marb (Sttt) gab — benn e§ mar gang felbft* 
Derftänblid), bafc eine ©labt, bte nafje an 10000 ©imuoijiter 
Ballte nnb fotnofjl große ©efd&äfte als aud) regelrechte 
(Sifenbafjnoerbinbung mit ßincinnati tjatte, nidjt meljr 
„£omn", fonbern „Gilt)" genannt mürbe. 

Unb an aliebem mar nnr bie SBeifefappengefdjidjte 
fdjulb — morin 3tjr mir bod) redjt geben müfct, menn 
3l)r aud) nnr für 5 ßent ©rüfee im 6d)äbel ijabt. — 



IX. 
28te ber 3o*) tt 9)ltd)e( berühmt mürbe* 

£a§ muß id) nämlid) and) ergäben, benn e3 oerljält 
fidj gang fomifdj bamit. £)a§ Ijet&t, eigentlid) ift gar 
nid)t§ ^omifct)e§ babei paffiert — überhaupt gar nidjtS ift 
paffiert, meber mit Sojen nodj mit Stiegen, £htrg nnb 
gut, e£ ift eine gang einfache ©efdjtdjte, unb manche üon 
(Suct) merben triefleidjt fagen: ©§ ift überhaupt feine 
©efd&idjte. 

Well -- ba§ fönnt 3l)r galten, tute 3l)r mollt; unb 
men'3 nid)t intereffiert, ber braud)f§ überhaupt ntdtjt gu 
lefen; aber ein @djaf§fopf ift unb bleibt er: benn jeber 
oernünftige 9Jcenfd) mufc ftdj bafür intereffieren, mie ber 
3oljn Ütttdjel e§ anfing, berüfjmt gu toerben — ba% ift 
boeft ttar; benn ein jeber mufe bodj miffen, ma§ für eine 
midjtige $erfönlid)feit ber 3ol)n ift unb tr>a§ er alles für 
feine SSaterftabt getan Ijat. — 

9cun merbet 3t)r oielleidjt benfen: 3a, rote gum 
Xeufel ift e§ benn möglidj, bafc ber 3oljn berühmt mürbe, 
oljne bau er etroaS Vernünftiges getan ijat? §at er benn 
ein 33ud) gefdjrteben, ober eine Sftafdjine ausgebaut, ober 
eine $atentmebtgin erfunben? — No Sir -- nid)tS üon 
altebem — nidjt einmal fo etroaS ift'S ! — 3d) roid'S (Sud) 



— 102 — 

fagen: (5me Siebe Ijat er gehalten! ©ine Stehe, bte ntdjt 
einmal länger nl§ eine tjalbe «Stunbe gebanert Ijat ! Unb 
baburd) ift er berühmt geworben! — S)e§l)alb fage id) 
aud): ©§ ift eine htrioje ®efd)id)te; unb beSljalb totß id) 
fie ($md) ergäben. 

3§r ttjifet ja fd)on, bafs ber ©id 9)tid)el im 3aljre 1849 
nadj ©inchtnatt 30g, unb bafe ba§ ©efdjftft, meines er 
bort aufmachte, ntdjt nur Üjn, fonbern aud) oiele ßeute 
in Söatymarb ©ttt) retcl) machte. Well — ber erfte üon 
biefen Seuten mar natürlich ber alte 9Jtid)el, benn ber Der* 
taufte üon 1849 an aüe§, \va% er ntdjt felber brauchte, 
burd) ben SMcf nad) Gineinnati unb üerbiente fdjwereS 
(55elb babet; unb weil ber alte JBurfdje fdjon üorfjer fein 
©djäfdjen fo gtentlidj in8 £rodene gebracht fyatte, fo 
waren — auger ber garm mit bem £aufe — 50000 2)ollar§ 
ba, al§ er im 3aljre 1855 — gerabe 3 £age oor feinem 
fiebgigften ©eburt§tage — ftarb. ©eine grau, bie gute, 
alte ÜJtutter tieftet, war fdjon anberttjalb 3al)re üorfjer 
abgebanft, unb fo frieajte jefet jebe§ üon ben SHnberu ba% 
feintgc : ber gri£ (als Sltefter) bie garm, unb bie anbereu 
(ber SMcf, bie SDora unb ber 3oljn) ba% ©elb; unb 00m 
©elbe friegte ber 3oljn ba§ meifte, weil er nod) fein 
§etm unb fein ©efdjäft Ijatte: ^lämlict) auf fein £etl 
fielen 30000 Dollars, mäljrenb bie beiben anberen nur je 
10000 betauten. 

Well — nun barfjten bie ^eute : ber 3of)n würbe fid) 
eine Ijübfdje garm faufen, bagu eine Ijübfdje grau nehmen, 
unb fidj fo redjt gemüttid) auf feiner eigenen Spotte ein* 
rtditen; gefonnt Ijätte er ba§ — benn er f)atte bem alten 
s JJüd)el bi§ ple&t auf ber garm Reifen muffen unb war 
babet ein feljr tüchtiger Sanbwirt geworben. 

Slber wenn bie ßeute badjten, baf$ ber 3of)n fidt) 
beSljalb al§ garmer niebertaffen würbe — fo fannten fie 
tljn fd)led)t; benn wenn ber 3oljn irgenbeine @adje gut 
fann, fo will ba§ bei iljm gar nid)t§ fagen — er wirb 
fie be§t)alb nod) lange nidjt al§ @efdjäft betreiben! Sßenu 
er ba§ je gewollt Ijätte, bann Ijätte er ficf) fd)on längft 
in (weiß ber Teufel, wie üiele) 6tütfe gerfcrjnetben muffen: 



— 103 — 

beim, wenn ict) ibjtt and) nid)t aÜeS aufs SBort glaube, 
fouberu falfuliere, bafe er mand)tnal mäcbtig aufjdjneibet, 
um fidj mistig gu machen; fo glaube idj bodi, bafe er 
mhltid) ein gang üerfhtdjter ©djlaufopf tft uttb entfd)ieben 
meljr weife als anbre ßeute — meSljalb er fidj aber gar 
nidjt eingubilben brauet, baß er immer redjt Ijat, fo 
wie gum 23eifpiel wenn er oon (Suropa fdjWäfct! — ^urg 
unb gut : ber Sofju tft eben ein £aufenbfaffa, eine 2lHer= 
weltSgenic — mit einem Sßort: ein gang oerfludjter J^erl! 

Hub fo tat er and) natürlich nidjtS oon atlebem, 
maS jeber an feiner ©teile getan rjätte, Jonbern etwas 
gang anbereS. @r mietete fid) in ber Stabt ein Staner, 
ttafjtn ben gangen Söinter tjinburdj alle möglichen ^rioat* 
ftunben bei ^Saftor 23igborougt), uttb tat fonft nid)tS, 
außer: im 3immer Torfen unb ftubieren; IjödjftenS ba$ er 
ein paarmal in ber Sßodje abenbS gum Slrdjie ging uttb mit 
bem ein paar ©äuge in ©anbfdjuljen machte, um nidjt aus 
ber Übung gu fommen. (Sr liefe fid) audj gar nid)t üon 
jetner üerrüdten ©tubettljoderei abbringen, fouberu fagte 
unS: @r f)ätte feittergeit in ber ©djttle nidjtS Drbent= 
lidjeS gelernt, uttb ba tnüfete er jefct oor allen fingen 
nadjljelfen unb „bie Süden ausfüllen!" — Well — baS 
mar üor allen SDingen eine Unüerfdiämtfjeit, unb baS Ijab' 
idj iljtn audj gefagt: £)enn er fjatte in ber ©djule burct> 
aus nidjt weniger gelernt als mir - - im ©egenteil, ber 
Gktlgenoogel fjatte immer iu oberft gefeffen! — 215er fo 
mar eS üon jefjer: ©r wollte immer gefreuter fein als 
alte anbern! — 

51lfo ber 3of)n büffelte wie befeffen ben gangen SBinter 
tjinburdj ; unb als baS Srüfjjaljr tarn, ba backte icfj : 3e£t 
wirb'S woljl genug fein; benn eS tnüfete bod) mit bem 
Teufel gugeljen, wenn er bk Surfen in feinem ©djäbel 
nidjt fcfjon alle üollgeftopft rjat! — 5lber ba fjatie idj 
midj mädjtig geschnitten — benn, was meint 3Ijr woljl, 
was er jefct tat? — : ©djtturftradS uadj ^rinceton ging 
er, ins totlege; benn er fagte: £)er Unterridjt bei $aftor 
SBigborouglj wäre nur bie Vorbereitung gewefen, unb jefct 
erft würbe eS WirtTid) losgehen mit bem Stubieren! 



— 104 — 

Unb er §aV$ aud) mirflid) getan: 23ier Satjre lang 
§at er fid) ba nnten in Sßrtnceton t)ingefe^t nnb ftubtert, 

bafc Ujm ber topf raucfjte! Unb als er am 1. Df tober 1860 
prücffam, ba mar er ein £)oftor! — s 2lber natürlid) 
roar'g ntcr)t§ D^edjteg bamit; beim wie id) tfjm (gleid) am 
erften Sage) fagte: 3e£t mürbe id) mict) aber an feiner 
(Stelle aud) gleid) in SBarjioarb (Situ nieberlaffen nnb eine 
Office auftun, beim Dr. §afting§ mottle fid) enblttf) pr 
9^ut)e fefeen, unb fonft l)ätten mir feinen guten SDoftor; 
— ba lad)te ber 3ol)n gang pfiffig unb fagte: 2)a§ tjätte 
feinen 3med; beim er märe ja fein mebiginifdjer 2)oftor, 
fonbern ein pf)iloIogifd)er — nämlid) fo einer, ber in 
fremben ©prägen unb in ber 2öeltgejdjid)te unb ber* 
gleichen fingen 23efd)etb weife! — Unb tüte id) iljn 
barauf frug: 2Ba§ er beim bamit aufteilen mottte — ba 
fagte ber crauk: darüber mürbe er fid) ben topf nid)t 
gerbreeben, uub eiuftmeilen mottte er fid) ein btßdjen erholen! 

Well — ba merfte id) benn, ba$ er ein bottftänbiger 
crauk mar: SDenn mo mirb ein oernünftiger äJtenfd) fünf 
3a()re lang mie Oerrüeft ftubieren unb nadjrjer nid)t§ bamit 
anzufangen miffen — meber @d)üler, nod) Patienten, 
nod) fonftige tunbfdjaften! — 3d) glaube überhaupt, ba$ 
e3 mit fo einem prjtlologifdjen £)oftor ntcr)t^ mie §um= 
bug ift — nur ein Stiel, um bamit grofs su tun unb 
fid) gefeierter oorgufommen al§ anbere ßeute! ©in 
richtiger £>oftor ift eben nur ein mirflid) er £)oftor, 
b. f). fo einer, ben man braud)t, menn man frauf ift, 
ober fiel) etma§ gebrochen §at, ober ein§ abgefriegt fjat, 
ober fonft etma§ beravtige§. So einen SDoftor laff id) 
mir gefallen, beim ben nennt alte 2öett: „Doc", unb man 
tjat irm nötig, unb be£f)alb oerbient er aud) oiel ©elb! 
Slber fo ein — well, id) mill nid)t§ meiter fagen! — 

5ltfo ber 3ofjn mar nad) §aufe prüdgefommen, um 
fidj üon feinem £)oftortitel gu erljolen ; aber barau§ mürbe 
nid)t Diel, unb ba§ tarn fo. 

2Bie jeber anftänbige Teufel) meig, ift 1860 ba$ Saljr, 
in meldjem Wht ßincoln gum erftenmal bie *ßräfibentfcf)aft 
ber United States erhielt; unb meil ber Zag, ber Sßafjl 



— 105 — 

immer §u Anfang 9?oöember ift, fo mar ber Söatjlfelbgug 
in boüem (Sänge, aU ber 3of)n am 1. Oftober nad) 
SSapmarb (Sitrj prüdfam. — Unb bie£mal mar bte @aa^e 
befonber§ Ijeftig; beim fo bitter al§ in ben legten toter 
3ab,ren (feitbem ber oerf(ud)te £)emofrat 23ud)anan am 
s Jhtber mar), mar bie geinbfebaft groiftfjen ^Republikanern 
nnb ©emofraten nod) nie gemefen. 2Hfo beibe Parteien 
ftrengten ftdö auf£ afteräußerfte an, ibren ^anbibaten 
burdjpbringen ; nnb e§ läßt fttfi benfen, ba$ ber ^rafeel, 
ber babei fjeraugfam, ntct)t Don fd)Ierf)ten ©Item mar. 
SBenn idj jefet fo baran gurüdbenfe, mie e§ bainal§ p* 
ging, bann möchte idj fogar fagen: 2)ie ©egeffion nnb 
ber große 23ürgerfrieg lagen bamal§ febon fogufagen in 
ber ßuft. 

Well — ba% Iriegte man benn and) gn fpüren, nnb 
mir in 2Bat)u>arb Gitt) fpürten es gehörig; benn fett* 
bem mir bie ©ifenbaljn Ratten, ftanben mir mit (Sincinnaii 
nnb ber übrigen Söelt in enger SSerbinbung — friegten 
atfo aüe§ brüfjmarm oon überall Ijer. 

Suerft fingen bie 3eitungen an; nnb idj muß fagen 
— bie legten fidj nidjt fdjledjt in§ QtUQl 2öeiß ber 
§immel, mie bie a(Ie§ ba% aufbraßten, ma§ fie ba 
fdjrieben ! — SMe SDemofraten behaupteten : Sie s Jkpubli- 
faner mären famt nnb fonberg 3bioten, §eud)Ier, Sügner, 
§al§abfd)tteiber nnb ma§ nodj fonft bergleidjen, unb fie 
mürben ba% ßanb ruinieren, menn fie an§ Sftuber fämen; 
unb gang ba§felbe jagten bie ^Republikaner oon ben 
£)emofraten; unb beibe £eile bemiefen bie SRidjtigfeit ifjrer 
Behauptungen mit foldj fyaarfdjarfer ©enauigfett, baß 
man fdjließlid) nidjt mußte, ma§ man glauben foüte. 

Slber ba mürbe nidjt nur auf bie Parteien gefd)impft, 
fonbern and) bie beiben $räfibentfd)aft§fanbibaten felber 
mürben gehörig auf§ J^orn genommen. 

©inmal pm Beifpiel ftanb in einer bemofratifdjeu 
Seitung: SJtan t)ätte e§ oon Saugen, ba$ Hbe ßincoln 
in feinen jüngeren Sauren titelt nur Dmberfuedjt nnb 
^armarbeiter, fonbern aud) £afd)enbieb unb Wegelagerer 
gemefen fei; unb ein anbermal Ijieß eS: ©in ©entleman 



— 106 — 

üott nttantaftbarem (Sljarafter (ber fetnett tarnen oa§ 
löefdjetbenljeit ttidjt nennen wollte) Ijätte bent ßljefrebafteur 
üerftdjert, 2lbe ßincoln Ijätte ftd) als 5lbüo!at befielen 
laffen, einen Sßrogefc, beffen g-üljrung tljm ber ©entleman 
oott unantaftbarem (Sljarafter anvertraut fyatte, 31t oerlierett. 

$)afür Ia§ ntan in republifatüfd)en Settungen: @3 
fei in gemtffett Steilen ber United States ein offenes ©e- 
fyetmniS, bafc ber bemofratifdie ^anbibat ein breifad)er 
Färber fei; benn als junger s JJtenfd) Ijabe er brei junge 
s JJtäbct)en p gletdjer Qe\t »erführt unb fie — als fie iljn 
an bie Erfüllung beS ©§eöerfprcrfjen§ mahnten — alle 
brei Ijeimlid) um bie ©de gebrad)t; ntan miffe nur nid)t 
genau, ob burd) ©tft, £>old), Sßaffer ober blaue SBoljnen. 
Sludj fei biefer üEBüftling au&erbem ttod) ber SSater oon 
29 Jftinbern feiner arf)t beften g-reunbe! 

3ljr fönnt ©ud) benfett, ba^ bergleidjen ntdjt umfonft 
gefagt blieb; benn bie Settungen las jebermatttt, unb 
jroar nid)t nnr 51t §aufe, fonbern aud& auf ber ©trage, 
auf bem Sßoftamt, in ben SDrugftoreS unb in ben 
©aloonS. 2öer irgettb fonnte, f)ielt fid) bie geitnngeu 
uon ©incinnati, ^ittSburgf), *ßljilabelpljta, s J?etr>t)orf, 23ofton, 
©t)tcago ober SBaffjingtou D. C; unb meil bie Sente eS 
faum ertoarten fontttett, bie politifd)en Slrttfel p lefen, 
fo gingen fie jeben Georgen unb Slbenb auf bie £ßoft, um 
t§re 3eitungett gleidj bort in (Smpfang p nehmen unb 
31t lefen. ©benfo ging'S auf ber ©trage; unb in ben 
©aloonS lagen Seitungen auf, unb bie ßeute lafen fie 
aud) bort, ^atürlid) tarn matt barüber in§ ©efprädj, 
unb weil ein jeber für feine Partei eintrat, fefete eS 
babei meiftenS etmaS ab. 

@o 3. 23. gab ber (Sljarlet) Weltmann, ber ein großer 
©emofrat mar, bem £im -üttiferlt), ber ein ebenfo großer 
Sftepubltfaner mar, einen fotdjett lefthand-straight auf bie 
Ülafe, baß ber £im brei Minuten lang nid)t fdjnaufen 
fonnte — nnr meil er an bie brei gemorbeten Bräute beS 
bemofratijd)en^anbibaten geglaubt unb über bie 29 ©ünbett* 
tmber biefeS ©entlentanS einen guten 2öi£ gemalt r)atte. 
Unb ein anbermal gab ber 3ot)tt $ooble bem 3im D'SMp 



— 107 - 

einen foldjen upperent an§ ®inn, haft ber 3int einen 
richtigen Zürgelbaum fd)lug — unb bas nur, weil er 
gefagt tjatte : haft ber s 2lbe Stncoln ein Wegelagerer ge= 
roefen fei, t)ättc er fid) immer gebad)t - benn ber Slbc 
()ätte bod) eine richtige ®aunerpl)i)fiognomie. 

2lm beften toar'S einmal in 3>oüIans ©aloon; bort 
lag eine bemofratifd)e 3eitung auf — ber „SBauroarb ßiti) 
2)aih) Dbferoer", benn $at Doolan mar ein Demotrat. 
Sftun famen eines s 2ibenbs fo 5 bis 6 anbere Demokraten 
herein, einer Don il)nen nimmt bas JBIatt unb lieft baraus 
ben anberen laut bor. 2Bte er mitten brin ift nnb feine 
fyreunbe um tljn rjerumfteljen, ba fommen ungefähr and) 
fo ein fjalbe§ 2)ufcenb Sftepublrtaner herein, unb ber Xeufel 
\o\U% ba$ einer oon ifjnen ben „Söaijroarb &iü) §eralb w 
(unfer befrei republifauifdjes Statt) eben frifd) öon ber 
*ßoft geholt unb in ber Xafd)e fjat. 2Ufo roas tut er? 
(5r 3tef)t ben „§eralb" Ijeraus, feine greunbe ftellen fid) 
um it)n tjerum, unb er lieft tljnen laut bor. 2öie ber 
Demofrat bas merft, lieft er norij lauter; ber ^tepublifaner 
lieft roieber lauter; unb fo uerfudjen fie, fid) gegenfeitig 
3U überfordeten, bis ber ©emofrat nid)t ntefyr fann unb 
besfjalb eine Sierflafdje mitten unter bte Dtepubtitauer 
wirft — gernbe bem grife Siebentas an ben %$avuh, haft 
e§ nur fo brennte; benn ber grife mar ein SNefcger unb 
fet)r birf. Well — bas gefiel nun ben föepubltfanern 
ntdjt; alfo einer Don ifjnen marf einen Sputfnapf nadj ben 
Demofraten unb nun gab's einen großartigen 9?oro, bei 
roeldjem 5 s Dcanu halbtot auf bem ^lafee blieben unb bie 
übrigen burd) bie $oliget mit ©eroalt boneinanber ge= 
trennt werben mufeten. 

Well — ba§> roar aber nur ber erfte große s Jtoro; 
benn nadjljer, als bie reifenben Ütebner famen, ba ging's 
erft redjt los! 

Suerft tarn ein &tepublifaner; ber roar aus Jöofton 
unb F»atte fd)on bie gangen Staaten oon bort bis gu uns 
abgetan. Der roar groar nod) feljr fein unb fjöflidj (rote 
ja bie ßeute aus iöofton alle fein follen) unb fagte in 
feiner gangen s Jtebe nur ein einziges 9JcaI: Die Demofraten 



- 108 — 

mären famt uttb fonberS breifad) beftiflierte £ahwfen 
unb Mutige §unbeföf)tte; aber tro^ all (einer £oflid)feit 
lauerten irjtn am 2lbenb, als er weiterreifen wollte, bter 
£emotraten erat Saljnfjofe auf, unb elje bie Sßoliget bagu 
tarn, fjatte er ein blaues 5lucje unb eine plattgebrücfte 
Lafe meg. — 

%la§ ifjm tarn ein bemofratifdjer Lebner; ber tarn 
öon ©t. &ouiS unb rjatte auef) fdwn bie gange ©treefe 
üon bort bis %u uns abgetan, tiefer ©algenüogel mar 
ein 3rlänber unb rjatte gang berbammte Lebensarten am 
Seibe. 2BaS er alles fagte, weift itf) nid)t mefjr genau, 
benn idj mar nidjt babei, aiS er feine Lebe rjielt, unb 
ber 2lrdjie, ber babei mar, fagte mir fo biel babott, baft 
idVS ntdr)t ade behalten fonnte. 3dj erinnere micr) nur, 
baft er biel öon republifanifdjen §unbeföl)nen unb ©ttttf* 
tteren fpraef) unb ben s 2tbe Sincoln einen auSgemadjfenen, 
gelblebrigen (Salgenbogel nannte. — Well — biefer un= 
berfdjämte Surfte bon einem iriferjen SDemofraten befam 
benn audj fein Seil. HlS er nad) feiner Lebe auf bie 
©trage IjerauSfam, trieb it)n gleicf) einer feinen grauen 
3tjlinber ein, unb gugleid) befam er eins auf ben DJcunb, 
baS mar nicfjt öon fd)led)ten (Altern unb foftete iljm fünf 
3ä^ne; unb als bie £)emofraten baS nid)t leiben roottten, 
gab'S einen ^öflifc^eu Rough-and-tumble-fight, mobei 
fdt)liefelict) gefefjoffen mürbe unb brei 9Jcann tot blieben. 

Well — in ber 2öeifc ging'S meiter, unb tro^bem 
ber 23ürgermeifter ade möglichen Verbote erlieft unb bie 
^oligeiirubpe burd) Hilfsbeamte auf baS breifaerje berftärfte, 
gab'S ade Lafen lang StgfjtS unb LotnS — namentlich 
©amStag abenbs, metin ein jeber feinen SBodjenloljn in 
ber £afd)e t)atte unb bie garmer au§ ber Umgegenb in 
ber ©tabt maren. 

Well — unb mitten in biefen Trubel fam ber 3oIjn 
binein, unb eS mar felbftberftänblid), ba$ ifjm bie ©ad)e 
nidt)t gleid)giltig mar; benn er ift bon jerjer ein großer 
Patriot gemefen, tro^bem er ftdt) fo biel auf feine beutfd)e 
2Ibfrtnft gugute tut unb immer mit einem 2luge auf alles 
l)infcr)ieli, maS beutfd) ift. Lun ift aber ber 3ol)n nid)t 



— 109 — 

bloß ein Patriot überhaupt, fonbcrn ein richtiger 
Patriot — nämltdj ein 3xepublifaner bom reinften Söaffer; 
unb gerabe belegen Ijatte er gang befonbere ilrjarfje, 
ficb über bie 235at)I(gefdc}td)te aufzuregen: nämlict) je näfjer 
bie 3eit be§ 2öaf)ltage§ Ijeranfam, befto mefjr fab, e§ 
banaa^ au§, al§ ob bei un§ bie SDemofraten fiegen würben. 
Unb baZ nafym audj niemanben munber, benn bie S)e* 
mofraten waren bei un§ bon iet)er gat)tretd) gewefen, unb 
in ben legten Sauren Ratten fte große Sßerftärfung ha* 
burd) bekommen, ba$ bie meiften gremben, bie iteuerbmgg 
gugegogen waren, fidj au§ Srtänbern unb ©eutfdjen re= 
frutierten. Sllfo furg unb gut, mit ben Ütepublifanern 
ftanb e§ fdjlimm, unb ba§ betummerte ben 3oljn auf§ 
tieffte. ©o ntadjte e§ ftd) gang bon felbft, bafc er fd)iieß= 
ltdj bom ßeber 30g unb feine berühmte s Jtebe bjelt. Unb 
ba§ tarn fo. 

?Im legten ©am^tagabenb im Dftooei — alfo ganz 
fürs bor bem 2öal)Itage - - berfammelten ftdj bie Dtepu- 
blifaner in iljrem Hauptquartier in SJtatnftreet; fie wollten 
eine te^te, bergmeifelte 2Inftrengung madjen unb einen 
großen Umgug burd) bie ©tabt beranftalten, mit gähnen, 
trommeln, hörnern unb einem großen, erleuchteten %xan§* 
parentbilbe, ben republifaniftfjen Slbler borftetlenb. ©ie 
berfprad)en ftd& biet ©rfolg bon ber ©atf)e, benn e§ war 
an biefem ©am§tag ein befonberer Slubrang bon gärtnern 
nadj ber '&tabt, unb benen glaubten fie mit iljrem Slufgug 
imponieren gu tonnen. 3) od) bie Semofraten Ratten 
irgenbwie ßunte gerorfjen; unb fowie fte merften, wie ber 
§afe lief, fd)icften fie t^re SBoten in ber gangen ©tabt 
Ijerum, unb e§ bauerte ntdjt lange, fo waren fie in boüer 
©tärfe, mit gähnen, Silbern, trommeln, Hörnern unb 
trompeten bor iljrem Hauptquartier in $eanutftreet ber» 
fammelt, um ebenfalls einen Umgug 31t galten. - 

©0 gegen 9 Uljr abenb§ ftanb id) mit bem 3ot)n 
9Jlid)el in ber £ür bon £b,urnbull§ ©rocert) an ber @cfe 
bon 9Jcain* unb $eanutftreet im ©efpräd), inbem wir 
beibe nidjt im 3uge mittaten: ber Sobjit ntcfjt, weil er 
wegen feiner 4 jährigen 2tbwefenljeit gurgeit fein 2ßa()lred)t 



— 110 — 

bei unS l)atte, unb id) nid)t, weil itfi giftig barüber 
war, baß man mid) nid)t gum SBafjlmann bes brüten 
^öesirfö gemacht £)atte. s 2llfo mir flehen fo ba unb 
plaubern unb warten auf ben 3"9- ^abei fo unten mir 
fefyen, ba$ wir nidjt bie einzigen waren, bie fid] auf etwas 
gefpifct tjatten, unb e§ farj fogar banad) au§, als ob etwas 
33ejonbereS in bcr ßuft lüge: bie Saternen waren alle 
angegünbet; überall [tauben bie Seute in ©nippen bei= 
lammen, ober fie lehnten in ben Senfrern; auf ber Straße 
fuhren bie 83uggieS t)in unb t)er, unb wenn bie fo an? 
einanber oorbeiraften, Doli bis gum :öredjen, bann rief'S 
aus bem einen b,erauS: „§urra für 5Ibe ßincoln!" — 
unb bie anbere Söagenlabung antwortete mit einem Hurra 
für ben £emofraten, unb bann jdjrien fte fid) gegenfeitig 
allerlei frfjöne 5ad)en gu, bis fie außer Hörweite waren. 

So ging'S in einem fort, unb fd)ließlid) fagte ici) 
gum S'olpt: „Well — tjeut' gibt'S nod) maS!" 

Unb idj füllte redjt rjaben; benu gerabe wie idj baS 
fage, ba get)t ein wahrer Höllenlärm loS: trommeln, 
Olafen, pfeifen, Hurrarufen, unb bagu baS ©rönnen unb 
Stampfen oon einer s JJlenge üon güßen, bie in ferneren 
Stiefeln ftetfen; unb je näfjer es fommt, befto beftimmter 
tjören wir bie HurraS auf 2lbe ßincoln tjerauS. £aS 
war bie $arabe ber Otepublit'ancr, bie jefct oon i^rem 
Hauptquartier aufgebrochen waren unb auf ÜRahiftreet 
bafjergegogen famen. 2Bir fprangen natürlich auf bie 
Straße rjinauS, unb ba fal)en wir benn aud), wie fidYS 
(jeranwälgte. s 2luf beiben Seiten eine biegte SJcenge Don 
3ufd)auern, unb in ber DJlitte, faft bie gange breite beS 
3fajjrbammS einneljmenb, ber 3ug. SBoran würbe ein 
riefiges, blau erleuchtetes SranSparentbilb getragen — 
baS war ber repuülitanijdje 3lbler; bäumtet idnoanften, in 
langer s Jkit)e, eine beenge oon gadeln unb ^apierlatcrnen, 
unb bie befdjienen allerlei JBlifeenöeS: trommeln, Xxom* 
peten unb atlertianb fonftige Snftrumente, auf benen ein 
mächtiger ßdrm oollfütjrt würbe. S)te sßrogeffion war 
nict)t mefjr weit oon unferer öde — ba get)t auf einmal 
in uuferem Druden, oon ber anbern Seite, ein nodi 



— 111 — 

größerer ©fanbal loS; unb wie wir unS umfeljen, bo 
fommt auf ^eanutftreet eine ebenfolrfje Sßrogeffion baljer 

— aber bie war nod) Diel länger als bie anbere, nnb 
ba§ riefige, rote DranSparentbtlb, welches t)ier üornean 
fdjiüanfte, geigte ben bemofratifdjen £>al)n. 

Da Ratten wir bie 23efd)erung! 3efet waren beibe 
Parteien auf einmal unterwegs, nnb wie wir fabulierten, 
mußten fie gerabe an unfrer ©cfe gufammenftofeen. DaS 
war gleidjbebeutenb mit einem gehörigen Sftisup, wobei 
eS nid)t oljne £ote abgeben fonnte: benn man fonnte 
jeben oerbammten (Sent barauf wetten, ba$ feine ber 
beiben Parteien für bie anbere $la£ machen würbe, unb 
bafe beibe gaufen bis an bie Qäfyne bewaffnet waren. 
DaS fcfjlimmfte aber war, baj$ bie D^epublifaner bie größte 
ßbance Ratten, bie $rügel gu befommen — benn fte waren 
faum 2 /3 fo ftarf an galjl als wie bie Demokraten. 

DaS ging mir alles in einer ©efunbe burd) ben 
Stopf; alfo id) greife fofort in meine 3tooloertafd)e, 
um nadbgufeljen, ob ba% (Sdn'e&eifen barin ftecft; unb 
pgletd) frage id) ben 3oljn: £)b er ebenfalls üerfeljeu 
fei? — 2lber id) friege feine Antwort; unb wie id) mid) 
nadj ir)m umbrerje, ba ift ber §alunfe üerfd)munben — 
Wie Don ber ©rbe weggeblafen! — „£atto!" — benf id) 

— „er ift bocr) nidjt etwa auSgerüdt? Das fäl)e Hjm 
boct) gar nid)t äfjnlidjl" - - Unb ba fommt er aud) fdjon 
auS SrmrnbutlS ©rocert) rjerauS, unb öor fiel) tjer roßt 
er ein großes, leeres ©urfenfaß! — 3rf) backte Wirflid), 
er wäre plöfelid) oerrüdt geworben, unb eS fat) aud) gang 
banadj auS; benn was meint 3t)r morjl, was er tat?—: 
©r rollt baS 5aß bis auf bie Glitte ber ©traßenfreupng, 
richtet eS bort, mit bem 23oben nad) oben, auf unb ruft 
mir p: Ob er fiel) auf mid) oerlaffen fonnte? „ s Jiatür= 
lidj," fage id), „id) werbe Did) wohlbehalten an bie 
richtige Slbreffe abliefern, unb will Did) aud) feftrjalteu, 
wenn fie Dir bie StoangSjacfc anlegen!" — „£alfS 
Wlaul," fagt ba ber fredje ®erl gu mir, „eS ift feine 3eit 
gu oerlieren, benn fte finb fdjon oerbammt nafye. §alte 
nur bein 8djie&eifen fertig ; benn id) werbe jefet eine D^ebe 



— 112 — 

galten, unb £)u foüft mir, mit bem greb £l)urnbull gu= 
fammen, ben dürfen becfen, bamit id) fieil Don bem gafe 
Ijerunterfomme, falls bie ßeute feine Vernunft annehmen 
wollten!" - £)a fommt auc^ fdwu ber f^reb au§ feinem 
Saben Ijerau§, bie eine §anb in ber s Jreoolt>ertafd)e, 
unb in ber anbern §anb eine große SBinblaterne. 2)er 
3oljn reifet ifjm bie ßaterne nu§ ber §anb, fpringt auf 
fein Safe, unb id) unb ber g-reb faffeu baneben gu 
beiben ©eiten $ofto -- bie red)te §anb in ber Safdje 
am SDrüder. 

Well — e§ mar aber aud) bie l)öd)fte Qeit; beim 
bie beiben $rogeffionen waren nur uod) ein paar Schritte 
Don ber (Scfe entfernt. 316er ba fdjwenfte ber 3oljn aud) 
fcr)on feine Saterne mie wafjnfinnig unb rief bagu mit 
fold) fürdt)terlict)er Stimme: „©top!" — bafe bie £ran3* 
parententräger auf beiben Seiten au et) richtig gang t>er= 
bugt ftetjen blieben unb baburd) bie gange s -8efd)erung gum 
©titlftefyen brachten. 

£)a fteflte ber Soljti feine Sater ne bor fid) auf ba% 
gafe, breitete feine Slrmc au§ unb rief: „©entfernen, 
£anb§leute, Mitbürger, greunbe unb Vorüber — !" — 
SBetter tarn er nidjt; benn au§ ber üorberften Oteifje ber 
2)emofraten fdt)rte einer: „Qum Teufel mit ©einer Vorüber* 
fdtjaft ! ©djmeifet ben terl herunter! ©r ift ein — " 
£>a fdjrien aber gwei anbere ©emofraten t)inter il)m nod) 
lauter bagmifd)en: „£alt'§ 9Jlaul unb lafe anbere ßeute 
Ijören, \va$ unfer SanbSmann uns gu fagen l)at! £)u 
bift nidjt allein ba!" - 3>a£ f»alf ; benn SSorred^tc unb 
23euormunbung gelten ntcfjt l)iergnlanbe! Unb nun rief 
alle§: „@tiü! 3frut)e!" — £)a§ freute midj biebifd), benn 
id) Ijatte woljl geweilt, wer ben 3ol)n unterbrochen t)atte. 
91atürtid) mar'3 fein anberer al§ ber £mnbefoIjn, ber S3eu 
©idfon, gewefen; unb bie beiben, bie i(jn gur Dhtlje ge* 
brad)t fjatten, ba% waren bie beiben Schweben gewefen — 
benn bie waren leiber 2)emofraten, b. §. bamalS nod). 
®enn nadjbem ber 3ol)n feine Dfcbe gehalten t)atte, ba 
waren fie bie erfteu, welche übergingen. 3d) falj aud) r 
wie fie fid) oorbrängten unb ben 33eu in il)re 9Jtitte 



— 113 — 

naljmen, bamit er fein Unheil meljr anrichten follte. 2Ufo 
man Ijatte s Jlul)e gefdjafft, unb ber 3ol)n legte lo§. 

Suerft forgte er bafür, ba$ ber amertfanifdje $a= 
trioti§mu§ in beiben Parteien wad) rourbe, inbem er 
fagte: ©t bäte um @ntfd)ulbigung roegen ber Störung, 
bie er ben betben bod)ad)tbaren Parteien ber £)emofrateu 
unb ^epu6lifaner oerurfadjen muffe ; er Ijätte e§ audi nur 
geroagt, roeil er ba§ Jöcruitfetfein in feiner 23ruft trage, 
bafc er ntdjt al§ Sßarteipolitifer, fonbern nur al§ ameri= 
fanifdier Patriot, als begeifterter Sol)n be§ gemeiufamen 
glorreichen 23aterlanbe§ fjier ftelje. §iergu l)ätte iljn feine 
§ergen£angft getrieben; benn ba§ JBaterlanb fei in ©efafyr. 
Unb begfyalb bäte er bie ©entlemen beiber öerefjrung§* 
roürbigen Parteien, iljn bi§ gu (Snbe anpljören. §inter^er 
fönnten fie bann mit ilun macben, ö)a§ fie wollten — er 
begebe fid) in iljre ©eroalt ; benn roenn e§ ifjm nidit 
üergönut fein follte, burd) feine D^ebe ba% SSaterlanb gu 
retten, bann rooltte er gerne fterben. 

§ier mußte er abbrechen, benn bie ßeute roaren fdjou 
fo ergriffen, baß fie auf beiben Seiten „§urra" riefen 
unb il)n Ijodj leben ließen. Unb e§ roar audj fein 
SBunber; betin ber 3oljn f p r a et) nidt)t nur roie ein Patriot, 
fonbern er fafj aud) gang roie ein Patriot au§ — nämlid) 
blau -roeiJ3 = rot; biefe glorreichen 2anbe§farben ber United 
States roaren beutlid) auf feinem (Sefidjt gu fet)en : 3n 
ber Glitte, befonber§ auf ^inn unb Ülafe, ftraljlte e§ roeift 
— benn ba roarf ftxtb £ljumbull3 Laterne iljr ßidjt an 
iljm hinauf; feine reebte 23ade rourbe blau beftraljlt üon 
bem republifanifeben Slbler, unb feine linfe s £aät befam ba% 
fdjönfte rote ßidjt üon bem bemofratifdjen §aljn. — 2Bag 
SBunber, roenn ba bie ßeute ba§ f)öd)fte Sutrauen gu i(jm 
befamen! — 

2tlfo ber Anfang roar gemadit; unb ba§ mifcte ber 
3oljn md) Gräften au§. — 3d) Ijabe e§ natürlich nidjt 
Sßort für 2B ort behalten, roa§ er ba alles fagte; aber fo 
bie §auptfadie, id) meine ben Sinn ber gangen D^ebe, 
fann id) @udj roiebergeben — benn id) Ijabe immerhin 
Ijöllifd) aufgepaßt bamal§, inbem id) mir fagte: „3efet 

^fi&ncr, ©efcf)ld)tcn Don 2Bai)toavb Cut». 8 



114 — 

willft bu bod) mal feljen, wie ber 3ol)n eS fertig bringen 
will, bie £ornod)fen oon S)cmofraten l)erum;$ufriegen!" 

SXIfo ber 3ol)n fprad) ungefähr fo: „3" meinem 
größten Sdjmerg fet)e id), baB meine SRitbürger fidö 
barüber ftreiten, ob man 2tbe ßincoln mahlen foll ober 
nid)t. SMefer ©treit ift nur beSIjalb möglid), weil man 
ntdfjt weiß, um ma§ eS fid) bei ber 9ceuwaljl eigentlich 
Ijanbelt; beim wenn jeber baS wüßte, bann würbe er — 
ob £)emofrat ober ^epublitaner - - als freier 23ürger 
unfereS glorreichen IBaterlanbeS feinen Shtgenblicf gögern, 
2lbe Lincoln gu wählen! — Unb warum? — (Sans ein* 
fadj barum, baf$ ein jeber, ber ben 3)entofraten wäl)It, 
baniit nidjtS anbereS tut als fidö fclbft befd)impfen, näm» 
lief) inbem er felbft feine §anb bagu Ijergibt, ba$ fid) 
gewiffe ßeute beffer bünfen als anbere. — 2)aS will idi 
gleid) beweifen! — : ©laubt 3fjr etwa, bafc eS fid) bei 
ber neuen $rüfibentenwar)I um bie (Stjre ber bemofratifdjen 
ober ber repu&ltfantfdjett Partei Ijanbelt? No Sir — eS 
t)anbelt fidö ntdjt barnm, fonbern einfad) um bie grage 
ber greifyeit, ©leidjljeit unb Vorüber lid) feit! — üftamlid) 
ber bemofrattfetje .^anbibat ftefyt bieSmal nid)t ba als 
3)emofrat, fonbern als ©übftaatler; baS Reifet aber 
nicfjtS anbereS als: ©flaoenbaron, alfo SSeufedjjter beS 
©runbfafceS, baß bie berbammten gaulpelge ba unten am 
©olf üon yjltpto, in ber Greaser-@egenb, beffer finb als 
wir ; nämlid) inbem fie fetber p oornefym gum arbeiten 
finb, obgleid) wir Olorbftaatler felber arbeiten. — dhixx 
frage id) @ud) : 3ft baS ameritanifd) ? 3ft baS patriottfd) ? 
3ft baS greifjeit, ©letdjljett unb Jörüberlidjfeit, wenn 
ber eine fid) üornerjtner bünft als ber anbere? Unb wollt 
31jr baS auf (Sud) fifcen laffen, bafc biefe ©algenoögel ba 
unten im Süben benfen, fie wären etwas S3effereS als 
3ljr feib? Sßollt 3fjt felber (Sure §anb bagu reidjen, 
inbem 36* bieSmal ben 2>emofraten mäfjlt? — No Sir — 
id) weiß: ba$ werbet 3§t ntdt)t tun! £>enn 3ljr feib fämtlid) 
tabellofe Patrioten, freie Bürger unb oollenbete ©entlemen, 
bie oor fid) felber ütel gu Diel Sftefpeft fabelt, als baß 
fie ben (Sflaüenbaronen, tiefen auSgewad)fenen £agbieben, 



— 115 — 

nod) einen ©jirabiener madjen unb iljnen Jagen: ,3a, 
©entlemen, 3fyr fjabt rectjt, 3§r feib luirfüct) üomerjtner 
als mir, unb be^Ejalb tnoüen mir aud) Suren £anbibaten 
mä()(en, bamit 3t)r ja Sure ©flauen meiter galten fonnt - 
benn eS märe ja eine ©crjanbe, menn 3Ijr in 3 u ^nft 
felber arbeiten müßtet, fo mie mir unb anbre gemöi)nltd)c 
ÜDcenfdjen e§ tun!' — Ocein — fo etmaS merbet 3fyr 
n t et) t tun, benn — mie gejagt — bagu Ijabt 3fjr oiel 311 
oiel Dtefpeft üor @udj felber! Unb beSfjalb meift idj gang 
beftimmt: Sftr merbet feinen anbern als ben 2lbe ßincoln 
wäljlen — nidjt meit er ein DtepubliEaner ift, fonbern weil 
er bie ©flauem abfdmffen mirb, inbem er eS nict)t leiben 
mag, ba$ ftdj ber eine für uornerjmer fjält als anbere £eute ! 

— iftadjljer, menn bie ©flauem einmal abgefdjafft ift, 
bann fann meinetwegen jeber mieber mahlen, mie er miß 

— benn bann jdjabet'S nid)tS mefjr! — 2lber biefeS 
Mai muß ber 2lbe ans Drüber fommen, menn baS SBater* 
(anb gerettet werben fo(I ! — ©o, jefct mißt 3fyr, luaS idj 
oon ber &a$e fjalte ; unb menn'S (£udi nid)t pa&t, bann 
fonnt 3fjr mid) meinetwegen in Jftorfjftütfe f)adeu — td) 
habt meuigftenS meine $ffidjt getan!" — 

S)aS ift bem 3ofjn feine berühmte $ebe, fo mie id) 
fie nod) im Stopf fyabe; unb jeber, ber überhaupt für einen 
Gent Söert ©rü|e im ©djäbel fjat, muß pgebeu, ba$ ber 
3oljn feine beffere D^ebe rjätte galten föunen; benn er 
Gatte nidjt nur überhaupt rerfjt mit bem, maS er fagte, 
fonbern er fing eS aud) nerbammt fdjlau an, bie £)emo= 
fraten 31t paefen. 

S)eSb,alb t)atte er aud) einen fold) foloffalen ©rfolg. 
3mar fingen ein paar ©emofraten gu murren an, als er 
ba% erfte dllai ibre Partei ermähnte; aber fie mürben 
gleid) gur Ühtlje gebracht; uno als ber 3oIjn fertig mar, 
ba brad) ein foldjer 23eifallSfturm loS, Mfo man rjätte 
taub werben fönnen. 3efet bad)te id), ber 3oIjn wäre 
fertig; aber baS war er nod) lange nidjt, ber ©erlauf opf! 
(Sr winfte ben greb Sfjurnbufl gu fidj l)eran, tüftelte mit 
tfjm, ber greb fprang in feinen ßaben gurütf, unb idj fat), 
mie er bort mie toll mit feinen beiben Clerks fjerummirt* 

8* 



— 116 — 

fdmftete. s JL)iittIermeiIe legte fiel) bet Sörtn fomett, baß 
ber 3ot)ii fid) mieber (Sefjör uerjdjaffen tonnte, unb ba 
faßte er 31t ben beuten: ba er fälje, ba$ er fidf) in feinen 
Mitbürgern nidjt getäufdjt l)abe, fo fällige er jetjt oor, 
bafc bie beiben ^rogeffionen fid) p einer einzigen großen 
bereinigen, bie beiben transparente beifeite ferjaffen nnb 
an tt)rer ©teile ein brittes, beffer geeignetes, oorantragen 
follten, iuetd)e§ er fogleid) präventieren mürbe. £)aS 
müßte öon ginei 9)kmt — einem 2)emofraten nnb einem 
Republikaner — getragen merben; nnb rjiergu fcrjlüge er 
ben Republikaner Z\m 3Eatftn^ nnb ben ©emof raten 
)öeu §icffon üor. 

Well — baS marf)te nun mieber einen guten ©irt« 
bruef auf bie ßeute; bemt ein jeber mußte, bafc gmifeben 
ben s JJlicr)etS unb ben gidjonS eine alte gamilienfeinb* 
fcf)aft beftanb, unb ba\] ber £im Söatt'inS erft ^mei £age 
gubor einen Strad) mit bem 3ot)n gehabt bjatte, mobet cS 
faft sunt S3oren gekommen mar — nämlid) meil bem Z\m 
feine 23uübogge ben 3otjn beißen motlte unb ber 3oI)n 
bem SeufetSoierj einen rjötlifcr) feinen gußtritt gab. — 
^urg unb gut — ber 23orfd)lag raurbe angenommen, unb 
felbft ber 33eu £>itffon (ber smar ein fcfyiefeS ©efidjt 30g) 
magte nid)t, fid) 31t miberfe^en. dlun tarn ber greb mit 
bem neuen transparent aus feinem Saben l)erauS. 2)aS 
mar baS große 23ilb oon 2lbe ßincoln, baS im ©d)au- 
fenfter ber ©rocerp gegangen fjatte, in Öl getränft; unb 
barauS mar mit einer flacnen ftifte, einem Söinblidjt unb 
§mei langen 33efenftielen baS ferjonfte tragbare £ran§= 
parent rjergeftellt, meines man fid) benfen fann. 3e^t 
mürben ber Slbler unb ber Saint beifeite gefd)afft; ber 
Seu unb ber £im ftellten fidj mit bem neuen transparent 
an bie ©pi£e; bann tarnen üier dllann mit bem 3ot)n 
auf ib,ren ©d)ultem — anberS tat man'S ntct)t — unb 
ber 3^9 fc^te fid) in 23emegung, 2)emofraten unb Repu= 
blifaner burd)etnanber. (Sin paar befonberS berbiffene 
2)emofraten fct)üdt)en fid) gmar beifeite, aber es maren 
nur menige, unb fo machte baS nidjtS aus. Um bie 
gange &tabt l)erum ging'S ; unb als mau enblid) ben 3ob,u 



— 117 — 

öor feinem Duartier abfteüte intb nod) eine fleinc Wz* 
fcfjtebSrebe üon ifjnt angehört f)atte, ba mar e§ üftitteruarfjt. 

®a§ war ba% eingige 9JlaI in meinem Seben, baß idj 
2>emofraten nnb ^epublifauer fo frieblid) nnb innig ge= 
fet)en ^abc; nnb ba$ rjatte nnr ber Sorjn, biefer breimal 
beftiüicrte §aluufe, guftanbc gebracht. ©e^rjalb nimmt 
e§ mid) anct) nidjt munber, bafe er burd) feine s Jteöe fo 
berühmt mürbe; nnb e§ ärgert midj bloß, baß fein Sftuljm 
fid) nict)t weiter ausbreitete - über ba$ 2öeid)bilb ber 
©tabt unb ba§ (Sountrj fjinau§ burd) ben gangen Staat, 
bie gange Union nnb bie gange Sßclt. SSerbient Ijätte 
er'§ mafjrfjaftig, benn e§ mar bod) ein rjöllifd) feiner 
©treid) nnb ein üerbammt brillanter (Srfolg! - 

tiefer (Srfolg mar and) nadjljer bei ber 2öabt gn 
fpüren: benn babei [teilte fid) f)erau§, ba$ bie 9tepubit'aner 
in gang ©enter (Sountt) gefiegt Ratten — woran natürlich 
nur bem 3orju feine s Jlebe fdjulb fein fonnte, benn bisher 
fiatte baS (Souuü) immer bemofratifdje Majorität gehabt. 
Unb al§ ber 2lbe Sincoln ridjtig gum s $räfibenten gewählt 
würbe, ba üergafe mau aud) ben 3o(jn ntrfjt — wenigftenc? 
bei un§: benn alle 3citungen oon 28ai)warb (Situ brachten 
fein 83ilb unb feine 23iograpljie, wie fie Dörfer aud) feine 
s Jlebe gebrad)t Ratten. — 

s JJatürIidj war ber 3ol)n oon je^t ab ber gelb be§ 
£age§; bei ber nädjften ftäbtifdjen 23eamtenmal)I, gu 
Oftern 1861, würbe er gum SSorfifcenben be§ ©tabtrat£ 
gewählt, trofcbem er ber jüngfte ber ftaubibaten war. 
2lber biefe§ 2lmt f)teli er nidjt lange: benn balb barauf 
brad) ber ^Bürgerkrieg au§, unb natürlich war ber Soljn 
einer ber erfteu, bie fid) freiwillig gum Speere ftellten. @r 
machte aud) ben gangen ^rieg mit, befam bei ©ettt)§burglj 
einen ©treiffdjujj auf bie 23acfe, ber eine fdjoue üftarbe 
bintertiefe, blieb aber gang fibel unb gefunb babzi, würbe 
s JJtajor be£ 23ataitlon§ üon ©enter ßouutt) unb befam 
einen Drben obenbrein. 

S 2U§ Oier 3ab,re fpäter bie ©übfraaten tt)re $rügel 
grünblid) weg Ratten unb gu Slreuge frieden mußten, ba 
feierten wir gwei fd)öne ^-efte in s 2öarjwarb ©itp. (£rften§ 



- 118 — 

bett Zciq be§ griebengfd)luffe3, unb gmeiteng ben £ag ber 
§eimfel)r unferer ©olbaten — benn tütr Ratten eine gange 
tompagnie geftellt. 2)ie 30g nun im Sriumprj ein, unb 
an iljrer ©rji&e ritt fein anberer al§ ber 3ol)n DJlirfjet, 
in feiner 9Jhijor§uniform, mit feinem Drben auf ber 23ruft 
unb feiner Dlarbe im ©efid)t. ©r mürbe aud) ntdjt ftfjledjt 
gefeiert, unb e§ gab fogar nid)t einmal Unannel)mlia> 
feiten, al§ bie 9)Mbel§ mie toll mit 33Iumen nad) iljm 
warfen — benn ein jeber in SBatjmarb ßitt) mar ftolg 
auf ben 3of)n TOcrjel. §öd)ften§ ärgerten fid) bie ßeute 
barüber, baß man ben 3of)n nur gum s JJxa}or unb nid)t gteid) 
pm ©eneral gemalt Ijatte ; unb ber alte ©djmebe fpracf) 
fogar baüon, bafj ber 23ürgermeifter unb ber ©tabtrat 
fid) barüber bei 2lbe ßincoln befcfjmeren fönten ; benn e§ 
fei nidjt mel)r al§ rerfjt unb billig, bafc ber 2lbe ben 3otjn 
3um ©encral mad)e, befonber§ meil ber 3oljn bocf) ifjm, 
bem 2lbe, ba$u üerljolfen §abt, fogar ^räfibent gu merben. 
— £)od) barau§ mürbe nichts — irf) meife nidjt, meSljalb. 
2lber fo gef)t'§ ja immer: llnbanf ift ber Sßelt ßoljn! - 

Sllfo ber Soljn mar je^t nidjt nur SDoftor, fonbern audj 
s J)cajor; aufcerbem mürbe er balb barauf erfter SDefan hei 
ben (5pi§copaI§, unb e§ bauerte nid)t lange, ba mürbe 
er fogar 23ürgermeifter üon Söatjmarb ßiti) — meieren 
Soften er uod) ljeutigentage§ befleibet unb moljl bi§ 
an fein @nbe befleiben mirb, benn bie Seute oon 2ßat)= 
marb ßitt) motten nun einmal feinen anbern 33ürgermeifter 
al§ ben 3o()n TOcrjel! -- 2öenn 3l>r aber benft, er Ijätte 
je£t auf feinen Lorbeeren au§gerurjt — bann fennt 3ljr 
iljn fdjled)t! — 2)enn je£t erft fing er eigentlid) an, fid) 
gu rühren, unb er rührte fid) nad) allen (Seiten. 2IHe 
Olafen lang rjatte er irgenb etma§ 9?eue§ auf bem Xapet, 
mooon niemanb geträumt t)atte ; balb mar'§ ein $rioat= 
unternehmen, balb eine neue Einrichtung bei ben ©pi£copal§, 
balb eine neue $erorbnung be§ @tabtrat§. SBeift ber 
Teufel, mo er bie Einfälle alle Ijerfrtegte! 

@o ginn Seifpiel mar ba§ erfte, ma§ er tat: (Sine 
ftäbtiferje 23iblioif)ef grünben, in ber fid) ein jeber für 
10 ßent§ 25 23üd)er naerjeinanber pm ßefen t)oIen 



— 119 — 

formte -- natürlich aber nur, menn er bie üöürfier gurücf* 
brachte. 

£)a§ mar aber nodj gar nichts, benn balb barauf 
fam bie (55ejd)tcf)te mit bem alten inbianifdjeu @rabt)ügel, 
ber in einer (Scfe meiner garm lag. Dxämlirij eine§ 
ftfjönen £age£ fommt ber Soljn 31t mir unb fragt mttf), 
ob \d) i()m ben ©ügel üerfaufen tuollte? — Üftatürltdj 
jage icl): „(Settrife, unb gmar mofylfeil!" — ®emt id) 
fonnte auf bem £)ing ntdjt§ fäen, inbem e§ 31t ftetl unb 
fteinig mar. 2Ufo ber 3oIjn fauft mir ba% Ouabrat 
Söeibetanb, in beffen Glitte ber £mgel lag, für 200 £)o(Iar§ 
ab. 33alb barauf fommt jo ein deiner, eingetrocfneter, 
alter Surfte mit einer dritte per 23afjn au unb fteigt 
bei bem 3oIjn ab — benn ber fjatte fidj in^mifcfyen ein 
oerbammt t)übfct)e§ §au§ gebaut. Wim fing ba% (Slenb 
an: bie beiben — ber 3ofyn unb ber altertümliche $ro= 
fcffor au§ Jöofton (benn ba§ mar ber alte Söurfrfjc) frab= 
belten tagelang auf bem §ügel unb um ben §ügel Ijerum, 
unb e§ bauerte tüdjt lange, ba brachte ber 3o§n ben 
$rofeffor in eine 9ftat§fifeung mit unb braute bie ©efdjidjte 
bor. tftömlid) ber alte ©rabfjügel mar fet)r intereffant 
unb mertöoU, benn er mar meber natürlich, nod) oon ben 
^tottjäuten gebaut, fonbern oielmefjr ein SJcadjroerf ber 
s JJlountbuilber§, bie in grauer Söorgeit, lange üor ben 
s Jtotljöuten, im £anbe gelebt Ratten. Unb gtoar behauptete 
ber altertümliche Sßrofeffor au% Softon: @§ muffe ein 
s Jftaffengrab fein; alfo man mürbe nidjt nur ba% ©rab 
be§ 3nbianerl)äupiting§ oben beim (Sipfel, fonbern aud) 
ein 9Jcaffengrab ber s JJIountbuilber§ unten auf bem 23oben 
be§ ©ügel§ finben. „Well/' jagten bie 9tat§t)erren, „ba% 
ift ja fefyr jcr)on ; aber ma§ fyaben mir bamit 31t tun?" 
— „©eljr tiiel," jagte ber 3o§n, „benn 2öat)marb (£itp 
tarnt baburdj berühmt merben!" — Unb nun fcfylug er 
üor, bie ©tabt jode auf tfjre Soften ben gangen «fcügel 
umgraben [äffen, unb bafür wollte er auf bem ©nmbftücf 
einen fteinen *ßarf anlegen unb ber @tabt fcfyenfen — 
ebenfo mte ba%, ma§ man in ben (Gräbern finben mürbe. 
- Well -- bie J^nodjert tonnte er für fidj behalten, fagte 



— 120 — 

man; aber bci§ mit bem *ßarf* leuchtete ben beuten ein, 
unb ber Vertrag würbe gefdiloffen. 

Salb barauf begannen bie arbeiten, benen nod) etum 
ein 2)uj3enb altertümltcner ^Srofefforen beiwohnten, bie ficf) 
ber 3otjn gum 3 lt f e t» en ocrfd&rieben fjatte — twn Softon, 
^rjüabelprjia, $rinceton unb ©Ott weift worjer. — Well 
— bie alten JBurfdjen fanben aud) rid)tig, toa§ fie erwartet 
Ratten: Dbcn, fo 6 bi§ 7 ftutf unter bem ©ipfel, ba$ 
ir>ot)[ert)aItene Sfelett be§ 3nbianerr)üuptling§, in oollem 
Shieg3fd)mucf unb mit atfen SBaffen; unb unten, am 
Soben bc§ £ügel3, eine gange 9J£enge ©erümpel: alte 
©d)äbel unb anbere ^nocben, fowie merfwürbige ©erät= 
haften, (Sefäge unb ÜMngen, mit wir fie unfer Lebtag 
nid)t geferjen Ratten -- fogar fteinerne ^feilfpiisen waren 
babei! 3)iefe3 ©erümpel war ba§ s JKaffengrab ber s JJtount= 
builberS, unb e§ t)atte Diele taufenb 3af)re in ber ©rbe 
gelegen, wie bie ^rofefforen fagten ; wärjrenb ba§ ©felett 
ber ^otrjaut auf ntdt)t merjr al3 300 bi§ 400 3arjre ge* 
fd)ä£t würbe. 

Unb m§ meint 3fjr worjl, xoc\% ber 3of)n jefct tat V 
2)ie £älfte be§ alten ©erümpels öerfaufte er an bie 
$rofefforen für frf)were§ (Mb, unb mit biefem (Selbe tat 
er folgenbeS: ©rften§ liefe er ben §ügel wieber gufammen= 
fcrjütten, bi§ er wieber genau fo augfafj wie notier, bann 
mad)te er au% bem gangen ©runbftüd' einen rjübfd)en $arf 
mit Süfdjen unb Säumen; gweiten§ narjm er ba% ®e* 
rümpel, \veldw§ er nid)t nert'auft rjatte, ftecfte e§ in brei 
grofee ®Ia3fd)ränfe, rjübfdj georbnet unb mit S^^elc^en 
oerfeljen, unb fteüte bie gange Sefdierung in einem (£rjra= 
gimmer ber ftäbtijcfjen Sibliotrjef auf; unb britten§ nannte 
er ben $arf: „3nbian Sßarf", bie brei ®Ia§fd)ränfe mit 
bem alten traut barin: „SBanwarb (Eiti) 9ttufeum", unb 
fcfjenfte beibe§ ber @tabt. — 

Well -- tro^bem id) ben s J?u£en baoon nicbt einferje, 
fo ift e§ bod) eine gang nette Bad\e bamit; namentlich 
mad)t'§ mir manchmal 8paB, mir ben 3nbianerrjäuptling 
in feinem ©Ia§faften ein biBdjen angujel)en — ber alte 
Surfte fierjt nämlid) gar gu furios au§. — Unb bann 



— 121 — 

ift mir'* fdjlieftlid) audj gang lieb, baß ber „3nbtan tyaxt u 
mit bem alten §ügel bafte^t : benn ber £ügel erinnert 
mid) immer an bie alte Seit, al§ mir Sünber un§ ba 
oben fjerumfollcrten — im Sommer im @raS, nnb im 
SBinter im ©cfjnee; nnb wie fd)ön e£ namentlich mar, 
wenn mir un§ oben auf unfere ©glitten festen nnb bann 
nur fo fjerunterfaufren. $on bem gangen ©ügel mürbe 
jefct feine Spur mefjr ha fein, menn ber 3ofjn bamalS 
nidit einen $arf barauS gemalt fjätte; benn ein paar 3af).re 
barauf gmang bie ©tabt xu\§ ade, bie mir nnjre alten 
Jarmen bis 31t einer Steile nörblidj 00m gluß fjatten, 
nnfer ßanb an fie 311 oerfaufen, bamit bort nene Strafen 
angelegt werben tonnten; nnb jefct fteljt ber „3nbian 
*ßarf" mit bem alten £>ügel barin mitten gmifd&en ge= 
pflafterten ©trafen, nnb bie großen, fteinernen §äufer 
ringSljerum flimmern überall gwifdjen ben Säumen l)in= 
burd), menn man auf ben Skrfmegen fpagiert. — 

Well — ber 3oljn r)at nod) oiele anbere ©acr)en auf« 
gebracht — fo öiele, baß idj fie gar nictjt aufgäben 
fönnte. s JJkncf)eS will mir gmar nidbt einleuditen, nnb 
mand)eS tarn mir anfangt fogar üerrücft öor; aber menn 
ict) iljm ba$ fagte, bann macfjte er ein crnftt)aftc§ ©eftdöt 
unb antwortete mir: „Well, id) forge eben bafür, bafe 
SBanmarb (Sittj fiel) in jeber 23egie^ung entwitf'elt -- ma« 
terteü unb geiftig!" — Unb wenn id) bann ärgerüd) 
würbe unb tfjn einen crank nannte, bann würbe ber nn= 
oerfd)ämte 23urjd)e nicfjt einmal bofe, fonbern er ladete 
nur unb macfjte irgenbetnen 2öi£! 

Well -- baS mit bem geiftigen Sebeu mag ja mofjl 
immerhin etwas für fid) l)aben, menigftenS für neumobifcfje 
9Jlenfd)en; id) für mein £eil gebe nid)t biet barum, inbem 
id) fnge: GS bringt alle bie cranks fjeroor, oon benen eS 
je£t wimmelt. DJlag id) bamit nun rect)t ober unrecht 
fjaben — eins ftet)t feft: SDer 3ol)n fjat wirflief) fefjr>iel 
für feine SBaterftabt getan, unb wenn er ntcr)t märe, bann 
wären wir mofjt nicfjt fo weit, als wir jefet finb! (SBorauf 
er fid) aber gar nicbtS etngubtlben braucht.) 2 Unb baS 
l)at er alles nur beSfjalb fertig gebracht, weil er bamalS, 



— 122 — 

an her (Scfe oon äftaitt* unb s ^eanutftreet, feine große 
Dftebc auf greb £Ijurn6utt8 (Surf enf afe Ijielt ; benn f onft 
märe er ntct)t fo berühmt geworben, bafe er in ben ©labt* 
rat gewählt mürbe, ba$ man alles tut, roa§ er moflte, unb 
baft man iljn gu guter £e£t gum 23ürgermeifter machte. 

©igentlid) follte idj nocfj Ijingufügen: 3m ©runbe bin 
id) fdjulb an allem; benn wenn idj uid)t babei geftanben 
Ijätte, mit ber §anb in ber §ofentafd)e, tno mein ©cbiefc 
etfen ftecftc — bann Ijätte ber 3oIjn fidj rDot)l nid)t auf§ 
Safe hinauf getraut. SDeSljalb frug er midj ja aud) 
guöor: Ob er fidj auf midj berlaffen tonnte; unb er 
mußte aud) marum: nämlich idj Ijätte nod) nie mein 3tet 
gefegt — meber mit glinte nod) mit *ßiftole! 

2llfo id) Ijätte bie ©efdjidjte eigentlich nidjt nennen 
follen: „2ßie ber 3oljn SJtidjel berühmt mürbe/' 
fonbern: „2Bte id) e§ machte, baß ber 3oIjn 301tdt)el be= 
rüljmt mürbe." Well — jeber anbere Ijätte ba§ moljl fo 
gemalt (mie pm 23eifpiel ber alte $rar)Ifjan§, ber 23eu 
§ic!fon) — aber idj miß oerbammt fein, menn id) fo 
etwa% fertig bringe; unb id} mill @udj aud) fagen, marum: 
meil id) überhaupt 31t befdjeiben bin! 



X. 

2$iratm id) nid)t mefjr ^efatt frei frett 
sßreg&tjtet'tanertt fein, 

3ljr merbet rooljl benfen: 2)a§ ift ja ein gelungener 
alter SBurfdje! (Sben erft fagte er: ,,3d) bin 31t befdjeiben!" 
Unb jefct ergä£)It er ©efdjidjten oon fid) felber! 

Well — unter un§ gefagt, ba% mürbe idj an (Surer 
©teile Jefet aud) benfen, aber 3^r merbet fct)on nod) ein- 
feljen, bafc id) eigentlich gar nidjt anberS, fann, als biefe 



— 123 — 

©efdjidjte ergäben — nftmltcb tuetl id) ein für allemal 
bemeifen mufc, ba§ id) unfdmlbig bin mie ein neugeborenes 
^inb, unb baf5 aüeS, maS 3ljr mol)l üon ben alten SHatfd> 
mäulern in 2öat)n>arb (Stil) ((ebenfalls ljauptfäd)lid) üon 
bem allen §unbefoljn, bem 23eu §tcffon) barüber gehört 
Ijabt, nid)tS als pure ©ntftelhtng unb Üöerleumbung ift. 
2)enn ift eS etwa ein Unredjt, menn man fiel) nid)tS 
HrgeS benlt unb eine Sabt) nicf)t burd) Mißtrauen be- 
[eibigen null? — Well — 3^r kerbet ja feljen! 

2Bie 3^r ütelletdjt fcfjon unfet, mar id) früher Sßre§* 
bt)terianer; baS mar id) fdjon ben 9ftid)elS fdjulbig, benn 
ber ^aftor Sigborougb, mar ja ein fo guter greunb üom 
3oljn unb chatte aud) bem £)icf, als er nad) (Sincinnati 
ging, jer)r m'el burd) feine ©mpfeljlung an feinen S5ruber 
geholfen. 2ltfo id) ging bamalS gu ben $reSbt)terianern; 
unb toeil idj su ber älteften g-atmlie unferer (Stabt ge= 
r)öre, ein guter £ird)enbefud)er bin unb (Mb Ijabe, fo 
mäljlte man mid) im Saftre 1870 311m erften ®efan. 

Well — id) mar'*? aufrieben; benn eS mad)te mir 
©paß, bafi mid) bie Seute für ben SBürbtgften Ijtelten; 
unb id) märe r)eute nod) ber erfte SDet'an bei ben s $reS= 
bpterianern, menn nid)t bamalS — etma oier 3aljre nadj 
meinem Amtsantritte — bie bumme ©efdjidjte mit bem 
auSlänbifd)en grauengimmer paffiert märe; moran natür* 
lid) niemanb anberS fd)ulb ift, als ber toeifclebrige, alte 
©d)uft, ber $eu §idfon. Well — mir finb aber fpäter 
quitt geworben, mie id) (Sud) nodj ergäben merbe! 

©S mar im 3aljre 1873, ba tarn unter bem fremben 
©efinbel, meldjeS bamalS fd)on maffenljaft nad) SBapmarb 
Gitp fyereingog, aud) baS oermünfd)te gfrauengunmer, bie 
3Jcabame 2)epaffe. @ie fam aus granlreid), ba$ Reifet 
fie flammte üon bort, Ijatte fid) aber jebenfatlS fdjon 
©ott meife mo herumgetrieben - benn fie fprad) gut 
englifd) unb fannte üiele ©taaten unb Sßläfce in Slmerifa. 
2)abei mar fie aber nod) gang jung unb oor allem üer* 
bammt fjübfd). 

Well — biefeS leibige grauengimmer fam alfo nad) 
2ßaptnarb (£itp unb lieg fid) als Seherin nieber; baS Reifet 



— 124 — 

eine ©djullefjrertu war fie nirfjt, aber fte gab Sßriuat= 
Unterricht, unb gwar in allem möglichen. SBeift ber Teufel, 
wo fie atle§ ba§ gelernt rjatte, wa$ fie ben anberen Seilten 
beibringen wollte — fie muft gerabegu ein SBuubertier 
gewefen fein, tro^bem fie fonft ein nichtsnutziger @algen= 
ftricf war. ©ie gab ©titnben im Sangen, im ©ingen, 
im 3*rangöfi(d)en, im §anbarbeiten, in fdjwebifcfyer ©t}m= 
naftif, unb weift ber genfer nocl) worin; \<$) t)abe nur 
ntct)t au§finben tonnen, ob fie bie ßeute and) im 23oj;en, 
©cfyieften unb ©cfymimmen unterrichtete - - würbe aber 
gar ttidjt erftaunt barüber fein; benu wie gefagt, fie war 
ba% reine 9Jteerwunber im llnterrid)tgeben. 2)er 3ol)n 
9Jtid)el fagte gwar immer: ©ie wollte ben Seilten alle§ 
oa§ beibringen, ma§ fie felber nid)t fonnte. 2lber barauf 
gebe id) ittcrjt Diel; beim ber 3ot)U Giebel wollte ja 
immer flüger fein al§ alle anberen 9Jknfcl)en, unb Deshalb 
falfutiere id), er war bloft giftig, weil er einmal feinen 
s Dleifter im 5llie§wiffen gefunben fjatte. 

5ltfo bie 3)cabame S)epaffe gab ^riüatftunbeu in 
allem möglichen; unb meinetwegen Ijätte fie ba% bi§ auf 
ben heutigen Xag tun fönneit — wenn nur ntcr)t aud) 
ba§ oerbammte ©ingen babei gewefen wäre! 2>enn burd) 
it)ve ©ingerei ift fie p ben $re§bt)terianern gefommen — 
unb ba% war mein Itnglüd. — s Jcämlid) Diele Don ben 
(#emeinbemitgliebern Heften ifyren 2öd)tern üon tf»r ©efang- 
ftunben geben; unb fo mad)te e3 fief) mit ber Seit Don 
felbft, baft fie al§ ©opraniftin in ben ^trdjend^or fnm. 
§)a§ war im Sriu)iaf)r 1874. 

Well — eine 3^itlang ging aHe§ gut; ba§> grauen* 
gimmer fang wirftid) feljr nett — ba% muft man il)r laffen 
— unb mad)te fid) überhaupt fdjnell beliebt. Salb war 
fie gewiffermaften bie §anptperfon ber gangen ©emeinbe. 
©ie führte ben ßljor, bei ben $rai)ermeeting§ war fie 
bie red)te £>anb be§ $aftor§, bei ber äufteren unb inneren 
ajciffion war fie 23igepräfibent, unb bei ben tird)lidien 
©efelligfeiten, suppers, dinners, pienics, t'urg, bei allem — 
war fie §aljn im ^orbe. 9ftit einem Sßort — e§ war 
btefen gangen gefegneten ©ommer 187-1 eine_©eligfeit mit 



- 125 — 

Gabarite ©epaffe. — Aber mit ber Qe'n fdjlug bic ©adie 
mädnig um. 3d) mctfe nod) Ijeute nidit, tote e§ anfing; 
aber bie Satfadje ift, bafc bie gange SßTeSbijterianer* 
©efellfdjaft mtfmerguügt nutrbc — unb warum? — : SluS 
gtferfnit! — 

Ücamlid) bie grangöfin mürbe 51t beliebt bei ben 
Scannern, unb be§rjalb mürbe fie nidit nur unbeliebt bei 
ben grauen, fonbern bie s JJiänncr mürben ebenfalls un* 
beliebt — unb gmar fomot)l untereinanber al§ aud) bei 
trjren grauen. ®a§ gab nun mit ber gt\t ein foldieä 
imrtfieinanber üon ©erüdjten unb ©efdjiditen aller Art, 
ba$ icf) mid) mirflid) nidjt auf atle§ befinnen fann; nur 
an ein paar gälte erinnere td) mtd) nodi beftimmt, meil id> 
bic felbft gefeljen unb gehört Ijabe. 

©0 311m JBeifpiel fiel .mir bamalS auf, bcife ^aftor 
N -8igborougl) unb feine grau nidjt meljr Arm in Arm 
gingen; batf (Jgra £>infle (ber gmeite £efan) bei einem 
$ranermeeting feine grau bat, fie möd)te if)m boct) il)r 
Safdjentudj auf einen Augenblid leiten, unb t>on tljr bie 
Antmort befam: @r foHte ftdr) in btefer Angelegenheit bocr) 
an jemanb anbei** menben (mobet ba% grauengimmer gang 
giftig auf bie grangöfin fd)ie(te) ; unb baß td) einmal - 
e§ mar im 9Jhffion§gimmer — gerabe bagufam, mie Wlt§. 
©ibemat) iljrem tarnte (bem britten S)efau ©abrtel 
©ibemat)) eine gauft mad)te unb babei ein SEBort au§= 
fpract), mie id) e§ mebcr Dörfer nod) nadjljer je üon einer 
ßabt) gehört Ijabe — fo mal)r mir ©ott Ijelfe! — 

Well — bci% maren bod) fidjerlid) fttriofe ©ad)en; 
unb td) ^ätte fie aud) ntct)t gu beuten oerftanben, menn td) 
nid)t gu gteid)er 3eit allerlei gebort Ijätte, ma§ bie ßeute fo 
untereinanber munfelten. — ©0 gttm 23eifpiel l)örte td), 
bah ber $aftor bei einer ©i^ung be§ $ird)enrat§ gang 
gerftreut bor fid) Ijingeftarrt unb tmmergu auf fein ßöfa> 
btatt gefrifcelt fjaben fotlte; unb nad)Ijer fotl ba% gange 
SSlatt über unb über betakelt gemefen .fein mit bem 
SBorte: „Geleftine" — unb „Geleftine" mar ber oertradte 
Vorname oon ber grangöfin. $>ann rjörte tdj, ba$ (Sgra 
§infte gu ber 3eit/ ba feine grau üiergel)tt Sage auf 



— 126 — 

üöefud) su ifjren ©Itent in ^ifetonm ging, breimal im 
§attfe bcr 2)epaffe getoefen fein fottte nnb gmar immer 
be§ 9xad)t8. Ünb fdjlte&lidj fjörte idj, baß man geferjett 
rjabett moüte, tüte (Gabriel «Sibetuap fpät abettb§ auf einer 
23att£ im entlegenften Seil be§ Sittcoln = $arf§ fafe nnb 
eine roeibtidie ©eftalt auf feinem ©cfmBe Ijatte, bie eine 
verteufelte S(jniidjfett mit ber grangöfht aufwies. — 

Well — auf biefe ®erüd)te antworteten gmar mandje 
ßeute: ©g märe aüe§ ©djminbel; beim erftenS r)ätte 
ber Sßaftor ntdjt „©elefttne", fonberu „$aleftine" ge= 
fdjriebett — unb ha§> märe bod) gang natürlich; benn 
marttm foüte ein Üßaftor ttidjt an ba% gelobte ßattb bettfett? 
3tüeiten8 märe e§ ntdjt (Sgra £infle geioefett, ber breimal 
be£ ÜiadjtS bei ber grangöfüt mar, fonberu (Saptaut 
©. *ß. Sadfott, irjr £au§mirt { ber fidö nur feinen 2Rtet* 
ging fyolett wollte. Unb brütend Ijätte ttidjt ©abriel ©ibe* 
map mit s Dcabame £>epaffe abettbS auf ber )8anf im $arf 
gefeffett, fonbern ^rofeffor 3utmpelfpiel, ber beutfdje 
Bandleader, mit feiner 33af3geige. 

2)a§ waren ja gmar gang gute ©rflärnttgett; aber bie 
meiften &eute glaubten e§ ntdjt, fonbern fagten: ©rftenS 
fyabe ber ^aftor eine fo fcr)örte §attbfd)rift, baf3 mau fie 
gar nict)t mitfbeuten föttnte. 3meiten§ fönnte man ttn* 
möglich ben ©gra §infle mit bem Gaptaitt 3adfon üer- 
wed)fetn, benn biefer ©entleman £}infe ftarf auf bem 
Itnfert Söein (— welcher Vorwurf ben ®gra ntdjt treffe — ), 
and) t)atte er nodj nie ben gatt^ittS oon feinen Bietern 
be§ s Jtad)t§ eingeholt, unb übrigens erlaube feine grau 
nie, baß er ba§ «<patt§ ttadj Sonnenuntergang üerlaffe. 
Unb brittettS, fagten bie ßeute, märe e§ ja atterbhtgS 
fcr)on oft üorgefommen, bafc $rofeffor Sftutnpelfptel, menn 
er abenbs üon ben Drdjefterproben ttadj §aufe ging, fid) 
ttttterwegS im $arf mit feiner 33afegeige auf eine 23an! 
fefcte unb babei einfdjüef — namentlich menn er nacr) ber 
$robe ttodj ein paar ®la3 S3ier in £>ooIan§ ©aloon ge= 
trunfen t)atte ; aber man fönnte ifjtt bod) tttdjt mit ©abriel 
Sibewap oerwed)fett t)abert; betttt, obgleid) bie grangöfitt 
fottft ein üertüüttfd)ter ©algettüogel märe, fo mü§te i^r 



— 127 — 

bod) ber 9?eib (äffen, baß fie ein bißdjen anberg augfal) 
al3 eine Söafcgeige -- fogar im £>unfetn. 

tfurg nnb gut — eS mürbe ba alle§ mögliche burd> 
einanber gereber, nnb man ruufete nid)t, roa§ man bon all 
ben ©ad)en benfen fotlte. ©o ging ba% eine Seitlang, 
bi§ tief in ben £erbft hinein — nämlidj big mir bie 
bumme ®efd)idrte paffierte nnb bem ganzen Stram ein 
($mbe madjte. Unb ba% tarn fo: — 

@tne§ ©amStagabenb§ Ratten mir Chorprobe — id) 
fang nämltd) au§l)ilf§meife im Saß mit; bagu erfdiienen 
and) ber &$xa §infle nnb ber ©abriel ©ibemarr, unb gmar 
jeber mit einem munber|d)önen blauen 2luge im ®efid)t. 
£)ie beiben taten feljr freunbfcfjaftlid) peinanber unb fallen 
bie ^ranpfin mit feinem 2luge an. Well — fdjliefelid) 
mar bie $robe p ©übe, unb man madjte fid) fertig für 
ben ©eimtoeg. 3 u ^t marert auger mir nur nod) bie 
£)epaffe unb bie beiben blauäugigen ba. 2)a§ $rauen= 
gimmer brücfte frdj immer nodö mit ben ^oten Ijerum, 
al§ ob fie gar nid)t in Drbnung p bringen mären, unb 
al§ bie beiben 23urfd)en geljen wollten, ba frug ba% 2Beib§~ 
bilb: „6oll id) benn allein nad) £aufe geljen?" — £)a 
fnurrten bie beiben unb fagten: @ie banften, fie Ijätten 
fid) für Ijeute abenb uerabrebet. £)amit gingen fie fort 
unb ließen midj mit bem au^länbifcben ©algenoogel allein; 
benn fo feljr id) audj eilte, fo formte id) bod) immer nod) 
ntdji mit meinen berbammten ®ummifd)ul)eu fertig merbsn. 

©nblidj mar id) fo meit; unb id) mitl gerabe ljinau§= 
gerben, ba fieljt ba§ miferable grauengimmer an mir (jer- 
auf unb fagt: „lieber £)iafon, mürben <Sie e§ mirflid) 
über§ ©era bringen, mid) allein geljen p laffen? ©§ 
ift fdjon gang bunfel, unb id) moljne fo toeit bort fiter ; 
id) mürbe mid) p £obe fürchten \" — £>abei fielet fie mid) 
fo mel)leibig an mie ein ^inb, ba§ Slngft t)at r $rügel p 
befommen; unb id) alter ©fei falle aud) ridjtig barauf 
l)erein — ber Teufel foll mid) l)olen, menn id) in bem 
Stugenblid nid)t backte: „®a§ grauengimmerdjen ift bod) 
eigentlid) meiter nid)t§ al§ ein fleine§, alberneg S!inb, 
unb man tut iljr gemitä unrecht, menn man fie fo berläftert ; 



— 128 — 

e§ mirb mol)l an ben Männern liefen, unb nidjt au it)r!" 
— W\o id) fage: 3atürlid) bringe id) @ie nad) .fcaufe, 
©ie armeg, fleine§ S)ing! 2)enfen Sie etwa, id) müfete 
nid)t, ma§ fidj für einen ©entleman paßt?" — Unb 
bamit mad)e id) bk £ür für fie auf unb laffe fie üoran= 
gefjen. 

^rauften in ber Vorljalle ärgerte id) mid) atlerbingS 
nodj über ben 3eff $inf§, ben £tird)enbtener, ber bort 
herumlungerte, um bjinter wi8 ab^ufcrjliefeen; benn ber 
triefäugige alte 23urfdie fetjte ein fold) bummeS ©rinjen 
auf, ba$ id) i()m am liebften ein§ in bie Sä^ne gegeben 
Ijätte. 2lber id) wollte ba§ flehte grauengimmer nid)t in 
Verlegenheit bringen, unb fo fal) id) barüber Ijinmeg. 

Well — faum finb mir brausen, ba fommt ung 
einer entgegen; unb mie er an un§ oorbeigel)t, jelje id) 
beim £aterncnfcbein, baß e§ fein anberer ift al§ ber alte 
<8d)leid)er, ber 23eu £>itffon. 3d) mollte, idj Ijätte ben 
£>unbefol)n bamal§ auf ber ©teile erwürgt; aber toie 
fonnte id) aud) aljnen, ma§ er tun mürbe? 

2llfo idj bringe bie grangöfin big an iljr £au3 (mag 
ein l)ötlifd) ntebltcfjeS Cottag-e mar, morin ba§ 2öeib§bilb 
allein mit il)rer §au§l)älterin moljnte), unb mill mid) bort 
Don iljr uerabfcbieben. Silber ba fängt fie an gu Iamen= 
tieren: 2öa§ ici) nur Don iljr bäd)te; fie mürbe bodj nicbt 
fo unbanfbar fein unb midj ben meiten 2öeg bnrd) bie 
neblige ^adt)t ^urücfge^en laffen, oljne ba|3 idj mid) ein 
bißchen ausgeruht unb am ^amin gemärmt Ijätte! — 
Unb babet mirb fie fo lebhaft unb fpridjt fo laut, bafi 
id) frf)lief$lid) fcfjon au§ lauter Slngft, bie £eute fönnten 
e£ l)ören unb ©ott mei§ ma§ benfen, mit in§ $au§ get)e. 

2)ie öan^ljälterin, ein alte» D^iggermeib, madjt un§ 
auf, grinft oon einem Dbjr pm anbern, nimmt mir 
. s Dcantel unb &ut ab unb öffnet bie Xüx gum Parlor. 
£)a§ mar ein üerbammt feines Seltner, unb ber Slamin 
brannte fo fd)ön, ba$ mir mirflid) angenehm gumute 
mürbe, benn e§ mar ein l)öQifd) na^falter 5lbenb. 3)ie 
3-rangöfin bittet mid) obenbrein red)t ^erglidt), id) folle mid) 
ja nidjt genieren unb möge mir'S xcdjt bequem madjen. 



— 129 — 

2llfo id) banfe, fe^e mtdj ans gener nnb märme mir 
£änbe nnb güße. Sta fagt fie, icf) möge fie einen 2fugen= 
blic£ entfdmlbigen, läuft f)inau§ nnb fommt uadj etwa 
gel)it Minuten nneber; nnb mag meint 3ljr mot)l, ma§ fie 
ingtmfdjen getan Imtte? — : Umgebogen fjatte fie fid& — 
benn fie tarn in @d)lafrocf nnb Pantoffeln; nnb auBer= 
bem t)atte fie einen Reißen ©rog gebraut, benn fie brachte 
gmei ©läfer Doli öon bem Qtnq auf einem $räfentier= 
teilet mit! Station bot fie mir nun ein§ an, unb fie 
rufjte aud) nidjt eljer, al§> bis id) ein§ baoon nat)m. 
SDann naljm fie ba§ anbere unb fefcte fidö neben mid) auf 
einen 6tut)l tior§ geuer. 

Well — ma§ fottte id) machen ; fie mar fo freunblidj, 
unb id) brachte e§ mirftict) ntrfjt über§ §erg, ifjren ©rog 
Surürfpmeifen, befonber§ tuet! id] tierbammt burdjfroren 
mar. Hub ber ©rog mar aud) lutrfücr) auSgegeidjuet — 
fo ein richtiger fteifer, tion Old Scotch SBljigft), mit 
Zitrone unb WtuZtat. 

Sllfo mir trinfen unfern ©rog unb ptanbent babei 
tiont SBetter unb bergletdjen, alles fet)r anftänbig. 2Bie 
id) fertig bin, nimmt fie mir mein ©ta§ ab unb ftcUt e§ 
mit bem irrigen beifeite, unb nun benf id): „3etjt mußt 
bu aber enblid) fjeimgetjen," unb felje nad) ber Üfyc; e§ 
mar aud) faftifdj fdjon elf burct). SDa, mie id) meine Ut)r 
mieber einfteden mitl, fagt ba§ gfrauengtmmer auf einmal: 
,, s 2ld), SMafon, ma§ Ijaben @ie ba für Ijübfdje @adjen an 
3t)rer Ufjrfette!" Unb babei fpringt fie auf, beugt fid) 
über meine Sßefte unb nimmt bie 33ären!lauen, bie id) 
mir al§ 25jät)rtger 33urfd)e sunt 2(nbenfen an meinen 
erfreu 23ären in ©olb gefaßt an bie üttte gelängt Ijatte, 
in bie §anb, um bie SDinger §u betrauten. 

"Well — ba% mar mir IjöEifd) beiulid), unb id) badjte 
mir: ®ie mirb bodj jet^t nidjt gärtlid) merben? — Unb 
mie id) ba% benfe, ba fitjt fie aud) fdjon auf meinem 
©djoß — meig ber Teufel, mie fie ba% anfing; e§ mirb 
moljl iljre tierbammte fdjmebifd)e ©tjmnoftif gemefen fein. — 
Stabei fdjlingt fie it)re Hrme gan§ um meinen 9tacfen unb 
gibt mir einen Shtfe unb fagt: „£)n lieber s l'lenfd)!" — 

Sßflfencr, @efrf)tcf)ten bort 2Bat)toarb Sttt). 9 



— 130 — 

Well — ber Teufel foll midj lotweife Ijolen, wenn 
td) nidjt fo t>om Bonner gerüljrt war, bag tdj guerft fein 
©lieb bewegen formte; unb wie td) bie oerbammte Krabbe 
Dort einem au§Iänbifd)en grattengimmer enblid) abfdjütteln 
will, ba get)t braufjen ein Ijöttifcber Särm Io§, bie Z\\x 
fliegt auf, unb wer fommt herein? — : SRatürltä) nientanb 
anber§ als bie brei eiferfüd)tigen alten §e^en, 90te. 23ig= 
borouglj, 3Rr§. §infle unb 3Jlr§. Sibewap, alle brei mit 
$eitfd)en bewaffnet. @ie ftürgten tn§ Sintmer wie be* 
feffeu; aber wie tdj bie grangöfin a&fdjüttele, auffpringe 
unb mid) nad) ben brei gurten umbrelje, ba bleiben fie 
wie erftarrt fterjen, guden erft mid) unb bann eittanber 
an, unb enblid) jagt s JJk§. Sigborouglj: „Why — ba% ift 
ja ber £)iafon!" — SDann fagt s JJlr§. ©tnfle gang fpi^tg: 
@ie bäten feljr um ©ntfd)itlbigurtg, e§ fei ein ättifc 
üerftänbnis, unb man l)abe feine 2ll)nung gehabt, ba% td) 
l)ier fei. Unb Wlx§. (Sibewat), ber alte, eingetrodnete 
färbte, fügt uodj fo red)t rjöljnifd) Ijingu : 3d) foflte midi 
nur nidjt ftören laffen. Unb bamit gogcn bie brei alten 
gerben mit itjren $eitfd)en ab, unb fie waren brausen, 
elje idj midj üon meiner Überrafdjung erl)olt l)atte. — 

$)a Ijatte idj nun bie 23efd)erung! 3d) fonnte mir 
fdjon benfen, wie midi bie alten S?Iatfd)bafen in ber gangen 
©tabt l)erttmtrngen würben! — 2llfo \d) gebe bem näd)ften 
©tuljl einen g-ufetritt, ba% e§ frad)t, mad)e ber Canaille 
Don grangofin eine Sauft unb ein Kompliment, ba§ nid)t 
öon fcf)Iecr)ten ©Item war, nel)me §ut uttb Hantel unb 
gelje nad) §aufe. 

2lm anbern borgen ftaitb uatürlid) bie gange ©e- 
fd)id)te itt ben 3eitmtgen; unb wenn and) feine tarnen 
genannt waren, fo waren bie $erfonen bod) fo beutlidi 
begeidutet, ba$ ein jeber merfen mttfcte, wer gemeint war. 
Sogar über ba§ 23orfpiel ber ©efd)id)te wußten bk 
3eitung§burfdjen 33efd)eib: 2)en Slbenb oorljer Ratten fid& 
@gra §infle unb ©abriel ©ibemarj oor bem §aufe ber 
£)epaffe getroffen, waren eiferfüd)tig geworben unb Ijatten 
miteinanber gebort, fo ba$ jeber ein blaues Singe baöon* 
trug; unb wäl)renbbem faß brinnen bei ber grangöfin 



— 131 — 

ein dritter — e§ fcfjien SQIofe O^umbleftone gemefen gu 
fein — unb latfjte firij in§ gfäuftcfjen. &a§ erfuhren bie 
beiben anberen tag§ barauf, unb be§ljalb vertrugen fie 
ftdj miteinanber unb liegen bie grangöfin am 2lbenb nad) 
ber Siircrjenprobe abbüßen. — 

Sllfo biefer au§länbifdje (Mgenüogel fjatte mtdj als 
Sücfenbüfeer anwerben motten! 

2lm meiften ärgerte mid) aber, baß e§ oljne 3^^tfel 
ber 23eu §icffon gemefen mar, ber mir bie brei alten 
§ei;en auf ben Qal% gefdjicft rjatte; nämlicb biefer au§* 
gemacfjfene, alte §unbeforjn war gerabe unterwegs nadj 
bem „Sllub ber diriftlidjen ©entfernen," al§ er mid) mit 
ber grangöftn üor ber ®irdje traf. (£r mußte, ba$ Sßaftor 
Sigborouglj, (Gabriel ©ibemai) unb ©gra ^pinflc iljn um 
biefe Qeit beftimmt im SHub crmarteten, alfo nidjt %\x 
§aufe maren; unb ba ging ber alte ©d)uft lu'n, gabelte 
brei üftiggerjungen auf unb fcrjicfte fte p ben grauen jener 
brei grauen ©ünber, mo fte ausrichten mußten: 3)cr §err 
©emaljl fei eben mit Oftabame £)epaffe auf bem §eim= 
mege begriffen. — D^atürltct) naljm jebe ber brei alten 
§ejen fofort eine $eitfd)e unb machte ftcf) auf, ber 
grangöfin einen löefud) abguftatten. ©ie trafen öor bem 
§aufe gufammen, ftiegen burdj ba§ ^ücbenfenfter, fdjloffen 
ba§ alte s JJiggermeib, meldjeS bort eingefdjlafen mar, in 
bie ©t>eifefammer ein, unb famen bann in§ Parlor, 
gerabe mie tri) im Segriffe mar, bie Canaille uon einer 
3lu§länberin abjufdjütteltt. — 

Well — bie ©aeje mar nun einmal gefd)el)en unb 
nidjt gu änbern, unb baZ fdjlimmfte mar, bafc tri) bem 
alten ©djuft, bem 33eu §idfon, nichts bemeifen fonnte, 
um mein 9JUttrf)en an irjm gu füllen ; td) fonnte mir feine 
©djulb eben nur an ben fünf gingern abgäben, infofern 
al§ er ber eingige 33efannte gemefen mar, ber un§ auf 
bem Söege bon ber Sürrfje 31t btm §aufe ber gransöfin 
begegnete. 

Well — bie golgen fönnt 3rjr ®ufy benfen; mit 
ber 2)eüaffe mar e§ natürlich au§ ; alles mie§ mit gtngern 
auf fie, unb in ben 3eitungen mar fo beutlid) tmn 



— 132 — 

auslänbifdjen ©inten, bie man teeren nnb febern ober 
öffentlich au§peitfd)en ntü&te, bie Sftebe, bafc fie oorgog, 
in aller ©title nnb ©efdjmmbtgfett aufgupacfen nnb für 
immer gu Oerreifen. — llnb ma§ mid) betrifft, fo ging e§ 
mir gtt>ar nidit gang ebenfo fd)limm — beim idj bin ja 
bocf) trieber ein grauengimmer nod) ein 2lu§länber — aber 
bodj fdjlimm genng. 2ßenn aud) feiner magte, in meiner 
©egenmart irgenbmie ftd& über bie <&ad)e gu äußern — 
beim icl) fonnte bamalS nocb gtemltct) gut boren nnb trug 
audj ftetö meinen Sfteöoloer mit mir Ijerum — fo füllte 
id) borf) IjerauS, ba$ man l)inter meinem Dtücfen über mid) 
Rottete unb fcf)impfte, inbem man mid) für einen alten 
©ucfmcutfer nnb SuftifuS eftimierte. 2)a§ oeiieibete mir 
ben gangen 33erfet)r mit ben beuten (unb namentlich mit 
ben ^irdjenbrübern) berartig, baj$ id) fdjlieftlid) meinen 
austritt au§ ber ©emeiube erklärte ; unb erft bret 3ar)re 
fpäter, al§ bie <&adjz in SSergeffenljett geraten mar, mürbe 
id) mieberS!irdjettmitgIieb, aber bie§mal bei ben 3}letr)obtften. 
@o tarn e§, bcifc id) nid)t meljr ©efan bei ben 
$re§bt)terianern bin; unb mer je£t, nadjbem id) bie gange 
@efd)id)te augfürjrlid) ergäfjtt treibt, nod) immer nidjt glaubt, 
baf3 idj unfdjulbig bin tüte ein neugeborenes Slinb — ber 
ift eben ein gefegneter 3biot, UnoalbSaffe unb §ornodife, 

mit einem Söort: ©in blutiger £unbefoljn, ein well, 

idj mitt nidjt gu fdjimpfen anfangen; aber 3ljr Ijabt bod) 
roofjl fo nngefäljr eine Sbee baoon, tt>a§ Dort fo einem 
^erl gu jagen märe — unb bamtt abgetan! — 



XL 

3$at*um ber SBeu %>iä)otx ttidjt %xtn\ &xtx)*&ltxt 
gewägt mittle. 

3d) fatfttliere, biefe ©efdjidjte wirb (Sud) mot)l ©pafe 
madjert; ncimlidj meil ber alte §alun!e, ber 23eu §idfon, 



- 133 — 

bauet grünblid) tjereingelegt mürbe, unb gtoar üon mir. 
3dj bin baburdj audb meljr als qnitt mit tljm geworben, 
beim meine &efanfdjaft mar ja nur ein (Sljrenamt, ba% mir 
ntd)t§ einbrachte, mäljrenb bie Aufteilung als ßitpsßlerf, 
auf bie ber S3eu ftd) umfonft gefpifct Ijatte, ein oerbammt 
fetter Soften mar. 

@8 mar im 3al)re 1878, etma bier Saljre naebbem 
ber S3eu mir ben Streif mit ben brei alten §e^en gefpielt 
Ijatte, ba lief bem 9Jcofe ©tufefjeimer feine Seit ah, unb 
bie 2ßafjl eines neuen (Sitt^ßlerfS mürbe vorgenommen. 
Sftun t)atte ber 23eu gmar oon bem SSerfauf feiner garm 
einen t)übfcr)en 23a£en unb fonnte rect)t beljaglid) üon 
feinem ©elbe leben; aber ber §alun!e mar ja oon jeljer 
habgierig gemefen mie ein §amfter, unb fo liefe er fidj 
allen ©rttfteS als ^anbibat aufftellen. Unb meil er meber 
allgemein beliebt nodj befonberS fäljig mar, fo üerlegte er 
fiel) auf ein probates Mittel, Anhänger 31t bekommen, bie 
für i^n ftimmen foHten. ©r fing an, ftdj als £em* 
perengler auf^ufpielen — beim er mußte, ba& ber Blue- 
Kibbon-Club, ben bie Ijerüorragenben Tanten ber 6tabt 
brei Saljre guoor gegrünbet Ratten, fet)r saljlreidj unb 
mäcfjtig mar. 

Alfo ber 23eu trat als Semperengler auf, unb gmar 
grünblict). -Womit dj er brachte 3unäct)ft eine ($efefceS= 
öorlage auf bie $eine, nad) melier alle ©aloonS aus 
ben ©tragen, in benen bie $riüatl)äufer ftanben, Jjerai'8* 
gefdjmtffen unb in bie ©efdjäftSftraften oerlegt merben 
füllten. 2)aS märe aber für bie fleinen ©djentrairte 
fixerer 9ftum gemefen — benn bie bieten in ber (Sitty, 
mo lauter große ©teinljäufer ftanben, maren Ijötlifd) Ijod). 
Well — bie S5tfl fiel natürlich burd) ; aber alle SBelt mar 
jefct auf ben 23eu aufmerffam gemorbeu, unb ber Blue- 
Bibbon-Club ermäfjlte üjn gum (Sljrenmitglieb. 

s Jhm Ijätte man boct) benfen foKen, ber 23eu märe 
bamit aufrieben gemefen; aber meit gefehlt — jefet fing 
er erft red)t an, mit fetner Agitation für bk Semperen^ 
lerei! — Sag für Sag ftrtdj er in ber ©tabt Ijerum, um 
auf^upaffen, ob ntct)t in irgenbeinem ©aloott ein $om 



— 134 — 

mar ober aud) bloß ein Setrunfeuer IjerauSfam. Bai) er 
irgenb fo etma§, bann berichtete er'3 gleich bent Blue- 
Bibbon-Club, unb bort forgte man bafür, ba$ bk <&aü)t 
brettgetreten mürbe. 21 m fd)limmften aber war'S ©omt* 
tag§! £)ann ftanb er immer irgenbwo in einer 2111 ei) unb 
paßte auf, ob jemanb burd) bte Hintertür in einen Salooit 
hineinging. 2>a§ fdt)rieb er fid) benn gleid) auf unb geigte 
e§ ber ^ßoligei an — unb bie mußte barauff)in worjl ober 
übel gegen ben SCBirt unb feinen Sonntag§gaft rwrgeljen. 
(Einmal r)atte e§ ber §alunfe auf mid) abgefeilt 
unb ftanb am ©ingang ber 2lttet) neben 3act 2)oüIau§ 
Satoon, al§ id) oom anbern ©nbe ber 2lÜen rjeranfam. 
2lber id) führte i()it nidjt fdjledit an, unb ba§ war fo: 
3d) ging an ifjnt oorbei, au§ ber 2lÜei) rjerauS, über bie 
Straße unb in $ocfet3 2>rugfiore hinein, al§ ob id) mir 
bort meine Sottntag§3eitung fjolen ober ein ©Ia§ ©oba 
mit §imbeer trinfen wollte. £>ort nafjm id) ben 3ofjn 
s $oefet beifeite, ergät)Ite it)m oom 83eu §idjon unb bat 
irjn, ben alten ©algenüogel oon S)oöIan§ 2lttet) weg* 
3uIotfen. Well — ber 3ol)n oerftanb einen Spaß unb 
fonnte aud) ben 23eu ntcf)t gut leiben, unb fo fagte er 
gleirf) : All right; id) foltte mid) nur bereit galten unb 
fdjnell rjinüberlaufen, roenn ber Spaß losginge; aber icr) 
füllte nur ntctjt erfdjrecfen, benn er wollte e§ mit ein paar 
ftafeten unb einer alten ©laSfdjeibe machen. 2)ann fagte 
er auf einmal laut 31t mir: „Well, 2)au, id) roid oer= 
fud)en, bie SJtebigin für £)id) 31t präparieren; aber £u 
mufet für ba$ Sftififo einfielen : benn bie Retorte tarn bei 
bem $rogeß ejplobieren!" — £)a§ Ijörten bie Seilte, bie 
im ßaben Ijerumftanben unb e§ bauerte feine äftinuie, 
ba waren fie alle braußeu oor ber Xixx unb gud'ten in 
ben ßaben hinein, um aufsupaffen, ob'3 losgehen mürbe; 
icr) natürlid) mitten barunter, bamit id) fdt)nell ausfragen 
fonnte, wenn'3 Seit mar. Qabti fdjiele id) 311m Seil 
§icffon hinüber, unb fel)e aud) rid)tig, wie er über bie 
Strafee 311 un§ Ijer fommt. 2)er 3ol)it gel)t mittlcrmeile 
in fein Saboratorium hinter bem Saben, bort mo er feine 
d)emifd)en (Sefcfjicrjten unb ©läfer rjat, unb e§ bauen 



— 135 — 

and) utefit lauge, ba gibt'S einen fürcfjterltdjen ®radj, 
bann fdjnelt noef) ein paar, habet flirrt etma§ unb man 
fjört beit Sofnt entfe^licf) brüllen, üftatürlidj ftürgt alles 
in ben gaben, um fiefi ben Sefjaben p befehlt, ber 33en 
allen üoran — benn ber §alun£e war ja immer neu* 
gierig wie ein altes SBeib. llnb ba ueljme icf) benn and) 
bte Seit toafyx, laufe fdjnelt in bk Sllfer» hinüber, fdjliefte 
mit bem ©djlüffel, ben mir ber 3acf e^tra für ben 
©onntagggebraud) gegeben rjat, bte Hintertür gutn ©aloon 
auf, brücfe mief) hinein unb fdjlieBe hinter mir 31t. 

£)a brinnen mar eine gan^e 2ln§arjl öon 8onntag§* 
funben: ber 2lrdt)ie, ber gfrifc, bie beiben ©cfjmebeu, ber 
23ert Smitf) unb noef) etwa ein (jalbeg Shtfeenb anbre, im 
^pintersimmer, unb fie frugen mief) gleid), ma§ ba branden 
Io§ märe. Well — guerft fonnte id) rttcl)t fpreerjen üor 
Sachen; aber ttadj unb nad) ergäljlte idj irjtten, wie idj 
ben 23eu Jpidffou angeführt ijatte. &)a fingen fie ade fo 
laut 31t laefjen an, bafj ber 3aef ganj ärgerlid) mürbe 
unb fagte: Ob fie benn burd)au§ bie Üßoliget auf ben 
§al§ fliegen wollten? — £)a würben fie ruljiger, unb 
id) beftellte einen Drink all around. 

Sßäljrenb wir tranfen, fagte ber 33ert 8mitt): „Well, 
ief) wette, ben S3eu fann man nocl) ausfiubig madjeu; 
benn id) will oerbammt fein, wenn er niefjt fein 23ier 
unb feinen S93Iji§fi) trinft, ebenfogut wie wir — b. I). aber 
hinter feiner eigenen Xüxl" — £5a frug id): „2öo füll 
er'§ benn l)erfriegen? @t fann ftcf> bod) nid)t uerraten 
unb ben (Stoff l)ier in Söarjmarb (Sttt) laufen I" — £)a 
ladjt ber Jöert unb fagt: „üftatürlidj ntcfjt ! ©r wirb ftcrV§ 
woijl Don aufwärts fommen laffeu — Don Gincinnati 
öielleidjt!" — 2>a pfiff id) burefj bie Q^m, fagte aber 
nidjtS: benn id) t)atte eine 3bee befommen; unb bie führte 
id) and) au§, unb gwar fo glängenb, baß ber 33eu grüttb* 
lid) hereinfiel mit feiner Giü)derffd)aft, minbefteu§ ebenfo 
glängenb wie id) bamal§ mit ber grangöfttt unb ben brei 
alten §e^en. Unb ba§ machte id) fo: 

211 § id) im 3ab,re 1872 meine garm an bk <2tabt 
oerfaufen mußte, weil bie (Straßen nörblid) öom Sflufj 



— 136 — 

angelegt mürben, ba naljm ber ftteuben Sßljttelt), ber mir 
auf ber garm geholfen Ijatte, eine ©teile als gutjrmann 
bei ber (5£preß (Sompant) an. Qu bent ging id) nun, 
naljm it)it beifeite, gab tljtn fünf Dollar nnb frng tt)n: 
£>b ber 23eu §icffon nidjt t>on Qt'ü p Qeit fdjwere Stiften 
Don (Sincinnatt ober fonft woljer krame, auf benen „$or* 
fid)t" gefci)riebeu ftefje ? 3)a ladjte ber ^euben gang 
pfiffig nnb fagte: „3a, ba% ftimmt; alle 14 Sage tnegt 
er eine au§ (Sincinnatt, mit bem 10slll)r=3ug, nnb über- 
morgen ift bie nädjfte fällig !" — £)a frng idj: „Sßann 
bringft £>u fie in§ <pau§?" — „Ol), fo um 11 Ufo" 
fagt ber Stoben. — „All rig-ht," fage id), „idj werbe 
übermorgen um 11 llljr bei feinem ©au§ uorbeigeljen, 
um mid) %u überzeugen, baß S)u tuft, ma§ id) 2)ir fage, 
nämlidj SDu padft bem 23eu feine Stifte nidjt in ben 
SEBagen, fonbern oben aufs Söagenbadj, fo bafc S)u fie nid)t 
etjer §eruntertncgft, als bis gwei Nigger fommen; bie 
werben ®idj aus SSerfeljen anrennen, unb £>u läßt bie 
Stifte auf§ Sßflfofter faden, aber gehörig ! gür ben ©djrerfen 
werbe id) S)ir r}intert)er nod) einmal fünf Dollar geben, 
nnb ben ©djaben werbe id) and) begaben!" — „All riglit," 
fagt ber Stoben, „bie Stifte fäat!" 

2llfo swei Sage fpäter, fo gegen (jalb elf, mad)e id) 
mid) auf, fudje mir im ßincoln $arf gwei oon ben Niggers 
au§, bie bort immer auf ben 33änfen rjerumfi^en, gebe 
jebem einen Dollar nnb fage iljnen, was fie p tun 
tjaben. ©ic neunten audj fofort bie 33eine unter ben 
kxm, nnb $nnft elf Urjr getjen fie bei 23eu §idfonS 
§aufe üorbei, wätjrenb id) auf ber anbern Bäte ber 
©trage Ijerangebummelt fomme. SSor 23euS .sjaufe fteljt 
and) richtig ber ©£preßwagen, nnb ber D^euben redt fid) 
l)öttifd), um eine große Stifte Dom Söagenbadj herunter* 
pl)o!en, wäljrenb ber Seit im genfter liegt nnb pfieljt. 
®a fommen meine beiben Niggers, im eifrigen ©efpräd) 
miteinanber, gerabe wie ber Stoben bie Stiften Dom Stob 
bcS 2Bagenbadje§ gleiten laffen will; unb weil bie fd)wargen 
23urfdjen nid)t aufraffen, fo ftoßen fie ben Stoben Don 
Ijinten fo an, baß er beifeite taumelt, ioSlaffen muß, unb 



— 137 — 

bte ^tfte mit einem fürchterlichen fäxad) gerabe auf ben 
Dtab be§ gugfteigS faßt. £)a3 Ding it>ar moljl ntdjt 
fefyr ftarf, benn ber 33oben brad) log; unb mag ba flirrenb 
IjerauSgefoflert tarn, ba§ waren lauter fjlafdjen — unb 
gtnar gwei 2öf)i§ft)f(afcueu unb eine beenge 23ierflafd)en! 

2)a hättet iljr aber feljeu follen, tr>a§ ba§ für einen 
Tumult gab ! 3)er Dtaben flutte tote befeffen hinter ben 
Nigger? t)cr unb brofjte mit beibett Sänften; bie s Jügger§ 
quieclften unb brüllten bor Sadien, wobei fie aber fdjnetl 
fortliefen; ber 33eu mürbe grün im ©eftdjt unb fdjmtj3 
feine genfter p, ba& bie gange untere 6d)eibe ljerau§= 
fiel; bagu tarnen überall au§ ben üftadjbartjäufent bie 
Sßetber unb bie Stmber herausgelaufen, au% ben genftern 
mürben überall Jftöpfe Ijeroorgeftedt, bie $affanten blieben 
freien, unb ba% rief unb ladjte nun burdjeinaubcr, bafc 
einem bk Dljrcn gellten! — 

Well — ber toben paefte ben s Jteft ber Stifte - forg= 
fältig au§ unb trug bie ^lafdjen paarmeife ins $an§; 
mir gäljlten im gangen, mit ben gerbroerjenen, gufammen 
25 23ierftafd)en unb 3 »jtStyfCafdjen ! — 

Well — bie <&aü)t verbreitete fid) uatürlid) mie ein 
ßauffeuer burd) bie gange &tabt, unb am anbern borgen 
ftanb fie in allen 3 e ^ungen ; ber Üftame 33eu §idfon mar 
gmar uidjt genannt, aber er mar fo beutlid) umfdjrteben, 
bafc ein jebe§ ^inb ooflftänbig $efdjeib miffen fonnte. 
£)a§ fcfjabete bem S3eu gemaltig; benn nun fiel jeber 
über it)tt Ijer, Temperenzler unb ^d)t = £emperengler. 
©er Blue-Ribbon-Club [tiefe Üjtt in aller Öffentlichkeit 
au§, unb ber 23eu faß ba oljne eine einzige @eele, bie 
für iljn geftimmt Ijätte. 

@o tarn eS, baß er bei ber 2öal)I gtängenb burdjfiel 
unb gufeljen mußte, mie ber 33ert ©mitl) gum ßitt) = ßlcr£ 
gemacht mürbe. 

S)er S3eu mar gmar ©ift unb ©alle, aber ba% (jalf 
ifjm nichts. (Sr t)atte tmdj moljl im JBerbadjt, fonnte mir 
aber uid)t§ angaben: benn ber Staben Ijielt mol)tmei§lid) 
reinen s Uhmb, unb bie beiben ÜftiggerS maren nirgenb§ 
aufzutreiben. 2)er ©paß foftete midi gmar 19 Dollar unb 



— 138 — 

50 (Seilt — nftmlttf) bie 10 Doüax für ben ^eubeit, bie 
2 SoEar für bie s Jtigger§, unb 7 ®olfar 50 £ent ©djabett* 
erfafc, ben bie ©Eprefe* (Sompatü) 31t leiften fjatte. 316er 
trofcbem madjte mir bie ©acrje rjöflifcrjen ©paß; beim bie 
19 SMlar 50 £ettt madjten midj ntdjt arm; ben Seit 
§idfon aber, biefen roeiftlebrigen §unbefol)n, rjatte idj 
grünblicl) hineingelegt — bafür, ba$ er mir bamalS ben 
©tretet) mit btn brei alten 2Settert)e^en fpielte! Unb 3rjr 
müßt gugeben, baf$ idj bie ©acrje oerbammt fein euige* 
fabelt fjatte! — 



XII. 

SSofjet* e£ tommt, ba$ Me |>etf£nrmee fein 
miid 6et unS f)at. 

2)a£ ift nämlid) eine IjöÜijd) fdjnurrige ©efcbtdjte, 
nnb id) faltutiere, fie toirb (Sud) luot)! ©paft machen. 

(5§ mar im Sfoguft be§ 3af)re§ 1880, ba fam bie 
Heilsarmee gum erftenmat uad) 2Bat)roarb (Sitp, nnb fie 
madjte fein fdjledjte§ 3Xuffer)cn. üftämltd) e3 mar an 
einem ©amstagmorgen, ba$ bie HetlSmenfdjett per Jöalju 
eintrafen, nnb an bemfelben 2lbenb rjiett fie itjreu erften 
Itmgug. ©ie tjatten fid) alfo feine fdjledjte $t\t geroäljlt: 
beim am ©amStagabenb ift bod) aik% anf ben Seinen, 
nnb 3ioar in guter Saune. 2)a finb bie gabrifarbeiter 
unb afl' bie anberen ©tabtleute, bie eben ii)ren Sßodjen* 
lotjn ausgegast befommen Ijaben unb ifju teilroeife (ober 
attd) gang) roieber Io§ werben motten; ba finb and) bie 
garnier Dom Sanbe rtngS umfjer, bie mit irjren 33uggie§ 
in bie ©tabt gefahren fommeu, um fid) für ben ©onntag 
unb bie fommenbe Söodje mit a(I ben fingen 31t Der* 
proüiantieren, bie brausen nid)t 31t Ijabeu finb — 100311 
aud) ein gehöriger S3ier* ober SBIjfötyraufdj 31t rechnen 
ift. 3)ie einen gefyen mit Söeib unb .finb 0011 2aben 31t 



— 139 — 

fcabert unb faufen ein, fe^en fid& fcrjtießlid) iuofjt audj 
in einen 2)rugftore nnb trinken ein Ice cream mit ©oba 
ober einen Pop; bie anberen gerjen allein oon ©aloon 31t 
©aloon, probieren ba§ 23ier ober ben SBljiSft), ober audj 
beibe§, nnb roemt'S gu Diel wirb, fangen fie auct) mal 
einen Heinen gtgrjt mit irgenb jemanbem an. £)ann 
gi6f§ uneber Seute, btc bnrcr) btc ©trafen bummeln, mir 
um fidj ben ©paß einmal anpferjen; bann mieber roelcrje, 
bk ftcf) gmifcrjen ben beuten l)erumbrüc!en, um bei (Ge- 
legenheit einen (Griff in eine frembe £afri)e 31t tun; unb 
fcfjließlid) fiub ba nod) alt bie alten unb jungen 23urfdjen 
mit Reißen $eanut§ ober mit r)eißer SBienerrourft ober 
mit £)rerjorgelu unb Slffen, bie bei bem ©paß iljr @elb 
f)erau§fcfjlagen motten. £urg — e§ ift ein gefegueter 
3(6enb, ber ©amStagabenb! 

Well — unb mitten rjinein in biefen Trubel 30g bie 
§eil§armee, mit (Sang unb HIang unb galten unb £rom* 
mein. $oran ging ba% SJhtftff oxp§ : 3toei fletrte 33urfcr)en 
mit mächtigen trommeln, unb bagtoifdjen ein langbeiniger 
©dringet mit einem $aar Sinnbecfeln ober roie ba% Seng 
tjetßt — ber machte ben allergrößten £ärm. 2)ann (am 
ber (Saptain mit bem galjnenträger, bann fo 6 bi§ 8 
§eil§fd)roeftern in langen Butten unb mäd)tigen ©Grippen* 
rjüten; bann etroa ein t)albe§ 2)u^enb §eil§folbaten in 
Uniform, unb ple^t ein ©ergeant al§> ^aditrab. 

3uerft mußten bie meiften £ettte offenbar nicrjt recbt, 
ma§ ber ©paß bebeuten foüte, unb oiele backten toofyl, 
e§ märe eine 2trt ,£allounn == 2luf3ug ober ein 3irht§; 
beim fie fingen an 31t lacfjen unb ©itrra 31t fd)reien. ®amt 
gab aber roorjl jemanb ba% ©tidjroort; benn nad) unb nad) 
entftanb ein (Gemurmel; „Pa|$ für bie £eil3armee l u 

©0 markierten benn bie ©eilSmenfdjen — immer 
mit mächtigen Srommelfdilägen unb t)ötlifcfjem 3innbedels 
geraffel — bi§ gum (Sourtrjoufe?©quare, unb ba maditen 
fie ©alt. D^atürlicf) ftrömte atle§ nad), unb nun ging'S 
lo§. grterft fjtelt ber (Saptain eine große §eil3rebe, 
morin er alle aufforberte, ftct} boct) oon ber ßuft be§ 
gleifdjeg abgumenben, um bem Gerrit unb feinem Samme 



— 140 — 

gu bienen. Statut fing tuteber ber langbeinige ©djlmgel 
mit feinen 3tafredeln an, £ärm gu fd)lagen, bie f (einen 
Jöurfdjen Ralfen itmt gehörig mit ifjren trommeln, nnb 
bagtt fang bie gange §eit§gefetlfd)aft fromme Sieber — 
bie aber berbammt luftig Hangen. ®ann fam ber Sergeant 
an bie Sfteilje, unb ber ergäfjlte nun, wie e£ il)m gegangen 
(ei: 3ßie er früher gang in ber (Gewalt be3 Teufels ge= 
wefen fei, unb wie er fidt) fdjliefelidj eines fd)önen £age§ 
befefjrt fiabe (idj glaube, er Ijatte einen guten 3ob Der* 
loren unb fonnte feinen anbern friegen, inbem ifjn niemanb 
engagieren wollte) unb nunmehr feinem Jpeüaub biene 
unb fidj im §errn freite. SDabei fing er an gu taugen 
unb gu fingen, unb bamit legte and) ber £erl mit ben 
Sinnbecfeln wieber lo§, unb bie anberen Ralfen iljm ge- 
Ijörig, gang wie üorljer. Stann fam eine £eil§fd)wefter 
brau; bie ergäfjlte, wie e§ iljr gegangen fei — e£ mar 
ungefähr ebenfo wie beim Sergeant, nur bafc fie (wenn 
mir red)t ift) im (Spital lag, als fie fidj befehle. Stann 
fing lieber ber Sinnbedelburfd^e unb bie übrige §eil§= 
mufft an, unb fo ging'S weiter. 

3d^ ging fort, als eS fo weit war, unb weife beS? 
Ijalb nidjt, wie Diele üon ber £eilsbanbe an bem 2lbenb 
nod) tljre ©efdjidjte ergäbt l)aben: idj glaube aber, fie 
waren im ftanbe, atfefamt unb fonberS gu beid)ten. @S 
Ijätte mir gwar Spafe gemalt, gu Ijoren, wie ber Sinn« 
becfelburfdje feine Seferjrung attgeftellt i)atte, unb wogu 
bk beiben Säuglinge mit ben trommeln eS nötig gefjabt 
Ratten, fiel) gu belehren; bentt ber mit ben 3innbedfeln 
fam mir gang genau wie ein auSgewacbfener, junger 
©algenüogel Dor (gang abgefeilt baüon, ba$ idj einen 
$if auf iljn fyatit wegen feiner oerbammten ßärm* 
fd)lägerei!), unb bie beiben Srommelbrüber faljen fo ber* 
fturfjt jung unb unfdjulbig aus, bafc idj nidjt flug barauS 
werben fonnte, waS woljl an ben Fingern gu befeljren 
gewefen fein modjte. — 2Bie gefagt, id& tjätte gang gern 
bie JöefeljrMtg ber §eilSmufft mit angehört; aber bie 
Sadje fing an ungemütlich gu werben, nämlidj ittbem bie 
beiben §eilSfrauengimmer, bie mit ein paar großen Seilern 



— 141 — 

Ijerumgingen unb (Mb einsammelten, nad) unb nad) gang 
in meine b Jtälje gekommen waren. 2llfo id) brücfte ntidj 
unb ging nad) £)oolan§ ©aloon, um bort nod) einen Keinen 
2Bf)i8ft) auf ben ©djrecfen p trinfen. 

Well — idj Ijatte fo Diel gefeljen, ba$ bie 8ad)e ^n 
Seuten gum £eil moljl fcbuurrig öorfam, aber baß nie= 
manb feinbfelig gegen bie §eil§armee gefinnt mar. 3m 
Gegenteil — id) b,atte beobachtet, baß bie beiben ©ammel- 
fdjtneftern gan§ gut einljeimften, wenn aucb, wie gejagt, 
manche (unb gwar gerabe bie, bie am meiften gaben) beim 
©eben irgenbeinen 2Bi£ matten. — Stlfo öon bornfjerein 
backte uiemanb an etwa§ 23öfe§, unb e§ freien, al§ ob 
bie §eil3gefd)äfte in aller ©emütlidjfeit ablaufen mürben. 

2lber ba Ijatte man bie ^ecfyuung oljne ben 2Birt 
gemacht: nämlich oljne ben „Söarjwarb (£itt) ©entinel"! — 
£)a£ merfte man gleid) am nädjften 9Jlorgen. 2U§ tdj 
ba nämlidj nad) htm grürjftüd — mie immer — ben 
„2Bat)warb (Sitt) ©entinel" (id) bjelt \i)n nämlid) neben 
ber „£ime§", nur beSbalb, weil er alte s Jkuig£eiten immer 
brühwarm unb eljer nl§ bie anberen braute, unb wegen 
ber großen Romane — benn im übrigen mar er ja ein 
uerbammter bemofratifd)er Söifdj!) gur §anb naljm, ba 
fiel mein 2luge gleid) auf bie, gmifdjen ShtörnfungSgeidjen 
befonber§ fettgebrndte Überfdjrift 311m Seitartifel, unb 
bie Ijieß: 
„£)ie ad)t^ ber ägi)ptifd)en ßanbplagen in 
unferer @ t a b t ! " 

Well — ba% paßte mir momentan fetjr gut tu meinen 
Sham — benn id) mar gerabe nierjt befonberS gut auf 
bie §eil§armee %n fpred)en, nämlidj inbem id) iljnen eine 
fd)led)te 91adjt %w berbanfen ^atte: bie üerwünfdjte ©efell* 
fdjaft l»atte mir nidjt einmal im ©d)laf dinfyt gelaffen! 
Sitte s Jla(enlang mar id) aufgemacht, benn mir träumte 
immer biefelbe greuliche ®efd)id)te: — 3d) ftanb auf bem 
(Square, mitten unter ben ßeuten, bie einen Sh*ei§ um 
bie §eil§armee gebilbet Ratten; unb bid)t bor mir maren 
bk £eil3menfd)en itnb tankten unb fangen, unb ber 3hm- 
becfelburfrfje unb bie beiben Srommelbrüber fcrjlugen auf 



— 142 — 

tljre §ölleninftrumente, unb bie §eü3fdjroeftern gingen 
fammeln. 2)abei tamtn fie immer meljr in meine Ülälje, 
unb mir mürbe fo ungemütlich, bafe id) miel) brüden 
mollte. s Mer ba lag ber £afe im Pfeffer — idj ftanb 
fo feft eingefeilt im ©ebränge, bnfe idj fein ©lieb rüfjren 
fonnte, unb bte Seute roidjen unb manften nidjt. Sie 
@ammelfd)meftern famen immer näljer, unb um ba§> ßlenb 
Doli gu machen, faßte midj jefct audj ber 3innbed'elburfd)e 
in§ 2luge unb fing an, mir ebenfalls auf ben £eib gtt 
rücfen; mobei er l)öljnifclj grinfte unb immer toller auf 
feine nerbammten ®ecfel fd)lug. 3d) tollte fort, fonnte 
aber fein ©lieb rüljren; id) mollte fdjreien, bradite aber 
feinen Xon ljerau§. Üftidjt einmal an§ Sojen mar 31t 
benfen, benn meine §ättbe ftafen mir nüe angenagelt in 
ben §ofentafdjen. ©djliefjlid) mar'§ fo meit: bie ©algen- 
oögel ftanben alle bret üor mir; bie ®ammelfd)meftem 
fdjüttelten iljre Heller unter meiner üftafe, unb ber Sinn 5 
bedelburfd)e ftfilug mir mit feinen oerbammten §öllen= 
bedeln auf ben ^opf; babei brüllte er immer: „SBefcljre 
©idj 511m £amm ©otteS," unb bie @ammelfd)meftern 
f reifsten in einem fort: „(Sitten Dollar, bitte!" — 2)a 
madjte icb auf unb lag auf Dem Sauden, in ©djroeiß ge= 
babet unb mit ljöllifd)en ^opffdjmergeu. Unb ba§ fjatte 
id) nur ber miferablen §eil§banbe p üerbanfen! 

Well — e§ tft ja möglicr), bafc ber 28l)i§fi) bagu 
ein biftd)en mitgeholfen hattet nämlid) au§ bem einen 
kleinen, ben id) bei S)oulan trinfen mollte, maren fünf 
©rofte gemorben; benn fautn mar id) im @aloon, fo famen 
bie beiben ©daneben, unb mit benen blieb id) nodj ein 
©tünbdjen beifammen. — 5Iber tro^bem falfuliere idj, 
baf$ e§ Ijauptfädilid) an ber §cil§armee lag — uämlid) 
bafc mir ber 2Bfji§ft) allein nid)t§ gefd)abet l)ätte, benn 
fünf ©la§ tft bod) nid)t üiel! 

2llfo id) mar Ijödifd) ärgerlid) auf bie §eil§gefelt= 
fcfjaft ttnb beSljalb mar ber 3lrtifel im „(Sentinel" ein 
gefunbetteS treffen für midj. Unb er ftellte mid) aud) 
fetjr gttfrieben: benn erfren§ liefe er fein gute§ §aar an 
bem gangen §eil§gefd)äft, unb gmeiten§ enthielt er einen 



— 143 - 

guten Sftatfdjlag, mie man ficf) bie ©efdjidjte Dom §alfe 
fdöaffen foQte. 

Üftämltdj e§ Ijiefj ungefähr fo: — 2)te Heilsarmee 
fei ein Humbug, ba$ Ijeiftt im (Srunbe nur eine Bettelei; 
benn wenn e§ ber ©efeüftfjaft mirfltdj nur um ba% 
Seelenheil gu tun märe, bann mürben bie ©cbmeftern nidjt 
(Mb einfammelu mäljrenb ber §eil§üorftellung. 2)a§ 
gange @efdjäft fei eben blofr eine förfinbung für allerlei 
©efinbel, ba§ nicrjt arbeiten motle unb babei nocr) alles 
mögliche auf bem ^erbljolg Ijabe. — 2tber aud) fonft — 
nämlich gang abgefeljen bon ber Bettelei — fei bie §eil§* 
armee gemeinfdjäblid) unb ungefe^lid): benn erftenS mad)e 
fie ungebüfjrlidjen ßärm (baS ging auf ben Stabecfel- 
burfd)en!) bei nacrjtfdjlafenber gut, gmeitenS fei ba% 
Sangen auf offener <Straf3e unanftänbig, unb brittenS 
luerbe bitrct) bie §eil§üorftelIungen ber §anbel unb Sßanbel 
gefrört — inbem bie ßeute bon iljren ©intaufen unb 
fonftigen ®efd)äften abgehalten unb bie (Strafen berfperrt 
mürben. — ÜJlan fel)e alfo, tüte gefäljrlidj baS treiben 
ber Heilsarmee fei, unb e§ fei be§t)alb bie $flid)t ber 
^oligei, bagegen einguf crjreiten. 

Well — ein jeber muß moljl gugeben, ba$ ber 
geitungSburfdje gang redjt tjatte, unb ba$ er eS unter 
anberem fein angeftellt tjatte, ben (Salgenbogel bon 3ta 5 
bedelburfdjen unb feine rjöllifdje £ärmfd)Iägerei in ba§ 
gehörige ilid^t gu fernen. Unb eS geigte fid) audt} balb 
genug, bafc ber Slrtifel gehörig gemirft ^atte. Überall 
flörte man in beräct)tlidjer, l)öt)nifd)er unb feinbfeliger 
Sßeife bon ber Heilsarmee fpredjen. SDie Sraftatberfäufer 
unb bie ©ammelfcrjmeftern famen meiftenS fcfyledjt an, unb 
aus einigen $lä£en — gum SÖetfptel 2)oblanS ©aloon — 
mürben fie bireft IjinauSgemorfen. 3)en entfd)cibenben 
©cfiritt tat „ber 33unb ber taufleute" ; nämlid) ber Ijielt 
gleidj am SMenStagabenb ein großes Meeting in ©mitljS 
Hall ah, unb bort mürbe befdjloffen, bon ber $oligei gu 
bedangen, bafc fie ber Heilsarmee bie öffentlichen $or~ 
ftellungen berbieten foHe — auf ©runb beS ©efetjeS* 
Paragraphen, ber Dftuljeftörung unb 23erfperrung öffentlicher 



— 144 - 

(Straften ittib Sßläfce Verbietet. — Well — tue ^oligei 
mufete moljt ober übel bran, bcnn fie fonnte fidj boct) 
nid)t roeigeru, tljre eigenen ©efefce burtfföufüfjren; nament* 
lidj ba Sufe Söeeler, ber ^oligeitjauptmann, feinen be* 
fouberen ©runo rjatte, eS nidjt mit ber öffentlichen Meinung 
§n Derberben — benn bie Sftewtoaljlen ftanben üor ber 
Xüx nnb eS lag iljm Diel baran, miebergemäfjlt 31t derben. 
2ltfo am £age baranf erliefe ber Sufe bie Verfügung: 
2)ie Heilsarmee bürfe fernerhin feine Meetings mefjr auf 
ben öffentlichen ©tragen nnb $lä£en ber <Stabt abgalten, 
llnb bamtt fam'S gum ®xad). 

©S mar am £)onnerStagabenb, fo gmifcfjen acht nnb 
neun — nnb ein fcrjöuer 2lbenb mar'S nacf) einem Ijeifeen 
©ommertag; id) ftfce in HentbSörmeln auf meiner $ord), 
rauche meine pfeife, febe p, mie bie 9cad)barn mit il)ren 
SBaff crf dö läudöen üor ben ©äufern rjerumfpri^en, nnb freue 
mirf) barüber, mie ber $rofeffor ^tumpelfpiel brüben in 
feinem §aufe fo fd)ön auf ber Safegeige übt 3>a fommt 
ber S3ob £)ootan, ber Süugfte Dom 3ad, üon ber Gitrj 
r]er angetrabt nnb ruft im $orbeiIaufen : „£>ie Heilsarmee 
fommt ßierljer! ©ben ift fie üon ber ^oligei 00m Square 
fortgefdiicft roorben, meil fie bort ein Meeting abgalten 
mollte!" 

Well — nnb eS mar mtrflid) fo. ©S bauerte feine 
Minute, ba falj id) fie auct) fdjon fommeu. Üftatürlirf) lief 
nod) eine Gruppe bon 3ufd)auern mit — aber baS maren 
nur junge ÜDläbelS nnb ©affenbengel. So 30g benn bie 
23efdjermtg l)eran; unb jefet fommt baS ©cfjönfte: %läm* 
lid) gerabe gegenüber meinem Hanfe mar ein leeres ©raub* 
ftitcf gtnifc^en 3acf 2)oölanS unb ^rofeffor OtumpelfpielS 
Käufern; baS gehörte bem £>ar»e ^impfinfon, ber am 
anbereu ©nbe ber ©tabt nmrjnte, alfo nid)t bei ber §anb 
fein fonnte. £)en leeren §la% fernen unb barauf pfteuern 
roar eiu§ bei ber Heilsarmee; benn bie ©dilauföpfe farjen 
fofort, ba^ bieS fein öffentlicher $la£ mar, alfo ba^ bie 
$ßoligei fie nid)t oon bort fortjagen fonnte. 2ttfo ma§ 
tut bie Heilsarmee? — : bitten auf ben s Jtafen fteflt 
fie fid) auf; bie ©affenjungen, unb loaS fonft nod) 



— 145 — 

mitgelaufen mar, ftetlten fiel) natürlid) babor, unb nun 
ging'S Io§! 

„Well", — badjte idj mir gleid), „ba% fann ja gut 
merben!" — llnb richtig bauerte e§ feine fünf Minuten, 
ba Ratten mir benn aud) bie 23efd)erung. ©olange ber 
ßaptain prebigte, ging'3 nod) an; man fonnte f)öd)ften§ 
merfeu, bafc bie Seute im allgemeinen fernen (gefallen an 
ber ©adje fauben; benn bie Männer üon ber Üftadjbars 
fct)aft blieben ruljig mit tljren @d)läud)en oor ifjren 
Käufern fielen uub fpri^ten meiter, als ob ntdjts bor= 
ginge, uub bie ©affenjungen riefen aller^anb £omifd)e§ 
bagmifdjen. — 2ll§ ber (Saptain aber 31t fingen anfing 
uub bie £>eil§mufif einfiel, ba tarn ber £opf pm Über- 
fodjen: 3)er 3i" noe ^ e ^ lir W e W^ faum ben fechten 
ober fiebenten ©d)lag auf feinen £ötlenbingern getan, ba 
flog bie £ür oon $rofeffor 5hnupelfpiel§ ,<paufe auf, unb 
ber $rofeffor fam b,erau§ mie au§ ber ^iftole gefdjoffen — 
in bloßen §aaren, l)emb§ärmelig uub in Pantoffeln, ben 
fjibelbogen in ber §anb itnb mit einem feuerroten Stopf- 
28ie befeffen fuljr er auf bie §eil§menfdjen lo§ uub fahrte, 
bafc man'§ bret 23locf§ roeit Ijören fonnte: 2ßa§ ifjnen 
einfiele, Ijier unter feinen jjenftern eine foldje ^a^enmufif 
p madien uub iljn beim Üben p ftören? @ie fotlten fid) 
pm Teufel fdjeren, fonft werbe er bie ^ßoligei Ijolen laffen! 

Well — ba§ mad)te ben Seilten, bie um^erftanben, 
tjößifcben 6pa&; fie lachten unb einer rief: „£)a§ ift 
red)t, $rofeffor, gib'§ iljnen!" — £)a t)ob ber (£aptain 
dou ber §eil§armee beibe Sänfte pm §immel unb fiug 
an 31t getern: „SBelje, n>el)e, biefer ©tabt be§ Seufel§ ! 
§ort ben ®otte§Iäfterer, ben üom uufauberen (Seifte be= 
feffenen ! 2)er 2lntid)rift ift erfdjienen, unb er get)t umfyer 
mic ein brüttenber ßöme, unb fudjet, tuen er üerfd)ltnge! 
©peiet au§, benn bort fteljt er, ber Elfterer, ber ^e|$er, 
ber Sfottdjrtft, ba% ®efä& be§ 3orne§!" — 

Well — ba% mar aber bem ^Srofeffor benn bod) 31t 
Diel; gang blau im @efid)t, fuljr er auf ben Gaptain 31t 
unb gab iljm mit bem gibelbogen ein§ über ben S?opf. 
3)a§ muß nid)t oon fd)led)ten Altern gemefen fein — benn 

spftfener, ©efc^tdjteit üon 2öat)toarb (Jtttj. 10 



— 146 — 

bei* ^3ogen brad) mitten entzwei. $)a Ijättet 3(jt aber 
einmal fefjen füllen, wie bie §eil3lämmer Wilb würben! 
@£ war, al§ Db bcr Sßrofeffor mit feinem gibctbogen in 
ein SBefpenneft geftod)en l)ätte! 3m diu waren fie alle 
anf bzxx deinen nnb fielen über beu alten Surften Ijer — 
allen ooran natürlid) bcr langbeinige ©algenoogel Don 
3tnnbetfelburfdjeu, nnb ber gab bem Üßrofeffor and) gleid) 
etn§ mit feinem Sinnberfel auf bie ©Ja^e, ba^> e§ gang 
bumpf Hang. 

2lber ber ^rofeffor fonnte feinen Biaxin fielen, benn 
er war bäreuftarf nnb oerftanb fogar richtig 31t bogen. 
2llfo er r)ielt fiel) brau, bi§ SBerftärfung tarn. 2)er erfte, 
bcr Ijingufprang, war ber Sacf 2>oülau; ber gab feinen 
8d)laud) berweite bem 23ob gum galten, nnb ber Sdjlingel 
rtdjtete natürlid) ben ©tral)l fofort auf bie §eilSfd)Wefreru. 
llnterbeffen Ijatte id) meine pfeife auggeflopft unb fam 
axxdt) hinüber, um ein Sßörtdjen mitgureben; unb e§ bauerte 
ntdjt lange, fo tarnen and) bie anberen 91ad)barn ba%u. 
3uerft r)atten mir gwar einen ferneren Staub, benn bie 
Heilsarmee gä'rjlte gwölf ÜJJtonn unb afyt grauengimmer; 
aber mir waren fieben gehörige ®erl$, unb bie ©affen= 
jungen gelten bie grauengimmer im <&d)ad). @d)ließlidj 
tarnen un§ nod) fünf bi% fed)§ uorübergef)enbe ©Ia§bläfer 
p §ilfe, unb ba änberte fidj bie @ad)Iage. 2öie bie 
£)eil3fd)weftcru farjen, bafc xi)x ©efdjäft faul ftanb, liefen 
fie äße fort; aber fie Iriegten nod) ein fdjöne§ 23ab mit 
auf ben 2ßeg : benn fäintltdje ©djläudje bcr 9]ad)barfd)aft 
waren ingwifdjen Don ©affenjungen befefet worbeu, unb 
nun mußten bk §eil§fd)weftern burd) bie SBafferftraljlen 
Spießruten laufen; roa£ ein t)öllifd)e3 ©efdjrei gab. 

SDerweile nahmen wir bie ©etlSbrüber gehörig in§ 
©ebet. 3dj fann bie ©efd)id)te uterjt fo genau ersärjten, 
aber id) erinnere mid) nod), baß ber ^rofeffor, ber ftd) 
an ben (Saptain gemalt Ijatte, ben dahinten balb unter* 
friegte unb bei jebem punch, ben er üjm gab, febrie: 
„23tn id) jefct nod) ba% ©efäß be§ 3orne§?" — Sann 
weiß id) audj nod), bax^ e§ bem galjnenträger, ben ber 
3ad S)oolan auf§ Äorn genommen Ijatte, ebenfo fcrjlimm 



— 147 — 

erging, unb baß ben Reiben Srommelbrübern gulefct iljre 
burdjftoßenen 3nftrumente über ben Stopf gcftülpt mürben, 
fo ba$ fie tüte ein paar manbelube STrommeln auSfafjen. 
2)a§ befte an beut gongen 6paß mar aber, bafs tdj 
fdjlteBltcf) an ben (Mgenoogei Don 3imtbecfelburfdjen 
l)eran!am unb ifjm grünblid) beibrachte, baß man nirf)t 
umfonft mit uerbammten £ötleumafd)inen Samt fdjlägt 
unb bie ßeute fogar nod) im 6d)Iaf fujoniert. ÜUHt einem 
famofen uppercut legte tdj iljn auf ben ütücfen, bann 
fefcte id) mtdj auf iljn, natjm iljm feine 3innbedCcI ab 
unb trommelte ifjm bamit gehörig auf feinem miferablen 
2)reioiertel§fd)äbel rjerum (genau fo toie er mir '3 im 
bräunt gemacht Dattel), mo^u id) immer rief: „£)a Ijaft 
£>u ©eine 3wnbecfel, £)u ©algenüogel!" — 

Well — tdö mar gerabe mitten brtn, bo l)ieß e£ auf 
einmal: w SMe ^ßoligei fomnttl" — Hub richtig — ba mar 
fte and) fdjon ba, neun s JJtann Ipdj, mit gesogenem ^e= 
ooloer! — ©o mieten mir bann abfielen. 815er e§ 
gelang mir bod) nod), bie uerbammten 3mnbetfel beifeite 
SU fdöaffcn ; inbem id) fie mie *ßapierbüten gufammenrottte 
unb auf bie Stilen in 3acf§ Skljridittonne l)inübermarf, 
fo ba$ fie ein für allemal unfdjäblid) gemad)t maren. 
Unb ba% freut mtdj ijeute nod) gang rjöllifd), obgleich mid) 
ber ©paß r)intert)er mein gutes (Mb fofrete. — 

Well — mir mußten natürltdj alle mit auf ba% 
^oligetquartter, mie mir ba maren: bie £rontmelbrüber 
al§ gmeibeinige trommeln unb bie übrigen alle als $ogel* 
fd)eud)en, inbem baS 3eug in ge^en l)ing; maS befonberS 
mir, bem ^rofeffor unb bem 3ad rjöllifd) peintidj mar, 
inbem mir in §embsärmeln unb Pantoffeln gemefen maren. 

€>o gogen mir nun nad) bem ^oligeiquartier; unb als 
mir bort anlauten, faßen aud) richtig bie §eitSfd)tt>eftern 
ba f famt unb fonberS; bie faf)en aus mie auS bem Sßaffer 
gebogen — oon megeu ben ©djläud)en. 

Well — mir Bürger burften natürlid) mieber l)eim= 
gefjen, baS rjeißt nadjbem mir Bau geftellt Ratten; aber 
bte §eilSmenfd)eu mußten bleiben, benn fie Ratten feinen 
roten geller. — 

10* 



— 148 — 

2lm anbern £age ging'S Io§ mit ben @erid)t§- 
uerljanblungen unb bie gogen fidj mächtig in bie Sänge, 
inbem jeber ber beteiligten foit>of|I flagte als audj ber* 
flagt nntrbe; fo mie sum 23eifpiel ber £eil£fapitän ben 
jßrofeffor (t>on megen be§ ßoctjeS im äopfe) unb ber 
^rofeffor btn £eil§fapitän (üon megen beS gerbrodjenen 
[yibeloogenS) oerflagte. 

2öir mußten and) richtig alle gehörig blecken, unb 
am meiften ärgerte e§ tnidj, ba$ id) bem Sinnbecfels 
burfdjen 6 Dollar für ein paar nene Simibecfel begaben 
mußte; inbem baZ ein 23emei§ bauon mar, baf3 e§ bod) 
gar feine ©eretfjtigfeit in ber SBelt gibt. — Well — ber 
(Mgenüogel Ijat bie ttermünfdjten Finger menigfrenS nidjt 
nteljr bei uns in ©ebraud) gefegt; unb tdj falMiere, 
man wirb fie ifjm jebenfatlS irgenbmo anberS ebenfo ein» 
gepöfelt Ijaben, mie id) e§ hei uns mit bem erften Sßaar 
getan Ijatte! 3)aS ift nodö mein £roft. 

Ülun fommt aber baS fdjönftc an ber &a§t: bie 
©efd)id)te fjatte Diel ©taub aufgemirbelt, unb ginar and) 
auSmärtS — benn bafür Ratten bie S^itungen geforgt; 
unb fo fam eS nodj mäfjrenb ber (SeridjtSberljanblungen 
berauS, baß mir ein fct)öne§ ©efinbcl aufgegabelt Ijatten. 
Dlämlicf) ba mar faum ein einziger unter ben föeilS* 
menjdjen, ber ttidt)t irgenb etmaS auf bem ^erbljolg ^atte 
unb beSImlb irgenbmo oon ber ^olisei verlangt mürbe. 
£)er (Saptain unb ber gäljnrid) maren JBigatniften, bie 
dou SBeib unb ^inbern fortgelaufen maren, unb %toax 
jeber mit einer ber §eilsfd)n>efrern ; bem Saptain feine 
mar ifjrem Planne, unb bem gäbnrid) feine mar als 
unmünbigeS 2)ing iljren Altern Durchgebrannt; Don ben 
anberen geilSfdjmeftern maren breie früher öffentlicfje 
kirnen gemefen unb eine als ßabenbiebin »erfolgt; fo 
ba$ nur gmei öon iljnen anftönbig maren — unb baoon 
mar bie eine rjalbberrücrt unb bk anbere fo IjöHifdj bumm, 
bafc man mit \i)i SBänbe einrennen fonnte. S)ie £rommeI= 
brüber maren 15 jährige Stüittinge, bie üon ber ©dntle 
fortgelaufen maren, inbem fie feine Suft gum Sernen 
ijatten; ber Sergeant mar ein früherer §otek!erf, ber 



— 149 — 

wegen 83eirug§ verfolgt mürbe; bie übrigen föeilsfolbaien 
waren teils gaullenger unb Srunfenbolbe, teils Wifebeaters. 

Unb was meint 3t)r worjl, was mein lieber greunb, 
ber 3innbecr"elbnrfd)e, war? 3efet fpifct aber bie Drjren: — 
ein gang oerbammter $ferbebieb war ber (Mgenoogel! 
Unten in Xe^aS, oon Wo er r)erfam, warteten bie fjarmer 
in fünf uerfdjiebeuen GountieS feljntidjft barauf, trjn 
wieberguferjen, wogu jeber Don Üjnen einen rjübfdjen Stricf 
bereit Ijieit! — Well — was fagt 3r)r bagu? Sin idj 
uicfjt ein rjöüifd) feiner 9)cenfcrjenfenner? £atte icn nidjt 
gletct) oom erften Stugenbiidf an gefagt: 2>er Surfte fa§ 
ans wie ein auSgewad)fener (Mgentwgel? 3a, ja — 
man rann immerhin fdjon etwas bei mir lernen, obgleich 
icf) mid) uidjt anf §od](dbnIen unb Unioerfitäten unb in 
(Suropa rjerumgetrieben ijabe, wie gewiffe Settte, bie bamit 
überall (fogar irjren befreit fyreunben gegenüber!) bieftun! 

Well — alfo nndjbem bie öeüSmenfdjen irjre Strafe 
bei uns abgefeffen — baS rjeifot abgearbeitet — rjattett, 
ließ man fte laufen; baS Reifet bis auf biejenigen unter 
irjnett, bie anberwärtS oon ber ^oligei verlangt würben; 
benu bie lieferten wir natürlid) aus. 

2)amtt tjatte bie §errlid)feit ber Heilsarmee bei uns 
ein (Snbe, obgleich fpäter nod) mehrmals £eilStruppen bei 
uns einbogen; benu bk fanben eine fold)' ungüuftige 2htf= 
natjme, baß fte jebeSmal fcrjleunigft wieber abzogen. 

Unb icf) bin'S gang aufrieben; benu wogu brauchen 
wir bie Heilsarmee? JJum 23efet)ren ? SDagu rjabett wir 
imfere $aftoren; bie beferjren uns oiel fdjöner, nämlid) 
alle Sonntage in ber Slirdje, wie fietys für (£rjrifteu= 
menfdjen gehört — mit Sßrebtgten unb ßrjorgefang unb 
Crgelfpicl; unb bagwiferjen an Sßodjentagen mit $rat)er- 
meetingS, innerer Ofliffion unb bergleid)en! So ein ü8e= 
feieren laffe td) mir nod) gefallen; aber fo ein lumpiges 
33efet)reu auf offener Straße, mit fangen unb mit ßärm= 
fernlagen auf trommeln unb auf oerbamntten Sinnbedeln 
gar nod) — no Sir, baS laffe idj mir metner ßebtage nid)t 
bieten, unb fein öernünftiger SJcenfct), ber etwas auf ficr) 
rjält, tut baS, wenigftenS bei uns in Söarjwarb ßiiü nid)t! 



— 150 — 

Überhaupt — fteüt (Sud) einmal bor: ein angesehener 
Bürger mie id) sum 23eifpiet — einer, ber nocty fcagu au§ 
ber erften old settler-gamilie abframmt unb SDefan bei 
ben 9ftetl)obiften ift, liege fid) bon fo einem hergelaufenen 
©algenftric! bon 23igamiften, Wifebeater ober $ferbebieb 
befeljren! — S)enft ood) nur: 3 et) bätte mtdj sum 33ei= 
fpiel bon bem — Si^nbecfelburfcben befeljren laffen! 
©teilt @uct) bodi nur einmal bor, iua§ ba% gegeben fjätte! 
— No Sir — id) miß berbammt fein, menn id) je fo 
et\va% tue! ©o maljr mir ©ott Ijelfel — 

2llfo e§ ift nid)t§ mit ber £eil§armee, unb beS^alb bin 
iaV§ gang aufrieben, baf$ fie bei un§ ntct)t anfommt! 



XIII. 



in tue S3riidje ging» 

2)iefe ©efdjidjtc mirb (Sud) tuoljl aud) tntereffieren, 
nid)t nur meil fie verteufelt febnurrig ift, fonbern and) 
roeil fie fo red)t geigt, ba$ man gerabe bann hereinfällt, 
roenn man befonber§ pfiffig su fein glaubt, ©o ging e£ 
nämlidj bem Witt 3Wc. 9ftanu8 unb ben anberen QeüungS* 
burfd^en bom „2öat)marb ßitt) ©entinel", ber nod) bor 
20 3aljren bie am meiften gelefene 3^itung in Söarjnjarb 
ßitt) mar, bon bem aber Ijeutgutagc fein s JJtenfcr) meljr 
eima% toetfj. — 

3llfo ber „©entinel" mar femergeit ba% erfte 23latt 
unferer <£tabt, unb btö aud) nidjt oljne ©runb — troj?= 
bem e§ boer) nur ein berbammte§ ©emofratenblatt mar; 
benn man mufc e§ bem W\h laffen: er berftanb e§, 
Shtnben anguloefen! 2)er „©entinel" mar nid)t nur für 
ben gemöljnlicben $rei§ (3 (£ent§ per ©gemplar) ba§> 
größte, fonbern aud& ba$ unterljaltenbfte S3Iatt bon 



— 151 — 

2ßat)tuarb Sitt): beim ba ftanb alles mögliche barin — 
fogar große Romane mit 301 orb, unterirbifdjen ©emölbcn 
unb (Seljetmpoltgifien; außerbem mar e§ aud) nodj itht* 
frriert, unb ber Wh brachte e§ trgenbmie fertig, fretS bte 
neueften Ü?acf>ricr)ten öon ber gangen ÜEBelt rjer 3U rjabcn, 
immer eine Dxafenlänge Oor ben anbereit Seitungen ber 
©tabt. 3)e§fja(b fonttte e§ aurij fein SBunber nehmen, 
ba$ ber „Sentinel" in furger Seit riefig rjod)fam — im 
3afjre 1872 crft mar er gegrünbet morben, unb um 1880 
rjerum mar er ba% erfte Statt ber <Stabt; unb ba§ märe 
er morjl nodj rjettte, menn ber 3Jlife nid)t allgit smart rjätte 
fein motten! 

3d) glaube aber gern, ba§ ber Witt ntdjt gang allein 
bie «Srfjulb r)atte; benn bie Mitarbeiter, bte er fid) mit 
ber 3 c i* gulegte, maren gar 31t oerbammte 3lu§lchtbetl 

©§ ift ja roarjr — ber 2Titfe mar ja felber audj fein 
(Sinrjeimifdjer, benn er fam au§ Srlanb; aber ba% get)t 
nod) an, benn bie Urlauber finb bocb immerhin nod) 
Üftenfd&en. ©ie fpredjen fo eine 2lrt öon (Sngltfd) unb 
öerfteljen au et) 31t bojen — mie ftdj'S für ßt)rifteitmettfd)ett 
gehört, unb fie miffen überhaupt fo 3iemlicr) mit allem 
Sefcfjeib, ma§ bei un§ gang unb gäbe ift; fxtrg, man rjat 
bei irmeu immerhin nidjt ba% ©efüljl, ba$ fie Dom anbern 
(Snbe ber SBelt fommen, irofebem e§ ja ein gut Stücf 
2ßeg oon 3rlanb bi§ 31t im 8 t)er fein fotl! — 

2iber (Sott fott mid) bemarjren, ma§ ber Witt für 
eine 2lrt oon 2lu§fänbern aufgabelte! — Sßenn'S toenig- 
ftenS nod) £>eutfd)e ober @d)meben gemefen mären ! SDie 
fommen immerhin nod) öfter üor, unb fie tjaben gute 
Shtocfjcn; unb menn fie lange genug im Sanbe gemefen 
finb, fo lernen fie and} fdjließlid) englifd) fpreerjen unb 
bo^en, unb merben überhaupt fo giemtid) oernünftige 
SRenfdjen. 

Slber nierjt einmal bie maren bauet, fonbern nur 
gan3 rjöHiferjeS ©efinbet üon ber Greaser-2lrt. ©iner 
mar au§ granfretdj (ba§ mar ber allerfcfjltmmfte !), einer 
au§ Stalten, einer au§ Ungarn, einer au§ Portugal, unb 
ber le^tc gar au§ ©rtedjenlanb — 3Kr. S?rmo§fepl)aIo§ 



— 152 — 

Ijieß ber unoerfdjämte Söurfd^c aud) nodj, fo mafyr mir 
(Sott (jelfc! — Unb ba frage id): Söttl bas eine3eitung fein? 

Well, e§ mar audj banad); unb beSljalb tarn e§ 
aud), tote e§ foutmen mußte. 

3)er ÜJtife t)atte gmar uon Slnfcmg an ein böfeS 
s Dhmbmerf gehabt nnb e§ aud) in feiner gcttung orbent* 
lirf) fpagieren geljeu laffen; aber im allgemeinen fdjabcte 
ba§ nidjt§ — benn e§ gehört bei ben 3eitnng§bnrfd)en 
fcbließlid) gum (Sefcpft, unb im übrigen mußte ja aüe 
SBelt, ba|3 ber Sftifc ein Urlauber mar, alfo nichts bafür 
fonnte, ba\] er fold) ein ÜDtunbmerf Fiatte. — @o ging e§ 
benn aud) eine 3^^ an 9 ^in, abgefeljen Don ein paar 
Heilten SBogereien, bie aber nid)t fo fdjlimm maren. 

3ebod) im Saljre 1880 würbe bie @ad)e ernft — 
nämlich als ber Wate ben öerbammten frangöfifdjen 
Greaser, ben 9Jlr. SJlonfieur JÖccocq, aufgabelte unb 311m 
(Sitij* Reporter mad)te. S)a£ mar nämlid) baS unerljörtefte 
^rafeelr)ut)n, baS mir je üorgefommeu ift; fanm bret 
SMfe fyodj mar ber ®erl, unb babei gang bünn unb 
fd)(otterig — aber ©ott foll mid) bemaljren, mag ber für 
ein DJhmbmerf rjattel 2)a mar bem großen, bicfeu 9Jct£e 
feine§ eine maljre äolgfjarfe bagegen, fo tualjr tdt) SDau 
lieiße! — 

Slaum adjt Sage mar ba§ giftige £)ing beim blatte, 
ba fing aud) fcbon ber Shafeel an. 3uerft mit 3ob 
©ampfoii, bann mit SJtofe Söiffelfteiu, bann mit ßufe 
©amblebone, unb fo ging'S luftig meiter. S)er 9J?ife fam 
au§ bem Sonett gar ntdt)t meljr IjerauS, benn natürlid) 
mußte er jebeSmal bem {(einen 3ammerbing uon einem 
Greaser biefeS ©efd)öft abnehmen, mcnn bie beleibigten 
©entlemeu iEjre 33efud)e in ber Office beS „Semmel" 
a blatteten. 

Sßenn mau fidj'S red)t überlegt, fo ift e§. eigentlich 
faum 31t glauben, baß ber 2ftit*e bie fleiue ©iftfröte nicbt 
gleich IjinauStDarf — er mar eben tatfäd)lid) uerrürft ge= 
morben; nämlid) ba§ mächtige SJcunbroerC beS fjrangofeu 
imponierte iljm bermaßen, ba\] er ben (Mgenüogel 
abgöttifd) oereljrtc. llnb ba$ mar fein Unglüd — er follte 



— 153 — 

nod) erfahren, baJ3 er eine ©Klange an feinem 23ufen 
geuäfjrt Ijatte, wie ber Soljn Wcbel Jagen mürbe! 

£)te @ad)e mürbe immer netter; ber ÜJHfe geriet mit 
ber 3ett gang nnb gar in bie §änbe be§ frangöfifdjeu 
Greasers, nnb tiefer §unbefoljn bradjte e£ fogar fertig, 
ba$ fdjlieBÜd) mir lauter Greasers an ber 3 c ita9 öll; 
gefreut mürben — nömlid) gitcrft einer au§ Stauen, bann 
einer au§ Ungarn, bann einer au§ Portugal, unb pguter* 
leijt einer au§ (Srtedjenlanb! 2ßei{3 ber Teufel, mie bie 
(Mgenoögel nad) Sßatjmarb ßitt) gekommen maren! 

2llfo fo im ©pätfommer 1880 mar bie gange Greaser- 
SBirtfdjaft beifammen, unb ba§ erfte, ma§ bie Jöanbe tat, 
mar: bie £eute auf bie §eü§armee fjelsen — mie tdj (Sud) 
ja fdjon ergäbt t)abe. Slber ba§ mar nod) nid)t fo fd)ümm, 
nnb menn'g babei fein Semenben gehabt Ijätte, fo mürce 
ber „©cntinel" nod) Ijeuttgentage§ erjftieren; ber Trubel 
mar eben ber, ba$ bie Greasers, anftatt iljr 3DtauI mieber 
3it3umadjen, e§ immer meiter aufriffen — unb be§fjalb 
famen fie aud) fdjlie&ltdj in bie Steffeln 31t liegen. 2)a§ 
ging nämlidj folgenbermeife 31t: — 

Staum mar e§ IjerauSgefontmen, baß bie §eil§= 
mcnfdjen faft alle etma§ auf bem STerbfjolg Ratten, ba 
erfcfjten aud) fd)on ein mächtiger s 4kal)U Prüfet im „Scu* 
iinel"; ber fönte fo üiel fagen al§: „@efit Sfjr nun ein, 
ma§ mir für Iptlifd) feine Olafen traben? £>abeu mir'S 
(Sud) utd&t gleid) gefagt, baß bie §eil§armee ein £>umbug 
ift?" — Well — tdj mufj ja febon gugeben, baß e§ fo* 
meit ftimmte; aber trotjbem mar ein SBort guotel gefagt, 
nämlid) inbem e§ ben ungläubigen §unbcu, bie e§ in 
ber ©tabt gab, Sßaffer auf bie äftütjle mar. 2)te fingen 
nun au, gewaltig ba§ 9Jlaul 3u reiften unb fid) mit it)rcr 
©efrfjeitigfeit aufgufpiclen, inbem fie laut unb öffeutlid) 
über aüe§, ma§ Religion unb @ebet unb $rcbigt unb 
Sefefjrung Ijtefc, it)re faulen SBi^e machten, baf3 e§ eine 
8d)anbe mar; unb fie brachten e§ aud) richtig fo meit, 
ba$ e§ be§r)alb einen SRom nad) bem anbern gab -- benn 
e§ mar bodj natürlid), ba$ bie orbentltdjen (Sljriften* 
menfdjen unter nnS fid) fo etmag ntdjt gefallen liefeen. 



— 154 — 

£)iefe (Gelegenheit benutzten mm bie anbereu 3eitungen 
ber ©tabt (benen ber „©entinel" Don megen fetner großen 
^Ibonnentenja^I fd)on längft ein 3)orn im 2luge mar), 
bem Witt nnb feinen Greasers ein§ au§3umifd)eu. 2)a 
befam man bann 51t Ijören : 2ln bem gangen Ärgernis fei 
nur ber „©cutinel" fdjulb, inbem er eine religiöfe ©in* 
ridjtung (benn ba% fei bie Heilsarmee bod) fcfyließlid) !) 
öffentlidj in ben ©dimuti gcgerrt nnb nadjljer nod) bamit 
geprahlt t)abe, tuet! bieSmal pfällig ein paar ©algenoöget 
unter ben §eil§ntenfc^en gemefen feien. 

Well — ber „©entinei" antwortete natürlid) baranf 
mit einem drittel, ber ntdjt üon fd)led)ten Altern mar; 
nnb ba§ gab nnn eine gang nieblicl)e §in= nnb $er* 
fd)impferei gmifdjen bem „©entinel" nnb ben anberen 
3eitnngen. 

@o ging'S bis gum nädjften «Sonntag; nnb ba 
paffierte ermaS, maS ntdjt gut für ben „©entinel" mar. 
s Jiämlid) fämtlidje Sßaftoren ber ©tabt prebigten, mie auf 
SSerabrebung, gegen ben „©entinet", als eine ungläubige 
Seitnng, bie eS auf bie Religion abgefet)en Ijabe; mobet 
gmet üon ben $aftoren and) noct) ben SBerbadjt burd> 
blicfen ließen: ber Watt fei u>ol)l öon ben .taufleuten für 
feinen erfreu §etiartifel begabt morbeu — nämlid) meil 
bie §eil§armee mit ifjren SSorftellungen ben S!aufleutett 
bie Shtnben oon ben 2üben meglodte. 

§)a befamen ber 9Me nnb feine Greasers (jöüifdie 
2lngft, nnb gleid] am Düiontag erfdjien ein großer £ett* 
artifel mit ber Übevfdirift: „©in beflagenStoerteS 
$UßoerftänbniS unterer Slbftdjten unb ber 
iöemeiS, bafc mir gute Srjriften finb." 

tiefer Slrttfel mar gar nttfit fo übel, bis auf ben 
©djluß, unb baS mar fo: Suerft mürbe gefagt, ber ,,©en* 
tinel" f)ätte nid)t im Traume baxan gebadjt, bie Religion 
anzugreifen; im (Segenteil, gerabe meil ber „©entinel" 
bie Religion fo tjod) unb heilig fjalte, Ijabe er bie Heils- 
armee angegriffen; benn gerabe bie Heilsarmee entehre bie 
Religion, inbem fie fie auf bie ©traße bringe unb mit iljrcr 
Gängerei unb ^ar^enmufif eine Stomöbie barauS mad)e. 



— 155 — 

Sit biefem @til ging'S weiter; unb irf) ntufe wirflid) 
fagen, baß ber fd)laue £unb üon einem Greaser (benn 
natürlid) f>atte fein anberer al§ ber ßecoeq ben Slrtifel 
beforgtl) e§ fjöllifdj fein anfteflte, ben $aftoren nnb an* 
bereit (Sljriften nm ben 23art gu gerjen. 

Soweit war'§ fdjon all riglit; nnb ber gange (Streit 
wäre bantit abgetan gewefen. 816er ber miferable Greaser 
fonnte eben nie feinen 9)lunb gur regten 3^tt gumadjen 
- nnb babei fiel er bie§mal herein. 

Dlämlid), nadjbem er ftcf) üon ber Auflage ber ©ott* 
(ofigfeit fo weifc gewafdjeu fjatte, bcifo er baftanb tüte ein 
richtiger ÜnfdöulbSengel mit mächtigen gflügeln — ba muß 
ben Äerl ber Teufel reiten, hafc er fid) and) nodj üon bem 
Söcrbadöte reinigen will, üon btn ^anffenten beftodjen 
worben gu fein — nnb gwar, inbem er fid) al§ ©onntag§» 
fjetligen auffpielt! — 

üftämlid) er fagte nun: (£r, ber „©entinel", rebe 
ntemanbem nad) bem s JJ£unbe, fonbern ftet§ nnr au§ 
eigener Überzeugung; inbem er, al§ Seitung, bic moralifdje 
23crpfCid^tung l)abe, jeben Übelftanb aufgubeefen, einerlei 
m o biefer befiele, llnb ben 23ewet8 baüon wolle er gleidj 
geben. 

^tamlicl) er, ber „©entinet", madje barauf aufmerf« 
fam, baß in 2ßat)Warb ©itt) allfonutäglid) ber 6abbatl) 
entheiligt werbe, inbem ber ©ebraudj beftefje, bag bic 
35rugftore§ ben gangen £ag über geöffnet feien, fogar 
wäbjenb ber ©tunben, gu benen bie ©otteSbtenfte ftatt- 
fänben; nnb r)ierburcr) würben bie Seute üerfürjrt, anftatt 
in bic .^irdje gu geljen, fidj'§ im ^rugftore beljagtid) gu 
madjen. 9J?an brause fid) nur einmal angufefjen, wie e§ 
am ©onntagmorgen in fo einem £)rugftore Ijcrgeljt — 
wie bie Seutc bort Ijerumfterjcn nnb auf bie 3citungeu 
warten, bie mit btn ^oftgügen üon (Et)icago nnb ©incinnati 
fommen ; wie fie bann — anftatt bie 3ertung eingufteden 
nnb in bie S!ird)e gu geljen — fid) an Ort unb ©teile 
eine 3^9orre faufen, einen Pop (ber meiften§ üerteufclt 
nad) 2Bl)i§fl) au§fel)e) beftellen, fid) red)t bef)aglid) bagu* 
feiert unb nun it)re gange Leitung lefen; wobei au§ 



— 156 — 

einer Stgarre unb einem „Pop u gewöljulid) Sinei ober metjr 
werben; unb wie bann uod) über bte Neuigkeiten laut 
biSputiert werbe — fo laut, baß man, wenn man auf 
bem Sßege §ur $ird)e (als ob ber mtferablc Greaser je 
in bie ^irdje gegangen wäre!) am (Store uorbetge^e, gang 
au§ ber nötigen frommen ©cmütsftimmung geriffelt werbe. 
Slurg — bie offenen SDrugftoreS feien eine Sabbati)- 
(Snttjeilignng, unb eS fei Sßflid)t ber $o!igei, bagegen ein= 
gufdjretten. — Sunt Scfylufc fügte ber Greaser nodi fo 
rea^t f)5f)ittf er) (jtttp: @r r)offc nunmehr gegeigt gu rjaben, 
ba|3 er Weber gegen bte Religion uod) für bie ^aufteilte fei. 

Well — man muß ja gugeben, baß ber Greaser 
einen redjt fdjlaueu Einfall gehabt r)atte — nümlid) foweit 
als eS galt, fidj Don ben Vorwürfen weifeguwafdjen, bie 
man il)m gemadjt rjatte; aber ber Kummer war eben, baß 
ber Einfall benn bod) ein btfedjen gu fdjlau war — unb 
altgufdjarf madjt fdjartig, wie ber 3ol)tt dllidjü fagt. 
Unb beSfyalb fiel ber „Sentinel" audj richtig herein. 

s Jlämlid) jefet ging ber Trubel mit ben £)rugftorcS 
unb ber „Young men's Christian association u loS, unb 
baS war fo: — ©leid) am nädjften Sonntage prebigten 
bie *ßaftoreu Ijötttfd) fdjarf gegen bie Sabbatfjentljeiltgung 
mit offenen S)rugftoreS, S^^tungen, 3 t 9 arrcn u rö Pops. 
SDaS braute nun bie „Yonng men's Christian association'* 
auf bie Seine unb gwar grünblidj. ©leid) am Montag 
l)ielt fte ein Meeting ab, unb am SMenStag befam jeber 
£rugftore=23efi{3er unferer Stabt eine 3ufd)rift, in weld)cr 
eS r)te& : SBemt er utdjt geridjtlid) belangt werben wolle, 
folle er oou nun ab feinen Store Sonntags fdjlte&en. 

Well — natürlid) fdjerteu fidj bie Seute ben Teufel 
um biefe 3 u fdjrift, unb am nädiften Sonntag waren bie 
StoreS offen, wie immer. 3lber bte „Young men's 
Christian association" meinte eS bitter emft, unb am 
S)ienStag Ratten fict) fämtlid)e SDrugftore = 23cftfccr wegen 
SonntagSenttjeiligung auf bem ßourtl)oufe gu öerant« 
Worten. Sie würben and) ridjttg oerbonnert unb mußten 
©träfe galjlen. — 2lbcr bamtt war bie Sadje uid)t ab* 
getan; benn nodj an bemfelben £age würbe ber „Club of 



— 157 — 

the Druggists of Wayward City" gegrünbet, unb ba% 
erfte, \va§ biefe Korporation tat, war, bie „Young men's 
Christian association" fcfiriftlicfi 31t erfucfien, fidj um tt)ve 
eigenen Angelegenheiten 31t fümmern unb befonberg bie 
„Druggists of Wayward City" ungefcfioren p laffen, 
weil fie (bie „Christian association u ) fonft etwa§ erleben 
fönnte. 

Üftmt bauten bie $)ruggiftS, fie fiötten bie „Young 
men's Christian association" eingeflüstert; unb am nädj* 
ften ©onntag waren bie @tore§ wieber offen. 516er ba 
fiatte mau ficf) mädjtig gefcfinitten — benn e§ war wieber 
gang biefelbe ©efcfiicfite — nur mit bem Unterfcfiieb, baf3 
bie £)ruggift§ biegmal boppelt fo Oiel bledjen mußten al§ 
wie ba% erftc Wlal. 

3)a£ bracfite ben £opf gum Überlaufen. Am näcfiften 
3V6enb, al§ bie „Yonng men's Christian association" in 
3efferjon§ §afl ifir iuöcr)etitlicr)e^ Meeting abfiielt, ba 
öffnete fidj bie Xüx unb herein fam ber „Club of the 
Druggists of Wayward City", um fidj für bie cfirtftlicfien 
2iebe§bienfte gu bebanfen. £)a§ gab nun einen gro&= 
artigen 9tow, bei bem audj gesoffen würbe; £ote gab'§ 
3war ntct)t r aber fo an bie 20 SRann würben fampf* 
unfähig gemacfit — unb ba§ waren größtenteils ßfirtften, 
nämlid) inbem bie „Young men's Christian association" 
bie $rügel befam; wa§ micfi nocfi fieutigentageS freut. 
Senn wa§ ging'S bie ©algenbögel an, ob anbre ßeute 
tt)re ©ountagSgeitung im ©tore lefen ober fonftwo? — 
§interfier fielen fie audj nodj bei ©ericfit fierein; inbem 
bie SruggiftS bewiefen, bafc ber 9tow nur be§r)aI6 fo 
fcfilimm geworben war, weil bie (Sfiriften gleitf) gefcfioffen 
fiatten, wäfirenb fie felber (bie £>ruggift§) nur Ijatten 
bogen wollen. — darüber geriet ber Subge am atter» 
weiften in 3ont; benn er war felber ein feiner 23oger 
unb lonnte e§ niefit leiben, wenn einer ficf) 00m Sogen 
brücfen wollte, ©r fagte e§ ben ßfiriften auefi gerabe 
in§ ©efiefit fiinein, ba$ fie gleicfi gefcfioffen fiätteu, wäre 
nicfitS weniger als cfiriftlicfi gewefen, unb fie follten fiefi 
fcfiämen! — Slttornet) SßatfinS, ber $erteibiger ber 



— 158 — 

„Young men's Christian association", Oerjudjte 3 war, feine 
Klienten 31t entfrfjulbtgcn, inbem er fagtc: ©r fäije gar 
nid)t ein, warum ba% Stießen undjriftüdö fein follte; im 
(Gegenteil — bie ©d)ußwaffe wäre gerabe bie al(erd)rift= 
Iid)fte Söaffe — benn ba% ©djießpulüer wäre bod) Don 
einem djrtftltdjeu 9Röndj erfunbeu worben, nnb e§ wären 
bodj gerabe bie gtöiitjterten, d)riftlid)cn Nationen bcr @rbe, 
weld)e bie ©djufjroaffen mit befonben? liebeüoüer Sorgfalt 
tultioieren, fabrizieren nnb fortwüfjrenb oerbeffem; — 
woburd) fie fid) bocr) 3. 23. fo üorteilfyaft Don ben Gfyinefeu, 
Snbianent, s Jcigger§ nnb berlei blutigem £>eibengefinbel 
interfdjeibeu ! — £>a§ tonnte ber 3ubge $war nid)t bc= 
ftreiten; aber er liefs fid) tro^bem ntct)t verblüffen, inbem 
er fagte: ©8 fyanble fid) t)ier nid)t um Shtlturgefd)id)te 
uub giüilifation, fonbern um s Jted)tfpred)img nnb $Hitter= 
Itdjfeit; worauf ber Slttornet) natürlid) nid)t§ entgegnen 
fonnte. — 

©0 fam e§, ba$ bie ©fyriften koppelt fo oiel ©träfe 
gu gafjlen Ratten aU wie bie SDruggiftS. £)a§ ernüd)terte 
fie nun fo weit, ba$ fie oon ba ab bie £)rugftore§ in 
DMje ließen; nnb biefe gefegneten Slnftalten blieben 
Sonntag«? offen, nad) wie oor. — 

üftun ba&jtc alle Sßelt, bie &ad)t wäre abgetan; aber 
ba fjatte man fid) mäditig gefdjuitten! - - Dlämlid) je^t 
fingen wieber bie 3etagen an, auf ben „Sentinel" gu 
l)e^en, inbem fie fagteu: £)er „©entinel" fei ein oerbamm= 
te§ 2lu§länberblatt, weld)e§ barauf au§ fei, ben §anbe( 
nnb Sßanbel ber United States gu fd)äbigen — benn fonft 
l)ätte er bod) ben 2)ruggift§ nid)t bie ©djererei mit bax 
©fjrtften eingebrod't! 

Natürlid) antwortete ber „©entinel" barauf gang 
gehörig, uub babei tat er ba§ Merbümmfte, xvaZ er tun 
fonnte. ©r oerfud)te fid) oon bem geäußerten $erbad)te 
31t reinigen, inbem er bie Seute auf bk ©Ijinefen fiepte, 
©c fagte nämlid): ©r, ber „©entinel", fei nid)t§ weniger 
al§ ein gfeiub ber amertfamfdjen @efd)äft§welt; im 
(Gegenteil, er Ijabe bie größte ©nmpatl)ie für biefelbe. 
©0 pm 23eifpiel fei er fer)r barüber beütmmert, bafj bie 



— 159 — 

(iljuiefen mit tfjren niebrigen greifen ben American Steam 
Laundries ba§ • ganse ©efdjäft üerberben; unb er ftimme 
unbebingt bafür, baß biefem Unfug ein ©nbe gemalt 
werbe. — Unb baS fefcte ber elenbe Greaser and) nodj 
am ©amStag in bie 3eitimg. 

Well — bamit l)atte er aud) richtig ben $ogel ab* 
gefdjoffen; benn nodj an bemfelben SlOcnb gab'S einen 
9ftorb£rom, bei bem e£ blutig Verging. ©§ fing bamit 
an, baj3 einer in SßimpIeS ©aloon ben betreffenben ^trttfel 
oorlaS, unb ein auberer barauffyin ben anmefenben 
©entlemen ben ^orfdjtag ntadjte, ben (Sfjmefen ba§ §anb~ 
wer! gu legen. £>te ©ejellfdjaft mar fd)on angetruufeu, 
unb fo machten fie fid) gleich auf bie Seine. UntermegS 
fd)loffen fid) nodj anbere an, unb als man uor ber näa> 
ften (Sl)inefen=£aunbrt) anlangte, ba mar fd)on ein ganzer 
9)1 ob beifammen. 2)er ßaben mürbe geftürmt, ber SÖefifeer 
(2Ujs£[djengs3WJ rjiefi ber arme Teufel) jamt feinen 
(Seljilfen t)erau§gel)olt, miftljanbelt unb gur näcr)ften Sa? 
terne gefdjleppt. Man mar fd)on babei, ben erften ber 
ßanggöpfe aufzuhängen, als bie $oligei crfdn'en unb ein= 
jdjrttt. £>aS ging aber nidjt fo glatt; benn baS SSolf 
naljm gum Seil für bie Stjndjer Spartet, unb es fam gum 
Sfrmtpf, mobei fünf 9) tarnt — nä'mlid) ein 5ßoligift, ein 
(Sljinefe unb brei Don ben ©törenfrieben fielen. 3Me gange 
$oligeimad)t mußte eingreifen unb uiele beffere 23ürger 
mußten Reifen, efje ber 9)1 ob ficf> gerftreute. 

§interl)er gab'S uod) einen §eibenftanbal, in ben 
faft bie gange ©tabt uermitfelt mar, mit $crt)aftung, 
©träfe ober Seugeneib nnb bergletdjen. Shtrg — eS mar 
ein fauberer .sjanbel! — 

2lber ein ©uteS Ijatte bie <&ad)e boct); nämlid) ben 
ßeuten waren tdjltefelidj bie 2lugen barüber aufgegangen, 
maS für ein §ötlenblatt ber „©eutinel" mar. 3n allen 
3eitungen ftanb'S gu lefen, bafc an allem — alfo audj 
am Sßerlufte tion fünf 9Jlenjdjenleben — nur ber ,,©en? 
ttnel" fdjulb mar, inbem er ©ott unb bie SBelt gegen* 
einanber aufgebt Ijatte. — Well — baS glaubten 
bie £eute Ijergtid) gerne; unb ber „©eutinel" befam'S gu 



— 160 — 

fpüren. 9M)r al§ einmal pfiffen nbenbS bie kugeln gutn 
genfter Don 9Jtife§ Office fjeretn nnb gmeimal mußte bie 
s $oligei einen broljenben 9Jlob gerftreuen, ber fiel) nor bem 
Sftebaftionggebäube oerfammelt Ijatte. 2)er 9Jtife nnb feine 
Greasers getrauten fidj faum meljr au§ bem §aufe f)erau§, 
nnb gmci ^oligiften mußten ftets in ber S^ä^e fein — 
ma§ bem 9Jlife ein §eibengelb foftete. 

<Sd)ließlidj mürbe bie <8adje langweilig, unb ber 
3o§u, ber ben 9fti£c gut leiben moefite, ging gu iljm Ijin 
unb fagte: @r, ber 9Rife, müßte bod) einferjen, bafc e§ fo 
nidjt weitergeben fönnte; ber „©enttnel" fei in 9ttißt:rebit 
gekommen, bie Abonnenten fielen nacr) unb nad) ab, unb 
ber OJlife fei obenbrein feine§ £eben§ nidjt mefir fidler. 
©§ gebe nur nod) ein Mittel, bie Seoötferung p Der« 
följnen: nämlid) inbem ber s JJHfe feine fünf Greasers fo« 
fort entlaffe; beun bie feien an ädern fcbjulb. 

Well — ba§ fa§ beun ber 2ftife aud) ein, unb er 
oerfprad) bem 3oljn, baß er nod) an bemfelben Slbenb 
bie Greasers alle fünf IjtnauSWerfen werbe. — ®a§ mar 
an einem @am§tagmorgen, unb an bemfelben 2lbenb fam 
bie S3omfie aud) richtig sunt $Ia^en, ma§ idj fogar mit 
angeferjen fjabe. 

Nämlid) fo gegen 7 Ufjr bummle idj anfällig an ber 
Sftebaftion be§ „©enttnel" oorbei, ba rjöre idj auf einmal 
einen §ötlenlärm brinnen in ber Office losgehen; unb 
gerabe wie idj an ber §att§tät oorbei will, ba polterte 
Ijöllifdj auf ber treppe, unb ein ntädjtigeS Knäuel fommt 
herausgeflogen, foüert über ben gangen gußfteig unb 
bleibt in ber ©offe liegen. $>a§ ging ade§ fo oerbammt 
fdmell, ba$ idj fnapp 3 e ü ^»cttte, gurüdgufpringeu, um 
ntefit mit umgeriffen gu werben. 2ltfo ba§ 23ünbel liegt 
in ber ©offe unb rollt Ijin unb Ijer, unb faudjt unb quiedft 
unb brüüt Wie ber rid)tige, au§gewadjfene §öllenfpuf; 
unb )x>k idj genauer guferje, ba ift e§ nidjtö anbere§ al§ 
ber „Sßarjwarb Gilt) ©entinel" — nämlid) ber W\U mit 
feinen fünf Greasers, bie fidj an iljn flammerten wie bie 
Metten. £)a§ wimmelte nur fo oon topfen unb tonen 
unb Seinen unb fonft nodj allem möglichen — furg, e§ 



— 161 — 

war ein IjöÜijdjer ©pnft, baS mit angufefjen. — @S war 
audj wirflido bie furiofefte ©ac^e, bie idj je erlebt rjabe; 
ein eigentliche!* gftgljt war'S gar nicfjt — baS Reifet fein 
8-igrjt, tote er fidj unter anftänbigen, gebilbeten unb üer* 
nünftigen SÜcenfdjen gehört; benn eS würbe Weber gebort 
nod) mit Süfcen gefielt, ©oit foll midj bewahren, was 
baS für eine ©efd)id)te war — baS war ein ©efrabbel 
unb ein ©ewürjl, mit ©aarraufen unb Sfrafcen unb ^Beißen 
unb 3äfjnefletfd)en unb beulen, ba|3 id) mir gleidt) backte: 
©o ungefähr würbe eS fiel) worjl ausnehmen, wenn im 
3ooIogifd)en ©arten in föincinnati ein gfigljt unter ben 
3lffen ober ©tinftieren auSbrädje! — Well — eS waren 
eben fünf Greasers babei! Unb an benen lag'S ; benn 
wa§ ben Wxk betrifft, fo muß idj gu feiner @t)re fagen, 
bafc er mit bem beften Söitten ttict)t bogen ober tiefen 
femnte — inbem er an jebem 3lrm unb an jebem Jöeiu 
einen gangen Greaser Rängen Ijatte, wä^renb ber fünfte 
auf ifjm lag unb in feiner oerbammten SluSlänberart au 
ifym Ijerumbfufdjte. 

Well — biefer 2lffenfigrjt tjatte aber balb ein ®nbe; 
benn eS bauerte nict)t lange, ba tarn bie $oligei, unb ber 
gange „©entinet" mußte mit auf bie 2öact)e; wo er audj 
ft^en blieb, inbem feiner üon ber ©efellfdjaft ©elb genug 
tjatte, Bau gu galjlen. 

33ei ber ©eridjtSöerrjanblung fam'S fjerauS, wie fief) 
bie ©ejd)idjte gugetragen Ijatte. s JlämIid) als ber W\U 
ben Greasers fünbigte, ba würben bie ©algenOögel giftig 
unb verlangten, ber 9Jtife folfe irjnen ben ooflen ©etjalt 
für ^n nfidjften OJlonat garten. Olatürlict) gab ber *>Mk 
gur Antwort: ©ie feien unoerfebämte ©atunfen; unb wie 
er baS fagt unb babei in feine ^eüoloertafcbe greift, ba 
faden fie audj fdwn ade fünf gufammen über iljn Ijer 
unb flammern fidj an feine Slrme unb 33eine. ©ie wollten 
iljn woljl nieberwerfen, binben unb fnebeln, um bie Office 
plünbern gu fönnen. 316er bagu war er bod) gu ftarf 
für bie Greasers. 2ltIeS, waS fie tun fonnten, war eben, 
itnt am Sogen ober liefen gu rjinbern, inbem fie fidj au 
feine 2lrme unb 23eine ftammerten. £ro£bem falj ber 

Wöner, ©efdjicfjten üon 2ßaijtoarb «Stttj. 11 



— 102 — 

Witt böfe genug au§, benn bie ©algenbögel Ratten nidjt 
fd)led)t an tljm Ijentmgepfufdjt. (Siner Ijatte ifjm gange 
§aarbüfd)et auSgeriffen, ber anbre Ijatte iljnt ba§ ©efidjt 
3erfrafct (ba§ mar natürlid) ber ßecocq getnejen!), unb bie 
übrigen ijatten ifju gebiffen — ber ©rieche, ber ShjnoS* 
EepIjaloS, fogar groeimal, nämlid) in§ Dljr unb in§23ein! 
— 3dj muß aber bod) fagen, baZ gefdjaf) bem Wxte gang 
redjt ; warum Ijatte er fid) aud) mit bem ©efinbet etn= 
gclaffeu! 

Well — bie G-reasers mürben natürlid) üerurteilt, 
unb gmar IjöÜifd) fdt)arf — benn ber Subge mar über- 
bau Avalen unb Seiften nod) meljr aufgebraßt als ha* 
inalS über ba§ ©djiefeen ber (Sljriften. Natürlid) fonnten 
bie Greasers uid)t galjlen; alfo fie mußten ifjr Quartier 
in ber 3ail aufjdjlagen, unb mir Ratten fed)§ SBodjeu 
lang ba§ Vergnügen, bie fdjmiertgen Surften unter 2luf= 
ftdjt auf ber Straße arbeiten 31t feljen. ?{[§ it)re Seit 
um mar, üerfdjmanben fie ebenfo plöfjlidj unb geljehnntö* 
Doli, als fie gekommen maren. 

2)em Wxk erging'S groar etma§ beffer, aber bod) 
nod) fcrjlimm genug. Nämlid) er mürbe &tt>ar freige* 
fprodjen, ba§ Ijetfjt natürlich naß einem rtdjterlidjen 
ä>ertoei£ bafür, haft er fid) in einen folcben 2lffenfigl)t 
etugelaffen Ijatte; aber als er aus ber Unterfud)ungSljaft 
I)erauSfam, ba fafy er ein, baß ber „Sentinel" ein fjoff* 
nungStofer gatl mar — : bie Stunben Ratten fid) ade ber^ 
laufen unb alle SBelt r)atte eine (old) fd)led)te Meinung 
uon bem blatte befommen, bafc an ein SBiebererfdjeineu 
beSfelben nidjt 31t beulen mar. 

@o blieb benn bem dJlxk nidjtS anbercS übrig, als 
fein ©lud" irgenbmo anberS 311 berfudjen. 3)aS tat er 
benn aud) ; unb ba er fid) bie gute Seljre Ijinter bie D|ren 
gefd)rieben Ijatte, fo Ijatte er bieSmal befferen ©rfolg: 
ijeute ift er einer ber angefetjeuften Bürger bon ^ead) 
©robe (Situ, mo er al§ s Jleba!teur beS „^taft ©robe (Sitt) 
^Daitt) SBarcrt)" wirft. 

Well — id) gönne ifjm baS bon ©ergen; aber bie 
gute Seljre Don bamalS gönne iß ifjm nidjt minber, iubem 



— 163 — 

tdj fage: (£r Ijatte fie üerbient; benn e§ gehört fidj ntd^t, 
baß man fidj mit Greasers au§ gfranfreidj unb Portugal 
unb ©ott toeiß mofjer anfreunbet unb fidj guguterle^t mit 
iljnen in einen Slffenftgljt im öffentlichen Dnrmfteht einläßt, 
mit Seigen unb to^en. 60 tttva§ mag fidj für Slffen 
unb Greasers fdjicfen, aber ntd)t für gebübete 9Jlenfcr)en, 
bie tt)re gaufi funftgeredjt gu führen üerfteljen! 

Unb be§ljalb ift e£ audj gar nidjt fctjabe barum ge= 
loefen, bafc ber „SBatjtoarb ßitt) ©entinel" bamal§ einging 
- moxin gfjr mir bocr) red&t geben müßt. 



XIV. 
3öie SSaijttJarb (Ettt) thxt gafcrtfftatrt ttmrde. 

TO biefer ©efdjidjte ift'S fo eine eigene @ad)e: fie 
ift fdjnurrig, unb fie ift'§ lieber ntrfjt; ba% Reifet, mau 
loeift eben nict)t rect)t, ob man ftdt> über bie ©a§träume 
amüfieren ober grufelu fofl; idj glaube aber, e§ fommt 
babei fcf)Iiefelict) barauf an, ob man abergläubifdj ift ober 
nidjt. Well — 3ijr roerbet'g ja feljen! 

2Ufo, fo um Dftern 1884 fjerum tarn ein alter 
©djotte mit feiner grau nad) Söainnarb (Sitty, ber Ijiefc 
2)au Tic £)ona!b unb ioar ein Farmer, ©r brachte ein 
bißchen ©etb mit, unb bafür taufte er fidj eine flehte 
Sann, fo eine 2Jteile füblid) oon ber (Sitt). 

©§ toar ein pu^iger alter Surfte, mit einem bieten 
<3d)äbel unb gang bunfelblauen Singen, bie tief in beit 
ööfylen fafeen unb red)t fonberbar unter ben bufd)igen 
brauen in bk 2Mt gudten. @r loar fet)r toorttarg, 
lebte fet)r gurüdgegogen, unb balb Ijiefe e£ audj, er fjabe 
ba% gmeite ©eftdjt unb atferljanb berartige unljeimlidje 
Eigenheiten an fidj. ^urg — er fam ben Seutett 

11* 



— 164 — 

unljetmlidj vor, unb man liefe iljn beSljalb aud) linfS 
liegen, foräel man tonnte. 

2lber gerabe biefer alte 23urfdje, ber fid) um niemanbeu 
f'nmmerte unb um ben ftdj leiner fdjerte — gerabe biefer 
alte Staus foüte eine gang Verteufelt mistige $erfönlid)fett 
für bie ©tabt werben. Unb ba§ ging folgenbermeife p: 

®t\va ein r)albe^ 3a^r nadjbem ber alte 23urfdje p* 
gebogen war, lam er eine§ OJcorgenS pm Sofjn SDftdjel 
unb fagtc: @r, s JJic. 2)onaIb, fjabe in vergangener üftadjt 
einen Sßarjrtraum gehabt; eine Stimme fyabt iljm 31t* 
gerufen, feine l^üfje ftänben 15 gfufj über einem unermefilid) 
reiben ©djafe ! @3 fei alfo fieser, bafc unter bem Stall* 
boben ein föftltctjer @dja£ in ber (Srbe liege, ber ifyn 311m 
reiben Spanne machen würbe, wenn er ifyn Ijeben Bunte. 
9run aber lonnte er nid)t ben Stall nieberreifeen unb 
15 gug tief graben, oljne bie Slufmerffamfeit ber ÜTcaa> 
barn unb feines eigenen ®efinbe§ auf ben <&d)ai$ p 
lenlen; alfo liefe er ®efaljr, ba$ i^m ber <&<fya§ gefroren 
mürbe. Unb beSljalb bitte er ben 3ofjn, al§ ben 83ürger* 
meifter, iljm püerläffige Seilte pr Ausgrabung be§ 
@d)a^e§ p ftellen unb felbft babei p fein, wenn ber 
&<§a% gehoben werbe. 

Well — ben 3of)rt intereffierte bie &aü)e rjöllifd), 
unb er fagte aüe§ p. 2lm tiädjften borgen fdjon mar 
er mit einem falben ©ufeenb ftämmiger 23urfd)en auf 
9ttc. £)onalb£ garm unb man ging ans Söerl; ber S^ufc 
ftatt — ein altes fernes Shanty — mürbe nteber* 
geriffen, unb bie fedjS 23urfd)en gruben nun branf Io§. 
©egen Mittag maren fie an bie 13 gufe tief gefommen; 
ba Heiterte einer nad) bem anbem au% ber ©rube IjerauS, 
unb fie fagten: 3)a gingen fie ntcr)t mieber hinunter, beim 
bie Sacfye fei ntdjt geheuer; ber SBoben xvank, unter ber 
(£rbe braufe e§, unb babei fei ein IjöHifdjer ©eftanf 311 
fpüren. 

2ßie nun ber 3oljn ba% Ijört unb bie uerftörten ®e* 
fixier oon ben großen 23urfd)en fieljt, ba fann er ßc$ 
nidjt enthalten, einen faulen 2Bi£ 31t machen, inbem er 
fagt: „Well, ba§ mirb wol)l ber (Eingang pr £>ölle fein!" 



— 165 — 

llnb tote er ba$ fagt, ba frac^t e§ aud) frfjon gang tjötlifd), 
bie gange ©cfeöfd^aft purgelt burdjeinanber unb wirb über 
it nb über mit ©cmb unb (Srbe bef d^üttet ; gugteid) gibt'S 
ein mäd)tige§ SWeu unb einen teufel§mä|igen (Seftanf. 

3)er erfte, ber fiel) üon bem ©djrecfen erholt, mar 
natürlich ber Soljn; unb ma§ meint 3§r moljl, ma§ ber 
<Sd)laufopf ba fagte? — : „Well, 9Jcc. 2)onalb," jagte er, 
„idj fdjä^e, @uer Xxanm mar all rigkt; beim idj iah 
futtere, mir fyabm eine mächtige @a§quetle getroffen!" — 
91wt fjätte ftcr> ber alte Schotte üon 3ted)t3 megen öor 
Sfreube auf ben ®opf fteHen muffen; aber ba§ ging nid)i 
- nämlid) inbem er tjalb im <3anbe oergraben lag unb 
ber 3oljn it)in gerabe auf bem 9Jcagen fafe. llnb fo fagte 
er nur: „All rig-ht, Sir; aber beSfjalb brauet Sfjr mir 
ntdjt alle Suft gu nehmen!" — Well — ba% fa§ beim 
ber 3ot)it aud) ein; alfo er ftanb auf, Ijalf bem bitten 
auf bie güße unb ging mit tljm in bie &tabt, um gteid) 
ba% Nötige gu beforgen. 

3uerft mürbe an ^rofeffor ©oafer Don ber Uttiberfität 
ber @taat§t)auptftabt telegraphiert, bamit er t)erfommeu 
unb bie ©acfje unterfud)en füllte. £)er fagte fofort gu, 
unb am anbern borgen mar er ba. 

Well — e§ geigte fid) beim aud), bah atte§ fo mar, 
lote ber alte @d)otte geträumt unb ber 3of)n falfutiert 
rjatte. £)er Sßrofeffor ftetlte feft, ba$ man auf eine be= 
fonberS ftarfe Duette üon natürlichem ®a§ geftofeen mar, 
mie e§ fid) genmfjnlidj über großen $etroleumtagent 
bitbet; unb biefeS @a§ mar fowobj gur 23eleud)tung als 
aud) gur §eigung gu benufcen — alfo ber alte ©cfjotte 
mar mit einem @d)lage ein gemachter 9Jcann gemorben. 
©r grünbete bie „SBatjmarb ßiti) Natural* ®ag = ßompant)", 
melier fofort bie angefefjenften Scanner ber Stabt - 
alten Ooran natürlich ber 3ol)u — beitraten. 2)a§ ®a§ 
mürbe in s Jtöb,ren geleitet unb gu §eigung§= unb 23e= 
Ieud)tung§gioecfen abgegeben. Sftaiürlidj maren balb alle 
Käufer ber @tabt mit natürlichem ®a§ oerfeljen, in allen 
JRüdjen mürbe bamit gefodjt, unb fämttid)e Straften ber 
©tabt maren bamit beleuchtet; beim e§ mar ntdjt nur 



— 166 — 

ba§ einfadjfte, fonbern and) ba% biHigfte Mittel. — So 
fonnte e£ benn ntd)t mitübernehmen, bafc nidjt nur ber 
alte ©djotte, fonbern aud) [ätmlidje £eilrjaber feines tlnter= 
neuntens fetjr balb iljr ©djäfdjen im Srocfnen Ratten. 
2lber bamit gaben ftdj bie ©aSburfcrjen nod) nid&t %u* 
trieben, unb eS bauerte auct) nid)t lange, fo r)atte ber 
3oljn richtig einen $lan auSgerjecrt, ber nidjt Don fdt)Iect)ten 
(Sltern mar unb für bte gange <Btabt üon ber aller* 
größten 33ebeutung werben fotlte. Unb baS mar fo: 

DJtit ber 3^tt fingen and) anbere Seute an, ©aS 31t 
fuci)en, unb eS mürben bei ber ©tabt gmei neue Oueüen 
entbecft, maS fo üiel als gmei neue ©aScompanieS be= 
beutete, bie ber alten mächtige ^onfurreng matten. £aS 
madjfe nun bie Seute üon SBarjmarb ßiü) gan§ üerrüdt 
— eS mar bk reine ©aSftanfljeit. Silier s Jtafen lang 
t)atte einer einen £raum üon einer ©anquelle unb [teilte 
fofort s Jiadjgrabungen an. Slber meiftenS mar'» ocr= 
bammter Unfinn — fomie gum Seifpiel bei 3oe (©djnecfen* 
berger, ber [ein ganges gefegneteS §auS umfonft nieber* 
reißen ließ, meil iljm träumte, baS ©aS ftedfe 20 gujj 
tief gerabe unter feinem 23ett. 2lud) anbere Seilte fielen 
Ijinein mit tr)rer Träumerei; unb am meiften freute eS mirf), 
ba)3 ber alte §unbefoljn, ber S3eu §idfon, nie etmaS fanb, 
tro^bem er feit ber ©ntbeefung ber erfreu ©anquellen 
nid)tS merjr tat als mie (Sagträume rjaben unb bzn @rb- 
boben ummüijten. Baratt fonnte man aber fefjen, maS 
ber ^erl für ein üerbammter Sdjminbter ift — fogar 
feine träume finb §umbug! 

Well — aber einige 2cutt Ratten bod) ©lud, unb 
baS gab nun eine mächtige ^onfurreng gmifd^en ben 
©aScompanieS, mobei bie greife natürlich fielen. SDaS 
pafete aber ben ©aSburfd)en nidjt, unb fcfylteßlidj fam 
einer üon ifjnen auf eine tjöllifdj feine 3bee; unb ba$ baS 
fein anberer als ber 3oljn ^JUcrjel mar, brauche idj (&ucf) 
mofjl faum erft gu fagen. 

iftämlid) eines frönen £ageS — fo im Sluguft 1885 — 
rjief3 eS auf einmal: 2lIleS, maS ©runbbeftfc in Söatymarb 
(Sttt) Ijat, [olle am 5lbenb um adjt tlljr aufs Gourtfjoufe 



— 167 — 

in ben großen ©aal fommen, benn ber Söürgertnctfter 
Ijabe ben bürgern etwas befonberS 2öidjtige§ gn jagen. — 
Well — bie £ente bacrjtett fidj gletdt) : 2ßa§ ber Soljn 
3Jlicf)el un§ 2Bid)tige§ gn fagen Ijar, ba% wirb woljl nidjt 
oon fd)led)ten ©Item fein! — Unb als ber Slbenb tarn, 
ba mar nidjt ein einziger, ber 31t £aufe geblieben wäre; 
ber Saal ioar balb fo üollgepfropft, ba$ bie Seute an ben 
SBänben entlang freien mußten. 

$unft ad)t Uljr fing ber 3oljn feine 8?ebe an, unb 
bie ioar wirflid) ntd^t oon fc£)Iect)ten (Altern ! üftämlid) er 
fjatte einen großartigen $lan auSgeljecft, ber ganzen ©tabt 
auf bie 23ctne 3U Reifen, unb gmar fo: — (Sämtliche 
©runbbefifcer oon 2öat)warb Gttn fotlten 400000 ©oüarS 
3ufammenfd)ießen; bann follte man überallhin, befonbcrS 
aber nad) ben großen gabrifftäbten im Often, befanut 
machen: SMe @rbga§ftabt Söatjwarb 6itt) Ijabe fo unb fo 
oiel (Mb übrig für biejenigen gabrifanten, bie ©rüfee 
genug im topfe fyaben, fidö mit il)ren gabrifen int ©tabt= 
biftrift Oon Sßatywarb ©itt) niebergulaffen unb Bürger ber 
©tabt 31t werben. 23i§ sunt 1. Df tober werben $n* 
melbungen entgegengenommen. SDann folle bie öorfjaubene 
©umme auf bie angemelbeten gabrifanten oerteilt werben, 
unb gwar im $erljältni§ ber ©röße it)rev 2lnftattcn. 
tiefes (Selb folle natürlidj nidjt gefdjenft, foubern ge* 
liefen fein, aber ginfenfrei unb für bie SDauer Oon fünf 
Sauren, 2lußerbem werbe jebem ber gugegogenen gabrU 
faulen oon feiten ber ©tabt ein ©tüd ßanb — nur gegen 
(Entrichtung ber Urfunbengebüljren — 311t Verfügung ge= 
fteltt, auf meldjem er feine gabrif 31t errieten l)abe. £>ie 
Neigung unb Beleuchtung berfelben fjabe er burd) bie 
„Consolidated Gas Companies of Wayward City" (näm= 
lid) bie 3U einer (Sompant) pereinigten ©a§gefetlfd)aften 
ber ©tabt) beforgen 31t laffen, unb 3War gegen billige 
Wiete. s Jtad) Ablauf Pon fünf 3al)ren Ijabe er baZ ge= 
Helene ©elb (oljne Sinfen) surücf^ugabjen; tue er ba$, 
fo gehöre ifym ber ©runb unb 33obeu, auf weitem feine 
gabrif ftel)t, als (Eigentum 31t; 3abje er nicl)t, fo werbe 
iljm biefe§ ©runbftütf mitfamt feiner gefegneten gabrif 



— 168 — 

barauf oon ber Stabt ge^fänbet. — Sftadfjbem ber 3oljn 
biefen $lan oorgebradjt Ijatte, fefetc er auSeinanber, bafe 
intb ruarum bieje§ Unternehmen ba§ bcfte fei, toa§ man 
tun fönnte; nnb er betme§ fogar, ba$ SBatjroarb (Sitp 
baburdj mit ber 3cit gu ber größten, fdjönften unb reichten 
<Btabt im Staate werben mürbe. 

Well — nnb bie ßeute glaubten iljm aud); benn fie 
Ratten eben unbebingte§ getrauen gu ber ©rü^e, bie er 
in feinem Sdjäbel Ijatte. 

Unb fo fam e§, wie e§ gefommen tft. 2ln Ort unb 
Stelle rourbcn oon ben öerfammelten bürgern 400000 
Dollars gewidmet; ade (5to§fompante§ Dereinigten fid) 
br überlief) 31t einer einzigen (ber „Consolidated Gas Coni- 
panies of Wayward City 1 '); bie SftetTame iüitrbe nad) allen 
nier SBtnben auSpofaunt; unb fdjon am 20. September 
fjatten fiel) fo üiele gabrifanten au§ bem Often angemeldet, 
baß man feinen mel)r annehmen fonnte, roenn ba§ (Mb 
langen fottte. 

Salb barauf tarnen benn and) bie gfabrtfburfdjen an* 
gebogen, unb eine Sauerei üon gang Verteufelter 2lrt ging 
I08: bie Sdjlauföpfe brachten nämlid) nid)t nur alle tt)re 
yjtafcfjinen, fonbern aud) it)re gangen gfabrifgebäube mit; 
benn bie beftanben au§ lauter Stüefen oon geweEtem 
Sied), worunter nur ein ,£olggerüft ftaf. 2ftan brauchte 
nur bie gange ©efdjidjte au§einanbergunel)men, auf bie 
(Sifenbaljntüagen gu laben, an Ort unb Stelle auSgupadfen 
unb roieber gufammengufügen. 2luf roa§ für ©ebanfen 
bie ßeute boer) fommen, wenn e§ gilt, Seit unb (Mb 
gu fparen! — 

Unb bie Scfilauföpfe au§ bem Often fparteu ai\d) 
ntädjttg auf biefe SBeife; voe^Ijalb bk Sftaurer ber Stabt, 
bie fiel) fct)on mächtig auf ben frönen $erbienft beim $$au 
ber neuen gfabrtfen gefreut Ratten, r)ötlifcr) giftig mürben, 
unb biejenigen dou itjnen, bie gu ben 400000 Dollars 
beigefteuert Ijatten, it)r (Mb roieber fyerauS rjaben wollten. 
Well — ba$ ging aber ntdjt meljr; unb mit ber Seit 
würben bie Sadfteinburfd)eu audj baburdj oerjöljnr, ba$ 
bie gfabrtfanten anfingen, fiel) fd)öne Ütefibengen au§ Stein 



- 169 — 

freuten gu (äffen; benn biefen gefegueten Sdjlauföpfen 
gincj e§ fo gut, bafc nidjt einer unter irjnen toar, ber nadj 
2l6Iauf ber fünf Satjre ba§ geliehene (Selb nidjt an bic 
(Sterbt prücfgegarjlt fjätte! 

2lber nidjt nur ben g-a0rif6efi^ern ging'S gut, fonbern 
nud) Dielen anberen Seilten, ja, ber gangen @tabt; beim 
bie blütjte jefet fo mfidjtig auf, baf^ alles, was man Dorljcr 
an gortfcfjritt erlebt tmtte, ba% reine ftHnberfpiel bagegen 
mar. 2>a§ tonnte aber au dj nientanben tottnberneljmen! 
23ebenft perft nur einmal, ma§ für göfrrtfen uad) 
Söarjroarb (Sitrj gefommen innren: bn mar Dor allem 3im 
23ladS ©lagfabrtf, bte mit 650 mann arbeitete unb jefet 
gar über 800 Arbeiter beschäftigt ; bann 3or)n Dan (Stcfeit, 
Man ©finuer unb 3ft) SJtanbelbaum mit irjren ©ifen* 
gießereien, Don benen jebe gut unb gern it)re 500 9Rann 
crnärjri; unb fcrjließticrj noct) all bie anberen 3foölf ober 
metjr gabrifen, Don betten feine meniger als 200 Arbeiter 
3(U)lt! — 2We biefe ßeute mormten nun in Sßatjroarb ßitrj, 
unb alle wollten fie leben. 3)a marett alfo uidjt mir bie 
gabrifbefi^er, Ingenieure unb ^outoriftett mit irjren 
gamiliett, bie alle Diel (Selb braufgeljen ließen, iubem fie 
auf großem fyit^e lebten; fonbern auet) alte bie 4000 ober 
metjr Arbeiter, Don betten bie meiftett ebenfalls itjre 
gamilie tnitbradjten. §)ie mottteu and) leben, unb ba§ 
fouuteit fie gehörig, inbem fie gut be^arjlt mürben. 3^ ar 
tunrett niete 2)etttfdie barunter, namentlicl) unter ben 
©taSbtäfertt, unb bie t)aben im allgemeinen fo eine Der= 
bammle 2lrt p fpnren. 2tber, meiß ber genfer, gernbe 
biefe @d)mu^finfen fittb jel^t fo giemlict) unferc beften 
Bürger — beim fie fjabett eS fnft alle fertig gebradjt, 
mit ber geil rjod)3ufommen. SBenn fie fiefj mit ber (&la& 
blä'ferei genug Derbiettt rjatten, bnnn rjittgett fie ben Sabril 
arbeitet an ben ÜJtagel unb mürben ©efdjäftslentc: ber 
eine tat einen ©aloott anf, ber anbre ein Steftaurant, ber 
britte eine ©rocern, ber Dierte eine s JJle£gerei, ber fünfte 
eine 23üderei ober ein SiQßrreiigefdjäft, lluD 1° weiter. 
Unb man muß fagett, fie rjatten alte ©lud — mie sunt 
Beifpiel gri£ §aberfttttttler, ber je(3t fogar eine große 



— 170 — 

3tganen* unb 3igarettenfabrt! Ijat. dlnx 93icr6rauerctcn 
fonntcn fie nid)t anlegen bei nn§ — benn bagit finb bie 
üerwünfdjten Xemperengter Don jeljer gn mächtig gewefen 
im ©tabtrat oon 2Bat)warb (Eilt)! — 

©o !am e§, bag ntdjt nur bie großen fteinernen 
fltefibengen ber Fabrikanten in ben feinen ©tragen auf 
ber ücorb« unb Oftfette ber ©tabt entftanben, fonbern 
pgleid) im SBeftütertel gange ©tragen ootl Oon Ijöllifdj 
netten Cottages, in benen faft nur Fabrikarbeiter motten 
— mandje gur s JJciete, biele aber aud) als Eigentümer. 

3Iber aud) bamit mar ber Boom nodj nirf)t abgetan: 
benn bte ©egenwart ber gabrifen t)atte überhaupt einen 
foldj bclebenbeu Einflug in jeber §infidjt, bag eine DJlcnge 
Seute aller 2lrt fortwäljreno angezogen famen, neue ®e* 
fdjöftc unb Slnftalten aufgetan, neue 23auteu aufgeführt, 
neue Einrid)tungen eingeführt unb neue ©tragen augelegt 
würben. 33alb genügte bie eine Eifenbaljn, bie wir Ratten, 
nidjt meljr — alfo wir befanten mit ber 3^h S^ei neue 
Jöaljnljöfe mit fiebert neuen Eifenbafjnlinien; ber SSerfeör 
mit bzn Sanborten ringsumher würbe fo lebhaft, bag 
3Wei neue fteinerne SBrütfen Qebaut werben mttgten; ba§ 
Eourtfjoufe würbe gu fleht — atfo man leiftete fidj im 
3at)re 1889 ba§ gegenwärtige groge Eouriljoufe, unb id) 
will Oerbammt fein, wenn id) je ein grogartigeres 33au* 
wer? gefehlt Ijabe! 

Unb audj fonft nodj alles mögliche tom bagu: baS 
(SleftrigitätSwerf unb all bie eleftrifdien Einrichtungen — 
Xelegrapl), £elepf)on, eleftrifdje ©tragenbabjt unb elef* 
irifdje ©tragenbe(eud)tung; baS neue 2lSpl)altpftafter 
überall, fowte bie 33aumalleen in ben Sftefibensftrafeen ; 
babei fdjoffeu neue £ird)en unb ©Rillen wie $ilge aus 
ber Erbe, unb ^editSanwälte, Srgte, 3 a f> na 'r3te, £ierärste, 
^riüatleljrer alter 2lrt unb ©eftenprebiger regnete eS 
förntltdj; unb fditießlid) würbe fogar baS riefige SEBareu* 
f)auS oon iUcofe ©ilberftein 8c Eo. aufgetan! — Well — 
id) fann Eud) baS ntct)t alles fo genau unb fd)ön befcfyretben, 
wie etwa ber 3ol)u ober fonft fo ein Jöüdjerprofeffor 
eS tun würbe — aber id) toltuliere, Sljr werbet bod) 



— 171 — 

menigften§ fo einen begriff baoon Ijaben, wie e§ bei bem 
großen Boom in 2Bat)Warb (Sitt) Ijerging; alfo tote e3 tarn, 
bafc 28at)Warb Gitt) jefct ba§ ift, raa§ e§ tft — nömltdj 
eine ntädjtig feine nnb großartige 6tabt üon über 30000 
ßunmoljnem — yes Sir! — 

llnb wenn 3Ijr. fo recfjt überlegt, bann müßt Sljr 
mir and) redjt geben, wenn ictj fage: SDer 3ofjn Ijat gtuar 
feljr große $erbienfte bamm, ba\] e§ fo gefommen tft — 
benn er mar'§ ja, ber ben rjöllifd) feinen ^lan mit ^n 
400000 Dollars au§t)ec!te — ; aber glitte er ba% tun 
fönnen, wenn ba§ natürliche ®a§ ntcr)t fd&ort uorljer ba= 
gewefen wäre? llnb märe ba§ bagewefen, wenn ber alte 
6cfjotte ntcf)t ben ©a§traum gehabt rjätte? — No Sir -- 
feine 3bee! 3>a r)ätte bem 3ob,n all feine ^Pfiffigkeit 
nidjt§ gemtfetl 

Sltfo 3§t feljt, baß an bem gangen Boom eigentlich 
ntdjt§ anbere§ fdmlb ift, als ba^ ber alte @d)otte bamal§ 
feinen (SaStraum gehabt Ijat; nnb ba foll mir jefet einer 
fagen, bei}] ba§ nict)t eine rjöllifd) tntereffante ®efcf)icbte 
tft — trofebem ja alterbing§ nichts oom 23oren ober 
Stießen barin oorfommt! 



XV. 

SSavwtt In unfevem £f)eater <Somta6ent>£ nur 
luftige (Stücfe aefntelt werften* 

@8 gibt fo eine 2lrt üon nafemeifen ^utgfdjroätsent 
bei un3, bie ftdj barüber luftig machen, ba^ in unferem 
Sweater «SonnabenbS nur fomifd)e Stücfe gefptelt werben 
— ba% l)eißt atfo folerje, in benen feine Gemeinheiten 
oorfommen; icf) aber fage: 2öer ftdj barüber aufhält, ber 
ift eben ein gefegneter 3biot, benn bk @ad)e ijat iljre 
guten ©rüttbe ! $ete Wellington, ber £l)eaterbefitjer, r)at 



— 172 — 

gang redjt, meint er ©onnabenbs fein §au§ nur au foldjc 
0*kfelIfd)aften vermietet, bie auf ein Ijarmlofeg Stücf 
reifen — beim e8 fann ifjm ntdjt einerlei fein, ob mieber 
ein foldjer Sftom entfielt wie bamal§, als bie „Classical 
Show Company' 1 bei un§ gaftierie. 2)a£ mar nämlid) 
eine giemlidj fengerige ©ejdjtdjte, bie beinahe unangenehm 
abgelaufen märe; unb baf3 id) Dabei nid)t übertreibe, foüt 
3f)r jefct fjören. 

3fjr mißt ja fdjon, bafc in ben adjtgiger Saljren ber 
große (SnS*Boom mar, ber bie @tabt nid)t nur der* 
größerte, foubern aud) ade möglichen neuen ©inrid)tungen 
mit fid) brachte. Well — unb barunter mar aud) ba§ 
Sweater; ma§ mir bem $ete SBeüington, einem fjöllifd) 
fmarten 5)an!ee au§ Connecticut, gu üerbanfen rjaben. 
S)er mm itämlid) fo um 1888 [jerum unb baute ba§ 
„Wayward City Opera House" ; unb id) muß fagen, bafc 
er nid)t umfonft fo üiei ©lud bamit gehabt fyat — beim 
er Derftet)t fein ©efcfyäft, iubem er e§ in bemfelben großen 
©ttl betreibt mie bie Manager in s J?em gorf (Siit) ober 
fonft irgenbmo e§ tun. £)ett gangen Sßtnter rjinburd) 
merben ©tücfe gegeben, mand)inal fogar an uier ober fünf 
2(beubett in einer Söodjc! Unb ma§ für <&tMt finb 
ba%\ 9)tan braud)t fie gar nid)t gefeljen gu Ijaben, um 
einen begriff gu bekommen — man braucbt nur bie Hainen 
Don ben Gruppen gu fjören, bie fd)on bei un§ ourdjgereift 
finb. £>a ift bk „Classical Show Company", bie „Me- 
tropolitan Company", bie „Universal Company", bie 
„Star Company' 1 , bie „Crack Players", unb mie fie aOc 
Reißen: unb ade fommen fie t>on ben erften $Iä^en: Don 
9rem tyoxt ßitt), oon Chicago, Don $l)i(abelpf)ia unb lauter 
berartigen äßeltftäbten ! — Unb bie ©lüde, bie fie fpielen, 
fabelt fid) mirf(id) gemafdien, gum 23eifpiel „Lost in New 
York", „The Desperado of Devil's Gulch", „One night 
in Chicago", „The Parieide of Sonesomehurst", unb ber- 
gleiten Äapitalftüde! 2üte§ fommt in ben Sachen Don 
ißaraben, 23attetg, ßt)itd)ing, 2öljitecappmg, ©traßeuauf* 
laufe, gigf)t§, §otelbränbe, ©inbrud), 9)corb, ©tragenraub, 
©tfenbaljimnglüd, ©d)iff§gufammenftöfte, Tortur — furg, 



— 173 — 

citte§ ma§ man ftdj nur münfdjen tarnt! Unb tute ürirb 
ba% aüe§ gemadjt! SMe ©generie ift fo großartig, ba$ 
man toaljrljaftig glaubt, ba% gefcf)är)e aße§ nnrflidj! 3fjr 
braucht babei nur an „One night in Chicago u gu benfen, 
worin bod) ber §otelbranb oorfommt; ber mar fo öer= 
teufelt natürlid) gemadjt, bafe ba§ Drdjefter mitfamt bem 
Sßrofeffor fortlief, ba§ gange $ublifum in *ßantf geriet, 
unb einer fogar bie Jeuermefjr alarmierte! Ober an ba§ 
2Bf)itecapping in „The lost Husband", mo ein paar ge= 
feguete ©alertebefudjer bie $o!igei fjolten, al§ bie arme 
(Stljel au§gepeitfd)t mürbe. Steg — bie ©adjen merben 
gang mäditig fein gemalt! 

Qabti finb bie greife gar nidjt fjod), e§ fifct fid) fo 
munberfdjön auf ben gepotfterten Sfjeaterfeffeln, unb bie 
Üttufif, bie ber ^rofeffor Dtatpelfpiel mit feinem Drdjefter 
bagu madjt, ift and) nid)t oon fdjlediten (Altern. W\t 
einem 2öort — nnfer Sweater ift ein Daisy! — 

Slber bie ©adje fjat einen §afen: nämlidj, gerabe 
meil biefe fjotfjbramatifdjen ©tüde fo fjöflifdj fein finb, 
bürfen fie rttct)t ©am§tag§ gegeben merben; beun am 
©am§tag geljett nidjt blo)3 bie gebilbeten ^eute tn§ Sweater, 
fonbern artet) alt' bie oerbammten Smmmföpfe, bie gar 
ntct)t§ oon ber ©adje oerfteljen unb eben nur iljreti 
©ams>tagabenb irgenbmie gubringen toollen. 3)a finb oor 
allem bie gabrifarbeiter, bie foeben iljren Söodjenlofjn au§= 
gegast befommen fjaben, unb bie garmer, bie it)re SBc-djen* 
eintäufe in ber ©tabt gemadjt Ijaben. 3)iefe ©tro()föpfe 
oerfteljen nämlidj feinen ©paß, fogar in Shntftfadjen nidjt - 
inbem fie feine 3bee baoon Ijaben, ba$ e§ gerabe bei ber 
^unft barauf anfommt; ba§> fjetfet, bafi bie Shmft bod) über- 
haupt nidjt§ Sßirt'lidjeS, fonbern eigentlich nur fo eine 2(rt 
£>umbug ift, toie man'§ am beften am Sweater fefjen fann. 
- Well — bie Seute finb nun aber einmal fo ; unb be§= 
l)alb ift e§ ba§ Dftidjtige, man läf$t e§ gar nidjt barauf 
anfommen, ob fie fid) über fo ein bramatifdje3 ©tücf 
ärgern ober nidjt -- unb beSfjalb, fage idj, v]at ber ^ete 
gang redjt, menn er ©am§tag§ feine folrf) gefäljrlicben 
©tücfe geben läßt. 9Jian fann baxauZ nur erfeljen, bafc 



— 174 — 

er ein vernünftiger alter SBurfdje ift, ber feine Erfahrungen 
nicrjt umfonft marfjt ; unb bie Erfahrung, bie er gleirf) am 
erften ©amStag — ba% war im «September 1888 — 
machte, mar nicrjt fo oljne! 2)a§ merbet 3Ijr pgeben, 
menn 3ljr jefet tjüOfct) aufpaßt. 

(£§ mar gegen Enbe ber erften Söodje, in weldier ba§ 
„Wayward City Opera House" eröffnet morben mar, ba 
tonnte man überall in ben 3*itungen lefen: 2lm (SamStag 
werbe bie meltberüljntte „Classical Show Company tk au§ 
91ew g)orf Eitrj bei un§ eintreffen unb obenbs ein ©tief 
geben, weldje§ „£>er §err ©raf" tjeifce unb ba§ grofc 
artigfte OJcadjmerf fei, ba§ je auf bie Bretter tarn. 3u s 
gteict) mürben überall Slbüertifementö öon ber ©efdudjte 
angeflogen, mit einem großen 23ilb unb einem rid)tigeu 
Srjeatersettet, auf beut bie Sßerfonen be§ ©tüc!e§ genannt 
mürben. £)a£ alles mar fet)r intereffant ; benn baZ löilb 
geigte, mie gtuet üerbammte ©algenöögel einen toten 9Jcamt, 
ben fie jebenfali§ umgebradjt Ratten, gum gfenfter fjiuau§* 
marfen; unb auf bem Sljeatergettel ftanb: 

,,— (3 U m erftenmal gegeben:) — 

^Bw ]|>etrr ®r*xf* 

Großes £)rama in fedjs 2lufpgen 

öon 

(Etfyclbcrt *}uUigcc. 

$ e r f o n e n : 

Slllan 23. «Spring fietb, esciu. — Millionär, (Gtner öon 
ben 3^ntaufenb oon 9leto3jorf ; alter ©elb= 
pro£ unb ^abenüater, fonft aber boüenbeter 
@entleman. Jgat fein @efcf;äft in Sßattfireet 
nnb feine Üteftbeng in %\\tf) Slöenue.) 

3JH& $atfp — beffert Sodjter. ($oltenbete @d)ont;eit unb 2ab\) 
im Sitter öon 18 Sauren.) 

(S^arlep §tg§breb — ©lerf im 33anf&aufe bon 21. 33. @prtng= 
ftelb. (2Sielüerfpred)enber junger (Senttemau 
au§ üorneljmer, aber öerarmter Familie.) 

2Jir§. £aötnta.<gigt)breb — beffen äftutter. (Mnflttf)e, aber 
gutljeräige alte ßabö.) 



— 175 — 

@raf ßabislaus ©djmierfinSfn Sßopolsfi — eingertmn= 
berter polnifd)er Strtftofrat unb £unger= 
letber. ( s 2Tiäct)tiger £alunfe unb S3eutcl= 
fcrjneiber; ift nur Ijerübergefommeu, um 
fid) eine reiche amerifantfdfoe Sttitgift gu 
erheiraten.) 

9lepomuf — beffen Wiener. ($eige unb blutbürftige euro= 
päifcbe ©flaöenfeele.) 

3tm \ 2 Nigger» — 23ebiente bei 31. 33. ©pringftelb. (@el;r 

~ tm > Ijanbfeft.) 

3ane — 3toimermabd)en bei 81. 23. ©pringftelb. (Verteufelt 
Ijübfdj, aber anftänbig.) 

23UI — Lettner im ^tioerfibe §otel. (@d;afSfopf.) 
2lußerbem nod): 

©äfte üon 31. 23. ©pringftelb, Sßoltäiften, Hellner unb Siener. 
Ort ber ©anblung: 9ceru 3)orf 6itt). 
Seit: ©egemoart." 

Well — 3§v ntüfet 3itge6en, baß aüeS banadj au§= 
fat), al§ ob ba§ ©tue! roirfliet) ein fjöflifd) feines SMng 
tuar; unb idj fagte mir gleidj: „®a§ mußt 2>u £)ir bod) 
mal anfeljen!" — Unb fo bauten Diele; beim al§ ber 
SamStagabenb Ijerantam, ba mar ein folctjer 3lnbrang Don 
ßeuten gur Staffe, baß eine 23iertelftunbe oor beginn ber 
^orftethmg ba§ gange &au§ bis auf ben letjten, gefeg= 
neten @ter)pla£ auSöcrfauft roar unb mehrere ljunbert 
^erfonen unüerridjteter 2)mge abgießen mußten. ©lücf* 
licberroeife Ijatte idj mir mein 23iEet fd)on am borgen 
getauft unb fo faß id) fefton auf einem guten $la£ in 
ber erften $ar£ettreit)e, loüijrenb fiel) bie Üftarren braußeu 
um bie ^affe brängten. 

2öie id) nun fo ba faß unb barauf wartete, ba^ bie 
©efd)id)te losging, ließ id) mir ba§ Stbüertifement ttod) 
einmal burd) ben Slopf geljett; unb ba falfulierte id), bie 
©adje roerbe tooljl ungefähr fo fein: £>er (parier) unb 
bie 2)aifr) fjaben fid) gern; aber fie getrauen fiel) ntdjt, 
ftarbe 311 benennen, nämlid) roeil ber Sllte fo ein tjölltfdjer 
@elbpro£ ift unb ber (parier) fein (Mb r)at. £)a fommt 
ber £>unbefoljn Don einem pohtifdjen Greaser, biefer ©raf 
©djmterfinföty (ober roie er r)ieß), unb roill fid) bie £)aift) 



— 176 — 

angeln — ba§ Ijei&t eigentlich, iljre 2ftitgift. 216er er 
riedjt &unte, bafc ber (parier) i^m im Sßege fteljr, nnb 
be§t)aIO bringt er iljtt nm — natnrlicl) üou hinten nnb 
mit £>ilfe feine§ fanberen ©pießgefellen üftepomuf, inbem 
merjr wie ein Greaser bagn gebort, einem Slmerüaner 
etWa§ am 3^9^ 31t flitfen; wie idj'§ ja bei bem SCRife 
nnb feinen fünf Greasers gefefjeu F»atte ! — 2Ba§ Weiter 
werben foKte, fonnte icl) nicfjt erraten, inbem icb feinen 
2lnl)alt§punft ba%u t»atte ; aber id) falfnlierte, trgenbtnie 
muß bod) bie (&ad)t nad)l)er rjerauSfommen nnb ber 
faubere ®raf mit feinem Drepomnf abgefaßt nnb am §alfe 
gelängt werben — benn W03U füllten benn fonft bie 
^oligiften auf bem Programm ftefjen? 

2llfo bie ©adje fing wirflidj an, mid) gu intereffieren ; 
nnb al§ bie ßeute mit ben Süßen 31t trampeln anfingen, 
inbem ber $orrjang ntcftt pünftlid) genug aufging, ba tat 
idj gehörig mit. 

Well — ba% l)alf; ber SSorljang ging balb genug 
auf, unb bie ©efd)id)te nafjm iljren Anfang. — 

SDer erfte 5luf3ug fpielte im StntxaU^axt, inbem 
bie SDaifrj bort ein ©tellbidjein mit bem ^t)arlet) Ijatte — 
auf einer 23an! mit 9Jconbfdjein, Püffen, Umarmen unb 
beulen — ba§ Reifet ber ßljarlerj beulte ©ott fei Danf 
nidjt, fonbern nur bie SDaift) ; unb ba§ war, weil fie 
badjte, e§ Würbe woljl nidjt§ barau§ werben, inbem ber 
Slltc fie burd)au§ nur an einen Sfteicijen ober Slbeligen ber* 
heiraten wollte. 2lber ber (Starlet) tröftete fie, inbem er 
fagte, er werbe fdjon feinen 2öeg madjen; unb im fcr)timmften 
^atle fönnte man ja and) sufammen fortlaufen. Well - 
fdjließlid) beruhigte fiel) bie Meine; unb nun fingen fie 
an, afterljanb ßuftfdjlöffer gu bauen, mit einer SSiöa in 
ben 2Jbironbacf3 ober and) in ben (SatfcillS, mit 33abie§ 
unb 23ernljarbinerljunben unb SJreiipferben ober ©quipagen 
unb allerljanb fonftigen frönen Sachen, ©djließlidj Ratten 
fie woljt genug üon ber ©orte; benn bie £>aift) mußte 
auf einmal Ijeimgeljen, unb fo madjten fie fid) benn auf 
bie ©trumpfe. — ^aum waren fie fort, ba tarn aud) fdjon 
fo ein fd)War3fjaariger ©algenöogel au£ bem ®ebüfd) hinter 



- 177 — 

ber $ctnf fjerüor. SDaS mar natürlid) fein anbcrer als 
ber polnifdje ©raf; ber fjatte atfe§ mit angehört unb mar 
nun fud)§teufel§milb barüber: er rollte bie Slugen, bro^te 
btn beiben mit ber Sauft nad) unb gtfd&te lauter r)öüi^d)e 
Greaser-glüdje IjerauS. Natürlid) merfte mau gleid), baf3 
ba§ nur ©iferfudjt mar, inbem ber £>unbefol)n e§ auf bie 
3)aift) — ober üielmefjr ifjre SOcitgift — abgefetjeu fjatte. 
Well — fdjließlidj fagte er'§ aucft gerabe ljerau§, ba$ er 
bem s JJHfter Geartet) fdmn bie ©uppe üerfal^en merbe! 
Hub bamit fiel ber SSorjang. 

Sßäljrenb idj nun barauf wartete, ba$ ba% S)htg 
mieber in bie §ölje gefjen foöte, formte idj gmeierlei merfen: 
nämlidj, ba$ bie Seute ben (Starlet) unb bie 3>aift) Der- 
bammt liebgewonnen Ratten, unb gmeiteng, bafc man beu 
alten @priugfielb unb ben Greaser gu allen Teufeln 
münzte; benn bie Tanten, bie man biefen beiben ©algen- 
oögeln gab, maren ntrfjt oon fdt}Iedt)tert Altern. 

Well — fd)lieJ3lid) flingelte e§, ber SSorljcmg ging 
mieber in bie £ölje, unb ber gmeite $itt begann. 

£)er fpielte in ber 2Bol)nung, bie ber ©raf in einem 
.v)otel am S^iüer belogen t)atte ; unb man fonute gleid) gu 
Anfang feljen, ma§ bie beiben Greasers für au3gemad)fene 
©algenüögel maren. üftämlid) ber üftepomuf verlangte uom 
trafen feinen rürfftänbigen 9Jlonat§loljn, unb ber ©raf 
fagte iljm, er folle märten; barüber gerieten ftdj nun bie 
beiben faft in bie §aare, unb ber SHepomuf gab fidj erft 
aufrieben, al§ ber ©raf fagte: ©r Ijabe bor, fiel) näd)ften§ 
mit einer reiben (Srbin 31t bertjeiraten (momit er natür* 
lidt) bie 3)atft) meinte!), unb bann foltte ber D^epomu! 
nidjt nur feinen ßoljn, fonbern noeb 100 2)oEar3 ejtra 
friegen. Unb mie er baZ jagt, ba fommt audj fdjon ber 
ßljarlei) herein, um ben ©rafen gur ©infütjrung im §aufe 
be§ alten ©pringfielb abholen. Well — ber ©raf 
(djitfte aud) gleid) ben s Jtepomu£ f)inau§, bamit er iljm 
feinen 3^^ber^ut unb feine §anbfd)uf)e bringen fotlte; 
unb ma§ meint 3fjr mofyl, ma§ er jefct tat? — : Staum 
mar ber s Jlepomuf braufeen, fo pumpte er btn Gfjarlety 
an, unb gmar gleich um 500 S)olIar3; inbem er fagte: 

s #fifcncr, @efd)id)teit bou aBatytoarb CSittj. 12 



— 178 — 

£)er ©teamer, mit bem fein (Mb fommen follte, Ijabe 
ÜBerfpä'tung, unb ber Gljarlei) werbe fein ©elb mieberfriegen, 
fobalb ber ©teamer im §afen liege. £>a§ mar natürlid) 
alle§ Derbammter ©djminbel, wie id) mir gleid) barfite 
unb wie fid)'§ audj fpäter t)erau§fteüte ; aber ber (Starlet) 
glaubte bem Greaser alle§ auf3 Sßort unb gab ifym and) 
gleid) bie 500 2Mar3, tro^bem fie (wie t)tntert)er Ijerau^ 
fam) feine gangen (Srfparniffe waren, bie er gerabe auf 
bie 23anf bringen wollte. 

3dj muß gefteljen, bafc id) midj (ebenfofefyr wie bie 
anberen) über biefe au§gewad)fene £)ummljeit ärgerte, 
aber al£ gebilbeter 9Jlenfd) m^tt id) bod), bafs bie ®e* 
fdjiidjte nid)t§ 2öirflid)e§, fonbern nur eine üerbammte 
Slffenfomübie mar, inbem e§ nur auf bem Sweater gefpielt 
mürbe. Unb be§fjaib machte e§ mir and) l)öllifd)en ©pafs, 
bafc in bem 9Jloment, aU ber (Starlet) bem Greaser ba$ 
(Mb gab, einer üon ber ©alerte Ijerunterrief: „©ib'S 
tljm ntdjt, ßljarlet), gib'§ iljm ntct)t ! SDer üerbammte 
Greaser fann ja nid)t einmal feinen Wiener begaben !" — 
2)aran fönnt 3l)r aber feljen, ma§ für gefegnete ©rün* 
fjorner unb Sbioten am (Sam^tagabenb ins Sljeater gerjen! 

Well — alfo ber Gljarlel) gab bem Greaser ba% 
(Mb, unb ber ftedte e§ audj gleidj fel)r twrneljm in bie 
2öeftentafd)e ; gleich barauf bradjte ber Dlepomuf ben §ut 
unb bie £anbfd)ulje, unb ber @raf fd)ob mit bem (Starlet) 
ah. SDamit fiel ber $orljang, unb ber zweite 5lft mar 
3U ©nbe. 

£aum mar ber $orljaug gefallen, ba ging aud) gleich 
ein ©efumme lo§, wie in einem tollgemorbenen 23ienen= 
fdjwarm. ©in jeber l)atte feinem s Jladöbarn erma§ 3U fngen, 
unb au§ bem, ma§ meine ©i^nadjbarn rebeten, fonnte tdö 
entnehmen, bafc bie Seute alle ein§ unb baSfelbe bauten 
— nämlid) ba$ ber ©raf unb fein Wiener au§gemad)fene 
(Mgentwgel feien, unb baf$ man ben (Sljarlet) al§ ein 
ebenfo au§gewad)fene§ ©rüttljont gu betrauten Ijabe. 

Well — über biefem &uu unb gerreben berging bie 
$aufe, unb ber britte 2lft fing an. 2>er fpielte im Parlor 
be§ alten ©pringfielb. @rft wirtfcfyafteten £im unb 3im, 



— 179 — 

bie Reiben fdnoargen Wiener, barin Ijerum, bann tarn bie 
3ane, ba§ «Stubenmäbdjen, bagu — fefjr nett mit furgen 
Ärmeln, ©cfyürge nnb §äubdjen. SDie neefte fief) nnn fo 
ein bt&djen mit ben feftmargen Surften; aber fie mar 
tro^bem eine Ejöfltfdj anftänbige $erfon (mie e§ aud) gang 
richtig auf bem Sljeatergettel geftanben Ijatte), benn aU 
bk berbammten s J?igger3 anfingen, gubringlid) gu merben, 
unb gar ber eine üon ifjnen (idj glaube, e£ mar ber 3im) 
iljr einen Bu$ geben moflte, ba fd)lug fie ifrnt mit iijrem 
©taubtud) ein§ um bie Dljren, ba$ e§ fnaUte, unb lief 
fort; morüber mir alle mädjttg ladfyen mußten. 

$)a freute e§ aber aurf) fdöort brausen, unb gleitf) 
barauf tarn ber (Starlet) mit bem Greaser herein unb 
frug, ob bie ^errferjaften gu fprecr)en feien. 3n bemfelben 
Moment fam bie £>aift) in§ Simmer unb begrüßte bie 
beiben. Unb nun führte ber Greaser feinen ©auner= 
ftretdj aus. 

^ätnltct) nadjbem ftdj bie bret eine Solang unter* 
galten Ratten, fagte ber ©raf auf einmal: ©r fyaht fo oiel 
Oon ber 2JliJ3 £)aift) iljrem frönen Stlabierfpiel gehört, 
unb fie folle boct) ein @tücf auf bem fjlügel fielen, ber 
baneben im ^uftfgtmmer ftelje. Well — nadjbem ftdj 
bie SDaifi) natürlich ein btßd^en gegiert Ijatte, ftanb fie 
aud) richtig auf unb ging in§ 91ebengimmer, gu bem bie 
glügeltüren offen ftanben. ©leidt) barauf ^örte man fie 
aud) fdjon fpielen, unb idj Mfutiere, e§ mar audj gang nett. 

üftatürlid) ging jefet ba§ ©rünijorn, ber Starlet), bem 
$o!en auf ben Seim. @r fafe ba, mie im £raum, bk 
(SHenbogen auf ben £nien unb btn ^opf gtt>ifd)en ^n 
§änben — e§ fafj faft au$, al§ ob er beulte. Söäljrenb? 
bem ftanb nun ber Greaser leife auf, ging an ein £ifd)djen, 
ba§ hinter bem (£fjarlety an ber Sßanb ftanb, langte ftdj 
eine golbene, fleine (Sdjmudfoafe baüon herunter, fdjlid) 
oon hinten an ben (^t)arlet) Ijeran unb praftigierte iljm 
ba§ £)ing tu einen üon feinen gradfdjö&en, bie ebenfo 
traurig heruntergingen mie ber gange (Starlet). £)abei 
fonnte man fo redjt feljen, ma§ für ein au§gemadjfener 
3udjtljäu§Ier bodj ber $o!e mar: benn er madjte ba§ fo 

12* 



— 180 — 

getieft, ba$ ber 3FlorfgtpfeI fidj gau nid^t bewegte. — 
s Jtatüriid(j riefen baUi ein paar Sbioten oon ber ©alerte 
Ijerunter bem ßljarlet) gu, er foKte bodj aufpaffen nnb 
fid) umbreljen; aber er liefe ftd) txict)t au§ ber Raffung 
bringen. 

Well — ber Greaser blieb nodj etwa eine Minute 
bei bem Starlet), nnb bann fagte er: ©r muffe bod) ein* 
mal näljer gufeljen, ma§ für einen gingerfa^ bie s IRife 
£)aift) nefjme; ba% fdjiene fie gang oerteufelt loi gu fyaben. 
£)amit ging er in§ 9Jlufifgimmer nebenan nnb liefe ben 
(£fjarlet) mit feiner SSafe allein im Parlor fifcen. 

£)a tarn auf einmal ber alte 6pringfielb herein, nnb 
ber rife bie £ür fo heftig auf, ba^ ber (Starlet), ber nod) 
immer oor fid) Ijin träumte, öor ©Freden faft Dom ©tuljie 
fiel. £)ann famen audj bie anberen beiben aus bem 
üUhtfifgimmer gurücf, ber Sllte nnb ber Greaser mürben 
einanber oorgeftellt, nnb man fefcte fid) toieber. 

©ine geitlang jpraeft man fo öon aßerijanb; ba fagte 
fd)liefelidj ber Greaser: @r Ijabe fo üiel baüon gehört, 
ba^ ber s JJk. ©pringfielb fo fdjöne ^unftgegenftänbe l)abe; 
nnb ob man fid) bie nidjt einmal befe^en fonne? — 3)a 
fagte ber Sllte: üftatürlidj fönne man ba%; nnb cor allem 
wolle er bem §errn ©rafen einmal fein SieblingSftürf, 
eine fcfywergolbene SSafe au§ $ari3, geigen, SDamit ftefyt 
er auf nnb geljt an ba% £ifd)djen — nnb ba fieljt er 
benn, ba^ bie S3afe feljlt. i)a hättet 3Ijr aber einmal 
feljen f ollen, tt)ie ber alte Surfte milb mürbe! — 2ßie 
befeffen fdjrie er: 2Ber bie 33afe oon bort fortgefteüt Ijabe? 
9Jlan wiffe bodj, ba^ er fie gerabe bort nnb nirgenbS 
anber§ laben woHe! — üftatürlidj fagte bie £)aifn: @ie 
Ijabe ba§ SDing nidjt angerührt; nnb baSfelbe fagten bie 
bret SDienftboten, bie oorljer im 3tmmer gemefen waren 
unb jefct oerftört mürben; nnb bei biefer gragerei fam'£ 
Ijeraug, ba^> bie SSafe nodj an iljrem Ort geftanben Ijabe, 
al§ bie SDaiftt tn§ Simmer fam. Sba fagte ber $ole gum 
(Sljarlet): „Well, bann bleibt uns nidjt§ übrig, als bie 
Xafdjjen umgufe^ren, bamit man nidjt benft, mir Ijättett 
am (Snbe bk SBafe geflogen l u — Unb bamit fängt ber 



— 181 — 

(Mgenüogel an, feine £afd)en umgitteren. !ftatürlict) 
(am habet mdjtS %uqcqS, nnb jefet tarn bie ^eilje an ben 
G&arlet). £)er füllte fid) natürlidö gang unfcfyulbig nnb 
feftrte eine £afdje nad) ber anbern um — bis er an 
feine gracffdjö&e fam; nnb ba foEerte benn and) rtdjtig 
bie oerbammte SSafe ^erauS! — 

Well — ba% übrige lonnt 3ljr (Sudj beuten. £)ie 
£)aift) fdjrie auf, tote eine £otomotioe ht\ üftadjt, nnb 
babei fiel b\z bumme ©ans and) gleid) in Dfjnmacfyt; 
mag ber Greaser fiel) natürltct) fofort gunu^e mad)te, in= 
er fie in feinen Slrmen auffing. 3)er 2lTte üoEenbS mürbe 
milb mie ein an gefd) offener Büffel. ©r fprang bor 2But 
mie ein ©ummibaE, unb babei brüllte er, bafc man mirt= 
lieft Ohrenreißen befommen tonnte. 3nerft fat) e£ fogar 
barnad) aus, als moEte er bem (Starlet) gu ßeibe rüden; 
aber ber ftanb jefet tergengerabe mit geballten Rauften ba, 
unb babei falj man auf einmal, ba$ er boct) eigentlich 
ein großer, ftrammer SBurfdje mar. 3)a£ falj ber OTe 
rooljl audj ein, unb fo magte er'S aud) nid)t, ben (Starlet) 
gu beleibigen; er nannte iftn bloß einen £)ieb unb beftil- 
lierten dahinten, ben er nur feiner 9Jhttter megen nidjt 
ins 3udjtfjau8 fdjiden motte, tünbigte iljm bie Stellung 
im 23antfjaufe unb tuieS iljm bie Xüx. 

2)amit fiel ber $orfjang, unb es mar audj bie fjöd)fte 
Seit; benn bieSmal maren bie ßeute gang beS Teufels! 
@d)on möfyrenb beS (Spiels Ijatten fie angefangen gu 
murren; unb als ber 5llte fo grob gegen ben ßljarleii 
mürbe, ba fing ein garnier neben mir laut gu fluten an 
unb broljte ifjm mit ber gauft; er märe audj fidjer nodj 
metter gegangen, menn iljn feine grau nidjt fdjließlicf) 
überrebet Ijätte, fidj nidjt l)ineingumifd)en, inbem iljn bie 
©eftf)id)te boct) nicbtS anginge. 

£urg — bie Seute maren gang aus bem §äuScl)en; 
unb meil bie ^Baufe giemlid) lange bauerte, fo fingen fie 
fdjließlid) alle mit ben Süßen gu fdjarren an, bamit ber 
berbammte $orljang mieber Ijocftgeljen follte. 9Jtan mar 
eben 3U gefpannt barauf, mie eS meiter merben follte. 

Well — ber SSorfjang ging benn aud) fdiließlid) auf, 



— 182 — 

unb ber inerte 9HU fing an. ®er fotelte in bem glat, 
toeldöe^ ber (Starlet) mit feiner 3Jlutter bemolmte, nnb 
mar gang furg. £)er (Sljarleti fa& ba, n>ie bom Bonner 
gerührt, nnb feine 9Jhttter üerfurfjte iljn gu tröften. £)amt 
fuljr er auf einmal auf unb fdjrie: (Sr merbe bem Greaser 
hen §al§ umbreljen, benu nur ber fönne il)tn ben Streif 
mit ber 25afe gefpielt Ijaben! £)a friegte e§ bie 2tlte mit 
ber 2lngft unb bat iE)«, bod) fo ettua§ nid>t gu tun; er 
foßte bodj an feine arme alte SJhttter benfen unb ber* 
gleiten; man brause ja nidjt gleid) 31t oergmeifeln, Denn 
er, ber (^arlen, l)abe fiel) ja 500 2)oIlar§ gefoart, nnb 
bamit fönne man fid) ja eine neue (Srjfteng in ivgenb* 
einem fernen Sßinfel ber United States grünben. &amit 
ging bie 2llte f)inau§ unb lieg ben Starlet) allein. — 
S)er fing nun nidjt fd)led)t an, fidj felber bafür au§= 
gufdjimbfen, bafc er fein gangem (Selb bem Greaser gegeben 
|abe. 3)a§ gefiel ben ßeuten, unb ber üon ber (Valerie 
rief lieber herunter: „@o ift'§ redt)t ! 3e£t fängft £)u 
enblidj an, fing gu merben!" 

Well — fd)liefelid) befefylofc ber (Starlet), feiner Butter 
guitebe gum Greaser 31t geljen unb il)tt gu bitten, ifjm bod) 
bie 500 £)ol!ar§ miebergngeben. £)amit fiel ber SSorfjang. 

£)ie§mal maren bie &eute tute oor ben ^obf ge* 
fd)lagen; man fonnte feljen, bafc iljnen ber Starlet) 
fürd^terltdt) leib tat. 3d) t)örte fogar, n»ie einer hinter 
mir fagte: „Söenn id) ein reicher 9)tann märe, befäme 
ber (Starlet) auf ber Stelle bie 500 Dollars üon mir, 
bamit er ben üerbammten Greaser nid)t gu bitten brandjt!" 
— 23ei nielen aber war bie 2But auf ben Greaser bie 
§auptfadje; unb ba betont man (Saaten gu Ijören, bie 
nid)t fo ofyne maren; id) r)örte bie Sßorte: ©trief, 23aumaft, 
^eüoloer, blane 23oljnen ; unb ein paarmal mar mir'§ fo, 
al3 ob id) einen §al)n fnaefen t)örte. Shtrg, bie ©acbe 
mar giemlid) ungemütlich gemorben, unb id) fing fd)on 
an, meinen guten ©i^bla^ gn bermünfdjen; benn toenn'S 
gum ©dneften tarn, bann Ijatten bie, meldte gnnädjft ber 
23üljne fagen, bie befte Chance, getroffen gu merben. Unb 
meine Sorge mar and) mirflief) nidjt gang unbegrünbet; 



— 183 — 

benn im näcfyften TO ging'3 allen (SrnfteS Io3! — 2il£ 
ber $orljang aufging, ba ftanben bie beiben Greasers 
mieber in iljrem Hotelzimmer, unb faum f»atte man fie 
erfannt, ba ging ein foldj gefährlicher Höllenlärm lo§, 
baf$ ber Manager fdjleunigft ben ^orljang lieber fallen 
liefe, um ein Unglüc! gu bereuten. Dann trat er bor bie 
$ampe unb fagte gum ^ublitum: Die SabieS unb ©entle= 
men fodteit ftdj boct) nur bi§ gum (Snbe gebulben, benn 
fie lönnten oerfidjert fein, bafe nod) alles gurect)t fommen 
merbe. ®a umrben benn bie Seute ruljig, unb ber 23or- 
Ijang ging lieber auf. 

3Jcit ben Greasers ioar alles tuieber genau fo toie 
ba§ erfte ÜJtal: ber s Jkpomuf tuoüte (Selb tjabeit, unb ber 
(Sraf ga6 ifjm feines. Darüber friegten fie e§ mit bem 
Streiten, unb fie waren gerabe mitten brin, ba flopfte e§, 
unb herein fam ber Gfjarlet). 

Suerft erfcfjraf ber Greaser; benn er batf)te toüljl, 
je£t toerbe eS $rügel fefeen; aber als ber (Starlet) gang 
rul)ig blieb unb nur um feine 500 Dollars bat, ba lourbe 
ber Greaser frect) unb fagte, ber (Starlet) fotlte fiel) 311m 
Teufel faseren ; r»on ben 500 Dollars fei fein Söort tnafyr, 
unb mit einem Dieb ioolle er, ber ©raf, nicl)tS gu tun Ijaben! 

2lber tote er baS fagt, ba Ijat er aucr) fdjon einen 
foldj Ijöllifct) feinen straight lead auf ber üftafe fi^en, 
bafc er burdjs gange 3^imer, bis an bie entgegengefe^te 
Sßanb fliegt. 

Das machte nun ben Seuten fold) l)öEifcl)en ©paß, 
ba& fie toie toll in bie Hänbe flatfdjten unb 23raoo riefen. 
2lber fie Ratten fiel) bieSmal %\i früt) gefreut, benn fie 
Ratten ben Üftepomuf aus bem 2luge gelaffen. üftämltd), 
mäljrenb ber (Sraf fo gegen bie Söanb fällt unb ber 
(Sfjarleü in ber 2ftitte beS BimmerS flehen bleibt, um iljn 
gu empfangen, toenn er nod) meljr null, ba l)olt fid) biefer 
Teufelsbraten bon Sftepomuf btn ©djürtjafen Dom ,f amin, 
frf)leid)t üon l)inten an ben ßfjarlet) fjeran unb Ijaut iljm 
unberfet)enS mit bem ©öUenbing eins über ben Sbpf, 
ba$ ber arme Teufel Einfällt, mie ein SHofc, unb für tot 
liegen bleibt. 3m nädjften Slugenblicf ftüqten bie beiben 



— 184 — 

Greasers über ben ßeidjnam Ijer, trugen iljn ans genfter 
unb warfen iljn f)inauS in ben S^iücr. 

3n bem 2Iugenblitf, als ber Starlet) 31t 23oben fiel, 
mar alles totenfttfl; benn bie ßeute maren alle rote Dom 
Bonner gerührt. 2tber ber ©d)rerf Ijtelt nid)t lange rwr; 
benn in bemfelben Moment, bafc man b^n ßljarlet) braufceu 
im SBaffer aufplumfen Ijörte, ging ein Sfanbal toS, mie 
id) iljn mein' Lebtag nid)t beffer gehört Ijabe. 2)aS mar 
ein ©ebrüll, bafs einem bie Dljren gellten, unb babei 
fprang alles üon ben ©i£en auf. 

S)a backte id) mir gteid): „3e^t fommt'S!" Unb id) 
bucfte fdjnett unter — ebenfo mte all bie anberen, bie 
tu ber erften Oteil)e fagen. ($S mar aber aud) feinen 
Moment 31t früfj gemefen; benn faum mar id) oon meinem 
©i£ Ijeruntergeglitteu, ba pfiff'S aber and} fd)on über 
meinem 8opf, unb bamit ging'S loS! §agelbidjt fielen 
bie ©djüffe unb im nädjften 2tugenblid' mar bie 23üljne 
leer — benn bie beiben Greasers maren fortgelaufen, fo 
fdjttell mie i(jre güfie fie tragen fonnten! 

£)amit maren bie £eute aber nidit gufrieben : im diu 
mar bie 2Mfjne geftürmt, unb Don ba ging'S in bk 
©arberobe. 5lber baS STicft mar fdjon leer — inbem bie 
„Classical Show Company" 31t beutlidj gern er ft fjatte, mie 
ber SBtnb roeljte, unb fd)leunigft auSgerücft mar. darüber 
gerieten nun bie &t\\tt in foldje 2But, bafo alles tur3 
unb flein gefdjlagen mürbe, maS fid) gerfdjlagen lief?; 
unb fdjließlid) rief irgenb fo ein gefegneter 3biot: „ßafet 
uns gum ©ag!e=§oteI gel)eu, bort motten bie Greasers!" 

9tatürlidj 30g je£t bie gan3e ©efellfdjaft nad) bem 
§otel, um bie beiben Greasers 31t Ityndjen ; aber ba ftanb 
fdjon bie Sßolisei tu Doller ©törfe unb Ijielt alle 3ttgänge 
befefet; unb als ber s JJlob eben im begriffe mar, ben 
Slampf 3U eröffnen, ba ftanb auf einmal ber 3oljn Wiü)d 
auf bem Jöalfon beS §otelS. 

2öie bie Seute ben ernannten, ba gaben fie brei eheers, 
unb ber 3ofnt banfte, inbem er ben §ut abnahm. £)ann 
frug er bie Seute: 2Ba§ fie wollten? — Unb ba riefen fie: 
©ie mollten nur bie beiben Greasers ausgeliefert Ijaben. 



— 185 — 

V 

Well — natürlich Ijielt ber 3o()U je^t eine fefyr ber= 
nünfttge 9?ebe, inbem er au§einanberfe($te, ba$ bie gange 
©efdjidjte nichts 2Bir£lict)e§, fonbern nur eine ^omöbie 
gewefen fei — etwa fo wie ba§ 3nbianerfpielen bei ben 
®affenjungen; alfo bafc jene beiben ©entfernen gar feine 
wirtlichen Greasers nub JBerbredjer feien, fonbern nur fo 
täten — uämlttf) inbem fie eben geigen wollten, ioa§ bie 
Greasers für Ijeillofe ßiimpenfjunbe finb. 

$)a beruhigten fiel) bie Seute, unb einige riefen: 
„All right, menn'§ fo ift, bann fotlen fie gurücffommen 
unb weiter fpielen!" 2lber ba§ ging ntcfjt meljr an, benn 
bie „Classical Show Company'' war längft au§gerürft unb 
faß fcbon auf ber ßnfenbaljn. 2)a§ fagte ber 3ol)n ben 
beuten audj gletcf) ; unb ba würben fie wieber ärcjerltcr) 
unb riefen: @ie gälten aber bodj ir)re £icfet8 begabt, 
unb gmar für ba§ gange @tücf; unb fie fpradjen baoon, 
bafc ntan ftcf) an bem $ete SBeflington frfjablo? galten 
unb ben alten 23urfcr)en am §alfe Ijängen fotlte, inbem 
er ber £l)eaterbefi£er fei. — 2)a rebete ber 3ol)n aber 
uodj einmal gütlid) gu, inbem er ben beuten erflärte, bah 
fie felber bod) bie ©djaufpieler fortgejagt Rotten. Unb fdjltefc 
Itdt) fagte er: (5r fät»e aber ein, bafc bie Seute ein Sftecbt 
Ratten, ba§ gange (Stücf fennen gu lernen, unb be£fjalb 
wolle er, ber 3oljn, bie ©efd)icrjte gu (Snbe ergäben — 
aber unter ber 23ebingung, baß man bann rurjig nari) 
£>aufe getjen wolle. 

S)a gaben bie £eute wieber brei cheers, unb ber 
3ol)n ergäl)lte, wie ber lefcte TO be§ ©tücfeS gewefen 
wäre: Dlämlid) ber Ijätte beim alten @priugfielb gefpielt, 
unb gwar im ©peifefaal am ^olterabenb ber £)aift) unb 
be§ ©rafen — nämlid) inbem ber 5llte bie £>aift) richtig 
gegwungen Ijätte, ftcf) mit bem Greaser gu Oerloben. £)a 
l)ätten fie nun alle um bie gefttafel ijerumgefeffen, unb 
ber 2llte wäre gerabe aufgeftanben, um eine D^ebe gu 
galten; bei t)ätte e§ bie 9Jcittemact)tgftunbe gefcl)Iagen, 
unb mit bem gwölften @cf)lage wäre bie Züx aufgeflogen, 
unb ber Starlet) wäre Ijereingefommen. $>a wäre bet- 
tle bot (Sdjrecfen oom ©tufyl gefallen, inbem er ein 



— 186 — 

©efoenft 31t fefjen glaubte, unb fyätte nun alles ö^beidjtet. 
2)er (Starlet) aber Ijätte ergäbt : @r fei nidjt tot, fonbern 
nur betäubt gemefen, unb übrigens Ijabe i^n ein öer* 
fpäteteS gifdjerboot aufgenommen, unb fo weiter. — 
Üftatürltd) wäre bann bem (Starlet) feine Butter mit ein 
paar SPoligtftcrt gekommen, bie hext dlepomut gefeffelt 
brauten, worauf ber ©raf ebenfalls gefeffelt worben 
märe, bamit man iljn mit feinem ©piefegefelten gufammen 
am §alfe Rängen fönnte. s Jlad)bem bie beiben §alunfen 
abgeführt worben wären, Ijätte ber alte ©pringfielb, burd) 
bie Seiben be§ armen, unfdjulbigen (Sfjarlety gerührt, 
biefen ütelöerfprecrjenben jungen (Gentleman mit ber ®aift 
gufammeugetan. 

Well — wie ber 3oljn mit bem ©rgäfylen fertig war, 
ba 9 frug er bie ßeute, ob fie je£t pf rieben feien? — 
^atürlidj waren fie e§, gaben iljm nod) brei cheers unb 
gingen nad) §aufe. — 

£)amit war aber bie ®efd)idjte nodj nidjt aus ber 
SBelt gebracht; benn e§ gab nodj eine mädjtige ^lageret 
gwifeben ber „Classical Show Company", bem $ete SöeEing* 
ton unb ber @tabt — nämlid) oon wegen ber gerfdjlage* 
nen ©adjen. 2lber fdjliefjlid) einigte man fid) ^albwegS, 
unb jeber fam mit einem blauen 3luge baoon. 

Srofcbem ift bie „Classical Show Company" nie wieber 
nad) Sßatjwarb C5^ttt> gefommen, unb ma£ btn $ete an* 
betrifft, fo ftef)t er fid) feitbem l)öEifdö öor unb lägt 
©amStagS nie wieber ein @tüc! geben, in weldjem 
Greasers, (Grafen, ober überhaupt irgenbweldje SluSlänber 
unb fonftige (Gemeinheiten öorfommen. Unb wer bie 
gange (Gefd)id)te aufmerffam gelefen fyat, ber wirb zugeben 
muffen, baf$ ber $ete gang red)t Ijat! — 



187 — 



XVI. 

28a£ für eine 23en»anMtu3 e3 damit fyat, bafc in 

28atjmart> (£iti) mrf)t£ au% dem pfjerett Shtttft* 

lefien mit fceutfcfjen ^rofefforen würbe» 

$ieie Don (Sud) werben jefet toofjl benfen: „£)a§ ift 
un§ bodö verteufelt einerlei; benn ma§ machen toir un§ 
barauS, ob bie beutfdjen DJIufifbrüber bei un§ tjerum* 
jpufeu ober nidjt; e§ gefjt aud) oljne tt)re üerrüdte nug- 
Iftnbtfdje 3Wuftf!" — 

Well — bamit mögt 3^r rooljl gang redjt Ijaben, unb id) 
beute fogar genau ebenfo mie 3t)r; aber tro^bem ift bie 
©efd)id)te bod) fjöllifd) intereffant, nämlid) inbem fie geigt, 
toa§ für eine unaugfteljlidje ©orte biefe beutfdien s JJcufif= 
burfcfyen finb: enüoeber fie finb Sumpenljunbe, ober fie 
finb üerbammte Wichtigtuer unb ^lugfdjtüäfcer, W alle§ 
nad) ifjrem eigenen ^opfe Ijaben wollen! — Sllfo 3ljr 
feljt iüot)I ein, ba$ e§ gang gut fein wirb, bie ©orte 
einmal in§ gehörige ßtdji gu feiert. 

2)a§ t)öl)ere DJJufÜleben bei un§ fing eigentlich fdjon 
bamit an, ba$ ^rofeffor Dütmpelfpiel nad) 2Bat)tt>arb (Sit!) 
fam. Slber ben ntufe man ausnehmen - - benn, erftenS 
einmal, gibt er ftdj gar ntct)t mit ber oerrücften beutfdjen 
ÜJlufif ab, fonbern nnr mit richtiger 23anbs s Jttufif; unb 
gweiten§ ift er überhaupt fein au§gewad)fener 9lu§länber, 
fonbern fdjon fet)r lange im Sanbe unb ein guter amen* 
fantfcfier Bürger — er fprid)t gang anftänbig englifd), 
tann giemtidj gut boj:en (trofebem er bod) tptlifdj bicf ift) 
unb ftimmt an ben Wahltagen immer gut repubtifanifd), 
wie fidj'3 gehört. 

@o einen laft id) mir nod) gefallen; benn ber ift 
nü£lid) unb ärgert bie £eute nid)t; unb ein jeber weift 
ba§ unb Ijat it)n gem. 

s Jlamentlid) aber Ejat'8 iljttt feiner üergeffeu, welche 
^erbienfte er um bie (£iü) ^3anb Ijat. 2l(§ er fam — 
fo um 1872 — , ba ftanb'S nod) mädjtig faul mit 



— 188 — 

btefem gesegneten Snftttut. 3war waren bie TOglieber 
lauter gute Patrioten unb bollenbete ©entfernen : ba mar 
bcr (Starlet) Xeafem, ber bie große Trommel fällig; 
bann Otto 9fteferifc, ber bie erfte, unb g-ri^ Sßampelmeier, 
ber bie gmeite ©eige fpielte; bann ßufe ©creamborrougl), 
ber bie glöte, unb Gfyrift ©tußljeimer, ber bie Klarinette 
blie§; unb gule^t $ete Gipfelet) mit feiner trompete unb 
9)cife D'^ourfe, ber bucflige 3rlänber, mit feiner ©uitarre. 

2llfo 3ljr fel)t, ba$ bie (Situ 23anb wirf'licf) nur aus 
lauter ©entlemen beftanb. 2lber tro^bem ging'S nidjt fo 
red)t mit ber s J.ftufif; unb baS fyatte feine guten ©rünbe. 

$or allem fonnte man feine regelmäßigen groben 
abgalten; unb baS tarn baljer, ba$ jeber ber genannten 
©entlemen fein ©efdjäft l)atte: ber (Sfjarlen mar ein 
ßaunbetnnan; ber gri{3 ein ©aloonl'eeper; ber Otto ein 
Söäd'er; ber Gljrift ein §änbler mit alten Kleibern; ber 
ßufe ein s JJle^ger; ber $ete ein @d)utlel)rer; unb ber 
WiU ein $cfenbinber. — £)a war'S gan§ natürlidi, bafc 
eS faul um bie groben ftanb; jebe 2Bod)e gab'S @djwierig= 
feiten: entweber fiel bie $robe gang aus, ober bie £älfte 
t»on ber 33anb fehlten, ober fie famen erft, wenn bie 
anberen fdion ausprobiert Ijatten; unb wenn mal alle 
beifammen waren, bann gab'S Trubel. SDemt erftenS 
wollte ber (Starlet) fidj immer als ben Hauptmann auf- 
fpielen, inbem er ein ßmglänber war — was feiner fidj 
gefallen laffen wollte ; unb zweitens fcl)ob immer einer bie 
(Bdjulb auf ben anbern, wenn etwas fdjief ging. 2lm 
ärgften Ratten eS geinöljnlid) bk beiben ©eigen mit= 
einanber — tro^bem fie bod) beibe ®eutfct)e unb mithin 
SanbSleute waren ; aber fie f ^impften fid) gegenfeitig ljer= 
gelaufene S5agabunben; inbem ber Otto auS <©acbfen, 
unb ber grifc aus 23at)ern flammte, dlux bann würben 
fie einig, wenn einer Don ben anberen mit einem Don 
ifjnen anbanb ; bann nannten fie beibe ben (Sfyarlet) einen 
frf)iefen (Snglänber, ben Kljrift einen fdjmierigen polnifdjeu 
3uben, ben 9JHfe einen lumpigen Srlänber, unb bie an* 
beren: oerrücfte ganfeeS. 2)ann gab'S natürlid) einen 
[flow, bei welchem ber Otto unb ber gri^ bie trüget 



— 189 — 

friegteu; benn fie waren in ber ÜDcinbergaljl unb fonnten 
ntcf)t einmal bogen. Well — mit ber St\t lernten fie'S 
aber bocr); unb bann mürben fie teilmeife mieber quitt, 
baS Ijeißt menn bie anbeten nidjt alle beifammen maren; 
benu fie maren ein paar Ijöflifd) ftömmige Surften, 
benen nur baS Sojen gefehlt imtte. 

2llfo bk (Sitl) Sanb fyattt gute Seiten ; unb menn 
fid) bie ©entfernen audj immer mieber oertrugen, naa> 
bem fie foldje s JJteinungSt>erfd)iebenfjeiten gehabt Ratten, 
fo ift'S bod) tlax, ba$ bergletdjen (Spaße nidjt gut für 
bie 9)cufif maren. Unb fo fam eS audj, ba$ bie Seilte 
Don Söanroarb Gitn nid)t fonberlid) ütel oou ber 33anb 
gelten unb fogar atlerljanb faule Sßi^e über biefeS ge= 
fegnete Snftttut matten. 

2)aS mürbe aber alle? anberS, als ^rofeffor StamptU 
fpiet nadj SBanmarb (Sitn fam. 

3d) erinnere mid) nod) gang genau, mie id) eines 
febönen SageS im Sluguft 1872 fo auf ber 9ftamftreet 
herumbummele unb einen mäditig großen unb biden 
Surfeben an ber ©de üon ©fjeftnutftreet fielen felje, ber 
jebem $affanten einen Qttttl in bie §anb brüdt. £)aS 
mar fein anberer als ber Sßrofeffor Dtaipelfpiel. Well — 
id) bad)te mir gleict): „$>u millft bod) mal fet)en, \va% ba 
loS ift!" — 5llfo id) taffe mir a\\<§ fo einen Sattel geben, 
unb ba lefe id) benn: SllleS maS Seine gum ©efjen unb 
Ofjren gum §ören f)at, folle am Slbenb um 8 Uljr nad) §enrt) 
Pfifferlings 5RufiN@tore fommen, benn ba merbe man 
einen befonberS feinen Treat Ijaben, oljne einen gefegneten 
(Sent su begaben, ÜNämlidj $rofeffor s Jtumpelfpiel, ein 
f rifrf) aus Sommern (in 2)eutfd)Ianb) eingemanberter 
Stünftler unb Bandleader, merbe ein Bongert auf fed)S 
oerfdjiebenen Snftrumenten geben. 

„Well" — bad)te id) — „baS mußt £>u 2)ir bod) 
mal anhören!" 3)enn id) mar gefpannt barauf, mie ber 
Surfte eS moljl anftellen mollte, auf jedjS 3nftrumenten 
gugleicf) gu fpieten; namentlich meil idj bod) mit leiblichen 
Singen gefeiten Ijatte, ba% er burd)auS fein Freak mit fed)S 
Sinnen ober fed)S Seinen, fonbern ein gang oernünftiger 



— 190 - 

attenftf) üon normaler S3efdjaffenljeit mar — gang richtig 
mit gtoet Stritten unb gmei deinen, tote ftdj'S gehört. — 
Sllfo tdj mar wirlltdj neugierig gemorben, unb fo ging 
tdj benn aud) am 2(6enb rjin; nnb tdj Ijabe e§ aud) ttidjt 
gu bereuen gehabt ; benn tro^betn ftdj IjerauSfteflte, bafe 
ber Sßrofeffor bie fedjs 3nftrumente ntdjt gugleidj, foitbern 
naerjeinanber bearbeitete, fo roar'§ bodj ein großartiger 
Treat! 

£)er ^Dlufif = ©tore mar Doli gum ©rftitfen, unb al§ 
ber ^rofeffor auftrat, ba flatfd)ten fie fdjon — nod& el)e 
er einen £ott gezielt Ijatte; benn ber 23urfd)e falj roirflid) 
famoS au§: mächtig groß unb bief, mit einem großartigen, 
roten ©djnaugbart unb einer ebenfo großartigen, roten 
Sftafe, auf ber nod) bagu eine 23ritle faß. 

Suerft bradjte er ein rmtbeS, bli^enbeS £)ing sunt 
$orfd)ein, ba% nannte er §orn; unb e§ flang fjöflifd) 
fein, al§ er barauf Mie§. £)ann fjolte er eine trompete 
Jieroor (fo mie ber $ete eine Ijatte) unb blie§ barauf — 
aber Diel beffer aU ber $ete. SDann fpielte er ein Der- 
bammt nette§ ©tue! auf einer Klarinette, bann ein§ auf 
einer Sflöte, bann gmei auf einer ©eige, unb guguterle^t 
bradjte 3eff, bem §enrt) fein (£ler£, ein mächtiges £)ing 
Ijerangef steppt ; ba$ fal) au§ mie eine riefige Violine, 
unb ber ^rofeffor nannte e§ Saßgeige, darauf fpielte 
er nun am alterfd)önftett, benn fo ein 3nftrument fjatten 
mir nod) nie gehört. 2)a§ flang, al§ ob'§ bonnerte, 
bann mieber, als ob irgenbmo §olg gefügt mürbe, bann 
toieber pfifft orbentlid} — furg, e§ mar ein gang ^ötltfdöer 
©paß, gugul)ören. 

31IS ber $rofeffor fertig mar, flatfdjte man fo ftarf, 
ba^ er'§ gleid) nodj einmal madjen mußte; man mollte 
fogar bie ©efdjid)te gum brittenmal fjören — aber ba§ 
tat er nidjt, inbem er fagte, er fönttte nidjt meljr, unb 
ba% Snftrument fönnte e§ aud) nidjt meljr au§l)alten. — 
Unb man glaubte iljm anäi; benn er Ijatte gang ieufels* 
mäßig auf bem £)ing rjeruntgearbeitet unb fafj aud) an§, 
als ob er eben au§ einem Keffel mit Reißern SBaffcr 
gegogen morben märe. 



— 191 — 

21m artberrt £age mürbe in allen Rettungen barüber 
gef trieben, ma§ für einen Treat man im 9/luftf * (Store 
gehabt Ijabe, nnb ba$ man (Joffe, Sßrofeff or 9hmtpelfptel merbe 
in Söatjmarb (£itt) bleiben; benn bie gegenwärtige S3anb 
fei eine faule ©adje, nnb ber ^Srofcffor fönne fie fet)r gut 
erfe^en, inbem er allein fedj§ 3nftrumente fpiele. 

®a friegten'3 ber (Sljarlerj nnb bie anberen mit ber 
2lngfr, nnb fie üerfud)ten, ben $rofeffor eingufd)ücritern, 
bamit er mieber abgöge. 2lber ba !amen fie fcrjön an; 
nömlict) al§ iljm ber Gr)arlet) nnb ber 2uü tag§ barauf 
einen §interl)alt fteltten nnb iljn burcrjprügeln wollten, ba 
ftfllug er fie im §anbumbret)en alle beibe gu 23oben; 
benn ber £eufet§ferl mar nidjt nur riefenftarf, fonbern 
er öerftanb fogar rtdjttg 31t bogen — m§ man fid) tttdjt 
fjatte träumen laffen, inbem e§ boef) geheißen fyattt, er 
lomme bireft üon £)eutfct)tanb ! 

Well — barau§ fonnte man gwar erfeljen, ba$ ber 
^rofeffor gefcbminbelt fjatte — nämlidj ba% er fcfjon 
längere Seit im &anbe mar, jebenfatl§ lange genug, um 
ba§ Soweit grünblict) gu lernen; aber gugleict) mußte man 
aud) einfeljen, baß einem nid)t§ übrig blieb, al§ ben 
Sßrofeffor gu bitten, in bk ßitt) 23anb einzutreten. £)a§ 
tat er benn audj, aber unter ber S3ebingung, bafa mau 
ilnt gum Leader machte. 

©0 ift e§ gekommen, ba$ ^rofeffor Otumpelfpiel ber 
Leader unferer (Sitt) 33anb mürbe ; womit bie gange ©tabt 
gufrieben ift — fogar bie ©itt) 23anb felbft: benn biefe 
©entlemen rjaben mit ber Seit eingefefyen, ba$ e§ iljnen 
nid)t§ f d^abet, bem ^rofeffor gu get)ürct)en; benn fie t>er= 
bienen je&t öiel mel)r (Selb aU früher, mo bie &eute nod) 
nicf)t fo große ©tücfe auf bie ßitt) 23anb Ijietten. ©ie 
rjaben überhaupt alle einen geibenrefpeft bor bem $ro* 
feffor, nnb ba% fommt jebenfatl§ nur baljer, ba$ er hd 
weitem ber ftärffte Wann nnb befte 33o£er r>on ber gangen 
©efetl|d)aft ift nnb feinen SBiberfprud) bulbet. 2)arau§ 
fann man aber mieber einmal erfeljen, n>a% für ein 
mächtig feines 2)ing boct) ba% Sojen ift! 

&a§ §erg geljt einem orbenttidj auf, menn man je^t 



- 192 — 

unfre üBanb aufnmrfdjieren fietjt — 18 ÜDtann ftarf, in 
3tei^ unb ©lieb, mit gleichem Scbritt (ba§ fjat ifynen 
nämlid) ber ^rofeffor, ber ein ©renabier bei btn Preußen 
gemefen tt>ar, audj beigebracht I), unb in ber neuen Uniform 
fjetlblau mit gelben fragen unb Schnüren; unb bie 3n* 
ftrumente fo fauber, ba$ eS blifct! — Unb menn fie gar 
31t fpielen anfangen, bann muß man fidj mirflidj fagen: 
Keffer f)at man'S nirgenbS — fogar in iöoftou nidjt! 

2(m atlerfeinften ift'S aber, raenn bie $anb an fo 
einem fdjönen s JJtittmocrjabenb im Sommer auf bem großen 
Jöalfon be§ ©agle*.öotel8 in 9ftainftreet iljr „$romenabe* 
Bongert" gibt! £)a£ ift nämlidj mieber fo eine 3bee 00m 
3o(jn 9ftid)el, unb bieSmal muß id) fagen, ein toirflid) 
gute! £)emt e§ ift borf) eine mäd)tig feine Sad)e, menn 
mau ba mit feiner pfeife ober 3^9^t:re auf ber $ordj 
fifct unb all bie fdjönen, luftigen Stücfe üom £otel Ijer* 
überfdjaüen fyört — beim bie £uft an fo einem ftUlen 
Sommerabenb trägt uerbammt tncit! — Ober wenn man 
feinen §ut auffegt unb nadj bem §oteI hinübergeht, um 
ficr) ben Spaß einmal anpferjen — roie ba oben, mitten 
im eleftrifdjen ßidjt, bie 23anb in ben blauen Uniformen 
unb mit ben blifeenben Snftrumenten fifct, unb tt)ie unten 
alle bie Seute rjerumfreljen ober Ijin unb Ijer bummeln, 
unb toie fogar 33uggi an 23uggt mitten auf ber Straße 
uor bem §otel Ijält — fo baß feine Seele burd)fann unb 
alle§, rnaS oorbei will, in Dafftreet einbiegen unb burdj 
gamiltonftreet fahren muß! 

Shirg — e§ ift eine mächtig feine Sadje um unfere 
(£itt) 23anb, unb baran ift nur ber Sßrofeffor Ütumpelfpiel 
fdjulb; alfo ben bürfen mir nidjt mitgäben gu ber üer* 
bammten Sorte bon auSlänbifdjen Oftufit'profefforen, bie 
nadjljer famen unb firf) bei uns mauftg machen wollten! 

No Sir — ber Sßrofeffor s JtumpeIfpiel ift all right! 

2lber ebenfofeljr als wir mit il)m aufrieben fein tonnen, 
mußten mir uns über bie anbereu beutfdjen SRufif* 
profefforen ärgern; unb ba§ will id) @udj jefct beweifen. 

i)tx erfte üon biefer Sorte mar ber $rofeffor treten* 
bein, melier fo um 1875 nadj SBanwarb Gut) !am. £)er 



— 193 — 

imponierte ben Seilten gang gemaltig; beim menn er anfing 
auf ber Orgel an arbeiten, bann flang'§ gefä^rltd) fcrjmer 
itnb laut, nnb bie gan^e fatrjotifdje ftfrdje (ba mar er 
nämlict) Drganift) madelte orbentltdt). 

2Ufo biefer 23urfdje rjatte fdjon etmaS log, nnb er 
()ätte fid) bei un§ für alte 3^ten feftjefcen formen - 
menn er nur ntdjt fo ein Ijeillofer ßumpenl)imb gemefeu 
märe! Ütämlidj ber ©treid), ben er bamal§ ausführte, 
ging mirflid) über bie §utfdjnur! 

36^ mißt nmljl, ba$ fidj 31t 2öei^nad)ten 1874 ber 
beutfdje ^litb gebilbet Ijatte, p meld)em ber alte beutfdje 
23ücfer ^atob Stümmelfemer bie Anregung gab. 2tl§ nun 
ber £retenbein biefem ^lub beitrat, ba mad)te fidj'3 öon 
felbft, bafc aud) ein beutfdjer ©efangüeretn gebilbet mürbe. 
2)er tjielt nun jebe 2Bod)e eine $robe ah f unb alle§ ging 
glatt, bi§ e§ bem alten Summierern er einfiel: man follte 
ein Bongert geben, bamit bie 23erein§faffe etmag fetter 
mürbe ! 

Well -- ba§ ^on^ert mürbe beim auefj gegeben, unb 
e§ mar in jeber ^egierjung ein @rf olg ; beim erftenS mar 
e§ ferjr gut befugt, uub gmeitenS gefiel ben Seuten bie 
©tngeret au§tje§etc5net. Slitu rjätte man bod) benfen fotten, 
bafc bie $erein§mffe gemaltig anfdjmott — aber ba lag 
ber §afe im Pfeffer, unb gmar iiibem ber ^rofeffor ein 
au§gefud)ter @algentiogel mar! 

s J£ämltd), al§ am näd)ften 2lbenb ber $erein3Dorftaub 
fid) oerfammelte, um ben gefd)äftlid)eu Seil be§ ^ongerteS 
3U erlebigen, ba martete man oergebeii§ auf ben $rofeffor 
Sreteubein, ber bk ^onaerteinnaftmen 3U überbringen 
i)atk; unb tag§ barauf erhielt 3afob ^ümmelferner einen 
23rief au§ ber @taat§^auptftabt, meld)er atleg erflärie. 
Witt 23enbermeifter, ein bortiger 23efaunter be§ eilten, 
fd)rieb, baß er am vergangenen 2lbenb babei gemefen fei, 
wie man ben Sßrofeffor ferner begebt au§ einem @aloou 
ljtuau§gemorfen unb nad) ber üßoitgetowdje transportiert 
(jabe. — Üftatüriidj reifte 3afob £ümmelferner mit bem 
SHubfefretär Sofepl) ptfer gleid) nad) ber ©taat^^aupt^ 
ftabt, unb ba erfuhren fie beim auf ber ^oligei eine nette 

spflfenei, ©eidjtdjteit oon äöat)toarb ®ihj. 13 



— 194 — 

®efd)id)te : 2)er $rofeffor mar au% bem <Saloon rjinau3= 
geworfen nnb auf bie 2Bacr)e gebracht morbett, n>eü er 
fiel) am erfjteften 3 eu 9 EanonenOolt gefoffen t)atte nnb 
t)intert)er feine 3al)tuug leiften tonnte, inbem er nur nod) 
10 (Sent3 in ber Safere rjatte. ©r faß gurgelt mit einem 
oerbammt biefen @d)äbel auf ber Söadje unb geftanb reuig, 
hak er bie gange .tongertemnaljnte — an bie 150 £)ottar§ 
— in ber §auptftabt üerjubelt rjatte, unb groar mit 2ßr)i§ft), 
Gocftail§, ©Ijampagner unb einer jungen ßabt), meldte 
gngleid) feine Sd)mefter, Goufine, greuttDin unb Braut 
3U fein festen. 

Well — natürlich maren bie beiben $ereiu§brüber 
Siterft rjöüifd) giftig ; aber ber $rofeffor fat) noeft fo elenb 
ait§, bat fo feljr um BergeirjUttg unb rjatte bodj immer 
fo fcrjön Orgel gefpielt, bafc bie alten 23urfcr)en e§ mit 
ber 3tüt)rung friegten unb iljn fd)lieJ3tid) tttdöt nur au§ 
feiner §aft befreiten, fonbern aud) nod) einen Gocftail 
mit irjm trauten unb iljnt 20 £>oÜar§ mit auf ben 2öeg 
gaben. 

§tnierrjer ergärjlten fie gwar, fie Ratten ben (Salgen* 
oogel nicfjt gefunben — id) Mtutiere, roeil fie ftd) roorjl 
für it)re SDummrjett fd)timten unb Slngft Ratten, bafc ber 
herein allen D^efpeft oor iljnen oerlteren roürbe. 2Iber 
idj roetfc, roie e§ bamal§ pging — beun id) fjabe giuei 
gute greunbe in ber @taat§ljauptftabt : uäutltcr) 3ame§ 
$ile, ben $oIigehuad)tmeifter, unb 3a!e £opnn§, ben 
Saloonfeeper! — 

Well — biefe ©efcrn'djte roirb Qtuti) mof)l flargemadjt 
(laben, hak ber $rofeffor £retenbeiu ein gang Rulofer 
&umpenrjunb mar unb begfyalb nid)t bei uns bleiben founte. 

©er näd)fte oon ber ©orte ioar ein ^ioüuburfcrje. 
®er rjiefe ^rofeffor ftrafefe unb tarn im §erbft 1877. 

s JJiit bem lag bie &ad)t gioar anberS, aber be^tjalb 
burdjau§ ntct)t angenehmer, fonbern im (Segenteil — e§ 
ioar nod) ärgerlicher! Damtier) biefer Strafe mar gmar 
fein foldier ßumpenrjunb tote ber £retenbein, fonbern ein 
fefjr orbentlidjer Burfdje, ber aud) roirflid) ameritaniferjer 
Bürger gemorben ift; aber ba§ ärgerlidje baran mar, ba$ 



— 195 — 

man tljm ntdjt ben @tut)l tiov bie Xixv fe^te, fonbern ba$ 
er ben Renten eine 9lafe breite. Unb ba§ tarn fo: 

@r fpielte mirflid) gang gnt anf feiner (Seige, gab 
ein paar ^ongerte unb friegte aud) eine gang nette Slngat)! 
Don ©djülern gufammen. s 2lber tro&bem mar ber t>er= 
tuütifdjtc 2lu§länber immer unpfrieben, unb bei ber erften 
(Gelegenheit ftetfte er ba§ ©tunbengeben Don felber auf. 
^ämlidj er mar faum ein paar 3a^re am Orte, ba ftarb 
brübeu in £)eutfd)lanb ein Skrmanbter üon ifym, ber gut 
ab mar, unb unfer ^ra^fe befam eine ljübfd)e ©umme 
al§ ($rbfd)aft ausgegast. Unb ma£ tat er ba't — : @r 
faitfte fid) ein 2ot, baute fidj ein feau% barauf, unb ba 
fi£t er nun! Sltleg n>a§ er tut, ift: ßoupong f einreiben! 
$eine einzige s Jftuftfftunbe fjat er gegeben bon bem Sage 
an, ba fein ©elb fam! Unb marum? — 2)a§ fodt Sfjr 
gletrf) Ijören. 

^ämlid) al§ er nid)t meljr pm Unterricfytgebeu in 
bie §äufer fam, ba gingen bie Seute gu iljm unb frugen : 
„Well — ma§ foü ba§ Reiften? SBarum fommen ©ie 
ntdjt, menn mir Sie ermarteu?" — Unb ba befamen fie 
bie Antwort: „Well — marum mar't Sljr fo oft nidjt p 
§aufe, menn idj gur feftgefe^ten Qtit tarn ? Unb marum 
l)abt 3l)r (Surf) nidit meljr 3Jlüt)e gegeben, fo gu fpielen, 
mie idj'3 @urf) geigte? Unb marum Ijabt 3l)r mir immer 
mtberfprodben? Unb marum t)abt 3l)r mid) immer mod)en= 
lang auf bie lumpigen paar 2)oÜar§ märten laffen, bie 
3l)r mir monatlicli %vl galjlen hattet? 2ßa§ Ijat ba§ 
atte§ Reiften f ollen? — ©ud)t ©nd) einen anbern; id) 
fyabe bie &amperei fatt unb brauche fie audj (Sott fei SDanf 
nidjt mef)r!" — 

Sllfo ba Ratten bie £eute iljren 9cafenftüber unb 
fonnten Ijeimgeljen! — ^atürltdt) ärgerte man fidj mächtig 
über ben (Satgenbogel, aber ba§ Ijalf nid)t£ — benn fort= 
fdjtcfen fonnte man i^n ntdtjt gut, inbem er bod) ameri= 
fanifdjer Bürger mar unb gute§ (Mb gu bergeljren t)atte. 
$ietleid)t märe er gang gerne bon felber nad) 2)eutfd)lanb 
gurütf gegangen; aber ba% fonnte er nicfjt. s Jcämlid) ber 
beutfdje ^aifer t)atte einen s Jftorb§pi£ auf ilnt, meil er (ber 

13* 



— 196 — 

SProfeffor) nidjt fyatte unter bie preufeifdjen ©olbaten ge()eit 
mollen unb beSfyalb nadf) Slmerifa auSgetniffeu war. 

2tlfo ber ^rofeffor Straffe blieb bei uns fifcen, unb 
beibe Seile finb ja audj bamit guf rieben: inbem er einer* 
fettS fein gutes (Mb bei uns uergefjrt unb anbrerfettS 
feine ©tunbe meljr gu geben braudbt. £)aS irft fdfjon 
all right; aber ärgern tut'S midf) bod); bafc fo ein Der? 
luünfdjter 2luSlänber uns eine 9tafe gebrefyt fyatl 

Um fo meljr §at eS tntdj gefreut, bafr eS baS nädjfte 
s JJcal bie Seute uon SBatjmarb (Sitt) waren, bie einem 
beutjdjen 9Jhtfifburfd)en ben ©tuijl üor bie Xüx festen. 

s JtämIid) im 3aljre 1883 fam ber ^rofeffor SBarben* 
feljl jjugegogen. £>er t)atte mächtig lange £aare, notfi 
längere §alstüd)er, eine Ijb'llifd) fjofje (Stimme unb bie 
allerljödjfte Meinung bon ftdf) felber; alfo er mar ba§, 
maS man einen großen ÜBofalfünftler nennt. 

SBenu biefer 23ofalburfd)e gu fingen anfing, bann 
breiten bie grauengimmer bie 5lugen pm £immel unb 
beulten gottSjämmerlidj oor SBeljmut. Well — baS tonnte 
mir ja einerlei fein, benn icb mar meber oerlobt nodj oer- 
heiratet, unb baS ©eljeul uon ben grauensimmern mar 
ja aua) nidjt fo fdjlimm als gum 23eifpiel baS $unbe* 
geljeul, menn ber $rofeffor Sftumpelfpiel bei offenen 
Jenftern auf feiner 23af3geige übt. 2lber irf) bin eben 
nidjt allein ba in SBaijmarb ßitt) — nämlich e§ gibt and) 
£eute, meldte grauen unb ^Bräute Ijaben unb nidjt bent 
$rofeffor situmpelfpiel gegenüber motten. S)iefe Wü 
Seute friegten mit ber Seit einen gemaltigen Sßif auf bni 
$rofeffor 23arbent*el)l, unb gmar ntdr)t umfouft — : benn 
bie grauen unb 33räute Ratten iljn gar 31t lieb ! — 2111er 
Ülafenlang mar ba irgenb etmaS loS. ©inmal Ijiejj e§, 
ber $rofeffor Ijabe bie gange Dladjt Ijinburd) in einem 
fremben Söanbfdjranf fielen muffen, um feine Slnmefeu* 
ijeit aus gemiffen (Srünben geheim §u galten; ein anbei"* 
mal moUten iljn bie Seute nachts im bloßen £>embe über 
bie Strafte laufenb gefeljen Ijaben; ein britteS 9ftal Ijatte 
er ben 2lrm in ber 2Mnbe; ein oierteS 2ftal ein munber* 
fdjöneS blaues 2luge; unb Don einem gemiffen Sage an 



— 197 — 

fehlten iljm brei Qäfyxt auf einmal — oljne baj3 er borfjer 
beim £>a§nax$t getoefen war. <SoIcr)e (Sachen üaffierten 
immer Ijäufiger, unb guguterle^t fam'S gu einer (Sefdjicbte, 
bie bem ^rofeffor ben §al§ bracr). 

^ämlid) e§ mar im grüljjaljr 1885, ha mußte $ai 
(Safer), bei* föontractor, einmal in ©efdjäften narf) 
23loomingbale reifen unb fagte feiner grau, er »erbe 
mofjl brei Sage fortbleiben. 5lber er tarn febon in bei 
nädjften Dladjt mieber ; unb al§ er in§ ©djlafgimmer trat> 
ba fanb er außer feiner grau audj nodj ben $rofeffor 
^arbenferjl bor, unb bte beiben maren genau in bemfelben 
S!oftüm, mie feinergeit 2lbam unb @üa, elje fie au§ bem 
$arabtefe l)inau§gemorfen mürben. — Well — Sfyr fönut 
Crudj beuten, ba$ ber Sßrofeffor fet)r balb barauf al8 
franfer DJcann mit einem au§gefd)lagenen 2luge unb einem 
gebrochenen 23ein im ©öital lag, unb ba$ 9Jh*§. (£afeb 
ad)t Sage lang, am gangen ßeibe in afledjanb ^ompreffen 
genudelt, ba% S3ett Ritten mußte unb furg barauf eine 
gefdiiebene grau mit ^eitfdjenftriemen im ©eftdt)t unb 
fonft überall mar. — Wad) 7 2Bod)en Ijinfte ber ^rofeffor 
mit einem 2tuge unb gmei ^anbfoffern nadj bem 23arjnl)of, 
um auf ^immermieberferjr gu berreifen; unb an biefem 
Sage gab'§ fet)r biele unglüdlidje ßabie§ unb ebenfo Diele 
glütflidje ©eutlemen in Sßamoarb (Sitt). 

(So mar man benn biefen ©algenbogel bon einem 
beutfdjen $ofalbur(d)en Io8 gemorben; aber oergeffen 
mürbe er nod) lange nirfjt — benn ba% gange 3at)r fjtn- 
bnrer) gab'§ nid)t§ al§ unermartete (Geburten, (Sutlobungen 
unb @()eftf)eibungen ; ber $at (£afei) aber mürbe 14 Sage 
nad) be§ $rofeffor§ Slbreife gum $räftbenten be§ neu* 
gegrünbeten „tlub ber Sßeiberfeinbe" gemäljlt. 

3e^t fommt aber ba% allerbefte: nämlirf) bie ®efdn'd)te 
oon bem berbammten crank, bem Safrenfdjlager. S)a§ 
mar ber Ijöfjere beutjdje ^JJhtftfburfdje, mie er im 23ud)e 
fteljt — fred) mie ein @pa£, etngebilbet mte ein $fau unb 
berrüdt mie — well, e§ ift einfad) ntct)t gu fagen! 

£)a§ !ann man fdmn barauf erfetjen, ba$ er nidjt 
einmal (mie bie anberen e§ taten) Don felber fam, fonbern 



— 198 — 

erft — gang großartig — nod) ejtra „gerufen" mürbe! 
llnb ^tntert)ev ging er nod) obenbreiu üon felber fort — 
natürlich inbem er fidj mieber anber§n)oljin „rufen" liefe! 
— Well — 3fyr roerbet'S ja tjörcn. 

3d) Ijabe (Sud) oielleidjt nodj ntdjt ergäbt, baß ber 
3olju ftdj im 3al)re 1872 verheiratete, unb gtnar mit 
9JHB Sofie 2ftile§, ber Softer feine§ §auptürofeffor§ im 
College. Well — natürlich befam er aud) Sünber, unb 
feine beiben Slteftcn — mein $atenfinb, ber 2>au, unb 
meiner (sdjüjefter iljre§, bie s JJIart) — roaren im 3al)re 
1889 fd)on 15 unb 13 3afjre alt. 9ta fönnt 3fr ©ud) 
an aüen fünf gingern abgäben, baf$ bem 3orjn feine 
Sünber etroaS gang befonbere§ fein mußten — anber§ tat 
er'§ nid)t, benn er mollte ja immer oben l)inau§; unb be§= 
rjalb munberte e§ mid) aud) gar nid)t, bafe e§ eine§ fdjöncn 
£age§ Riefet 2>er £)au unb bie 9ftaü) finb gang üerteuf elt 
muftfaüfd)! Unb ba% mar ber eigentliche @runb, me§ljalb 
ber £aftenfd)lager nad) 2öat)tnarb (Sitt) !am. 

Sftämltdj ber 3oljn mar barauf üerfeffen, baß feine 
beiben SBunbcrünber richtig s Jftufif ftubieren follten — 
unb ba lag ber öafe im Pfeffer. £>enn Don ber 3JHfj 
feate, bie ben OJhtftfunrerridji an ben ftäbttfrfjen Spulen 
leitet, mollte er btn Sünbern feine ©tunben geben laffen, 
inbem er nid)t Diel oon biefer ßabt) rjielt; unb nad) au§* 
roärlS auf ein .Vtonferoatorium mollte er fie aud) türfit 
fdjicfen, inbem er fagte: ©rft follten fie baljeim bie 6d)ule 
abfoloieren. @o fam er benn auf bie 3bee, einen cjtra* 
feinen beutfcrjen SJhtfifprofeffor nad) SBanioarb ßitn gu 
lotfen, bamit er bk beiben 9}cufif'alifd)en unterrichten follte. 
9ktürlid) mußte er, baß megen biefer beiben Sd)üler allein 
feiner oon ber ©orte gefommeu märe; aber ba waren 
bie Dielen öftlidjen gabrifanten unb fonftige 23igbug§ Dom 
®a§boom tjer — unb bie rjaben'3 ja aud) mit ber Ijöfyeren 
s JJhtfif. Sllfo ber 3ol)n ging an§ SBerf unb balb l)atte er 
15 reid)e Familien beifammen, bie ifjre Sünber bei bem 
beutfd)en $rofeffor unterrid)teu laffen wollten, wenn ber 
s £rofeffor nur erft ba märe, ©o Fam% ba$ ber 3otjn 
fid) eine§ £age§ l)infe£te unb an ©. C. fyi§f nad) S3ofton 



— 199 — 

jdjrte&: ®r fülle einen feinen beutfcrjen s JJhififprofeffor 
nu§ftnbig machen, ber nad) Sßarjtoarb ©ttrj gu fommen 
ßuft Jja&e. Der s $rofeffor fyabe bie ©arantte, in ber 
SBürgermeifterSfamilie nnb fünfteljn anberen Honoratioren* 
familien je groei ©tunben ujödjentlidj su geben - 31t 
1,50 Dollar per Stunbe; er, ber 23ürgermeifter, bürge 
bafür. 

Well — baZ (jalf ; Den 32 Stauben 31t 1,50 Dollar 
tDöctjetttücl), ba§ ftnb gut nnb gern 200 Dollar^ monatlid); 
ba$ läßt ftdö fo ein 9Jiuft£burfdje Jdjou gefallen — na* 
mentlid) menn er au§ Deutfd)lanb fommt; benn id) rjabe 
mir fagen laffen, baft fte bort am meiften roiffen muffen 
nnb am menigften bafür fliegen. ($£ Dauerte benn and) 
mdjt lange, ba fdjrteb gi3f au§ 23ofton gutücf: ©r Ijabe 
einen großartigen gang gemacht, nämlid) btn ^rofeffor 
Shirt Daftenfd)Iager aus Berlin; ba% fei ein IjÖflifdj feiner 
$rofeffor für Stlaoier nnb Dljeorie. Diatürlid) antwortete 
ber 3or)u f of ort : All right, ber ^rofeffor foüe fommen, 
nnb ad)t Dage barauf roar ber crank ba. 

(Sdjon am Sage oor feiner 2ln fünft t)ätte ber 3ol)u 
merfen füllen, wa§ für ein 2lu§bnnb an Uuuerfct)ämtr)eit 
biefer S3urfd)e toax. @r fdjicfte nämlid) — gang groß- 
artig — ein Telegramm an ben 3or)n: (Sr, ber Sßrofeffor, 
werbe morgen, am 3. SIpril 1889, um 5 Ufjr nad)mittag§, 
mit ber Safe (Sric 23ar)n eintreffen; er trage einen QtyHnber 
unb einen grauen §aöelocfl — 

3d) mar gerabe beim 3or)n, aU baZ Seiegramm 
eintraf; unb al§ id) e3 getefen Ijatte, fagte id): „Well, 
ma§ fagft Du bagu?" - „Well," fagte ber 3oljtt, „e§ 
ift ja felbftoerfttinblidj, baf$ jemanb am 33ar)n()of ift - 
e§ fragt fid) nur, roer — unfre Seute ftnb etroa§ ftetf= 
nadig!" — ^)a würbe id) aber milb unb fagte: „&([§> 
nennft 'Du fteifnacfig, wenn ßeute wie 3im 23lacf ober 
3lüau ©finner, bie §unberte oon Arbeitern beferjüftigen, 
nid)t an bie 23ar)n fommen, um folef) einen armfeligen 
beutfdjen 9Jiufifburfd)en feterltdj 31t empfangen?" — Zitier 
ba tarn id) fdiön an! Denn ber 3or)n fing gieret) an, 
©ift 3U fpuefen, unb rief: ,,<Sd)äm' Dieb! 2öie fannft Dn 



— 200 - 

foldjeg gcug reben ! ©in beutfdjer ttünftler ift meljr wert 
als tjitnbert foldjer ©elbmenfdjen, unb bie ©tabt foüte 
frof) fein, baj$ fie fo einen DJcanu befommt! Unb wenn 
3ljr einfältigen $ro£en bem Timm nidjt bie ©Ijre geben 
wollt, bann lue id) e§ — tri), ber 23ürgermeifter unb 
©oftor ber ^ilologie 3o§n 9Jttd)el!" 

2)a fiatte id) mein fyctt ! — Well — natürlich liefe itf) 
mit'8 nidjt gefallen. 3dj ftanb auf, ftretfte bie g-auft au§ 
unb fagte: „3oIjn 9JtidjeI! SBenn icb 5Dtd) nidjt für einen 
unbebauten, jungen SQIenfdjen Don unter 60 Sauren eftt* 
mieren müßte, unb tnidj für einen ber eljrmürbigften alten 
©entlemen ber Stabt, ber nod) ba$u Dom Ruften geplagt 
ift, bann mürbe id) S)ir meine Antwort auf bie üftafe 
fdjreiben! 5I6er weiPS cOen fo ift, unb weil icb 3)id) 
bod) üerbammt gern fjabe trofc allebem, fo miß id) £)ir 
nur fagen: 3tf) fjatte ftfion 15 gefegnete Saljre auf biefer 
3öctt unb in unferem glorreichen ßembe gelebt, al§ 2)u 
nod) uid)t§ warft — nidjt einmal ©oftor ber $l)ilologie; 
id) Ijabe fdjon uadj ben üftäbdjen gefd)ielt, unb bie Dtacfer 
Ijaben natürlich gurüdgefdjielt, wätjrenb &u nodj in ben 
Sßinbeln lagft; id) l)abe meljr al§ einmal gefeljen, tote 
man £)id) in ben Einbermagen padte, unb idi felber Ijabe 
£>td) oft genug in biefem gefegneten 3nftitut fpagieren 
gefahren; id) f)abe SDir and) oft genug eigenljänbig ben 
3ult) in ben 2Jcunb gefteeft unb £)ir nad)ljer btn 9Jhtnb 
abgetmfdjr, wenn bie ©efdjidjte überlief — benn 2)u warft 
immer fo ein oerbammter crank, ber aüe§ fdmeller fertig 
Ijaben wollte al§ aubre ßeute! 9M)r al§ einmal t)abe 
id) ben 5öeu £>icffon ober ben §enrl} SBabbington abge- 
prügelt, wenn fie ®idt) fuufften ober 2>ir 2)ein «Sterten* 
pferb — wa$ alterbing§ meiftenS nur eine fd)äbige 3aun= 
gerte war — um bk Dljren fdilugen! Unb SDu — id) 
fage: 2)u wtüft midj mit folgen Lebensarten traktieren? 
£>u wtüft mid) einen alten *ßrofcen nennen, ber nod) 
obenbrein einfältig ift? — All right Sir — wir finb 
fertig miteinauber! SBerbe 3)u feiig mit ©einem beutfdjen 
SUabterburfdjenP' £)amit ging idj; unb e£ fjat einen 
gangen langen Sag gebauert, bi§ wir wieber gut miteinauber 



— 201 — 

waren; nnb e§ Mtte nod) länger gebauert, wenn ber 
Sorjn ntdjt fdwn am anberen borgen gw mir gefommen 
wäre nnb mir gefagt fyätte: (Sr Ijabe e§ nid)t böfe gemeint, 
nnb er fet)e ja ein, baß idj 15 3aljre älter fei aU er; 
woranf er midj für ben näcrjften Xaq pm dinner einlub, 
bamit idj bei biefer Gelegenheit gleid) ben £aftenfd)lager 
fennen lernen fotlte. 

Well — ber 3oljn war wirflidi oerrüd't genug, ben 
©algenüogel bont SarjUljof abholen, tn§ £otel gu bringen 
nnb fogar für ben folgenben Sag gum dinner eingaben. 
S)er fagte natürlid) nid)t „nein", nnb gur feftgefe^ten $ett 
erfct)ten er benn audj — rjötlifd) fein aufgemicfjft — nnb tat 
fid) gütlid) an DJfe.TOdjete Karpfen, Dtoaftbeef, gebratenen 
fttebrjürjnern nnb ^lumpubbing, fomie an bem 3ofyn feinen 
Steinen nnb 3igarren — bk ber 3or)n erjra feinetmegen 
nad) hartem S!ampf burcrjgefeist Ijatte, benn 9Jir§. 9Jlid)el 
war eine £emperenglerin. 

9hm tjätte man bod) benfen fotlen, bafc ber leibige 
2lu§Iänber wenigften§ banfbar war für bie Ijöllifd) feine 
Bewirtung; aber ba fennt 3Ijr ilm fd]led)t, wenn 3^r 
ba§ glaubt! 2)enn aU wir nadjljer im Parlor fafeen 
nnb 3)cr§. 9Jlid)el i()U bat, bod) ba% Planier gu probieren, 
ba fagte er: 3e£t fönnte er ntdjt fpielen, benn bireft nad) 
bem dinner fei er nie in ber «Stimmung bagu! — ^fla- 
türlid) würbe 9)lr§. TOdjel giftig nnb backte: ,,2Bart', id) 
werb' 3)id) friegen!" 2ltfo fie fe^te ftd) in $ofttur nnb 
fing an, Don ben SHaoierftunben nnb allem, \va§ bamit 
Sit tun Ijatte, gu reben. £>amit wollte fie ben 2Bid)tig= 
tuer jebenfatt§ buefeu, inbem fie iljm unter bie %la\t rieb, 
baf? er bod) nur bagu rjergefommen war, um oon iljrem 
©elbe gu leben. 2lber wenn 3ljr glaubt, bafc ber unüer* 
fd)ämte terl ftdt) buefen lieg, ba feib 3ljr mächtig fd)ief 
gewiegelt. 9Mmlidj er lehnte fid) gang großartig in feinem 
©effel gurücf unb fagte fo leid)tl)in: „DI), barüber wollen 
wir m\$ je^t ntdt)t ben Stopf gerbredjen; fyeute wollten wir 
ja bloß gemütlid) beifammen fein!" 

Well — bem 3oljn machte ba% gwar ^öflifdjen ©paft, 
nämlicb weil feine $rau mal ein§ abgefriegt Ijatte; aber 



— 202 — 

er frtegte e3 bod) aud) mit ber Sfotgft, ba$ fie bem ^rofeffor 
f)erau§geben unb atte£ Derberben fönnte ; unb fo oerfudjte 
er, fie milbe 31t ftimmen, inbem er fie bat, bem $rofeffor 
etwa§ üorjufpielen. Well — ba§ tat fie beim aud), betm 
fie btlbete fidj mädjtig Diel auf iljre ElaDierfpielerei ein; 
unb gwar fpielte fie iljr £iebling§ftürf, weld)e§ fie aud) 
am beften founte; ba% fyiefc: „Moonlight 011 the Hudson" 
unb ift Don einem unferer beften amerifauifdjen s JJIufif* 
burfdjen ausgebaut morben. 2ßie fie fertig mar, ba 
badjte fie natürltd), ber $rofeffor werbe ifyr ein ^omplU 
meut madjen; aber mag meint 3t)r vooijl, ma§ biefer 
®aIgenDogeI fagte? — : Well, fagte er, e§ fei Jammer* 
jd)abe, 9)lr§. ÜJiidjet Ijabe offenbar Talent, aber fie muffe 
gang miferable Seljrer gehabt Ijaben; benu fie fpiele in 
fd)led)tem ©til unb befdjafttge fief) mit ber allerelenbeften 
8orte Don 9Jtufif! — 

3ftr§. ÜJttdjel mar natürlict) fo ftarr t>or ©ntrüftung, 
bafs fie guerft nidjtg tun founte, al§ grof3e klugen madien; 
aber bem 3oljn — biefem crank — gefiel bie @ad)e fo 
mächtig, bafc er ftd) auf§ Stnie fd)lug unb 31t feiner grau 
fagte: „Well, je£t Ijörft 3)u enblidj mal Don einer Sluto* 
rität, \va$ £)u mir nie glauben wotlteft, weil id) bisher 
ber einige mar, ber £>ir'§ fagte!" — Well — 9)tr8. gjitdjel 
ift eben eine Doüenbete ßabtj; unb fo madjte fie beun 
aucl) feinen ©fanbal, fonbern faßte blofc: Sie fei bem 
$rofeffor fet)r banfbar für feine großartige Cffenljergigs 
feit! — 3)a8 follte naiürlid) ein §ieb fein; aber glaubt 
3t)r, baf5 ber ©algenoogel fid) etma getroffen füllte? 
No Sir — feine 3bee! §ört nur, wie er'£ mad)te! — : 
@r verbeugte fid) unb fagte: ($r muffe ber 2Jcr§. 3JMdjeI 
feine gang befonbere Söewunberung au£fpred)en; benu er 
Ijabje bt^tjer feine einzige £abt) getroffen, welcfte, fo mie 
fie, bie ©tarfgeiftigfeit befeffen t)al3e, bie 2Sat)rt)eit 31t 
»ertragen! — 

Unb was meint 3fyr woljl, mit biefem SBorte t)atte 
er fid) mrfjt nur bie SSerget^ung, fonbern audj bie greunb* 
fd)aft ber 9Jlx%. Üftidjel gewonnen! ©ognr SHaüierftunben 
nafym fie nod) bei ifjm, unb nad) einem Safere fonnte fie 



— 208 — 

fd)on bie Ijartgefottenfte beutle SUtuftf fpielen, bafe einem 
angft unb bange werben mußte ! — 

Well — idj war bamatS einfach ftarr. @rft tft bei* 
SBurfdöe fred) wie ein @pa^ unb fagt fogar ber 2)ame 
Dorn §aufe lauter ©robljeiten — unb fdjließlid) wirb er 
gerabegu mit ©Ijrfurdjt beßanbelt unb fogar bi§ an bie 
unterfte Sreppenftufe an§ (Sartentor fjtnauSgeleiiet! 

Well — idj Ijab'S it)tn aber and) geftcclt! s Jlämlid), 
als er midj brausen unter ben 2lrm faßte (idj mar nfim* 
lid) im ©unfein über fo einen oerbammten Siegel geftoipert) 
unb fo redjt oertrautid) f rüg ; „Well, alter £err, mir 
geljen bod) nod) ein <8tüd 2öeg§ pfammen?" — 2)a rtfe 
id) midj Io§, trat gurücf, ballte bie fjfauft unb fagte: 
„@rften§ — §anb oon ber Butter; zweitens — führen 
un§ unfereSBege in entgegengefefeteräftidjttmg; unb brittenS 
— ift mir ba$ feljr lieb!" — £ößtfdj fein gefagt — 
meint 3ljr nidjt? — 2lber wenn 3^r glaubt, ber Sbtot 
l)ätte ben 2Bit3 oerftanben, bann Ijabt 3f)v ©ud) gej Quitten; 
benn wa§ tat er? — : (Sr lachte unb Tagte : „All right, 
bann gute sftadjt, unb fdjlafen ©ie orbentlidj au3l" - 
3)amit breite fidj ber ©algenüogel auf bem 2lbfa& Ijerum 
unb mar feiner Söege gegangen, elje id) nod) redjt wu&te: 
foule idj auslegen unb einen gehörigen straight lead an? 
bringen, ober nidjt? — 

Well - - gut gefdjlafen l)abe id) bie s Jlad)t barauf 
nidjt; benn mir träumte in einem fort uon bem öer* 
wünfditeu 5lu§länber; jebeSmal tat ober fagte er et\va%, 
ma§ mid) fjb'Üifrfi ärgerte; unb wenn id) il)m bafür eiu§ 
in bie 3ätjne geben wollte, bann fonnte tdj nid)t — tttbem 
meine §änbe in meinen §ofentafd)en feftgemadifen waren. 
Mux% — e§ war baSfelbe @Ienb wie bamalS mit bem 
3tnnbecfelburfdjen ! 

Well — bem Jfhti fyat man'g fcrjtieftlidj bod) bet* 
fallen! ($r ging ja §war Oon felber — aber nur beSljalb, 
weit er'£ fpürte, hofo wir «n§ feine oerbammteu llnüev* 
fd)ämtf)eiten ttict)t gefallen laffen wollten! Unb babei 
geigte fidj'S wieber einmal, \va% für einen feinen Sftiedjer 
id) bod) l)abe: benn idj fonnte ben SBurfdjen üon Anfang 



— 204 — 

an nidjt leiben. — @g ift ja mafyr — er mar ein gehöriger 
^erl: faft 6 guß lang, gut gebaut, ftramme Haltung, 
gefunbe garbe nnb einen 9Jcorb£fd)nurrbart ; aber fred) 
mar er — fredj mie eine oon ben großen blauen Schmeiß- 
fliegen, bie fid) einem mitten auf bie Üftafe fe^en, gerabe 
menn man bie gltegeuflappe in ber §aub fjat ! — £)iefe 
au3gemad)fene gredjljeit fonnte mau irjm übrigens fdjon 
am (Schnurrbart anlegen ; benu ben Ijatte er fid) auf eine 
gang berbammte au§lärtbifct)e 2lrt nad) oben gebürftet, fo 
ba^ Ujm bie Spieen faft 31t ben fingen l)ineinmud)fen. 

Well — ber grifc äöampelmeier, ber ein SDeutfdjer 
au§ DJcündjen ift, fagte mir gmar, bafür fönnte ber $ro* 
feffor nichts ; benu biefe 2lrt Schnurrbarte, fomie ba% 
s Dtunbmerf barunter, lägen in Berlin in ber ßuft. 2Iber 
ba% mar moljt nur fo ein £niff bom gri^ — inbem er 
feinem ßaubSntann ein bißchen unter bie 2trme greifen 
luotTte. S)emt id) fotin'S mir nidt)t benfen, ba$ eine gange 
Stabt, fo groß mie Meto £)orf (Sitt), bon lauter folgen 
auSgemadjfenen ©roßmäulern mit folgen Sdjnurrbörten 
beoötfert fein fann! Great Scott — bie fönnten ja gar 
nid)t nebeneinanber erjftteren! SDie Ratten fid) ja inner- 
f)a(b 24 Stunben gegenfeitig fürs unb flein gefdjlagenl — 
2)a§ fagte id) aud) bem grife ; unb ba fagte er mir aller- 
bingS, ba$ mürben fie gang gerne tun, aber fie fönnten'3 
iüct)t. SDenn erftenS tonnten fie nid)t orbentlid) bogen, unb 
gmeitenS fjätten fie 31t Diele ^onftabler bort; bie fätjen 
ftrenge barauf, ba\] fein Bürger bem anbern ein§ au§= 
mifd)t, unb fogar fie (bie ^onftabler) felber fälligen nur 
bann brauf lo§, menn fie irgenbeinen (Salgenbogel auf 
bem ^oligeiquartier Ijaben — inbem bci% niemanb fieljt. 
£>öd)ften§ ein Offizier bürfte auf offener Straße einem 
anbern ein§ ausgaben — aber nur mit feinem Säbel, 
unb audj nur bann, menn ber anbere feine Uniform trägt. 
2(ber ba§ tarnt feiten bor, inbem bie ßeute in 2)eutfdjlanb 
einen Diel gu t)ö(Itfcr)en Sftefpeft bor ben Offizieren Ratten, 
um fid) mit irjnen in Streitigfeiten eingulaffen. — Well — 
ba% ftingt ja aüe§ gang fcr)ön -- aber idi glaub'S einfad) 
nidjt, inbem id) e£ für blutigen Sdjminbel fjalte. MenfattS 



— 205 — 

ift'S nodj möglid), ba^> bie Constabels iljre ©algenoögel 
auf bent ^Soligctquartier prügeln; aber baZ mit bcm s Jtefpeft 
üor ben Offtgierett milt mir uidjt in ben Stopf: beim bie 
©orte feint' id) — mag baoou 51t uns Ijerüberfommt, 
taugt IjödjftenS gum Redner ober SrambaljttCutfdjer; nnb 
loenn mir einer oon biefer 2lrt auffpucfen mottle — Great 
Scott, bem loürbe id) fd)on baS 33o£en beibringen! — 
2llfo fürs unb gut — ba% tft aUe§ blutiger Uttfinn, nnb 
id) bleibt babti: ©er Saftenfdjlager mar ber uuüerfd)äm= 
tefte 23urfd)e, ben id) je gefeljen fjabel — 

©ort nun meiter. -- 3tt ben erften gmei SBodjen gab 
er nodj gar feine ©tunben, gang großartig; beim er fagte: 
©r wollte crft ein großes Bongert geben, unb be§r)alO 
muffe er jcfet feine 3,eit für fidj felber Ijaben. £)amit 
meinte er nämlich ba$ Üben — unb maS baS Reißen fotlie, 
merfte man balb genug! — 2)ie erften paar Sage übte 
er auf bem Süaoier im §otel = Parlor; aber ba% naljin 
balb ein ($nbe: beim anftatt für bk (Erlaubnis banfbar 
gu fein unb anftatt fidt) gefdjmeidjelt p fügten, menn bie 
Seute fjereinfamen, um guguljören, fdjloß er fidj am brüten 
Sag ins Parlor ein unb machte bie Sür erft auf, als? 
3ameS aridem, ber §oieibefi|er, felber anflopfte unb 
fagte, baS ginge nid)t, benn baS Parlor fei für alle (Säfte. 
S)aS paßte nun bem SUaoierburfdjen nidjt, unb itodt) an 
bemfelben Sage mietete er fidj bei 9Mt) Proton ein, bie 
gerabe gmei 3immer gu «ergeben t)atte. (5r ließ fidj and) 
gletdt) ein tlaoier aus Pfifferlings s J)lufif-8tore borten* 
fdjaffen, unb nun arbeitete er gwei Söodjeu lang loie be= 
feffen auf bem SMng Ijerum ; wobei eS tjötlifd) laut Ijerging, 
ba\^ ÜJcrS. Söromn gu iljren fjreunben fagte: SBenn fie eS 
uictjt fo nötig tjätte unb ber *Jkofeffor ntct)t fo gut galjleu 
loürbe, bann mürbe fie iljn fofort mitfamt feinem SHaoier 
auf bie Straße fe^en. 

Well — alfo ber Saftenfdjlager arbeitete fict) für 
fein Bongert ein, unb nadj gioei Sßodien mar er mit feinem 
Training fomeit, baß eS losgehen fonnte. - - Üftatürlid) 
ging'S nidjt oljne Srubel ab f unb ber Srubel fing fdjoit 
an, bebor bie Programme gebrueft maren. 



— 206 — 

>JMmlid) bisher Ijatte jeber ^rofeffor, ber gu un§ tarn, 
gucrft im äftufif » @tore gefpiett, unb gwar umfonft — 
wie fiäys aud) gehört. ®enn wenn fo ein £ungerleiber 
fein erfteS Bongert in einer fremben @tabt gibt, bann 
tut er'3 bod) ntdjt bloß, um bie Seute gu amüfieren, Jon- 
bern um @d)üler §u befommen. 216er meint 3ljr, ber 
Xaftenfdjlager Ijätte ba& zugegeben? No Sir — feine 
3bee ! — 2ll§ ifjm ber 3o^n sunt erftenmal baoon fprad), 
ba würbe er wilb unb Tagte: £)a§ fiele iljm ntdjt im 
Traume ein; beim erfreut fei ein (Store fein paffenber 
$Iafe für fein Bongert, unb gweiten§ fotlteu bie ßeute 
oon SBatjwarb (Sitt) frot) fein, bie (Gelegenheit gu fjaben, 
if)n überhaupt fpielen gu Ijören. Unb baüon ging er auct) 
nidjt ab. (Sr mietete ftdf) ba% Opera House (nämltdj weil 
ber crank badete, bie Ätrdjen wären für bie dielen Seute, 
bk fommen würben, gu Hein !) für ben 9Jlontagabenb, liefe 
alle§, mx§> nötig war, brucfen, unb fe^te bk greife fo 
Ijocf), wie man fie bisher nur für SBarnumS großen 3irfu§ 
gegast Ijatte — ben referierten <Stfe fogar 1 Dollar! 

Well — natürlich fiel er hinein bamit, unb gwar 
grünblidj! £)enn als ba% Bongert losgehen füllte, ba 
waren außer mir unb ben anberen beuten, bie gretbttlctS 
Ijatten, nur nod) etwa ein Smfcenb fyöllifd) angetrunkener 
©la§bläfer ba, bie blauen äftontag gemalt Ratten unb in§ 
Opera House geraten waren, Weit fie badjten, ber haften* 
fcblager fei ein foldöer $rofeffor wie ber Fellini, ba% 
Ijeifct alfo einer, ber Keffer fdjlucft, geuer frißt, §afen 
unb atlerfjanb @ad)en au§ feiner 9tafe ober feinem 9?od= 
ärmel Ijerauggieljt, unb ma% bergletdjen fpaftige 2)iugc 
finb. — 3e£t fjätte man bod) beuten foÜen, bafc ber 
SHabierburfdje frolj war, wenigften§ bie ©laSbläjer 311 
Ijaben; benn bk Ratten natürtid) bie atlerbeften *ßlafee 
genommen — referüierte @i£e gu 1 SDoUar, tva§ alfo 
immerhin fo 12 ober 13 SDottar3 auSmadjte. — 2lber 
ueinl 2)er Shrl muß gang oon ©innen gewefen fein: 
benn er tarn gar nid)t auf bie 23iUjne, fonbern fdjidte 
ben $ete .§ope ljerau§, unb ber mußte bem ^ublitum 
fagen: 2)ie Sabieg unb ©entlemen möchten fid) ir)r (Selb 



— 207 — 

tut ber Stoffe gurücfge&ett laffen, beim ba§ Hungert fänbe 
nid)t ftatt! — 

2)a f»ntte man bie $efd)ernug ! 3e£t [jatte man fid} 
ejtra angezogen unb tuomöglid) nod) etma§ anbereS öer= 
fäumt, blofe um ba§ lumpige Bongert angu^örett — unb 
guguterlefet mar'S für bie Sla^e! — Well — e£ mar 
aber nicrjtS gu madjeu, unb fo 30g mau benn ab. 2)aS 
Reifet, bei ben ©InSbläfern ging'S bod) nid)t fo glatt ab; 
benn bie Ratten fidt) fo feljr auf ba§ 9Jiefferfd)luden gefreut, 
bafc fie guerft gar nidjt gefjen mollten, fonbent fjöüifdjen 
ßärm fdjhtgen, iubem fie Verlangten, ber $rofeffor follte 
fjercutSfomtnen. Unb fie beruhigten fid) erft, al§ ber $ete 
nneberfam unb fagte: £)er Sßrofeffor fei franf; ma§ ein 
f)öüi(d) fluger (Einfall uom $ete mar — benn oljnebem 
t)ätte e§ einen IWorbSfpettal'el gegeben. 

2ilfo mit bem großen Bongert mar'3 nid)t£ gemorben; 
unb ber £aftenfd)lager mar fo mütenb barüber, ba$ er 
beinahe mieber abgereift märe. 2lber ba mufete ben 
Sofyn ber Teufel reiten, ben ^lauierburfdien gum bleiben 
31t überreben unb einen $lan auSgufyeden, ber ben £ereiu= 
fall mit bem grof3en Bongert mieber gut mad)en follte. 
Unb ba$ mar fo: @r lub alle bie Seute, bei benen 
ber £aftenfd)lager unterridjteu follte, auf ben nädjften 
ÜJlontagabenb in fein feau%, unb gmar gu einem $iano= 
fttegital be§ oermünfdrten 2lu6länber£! 

Well — natürlid) befam id) and) eine (Sinlabungs>= 
forte mit einem ridjtigen (Mbranb, unb ein Programm 
bagu. Sllfo fo gegen 7 llfir gielje id) mid) gut an, mit 
einem fdjtnargeu $otf, unb get)e l)inüber gum 3ofyn. @djon 
brei 23lod§ meit tonnte man feljen, was ber crank für 
Slnftalten gemacht Ijatte — ba§ gange §au§ mar erleuchtet, 
unb Säufer loaren gelegt bi§ an bie (Strafte! — Unb 
erft im großen Parlor, mo ba§ ^tegital fein follte! 2)a 
fat) e£ au§, al§ ob man ©ott meife men ermartete — ben 
$räfibenten ber United States ober ben 23ob gi^fimmonS, 
ben ßtjampionbo^er ber 2öelt! — £)a3 gange große 
3immer aufgeräumt unb mit ©tuljlreitjen befe^t; an bem 
einen ©nbe ein $obium mit bem neuen 3*lügel barauf; 



— 208 — 

bagu überall bleubenbe§ Stdjt, Blumen unb ©ewäd)ie, 
unb fdjüefeltdj bie Dielen Seute! — Hub toa§ für £eutc! 
2ln bie (junbert märend ftrijer, unb gtoat nur bie erftcn 
gamilien ber ©tabt; Ijöllifdj IjerauSgepufct — bie ©entle* 
men im &racf, unb bie 2abie§ — well, id) fag* (Sud), fo 
ma§ 9cette§ Jjatte icf) bisher uodj nid)t gefeljen: rtd^tfg 
au§gefd)ititten waren fte — ba§ Reifet mit bloßen Firmen 
unb ©djultern, gang tief herunter, Dorne unb Ijinten, fo 
wie man'§ auf ben Silbern Don ben großen JöäHen unb 
dinners beim Tic. ^inlet) ober bei btn taiferu unb Königen 
fieljt! — 3uerft war'g mir ein btjjdjen peinlidj, inbent 
icn'§ eben uodj nie mitgemad)t fjatte ; aber mie tdj fal), 
baft bie g-rauengimmer fidj offenbar gang moljl babei 
füllten, ha backte id) : „Well, wenn bie fid) nid)t felber 
genieren, bann 6raucr)ft ®u 2) tdj audj uitfjt gu genieren!" 
llnb tdj falj mir Die Sacbe orbentlid) an - - roa§ mir 
fjöütfdjen ©pafe madjte, tnbem e§ intrfüct) gar gu nett war. 

Well — fdjlieftlidj fefete id) mtdfj, aber nidjt gang 
Dorne Ijin, fonbern in bie Dierte 9tedje; benn ba Dome 
war'S ungemütlid), tnbem bort nur bie öftltdjen 23igbug§ 
mit tfjren grauen fafeeu. Unb e3 bauerte and) nidjt mel)r 
lange, ba fam ber 3ofjn auf 1 3 Sßobium unb fagte: 3e^t 
werbe e§ losgehen. 

£)amit fefcte er fid) auf feinen Stuljl, unb gleid) 
barauf fam ber ^aftenfdjlager. Well — id) muß Jagen, 
baf$ ber SBurfdje toirflidj gang famoS auSfalj in feinem 
g-rarf mit meiner )öinbe — aber ber Derbammte ©dfjnurr* 
bart, ben er an fid) Ijatte, ftanb ifjm aufrechter als je in 
bie ©öfje; toaS fidj mächtig unüerfdjämt ausmalte. 

2Ufo ber Sllaüierburfcrje fommt herein, mad)t eine 
Verbeugung unb fefet fid) auf feinen 2>reljfdjemel. üftun 
backte id), Jefet füllte e§ losgehen. Slber Dortäufig mürbe 
nod) nidjtS barauS; benn anftatt mit feiner Arbeit angu- 
fangen, pu^te ber Jfterl feinen Kneifer, fefcte Ujn nrieber 
auf, unb gudte in§ *ßnblitum l)inein! „Well" — benf 
id) — „was ift benn ba Io3?" — Unb tdj faffe il)n 
fdjarf in§ 3luge; unb ba med' id) benn, baB er gerabe 
in bie s JJütte ber erften Sifcreifje gafft, wo 3ftr£. 23Iarf 



— 209 — 

unb9Jk§.2Binlet) faften unb in aller ,s)armlofigfeit halblaut 
miteinanber fpracfyen. SDabei rungelt ber fflabierburfdje 
bie ©tirne unb mad)t ben beiben ßabie§ foldj wütenbe 
klugen 311, bafc tdb benfe: „2öer oou ben beiben — ber 
3im iölatf ober ber Sltlan Söinlet) — wirb wol)l ber erfte 
fein, ber bem (Mgenüogel ein§ in bie 3a^ne gibt?" — 
5lber ha t)atle id) wieber einmal gu Ijol)e Sbeate gehabt — 
beim feiner rührte fiel); tr»a§ ein 23ewei§ batwn ift, wie 
bie 9Jcenfd)en begeuerieren: benn Ijätte einer gu meiner 
3ett gewagt, ein graueugimmer fo anguftieren, bann märe 
gleidj ber OJcann ober ber Bräutigam — ober aud) ber 
trüber — mit einem straight lead bei ber §anb gewefen! 

Well — alfo ber SUaöierburfcfye glo^te weiter; unb 
weil bie beiben £abie§ auefj weiter fpradjen unb in biefer 
§infirf)t aud) ntdjt bie einigen waren, fo befam ber 
$Haöierburfd)e frfjtiefclid) bie ©lo^erei fatt, ftanb auf unb 
ging l)iuau§. 

SBenn nun ber 3oljn für 5 (£ent§ ©rü£e im ©djäbet 
gehabt f)ätte, bann t)ätte er ben ©algenoogel ruftig laufen 
laffen — benn e§ war boct) gar gu ftarfer Xabat, haft 
bie Seute ntdjt ben 9)lunb auftun follten, wäl)renb ber 
crank auf feinem SDreljfcrjemel faft! — (&§> war fogar 
unbanfbar: benn bie ßeute — wenigften§ bie ßabie§ — 
Ratten nur ($ute§ im «Sinne gehabt, al§ fie fpradjen; bci% 
Ijätte \<§ bezeugen fönnen — fo gum 23eifpiel, ba$ 9Jlr§. 
©tufcljeimer gu 3Jlr§. Dlbenborrougl) fagte, ber ^rofeffor 
fei boct) ein fd)öner s J)cann; unb bafs TOfi 2)oolan gu 
9Jctfe 3acffon fagte, ber $rofeffor fei gerabegu gum Püffen. 

HIfo 3fjr feljt, ma§ für eine fyrecf)t)eit unb Unbanf's 
barfeit e§ war, ba$ ber 2lu§Iänber ben Seuten ben 9Jhtnb 
oerbieten wollte; unb üon 9^ed)t§ wegen ptte ber 3ofnt üjn 
ruljig laufen laffen follen. 216er ber 3oljn ift ja immer 
fo ein crank gewefen; unb fo ftanb er benn and) richtig 
auf, lief hinter bem ^laüierburfdjen Ijer gur Xüx l)inau§, 
fam nad) ein paar Minuten gurücf unb fagte: 3Me 2abie§ 
unb ©entfernen möchten berücffid)tigen, bafc ber Sßrofeffor 
ntct)t fpielen fönnte, wenn babei gefprodjen ober fonft 
welct)e§ ©eräufet) gemacht würbe. SDanu fe^te er fid), 

spflfener, ©efcfjld&tcn tum 2öat)toarb Gut). 14 



— 210 — 

unb gleidj barauf tarn ber £aftenfdjlager mieber. — 
diesmal ging'S Denn aucfi mtrflicf) Io3. 

Well — id& mar botf) fdjon ein gtemlid) alter 23urjdje 
bamal§ unb t)atte aud) biet ÜJlufiC in meinem ßeben gehört, 
uon ben irijdjen Siebern bev 23ribget bis 31t ben *ßro* 
menobenfonjerten unferer (Siti) S3anb; aber fo etmaS mie 
bem £afteufd)lager feine 3ttufif mar mir uod) nie üor* 
gefommen — baS Reifet eigentlich mar'S überhaupt gar 
feine DJhtfif met)r! — 

3uerft fpielte er ein ©tuet, meldjeS „grammatifdjc 
$fjantafie" ober (0 fyerum l)ie& unb Don einem alten 
SÖurfrfjeu mar, ber fdjon uor 200 3aljren brüben in 2)eut jdö* 
lanb gelebt Imben foll, mie mir ber 3ob,n Ijiuterljer Jagte. 
Well — eS mar aber and) banad)! — ©§ fing gleidj bamit 
an, bafe ber £aftenfd)Iager auf einmal mit beiben §ättbeit 
gang fdjnell über bie Saften mifdjte, al§ ob fie ftaubig 
mären. 5)ann martete er einen Slugenblicf, unb bann 
tat er'S mteber; bann martete er mieber, unb bann erft 
fam'S eigentlich. 2)aS mar nun ein etoigeS £>erumfrabbeln, 
bis eS fdjliefelid) aufhörte. 91un backte tdt), baS 2)ing 
märe %n ©übe; aber nein -- jefct fing'S erft redt)t mteber 
an, unb gmar üottftänbig oerrücft: nämlid) erft mit einer 
§anb, unb baS maren nur fo ein paar £öne, aus benen 
ber Teufel flug werben follte ; bann fam bie anbere §anb 
unb rjalf mit, unb nun gab'S ein fold) fieillofeS £urd)= 
einanber, bafc mir'S gang bumm im Slopfe mürbe, ©nblid) 
mar bie @ad)e fertig; ber Maüierburfcfye t)olte fein 
©djnupfiud) IjerauS, rieb ftdj §änbe unb ©tirne bamit, 
fteefte eS mieber ein, unb bann fam bie gmeite Kummer. 

2)aS mar nun ein I)öEifd) langes 6tütf, baS Reifet 
eigentlich maren eS breie, bie aber gufammcngetjörten — 
marum, mein tdt) nidjt. iftatürltdj mar'S aud) mieber uou 
einem ©eutjdjen, unb ber mar ©ott fei £)an£ and) fdjon 
lange tot, aber uidjt fo lange mie ber anbere. Tiefe 
Kummer gefiel mir fdjon ein bi&djeu beffer, aber eS mar 
nodj immer oerrücft genug! 

2)ann famen nodj oier ober fünf anbere Hummern, 
bie üon neueren ÜDhtfifburfdjen maren (natürlich lauter 



— 211 - 

HuSiänbern), unb id) mutf fagcn, baß einige baoon mir 
giemtid) gut gefielen; bte flangen bod) menigften§ Der* 
uünftiger — manchmal mie ein £ieb, unb manchmal fogar 
mie ein richtiger Sßalger ober tüte eine $otonaife, fo bau 
man beinahe t)ätte banad) langen fonnen. 3>d) bad)te 
gulefet — : $ieEeid)t f'ommt bod) nod) ettuaS ©efdjeiteg; et 
umb fid) moljl ba§ $efte für gule^t aufgefpart Ijaben, 
bamit bie Seute menigfteu§ uergnügt nadj öaufe gefyen! 

s 2lber ba Ijatte idj mid) oerredjnet. — 3;uerft fa§ e3 
gmar banad) au§, als ob idj redt)t gehabt t)ätte. 2)er 
(Mgenüoget madite oor ber legten Plummer gang befonbere 
s 2lnftalten mit feinem ©d)nupftud), fuljr fid) nod) einmal 
ertra burdj bie §aare unb rüdte feinen Stuljl etma§ tuetter 
ab. 5lber bann Ijob er auf einmal beibe §änbe, bafc id) 
backte, er märe milb geworben, unb im näd)ften Momente 
gab'3 einen £>onnerfd)Iag auf bem Maoier, bafs afle§ 
gufammenfufyr. Unb bann ging'§ log! ©§ mar, al§ ob 
ber Teufel mit feiner ©ro&tmttter einen gtgljt t)ätte. 
©tntnal tiefen fie fid) nad), bann rüdten fie fid) auf ben 
£eib unb fd)lugen brauf to§, ma§ ba$ 3 eu 9 fyelt; bann 
mieber pulten fte um bie Sßette, bann rannten fie mieber 
— fürs, e§ mar mirflid) mie ein s Jtom in ber £>ötle! — 
©er SHauierburfd)e arbeitete mie befeffen — immer herauf 
unb herunter, fjerauf unb herunter; einmal mit einer 
§anb, bann mit beiben, bagmifdjen allerfjanb teufetömäfiige 
Sprünge, Triller unb anbere ©efdjidjten, unb oon Seit 
31t 3 e ^t einen 9Jtorb§bonnerfd)lag ober gmei, bafa bte 
Dljren gitterten. — 3uguterlefet Ijörte alle ©emütlidjfett 
auf: e§ tarn fo toll, bafc man gar niebt meljr fefyen fonnte, 
toa% bem SHaDierburfdjen feine §änbe waren. Slitf einmal 
fingen fie au burcfyeinanber 31t fliegen, unb ba% flang, 
aU ob ge^n SSerrüdte mit beiben kauften brauf lo£fd)lügen. 
Quiekt famen brei l)öllifd)e 2)onnerfd)tüge, unb bann erft 
mar'§ au§. £)er SHaoierburfd)e ftanb auf, madjte einen 
Wiener unb ging Ijinaug. 

5lber ba fingen bk Seute an gu flatfdjen unb gu 
trampeln, bafe er mieberfommen unb nod) fo ein £eufel§= 
ftücf fpielen mufete; unb nadjbem f fingen fie mieber ßärm, 

14* 



— 212 — 

aber ba tarn er tttdjt wieber. 3dl faltuliere, er fjatte 
wofjl genug, benn er fjatte wirflid) gang teufelSmägig 
gearbeitet ! 

Well -- id) mufc gefterjen, bafc id) bod) ein bt&djen 
föefpeft oor iljm befommen f»atte; betm fo gwei ©tunben 
lang in einem ©tüef mit beiben 2lrmen Ijerumguarbeiteu, 
unb gwar fo verteufelt ftramm, wie er'S getan Ijatte — 
ba$ will immerhin ttvotö t)etfeen ! 3dj badete mir audj 
gleid): SBenn ber fidj trainieren liege, mürbe er mit bei* 
3eit einen gang famofen $0£er abgeben; lange tote 
unb 23eine Ijatte er and), unb id) fd)ä£te iljn immerhin fo 
auf 150 Sßfimb. Well — e§ tft aber nt^tS barauS ge* 
worben, tro^bem id) baoon fprad), als id) il)tn mein 
Kompliment madjte. 

Well — bie ßeute waren gang öerrücft über fein 
Stlaoierfpiel, namentlid) bie grauengimmer; unb bem 3oIjn 
falj man'§ auf geljn ©abritte an, ba$ er orbentlid) ftolg 
barauf war — benn er war e§ bod), ber ben haften* 
f Kläger hergebracht ijatte. 

s J}atürlid) nahmen je£t nid)t nur all bie 2tnte, bie 
e§ bem 3oljn oerfprodjen Ratten, fonbern and) nod) viele 
anbere bei bem 2lu§Iäuber KlaOierftunben ; f o bafc er balb 
feine 3^it meljr übrig Ijatte, neue ©cfjüler anguneljmen. 
2llfo ber (Mgenoogel Ijatte meljr ©lue! a(§ er oerbiente, 
unb er fäfee nod) Ijeute in 2öai)Warb (Sitt) unb Ijatte fiel) 
oljne 3to e W auet) fdjon fein eigene«? §au§ gebaut — 
wenn er nidjt fo Ijöllifdj unüerfdjämt gewefen wäre! — 
§ört nur weiter! 

(S§ war fo brei bi§ vier SBodjen nadfj bem Bongert, 
ba traf id) ben 3fy Sftanbelbaum in $odet§ SDrugftore. 
Well — wir famen natürlich in§ ®efürödj, unb fcrjtiefc 
lief) frug id), tioa% feine beiben s Dxäbel§ madjten, unb wie 
er mit iljrem neuen Sßrofeffor gufrieben wäre? — 2)a 
gog ber 3fy ein ©efid)t unb fagte: „Well — natürlid) 
mufe id) gufrieben fein; benn meine SRäbelS Ijaben ja 
ben beften ^rofeffor ber ©tabt!" — £)a fagte id): „Unb 
babei ift er bodj audj fo ein netter, befdjeibener 9Jlenfdj!" 
3)a§ war natürlid) nur ein Kniff oon mir, benn id) rjtelt 



— 213 — 

bcn 2(u§Iänber für tüd)t8 weniger al§ befdjeiben — id) 
mottte eben au§ bem 3ft) ljerau§l)olen, tr>a§ 31t fyolen 
mar. Hub ber 3ty big aud) richtig an. ©ang giftig 
gucfte ber fleine gabrifburfcrje an mir fjerauf, wobei er 
orbentlid) gelb mürbe, unb ba^u fagte er: „2öie fieiHt V 
Üftctt? Unb and) nod) befdjeiben? — 3d) fage @udt), §err 
— Oa§ unoerjcfjämtefte beutfct)e ©rünljorn ift er, ber an§= 
gemad)fenfte 2ßid)tigtuer nnb SHugjdimä^er, ber mir je 
oorgefommen ift! @o tualjr id) ber $ftaubelbaum bin!" — 
£)a§ machte mid) fjöütfdj nergnügt nnb and) neugierig, 
nnb fo fniff id) ben 3fy meiter, inbem id) fagte: „Well, 
well, fo fd)[imm toirb'S bod) toofyl nid)t fein; 3&r feljt U)ol)l 
31t fdjtoarg, ,§err!" — £>a rjättet 3>fjr aber fefjen f ollen, 
mie ber fleine 23urfd)e milb nntrbe ! Sßenn er üorljer gelb 
geworben mar, fo mürbe er je^t grasgrün Dor ©ift! 
3>abei (prang er orbentlid) fyodj, breite fid) anf bem 2ibfa§ 
fjerum, richtig im Greife, faßte meinen SRorffnopf (c§ ir»ar 
natürlid) ber gmeitunterfte, benn fyöljer f)inanf langte e§ 
nid)t) nnb fräste: „2ßa§? Ücidjt fo fd)limm? Unb fcrjmars 
fet)en? 2öa§ mißt 3§t benn, §err? Unterrichtet er 
(Sure ^inber? galtet ©uren 9Jcunb, §err, nnb fjört 
lieber 31t!" — Sattttt 30g er mid) in bie Ijinterfte (Me 
be§ Sabeng nnb legte lo§: „£ört nur, tote befd)eiben ba$ 
bentfdie ©rünfyorn ift! — guerft moüte er gar nid)t 31t 
nn§ in§ £>au§ fommen gnm ltuterrid)t, fonbern bie 9Jcäbel§ 
fotften gn tfjm gel)en! ©r liefe fid) erft bagu gerbet, aU 
meine grau ifjm fagte: 2)aj3 bie 9JläbeI§ 51t ifym fönten, 
ginge anf feinen galt, benn Ijiergulanbe märe ba§ nidjt 
(Sitte — namentlid) nid)t, menn ber Seljrer nnoerfteiratet 
nnb bie 9Jtäbel§ fo verteufelt Ijnbfd) mären. Well - 
alfo er fam! 2Iber mie tarn er! ,s3ort nnr! — 2U§ bie 
9JläbeI§ in§ DJhtfifsimmer famen — er tjatte faum gmet 
kannten gn märten brauchen — ba fagte er gleid): ©r 
märe nidjt gemorjnt, auf feine ©djüler p märten, unö 
c§ gehörte fid), bafc bie Schüler an Ort nnb ©teile 
mären, menn ber £eljrer fäme. $)ann fagte er au ber 
9Mt), ber jüngften: (Sie follte einen ©tuljl für tfjn an§ 
Maoier ftellen, inbem er nid)t gemoljnt märe, fid) feine 



— 214 — 

Stühle felber gu Ijolen. Well — 3l)r fönnt ©uc^ 
benfen, baß bie ^tnber ba fd)on ein btfedben a'rgerlidj 
maren; aber e8 tarn nod) beffer ! — (Srft fam bie Sftofe, 
bie ältefte, brau. 2llfo fie fefct ftdb l)in, nimmt if)r neuefte§ 
Stüef, meld)e§ fie in ber legten ©tunbe bei ber 9JHß §ate 
angefangen rmtte, unb will nnn loslegen. 

3ljr müßt nämlid) wiffen, bcifa bie 9^ofe brei 3aljre 
lang bei ber Üftiß .£ate ©tunbeu genommen ijat unb 
natürlid) fcfjon redjt fdjroere ©tütfe fpielen fann; nnb 
gerobe biefe§ ©tücf mar ein befonber§ feinet, mit lauter 
Saufen unb drittem unb bergletebjen. 3l)r fennt'S üieU 
letd)t — e§ Reifet: ,Moonlight on the Hudson,' unb e§ ift 
wirtlid) ein feinet ©tue!. 2llfo ba§ fdjlägt bie s Jtofe auf, 
um'S gu fpielen. 216er wie fie gerabe anfangen miß, ba 
beugt fieb ber 2lu§Iänber weit nor unb ruft: ,2Ba§ ift ba§? 
Hoonlight 011 the Hudson? 2ßa§ wollen €>ie bamit?" — 
,Well,' fagt bie 9?ofe, ,id) wilP§ mit Sfönen ftubieren !' — 
Unb mag tut ber fredje Genfer) ba? — 3d) nutt'S ®nti) 
fagen: ($r pacft'8 mit gwei gingern unb wirft'S Ijinter 
ba§ Planier! — Unb bann legte er lo$: ©rftenS fmbe 
nictu 1 bie Sftofe, fonbern er allein gu beftimmen, was fie 
fpielen folle, unb zweitens erlaube er überhaupt uid)t, 
Daß fie folerje ©dntnbftüefe wie ,Moonlight on the Hudson' 
fpiele! — 2)ann mußte bie fttofe eine Tonleiter fpielen, 
unb bann jagte er: , s Jhm fernen ©ie mal! @ie wollten 
fernere ©tücfe fpielen, unb fönnen ntct)t einmal eine Zon* 
leiter orbentlid) guftanbe bringen!' — $)a fagte bie Sftofe: 
(Sie rjabe bod) frfjon brei 3aljre lang ©tunben genommen; 
aber barauf antwortete er: ®§ märe beffer gemefen, fie 
l)ätte gar feine ©tunben genommen, beim if)r Unterridjt 
fei gang mijerabel gemefen, unb fie muffe beSljalb non 
Dorne anfangen ! 2)ann geigte er iljr, mie fie ben 2lrm 
unb bie §anb unb bie Singer galten folle unb gab iljr 
für bie ttäcfjfte ©tunbe eine Übung auf, baS maren nur 
fünf £öne, inbem fie mit iebem einzelnen Ringer immer 
nur tig, tig, tig madjen mußte — aber auf eine gang 
befonbere anSlänbifdjc 2trt. — Unb ebenfo ergingt ber 
kleinen, ber üMJp. -- £)amtt mar bie ©tunbe fertig — 



— 215 — 

nirfjt einmal üorgefpielt fjat er iljnen maS fettes! 9ta 
baS tig— tig machte er irjnen nod) eintnnl cor. Unb als 
bie -Wellt) üjn bat, er fotfe ifjr boer) etmaS üorfpielen, ba 
gitcfte er fie erft groß an, ladjte bann nnb jagte: Well, 
wenn fie aße beibe baS nädjfte 2RaI ibjre @acbe tabelloS 
madjen mürben, bann moüte er ifjnen etwas SdjöneS 
uorjpielen. ©amit ging er. — 

Well — als bie 9JcäbelS mir biefe ®efd)id)te ergäben, 
ba mürbe idj natürlich fudiSteufelSmilb nnb jagte: ©er 
iöurfdbe fame mir nidjt mieber ins ,§auS! — 2lber maS 
meint 3fyr mobjl, §err? — ©ie grauengimmer maren 
gegen midj, afle brei! 9Jceine grau fagte: ©er $rofeffor 
f)abt gang recfjt, bis anf ben SHaoierftufjl; beim eine 
junge 2abi) brauche einem äHann nid)t ben Stuf)! git« 
zutragen — aber baS fönne ja nnfer üftiggerbol), ber 3im, 
beforgen. — Unb erft bie üftäbelS! — ©te S^tofe mar 
ein bißdjen traurig wegen bem ,Moonlight on the Hudson'; 
aber fie fagte: ©er ^rofeffor werbe baS toot)! am beften 
miffen, unb er fpiele ja and) oiel fcpner als bie s J0iiJ3 
.vmte. — Unb bie 9Mp mar gang geuer unb glamme! — 
So mußte idj benn Hein beigeben — ber SEeufel fott'S 
()o(en! 2BaS tarnt einer and) gegen brei graueugimmer 
ausrichten ! 

So gel)t benn bie Sad)e ifjren ©ang: ber s Jcigger 
fteltt ben Stutjl rjin, bie 9ftät>elS ftetjen am genfter unb 
gurten uad) bem SOcufifburfcIjen au§, gefyn Minuten beüor 
er fommt, unb alles ift eine Seligfeit! 3m übrigen 
mad)en fie iljr tig -tig unb neuerbingS äljnlid)e©efd)id)ten, 
unb geftern rjat ber ^erl iljnen bie Flamen üon ein paar 
beutfdjen ÜJmfifburfdjen aufgefdjrieben, bie fie fidj für 
baS nädjfte SJtot anfdjaffen follen. s JtatürIidj mar baS 
3eug in ber gangen Stabt ntd)t gu fyaben, unb eS 
mußte tum ßfyicago beftellt werben — maS mid) übrigens 
10 (SentS $orto foften mirb! — Well — idj F)ab'S ja; 
aber eS ift bodj ärgerlid), baß fo ein hergelaufener Äerl, 
ben idi taufenbmal ausraufen tonnte, firfj fo mistig ntarfjt 
unb bie eigene grau bamit einuerftanben ift! ©er Teufel 
fotPS rjolen!" — 



— 216 — 

2)amtt fpucfte ber 3ty in bie (Stfe, nalmt feine 3eitnug 
unb ging. 

Unb ber 3ty SJtonbelbaum mar ntdjt ber eingige, ber 
fo fprad). Seift jeber öon benen, bte ifjre Sünber Don 
bem £aften(d)lager unterrichten ließen, fang baSfelbe Sieb, 
wenn aud) mit Variationen! 

2)er 3int 23lacf, ber ein großer §unbeliebljaber mar, 
ärgerte fiel) barüber, bafc ber tlauierburfdje gleich in ber 
erften ©tuube feinen 9Jtob§ au§ bem 9Jcufifgimmer gejagt 
t)atte. £)er Man SötnLet) mar mütenb über bie 2ln= 
fdmffung ber beutfdjen 9}luftfbüdt)er, inbem 9Jk§. Söinlei) 
furg. guoor einem Book-2tgent au§ $itt£burglj einen 
gangen Stoß Sheet -music (lanter üerteufelt l)übfd)e 
©adjen, mie ber Man fagte) für 5 2)oflar§ abgekauft 
t)atte -- ma§ nnn für bte kafyt mar, meil ber ^rofeffor 
nidjtS oon ber Sheet - music miffen modle. £>er 2IÜan 
©finner befebmerte fid) barüber, bafc man mit ben beutfdjen 
DJhtfifbücfjern fo fcfyrecflirf) über§ £)i)x genauen merbe: 
benn fo ein 23uct) fofte meiftenS einen gangen Dollar, 
nnb e§ feien nur gmei ober bret ©tücfe barin — mäljrenb 
feine £od)ter fdjon amerifanifc^e 9Jhififbüdjer für 50 (£ent§ 
gehabt i)ahe, in benen eine gange s JMenge Ijübfdjer «Sadjen 
maren — ja, einmal fogar geljn SBalger! — £)er 3atf 
£>oo!an fagte: ©er ^rofeffor l)abe in ber erften @tunbe 
gu Wifc ®att 2)oülan gefagt, fte folle fünftig^in ba% 
Simmer orbentlidj lüften, beoor er fomme! — Vom $f)i( 
SBilfhtfon befam man gu l)ören, ber $rofeffor Ijabe ber 
2ftiß 3ane Sßilfinfon öerboten, iljren Altern ober fonft= 
wem abenbS iljre alten ©tücfe uorgufpielen, inbem fte 
je£t nur Übnngen fpielen bürfe. Unb ber 3oe $ertut§ 
fpuefte ©ift, meil feine Süngfte, bie Margaret, fieb ein 
neue§ Vudj aufraffen mußte, ef)e fie bie Stücfe in bem 
alten 23ud) alle gefpielt Ijatte! — 

S£urg — ein jeber Ijatte etma§ gu fagen, unb ba§ 
mar fo oielerlei, ba^ xd) mir!ltrf) nidtjt alles behalten 
fonnte — fonft mürbe idj'S (Sudr) gerne alles ergäben, 
bamit 3ljr einen uoltftänbigen begriff baoon befommt, ma£ 
biefer £aftenfd)lager für ein auSgemacbfener Dtowbte mar. 



— 217 — 

@g gab etgentlirf) nur gtoet Seilte, bk bem ©algen* 
Oogel ted)t gaben. ®rften§ natürlid) mar'3 ber 3olw 
SJtidjel, unb gmeitettS tcar^ ber 3ol)n $an ©tcfen; beim 
ber 3orm 9fttd)el tft eben ein crank, unb bem 3olm 
SSan (Sicfen Ijatte e§ l)öttifd)eii ©patf gemalt, bafc ber 
£aftenfd)lager ber alten 9Jlr8. Gaoanangl) eins au§getmfdbt 
fjatte. — 3()r müßt nämlid) ttriffen, bafe 9Rr§. Saoananglj 
bem 3olw SSan ©itfen feine ©dirotegermutter tft unb bei 
tfym im §aufe moljnt; bie t)atte ftdf) in ber erften ^laoter« 
ftunbe bagu gefegt, um aufäupaffeu, ba$ ber ^rofeffor 
feine Slttotria mit ber Wifc 9Jtabel (bk ein tjötlifd) nteb* 
lirf)e§ fleine§ grauengimmer ift) trieb; aber ber Soften* 
fdjlager t)atte fie fofort ljinau§fomplimentiert. 

Well — alfo ^mei Sftann Ijatte ber ^laoierburfdje 
glücfltdj auf feiner ©ette; aber gmei ©djroalben madjett 
eben nocb feinen grüfyling! — 9Ratt rjätte alfo benfen 
follen, bah bie Seute bem (Mgenoogel ben Saufpafi gaben 
— aber baüon mar feine S^ebe! s JJran fdjimpfte gmar auf 
iljtr, aber behalten tat man iljn trofcbem; unb idj falm* 
liere, bafc e§ nur beSljalb mar, meil er bamals beim 3oIjn 
fo {jölltfdj auf bem SHaoier gearbeitet t)atte ; beim bamit 
Ijatte er ben Seilten — unb befonberg ben grauen^ 
gimmern — mädjtig imponiert. @§ tft ja roafjr — feine 
©Eitler gelten ade fet)r große ©tücfc auf ilut, unb e£ 
Ijiefe bei jebermann: £)er £aftenfd)Iager nriffe fogar ötel 
meljr al§ bie s Jtti& $ak; aber idj fage: ©ang einerlei! 
£>er ämrfdje mar gar p unoerfcfyämt, unb man fjätte iljn 
be§(jalb gleidt) anfangt ^inauSmerfen fotten, anftatt 31t 
märten, big er oon felber ging! $)a§ tat er nämlid), 
ber ©algenoogel; unb ba$ tarn fo: 

(S§ mar fur§ oor Öfter n 1890 — alfo etwa ein 3a(jr 
nacbbem ber Saftenfcrjlager nacf) Sßatjtuarb (Sitp gefommen 
mar — ba r)iefe e§ in ben äettungen: S)er SJkofeffor 
merbe gu Oftern in ber $re§bt)terianerttrd)e ein „Class? 
Recital" geben, ba% Reifet ein Bongert, in meld)em ntdjt 
er, fonbern feine <Sd)üler fpielen foüten. — ®a backten 
Die ßeute: „2)a§ mirb ja morjl befonberä fein werben!" - 
Unb matt t)örte überall baoon fpredjen. 216er e§ fommt 



— 218 — 

gett)ö§nUdj anberS als man glaubt! — ^ätnlid) am oor* 
legten SIbcnb öor bem Xage, an roeldjem ba% Imitat 
fein follte, fam mir bie 3bee: „$u totflft bod) mal beim 
3ol)n oorfpred)en!" — 2llfo idj gefje hinüber gutnSo^u; 
uub wie id) in§ Parlor eintrete, ba fifct niemanb anberS 
bei iljm als - - ber £aftenfd)lager. £)er falj feljr giftig 
aus, unb bcr 3ofjn rebete auf iljn ein. Well -- id) bat 
bie ©entfernen, firf) ja nidjt ftören 3U laffett, unb fefcte 
mid) bagu. SDer £aftenfd)lager räufperte firf} 3mar unb 
gucfte ben 3ol)it fragenb an, aber ber fagte: „D, mir 
fönnen ruljig weiterfpred)en, wenn idj meinen greunb 3)au 
bitte, bie ©aa^e nidjt weiter 31t tragen!" — „Well" — 
fagtc id) ba — „benft ber ^rofeffor etwa, id) fei ein 
altes Söafdjweib?" — 3>a lachten fie unb fprad)en weiter. 

£)ie <&ad)t war bie: ber £aftenfdjlager wollte ba$ 
Bongert nid)t geben, weil bie Altern feiner Schüler iljm 
©crjmiertgfeiten gemalt batten, unb ber 3ofjn wollte iljm 
baS nun auSreben. 2)a t)örte id) beim and), worüber 
ber £aftenfd)lager fo giftig war. (£r r)atte baS Programm 
fo eingerid)tet, bafc bie beften ©djüler allein fpielten, bie 
uwrgefcbrittenften ©cbüter bie fd)werfteu ©tütfe befamen, 
unb bie anbereit 511 groeit ober 31t inert auf gwei Mabieren 
311 fpielen fjatten. Dabei war bie ©ad)e fo georbnet, ba$ 
baS Ieid)teftc ©tue! guerft fam, bann baS nöct)ftleid)tefte, 
uub fo weiter — bis gu allerlei baS allerfcbmerfte fam. — 
%luu Ijatte er tagS 311001* in bcr ^tirclje eine (Generalprobe 
abgehalten; babei Ratten bie ©djüler gefehlt, wie eS mit 
bem Programm beftellt war, uub Ijatten eS natürlid) 311 
.\3aufc iljren (Sttern ergär)lt. 

DaS Ijatte nun einen l)ötlifd)en s Jtow gegeben, inbem 
bie meiften oon ben Seilten utt3ufrieben waren. - Da 
war 311m 23eifpiel 3im Slarf mit feiner grau; bie wurmten 
firf), ba[] iljre Dodjter Daifr) ein teid)tereS ©tüd fpielen 
folltc als bie Winnie ©finner — tro^bem ber 3im bod) 
eine Diel größere Jyabrif Ijatte als ber 2tflan ©finner. — 
Da war bcr 3fy OJlanbelbaum, ber ©ift unb ©alle fpurfte, 
weil feine beiben OJMbelS oierljänbig fpielen follten, mäljrettb 
bie Sfttte Doolan, bereit $ater bod) nur ein ©aloonfeeper 



— 219 — 

mar, ein Stüd für fid) allein fyatte. — So ging e§ faft 
allen — ein jeher t)atte fid) über berartige llngered)tig= 
fetten 311 befd)weren; unb ba$ aüerfcrjlimmfte war: bie 
Caroline Söagenbauer fjatte bie (Standnummer — nämlid) 
baZ allerlefcte, fdjmerfte unb größte Stüd; trofcbem ba% 
9JcäbeI boct) nnr b\e ältefte Stieftochter üon bem £an§ 
Söagenbauer mar — 3ljr müßt nämlid) wiffen, bafe ber 
föanS ein bettelarmer, neueingewanberter Dutcliman war, 
ber in ber Giü) 23anb ba§ gweite £orn blie§ unb in ber 
Sutljerifcrjen ^ird)e bie (Sloden läutete! — fürs unb 
gut — e§ mar ein tjöllifdjer Slufntljr, unb ber ^rofeffor 
Ijatte einen gangen $acfen Briefe bei fiel), bie er in biefer 
Sad)e üdu ben ©Item feiner Sd)üler erhalten r)ntte. 
©hier — ber Zittau SBtnlet) war'3 — t)atte tfjm fogar 
gefd)rieben : ©r, ber $rofeffor, follte bod) frof) fein, wenn 
man hk Einher überhaupt in feinem Bongert fpielen 
ließe; beun bk gange ©efdjttfjte märe bod) weiter nicfjtS 
al§ eine ©efcfjäftgref lernte für it)u! 

Well — ber Saftenf djlager mar über biefe Schreibereien 
jo aufgebrad)t, bafs er ba% Bongert abfagen mollte, inbem 
er bie Seute — bcfonber§ ben Man — alle§ mögliche 
nannte unb fagte: £)iefe 3bioten feien e§ nid)t mert, baß 
er fiel) iljrer Einher wegen fo Diele TCIje mad)e! 
^latürltdt) t)erfucr)te ber 3oljn, tfjn p befd)wid)tigen, aber 
umfonft — er blieb babei: ba§ Bongert würbe abgefagt! 

Well — 3l)r fönnt @ud) benfen, bafc biefe Slbfage 
oiel bofe§ 33lut mad)te; benn im ©runbe Ijatte fid) bod) 
jebermann auf ba% Bongert gefreut, unb triele neue Kleiber 
waren fd)on — ejtra für biefen einen Slbenb — ffe unb 
fertig. — 2lber ba% t)alf alles nichts, unb man mad)te 
gute s J)liene pm böfen Spiel; benn bie Sünber wollten 
bei feinem anberen als bem £aftenfd)lager Unterricht 
Ijaben. — ^ur sunt Zittau SBinlet) fam ber ttaoierburfdie 
nicf)t mefjr in§ §au§; aber ba$ lag baran, bafc ber Der* 
wünfd)te SluSlänber felber ntcr)t wollte, inbem er bem 
s 2lllan einen groben 33rief nebft 5lbfage gefd)rieben t)atte. 
Well — ba§ war übrigeng autf) gerabe fein .tnnftftütf, 
benn ber OTan war nur brei ^äfe r)ocr) ! — 



— 220 — 

s 2llfo man naijm rufyig bie SHaoierftunben meiter, unb 
bie Sacfye mit bem Bongert fd)ien erlebigt gu fein. Slbcr 
ba Ijatte man fidj mächtig gefdjnitten ; benn biefer Mafien« 
fdjlager war eben einer Don ber ©orte, bei benen jeber 
ärger feftfifet; nnb fo muffte man'S benn erleben, ba$ 
ber ©algenüogel ben ßcuten oon SBamuarb ßittj ben @titt)I 
öor bie Xüx fefcte! 

^idmlicr) fo gegen @nbe 2tuguft, als bie reiben ßeute 
Don ifjren Serienreifen gurütffamen nnb lieber mit ben 
SHaüierftunben anfangen moüten, ba fyiefe e§: S)er $ro= 
feffor werbe btefer Xage nad) dleto gorf Gitt) abreifen, 
inbem er bort am 1. September feine neue Sätigfeit als 
ßeljrer an einem großen JftonferOatorium beginnen muffe! 

Unb ma§ meint 3§r mofjl — e§ mar mirflidö fo! 
®er 3of)n felber fjat'§ mir r)tntert)er ergäbt. 2ln bem= 
felben Sage, an meinem ber Älaöterburfdje fein Sd)üler= 
fongert abfagte, fefcte er fid) fjin unb fdjrieb au (£. O. fti§f 
in :öofton: @r foüe ifjm eine Stelle an einem «Ronfer= 
oatorium in einer großen <Stabt im Dften üerfdjaffen! — 
Well — ber gi§f mußte, bah er eine .fdjöne $roüifion 
fliegen mürbe, unb fo oerfdjaffte er aud) bem (Mgenoogel 
richtig bie feine Steile in dlcto gor! (£iti) ! — £oP8 ber 
Jeufei! — 

2Ba§ mid) Ijinterljer nod) ärgerte, mar, bafs bie 
Seitungen bem üerroünfdjten 3lu8(änber einen eljrenben 
91acr)ruf mibmeten, bah feine Sd)üler meber bei ber s JJliß 
feate nod) bei bem ^rofeffor ^umpelfpiel mieber Stunben 
nehmen moltten, unb bafc ber 3of)n 9)tid)el ifjm fd)ließlid) 
gar nod) überall ba$ Söort rebete — tr»e§ljalb er fid) fogar 
mit bem Slttau SSinlet) unb bem 3ty Mlanbelbaum Der* 
feinbete. (Sr fagte nämlid) gerabegu: 2)en beuten üon 
2Bat)marb Giti) fei gang rect)t gefd)eb,en, benn fie fyätten 
fid) gar 31t unbanf6ar unb lädjerlidj gegen ben ^rofeffor 
benommen! 

Sogar eine große D^egeption mit supper unb Bongert 
moflte ber Soljn, bem (Mgenoogel gu (Styren, am Slbenb 
oor feiner 5(breife geben; aber barauf mar ber SHaDter's 
burfdje nid)t eingegangen, unb fo Ijatte er ben gangen 



— 221 — 

gesegneten SlOenb gang allein bei ben 9)cid)el§ angebracht. — 
3)abei foü'S natürlich feljr rnljrenb pgegangen fein, inbem 
ber £aftenfd)lager beim $!lbfd)ieb bie gange gefegnete gomilie 
abtuftte — bie Wlx%. M\d)d auf bie §anb, ben 3ot)n anf 
beibe Söaefen, nnb bie Hinber anf bie ©tirne! — 

"Well — meinetwegen Ijätten fie au et) beulen fönnen, 
ober in Oljnmadn" fallen! — Slber id) fage blofe: @§ mar 
eine gang oerbammte $ücfftdjt§Iofigfeit Don bem 3ol)n, 
ba$ er mid), feinen älteften gfreunb, bamal§ niebt mit 
eingelaben fjat — benu er bätte ftdj bodt) benfen tonnen, 
ba& idö bem oermünfebten 2lu§länber gar 31t gerne noeb 
einmal grünbltd) bie Meinung gefagt l)ätte! — 3lber fo 
ift ber 3ol)n! — 

üftatürltcb ift bie greunbfdjaft noeb in noliem (Sänge: 
fie fdjreiben fid) biefe Briefe, bie beiben SBunberftnbcr 
finb jefct in 9tem gort" (Sitn, mo fie feit ifjrem Abgänge 
üon ber ©dmle bei bem Xaftenfcblager DJlufif ftubieren, 
unb nädjften Oftern miß ber 3o(jn mit feiner grau felber 
nad) s Jlem g)orf reifen; inbem ber £>au nnb bie 9Jcart) 
um bie 3eit auf einem ©dmlerfongert be§ SlonferüatoriumS 
fpielen unb bann als fertige Stünftter baftefyeu follen. 

Well — mögen fie feiig werben mit teurer au§- 
länbifdjen s JJtnftf — mag gel)f§ midj an! — 

2lber ma§ mid) tplüfdj freut, ba% ift: außer ben 
s JJtidjel8 Ijat feine 6eele in Söapmarb <5ttt> nodj irgenbmie 
mit bem £aftenfdilager 31t tun; unb feit bem gefegneteu 
£age feiner Slbretfe Ijat fid) überhaupt fein au*länbifd)er 
f)öt)erer OJcufifprofeffor meljr bei un§ blicfen laffen! 

Unb ba% ift aud) ba§ richtige: benn mogu braueben 
mir bie ©orte? — 2ßir finb eine gute amerifanifd)e ©tabt, 
unb mir moHen'S treiben, mie e§ un§ pnfst — aueb mit 
s JJcuftf! — Hub bafür finb bie 9Jcif5 §ate unb ber $ro* 
feffor Dtapelfpiel gerabe bie richtigen ßeute. Sie ärgern 
bie 2Jcenfdjen nidit, unb fie treiben öernünftige, anftänbige 
9Jcufif, unb fie finb überhaupt gute amerifanifdje Bürger. 
Unb fogar in ben Sirenen, alfo mit ber Orgel, Ijaben mir, 
ma§ mir braueben. Unfere Drganiften finb gmar nid)t 
foldje £aufenbfaffa§, mie gum ^öeifpiel ber ßlarence (Sbbie 



— 222 — 

ober bie nnbcren Drgelburfdjen bon 9t em s Jor£ unb 23ofton, 
bie ftter manchmal burdjreifenbe ^ongerte geben unb babet 
auf ber Orgel arbeiten, bafr einem angft unb bange loirb; 
aber fie berftefjen ifjr ©efd^öft all right, unb. babei finb 
fie gute Patrioten unb fromme Triften! 

No Sir — gur £ölle mit bem IjÖljeren auglänbifrijen 
Slunftteben, mit beutfdften Sßrofefforen unb all ben ($k= 
fdjidjten — mir tonnen fror) fein, ba\] mir ben firam 
log finb! — 



XVII. 
28ie y$tt$. %8fyitt fretaefarodjcu wurde. 

3e^t fomutt eine verteufelt ernftljafte ©efdjic&te — 
aber id) falfuliere, fie mirb (Shtdj trofebem intercffieren, 
nämlidj inbem man nid)t red)t weifj, ma§ man barau§ 
madjen foll: r)atte bie 9Jk§. 2ßr)tte rcdjt ober ber ©am 
SButlet?! - 

31jr fennt bieüeicrjt bie ©teile, mo bie ßanbftrafse 
nadj (Sentertotrm bie grofee ©de mad)t — e§ ift ungefähr 
l)albmegg groifdjen ßentertonnt unb äßatjmarb ßitt), ein 
paar ©abritte bon bem Übergang ber ©reat Sßactftc 23alju. 
©ort flehen, ntd&t weit ab bon ber ©trafee, gioei garm* 
tjäufer — redjtS eine§ mit grünen ßäben, linfö eine§ mit 
roten Säben unb einer *ßordj. £)a§ mit ben grünen Reiben 
gehört 31t 2öfjite§ garm, unb ba§ mit ber *ßordj gel)öit 
311 23uIIet8 garm — benn bie Mengen 31t beibeu Seiten 
ber ©tra&e bilben bie ©renge ber beiben garinen, bon 
3nbian ©ree! 23ribge an bi§ 31t ßane §ill. 

SDictjt an ber ©trage, gerabe bor bem 3<nuttor 31t 
2Bljite§ garm, ftefjt eine alte $umpe; oon biefer $umpe 
liolten ftdj, feit bem Einbau ber g-armen ring§ untrer, 



— 223 — 

tue angrensenben gamilien — bie 23utlet§, bie 2Bl)ite3, 
bte ©Ijonefielb unb bte 23icfetp — t§r SBaffer; unb an 
biefer ^urnpe war e§, mo ÜJtrS. Saüinia 2Bl)ite ben ©am 
Bullet nieberfnaüte. Unb tute t>a§ fam, follt 3rjr je^t 
t)ören. 

©§ war im Suli 1893, ba tarn ehte§ £age§ 9?cr§. 
2öl)ite mit ifyrem Spanne, bem (Sprjraim, im 23uggi gur 
©tabt herein gefahren, gerabe§meg§ aufg Gourttjoufe 311m 
Subge; unb bort frellte ber ©pfyraim 2lnflagc gegen ben 
©am Bullet, unb gnxir auf 25000 Dollars ©djabenerfaii — 
inbem ber ©am fid) an ber 931r§. SBtjitc Vergangen Ijabeu 
follte. — Well — ba% gab fein fcfjtedjteS Sluffeljeit, unb 
bie ßeute in ber ©tabt fprad^en Xag unb 9tod)t baüott. - 
23iele wollten e§ nxcf)t glauben: beim bie 9Jcr§. SBrjiie mar 
nirf)t nur ein flehtet, bürreS grauen§bilb mit einem 
fpifeigen ©eftdjt Dotier $odennarben, fonbern fie mar 
and) fd)on gut unb gerne ttjre 40 Safjre eilt unb. rjatte 
fd)on gmei ©öt)ne üon 16 unb 18 3a l) reit; mtit)renb ber 
©am Bullet im 91ufe ftanb, gwar früher ein arger ßufttfuS 
gewefen 51t fein, aber feit feiner Verheiratung fid) §u 
einem foliben SebenSwanbel bet'ef)rt 31t Ijabeu ; unb oben- 
brein mar er ein rjübfcrjer, ftattlidjer Bttrfdje üon 30 3aljren, 
Ijatte eine rjübfcrje junge föxavi unb bret ®inber im Filter 
uon fed)3, fünf unb brei Saljren. 

2llfo üiele ßeute wollten bie ©efdjidjte uid)t glauben. 
9Jmnd)e fagten: 2)er @pl)raim Ijabe e§ blofc auf ©am§ 
(Mbbeutel abgefel)eu, beim ber ©am fei ber retdjfte 
garmer im (Sounü), unb er, ber (Spljraim felber, ber 
allerüerfd)ulbetfte; unb e§ fei {ebenfalls fonberbar, baß 
ber ©pljraim unb feine ©öljne, üon benen jeber feine 
gute Flinte in ber ©efe ftet)ert l)abe, nid)t Eingingen unb 
^n ©am über ben Raufen fdjöffeit, menn fie wirüid) 
überzeugt feien, bafa er jene§ Verbred)en begangen rjabe! — 
Rubere ßeute wieber fagten: Wlan brauche ja nidjt gleid) 
ba% ©djlimmfte 311 benfen, unb bie <&ad)t beruhe jeben= 
falls auf einem OJciftüerftänbniffe — nämlid) inbem fowof)l 
Wa%. Sohlte al§ aud) ber Angreifer fid) im ©unfein geirrt 
Ijabeu müßten. ~ Well — tiefer ©inmurf mürbe aber 



— 224 — 

(jmfättig, beim bei* Vorgang fotlte am ^etltdjten Sage, 
nämlicf) am 4. 3uli um 5 Uljr nadjmtttagS, ftattgefunbeu 
t)aben. ©o ftanb t§ itä'mlidj in ben „©ertdjtSüerljanbs 
hingen". Well — 31jr roerbet'8 ja Ijören! 

3)er ©am mürbe natürlict) gleicr) feftgenommen, aber 
er ftelTte Bail nnb mutfte mieber loSgetaffen merben. — 
§)ie 23erfjanblungen begannen frfjon in ben nädjften Sagen, 
nnb bie waren nicfjt oon fdjledjten ©Item. Nämlitf) jcber 
bcr beiben Seile flagte ben anbern an, nnb ba§ mar fo: 
S)ie 9Jk§. Sörjite fagte, am 4. 3uli feien irjr 9Rann nnb 
it)re ©ötjne gleict) nad) bem 9Jcittageffen in bie ©tabt gc* 
fahren, um ftdj bie fyeier in Söarjmarb ßitt) angufeljeu, 
mä^renb fie felber allein mit ÜJcarrj DIber§, ber DJtagb, 
barjeim blieb, meil fie ftarfe S^^^f^Diergen fjatte; ma§ 
man iljr ja aucfj glauben fonnte — benn fie tjatle nur 
im Dberfiefer ein falfd)e§ ©ebife, märjrenb iljr im Unter* 
fiefer lauter t)ot)Ie Säljne ftecften — maljrfcrjeinlicf), »eil 
fie ba§ (Mb 31t einem neuen ©ebife nodj nidjt 31t* 
fammen Ijatte! — 

Well — alfo fie Ijabe fo um 5 Wjr fjerum allein in 
ifjrer Stttci)e geftanben unb ficrj eben einen Kaffee focrjen 
motten, mafyrenb bie 2Ragb brausen im ©taue 3U tun 
Ijatte. ®a fei auf einmal ber ©am rjereingefommen, 
tjabe bie Sür hinter fiel) gefdjloffen unb ifjr gefagt, roa§ 
er motte; unb al§ fie it)n gurütftmeS, rjabe er fie gepaerr, 
irjr ben 3Jcunb gugerjalten, um fie am ©crjreien gu üer* 
rjinbern, Ijabe fie in iljr Simmer gefdjleppt unb bort fein 
üßerbredjen begangen. — 8Ug Seuge fungierte fflaxty OlberS, 
iljre Sftagb ; bie fagte nämltdj au§, ba$ ber ©am um bie 
angegebene Qtxt 311 ber S?üdjentür in§ £>au£ rjiueingetreten 
fei, biefelbe hinter fict) gugemadjt Ijabe unb einige Seit 
barauf mieber IjerauSgefommen unb fortgegangen fei. 

dagegen fagte ber ©am au§ : ©r fei am 4. 3uli gu 
§aufe geblieben, meil feine 3üngfte — bie Sinne — an 
ben DJcafern barniebergelegen tjabe; am Nachmittage 
t)abe er fid) im §ofe allerljanb 31t fdwffen gemaebt unb 
bahex feine 2ljt gebraucht; bie Ijabe er aber nidjt gefunben, 
meil, mie fid) fpäter ljerau§ftellte, ber ^nect)t fie oerlegt 



— 225 — 

Ijatte. £>a Ijabe er gebaut: „£>u fannft 2)tr ja oon bem 
9tadjbarn 3öt)tie eine 21$ borgen;" bettn er Ijabe ntdjt 
gemußt, ba(3 ber ©pljraim mit feinen ©öljnen in bte 
<&tabt gefahren mar. — Sllfo er fei hinübergegangen, 
nadjbem er feiner grau gefagt, ma£ er oorfjabe. 3uerft 
{)abe er öorne an ber ©auStür be§ 2Br)ttefcr)en £aufe£ 
gcflopft, aber e§ fei niemanb gefommen. £)a ijabe er 
gebaut: „@ie werben moljl im §of ober in ber ^üd)e 
fein/' unb fei Junten Ijerum gegangen. 3>ie ^ncftentür 
fei nur angelehnt gemefen, unb als er flopfte, t)abe bte 
2ftr£. 2ßt)tte „herein" gerufen, darauf fei er Ijerein* 
gefommen unb Ijabe fie um bie 2l£t gebeten. 3)a Ijabe 
9)h3. 2Bt)tte gefagt, fie muffe gerabe jefet auf ibren Kaffee 
aufpaffen, aber fie fei gleidj fertig, unb bann moDe fie 
bie 2l£t Ijolen; er, &am, folle ftdf) bod) fo lange Ijinfetjen, 
unb er mottete bodj bie Xüx gumadjen, inbem e§ fo ftarf 
gielje — ma§ gar nidjt maljr mar, mie ber @am jagte. 
Well — ba Ijabe er bie Xüx gugemadjt unb fidj auf einen 
@tufjl gefegt, um 31t märten; unb ba fei bie alte £ej:e 
(mie ber @am fie nannte) auf einmal gutraulidj unb 
gärtltdt) geworben unb Ijabe fidj tfjm gerabegu angetragen, 
inbem fie fidj auf feinen ©djoft fefcte. — £)a Ijabe er fie 
abgef Rüttelt, fei aufgeftanben unb fortgegangen. — ©eine 
grau bezeugte aud), bafc er ftfjon nad) ein paar Minuten 
oon feinem ©ange gurüdgefeljrt fei, unb gmar oljne 2fet, 
aber mit einem gang roten Äopf. S)a Ijabe fie iljn ge- 
fragt, mag lo§ fei unb U)o er bie 2l£t Ijabe? — Unb ba 
Ijabe er gefagt, bie 2ljt Ijabe er ntex)t befommen, unb bie 
ßeute brüben feien ©djmeine. — 

Well — ma£ foll idj (Surf) ba bie gangen ^erljanb* 
lungen ergäben? — 2>aS ©nbe 00m Siebe mar, ba$ ber 
©am freigefprodjen mürbe, inbem bie. 3urij — lauter 
Bürger oon SBatymarb ßitt) — für iljn mar. Sllfo bie 
Parteien gingen nad) §aufe, unb man backte, bie ©adie 
fei erlebigt. — 2lber ba Ijatte man fidj fjöHifdj gef djnitten: 
benn ba% bicfe ©nbe fam erft nod) nadj! — 

iftämlidj, e£ mar feine brei Söodjen fpäter, ba fam 
eine§ £age§ ber ©pljraim mit feiner grau mieber im 

spfifcner, ©efdjldjten bon SSatjtoarb ©itij. 15 



— 226 — 

23uggi angefahren, bireft attf§ ©ourtrjoufe. Dort gingen 
fie gum 3ubge, unb 9ftr§. 2öfjite fagte, fie Ijabe morgens 
nm 8 ll^r ben ©am SBuIIet totgefdjoffen nnb freite fid) 
beSrjalb ben ©engten; babei legte fte einen fecpläufigeu 
^etioloer auf ben £ifd) unb in bem toober ftafen fedj§ 
leere Patronen — benn fte fjatte ade fed)§ kugeln ab- 
gefdjoffen. 

Well — ba§ gab nun uneber ein 2htffeljen, unb 
gtuar nod) nie! ärger al% ba% erfte OJlal. — (§§ bilbeten 
fid) fofort graei Parteien: eine für bie 9Jlr§. 2öl)ite, unb 
eine für ben ©am. Die einen fagten, bie s JJir§. SBfjite 
muffe borf) red)t gehabt Ijaben mit ibrer Auflage; benn 
allen ^efpet't oor einer grau, bie ben Wut t)at, einen 
iotpfdjießen, al§ gelte e§ eine D^ufe ! Die anberen aber 
fagten, ba§ fei blutiger Unfinn; benn eine grau, bie fo 
ettt>a§ mit foldj faltem 33Iute tun fönnte, fei nid)t 31t 
beuntnbern, fonbern nur gu üerabfdjeuen, inbem fte eine 
nnbernatürlidje 23eftie fei! Unb ba% fei gerabe ber 33e- 
mei§ baüon, ba$ btx ©am recfjt gehabt habe: benn e£ 
gibt ttidjtS ©efäljrlid&ereS auf ber 2Mt, als ein 2öeib 
prücfpfteifen, roelctjeS fidj anbietet! — 

Well — id) falfuliere, ba$ ftimmt fdjon; gttmr v)ab' 
W% nid)t am eigenen Seibe erfahren, inbem idj mir ((Sott 
fei Dan!!) nie tt\va% ©rnftltdjeS mit ben grauengtnujtertt 
%u tun gemad)t Ijabe; aber idj fjab'3 oft genug gehört unb 
gelefen unb audj einmal miterlebt — nämlidj bamalS bei 
ber Sßetfefappengefdjtdjte ; benn bie paffierte bod) nur, 
toeil bie 9tofe §icffon bem Die! s Dtid)eI umfonft naa> 
gelaufen war! — 

2Ufo bie ©eridjt§t>errjanblungen begannen fofort, unb 
fie gogen fid) Ijötlifdj in bie Sänge. — 2öä()renbbem fafe 
bie 2Rr§. Sßljtte gwar im ©efängni§, aber fie fyatte e§ 
nicrjt attp fdjledjt bort: benn bie fämtlid)en ßabie§^(ub§ 
ber ©tabt oereinigten fid) p einem einzigen großen tlub 
(bem „Confederated Club of Clubs of tlie Women of 
Wayward City"), mäfjlten eine Deputation au§ it)rer 
TOtie, mit s JJh:§. 3im Slacf an ber ©pi^e, unb biefe 
Deputation fe^te e§ aud) — tro^bem ber 3ot)n Wxfyel 



— 227 — 

bagegen war — richtig burrf), bafc ber 9JtrS. SÖIjite alle 
möglichen ^ergünftigungen gewährt mürben: fie tarn aus 
ber ÜPcörbergelle in baS febönfte S^mer ber Satt, burfte 
brei ©tunben täglich im £>of fpagieren geljen, nnb bie 
SHub = £abieS burften fie §u jeber Seit befueben, fowie ü)r 
aüe§ moglicrje mitbringen, ©o befam fie öon ÜDte. S3IacE 
alltäglich baS fetnfte ©ffen gefdjtcft; DJlrS. SBinlerj tiefe 
ibr ein feines 23ett mit feibener SDecfe in bie 3eüe fteßen; 
s DtrS. ©finner fdjicfte ibr bie febönften 23üdjer nnb 3oumatc 
gum £efen, s JJcrS. öan ©tefen nnb s JU{rS. 9JcaubeIbaum ließen 
tt)re 3elle mit ben fdjönften 23orf)ängen nnb £eppicben 
auSftaffieren; nnb aufeerbem befam fie nodj fo titel Sueben, 
Sbnfefte, sßarfümerten nnb fonftige frfjötte ©adjen pge* 
fdjtcft, bafc fie einen richtigen 2)rugftore £)ätte auftun 
fönnen bamit — ü)ie 3afe 3obS, ber Sanitor, mir fagte! 

Sllfo bk 9JcrS. Sßbite fafe l)übfct) warm in ifyrer %t\iz 
nnb tiefe ficb'S wofjt fein; nnb als fie aus bem ©efangniS 
rjerauSfam, ba far) fie zweimal fo bief nnb gefnnb auS 
als Dörfer. 

Well — fie Ijatte aueb feinen ©runb, fieb %vt forgen: 
benn it)re ©acbe ftanb gut! — anfangs gwar festen eS 
faft, als ob fie hereinfallen tonnte; Denn SttrS. 23ullct 
ijatte einen DtedjtSanwalt auS ber ©taatStjauptftabt ge^ 
nommen — nämlicb ben Dr. 23ubbleS — nnb ber ging 
böllifcb febarf ins Qcuq nnb maebte bem Dr. ©anberfon, 
ber bie 9JcrS. 2ßt)tte öerteibigte, tuet p febaffen; aber eS 
nü^te iljm auf bie S)auer boeb nichts; nnb baS lag oor 
allem baran, ba^ ber Dr. ©anberfon eS burdbfefcte, ba)^ 
bie 3urt) auS lauter gärtnern ber s Jcacbbarfdjaft pfammen* 
geftellt würbe; was ein rpltifcb feiner ®niff war, xok 3ljr 
fpäter ferjen werbet. 

2)ie ©acbe ftanb fo; 9JcrS. 2ßr)tte fagte, fie rjabe feit 
bem £age, an welkem ber ©am freigefproeben mürbe, 
feine ruhige ©tunbe gehabt; feinem SOtafdjen babe fie 
ins ©efidjt fefjen fönnen, benn fie mufete immer benfen: 
„3e£t bift £)u eine eljrlofe grau!" — Hub biefe ewige 
Dual Ijabe fie mit ber Seit fo Ijeruntergebradjt, ba^ fie 
Weber effen nod) fcblafen fonnte unb gule^t t)aI6 uon 

15* 



— 228 — 

(Sinnen mar. £>a fei fie nm 9Jt orgen be§ 28. September 
mit einem Gunter a\i$ bem £aufe gekommen, nm Sßaffer 
bon ber $umpe %u Ijolen; neben ber Shtmpe l)abe ber 
Sam geftanben itnb firfj mit bem $l)il Riefelt) unterhalten; 
unb wie fte ba ben lUcörber tt)rer (Sljre fo beljaglidj mit 
ber pfeife im SJlunbe bafteljen faf), ba fei e§ in ifjr 
„übergelaufen", unb in i^rem ^opfe Ijabe ftdj alles „nur 
fo gebreljt". £)a fei fte benn in£ £au§ prüdgelaufeu. 
i)aht i(jre§ 9Jtanne§ 9teüoIt>er geholt unb ben Sam nieber* 
gefdjoffen. «Sie fjabe babei „atle§ rot gefefjen", unb erft 
nadjbem ber ©am tot balag, fei fie mieber pr SBeftnnung 
gefommen. 

Well — Dr. 23ubble§ motlte ba§ nidt)t gelten laffen, 
inbem er fagte, erftenS fei e§ ertmefen, ba$ 9Jcr§. SBEjtte 
gar uidjt fo fdjlimm baran toar, menigftenS fomeit e§ 
ben Appetit anbelangte ; benn al§ fie oom (Sourtljoufe 
naü) ber 3ail abgeführt mürbe, ba blieb fte oor ©am 
£ee§ Sfteftaurant freien unb fagte pm Constabel, fie fei 
fo fürditerlid) fcr)tDacr) in ben ©liebern, inbem fie feit bem 
frühen borgen nidt)t§ gegeffen Ijabe; unb al§ S3ob (Sfjam, 
ber Constabel, mit ifjr hineinging, ba beftetlte fie dinner 
für ftdj unb ben 33ob, unb babei aß fie fo mädjttg, ba$ 
nidjt nur alle ©djüffeln leer mürben, fonbern aud) gmet 
JÖrotförbe, bie ber ©am bapgeftetlt Ijatte; worüber ber 
@am fid) nadjfjer audj befdjmerte, inbem er fagte, menn 
er lauter ithmben oon ber 2lrt r)ätte, bann formte er 
balb einpaden — benn ba% mürbe iljn arm mad)en. 

®ann fagte Dr. 33ubble§ aud) nod), §meiten§ fei e3 
mit ber S3efinnung§Iofigfeit ber 9Jlr§. SBIjtte nidjt mett 
Ijer gemefen ; benn e8 fei ermiefen, bafc fie mit faltem 
Stute unb reiflicher Überlegung Ijanbelte; nämlid) ben 
Oteoolüer unb bie Patronen Ijatte ber ©pfiraim erft tag§ 
püor tu 33eu 3delftein§ §arbmare§ftore getauft — jeben* 
falls für feine 3fratt, inbem er felber feine Stinte l)atte, 
alfo fein Sdjiefeeifen meiter brauste; ferner ftetlte bie 
9Jcr§. 2Bl)ite, als fie pm 23rrmnen fam, erft gang ruljig 
iljren ©irner unter bie 9röljre, ging ins £>att§ prücf unb 
fam fo balb mieber, bafc e§ gar ntct)t anberS möglidj mar, 



— 229 — 

al§ bctfs ber ^eüolber fdjon bereit gelegen ftatte; batin 
ging fie, bie redete §anb mit ber Söaffe forgfam unter 
ber ©djürge üerftecft, bi§ btdjt an ben 6am fyeran, 30g 
bann erft plöfelidj ben s JteöoIöer fjerüor unb gab bk 
©rfjüffe fo fidler ah, ba$ fte, ade fedj§, i^erafdjüffe toaren. 
£)ann ftecfte fie bie SBaffe ein, gab bem ßeidjnam einen 
3'ufjtritt, ging 311m Brunnen, pumpte iljren (Sinter Doli 
nnb trug ifyn forgfam in§ $au§ gurücf. 

Well — ba$ Hang aÖerbing§ fcrjlimm genug für bie 
9ftr$. SBljite. s 2lber Dr. ©anberfon mußte fid) gu Reifen. 
Üftämltdj er brachte IjerauS, baß e3 eben gang befonber§ 
beantagte s JJtenfd)en gebe, bie an einer gan§ fonberbaren 
©et)trnfvanft)eit litten — inbem fie gemiffermaßen oerrüdt 
feien unb babei lieber gemiffermaßen vernünftig; ba$ 
liege nämltd) fo in ber Familie, inbem irgenbein $ater, 
Oufel, ®roßüater ober bergleicrjen feiner^eit üerrücft mar. 
Unb fo eine fei bie 3Jir§. SBIjite: benn e£ fei ertoiefen, 
ba$ üjr ®roßbater fief) aufgehängt Ijabe, alfo offenbar 
oerrücft mar — nämlid) inbem er feinen oernünftigen 
©runb ba^u gehabt, fonbem bloß Sanferott gemalt fjatte. 

Well — bamit t)atte nun ber Dr. ©anberfon loieber 
recfjt ; benn 33anferottmad)en ift bod) für einen öernünf= 
tigen 9Jrenfd)en fein ©runb, fid) am §alfe 31t Rängen! — 
8ef)t nur 3. 23. 9Jiofe (Sinftein unb (Starlet) Sweatern — 
bie Ijaben beibe fdjou meljr al§ einmal 23anferott gemalt, 
unb bodj (eben fie nod), unb e§ geljt iljnen gut — fogar 
Diel beffer al§ früher! — 

Well — aber ba fagte ber Dr. 23ubble§: All right; 
bann muffe man bie s JJk§. 2Bl)ite ärgtlid) unterfud)eu, ob 
fie üerrüd't fei ober ntdjt; unb je nad)bem müßte man 
fie bann in§ 3rrenl)au§ fcfyiden ober am §alfe Rängen. — 
2tber ba fam er fd)ön an! — 2)er Dr. «Sanberfon fagte 
nämlid): s Ute. 2Bt)ite fei ja gar nidjt eine ^errüdte Don 
ber 2lrt, bie in§ üftarrenl)au§ gehöre; fonbern fie fei eben 
nur geftiffermaßen üerrüdt, inbem tljr (Sroßoater 
oerrüdt gemefen fei; alfo fie fei nur eine „oerrüdte (Srbin", 
unb biefe ©orte feien nur bann gefäljrtid), n>enn fie gereigt 
unb mit ttjrer Silage abgemiefen werben unb oor aller 



— 230 — 

SSelt blamiert ftnb, fo bafc fie roeber fdjlafen rtorf) effen 
tonnen unb fdjlte&lid) alles rot feljen. 

Well — ber Dr. 23ubble§ motlte ba§ atle§ nidjt 
flcltcn laffen, inbem er jagte, e§ fei blutiger Unfinn ; aber 
ber Dr. ©anberfon gab ifjm tjerau§, inbem er fagte, ba§ 
foflte er nnffenfdjaftlid) bemeifen! — Üftatürlidj fonnte ber 
Dr. 23ubble§ ba§ nid)t, unb e3 Ijalf ifjm aud) nid)t§, baß 
er ermiberte, ber Dr. ©anberfon füllte bemeifen, bafc c£ 
fein blutiger llnfiun fei; benn ber Dr. ©anberfon fagte 
gleidj, ba% fönne er; unb er führte barauf fo üiele gälte 
oon üerrüdten ©rben an, baft ber Subge fdjtießltd) fagte, 
jefct fei'§ genug, unb menn ber Dr. Ü8ubble§ e8 jefet 
nodj nid)t glaube, bann fei iljm ntct)t p Reifen! 

Well — alfo ber Dr. 23ubbIeS faß feft mit feiner 
2öei§l)eit, unb alle§ $roteftieren t)atf il)m ntditS. — Unb 
fo fam'3 benn fcfjltefeltdt) tüte^ fam: bie s JJh§. Sovile 
mürbe fretgefprodjen, inbem bie 3urn einftimmig auf 
„unfd)ulbig" erfannte. 3mar räfonnierten mandje Seilte 
barüber, inbem fie fagten, bie 3urt) fei Voreingenommen 
gemefen, benn fie habt au§ lauter garmern ber Umgegenb 
beftanben, unb biefe ©orte fei erfreut ftod'bumm unb 
groettenS nur barauf au§ gemefeu, ein Stempel gu ftatuieren 
— nämlid) inbem fie oft il)re fyrauenSleute in ifjren ein* 
famen garmljäufern allein laffen muffen unb be8l)alb 
jebem, ber allenfalls einmal auf fd)Ied)te ©ebanfen fommeu 
folite, flar machen motlten, bafc fein ßeben feinen (Scnt 
wert fei. 

©o föradjen üiele, unb id) falfuliere, fie mögen ir>ol)l 
red)t gehabt Ijaben. 

Well — aber ba§ ijalf md)tS ! — 9JtrS. 2öl)tte mar 
frei unb fonnte gefjen mol)in fie modte. — 

2118 ba§ Urteil ber 3urn üerfünbet mürbe, ba gab'S 
eine große ©gene im ©erid)t§faal. 2lüe§ ftürmte auf 
$te. 2Bt)ite p, brütfte if)r bie £änbe unb gratulierte ifyr; 
mäfjrenb fid) feine ©eele um SOtrS. SBuÜet, bie mit iljren 
brei fleinen ^inbern in £rauerfleibung auf ber Kläger* 
banf faß, flimmerte — btö Reifet natürlid), bi§ auf ben 
3oljn SUltdjel; benn ber ftanb oon feinem ©i£ im ^ublifum 



— 231 — 

auf, ging oor aller Slugen auf 9)lr§. bullet gu, brücfte 
il)r bie §anb unb tyradj lange mit irjr — wobei er bem 
Subge, ber 3urt), ber 2Rr8. 2öt)tte unb ad ben anberen 
ßeuten beljarrlidj ben dürfen 3ufet)rte. ©djliejslidj führte 
er bie 9Jtr§. 23xtIIet gum ©aal rjinauS unb begleitete fie 
bi§ an irjren SBagen. — ©r fotl fidj aud) jefet nod) Diel 
um fie fümmern, unb er war eS auc^, ber iljr gum Um« 
iaufd) il)rer garm riet unb ba§ ©efdjäft für fie besorgte, 
©ie taufcrjte nämlich it)re garm gegen ein Verteufelt feine? 
S3efifetum in 23eat»er (Litt) um, unb ba fifct fie jefer, lebt 
öon ifjrem (Selbe unb paßt auf iljre Hinber auf, bie nod) 
in bie @d)ule gefyen. 

Well — fie mag woljl traurig fein, weil ifjr 9Jlann 
tot ift; aber trofebem geht'S irjr {ebenfalls nod) beffer als 
ben SöljiteS — benn mit benen fam eS gang fdjmtrrig! 

SRämltdj, eS finb jefet etwa 27? 3aljre, ba furjr eine? 
frfwnen £ageS bie gange gamilie — SSater, SOluttcr unb 
©öljne in ifjrem Söuggi gur gair nad) ßentertown unb 
machte ftcf? erft füät abenbS, fo um 10 Ul)r, auf ben £>eim= 
weg; unb wie fie beinahe gu §au[e finb — nämlidj 
gcrabe auf ben Übergang ber ©reat $acific 23arjn, alfo 
ntct)t meljr als etwa 12 ©djrttt oon iljrem gaitntor ent= 
fernt — , ba freuen bie $ferbe unb bleiben mitten auf 
bem ©eleije freien; unb in bemfelben 9Jloment fommt 
aud) fdjon ber ^adjter^reftgug — ber bort gerabe um 
s JJütternad)t üorbeifäljrt — recbtS um bie ©de, aus bem 
£>orjlweg fyerauS, unb fät)rt bie gange ©efd)id)te — 33uggt, 
Sterbe unb 9Jknfcfjen — über ben Raufen! — 

üftatürlidj war alles faput: ber Sßagen ein Raufen 
$rennl)olg, bie $ferbe tot unb ben 9Jlenfd)en war eS audi 
nid)t beffer ergangen; als bie *Rad)barn bagu tarnen, 
waren bie beiben SUten mitfamt bem jüngeren ©orjne 
maufetot, unb ber ältere lebte gerabe nod) lange genug, 
um ben Sergang ber &aü)t gu ergäben: bie ^ferbe galten 
oor ber $umpe gefd)eut, inbem bort etwas SöeifceS ge= 
flattert rjatte. ^interljer falj man, was eS war: ein 
§anbtud) war'S, welches im ©arten beS 2Bt)ttefct)en §aufcS 
gum Xxodmn an ber £eine gegangen t)atte unb bom 



— 232 — 

Söinbe irgenbmie über ben 3aun unb auf bie $umpe 
getoeljt morben toar — e§ mar nftmlidj eine fyötltfcl) 
ftürmifdje 91ad)t. 

Well — ba§ war ja ?Iar tote ©onnenfd)ein; aber 
trofcbem fagten bte Seute in ber Umgegenb, eg fei nidjt 
ba§ £anbtud) getuefen, fonbem ©am 23ullet, ber bort um 
9Jittternad)t fpufe, inbem er feine Sftulje Ijabe, weil 9Jlr§. 
2Bb,iie freigesprochen würbe! — $or ber $umpe fange e§ 
an: benn ba ftelje er auf einmal Dorn 23oben auf, man 
miffe nidji wie ; bann rüttle er am Xox gu 2Bt)tte§ Samt, 
bann an ber oorberen §au§tür; bann gefje er um§ §au§ 
l)crum unb rüttele an allen fjenfterläben, D ^ er an °* e 
Sfttdjentüre fomme; bort rüttele er am längften — näm= 
lief) bi§ 1 Uf)r; unb ©d)lag ein§ gebe e8 einen Ijöttifdjen 
Strad), al§ ob bte £ür mit einer 2lrJ eingefcr)lagen mürbe, 
unb bamit fei e§ au§. — 

Well — idj weife nitt^t, n>a§ 2öaljre§ baran ift; id) 
weift nur, bafc ba§ §nuS bi§ auf ben genügen £ag leer 
ftefjt, inbem e§ üon ben ©laubigem, bte fid) gleich nad) 
©pfjratmS £obe melbeten, mit iöefdjlag belegt unb gum 
üöerfauf au§gefdjrieben mürbe, aber bi§ljer feinen Käufer 
fanb, inbem fid) ein jeber oor ben ©am bullet mit feiner 
%t fürdjtet. — 

W 7 ell — ma§ gef)t'§ fdjliefjlidj midj an — meinet* 
megen barf § bort fpufen bi§ an ben jüngften Sag, benn 
idj mofjne ja nicfjt in bem alten haften! — 

Slber eine fonberbare ©adje ift'8 boct) barum! — 



XVIII. 

28aritm bcx Qofjn SOlic^el nicfjt melfjr t>er (£fjmt= 

^iräftbettt bz$ „Club of Clubs of the Womeu of 

Wayward City" ift. 

3)a§ ift nun eine feljr lefjrretdje ©efdjidjte, inbem fie 
geigt, bafc man am flügften tut, fid) auf {einerlei SBeife 



- 233 — 

mit ben grauenSleuten einplaffen; nnb aujjerbem mad)t 
fie mir ^öllifrfjen ©pafe, inbem ber 3ofjn 9)ticrjel babei 
enbltct) einmal berjenige mar, ber hineinfiel. Well — er 
madjt fid) %\vax nidjtg barau§ nnb Iad)t nur betrübet — 
aber auSgeroifdjt r)at er bod) eins bekommen, ba§ ftefjt feft! 

3ljr mifct ja fdjott, bafc im ^atjre 1898, nl§ bie 
2ftr8. Söt)tte feftfafe, bie f amtlichen ßabteS*ÄIub3 ber ©tabt 
(ber „Temperence-Club", ber „Disputation- Club u , ber 
„Political-Club", unb tote fie alle fonft nod) fjieften) fi<±» 
31t bem „Club of Clubs of tlie Women of Wayward City" 
bereinigt Ratten. 3)a§ mar nun ein mädjiige§ 3nftitut. 
2)a§ Jftutblofal mar ber grofte ©aal im ©ourtfjoufe, unb 
bie 9Jceeting§ mürben bort am erften Montag eine§ jeben 
9)conat§ abgehalten, t>on 3 bi§ 5 Urjr nad)tnittag§, inbem 
31t biefer £ageggeit feine ©eridjtsftfeungen ftattfanben. 
2)a§ fjetfet, e£ follte big 5 Ufyr bauern; aber metftcuS 
bauerte e§ oiel länger, manchmal fogar big nacb supper- 
3eit; fo ba(3 bie s JJlänner oft ntct)t§ 31t effen oorfanben, 
menn fie öom ©efdjäfte r)eimfamen. 2)a£ toax aber aud) 
gang natürlich: benn bie „Women of Wayward City" 
Ratten mädjtig üiel gu reben; obgleid) idfc) nie augfinben 
fonnte, mag fie eigentlich üorfjatten. ©g bjeft aber immer, 
fie toollten bie ©tabt auf bie 33eine bringen, inbem fie 
aüeg oerbeffern mollten, unb fie mollten ftd) felber gegen* 
feitig gefcbeiter machen, inbem fie ftd) gegenfeittg itjrc 
Vorträge über $olitü, ^3t)ilantt)ropte, $l)iIofopl)ie, Shtnft, 
Oceligion, 2Biffenfdjaft, ^tnberergiefyung, grauenred)te unb 
©ott tr>eij3 mag fonft nod) galten toollten. 

Well — fie mögend ja gut gemeint rjaben; aber id) 
t)abe nichts baoon gemerft, bafc fie felber baoon flüger 
unb bie ftübtifcrjen Suftänbe baoon beffer rourben! Unb 
id) falfuliere, bag fam oielleid)t bafyer, ba$ fie immer alle 
auf einmal fpredjen mollten — megfyalb fie natürlich nid)t 
t»erftet)en fonnten, roag fie ftdö gegenfeittg 31t fagen Ratten. 

Well — atlerbingg rjatten fie attfter bem 33effer= 
unb ffigermacrjen aud) nod) anbereg 31t befpredien: 
nämlid) bag ©efd)äftlid)e unb $erfaffungggemäfce — unb 
bag mar Diel! S)enn t^r müftf bebenden, baf$ ber £lub 



— 234 — 

aus fo uub fo öielen (SeparatflubS beftanb, uon benen 
eiu jeber feine ©jrtra « Angelegenheiten fiatte — unb barüber 
mußte natürlich) berietet werben, inbem jeber @eparatflub 
feinen deputierten ftellte, ber biefeS ©efdjäft beforgte. 
©ann mußten bie J^affengefdjäfte unb bie 23eamtenwarjleu 
befprod)en werben; bann mußte ba§ Programm für bie 
nädjfte ©ifeung feftgeftellt werben, unb manchmal aud) 
©Etra * ©ifcungen ; unb bann erft fonnte man mit btn 
großen 9teben anfangen! 

Sllfo 3fjr fefjt, bie £abie§ Ratten genug gu tun, unb 
beSbalb war'S aud} fein SBunber, wenn fie ftct) gewöfjnlidj 
oerfpäteten unb erft im ©unfein nad) §aufe famen; fo 
bafc in benjenigen Familien, bie feine ©ienftboten Ratten, 
bie SOlänner unb Einher ba§ 2lbenbeffen beforgen mußten, 
ober aber (ba§ Reifet, wenn feine ^inber ba waren!) bie 
OJMnner ins Dteftaurant gingen unb tjinterljer in ben 
«Saloon; woburd) fid) Oiele, bie biSfjer ©emperengler ge= 
wefen waren, ba% ©rinfen angewöhnten unb in mannen 
grollen gu richtigen Barflies entwicfelten. Dratürlid) neljme 
tdj t)ter bie $antoffell)elben au§, benn bie wagten e§ 
nicbt — fo wie gum 23eifpiel ber ©im gattt); woüon idj 
mid) felber überzeugen fonnte. 

üftämlid) td) erinnere mid) nod), wie id) eines fd)önen 
AbenbS an feinem §aufe üorbeibummelte unb im ©uftern 
eine ©eftalt erfannte, bie auf ben ©reppenftufett gur 
$ord) faß. „Well" — bad)te id) — „ba% tft bod) fomifd)! 
£>ier ift niemanb gu §aufe, (benn e§ lag im ©unfein) 
unb bod) fi^t einer auf ber treppe; ba§ ift am ©übe 
wofjl ein betrunkener ober ein Tramp!" — 2Ufo id) rufe 
bie ©eftalt an — unb id) benfe bod), id) falle auf ben 
Dtütfen, wie id) bem ©im feine eigene ©timme fjöre: 
„O, id) bin'S nur!" — Unb gang fläglid) ftang'S. — 
©a fage idj: „3a, gum ©eufel, wa§ tuft ©u benn bat" 
— „£), id) warte nur auf meine grau," fagte er. — 
Well — ba merfte id), wie ber £>afe lief; unb weil idj 
mid) über biefe auSgcwadifene ©ummljeit ärgerte, fo wollte 
id) ben ©im ein bißeben neden; alfo id) ftü^e bie 5lrme 
auf ben Saun unb fage: „Well, bagu braud)ft ©u ©idj 



— 235 - 

bodj ntdjt auf bie treppe gu fe^en!" — „Well/' fagie 
er, „e§ ift eben fein ©tnl)l ba!" — „@o jjole 2)ir bodj 
einen/' fag* id). — „®a§ famt id) nidjt," jagte er, „benn 
ba§ §attg ift p!" — „2)ummfopf," Tag* id), „fo fd)lief$' 
bocl) auf!" — „3a, ba§> mürbe id) fdjort gerne tun," faßte 
er, „aber meine grau Ijat ben ©djlüffel!" — „Well, 
bann fjot' tljn £)ir bod)/' fag* idj, „ober med' bie ^inber 
u nb lag £)ir uon iljneu ein genfter aufmadjen, bamit 
£>u einfteigen fannft!" — Unb ba fagt biefer au§gemad)fene 
Jsbiot, ba§> fönnte er nid)t ; benn feine grau fei im ®lub, 
unb bie Slinber Ijabe fie bermeile irgenbmo bei !>ftad)barn 
untergebracht ! — 

Well — ba friegte idj alter ©fei e£ mit bem W\U 
leib unb fagte: „SBeißt 2)u ma§, £tm — ba§ mürbe id) 
mir, an beiner ©teile, al§ 9Jtann unb $ater unb ©rnä^rer 
nid)t gefallen laffen! §ingel)eu mürbe id), unb an ben 
£aaren mürbe td) meine grau l)erau3t)oIen a\\§ iljrem 
Derbammten Sßetberllub, unb iljr geigen, ma§ iljre Der* 
bammle $flid)t unb <Sd)uIbigfeit ift — unb eine gehörige 
£rad)t Prügel märe ba§ allerbefte Wittel bagtt!" (@o 
fagte idj% unb fein Sßort meljr, nämlid) au§ SDelifateffe.) 

^un mü§t 3Ijr bod) zugeben, bafc id) bamit bem £im 
einen großen 3freunbfd)aft§ben>ei§ gab, alfo bag er mir 
bätte banfbar fein f ollen ; aber ma§ tat ber gefegnete 
3biot? — : W^ell — er fagte, e§ ginge mid) ben Teufel 
ma§ an, ma§ feine grau tue, unb id) füllte mein \uu 
gemafd)ene§ 9Jtaulmerf galten unb mid) fortfd)eren! — 
Well — id) mar natürlid) guerft mie öom ©onner gerührt; 
aber bann gab täY§ iljm gehörig, inbem id) fagte, er fei 
ein üerbammter s J?arr unb §ornod)fe, unb e§ im mir 
leib, bafj idj mid) mit ifjm eingelaffen Ijabe; meiuetmegen 
f olle tljn feine grau je£t prügeln ober im SHnbermagen 
f parieren fahren. Unb übrigen^ ginge id), menn'S mir 
paffe, unb nidjt, menn er e§ t)aben molle; unb menn il)m 
ba§ ni<f)t red)t fei, bann folle er nur ljerau§fommen, unb 
idj mürbe djm fdion geigen, mie man %u einem ©entlemen 
gu fpredjen fyatl — 3)a fagte biefer ^rairietntnb, menn 
id) je£t nid)t ginge, mürbe er fd)iegen; unb barauf fagte 



— 236 — 

id), er follte ba% lieber ntdjt tun, benn fonft würbe id) 
e§ fetner grau fagen! — 2lber bie <3ad)e war mir bod) 
fdwn langweilig geworben, nnb fo ging id) benn weiter 
unb ließ ben Darren fifeen. deinetwegen mag er big 
gum jüngften Sage auf feiner $ord)treppe Ijocfen unb auf 
feine grau warten! — 

£)a§ 6d)limmfte aber ift, bafc ber £im nidjt ber- 
einige ift, bem e§ fo geljt — benn id) fenne nod) Diele 
aubere oon ber ©orte in unferer ©tabt; unb fdjon 
hieraus tonnt 3t)r erfefjen, ma§ für ein l)eilIofe§ 3nftitut 
biefer grauengimmert'lub ift! 

Unb mit biefer ®efellfd)aft liefe ber Soljn fidj ein — 
ber 3oljn, ber bod) immer fo gefreit fein will! — Stta* 
türlict) fonnte aud) babei nid)t§ anbereS IjerauSfommen 
als ein $rad); wa% gewiffermafeen beiben Seilen redit 
gefd)al): nämlid) inbem einer ben anbern oon öornt)erein 
l)inter§ £idjt führen wollte — benn bie grauen§leute 
wählten ben 3ol)n nur be§ljalb gum (Sljrenpräfibenten, 
weil fie bauten, er werbe ben nü^licfyften abgeben, inbem 
er 23ürgermeifter war; unb ber 3ol)n nabm bie 2öaf)l 
nur be§I)alb an, weil er bad)te, er fonnte auf biefe SEeife 
btn ®lub am beften im 3ÜQd galten. 2llfo einer wollte 
fdjlauer fein al§ ber aubere, unb beSljalb ging bie gange 
©fyrenprafibentfdjaft in bie 23rüd)e. 

3uerft ging e§ gwar gang glatt, unb bie Sßeiber 
ualjmen fogar bie brei Paragraphen an, bie ber 3oljn 
eingeführt l)aben wollte. Nämlid), erfreut, batf männliche 
(Sfjrengäfte eingeführt werben burften; gweitenS, ba& alle 
oier 2ßod)en ein männlidjer Diebner einen Vortrag galten 
burfte, Dorau£gefe£t, bafe er eine Autorität in feinem 
gad^e war; unb Drittens, ba$ immer nur einer auf einmal 
fpredjen burfte, fogar bei ben allgemeinen SDiSfuffionen. 
Unb ber 3ol)n fagte mir felber, ber le^te $aragrapl) fei 
am aEerfd)werften burcbgufe^en gewefen, unb er fei aud) 
gang ftolg auf biefen ©rfolg. 

2lber biefe §errlid)leit bauerte nid)t lange, benn e§ 
gab immer £ru6el wegen biefer brei Paragraphen; fo bab 
ber 3ol)n felber fie fdjliefelid) fatt friegte. — 3" 9«ter £efct 



— 237 — 

gab'3 brei ©efd)id)ten begljalb, bte tüaren nid)t üou 
fdtilecfjten Altern. 9?ämlid) ba§ eine 9ftal mußte ber gange 
Mlub ©träfe galjlen, inbem bei einer SMSfrtffton alle£ 
öurdjeutanber gefdjrieen fyatte, tneil ber 3ol)tt fagte, feine 
geehrten SSorrebner hätten alle unrecht gehabt. SDa£ 
anbere Wal gab'§ fogar einen förmlidien Hufftanb. 
iftämlidj ber Sßrofeffor Sumberm Don ber ©taat§umt>erftiiit 
foftte einen Vortrag über grauenrecfyte galten, unb er 
begann feine D^ebe mit ben Söorten: 3n ber ^eiligen 
8d)rift ftel)t gefd)rieben: „Unb er fott £>ein §err fein!" 
Sßeiter !am ber ^ßrofeffor aber ntdt)t ; beim ber gait^e 
Mnb fprang üon ben ©i^en auf, unb e§ gab ein fold)e£ 
(Sefcfyrei unb ©egifd) unb ©etrampel, baß ber ^rofeffor 
e§ mit ber 5lngft friegte uub fdjleunigft üerfd)tDanb. — 
2)iefc beiben fyätle machten Diel böfe§ iölut, inbem bte 
5rauen§Ieute fagten, baran fei nur ber 3o§n mit feinen 
brei Paragraphen fdjulb. Hub beS^alb fam ber £opf 
aud) ptn Uberfod)en, al§ turg barattf bie britte ©efdn'dite 
paffierte. — ^atürlirf) fjat man bie @d)ttlb baran feinem 
anberen aU mir in bie ©dntlje gefd)oben; aber ma§ fann 
id) beim bafüv, baß bie Siggie fold) ein freier ©rün* 
fdjnabel ift? 

3Ijr tnunbert (Sud) noo^I unb werbet fragen: 2ßa§ 
fott benn 1>a% bebeuten? — Well — 3f)r raerbet e§ fdjon 
uerftetjen! 

s JtämIid) bie ßiggie ift meine Dlidjte, inbem fie bie 
jüngfte £od)ter öon meiner ©d)mefter dJlaxt) unb bem 
grifc s JJcid)el ift; unb tro^bem fie an ben 9?eb gi^patricf 
uerljeiratet ift unb gtnei fleine Slinber rjat, fo ift fie bod) 
— gegen mid) gehalten — nur ein ©rünfdjnabel unb 
9ftUd)bart; beim fie ift erft 33 3aljre alt, unb id) bin 
ifyc Dnfel, ber feine 82 3aljre auf bem dürfen rjat! — 
Ühm ift aber bte ßiggie eine l)öllifd) feine £abrj, benn ber 
9ieb ift 23efi£er ber Hollow - wäre - gabrif unb tarn gur 
Boom-3eit oon $itt§burglj tjterrjer. 2Ufo ift'§ gang na* 
türlid), ba{3 fein ©rünfd)nabel t>on einer grau im „Club 
of Clubs a mittut unb gmar gehörig — nämlid) inbem fie 
ber $igepräfibent be§ „Temperenee- Clubs u ift. 



— 238 — 

Üftun ftatte fie, gerabe groet Söocften nacftbem ber $ro= 
feffor SBumberrt) fterau§gefcftmi[fen würbe, einen Vortrag 
31t galten; ber Riefet „3)te SBirfungen be§ Xabaf§ anf 
ba§ menfct)Itcr)e «Stiftern/' nnb id) foüte iftn burdjauS mit 
anhören. s 2Ufo id) befam tag§ püor eine (Mnlabung, als 
(Sftrengaft; nnb weil id) bie Siggie üerbammt gern ^abe r 
fo wollte i<§ fie nidjt beleibigen nnb naftm an. — >Jtos 
türlid) merfte id), wie ber §afe lief: bie ßiggie wollte 
ntid) nur üom Staunen befeftren. 2lber id) baeftte: „Well — 
laß ben s JJiilcftbart feftwa^en, £)u tuft ja bod), roa3 ©u 
willft!" — 

$llfo wie bie Seit fteranfommt, gtet)e idj mid) gut an, 
mit einem feftmargen s Jtod, nnb gefte hinüber auf§ (Sourt= 
ftoufe. 2)er 3im freftt am (Eingänge nnb nimmt mir 
meine .flarte ab nnb maeftt fogar bie ©aaltür üor mir 
auf. 5X6er tüte ieft ha t)ereirttrete r ha legt ftdj'g mir and) 
richtig fdjon auf bie Oftren: benn fo maftr id) £>au ftetße 

— fo etwa§ ftatte id) aü mein Sebtag nidjt gehört! Wix 
würbe orberttüct) bange, nnb td) märe am liebften um= 
gefeftrt; benn idj ftfjäfcte, ha$ e§ ntct)t weniger al§ 300 
5*rauen3immer waren, bie ha burefteinanber feftnatterten ! 

— 3cft ftanb nodi unfeftlüffig an ber Xüx, ha tarn bie 
ßt^te auf mieft 31t, nnb nun war'§ 311 fpät. — 2llfo id) 
laffe mid) üon ber Siggie nad) üorne führen (wobei id) 
natürlich gtoeten üon ber (Sefellfcftaft auf tt)re üerwünfcftt 
langen Sftöcfe trat) nnb laffe mir bort in ber erften Dteifte 
einen @i£ anweifen — gerabe üor bem $obium unb bem 
Dtebnerpult. 

2)a faß idj nun unb faft mir bie ©egenb an: fthtter 
bem 9tid)tertifd) ftanben 7 ©effel — bie waren für ben 
©ftrenpräfioenten, ben ^ßräfibenten, ben ÜBtgepräftbenten, 
ben Eaffterer, ben <3d)riftfüftrer, ben s 2lrcftiüar unb ben 
Sprecher (ma§ eigentlich blutiger §umbug war — inbem 
bod) ber gange herein au§ lauter ©preeftem beftanb!). — 
ßin£§ üom Sftidjtertifdj ftanben etwa 20 ©tüftle — bie 
waren für bie delegierten ber ©eparatftubg. llnb red)t§ 
üom s Jtidjtertifd) ftanben 7 anbere ©tüftle — bie waren 
für bie 3etttmg8reporter unb bie Dtebner be§ £age§. — 



— 239 — 

£)aS Ütebnerpult ftanb Ijart am s Jtanbe ber $obiumftufen. — 
Well — eS bauerte aud) titelt lange, ba famen fie alle: 
ber 3ofjn als ©^renpräfibent, 9JhS. Sßtnlet) als $räfibent, 
2Rr3.23laci als Siaeprafibent, 2JtrS. ^umpfinS als taifierer, 
ÜRrS. 2ttanbelbaum als @c^riftfül)rer, gjtrS. ©finner als 
Slrdjtoar unb 9)crS. oan (Stcfen als Sprecher; bagu bie 
deputierten ber ©pegialflubS, bie Reporter unb bie Siggie 
als Sftebner beS £ageS. Skaliertest famen nod) gwei 
©fjrengäfte unb festen fidj neben mid) in bie erfte Sfteilje. 
Unb was meint 3ljr wof)I, wer'S war? — : s JiatürIicn 
war'S erftenS ber ifteb gifcpatricf, unb seitens ber fjri^ 
SJlidiel; benn betbe waren fie ftarfe laudier, unb beibe 
waren fie (wie id) nadjfyer erfuhr) burd) einen £rid it)rer 
grau unb £od)ter £iggie ^ergcloift worben: nämlid) inbem 
bie £iggie ben 5ri£ burd) ben „Political Club" unb ben 
Dieb burd) ben „Philosophical Club" einlaben lieft — was 
ein fjöltifdier Äniff war; benn ber gri£ war ein großer 
sßolitifer, unb ber ^eb pljitofopljierte gern. Unb bie beiben 
waren richtig fyereingefatlen ; benn bie £iggie Ijatte ifjnen 
nid)tS don ber £abafSrebe gejagt, unb fo backte ber grtfc, 
eS werbe üon sßolttif, unb ber Dieb, eS werbe oon $tji= 
lofopt)ie gefprodjen. — Well — wir waren aber audj bie 
einzigen ©Ijrengäfte ; id) falfuliere, bie anberen Ratten 
wol)l ßunte gerod)en unb wollten nttfit auf ben Seim geljen! 

Well — fcf)liefelid) flingelte 3ßr8. Sßinlel) als $rä= 
fibent etwa gwei Minuten lang mit einer mächtigen ©locfe, 
unb bamit war bie ©i£ung eröffnet. 

3nerft ging'S nod) gang üernünfiig gu, benn ba tarn 
baS ©efdjäftlidje an bie Sfteifye: ber ^affierer erftattete 
23erid)t, ber 2Ird)iüar beantragte bie 2lnfd)affung eines 
neuen s DcobejournalS (was natürlich bewilligt würbe), ber 
«Schriftführer üertaS bie tarnen ber SBortragljaltenben, 
ber ©Ijrengäfte unb ber deputierten, unb bann melbete 
fid) ber Sftebner für bie nädjfte ©i^ung — eS war 9ftrS. 
SD^eifentjeimer, bie über bie $flid)ten unb dichte beS 
Seemanns fpredjen wollte. 

£)ann aber fing'S an langweilig gu werben, benn jeber 
ber 20 deputierten ergäljlte nun, \va§> fein ©pegiatflub 



— 240 — 

tue le^te Seit Ijtnburdj getrieben Ijatte — natürlidj waren 
e§ lauter üerbammte SMlotria. £)ann würbe auf Antrag 
be§ „Political Club" befdjloffen, an ben 9)ic. ^tinlet) eine 
Slbrcffc abpfdjicfen, weldje U)tn feine $erpftid)tung gur 
Snteroention auf Guba t»or Slugen galten foütc. 

Unb jefct fnm erft bie £auptfarf)e: nämltd) ber $or* 
trag unb bie fid) baranfnüpfenbe SMStuffion. — Sllfo 
bie Stföte trat an ba% Dtebnerpult, madite einen Slnir,, 
legte ein §eft auf, trän! ein ©la§ Sßaffcr unb fing an. — 
Well — itf) fann mid) nidjt SBort für SBort erinnern, 
ir»a§ für blutigen llufinn fie ba fdjtoafete; aber tdj weifi, 
bafc id) bei jebem ©a^ Silber mürbe — unb id) war 
fd)on Dörfer tnilb genug, inbetn bie 2(ffenfomöbie fo lange 
gebauert l)atte! — £)er 2Bi£ war ber, bafe bie Siggie 
Ijaarflein bewies, e§ fei in jeber §infidjt fd)äblid) unb 
beStjalb fünbf)aft, Xabat %n fdjnupfen, 31t raudien ober 
3U fauen. 3uerft bewies fie, ba$ e§ fd)led)t für bie 3öf)ne 
fei; bann tarn bie Sunge brau, bann ba% §erg, ber 
Ziagen, bie £eber unb fdjliefeltd) ba§ SBfot unb bie -Heroen. 
— (Soweit f)ätte id) mir'S nod) gefallen laffen, trofebem 
e§ bod) fdöon gtemltcr) ftarfer Zabat war; aber fie war nod) 
nidjt bamit aufrieben, bafc fie unteren gangen gefegneten 
&eidjnam fo Ijeruntergemadjt t)atte, fonbern fie ging nod) 
einen @d)ritt weiter, unb ba £)örte benn bod) alle ©e- 
mütlidjfeit auf: nämlitf) fie 30g fdjlieglid) über unferen 
SSerftanb §er, inbem fie fagte, e§ fei fogar beobadjtet 
worben, bafe ftarfe s Jtaud)er fcrjliefclid) am $erftanbe gu 
leiben anfingen, inbem ber Xabat gu guter £e£t aud) baZ 
©erjirn angreife; unb foldje gfäHe enbeten gewörjnlid) mit 
£obfud)t ober ooflftänbigem Sbiotentum! — 

Well — ba% war mir aber benn bod) p oiel; alfo 
id) ftanb auf, ging an3 $ult Ijeran unb fagte, jefet wollte 
i&l mal ein Sßörtdjen reben! — 3Me 3)cr§. SBinlerj 30g 
$war ein ®efid)t, aber ber 3oIjn fagte, in 2tnbetrad)t 
meine§ eljrwürbigen alters tonnte man einmal eine 2lu8* 
ualjme ntad)en. SItfo id) legte lo§, unb tva% bie 
2Beib£leute ba p Ijören befamen, war nidjt oon fdjlednten 
Altern! — 



— 241 — 

sftämlidj gleicf) guerft fagte id), was bte Siggte ba 
eben gefdjwatjt Ijabe, fei lauter blutiger Uufiun. — £)a 
flmgelte >DtrS. SBinlet) unb fagte, foldje 2luSbrüde bürfe 
tdj ttidjt gebrauten. — £)a fagte idj aber: „Well, id) 
ljab' aber bodj redjr, unb baS fatm id) beweifeu; feljt midj 
mal an ! 3dj bin 80 3aljre alt unb öon jefjer ein ftarfer 
Dtaudjer gewefen; unb tdj möd)te boct) bett feljen, ber mir 
etwas 6d)Ied)teS nad)fagen fönnte, auger bafc meine £unge 
einen (graben fjat; aber baS fommt ntctjt oom Sftaudjen, 
fonbern oon einem 6turg mit bem $ferbe füri§ SSater- 
lanb! — 6otiiet über ben Unfinn. 9cun aber baS anbere! 
— 9!ämtidj bie Siggie Ijatte gefagt, ba$ ftarfe Sftaudjer 
fcblieBlid) 3bioten unb Üftarrert werben; unb baS ift eine 
gang oerbammte Unüerfdjämtljeit, für bie iljr ein paar auf 
ben 9)tunb ober fonftwol)in gehören!" 

2)a hättet 3fjr aber einmal ben Slufruljr fet)en fotten! 
£)aS 3i|döcn unb trampeln unb Stufen! ©djließlid) 
brad)te eS 9JtrS. Sßtrtlet) mit iljrer ©ode fertig, Dtulje gu 
ftiften unb fagte gu mir, id) füllte ben Sftefpeft üor einer 
gabt) utdjt auger Singen laffen. — S)a fam fte aber 
fdiön an! ©emt id) fagte: „28aS? Dfcfpeft? Unbßabg? 
3um SEeufel bamit! gür midj ift fte weiter ttidjtS als 
ein 9Jh'tdjbart, ber nodj nidjt troden hinter ben Dljren ift, 
unb ein grünet ©änSdjen, inbem tdj iljr leiblicher Dnfel 
bin! Unb baoor fott id) D^efpeft Ijaben? 3dj, ber id) 
fdjon graue £aare tjatte, als fie erft auf bk 2Belt tarn, 
mit Sßinbeln unb 3 U ^ unb ^inberwagen? 34, ber id) 
iljr meljr als einmal auf bie Singer geben mußte, wenn 
fie midj gu ftarf am 23art gaufte ober mir bie pfeife aus 
bem 3Runbe gießen wollte? — 3d), ber idE) meljr als 
einmal babei war, wie iljre Butter — was meine ©djwefter 
ift — il)r welche aufgärte, weit fie ungegogen war? — 
Unb baS foll idj als £abü betrauten unb mit s Jtefpet"t 
befjanbeln? Unb ba üon foll id) midj audj nod) einen 
oerbammten 3bioten nennen laffen?" — 

£)a freute 9)crS. Sötrtlet) wieber mit iljrer oerwünfdjten 
©locle unb fagte, jefet müßte fte mir aber baS Söort 
entstehen. — 

^fifener, @efcf)icf)te^ bort 2ßai)tDorb Stttj. 16 



242 

SDa würbe id) aber wilb, fdjlug mit ber Sauft auf 
unb rief: „2Ba§? — 3)a§ (Sefdjwäfc öon ber ßi^ie t^abt 
Sfyr ftuubeulaug angehört, unb mid) alten, eljrwürbigen 
©entleman luollt 3t)r nidjt au§reben [äffen? — 3d) fage: 
§ter bleibe idj, bi§ id) auSgerebet Ijabe; unb wenn fiel) 
nod) eine einzige oon (Sud) muefft, bann fd)iefee id) mitten 
unter (Sud) Ijincin! Unb id) tjabe einen Siebenläufigen 
bei mir!" — Somit fuljr id) mit ber redjten §anb in 
bie §ofentafdje, al§ ob id) ben Oteuofoer gießen wollte, 
üftatürlidj tat id) nur fo — benn erfreut Ijatte id) gar 
feinen Dteooloer bei mir, unb zweitens Werbe id) bod) 
nid)t auf SBetberüolf fließen! — 2Iber idj faunte meine 
ßeuie unb idj wollte fie zwingen, mid) gu ©übe $u f)ören — 
inbem id) ifynen bod) einmal grünblid) bie Meinung fagen 
mußte. — ^atürlid) fdjrie alles auf, aber fie Ratten bodj 
Dtefpeft befommen unb budten fid). — $on ben an* 
wefenben ©entlemen madjte natürtid) feiner eine s JJliene, 
mir 31t Öeibe gu rüden; benn fie badjten jebenfaüS, bie 
©adje gelje fie ja nichts an. ©inige oon iljnen Ratten 
gwar auf einmal auffallenb rote ^öpfe gefriegt, aber idj 
fdjäfee, ba% war ntdjt au§ Sßut, fonbern weil fie gerne 
geladjt Ijätten; unb gar ber 3>oljn — well, ber mufcte 
auf einmal mächtig niefen unb [juften. 

Sltfo idj Ijatte mir ßuft gemad)t unb legte lo§: — 
£)te ßtssie fei ein gang fredjer ©rünfdjnabel, unb wenn 
id) iljr 9Jcann wäre, bann wüßte id), \va% id) 31t tun 
Ijätte — ^auen würbe id) fie, bafc fie 14 Sage lang nidjt 
— bie SBänbe Ijinauflaufen möchte 1 (<2o fagte idj'§, unb 
ntct)t anber§!) Unb gang baSfelbe gehöre einem ieben 
gefegneten 9Jlitgliebe be§ ganzen SUubg, inbem biefe§ ge* 
lobte 3nftitut weiter nichts al§ ein oerbammter §umbug 
fei, mit 2öeibergefd)wä£ unb finbifdjer SBidjtigtuerei, wo* 
bei nid)t§ ljerau§fäme. £)ie 2Beib§leute follten fid) lieber 
um ben £au§ljalt fümmern, unb um ir)re Männer unb 
Sünber — ba% fei iljre uerbammte Sßjftdjt unb ©d)ulbig= 
feit! — Unb wenn idj ber 2)lc. ^inlei) ober ber 3oIjn 
2)cid)el ober 3ame§ 23offj, ber ^oligeidjef, wäre — bann 
würbe id) ben gangen gefegneten Unfug mit 2öeiberflub§ 



— 243 - 

unb bergleidjen einfadj Verbieten! — So — unb jefct 
foltten fie üernünftig fein unb nad) £aufe gefeit, beim 
e§ fei fdjon supper- Seit, unb baijeim warteten bie äJlänner 
unb ^inber auf bie ^Jcaljlgeit, inbem fte junger Ijäiten! 

3)amit madjte icft eine Ijöflidje Verbeugung, tute ftdj'S 
gehört, gab bent oerbammten Ütebnerpult einen gußtritt, 
baß e§ utitfantt bent SöafferglaS unb ber 2iföie ifyrem 
Zabat$fy\t hinunter in ben Saal flog (\va§ mid) Ijtnter* 
fjer 6 £)ollar§ ertta foftete!) unb marfd)ierte ab. 

2öie id) braußen bin, ba fet)e idj auf ber anbern 
Seite ber Vorhatte eine ©eftalt, bie fidj eigentümlich 
winbet unb babei gang öerbädjttg ädjgt unb fd)nauft; unb 
tote id) näfjer pfelje, ba ift'3 fein anberer al§ ber Sotjn, 
ber ftcf) nidjt Reifen fann cor Saaten — gang blau war 
er int ©efidjt! — Well — fd)ließlid) beruhigte er fidj, 
unb ba tarnen aud) fdjon bie ©Ijrengäfte au§ bent Saal 
IjerauS — unb gwar gternlict) fdjnell, benn man Ijatte fte 
brinnen an bie Suft gefegt I — Well — bie brücften mir 
nun bie £änbe, ebenfo wie aud) ber 3oljn; unb fie tagten 
ade brei, id) fei ein fapitaler alter Söurfdje. — 2öie wir 
aber bte treppe hinuntergehen wollten, ba tarnen un§ 
gwet ^oligiften entgegen unb fagten, fte müßten mid) der* 
haften, inbem s JJlr§. SBinlet) Dom Saal a\\& nad) bem 
^oligeiquartier telepl)oniert l)abe, id) £)ätte auf ben Stlub 
gefd)offen. 2tber id) ergäljlte iljnen alles, wie e§ war — 
wobei mir bie anberen als 3 e ^9^ n Ralfen — unb liefe 
mid) an Ort unb Stelle unterfudjen, bamit bie *ßoligei 
fefjen follte, baft id) gar feinen Dfteooloer bei mir tjatte. — 
Well — ba Ijatte id) natürlid) bie ßadjer auf meiner Seite, 
unb s JJtr§. Sßinlep mußte r)trtterr)er fogar nod) 10 2)ollar§ 
Strafe galten, bafür baß fie bie ^oligei angefdjwtnbelt 
tjatte oon wegen bem Stießen. 

üftatürltdj üerflagte mid) ber SHub wegen Seleibigung; 
aber ber 3ubge, ber ein Sunggefelle ift, gab mir redjt 
unb fprad) mid) frei. -ftur 18 Dollars mußte id) galjlen, 
baoon gingen 6 £)oflar§ auf ba% Sßult mit bem SBaffer* 
glaS, unb 12 Dollars auf bie Si^ie — nämlich weil idj 
fte einen ©rünfdjnabel unb eine bumme ©ans genannt 

16* 



- 244 — 

fyatte. 216er ber üfteb gab tntr'S cjleid) mteber, ba$ Reifet 
au§ feiner ftaffe; benn für mein (Selb taufte ftcf» bie 
ßiggie einen neuen £ut mit lauter ©änfeblümdjen barauf, 
U)a§ ifjr fjöüifd) fein gu (Sefidjt ftanb. — Well — bei- 
burdj tuurbe fie einigermaßen mübe geftimmt, unb ein 
paar SBodien fpäter mar al(e§ uneber beim alten 
groifdjen un§. 

Slber mit bem „Club of Clubs u unb bem 3o()n 
9JUd)el tam'§ anber§. 

^iärnlid) gteicf) am näd)ften £age nacf) ber ZabaU* 
fi^ung hielten bie Sßeiber einen (£j:tra = SJleeting ab, auf 
meldjem fie einftimmig befdjloffen, bem Soljn feine bret 
Paragraphen abguf djaffen ; inbem fie fagten, biefe Sßara* 
grapsen feien an allem fd)itlb. — Well — biefe Dtefolution 
mürbe fd)riftlid) aufgefegt, Pon bem Mub* Beamten unter? 
geidmet unb bann bem Sofjn gur SBeftätigung gugefcfjicft. — 
SXber ber fdjicfte ben Sßifdt) ofyne feine ltnterfd)rift gurütf 
unb fdjrieb einen 23rief bagu, in meinem er fagte, ber 
£Iub Ijabe ifjn fd)tuer belcibigt unb bie SSerfaffung ge= 
brod)en, inbem eine Ijodjmidjtige &a<fye befd)Ioffen morben 
fei, oljne ba$ man erft ifjn, ben ©Ijrenpräfibenten, gefragt 
ijabe. 2ttfo er muffe hiermit angeigen, bafs er feine ©f)ren= 
präfibentfd)aft nieberlege. — 

3)a§ mürbe benn aud) oljne Sßimperpden angenom* 
men — benn bie SBeiber maren tjoüifd) giftig auf ben 
3ofjn unb feine Paragraphen. — 

@o tft'3 gefommen, baß ber 3of)n nidjt mel)r ber 
(Sljrenpräfibent be§ „Club of Clubs of tlie Women of 
Wayward City" ift; roa§ aud) gang in ber Orbnung ift — 
benn e§ gehört fid) nid)t, baß ein 9ftann, ber nod) bagu 
SBürgermeifter unb aud} fonft ein gang Pernünftiger Oftenfdj 
ift, fid) mit uerbammtem SßeiberEram einläßt. — Well — 
gefdjabet f)at ü)m bk gute Seljre nid)t, unb e§ mad)t mir 
nod) Ijeute ©paß, bafc er fie gu foften befam — inbem 
er bod) immer fo gefdjeut fein unb anbere £eute belehren 
mtH! — Unb mer ba fagt, td) fei an ber gangen ©e* 
fd)id)te fdfjulb getoefen, ber ift ein gang ausgelaufener 
§ornod)fe: benn mag fann id) benn bafür, bafc id) fold) 



— 245 — 

einen ©rünfdjnabel bon sftidjte fja&e, bie ifjren alten Dnfel 
mit oerbammten £abaf§reben belehren Will nnb obenbrein 
einen 3bioten nennt? — No Sir — ba% geljt nicbt — fo 
etu»a§ (äffe id) mir nie gefallen! 



XIX. 
%&a§> bex fpantfclje Ertea atfe£ mit ftrfj bvafytz. 

£>a§ foCC bie le^te oon ben ®efd)ici)ten fein, inbem 
id) fonft nid)t§ 23efonbere§ meljr weife. 2Ilfo pa&t je^t 
^übfcfi anf! 

3ljr mifet moljl, bafe mir im 3al)re 1898 ben glor* 
retdöften Slrieg gehabt Ijaben, ben bie SBelt je gefeljen f)at — 
nämlidj ben Meg, bei meld)em bie ©panier Don un£ 
folcf) ungeheuere $rügel befamen, baß fie alle SSiere pm 
£>immet ftrecften. — Well — ein jeber üon ©nd) Ijat 
feine 3 e i*ungen gelefen nnb meife, mie e3 babei pging; 
aber \va% 3fjr tr>ot)l nid)t miftt, ba§ ift: mie e§ babei 
in SBatymarb (Sit*) Ijerging unb meldje folgen bie (Sadie 
für nnfere @tabt Ijatte ; nnb ba§ ift'3, mag id) ($md) je£t 
ergäben will. 

©djon lange beoor ber Sfrieg anfing, ging bei nn§ 
bie Sftebe: tyafct anf, e§ gibt wa%\ — Unb e§ gab fogar 
^eute in Sßatjinarb (5itt) (idj mill feine tarnen nennen, 
nämlidj an§ perfönlidjer 23efd)eibenl)eit), welche fagten, 
mir Ijätten fd)on längft breinf ablagen f ollen! — Unb wenn 
ber 3ttc. £inlet) nnb feine Otegiernng nnr fjalb fo öiel 
©rü£e im ©d)äbel gehabt Ratten al§ biefe Seute, bann 
märe bie „9Jkine" and) nid)t in bie ßuft gepflogen — 
nämlidj inbem bie ©panier bagu feine (Gelegenheit gehabt 
Ijätten. @o geljt'3 aber gemöljnlidj: bie Sente moßen erft 
bitrd) ©d)aben fing merben! — 



— 246 — 

2llfo lange beoor eS losging, fprad) man bei uns 
Don Sfrieg unb Snteruentton. (5S mar aber and) gar 
nidjt anberS mögltdj. 2)enft ©udj boct) mal an: 28ir 
finb Hmerifa; (Suba gehört Don SftedjtS megen aud) bagit, 
inbem eS auf oerfelben Starte liegt, imb gmar gerabe fo, 
als ob eS un§ mit ber Olafe in bie kippen ftöfet unb 
fagt: „So nerjmt mtdj bodj!" — £)agu fommt, baft Diele 
Don unferen 23igbugS reiben 23efi£ an Plantagen, ga= 
brifen unb Sergmerfen auf ßuba Ijaben; unb bie fofleu 
ben lumpigen fpaniferjen Greasers gefjordjen unb (Steuern 
galjlen? — No Sir — baS gibt'S einfad) nict)t 1 Unb bagu 
fommt uod), baß mir bie Monroe Doctrine Ijaben, unb 
bie fagt: „£>anb Don ber 23utter! £>ier auf unferer ge* 
fegneteu u>eftlid)en £anb£arte l)aben mir bie erfte Violine, 
unb mir fabulieren, bafc eines £ageS über ber gangen 
®efdjid)te baS (Sternenbanner flattern fotl — Don $arri) 
3SlanbS bis 31t &ap£oorn!" — Yes Sir! — UnbbeSljalb 
barf aud) feine Derbammte curopäifebe Regierung auf biefer 
Sanbfarte einen gu6 t)tnfe^en; unb mo fie baS fd)on früher 
getan l)at, ha motten nnr'S fo einrichten, bafe itjr mit ber 
3eit ber SBoben fo Ijötlifd) Ijeife mirb, ba$ fie tljren gefegt 
neten fjufj Derteufelt fd)nell mieber gurücfgiel)t, menn fie 
ftdj nid)t bie guftfoljlen Derbrennen null! — Yes Sir! — 

Well — unb fo einen gfufe Ijatte bie fpanifd)e Site* 
gierung auf unferer Sanbtarte ftfcen, unb gmar gerabe 
uns Dor ber Olafe — inbem eS auf (Suba mar; unb 
beSlialb fonnte eS aud) gar nid)t anberS fommcu, als mie 
eS gelommen ift. 3dj meiß uod), mie immer bie (palten- 
langen 5lrtifel in ben Settungen ftanben, mo befcrjrieben 
mürbe, mie bie Kubaner Don ben Spaniern tijrannifiert 
unb auSgefogen mürben; unb fpäter, mie fie fid) gum 
Slufftanb erhoben unb ben Spaniern bie £>ölle Ijeiß 
madjten; mie bie Spanier aber burd)auS nid)t etnfet)en 
mollten, bafc fie auf (£uba nid)tS meljr gu finden Ratten, 
fonbern mit itjreu Solbaten ben Slufftanb auf jebe mögliche 
Sßeife gu unterbrürfen Derfudjten; mie fie gule^t ben 
©eneral Söepler l)infd)icften, inbem fie fabulierten, ber 
merbe eS am beften beforgen; mie aber alles baS il)nen 



— 247 — 

nidjt§ Ijctlf, inbem bte (Kubaner fortwäljrenb oon unferen 
beuten auf ben deinen erhalten würben, mit sugefdjmug* 
gelten SBaffen, $roütant unb Munition — n?a§ mir btn 
allergrößten ©paß machte: benn id) falfulierte, bie ©panier 
muffen fiel) immer gang fyolüfd) barüber geärgert Ijaben, 
inbem fie unferer Regierung barüber feinen Vorwurf 
be§f>alb machen fonnten. s Jtämlid) untere £ftegierung§s 
3ollfntter freuten fortn>äf)renb ber Stufte entlang — aber 
fo, bafc fie nie eine§ oon btn ©dnnugglerbooten abfingen, 
meldte mit Shieg§bebarf für bie 2lufftänbtfd)eu nad) föuba 
gingen! §)a§ mar ein l)öllifd) feiner Slniff — benn auf 
btefe Söeife waren mir fo unfdjulbig mie neugeborene 
Slinber baran, bafc ber 5tufftanb auf (Suba luftig weiter 
ging, unb be£l)alb fonnten mir and) nad)f)cr mit gug 
unb 9fhd)t gu ben ©paniern fagen: „§ört mal, ba§ gel)t 
jo nid)t meiter! ©orgt mal enblid) bafür, baß ba§ ^QhiU 
oergief3en ein @nbe nimmt 1 28enn 3fyr in fo unb fo 
Diel Monaten nicfyt Drbnung gefdjaffen fjabt, bann muffen 
mir einfd)reiten l" — Unb nad)t)er, al§ bie ©panier bie 
gefteltte gfrift nict)t innehielten, ba t'onnten mir mit gug 
unb 9^ect)t fagen: „@ure Regierung l)at fief) unfähig ge= 
geigt, bie Orbnung tjerguftellen — alfo mad)t je^t, bafc 
3b,r fortt'ommt!" — 2>a§ mar ein Ijölüfcfj feiner ftniff, 
unb mer ba% ntdjt einfiel)! — ber ift eben ein £ornocrjfe 
unb gefegneter Sbiot! 

Well — nad)bem bk 3eitungcn jahrelang umfonft 
ben Shieg geprebigt Ratten, flog auf einmal bie „9JMine" 
in bie ßuft. — ®en Slufru^r oergeffe id) mein Lebtag nid)t! 
©3 mar, al§ ob man einen 5lmeifenl)aufen aufgewühlt 
Ijütte. £)en ganzen Sag über mar uor $ocfet§ ©rugftore, 
wo ba§ Seiegramm am ?yenfter bjng, bie gange ©traße 
gefperrt — benn ein jeber wollte e§ mit eigenen klugen 
lefen. — 3lm anbern Sage waren in ben Seitungen 
Slrtifel gu lefen, bie waren nid)t oon fd)led)ten ©Item; 
ba ftanb nichts al§: Shieg, Shicg unb Slrieg! £)ie 
©panier würben alle§ möglidie genannt, unb e§ fu'cß, 
man fottte fie üom (Srbboben Oertilgen, unb wenn ba% 
ben anberen bort brüben — ben £)eutfd)en unb ben Muffen 



— 248 - 

unb ben grangofen unb mie fie alle F>eif3en — nicht rec^t 

wäre, bann füllte man bie gange gefegnete Sanbe mit 
Vertilgen; benn mir fönnten baZ, menn mir nur motlten: 
inbem Dnfel ©am bie gange übrige 2Beli mit einer £anb 
füttern unb mit ber anbem £anb abprügeln fönnte! 

AVell — barau§ mürbe leiber nid)t§, ba% Reifet üor* 
läufig; benn bie Derbammten£)emofraten brauten e§ fertig, 
bafc unfere Regierung fid) barauf einließ, eine Untere 
fnc^nnggfommiffion nadj (Suba gu f Riefen; unb mäfjreub 
nun ber gafen oon Jpaüanna unterfudjt mürbe, ging bie 
SBetjlermirtfcfyaft luftig meiter. 

2Iber ber ftrug get)t fo lange gu SBaffer, 6t§ er 
bricht: fdjliefelidj mürbe ben Spantern eine (Mgenfrift 
gegeben, unb als bie tierftritfjen mar, ba erliefe ber Senat 
enbltdj bie berühmte Suba^efolution, in ber e§ Ijiefe: 
(Suba foHte ein freies ßanb fein, unb bie Spanier füllten 
fiel) gum Teufel fdjeren, ba§ Reifet narf) (Suropa ! — £)a§ 
mar am SMenStag, ben 19. 2lpril 1898; idj meife ba% 
nodj mie Ijeute! — 2lm meiften Spag machte mir% bafc 
ba$ gange $au% nad) (Srlebigung be§ @efd)äfte§ gu einer 
fdjönen s JJleIobie gefungen Ijatte: „Hang General Weyler 
on a sour apple-tree!" — ®entt (Surf) nur mal, roa§ 
für ein rüfjrenber unb erljebenber ©ebanfe ba$ ift: S)er 
gefamte Senat ber glorreichen United States, be§ elften 
SanbeS ber Söelt — lauter Ootlenbete ©entlemen, unb 
Diele baoon fogar nod) mit etjrnntrbigen (Slawen unb 
meinen Sorten, fingen einftimmig im (£ljoru§: „Hang 
General Weyler on a sonr apple-tree!" 

Well — 3Ijr fönnt (Sud) benfen, bafc jefct eine ge= 
fegnete Seit Ijeranbradj! Überall Ijiefj e§: „lieber mit 
ben Spaniern!" — @§ mar gefafjrlid), bie gfarben gelb 
unb rot gufammenguftetlen; e§ mar nod) gefährlicher, für 
einen Spanier gehalten ^u werben; unb am affergefä^r» 
lidjfren toar'S, ben Spaniern ba§ SBort gu reben! 

®a mar gum 23eifpiel bie @efd)id)te mit 2ftorifc 
§atter§!jeimer3 Sabenfdjinn, bie mir gmar tjötlifdjen Spaß 
machte (inbem ber 9)lorit3 mid) lurg oor^er mit einer §ofe 
angeführt t)atte), aber bod) giemtieb, gefät)rltdt) auSfal). — 



— 249 — 

Sfjr mitfet nämlidj miffen, bafc ber QJ^ort^ ein ©efdjäft 
mit guten, Kleibern, ©töden unb ©dnrmen Ijat, unb bafc 
er fid) einen mächtigen Sftegettfdjirm oon 23Ied) über feiner 
Sabentür Ijatte anbringen laffen; ber Ijing nnn meit in 
bie ©trage Ijtnau§, bamit bie ßeute ja feb,en foulen, mo 
ber 9ftorifc feinen ©tore Ijatte. — Well — eine§ Xage§ 
fommt fo ein ©algenüogel (ß mar ein burdjretfenber 
2Serftd6erung§agent, tüte man t)tntert)er IjerauSfattb) baljer, 
fieljt, baf$ ber ©d)irm fd)ön gelb nnb rot anlacfiert tft, 
freut ftdj Ijtn nnb fängt an p fdjreten: „Verrat, Verrat, 
bie fpanifdjen Sarben!" — SJlatürltdö läuft atle§ p= 
fammen unb läßt fidj Don beut ©algenüogel erklären, 
gelb unb rot feien bie fpanifdjen garben, alfo ber ©d)irm 
fei ebenfogut al§ tote eine fpanifdje g-Iagge ! — S)a hättet 
3§r aber ben 2lufftanb feijen f ollen! @§ bauerte feine 
gmei Üfthtuten, ba war ber ©dnrm heruntergeholt unb in 
£od)ftüde gerfdjlagen ; bann mürbe ber £aben geftürmt, 
unb man toarb eben babei, ben s JJcori£, ber mefyr tot al3 
lebenbig unter bem Sabentifd) gefeffen tjatte, f)erau§* 
pfjolen unb am §alfe p pngen, aU bie ^oli^ei in öoller 
©tärfe erfcl)ien unb tljn rettete. 

£)a mar aucfj bie ©efdjtdjte mit bem ©am 9)k. 3ngaü. 
D^ämlict) ber ©am mar ein ftetnretdjer S3itrfd&e au§ ©cbott= 
lanb, ber bamal§ eine ©la§fabrif bei un§ fjatte. Unter 
feinen Arbeitern mar and) ein ©panier; unb al§ ber am 
Georgen nact) ber (Suba = D^efolution pr Sirbett tarn, ba 
bitbeten bte anberen ©laSbläfer einen Sfrei§ um tljn, unb 
einer frug: „2Benn'§ jefet Shieg gibt — auf toeldjer ©eite 
mürbeft £)u fämpfen?" — £)a fagte ber Sbiot oon einem 
Greaser: „Üftatürltdj bodj auf ber fpanifdjen ©eite — 
.beim id) merbe bod) rttdjt gegen mein $aterlanb fämpfen!" 
— „All rigkt," fagten bie anberen — „ba% mollten mir 
nur Ijören!" — Unb bamit fübrten fie iljn in ben §of, 
unter einen 33aum, um it)tt am §alfe p Rängen. Wotx 
mie fie gerabe babei maren, ba rief einer t)tttter iljnen: 
„Hands up!" — 2)a§ mar ber ©am, unb ber Ijtelt tu 
jeber £>anb einen ©iebenläufigen auf fie gerietet. @r 
mar gang allein; aber bie Seute mußten, bafc er feinen 



— 250 — 

©paJ3 oerftanb unb einen $ogel im ginge rjerunterrjoleu 
fonnte; ctljo fie hielten bie £>änbe Ijod). — £)a jagte ber 
©am (bem ein $faffeljer alles gefagt ^atte) 31t bem Greaser, 
er follte madjen, bafc er fortfomme; unb bann Ia§ er Den 
anberen Ijöütfdj ben Zeit; er nannte fie Feiglinge unb 
fonft uod) alles mögliche, unb fdjlie&ltdj fagte er, fie 
füllten fid) gum Teufel fd)ereu! — Well — ba§> taten 
fie benn audj; benn fie Ratten nidjtS gum ©djiefeen bei 
fiel); aber als ber ©am am 2Ibenb Ijeim ging, ba pfiffen 
iljm in Sincoln * 2lüenue bie kugeln um ben ^opf, unb 
in berfelben Üftadjt mürbe tljm ber rote §ab,n aufs £)ad) 
gefegt. Qtoax rettete er fiel) unb feine fjamüie, benn er 
ftatte einen SEeleprjon über bem 23ett Rängen unb rief 
fofort bie Sßoltget unb bk gfeuerroeljr; aber ba§ feanZ 
brannte bis auf ben ©runb ab, benn baS geuer mar gu 
fein augelegt gemefen. — Well — natürlid} oerfaufte ber 
©am feine Safertf fo fdjnell als möglich unb machte, ba$ 
er mit SBeib unb J^inb gnr ©tabt rjinauSfam; er fott 
jefet eine gabrif in Chicago Ijafeen. 

(S§ paffiertc aber audj eine ©efdjidjte, bei melier 
einer umS ßcben tarn, (SS mar gtoar nur ein oerbammter 
SlnSlänber, aber tt>elj getan mtrb'S tljm bod) Ijafeen. — 
2)aS mar in gi^coIleribgeS ©aloon ; ba fam eines SlbenbS 
ein grember rjerein — eS mar ja nmljl ein Greaser aus 
Ungarn ; ber Ijörte gu, mie ber 2tbe Tic. SDougljertrj fidj 
mit bem 33 id §iccougl)er über ben Urieg unterhielt; unb 
mie ber 2lbe fagte, bie ©panier feien gang oerbammte 
s JJtorbbrenner, ba fnljr ber ©algenuogel auf unb rief, 
baS fei eine ßüge unb eine Unt)erfcr)ämtt)eit! — Well — 
ber 2lbe fagte bloß: „2BaS ift baS?" — Unb bamit gälte 
ber Greaser eins auf ber üftafe ftfcen, bafc er taumelte. 
5lber ber 2lbe mar bamit nod) nid)t aufrieben, unb er 
bearbeitete ben ©algentmgel, ber nidjt einmal bogen fonnte, 
berartig, bafc er halbtot liegen blieb, in§ ©pital gefd)afft 
merben muffte unb brei Sage barauf an ben folgen ber 
Prügel ftarb. — Unb icb fage: @S ift tljm red)t gefdjeljen! 
©enn mie fam ber §unbefol)n bagu, ben 2lbe 311 beleibigen, 
tro^bem er nidjt einmal bogen fonnte? 



— 251 — 

5Xber audj ttodj ein paar luftige ©efd)id)ten fann 
id& (Surf) ergäben - - nämlidj foldje, bie bon ber ©orte 
auSgefyerf't mürben, bie man ©paßbögel nennt; benn biefe 
©orte gtbt'§ ja überall, alfo audj bei uns. 

D^ämlid) eines Borgens fjieß eS: SMe fpanifdje glagge 
tue^t in s Dlainftreet ! — Unb richtig — ba ftaf aud) fo 
ein berbammter gelb unb roter Sappen auf einer 
Setegrapfyenftange unb flatterte luftig im Söinbe! — 
^Jlatürlid) mar im 9lu alles auf btn Seinen, ftanb bor 
ber Stange unb fdjimpfte unb broljte mit ber Sauft 
hinauf; bie gange ©traße mar gefperrt! — ©djtießlid) rief 
man narf) %ten, um bie berbammte ©tauge umbauen; 
ba fam aber einer mit einer glinte unb fdmß Ijinauf. 
3)aS gefiel nun ben ßeuten; ein jeber Ijolte fein ©dbjeß* 
eifen fyerbor, unb nun gab'S ein ©efnatter, als ob eine 
©d)Iad)t im ©ange märe. (5S bauerte aud) feine fünf 
SDHnuten, ba mar bon bem Sappen nidjtS übrig als ein 
paar gefcen ; unb gulefct fletterte ein Nigger hinauf, Ijolte 
baS 3^ug hinunter unb marf'S in bie ©offe, mo cS 
fdiücßlidj berbrannt mürbe. Sro^bem maren bie ßeute 
nocb gang aus bem £>äuSd)en; unb td) falfuliere, menn 
man ben ©paßbogel, ber ben ©treid) berübt Ijatte, aus* 
gefuuben fjätte, bann fyätte man furgen ^rogeß gemacht! 

©in anbermat mürben bie ßeute burd) fo ein paar 
©algenbögel aus bem ©d)laf gemecft; nämtid) bie liefen 
um gmei Uljr nadjtS burd) bie ^efibengftraßen, fdjoffen 
mit ^ebolbern unb riefen: „£)ie ©panier finb bal 
©eneral Kepler ift bal 3u Un Waffen!" — *flatürlicfj 
fielen bie Seute barauf hinein, unb balb mimmelten bie 
©trafien bon lauter ©eftalten in aflertjanb fpaßigeu Stuf* 
gügen: biete maren im bloßen 9iad)tt)emb, biete aud) nur 
in fonftigem Untergeug, unb biete Ratten bagu einen SHotf, 
eine £>ofe ober einen §ut — fonft aber nid)tS; ein jeber 
aber fjatte fein ©d)ießeifen bei ftcf). ©o liefen fie eine 
SBeile burdjeinanber, bis eS fcfyließlid) f»iefe, eS fei nur 
ein ©paß gemefen, inbem bie ©panier über 500 teilen 
meit meg mären! — £)a gab'S benn biet böfeS 23Iut — 
aber baS fjalf nidjtS; benn bie ©algenbögel, bk ben &örm 



_ 252 

gefdjlagen Ratten, innren nidjt anSgufinben unb lagen 
{ebenfalls fdjon längft irgenbnw in beng-ebernl — Well 
— id) mar guerft l)öllifd) giftig, inbem idj and) richtig 
hereingefallen unb n>ie ein Derbantmter dlaxx eine Viertel* 
ftuube lang ol]m diod unb SBefte mit meinem ©djief^ 
prügel auf ber ©trafee herumgelaufen mar. 2lber rjinterljer 
mad)te mir bie @ad^e bod) ©paft, inbem fie gar gu 
fomtfdj mar! 

Well — balb genug !am aber eine Seit, wo ben 
ßeuten bie ßuft gu folgen (Späten »erging! £)a£ mar 
nämlidj, als bie ©panier unfer Ultimatum -unbeantwortet 
liegen unb beibe Seile sunt Kriege rüfteten. Man laS 
gmar jeben Sag in ben Sßttungen, was alles getan merben 
müfjte — aber man wufjte bod) ntdjt redjt, moran man 
mar. tor foüiel merfte man: baß eS jeben Slugenbltd 
losgehen fonnte! 

©inmal las man, bie ©panier Ijätten eine fo große 
Slrmee auf ßuba, bafc bie 115000 9Jlann, bie ber 
3Rc. Slinlerj r)tnfct)icfen mollte, ntct)t genügen mürben. — 
S>ann mieber laS man, bie ©panier l)ätten eine „fliegenbe 
©d)Wabron" oon fdjnetlen J*h*iegSfdjiffen auSgefd)idt, bie 
unfere atlantifdjen S!üftenftäbte famt unb fonberS in 
©runb unb 23oben bombarbieren foflten — fogar 23ofton 
unb 9rem g)orH — Unb fdjlieBlid) l^teB e£, gang ©uropa 
mürbe ben ©paniern Reifen ; S)eutfd)lanb mürbe fein §eer 
fdjiden, (Snglanb feine glotte, unb bie anberen mürben 
aud) nod) nad)!ommen! S)er taifer oon S)eutfd)lanb follte 
fogar gefagt tjaben, er merbe fein ®laS 23ter anrühren, 
beoor er gang 2lmerifa erobert Ijätte! 

Well — barauS ift nun nid)tS gemorben, aber ha* 
mals lonnte man baS bod) nidjt miffen; unb fo gab'S 
benn jeben Sag neue Aufregung. — 3d) falfuliere, am 
beften famen bk 3eitungSburfd)en babei meg — benn 
3eitungen mürben bamalS mädjtig oiel gelefen! — 

s JcatürIid) blieb'S nid)t emig bei ben bloßen $er= 
mutungen; benn nad) unb nad) friegte man and) ©adjen 
gu Ijören, bie wirflid) paffiert waren; unb bie Ijörten ftdt) 
gum Seil fpaßig, gum Seil ürgerlid) unb gum Seil 



— 253 — 

erfreulich an. — 2)a§ erfreuliche mar erftenS, ba$ eine 
2)epefd)e nadj ber aubern einlief, in weldjer e§ fjiefe, 
fdjon wieber fei ein fpanifd)e§ (Schiff Don einem uuferer 
Slreugcr abgefangen Würben! Unb gweiten§ mar e§ fet)r 
erfreulich, überall gu lefen, baft fo Diele freiwillige 31t 
ben 2Bcrbebüreau§ gelaufen famen, ba$ bie meiften surücf* 
gefcrjicft werben mußten. 

Sind) bei un§ fonnte man ba% fefjen. @§ mar an 
bem Sage, an meinem bie ©panier ba§ Ultimatum ab* 
laufen Heften, oljne ein SebenSgetdien 31t geben, £a benfe 
idj fo gegen 2lbenb bei mir: „®u willft boct) mal feljen, 
ob ber 3ofjn ^Socfet wieber eine £>epefdje au§gel)ängt rjat!" 
2Jlfo icfi bummele in bie ©tabt Ijinein. 2ßie idj an 
Dttoerftreet bin, ba fel)e id) fdjon bie ßeute laufen, alle§ 
nad) aicainftreet %vl, unb babti f)öre id) audj fdjon £urra 
rufen ; unb mie id) an bie ©de {jeranfomme, ba fterjt alles 
Doli Don ßeuten, unb mitten barin, auf bem guftftetg, 
gerabe Dor ber Ücationalbanf, ftetjt auf einem ©tul)l fein 
anberer als ber 3ubge ©idem unb Ijält eine Strieg§rebe, 
bie nid)t Don fdjledjten ©Item mar! ^ämlicfj er fagte, 
bie ©panier l)ätten un§ gröblidjft beleibigt unb fjerau§= 
geforbert; fie wollten eben burdjau§ ®rieg rjaben, inbem 
fie bie größten 3)corbbrenner ber SBelt feien ; alfo fie füllten 
iljren ®rieg ljaben; unb ba§ märe eine fdjöne ©elegenljeit 
für uu8, fie famt unb fonberS Dom (Srbboben 311 Der* 
tilgen; unb begrjatb foHte ein jeber, ber fein gelblebriger 
Feigling fei unb Ijeile Podien Ijabe, 31t (Saptain ©rjielb§ 
geljen unb fiel) bort anwerben laffenl — ©a§ mar fo 
bie §auptfad)e; Söort für Sßort fann idj bie föebe nict)t 
miebergeben, inbem ber 3ubge ben fpanifdjeu £>unbeförjnen 
unb ©algenüögeln gar p Diel fdjöne Dramen gab unb ttf» 
ein gebilbeter 931enfd) bin, ber woljl weift, ba$ e§ fid) 
nidit fdjicft, ©djimpfnamen (mie gum Seifpiel ©tinftiere, 
Jöeftien unb fo weiter) gu Rapier 31t bringen. No Sir — 
ba§ laff id) rjübfd) bleiben! — 

Well — bie ©auptfadje ift ja audj bie, baft Sljr 
wiftt, ma§ ber 3ubge Don ben beuten wollte: nämlid), 
bafc fie fid) anwerben laffen foEten. Unb ba% taten fie 



— 254 — 

beim and}; unb icb fdjäfee, ber (Saptaht war meljr als 
aufrieben — \va§> ifjnt audj jebermann gönnte; beim ber 
arme Teufel Ijatte furg Dörfer Unglüd gehabt, nämltd) 
inbcnt man tfjm feinen Öaben mit allem, ma§ barin mar, 
tion ©erict)t§ megen gepfänbet Ijatte. Well — ha er nun 
ein groger Patriot mar unb fein ©elb fjatte, fo tat er 
eben ein SBerbebüreau auf; benn er fatf'ulierte: „SBenn 
id) jefct pm (Souoerneur nadj ber <Staat§ljauptftabt gefye 
unb fage: 34 Ijabe t)ier ein ganzes Bataillon geworben; 
bann werbe id) gletdj als SJcajor an ber 6pi£e biefe§ 
23ataitton§ nadj ßuba gefdneft, geidjne mid) au§, befomme 
gutes ©eljalt unb uad)f)er eine fette $enfion, unb tdj bin 
ein gemalter Sftamt!" 

Well — e§ tarn allerbingS etwas auberS, aber 
Ijinterljer formte ber Saptain tro^bem gufrieben fein mit 
feiner 3bee, ein SSerbebüreau aufgutun. llnb gang baoon 
abgefefyen, war'S bod) eine erfreuliche <&a§e, ba$ man 
babei (Gelegenheit befam, gu feljen, wie patriotifdi bie 
Seute üon Söatnoarb ßitp finb! — 

5lber aud) unangenehme ©efdjidjteu tarnen bor. 
9cämlidö eS mürbe in ben 3^itungeu Diel barüber ge* 
fd)rieben, bafc bie Regierung nidjtS üon ^riegSfüfyruug 
öerftelje, bafc bie fjoljett Beamten unb Offiziere lauter 
3bioten ober §alunfcn feieu, unb bergleidjen fd)öne £)inge 
meljr. Unb idt) falfuliere, eS muf$ mof)l etwas 2Baljre§ 
baran gemefen fein — benn bie ©algenüögel, bie ba oben 
filmen, Ijaben'S ja immer fo gemacht! 

£)a Ijieß eS einmal, bie Gruppen fönnteu nidjt iuS 
gelb rücfen, benn eS fet)Ie iljnen an allem — an @e* 
mehren, an Uniformen, au Munition unb fogar an £ebenS* 
mitteilt! 2)amt mieber §k% eS, bie (SampS feien bie 
reinen ©trafgefängntffe; benn bie ßeute müfeten faft auf 
blofeem ©rbboben fdjlafen, inbem fte meber orbcntlidjc 
Letten nod) roafferbidjte Seite Ratten. £)ann mieber fytefe 
eS, bie ©olbaten mürben fdjledjt beljanbelt; aufs SBort 
geljordjen, ejergteren unb ©d)itbwad)t fielen bürfteu fie 
woljl; aber menn fidj mal fo ein armer Teufel einen 
oergnügten £ag machen ober einen ©paß erlauben wollte, 



— 255 — 

bann würbe er gleid) eingefperrt! — Steg — man Ijörte 
ba bie unglaublichen 2)inge! 

STiatürltdö Mam man and) fpafeige ©adjen 31t [jören. 

£>a Waren 311m 23eifpiel einmal oier ©olbaten, bie 
Ratten einen Urlaub befommen unb fidt> einen üergnügteu 
Sag barauS gemacht. 2Bie fie nun abenbS mieber t)inau§ 
aufs ßamp geljen, ba begegnet ifynen fo ein Seutnant im 
gelbe — ein gang grünes 23ürfd)ci)en, nod) nid)t trocfen 
hinter ben Dfyren. Well — bie ßeute gießen ru^ig tt)rer 
SBege unb inollen eben an i^m üorbei, ba uertritt ifynen 
ber (Mgenoogel bie $affage unb ruft: „£>alt! Söarum 
grüfet il)r nicbt?" — Well — natürlid) liegen fid) bie 
ßeute ba§ nid)t gefallen; fie lachten, unb einer fagte: 
„®elT gum Teufel, S)u ©rünljorn, mir fennen 2)id) ja 
gar nid)t!" — Unb ber gweite fagte: „©rufe £)u felber!" 
Unb babei Ijaut ifjm ber brüte bie 9Jtüfee bom Hopfe. — 
2)a miß ber (Mgenüogel Don Leutnant feinen 2)egen 
gießen! 216er man liefe il)m feine Seit bagu: im §anb* 
umbrefjen war er niebergebogt, unb nun betam er foldje 
Prügel, ba$ er geljn Sage lang liegen mufete! — ginterfyer 
l)aben fie gmar bie Dier ©pafeoögel auSgefunben unb mit 
bier Söodjen 2(rreft beftraft; aber ©pafe gemalt l)at mir 
bie ©adje bod)! — 

©in anbermal Ratten e§ bie Seute auf einen Ouartier^ 
meifter abgefeljen, ber fid) burd) fein ^ommanbiereu utt* 
beliebt gemad)t Ijatte. (Sr ^atte für einen Sag Urlaub 
genommen unb fafe gerabe in einem D^eftaurant beim 
9)tittageffen, als fieben ©olbaten feines Regimentes, bie 
and) Urlaub Ratten, eintraten. 3Me festen fid) nid)t weit 
öon ifjm an einen Sifd), unb wäfjrenb fie afeen, warfen 
fie immer baS, was übrig blieb, nad) bem Duartiermeifter 
hinüber. Well — eine 3eitlang liefe er fidj'S gefallen; 
benn fie waren 31t fieben, unb übrigens waren'S ja and) 
nur ^artoffelfdjalen, $flaumenferne ober l)öcf)ftenS mal 
ein §ü^nerbein, was er abfriegte. 2lbcr wie er beim 
9tad)tifd) fi^t unb gerabe feine ^affeetaffe gum s JJtabe 
führen miß, ba fliegt i^m eine gange Kartoffel gerabe 
auf ben 9Jcunb. 3)aS mar nun aßerbingS 31t üiel für 



— 256 — 

Ujit; unb tdj fage felbft: (Sine gange Kartoffel auf ben 
ÜMhinb — ba% ift gu Diel, unb ba§ brauet fiel) fetner 
gefallen gu laffen! — 2llfo er ftefjt auf, nimmt feine 
STaffe mit att bem feigen Kaffee unb Qudtx brin, unb 
wirft fie nad) ben ©pafeüögeln hinüber; unb er gielte fo 
gut, baf$ er ben (befreiten 9Jlc. SDougljertt), ber bie ®ar* 
toffet geworfen Ijatte, mitten in§ ©eftdt)t traf unb fdjwer 
üerle^te. — ®a§ gab nun einen Ijollifdjen dloxo; unb ber 
Duartiermeifter Ijätte fidler gefallene trüget befommen, 
wenn nidjt gufällig gerabe ein 3ftegiment§argt, ein Dfc* 
gtment§mufifmeifter unb gwei SeutncmtS bagu gekommen 
wären unb ifjm geholfen t)ätten. Well — fdjliefelid) Ralfen 
aud) nodj ber SBtrt unb gwei Redner mit, unb bie fiebert 
©paftüögel friegten e§ gehörig — \va$ iljnen aud) gang 
red)t gefdjal); benn wer wirb gletdt) eine gange Kartoffel 
nehmen! — £)b fie beftraft Sorben finb, ober ob ber 
Ouarttermeifter (nämlid) öon wegen ber £affeetaffe) be* 
ftraft werben ift, weife tdj nid)t; aber tdj lalfuliere, e§ 
wirb woljl feiner beftraft worben fein, inbem fie bod) quitt 
miteinanber waren. 

Well — tdj fönnte oietteidjt nodj meljr foldje ®e* 
fdjtdjten ergäfjlen, wenn td& ein biftdjen nadjbenfen würbe; 
aber id) falfutiere, ba% ift überftüffig, inbem 3ljr bamal§ 
felber genug öon ber ©orte in ben Settungen gelefen Ijabt! 

Sllfo man Ijörte aUerljanb, aber fo redjt xva$ 2öidjtige§ 
war nidjt babei. £)a, auf einmal flog eines 90torgen§ 
bie tunbe burdj bie ©labt: SMe ©panier l)aben IjöÜifdje 
Prügel gefriegtl £)er 2)ewetj Ijat bei 2JtontIa bie gange 
f panifdje glotte Oernidjtet ! — £)a§ war am 1. Sftat, unb 
e§ ftimmte! — Well — ben Slufruljr öergeffe tdj mein 
ßebtag ntcfit ! — ©efdjoffen würbe, unb gefdjrien, unb 
am Slbettb gefeuerwerft, bafc e§ eine gfreube war ! — £)ie 
©tragen waren fo belebt, als wäre man in ßljicago ober 
gar in 9?ew g)orf (Sitij! Unb üor $ocfet§ £)rugftore fonnte 
fein Söagen oorbei: benn bort ftanben bie 2tutt fo maffen* 
t)aft unb brängten ftdj fo, bafc gule^t ba§ große ©djau* 
fenfter mitfamt ber baran geflebten £)epefdje eingebrücft 
würbe. — 



— 257 — 

Well — uon bn ab ging ba$ Sieb in einer attberen 
Sonart, intb e§ bauert and) nidjt lange, ba Ijörte man, 
tute bie ©panier an§ bem legten Socbe pfiffen. 

©inmal fjtefe e§ gtuar: 3e£t geljt^ ancf) mit 5)eutfdjs 
lanb Io§! — £)a§ tuar nämlicfj, tüte ber SDetnep ben D^otu 
mit bem beittjdjen Slbmiral Uon $}ieberid)§ f»atte. 2lber 
e§ tuurbe nichts baran§ — inbem bie ©eutfdien {ebenfalls 
tuofjl ben ©d)tuang einbogen. Well — tdj fattn mir fcfyon 
benfen, bafc ber 2)etuet) ben SMebertdjS tttdjt fdjledjt ab' 
führte! — £)er „Cleveland piain dealer" braute and) 
bamalS ein IjöEifcb, feinet ©ebtdjt, ba§ rjiejr* 

Von Diederichs. 

Admiral von Diederichs, 
Tou't you try some scaly tricks ! 
You vill findt you in a fix, 
Admiral von Diederichs! 

Admiral von Diederichs, 
Mit Chorge Dewey do not mix ! 
You vill get some awful licks, 
Admiral von Diederichs ! 

Admiral von Diederichs, 
It's half a dozen against six ! 
Dot you'll feels some awful kicks, 
Admiral von Diederichs ! 

SDiefer bentfcfje 2Ibmiral tuirb ficrj ntdjt fcfylecbt geärgert 
baben, tuie er ba% gelefen tjat! 

2lIfo e§ tunrbe leiber nichts au§ bem Kriege mit SDentfcr); 
lanb, nnb bie ©panier pfiffen balb an§ bem legten Socfye. 
2)er gtueite fpanifdje Slbmiral — (SerOera rjiefc er ja tuofyl 
— tuar bem ©cbjet) nnb bem ©ampfon — ttofcbem fie 
Ijöflifdj fdjarf nadj iljm anggncften — gtoar cnttoif d^t ; 
aber e§ nn^te iljm nichts, inbem man balb rjerau§= 
gefnnben Ijatte, ba$ er im §afen Uon (Santiago ftecfte. 
2lIfo ber ©ctjlet) nnb ber ©ampfon legten fid) Uor bie 
SftaufefaHe, nnb ber ßeutnant §ob(on machte feine famofe 
galjrt mit bem alten „Stterrimac". — ©§ mnfe bodj ein 
Xenfel§ferl fein, ber §obfon, nnb id) mag iljn gerne 

Sßflfctter, ©efdjidjten bott 2öat)toarb ®Üt). 17 



— 258 — 

leiben — bis auf feine oerbammte Rüfferei! — 3«evft 
war gwar ntdjt bk Diebe baüon, bafs er fiel) opfern wollte, 
fonbern eS Ijieß, er fei auSgefd)icft worben, um 3U rc- 
fognoSgieren, baS (jet&i um nadjpfeljen, ob bie Spanier 
and) roirflidj) im §afeu oon Santiago ftedften unb n>ie 
(rar! fte waren, ör foü mit ber größten Seelenruhe 
ausgefahren fein, inbem er fagte: „3dj fomme frf)on burd), 
benn bie Greasers treffen ja bod) nid)ts!" — Unb babei 
foll er eben hineingefallen fein, inbem bie Greasers biefeS 
tylal bod) trafen — unb gwar fo Ijöllifd), baß gleich baS 
gange Schiff fanf. — Slber als er gefangen fafe, bieft eS, 
er fei nur ausgefahren, um baS Sd)iff im §afeneingang 
31t oerfenfen, bamit bie ©panier ntct)t meljr IjinauS tonnten 
— alfo er Ijabe fidj abfolut opfern wollen! — Well — 
Courage l)at er {ebenfalls gehabt, fo ober fo. 2lber id) 
falfuliere, entweber ift er ein gang mächtiger ^fiffifuS, 
inbem er fidi bie DpferungSgcfd)id)te t)intcrt)cr auSgebadit 
r)at, um fid) fein IjerauS3U3iefjen, ober er ift ein bij3d)en 
auf ben ^opf gefallen: nämlid) inbem eS boct) gar feinen 
Swecf t)atte, ben §afeneingang 31t oerfperren; benn ber 
Sampfon wollte boct) gerabe ein Söörtdjen mit ben 
Spaniern reben, unb baS ging boct) nict)t, wenn man bie 
Jßaffage oerfperrte! — 2lIfo id) falfuliere, ber §obfon ift 
entweber 31t fcr)Iau ober 31t bumm ; unb id) muß gefielen, 
bafc id) eljer baS erftere annehme: nämlid) inbem eS gar 
ntct)t fo bumm ift, wenn einer oon Stabt gu Stabt reift, 
um bie 9JläbeIS Ijaufenmeife abgitfüffen, fo wie er'S tut! — 
Well — jebenfallS Ijat er etwas gehabt oon feinem 3lben= 
teuer! — Unb id) gönn'S iljm audj, benn er foll ein oer= 
textfeit t)übfct)er junger Surfte fein. — 

Well — eS bauerte nid)t meljr lange, ba war and) 
bie lefete (Sntfdjeibung gefallen — uämlicb bk ©rftürmuug 
oon Santiago ; bie bauerte brei Sage lang, uämlicb Dom 
1. bis 3itm 3. 3uli. — SBaS bann nodj tarn, baS waren 
nur fo fleine DtowS mit ben Kubanern unb ben sßbjlippinoS; 
inbem biefe ©algcnoögel gar uidjt einmal banfbar waren 
bafür, bafr wir iljuen bie Spanier 00m §alfe gefdjafft 
Ratten. £)iefe gefegneten 3bioten fagten nämlid) jefet: 



— 259 — 

„@o, jefct Ijabt 3§t bn§ ©efdjäft für un§ beforgt, jefct 
föunt 3fjt lieber rjeimgerjen!" — 3)a§ fjat mir bamalS 
r)öUifcr)eri @pafe gemadjt, nämlid) tocit eS fo verteufelt 
fd)lau ausfielt, aber im ©runbe bod) nur mädbtig bumm 
tft: inbem bod) eine große Portion ©ummrjeit bagu gehört, 
gu glauben, baß fid) jemanb für einen anbern rjerum= 
prügelt, nur bamit er felOer unb anbere ßeute glauben 
follcn, er fei ein guter ®erl! — No Sir — ha§ tut nur 
ein üerbammter 3biot — unb ber finb mir nidjt! 

Übrigen^ l)aben ja biefe (Mgenüögel, ma§ fie motlten: 
nämlid) greirjeit — benn fie genießen ja jefet bie gefegnete 
5reil)eit ber United States! Sllfo \va$ motten fie benn 
nodj, bie £>ornod)fen? — 

@o geljt'S aber feit 2lbam§ 3etten: llnbanf ift ber 
SBelt fiofrt! — 

Well — icr) rjabe &u§ jefct ergärjlt, rna§ mir in 
2öapmarb Gilt) mäljrenb be§ fpanifdjen Krieges erlebten, 
lajen unb rjörten. 2lfier bie §auptfactje fümmt erft nodj: 
nämlid), meldje Solgen biefer gefegnete Sfrteg für un§ 
gefjabt rjat! 

Unb bie maren nierjt üon fdjledjten (SItern, inbem 
gmei mächtig großartige Snftitute gegrünbet mürben: 
erfreut ber „Club of Clubs of the men of Wayward Cit3 rtt , 
unb gmeitenS unfer Wl\li%* Bataillon. — Unb ba§ tarn fo: 

3rjr mißt morjl, tüa§ für einen Ijöllifd) feinen *ßlan 
fidj ber ©cfjlaufopf, ber §obfon, au$bad)te, als er au§ 
feiner fpanifd)en (Sefangenfcrjaft befreit mar: er reifte hon 
Stabt gu ©tabt unb Ijtelt große hieben, in benen er feine 
Shieg§abenteuer ergäljlte; unb menn er fo eine s Jtebe ge= 
galten r)atte, bann ftellte er fid) l)in unb fußte alle bie 
jungen grauengimmer im ^ublifum ab — ein§ nad) ber 
anbern. £a§ rjeißt, fie tarnen atlerbingS üon felber, aber 
getan fjat er'§ bod) ! — 

Well — unb biefe üerbammte Pufferet Ratten and) 
mir um ein §aar erlebt — aber e§ mürbe nid)t§ barauS, 
inbem ber 3oljn s JJüd)el einen Siegel r>orfd)ob unb bamit 
ben grauengimmern bie ®efd)idjte mit ben brei Para- 
graphen r)eimäar)Ite. Unb bei biefer Gelegenheit mürbe 

17* 



- 260 — 

audj ber „Club of Clubs of the men of Wayward City" 
gecjrünbet. 

ytömltdj als bie Stlubfrauengimmer üon ber Jpobfon* 
Pufferet Porten, ba gefiel tfjnen bie @ad)c fo gut, bafc fie 
eS and) einmal probieren füllten. Sllfo fie titelten ein 
Meeting ab, auf wetdjem fie ben §ob|on für bie folgenbe 
2ßod)e 31t einer üon feinen Dteben (baS Reifet eigentlid) 
war'S jur Pufferet !) einsulaben befdjloffen. 5ftr8. Söinlet) 
al§ Sßräftbent foflte an Hjn fdjreiben. 

Sllfo an bemfelben SIbenb fdjreibt fie an ben ,§obfon, 
unb wie fie ben iörief couuertieren will, ba get)t auf 
einmal in ber Speifefammer ein 9)torbSgeI)eul loS; baS 
war bie Süngfte, bie üftari) Sinn, ber eine S3[ect)bürf)fe mit 
JöiSfuitS, bie fie ftdj gum Dlafctjen Dom board herunter* 
langen wollte, auf ben Sbpf gefallen war. DJkS. SBinlerj 
läuft l)in, unb wie fie fieljt, baß bie Matt) Sinn eine ge* 
porige ©Gramme in ber ^opfljaut Ijat unb ftarf blutet, 
ba fdjleppt fie fie gleid) ins Sabegimmcr, wo bie $mt3* 
apottjefe fteljt, unb mad)t ftdj baran, bie Söunbe gu wafdjen 
unb 31t ocrbtnben. Unb wie fie batnit fertig ift, gel)t fie 
wieber in iljr 3ttnmer, um ben S3rief gu beforgen — aber 
ber S3ricf war Derfctiwunben ! 

Unb baS t)atte feinen guten ©rmtb: nämlid) ifjr SJcaun, 
ber Man, war gerabe rjereingefommen, wäljrenb SUtrS. 
SBtnlet) ber kleinen bie Sßunbe üerbanb unb bie anbeven 
babeiftanben; unb weil er fidj f eiber auffdjlofe, fo Ijatte 
ifjn feiner gehört. 2öie er nun ins Sittingroom fommt, 
um feiner grau „guten Slbenb" 31t fagen, ba fieljt er 
ben SBrief auf iljrem ©c&reibtifdj unb Ijat uatürlid) nid)tS 
(SiligereS gu tun, als irjn gu lefen — 3ljr müßt nömlid) 
wiffeu, baß er'S JjöHiJdj mit ber ©tferfudjt Ijat, inbem 
9JlrS. SStnlet) eine verteufelt l)übfd)e unb anferjnlidje $erfon 
ift. — 5Ilfo ber 2Wan lieft, .bajj feine grau ben §obfon 
einlaben will, fteeft ben S3rtef ein unb brücft ficf> ebeufo 
ftill, wie er gefommen war, gum §aufe IjinauS. 

Unb was meint 3Ijr moljl, woljin er ging? — 
uatürlid) bod) gu feinem anberen als bem 3orjn SJHdjen 
3war war er mit iljm über ben gufc gefpannt, nämlid) 



— 261 — 

Dom Saftenfdjlager Ijer; aber ba$ machte nid)ts>: benn 
ber SlCIan toufete, baj3 bei' 3oljn ber eitrige war, ber in 
fo einer @acf)e Reifen fottnte. 

Unb ber Soljn Ijalf! £5rt nur, wie er'S madjte: 
ben Slflan fdn'cfte er fofort nadj Saufe, bamit 2Jtr3. SBtnlet) 
nichts merfen folftc ; unb er felöcr fe^te ftdö Ijtn unb 
fdjrieb einen großartigen 5IrtifeI, ber am anbern borgen 
in f amtlichen 3eitungen ber ©tabt gu lefen war — oljne 
Unterfdjrift natürlid). tiefer Strtifel lautete: „SBtr fjaben 
burtf) 3ufall erfahren, baß ber „Club of Clubs of the 
Women of Wayward City" beabfid)tigt, ben Leutnant 
§obfon gu einer feiner berühmten Sieben, benen befanntlid) 
iebeSmat eine feiner berüchtigten ^üffereien en gros auf 
bem guße folgt, eingulaben. 2Btr galten e§ für unfere 
*ßflid()t al§ ©entleman unb Gljrift, bie ©amen oor ber 
2lu§füljjrung tfjreS ÜBor!jaben§ gu warnen; benn wir fjaben 
insgeheim in ©rfafjrung gebraut, baf$ ba$ ,$igilang* 
Komitee ber Männer oon Söatjwarb (Siti) 1 entfdjloffen ift, 
bie §o&fon* Pufferet gu üerfjtnbern. tiefem Komitee ge= 
Ijören mehrere taufenb ©entfernen unfern* ©tabt an, 
weldie uidjt gefonuen finb, iljre grauen unb SBräute oon 
einem gremben abtüffen 31t laffen. 2)at)er würbe, faH§ 
Leutnant §obfon, einer (Sinlabung ber tarnen gufolge, 
in unferer ©tabt erfdjeint, folgenbeS Programm emittiert 
werben: SDer Seutnant wirb am §alfe gelängt, unb bie 
maßgebenben Mtglieber be§ bereinigten 3)amenflub§ 
werben öffentlich au§gepeitfd)t. Sie SluSfütjrung bicfe§ 
Programms liegt in ben §änbcn be§ gefamten 2385 9ftanu 
ftarfen unb mit glinten bewaffneten $igi(ang=Slomitee£. 
2llfo erfolgreiches (Sinfdjreiten ber ^oligei ift au§= 
gefcbloffen." — 

Well — ba§> §alf ! — Sie JßeibMeute üerfudjten 
gmar guerft, ba§ „SSigilang Komitee" ansfinbig gu madjen; 
aber ba% fonnten fie md)t — inbem, erftenS, baZ gange 
Komitee weiter nichts als eine (Srfinbung bon bem Soljn 
war, unb, gmeiten§, ber 3oIjn unb ber Wan unb bie 
3eitung§burfd)en reinen DJcunb tjtelten. — £>a frtegten 
bie graueuSleute e§ mit ber 2(ngft, unb fie befd)loffen, 



— 262 — 

ben föobfon lieber nidjt emgulaben. — 2Bic min bie 
3Jlännet faljen, bnß biefefben 3Beib§Ieute, bie iljnen eingeht 
31t §aufc bie toötle fyeife ntadjten, bod) $lngft bor einer 
Bereinigung uon Männern Ratten, ba faljen fie and) ein, 
ba$ e§ ba% eingig flliditige mar, fo 31t tun, tote bcr 3o§n 
fdjon längft borgefcölagcn r)ntte : niimlid), baß fid) alle 
©entfernen* 5Uub§ 3U einem einigen großen SUub ber« 
einigen foflten. 3Ufo fie fdjidten jefct alle it)re $>tputa* 
tionen 311m 3of)n unb baten il)it, bie ©adje 311 arran* 
gieren — ma§ er benn and) tat. — 

©0 brad)te ber Soljn e§ fertig, haft ber §obfon nidjt 
nadj 2Bapwarb 6iti) tarn, nnb baß ber „Club of Clubs 
of the men of Wayward City" gegrünbet mürbe. 

ltnb biefer „Club of Clubs of the uien of Wayward 
City" ift ein gang ntäd)tig feines Snftttut unb tut utel 
©ute§, nämlid) inbem burd) tf)n ber SBetberflub einiger- 
maßen im 3diad) gehalten wirb. — 51(le bie anberen 
©entfernen* $lub§ traten ifjm bei: üor allem ber „ftlub 
ber Sßeiberfeinbe" (beffen Sßräftbeni ber %at Gafet) ift), 
ber „Sllub ber Old Settiers" (beffen $räjtbeni id) bin), 
ber „SHub ber Sinti * ^emperengler" (beffen JBräftbent ber 
3acf S)oolan ift) unb ber „Stlub ber fetten ÜJlünncr" 
(beffen Üßräftbent ber $rofeffor SHmnpelfptel ift, inbem er 
269 $funb wiegt) — twn ben fteineren S?lub§ will tcr) 
gar nid)t reben, benn e§ waren an bie 20! 

3nm ©eneralpräfibenten be§ „Club of Clubs" würbe 
natürlid) ber 3olju s JJJicf)el gewählt; gnm SStgepräflbenten 
naljm man ben 21'üan SBinlep; unb ma§ meint 3ljr wot)l, 
men man 311m (Sljrenpräfibeuten machte? — 3d) witf§ 
(Sud) fagen: — 9Jcid)! — Unb warum? — : SBeil icr) 
bamalS ben Sßetbern fo Ijötlifd) fein bie ÜJcctuung gefagt 
fyatte, unb weil id) überhaupt ber eljrwürbigfte alte 
©entfernen unferer glorreichen ©tabt bin — ba§ Reifet, id) 
felber würbe ba$ ja ntcf>t fagett, inbem id) 3U befdjetben 
bin; aber ber 3oljn rjat'S mörtlid) gefagt, al§ er mief) 
borfdjlug, unb bie anberen gaben iljm alle red)t; unb 
wer'g nidt)t glaubt (wie 3um 53eifpiel jebenfattS ber alte 
8djuft, ber 23eu §tdffon) — ber ift ein üerbammter, 



— 263 — 

mi&günftiger unb neibifdjer £>unbefol)n! — üftatürlidj gab'S 
fo ein paar ©algenüögel, bie gegen meine 2Ba()l ftimmten; 
beim als bie Urne geöffnet würbe, ha waren nnter 382 
Setteln 2 fdjwarge; aber idj t)iifte Darauf, benn idj weiß, 
wer bie beiben ©fjrabf djneiber waren : erftenS war'S leben* 
falls ber alte ßump, ber 33eu §icffon, inbem er fiel) waljr* 
fd)einlid) felber für ben (Sljrwürbigften {ja tt ; unb zweitens 
war'S ljöd)ftwaljrfcrjeinlid) ber SDIofc ©inftein — benn ber 
ift mir nidjt meljr grün, feitbem id) ntcr)t§ meljr in feiner 
©djmierbube faufe, inbem man bocr) nnr hineinfällt babei. 

5I0er eS §alf ben (Mgenoögetn nid)tS — benn gwei 
8d)walben machen nodj feinen g*rüljling! — 

Sllfo ic!) wnrbe ©fyrenpräfibent unb werbe eS woljl 
big gnm ©nbe bleiben; unb wenn fie mid) gu ©rabe 
tragen, bann get)t ber gange „Club of Clubs" mit (aufeer 
ben Betben ©(jrabfdjneibern — benn bie will id) ntd&t 
liaben !), unb bie ßitrj S3anb fpielt meinen SieblingSmarfd) 
(ben, bei bem'S immer leifer wirb unb gittert gang auf« 
bort, inbem ber Starlet) nur uod) breimal fo an feine 
Trommel tippt), unb bie £eute in ber @tabt werben ftd) 
fagen: „3)er 9)iann muß bod) etwas üorgefteflt baben!" — 
Yes Sir! — 

Unb nun fommt baS mit beut DMigbataillon. — 

3l)r nn&t bod) fdjou, bafc ßaptain ©l)ielbS ein SBerbe* 
quartier aufmachte, inbem er fatfulierte, er werbe als 
Ma'iox mit einem Bataillon nad) (Suba gefcfjidt werben. 
2lber barauS würbe nid)tS. s Jcämlid) ber ©ouüerneur liefe 
il)n gang ruljig mit feinem Bataillon nad) ber @taatSl)aupU 
ftabt fommen; aber bort würben bie Seute in t>erfd)iebene 
Regimenter oerteilt, unb gwar alle als gemeine ©otbaten! 
£)em (Saptain wollte man'S ebenfo madjeu; aber er war 
tljnen gu fer)Iait unb weigerte fid), ben (Sib gu leiften, be* 
oor er fein DffigierSpatent friegte. Well — fdjlieftlicb 
befam er and) ein«, unb gwar als ßaptain; benn fein 
@d)Wager fafj im Kongreß. Sogar nad) Guba !am er, 
wenn aud) nur nad) §auanua unb nad) ber Kapitulation, 
al§ ©arnifonSoffigier. — 8II§ er nun nad) bem Kriege als 
patentierter (Saptain ber Grand Army nad) 2ßat) warb (Sil t) 



— 264 — 

gitrüdfam, ba mar er ber £elb beS £age§. Unb ba§ 
nüfcte ber ©djlaufopf audj gleid) au§: nämlid) er Ijielt 
eine grof3e Dtebe auf beut (Sourtljoufefquare, in weldjcr 
er ben Seuten edlärte, bafg eS burdjauS notwenbig fei, 
ein TOligbataillon %n grünben, weldjeS er befehligen wolle. 
Unb biefe dtzbt Ijatte ©rfolg; beim fdjon nad) 10 Sagen 
toar ein gangeS Bataillon gufammen — inbem fid) 400 
SBürgerSföljne angemelbet Ratten; unb fie Ratten axid) 
gleid) anfangen fönnen gu ejergieren, wenn alles fo glatt 
gegangen wäre wie bte Slnmelbung. 210er ba fonnte man 
feljen, bafe e£ ntdt)t fo letdjt ift, eine 2lrmee gu organi* 
fieren! SDenn trofcbem jeber ben tieften SßiÜeu r)ntte unb 
aller D^afenlang ein Meeting abgehalten mürbe, fo gab'S 
bod) Srubel über Trubel! 

3uerft gab'S Trubel wegen ber s 2luSrüftnng, inbem 
biejenigen, bie fein (Mb Ratten, öon ben anberen ber? 
langten, fie füllten bie 2luSrüftuugSfoften beS gangen 
SatatllonS beftreiten; wäljrcnb biejenigen, bie ©elb l)atteu, 
fagteu, baS fiele iljnen nid)t im Traume ein! — 2)ann 
gab'S Trubel inegen ber OffigierSwafjlen, inbem ein jeber 
irgenbeine Charge Ijaben wollte — wenn aud) nur ftor* 
poral. — Samt wieber gab'S Srubel wegen beS ©£er= 
gierend, inbem ber eine morgens, ber anbere abenbS, ber 
eine jeben Sag unb ber anbere nur einmal wöc^entlid) 
erster en wollte. 

2)en allermeiften Trubel gab'S wegen ber £)iSgipltnar= 
ftatuten; bemt ber s JJ£ajor wollte tjaben, ba$ bie ©olbaten 
tfjren SSorgefefeteit unbebingt geljordjen füllten — was ben 
anberen natürlid) ntdjt pafete, inbem fie fagten, man 
tonnte üon einem Bürger ber United States nid)t Der* 
langen, bag er fidj öon trgeno jemanben Ijerumtommau* 
bieren laffen füllte. 

tag unb gut — man würbe fid) über nid)tS einig; 
unb anS bem gangen ©efdjäft wäre fdjliefclicf) nidjtS 
geworben, wenn ber DJcajor rttct)t eines fd)önen SagcS ben 
3oljn gebeten l)ätte, bie &a$t in bie §anb gu nehmen. 

Well — baS tat ber 3o§n bemt audj, unb natürlid) 
hxad)tt er eS fertig, bafc bie ©ejdjtdjte in ©ang tarn. — 



— 265 — 

S3or allem mürbe cm§gemad)t, bafe ba% SJliltgbataitton eine 
ftabtifctje ©inridjtung werben follte, inbem ber Stabtrat 
ba§ Bataillon anstiftete uttb aucr) fonft alles begaste, 
wag gu begaben war, wofür bc\% Bataillon unter bie 
©eridjtSbarEeit be§ Stabtrateg tarn, ßaptaiu StjielbS 
würbe gum DJcajor auf ßebettggeit ernannt unb bie übrigen 
Offiziere auf brei Saljre gewägt. 3«r 23ataitIongmufit' 
würbe natürlich bie (£itt) 23anb ernannt, wobei $rofcffor 
^tumpetfpiel ben Seutnantgrang befam. £>ie ©rjergier* 
ftunben würben auf ÜJbntagg unb SDonnerStagg üon 
7 bi§ 9 Urjr abettbg feftgefefet, SBintcrS in $umperIet)S 
§aü unb Sommers im freien bor ber Stabt. 3eben 
üftonat im Sommer follte eine gelbbienftübung fein, mit 
einem großen DJcanöüer im Dftober §um ©djlufe — was 
ben ßeutert ben allermeiften Spaß madjte, namentlich weil 
ber 3or)n mit bem 23ürgermeifter oon ©Int (Sitt) (ber ein 
guter greunb oon il)m war) ausmachte, hak biefeS DJcanöüer 
barin befielen follte, ba§ bag Bataillon oon 2Barjmarb ßitt) 
unb bag Bataillon oon (Hm (£itp gegeneinanber operieren 
füllten. — 2ßa§ nun bie ©tegiplirt betrifft, fo füllten bie 
Solbaten ifjre Offiziere Weber fd)impfen, nod) bo^en, nod) 
fielen, unb fie füllten tfjnen and) gefjorerjen; unb wenn fie 
fictj gegen biefe ®efe£e »ergingen, bann füllten fie Don 
bem ftäbtifdjen 9Jltitgs Komitee, unter bem ÜBorfifc Dom 
Soljn Sftidjel, gu (Mbftrafen verurteilt werben, je naef)* 
bem. — So . war bemt bie Sacl)e eingerichtet, unb eg 
formte losgehen. 

Well — 3rjr alle fennt ja unfer SJliligbataillon in 
feiner grauen Uniform mit roten Sluffdjlägen unb lappig, 
unb mit feinen ^araben, gelbbienftübungen unb s JJtanöüern, 
aber 3t)r wißt nid)t, wieüiel 9Mrje eg bem 3ol)n s JJUdiel 
unb bem 9Jtajor Sljietbg gefoftet (jat, eg fo weit 31t 
bringen, wie eg jefet ift! 2)enn unfere ßeute ftnb eben 
feine Sflaoenfeelen, fonbern freie Bürger eineg glorreichen 
£anbeg; unb foleben Seilten fällte mächtig jdjwer, fiel) 
ang @r.ergieren unb ®et)orcrjen gu gewönnen. — Well — 
aber fie rjaben ben guten Söiüen, unb idj falfuliere, eg 
ift fd)on Oiel beffer geworben als eS war, unb eg wirb 



— 266 — 

iüoljl immer beffer werben! — 2>aS fann man fcr)on barauS 
eiferen, baß eS lange ntdjt mefjr fo üiel Trubel gibt als 
im erften 3aljr; bamalS pajfierten nämlid) nod) ©efdn'djten, 
bie titrfjt üon fdjledjten Altern waren. 

gnerft gab'S Trubel mit Mpl) ^umperleti, in beffett 
£aE baS 23atatllon eruierte. Üftämlidj einmal fdjlug ber 
glügelmann £om Sutliüan bei einer @d)Wenfung beS 
©liebet eine große genfrerfdjeibe mit feinem Bajonett 
ein, unb ein anbermal tarn s Jlat $oppS, ber gafynenjnnfer, 
mit feiner gal)ne bem Sfronleudjter gu nafje nnb fengte 
fie gehörig an — ir>a§ einen großen 23ranbftetfen im guß* 
boben gab, inbem man baS gener austreten mußte. 3n 
betben gällen wollte D^alpf» ©ntfdjäbtgung Ijaben; aber 
baS Bataillon öeriüieS üjn an ben (Stabtrai, inbem biefer 
bod) bie Soften für baS Bataillon p tragen öerfprodjen 
Satte, nnb ber (Stabtrat fabulierte, tag eingefdjlagene 
genfter nnb aufgebrannte gußböben nict)t ba$u gehörten; 
unb fo gab'S ein langes 23erb,anbeln, bis man fidj cubücr) 
bal)in einigte, bah ein jeber bie §älfte galjlte. 

©in paarmal gab'S aud) $rügel; baS eine Wlal legte 
ber ©efreite 3ob SöatfinS ben ßeutnant 2lbel Wie. ®ibberü 
auf ben dürfen, weil ber ßeutnant iljn angeferjuaugt t)atte, 
er fofle beffer aufpaffen; unb baS anbre ÜDM boyten Weit 
$oppS, ber galjnenjunfer, unb 33ob Üöiitttgan, ber erfte 
Sergeant, miteinanber, weil ber Sergeant 311m galjuen- 
iunfer gefagt Ijatte, wenn bie oerbammte galnie il)m uodi 
ein einiges 9M beim ScfjWenfen ins ©efidjt welje, bann 
werbe ber gäfjnrtdj, ber ein weißlebriger £runtenbolb fei, 
etwas erleben. — 

Well — bergleidjen paffierte bamalS aller üftafenlang, 
bemi bie Seute mußten fid) tbtxi erft nod) an baS Wu 
litärifdie gewönnen. — 

2lm alterfd)limmften waren aber bie Sad)en, bie im 
(Sommer bei ben gelbbienftübungen braußen auf bem 
Öanbc paffierten. — ^ämlict) bie umliegenben garnier 
l)atten gwar erlaubt, ba^, auf iljren garmeu Sh'ieg gefpiett 
werben burfte, aber unter ber Söebtnguug, baß bie ßeute 
baS 23tel) nid)t anfdjoffen unb bie bebauten gelber nid)t 



— 267 — 

betraten. — Well — ttatMtd) famen ba im ©efedjtseifer 
mand)erlei ©adjeu öor, bie fid) nid)t bamit reimten, nnb 
meil bie garmer f)öüifd) aufpaßten, fo gab'S nad)l)er 
immer eine (Sntfd)äbigung§nage. 

(Sinmal paffierte fogar etrr>a§ gang 33efonbere3. — 
Ülämlid) ber alte 33i(I Söaüerlen, beffen garm UnU tion 
ber ©trafte nadj *ßtfetonnt liegt, t)atte nnfere ßeute im 
$erbacfjt, bafc fie fein 3Jcai§felb nl§ ginterfjalt beiluden. 
5(lfo er legt eines fcbonen £age§ in biefer gefegneten 
Slnpflangung lanter guftangeln nnb ©elbftfd)üffe — wenn 
and) nur mit ©cbrot — an; nnb wie bei ber uäcrjfteu 
Übnng bie erfte Kompagnie fid) in ba$ Üftai§felb auf bie 
Saiter legen will, um bie gweite Kompagnie in ber glanfe 
31t faffen — ba werben 5 SQiann burd) bie ©etbftfdjüffe 
oerwunbet, nnb 11 Mann fangen fid) in ben öerbammten 
fju&angeln. — 91atürlid) mürbe baburd) bte Kompagnie 
in Verwirrung gebracht nnb ber gange gelbgugSpIan ger* 
ftört; worüber bie Seute bermafcen aufgebracht' waren, 
bafc fie fidj fofort auf bk ©ud)e nad) bem alten SBauerlet) 
begaben, um H)n am §alfe 31t fjöngen. 2lber ber alte 
gudj§ chatte fid) natürlich au§ bem ©taube gemad)t, nnb 
fo »ar'S umfonfr, bafe bie 9Jlüigburfd)en bie gange garm 
nnb ba% garml)au§ burdjfudjten. 2)a nahmen ein paar 
üon iljnen bie grau unb bie beibeu erwadjfenen £öd)ter, 
führten fie oor§ §au§ unb wollten fie nadt über ben 
3aun binben unb mit iljreu Sebergurten ausbauen. 216er 
e§ mürbe mdjtS barau§, inbem nodj anbere bagufamen 
nnb bie gange ©efeüfdjaft barüber unein§ mürbe; beim 
bie beibeu £5djter waren ein paar verteufelt l)übfd)e, 
junge grauengimmerdjen, bk e§ ber ©älfte ber ÜDWig* 
burfdien fofort antaten. — Well — fdjlteßlttf) begnügte 
man fid) bamit, 23tfl§ ,<peufd)ober angnfteden; unb meil 
er nid)t Derficr)ert mar, fo mar man auf biefe SBeife quitt 
miteinanber. — 2lber feitbem Ijat unfer Bataillon nie 
mieber Shieg gefpielt auf feiner garm — tro^bem gmei 
üon ben ßcutnant§ balb barauf feine beibeu £öd)ter — 
9ftaube unb 2Uice — heirateten, Don wegen ber ßeber* 
riemengefdjidjte. — 



— 268 — 

Well — alfo 3tjr fetjt, baf$ aücrfjanb paffierte; aber 
a(le§ anbete mar nod) gar nicntS im SSergleicf» 31t ber 
s JJJanöuergefd)id)te; nid)t, weil bie am gefäfyrlidjfteu toar 
(Denn fie mar fogar fef>r fpaftig), fonbern weil bie 3eitungS= 
burfdjen ben meiften ßärm barüber fähigen nnb babei 
baS 33ataitton fo rjeruntermadjten, baß man eine Seitlang 
badjte, e§ werbe eingeben. — Unb be§fjalb mi(( icfj (Sud) 
biefe @efd)td)te aud) nod) ergäben. — 

2)a§ erfte große 9Äanöüer mar auf ben 10. Cftober 
1899 feftgefcfct worben. Qabti tjatte man ausgemacht, 
unfer Bataillon foflte in ©uniter (£ounU) einfallen, ben 
Übergang über ben 23Iue $tioer ergingen unb ©Im (Sitt) 
erobern; unb ba% Sataiüou uon ©Im Gitt) foflte ba% Der- 
fjmbern, fo gut e§ ging. — 3)abei fonnte man fe^en, 
ma§ für ein £eufel§ferl ber SJcajor ©t)ielb£ mar: erften§ 
30g er fd)on um 5 llfyr morgend, bei s )lad)t unb 9tebel, 
lo§ — ma§ i(jm übrigen^ uorljer einen rjarten S!ampf 
gefoftet t)atte, inbem bie Seilte ntcfjt gerne fo frür) auf- 
ftanben. Unb gmeiten§ 30g er nidjt gerabeau§, ben näd)* 
ften 2öeg über üßifetown, fonbern er teilte ba$ Bataillon 
in gmei §älften, Don benen bie eine, unter ßaptain 
23loomer, über ^eter§ Wiii marfdjierte, mäfyrenb ber DJcajor 
felber bie anbere §älfte burd) lauter gelbmege über bie 
^ooer £>ifl§ führte. 9Mmlid) ber ©d)Iaufopf t'alfutierte: 
„2Benn id) über $i!etomn gefje, bann laufe id) benen 
Don ©Im ßiti) in irgenbeine galle; benn ba$ ift ber 2ßeg, 
auf bem fie midj ermarten, inbem e§ ber nüdjfte ift unb 
bie fteinerne 33rücfe über ben glufe Ijat; get)e id) aber 
redjt§ unb Iinf§ Ijerum, über $eter§ s JJciÖ unb bie D^oücr 
§iü% bann überrafdje id) fie, inbem id) fie Don beiben 
©eiten paefe!" 

2Ufo unfere Seute marfefneren [ftitS unb red)t§ fyerum, 
über $eter§ Will unb bie 9tooer §tü§. ©0 um 9 U^r 
ift ber 9Jlajor mit feiner Gruppe über bie s Jtooer §ifl§ 
hinüber unb giefjt rechts ab, ben ging entlang auf 
^ifetomn 23ribge 31t. 2X6er mie er bort anfomntt, ift 
uirgenbS ein gfehtb su feiert ; unb e§ bauert rttdöt lange, 
ba tommt'S Don redjtS, Don $eter§ Witt t)er, grau unb 



— 269 — 

rot rjerangegogen. 3)aS mar bcr (Saptain JBIoomer mit 
feinen Seilten. — Well — bei* 9)?ajor backte jefct, ber 
Setnb Ijabe ficrj gnrüdgegogen ; alfo er marinierte mit bem 
gangen S3ataiHon auf ©Im (Siü) los. 216er ber gfeinb 
mar nirgenbS gu fet)en; nnb fo tarn eS, bafe DJcajor SrjielbS 
nm 12'/-' tlrjr mittags bie feinblidje £auptftabt ol)ne 
Scrjmertftreidi eroberte. — 

Well — bie 2lufnal)mc mar großartig; namentlich 
bie grauenSleute üon ©Im (Sitrj taten fidj rjerüor. 9Jcan 
litt nicr)t, bafc bie Sieger ins Dreftaurant gingen, fonbern 
eine jebe beffere gamilie Inb fict) einen ober mehrere üon 
nnferen S3urfd^en gunt dinner inS §auS. 

3)cr äftajor aß natürlich bei £>enrr) Sl6erbtng, bem 
23ürgermeifter. — Well — man faß geraoe beim Sfcoaft* 
beef, ba flingelte eS am £elepr)on. £)er £enrrj get)t rjin, 
rjord)t anf nnb fängt anf einmal mächtig an gu lachen. 
„Well/ fragt ber 9Jcajor — „maS gibt'S?" — £>a jagt 
ber £enrrj: „SBifet 3t)r, maS mir nnfer 2Jcajor, berauben 
23ideISberri), eben gejagt rjat? — ÜBor einer f)alben ©tunbe 
rjat er, an ber @pi£e beS glorreichen Bataillons üon ©Im 
©ttp, bie mächtige ®aSftabt Söapmarb ©ttij erobert, nnb 
foeben fefet er fidj bei bem bortigen 23ürgermeifier, 3o()n 
s JJticrjeI, gum dinner nieber!" — 

Well — 3ljr fönnt ©udj benfen, roaS baS für ein 
§attoIj gab ! 2)er OJcajor @r)ielbS ladete nierjt fcfjledit, nnb 
s JLKrS. Slberbing mußte irjm ben Sftücfen Hopfen, inbem er 
fidö üerfdjlucfte. Sftatürlidj telepfjonierte er gletdt) gurüd: 
„3dö gratuliere; übrigens r)abe idj üor breioiertel <5tunben, 
an ber @pi£e beS unüberminblicnen Bataillons üon 2öarj* 
marb ßitp, bie Metropole ©Im (Sitp erobert nnb fi£e 
gegenmärtig bei bem bortigen SBürgermeifter, §enrrj 5lber- 
bing, gu dinner. ©S gibt Dtoaftbeef nnb nad)l)er Ice Cream !" 
©er §enrt) Ijat r)tnterr)er ergäbt, er rjabe ben Sfteubcn 
23icfelSberrrj burcrjS Seieprjon ladjen rjören, nnb baS rjätte 
gang fpaßig geflnngen — maS idj aud) gerne glaube, benn 
ber s Jteuben Ijat eine «Stimme mie ein ÜRebelijont. — 

Well — maS fotl id) ha nod) üiel fagen? — Um 
4 Ur)r mar ^arabe, um 6 Urjr mar supper, unb um 



— 270 — 

8 15 abenbS fuljr baS Bataillon mit ber Baljn nacb 2öat)warb 
ßitt) ab. 3n Sßifetown freiste fid) ber 3^9 mit beut 
Suge, in welchem baS ©Im (Sitt) Bataillon fyeimfufyr. 
9caturltc& fliegen beibe Bataillone aus nnb blieben bis 
mit 1 lll)r nac^t§ in $ifetomn beifammen, inbem um btcfe 
Seit mieber groei 3üge freuten. Well — man fjatte eine 
gute 3^it, unb toenn and) ein paar flehte 9J(etmtngS= 
üerfrf)iebenl)eiten oorfamen, fo war'S bod) ntdt)t fdjlimm, 
inbem man fiel) ftetS wieber uertrug. 3m gangen foll'S 
nur üier blaue klugen gegeben Ijaben, stuet für ©Int ©Uli 
unb gwei für SBatjwarb ©itti; unb baS ift ja faum bei- 
gebe wert! — 

2llfo man fdjieb in befter ©intradjt, unb fo weit war 
alles gut. — 2lber nun famen t)tntert)er bie 3^^«9§ s 
burfdjen unb fähigen t)öüifcf)ert &ärm, inbem fie jagten, 
wop benn bie Solbaten ba feien — gum ©pagierengel)en 
unb Berftedenfpielen unb gu dinners unb suppers, ober 
gum kämpfen? — SBeifc ber Teufel, was bie (Mgen* 
oögel fonft nodj alles fagteu — idj Ijab'S nidjt behalten! 
210er fdjlimm genug war'S, benn Sinei bort btn 3eitung§* 
burfdjen friegten mächtige $rügel bafür, unb Diele Seute 
bauten: Wit bem Bataillon ift'S jefet aus! — 

Slber, ©ott fei $anf, baS mar nietet fo fcl)limm. 3Rit 
ber 3ett gab ftcb'S wieber; unb als im barauffolgenbeu 
§erbfte ein regelrechtes s )JcanöDer ftattfanb, welcbeS mit 
ber Gefangennahme beS gangen Bataillons Don ©Im ©itp 
enbigte — ba waren alle Settangen beS £obeS Doli für 
unfer Bataillon; unb Ijeutgutage gibt'S feinen einzigen in 
SBapwarb ©ttt), ber nidjt auf biefe glorreiche Gruppe 
fdimört! — 

Unb bag mir ein fo glorreiches Snftitut befifeen, baS 
I)aben wir im @runbe nur bem fpanifdjen Kriege 31t Der* 
banden. 5llfo 3t)r ferjt, bat) biefer trieg and) für unfere 
Baterftabt §ödjft wichtige folgen gehabt fjat! 



— 271 - 

XX. 
28a£ tctj ühttfyaivpt t>mt bau öftren ütam tjalte. 

Well — jefet rjat'8 ein (Snbe mit ber ©rgäfjlerei ; 
id) falfuliere, 3^r treibt jcfet fo stemlid) aOe£ gu Ijöreu 
befommen, worauf id) mtc£) befinnen fann. — 3d) tonnte 
alTerbingg etwa nodj ergäben, batf id) neulid) lieber einen 
©rofrneffen (nänüicr) oon ber ßt^te) befommen l)übe, ber 
feine gefjn $funb wog; ober baft id) bem 23eu §irffon 
üorgeftem meine Meinung gejagt fjabe, inbem ber alte 
s Jlowbie in $ocfet§ £)rugftore bor mir bebient fein wollte; 
ober ba& öor ad)t £ageu ein (Sifenbatjnunglücf bei Oafüillc 
pafftert ift; ober bafc bie garnier oon Sölaine ßountti 
geftern einen Nigger lebeubig oerbrannt fjaben, weil ber 
©algenoogel einem weiften 9Jläbct)en üon 17 3aljren ©e= 
walt angetan Ijatte; nnb wenn irf) ein biftcrjeu weiter 
narf)ben!en wollte, bann formte id) audj nod) mefjr foldje 
©efrf)irf)ten ersten. — 216er irf) falfuliere, ba% würbe 
©urf) langweilig werben; beim berartige©efd)id)ten paffteren 
ja aller ^afenlang, unb e§ ift ja aud) fdjliefjltdj nid)t§ 
23efonbere§ babei — inbem e§ bodj gang natürlich ift. — 
2ltfo e§ tjätte gar feinen Qweä, (Sud) bamit gu fommen. 

Übrigens falfuliere id), 3t)r fönnt auf alle gälte 
aufrieben fein: beim 31jr mütjt pgeben, baft idj (Sud) 
eine gange beenge ©efdjtdjten ergäfjlt fjabe — unb wa§ 
für ©efdjidjten ! 2öer nidjt fagt, ba$ fte Stütf für ©tue! 
ijötltfdj intereffant finb, ber ift eben ein £ornod)fe, unb 
irjm ift nidjt gu rjelfen! — £)enft pm 23eifpiel nur an 
ben £om unb ben 3im, an bie SBaffermelonen unb bie 
SBeifr tappen, an ben „©entinel" unb bie Sftebe auf bem 
©urfenfaft, an ben Siimbetfelburfdjen unb ben 33eu §icffon, 
an ben £aftenfd)tager unb ben polnifdjen Greaser, an 
ben SBetberflub unb ben fpanifd)en ^rieg! Why — e§ 
finb ja fogar ©efdjidjten babei, in benen brei ober öter 
roirflictje Sftowg borfommen — meljr fann einer bod) 
nidjt tun! — 



— 272 — 

2llfo 3ljr fönnt gufrieben fein, unb id) tonnte e§ 
and); aber bei liegt eben ber §afe im Pfeffer — nämlid), 
inbem id) ungufrieben bin! ®enn erften§ bin id) jefct fo 
in8 ©rgäljlen nnb Schreiben Ijereingefommen, bafc e§ mir 
orbentlid) leib tut, aufgurjören; nnb gmeiten§ bin id) über* 
rjaupt ungufrieben — ljoP§ ber Senfe! ! — Unb id) null 
@ud) aud) fagen, loarum: nämlich, inbem bie guten, alten 
Seiten oorbei finb! — 

s Jhm werben iool)I folcfye ©cnlauföpfe t'ommen unb 
lagen: „2öa§? e§ f oll früher fcr)öner geioefen fein als 
jefct? 3ft benn ber alte 23urfd)e ooltftänbig oerrMt ge* 
morben? — 2ßie mar'3 beim früher? — £)a mar ja 
SBarjmarb ßitt) nod) ein gang armfeligeS, Heines 97eft, 
100 fidj bie SBölfe gnte 9tad)t fagten ; ein 9ieft mit lauter 
gemöl)iilid)en §o!gl)ütten unb ungepflafterten ©tragen, bie 
obcubrein triebt einmal orbentlid) beleuchtet loaren! ©in 
Üfteft oljne alle 23ebeutung ! &m 9?eft, ba$ mitten gmifdjen 
gelbern unb Sßälbern lag, oljne ©ifenbaljn unb oljne 
©tragenbarjn, oljue $arf£ unb orjne SHjeater — furg, 
orjne irgenbn>eld)e Mturftufen! — ^iicrjt einmal eine 
3eitung gab'S bamalS! — Unb bie Säben — ? — Well — 
etn>a§ ($efd)eiteS mar gar nid)t gu l)aben, unb üon QU 
garetten Ratten bie ßeute feine SJlljnung, inbem fie nur 
ifjre (Stummelpfeifen rauchten, ober f)öd)ften§ bie allere 
gebilbetften mal eine 3t9^re! Unb als ber alte $ere 
$ocfet ftd) einmal eine ©djad)tel mit 100 3igaretten oon 
einem (SefdjäftSreifenben aus ßljicago auffcrjmafcen liefe, 
ba ftanb ba$ SDing ein 3aljr lang im <Sd)aufenfter — 
benn feiner traute fid); unb gule^t mugte ber $ete bie 
gange 23efd)erung felber aufrauhen, morüber bie Seute 
feljr aufgebraßt maren, inbem fie iljn einen 23ofton SDube 
nannten! — @o ein trauriges üfteft mar Sßarjroarb (Sitt) 
früher! — Unb gu attererft mar'S nodj meniger — nämticri 
nur ein roljeS 23lotfljauS mitten in ber SßilbniS! — Unb 
baS foll fcfjöner gemefen fein als baS 2Bat)ioarb (Sitt) üon 
Ijeute, mit feinen grogartigen ©tragen unb 23autr>erfen, 
mit aß ben eleftrifßen ©efcr)id)ten unb gabrifeu unb 
©ifenbarjnen, mit SHubS unb 3^tungen unb £l)eater, 



— 273 — 

unb mit ad ben anbeten Ijöd)ften Shtlturftufcu, unb mit 
aü ben Ijöfltfdj gibüifierten *)Jlenfdjen barin? — 2öa£ miÜ 
benn ber alte crank nur?" 

Well — auf a(I ba§ muß tdj @udj antworten: 3fjr 
fjabt redjt, unb Sljr Ijabt unrecht! — ©§ ift ja mafyr, 
boft 2Bat)marb (Sitt) jefet eine berteufelt noble nnb große 
©tabt ift, mäfjrenb e§ p meiner 3^tt nur ein unbcbeu* 
tenbe§ 9teft mar; unb e§ ift ja aud) waljr, ba$ bie ^eute 
je£t Ijötlifd) gibilifiert finb, mäfjreub fie gu meiner Seit 
nur au§ lauter Hayseeds beftanben; unb menn tdj jemanben, 
ber üon aufwärts fommt, treffe, bann fage tdj ifjm ba§ 
aud), unb tdj tue bann mädjtig ftolg auf unfere Kultur* 
ftufen. — 2lber ob tdj nttdj babet fonft bet)agltct) fül)le — 
feljt 3fjr: ba§ ift eine gang anbere Srage! Unb tdj talfultere, 
ba§ ift bie §auptfad)e, nämlid) tnbem ein jeber 9Jcenfd) 
fidt) bor alfem rectjt beljaglid) füllen miß — unb ba§ tue 
td) eben ntdjtl — 

3e^t werben mieber bie ©dilauföpfe jagen: „2öa§ 
fräcf)3t er benn ba mieber? — üfttd)t beljaglidj füjjlt er 
fidt) ? 28a£ null er benn ? — : 2lu ßer bem bifedjen §uften 
fet)It Ujm ntd)t§; er ift tro£ fetner 82 3af)re nod) gang 
rüftig; er §at (Selb, feine Sorgen, braucht tttdjt gu 
arbeiten; babei motjnt er in einem Ijübfdjen §aufe htx 
oerbammt netten ßeuten, bie ifym atte§ an ben Singen 
abfeljen, tro^bem er für feine gtnei Sinter mit botler 
S3eföfttgung unb 23ebienung gu ebener ©rbe nur 25 Dollars 
monatlich gafjlt; unb ben gangen Sag über fyat er nidjtg 
anbere§ gu tun, al§ fpagteren gefjen, auf ber Sßordj ftfcen, 
bie 3^itung lefen ober feine ©efdjtdjten ^reiben! Unb 
Ijat er ntdjt gute greunbe, barunter fogar btn Soljn 
DJctdjcI, ber ein ©oftor ift unb unfer 23ürgermeifter ? — 
Unb ftefjt er nidjt in gutem Slnfefjen, unb frtegt er ntdjt 
überall Shebtt, toenn er nur mid? Unb ift er ntdt)t ein 
©fyrenpräfibent unb ein erfter ©efan? — 2öa§ miß er 
benn nodj?" — 

Well — ba muJ3 td) mieber fagen: 3Ijr Ijabt red)t, 
unb 3ljr Ijabt unredjt ! — @§ ftimmt atterbing§ : tdj füt)Ie 
mtdj, bi§ auf ben berbammten §uften, gang morjl; td) 

Sßf ifener, ©cfcfjicötert bort 2Bat)roarb Sttt). 18 



— 274 — 

fyabe (Selb, gute greunbe unb feine Sorgen; id) bin ja 
aud) gang gut untergebracht in meinen gmei S^^ienx 
mit 23eföftiguug unb 23ebienung gu ebener (Srbe bei 
9ftr§. 2öabe unb ifyren beiben £öd)tern — menn fie nur 
nid)t fo oft fyrifabeOen machen wollten, unb meint nur 
bie ©bitfj, roa§ bie Süngfre ift — ntd&t immer meinen 
Stiefelfned)t fo oerbammt meit unter ba% 23ett fcbjeben 
wollte! 3mmer mieber fag' id)'3, unb immer mieber ift'§ 
biefelbe ®efd)id)te! — Well — aber fonft finb fie ja 
all right! — (§3 ntadjt mir ja aud) ©paß, menn meine 
®roßnid)ten unb ©roBneffen mid) befugen fommeu unb 
unb mid) fogar .,Grandpa u nennen unb fo gutraulid) 
finb — bie Örabben machen e§ genau ebenfo mie id) e§ 
feinergeit mit meinem SSater unb beut £om unb ben an= 
bereu Eliten gemacht Ijabe: fie fd)tneid)eln fo tauge, bi§ 
fie etma§ friegen — ber 2öiGt) neulieft fogar einen gangen 
^Dollar, ber fletne ©algenoogel. Well — aber gern Ijab' 
id)'£ bod)! — Unb e§ ift ja audj feftr nett, mit iftren 
©ttern 31t oerfeljren, inbem ba% bod) bie Sünber 
oon <Sd)mefter ÜJcari) unb bem grtfc SQUd^el, ober oon 
trüber 2lrd)ie unb ber SDora TOd)el finb. Unb id) freue 
mid) jebe§mal mächtig, menn mid) bie 23efannten auf ber 
Strajse fo ad)tung§ooll grüben, ober menn id) in ber 
^ird)e al§ erfter 3)efan ober im $Iub al§ (Stjrenpräfibent 
auf bem ©(jrenpla^ fi^e unb meine ltnterfcbrift unter 
irgenbeine mistige @d)rift gu fefcen t)abe. 

Unb gang pllifd) freue id) mid), menn ber 3oI)n 
5)iid)el, manchmal fogar mit feiner grau, bei mir oor* 
fprid)t. £>a§ ift getuöfynlid) abenb§, unb bann fi^en mir 
lange beifammen, inbem e§ oerbammt gemütlid) mirb. 
2öinter§ ift'§ in meinem Sittingroom am kleinen runben 
£ifd) beim tartenfpiel (menn'3 aud) fein $ofer ift mit 
fjofyen ©infamen, fonbern nur getDöfyntidjer $ebro) ober 
aud) üor bem ^amin in @d)aufelftüftlen — ma§> bem 
3oftn eigentlich nod) lieber ift, inbem er fid) lieber unter* 
ftält aU farten fpielt. Unb @ommer£ ift'§ auf ber 
$ord) oor bem §aufe, unb ba$ ift faft nod) fd)öner. 
£)enn erfteng ift bie $ord) ein verteufelt praftifd)e§ 



— 275 — 

Snftttut, inbem baS (Mänber gerabe fo Iwd) ift, bag man 
oom ©crjaufelftuljl aus bie güfce bequem barauf legen 
fann, oljne fid) 31t reden; zweitens brauet man fid) nidjt 
31t genieren bon wegen bem s Jtaudjen nnb ©pud'en (näm* 
lid) wenn s DlrS. ÜJJüdjel babei ift), inbem man ja im 
freien ftfct nnb bie gange breite ©trage Oor fid) Ijat; 
nnb brittenS iff S bod) ein tnädjtig, feines 2)ing um fo 
einen füllen, lauen 6ommerabenb brausen auf ber $ord)! 
$>a fifct man fo bequem in ber fcbönen, freien ©otteSluft, 
nnb babei ift man bod) giemtid) ftcfjer oor Ungeziefer unb 
3ftrjeumatiSmuS, inbem man eine fjölserne SDiele unter 
ben SüBen Ijat; eS ift ntcöt gu falt unb nidjt gu marm; 
öou 3^* P Seit fäjjrt fo ein leichter SBinbljaud) burd) 
bie 2l!jornbäume auf betben ©eiten ber ©trafee — baS 
gibt bann fo ein angenehmes, leifeS ^aufdjen, unb babei 
fpielen aö bie flehten, runben, mattblauen gleden bura> 
einanber, bie baS eleftrifdje Sidjt Don ber uädjften 
Strafeenecfe t)er burd) baS ßaub auf ben SlSpljalt wirft; 
baS Reifet manchmal ift'S aud) ber 9ftonb — benn wenn 
ber fyetl genug Jdjehtt, bann wirb baS eleftrifdje ßidjt 
nidjt angeftedt, inbem ber Sotjn rjöüifd) fparfam ift, was 
worjl Oon feiner beutfcfyen 2lbfttnft Ijerfommt. — £)abei 
ift alles fo fdjön, ftitt unb frieblid), inbem mir nid)t in 
ber (SiÜ), fonbern in einer Sftefibengftrafie wohnen. $lvii 
bie §eimdjen r)ört man ringsumher im ©rafe girpcn, unb 
allenfalls t)ört man baS ©predjen bon ben üftatfibant, bie 
überall bor ifjren Käufern auf ber $ord) fifcen; inbem 
fte bie 2lbenbluft gentefeen motten nad) ber SageSarbeit, 
nnb nur wenige in ben Simmern rjoden — was man an 
bem fpärlidjen £id)t in ben genftern ringsumher feljen 
fann. — s Jhtr bon Seit gu 3 e ^t wirb eS lauter: unb bann 
ifi'S nur ein 23uggi, welches tangfam borbeifäljrt, inbem 
bie ßeute barin eS ntdt)t eilig fjaben, fonbern nur it)re 
eigene galjrgelegenljeit ein bifedjen auSnu^en motten; ober 
eS gießen ein paar 9?iggerS ober bergleidjen luftige ©algen* 
bögel borbei, bie auf iljren DJlanbolinen unb 23anjoS einen 
9ttggerfong fpielen unb bagn fingen. 2lber baS gietjt alles 
nur fo oorüber, unb eS ift batb wieber berftungeu. 

18* 



— 276 — 

£>öd)ften§ Ijört man manchmal oon irgenbmol)er ein SHaüier 
ober eine (Seige ober eine glöte unb bergteierjen; uttb 
einmal in ber SBodje bie (Sitrj SBanb, inbem fie if)re 
wödjentlidjen $romenabe = hungerte aitf bem SBalfon be§ 
(Sagte *§otel8 gibt; n)a§ man bi§ gu un§ Ijcrüberflingen 
f)ört, wenn auefj nidjt laut. — Unb babei fliegen überall 
bie ßeudjtfä'fer im ©unfein Ijernm, unb bie Suft ift fo 
ntilb unb würgig. — 9Jcit einem SBort — glorreiche 2lbenbe 
finb'3; unb tdj benfe nidt)t gerne barem, bafs tdt) eines 
£age§ ntdt)t meljr babei fein werbe! — 

Sllfo 3ljr feljt, bafa id) burdjauS nidjt fagen will: 
SWS fmbe e§ fcftledt)t ! No Sir — baS ift'S nid)t! — ©§ 
ift etwas gang anbereS, unb id) will'S ©udj jefct fagen: 
2>aS s Jfeumobifd)e tft'S — unb bamit paffe id) eben nirfjt 
gufammen! — ©enau erflären fann id) baS nidjt; aber 
idt) mitTS (Sud) fo an ein paar 23eifpieten geigen, wie 
idj'8 meine. — 

s Jcet)mt gum 23eifpiel fo einen Slbenb auf ber $ordj — 
id) fage ja felbft, bafc eS eine glorreiche ©aclje barum ift; 
aber etwas feljlt boci) : unb baS ift bie ©emütlidjfeit mit 
ben anberen Seuten? fyrüfjer war fo eine *ßord) nidjt 
fo fdjön gebaut, unb baS eleftrifcrje ßid)t war nid)t ba, 
unb baS 2lSprjattpflafter audj ntdjt; aber aller ^cafenlang 
fam ein Dlac^bar herüber unb fefete fid) bagu, unb mau 
unterhielt fidt) gemütlidr), bis eS ©d)lafenSgeit war; unb 
wenn einer Dorüberging, fo bot er guten 2lbenb, unb oft 
blieb er fteljen unb Ijatte etwas gu ergäben. — £)aS ift 
bodj noct) (Semütlid)feit ! — 3lber ijeute? — £>eutgutagc 
fifct jeber für fid) auf feiner $ordj unb flimmert fid) um 
niemanben; folange eS Ijell ift, lieft er bie Seitung; unb 
wenn'S bunfel wirb, bann ftedt er fid) eine Siflorre an — 
ober gar fo eine oerbammte 3^9 are ^ e — ltnD unterteilt 
fief) ljöd)ftenS mit feinen eigenen Seuten. — Söenn femanb 
fommt, bann ift'S fo ein gioitifierter, r)öflicr)er 23efud) mit 
oerbammten ^ifitenfarten; unb bie meiften nehmen eS 
babei nod) übel, wenn man fie nidjt in£ §auS hineinführt, 
fonbern fagt: 2öir wollen auf ber $ord) bleiben, benn 
tjier brausen ift'S bodj fdjöner als brinnen ! — Unb wenn 



— 277 — 

einer öorbeigefjt — beuEt 3l)r etma, er fagt „guten 2lbenb" 
ober „mie geljt'3" ober aud) nur „£atfoIj"? — No Sir — 
feine 3bee! Stumm mie ein gifdj get)t er öorbei, unb 
meiftenS gucft er einen :ttcr)t mal an! — Unb ma§ meint 
3f)r tr>ot)l r ma§ einem paffiert, menn man rjöflidj ift unb 
grüfet? — ©laubt 3^ man l)at irgenbtueldjen $)anf 
baoon? — No Sir — öor ben <^opf geftofeen mirö man 
norfj! — Einmal rjab' idj'3 getan — aber nie totcbcr ! — 
©erje idj ba etne§ 2l&enb§ bnrdj üDlainftreet — idj mar 
beim 3ol)n gemefen unb mollte Ijeim ; ba begegnet mir fo 
ein frember §unb mit einem 3#tnber unb einem ©pagier* 
ftocf; e§ mirb moljl einer gemefen fein, ber im @agle= 
£>otel logierte. Well — ber 23urfd)e gefiel mir, unb id) 
mar guter Saune; alfo mie id) an ifjm üorbeigefje, ba 
jage id): ,,£>alIol), grennb, mie geljt'S?" — Unb ma§ 
meint 35* mofjl, ma§ er ba fagt? — ©ar nid)t§ Jagt er, 
fonbern er gudft mid) öon oben bi§ unten an, grinft unb 
geljt meiter! — dlun frage id) (Sud): 3ft ba§ §öflid)feit? 
3ft ba§ ßebenSart unb tulturftufe? No Sir — ber* 
bammle Unoerfd)ämtrjeit ift'§, einen alten, eljrmürbigen 
9Rann, ber nodj obenbrein Old settler, erfter 2)efan unb 
©fjrcnpröftbent ift, fo §u berjanbeln! — 

Well — unb ba§> ift nod) nid)t affe$; id) fann nod) 
meljr 23eifpiele öon ber ©orte anführen. — *M)tnt pm 
23eifpiel bie ^inber! — SBenn id) baran btnh, mie mir 
un§ fetnergeit benahmen, unb mie bie ^linber öon Ijeut= 
gutage fid) anftelten! — ($ar feinen Sftefpeft Ijaben fie 
öor bem 2Uter, unb fie mollen fogar alles beffer miffen! — 
2)abei finb bie Krabben gar ntdjt einmal gtoiliftert — 
nämlidj inbem fie auf ber Strafe gang benfelben Unfug 
treiben, mie mir'§ {einerlei* taten — tro^bem fie bod) 
jej^t alles mögliche auf ber ©dnile lernen unb mandmtal 
fogar richtige 23rillen tragen, fo mie früher bie alten Seute 
e§ taten! — 9?eulidi nod) riefen ein paar öon ben fleinen 
©algenöögeln hinter mir Ijer (,,Hayseed u fagten fie) unb 
marfen fogar mit ©rbbroden — nur meil id) basmifd)en= 
gefahren mar, al§ brei grofee 33engel über einen flehten 
Verfielen! — 



— 278 — 

Unb ba§ bringt midj auf ettoaS anbereS: auf bie 
oerbammten ^ßrogeffe mit 6trafegal)terei! 2)a§ ift nämlid) 
ba§ allergemeinfte ! — SBemt gu meiner 3^tt einer mit 
bem anberen irgendeinen «Streit l)atte, bann trugen fie '3 
uutcreinanber aus, nne e§ fid) für ©entlemen gehört: 
enttoeber fie bojten etjrlicf) miteinanber, ober — toenn'S 
eine ernfte @ad)e mar — fie maruten fiel) gegenteilig: 
„ytimm 3Mdj oor meiner glinte in ad)t!" — 2)ann gingen 
fie beibe immer mit ber glätte Ijerum, bis fie fid) trafen; 
unb mer bann ber beffere @d)üße mar ober ben erften 
©d)uf3 r)atte, ber behielt red)t! — 3)aS läftt fid) bod) nod) 
Ijören! — 2lber je^t? — <Sag' einmal einer fo einem 
,<gornod)fen ober 3bioten, ber einen geärgert fjat, ein 
einziges orbentItct)e§ Sßort — glaubt 3fyr etwa, bafs er 
fid) n>ie ein (Gentleman benimmt? — No Sir — tri 90 
gälten aus 100 get)t er Ijin unb {lagt bei ©erid)t; unb 
man Ijat enblofe 6d)erereien baoon, mit ©trafegaljlen gum 
©djlufs! — Unb baS nennt mau l)engutage: „(Sebilbet"! 

Unb bann baS ©pagierengefyen, uno gar baS Sagen! 
Sßenn icr) (parieren geljen null, bann Ijabe id) entmeber 
bie ©trafen mit ben Käufern red)tS unb linfs, ober allen* 
falls ben 3nbian $arf! 2)aS ift alles! — Unb tnaS ift 
baS für ein Sagen! — Sßenn man nid)t ein S3uggi nimmt 
unb hinausfährt, bann fommt mau überhaupt nirgenbs 
Ijin; ber näd)fte 2ßalb ift ber, roeldjer c)atb gu 23ailepS 
garm unb t)alb gu SfridjterS garm gebort, unb er ift audj 
banad): eine gefcblagene ©tunbe lang muß mau fahren, 
bi§ man rjinfommt; erft bttrdj enblofe, bebaute unb uns 
bebaute ©trafen unb bann an all ben gabrifen oorbei; 
unb menn man enbtid) an Ort unb ©teile ift, bann muft 
man erft gum £)icf 23ailep unb bann gum Soljn s Jtid)ter 
geljen unb fragen: ob man im Söalb jagen barf ? — Unb 
menn fie eS erlauben (maS fie ja and) ftetS tun) — bann 
erft fanu'S losgehen! — Unb maS Ijat man bann? — : 
©inen $)recf Ijat man! — ®enn erftenS ift ber 2öalb 
nur gmei englifd)e leiten breit unb l)ödjftenS boppett fo 
tief; gmeitenS muß man mitten brin über bie Seng fteigcu, 
iubem bort bte ©renge gtoifdjen ben beiben garmen ift; 



— 279 — 

unb britteng finbet man nid)t§ a(§ ein paar'CSidjfiörndjen, 
ein paar SBtefel, ein Ijalbe§ 3)u£enb §afen nnb Ijöd&ftenS 
nod) einen armseligen 3fudj§! — £>a§ ift afle§! — No 
Sir — e§ ift ntdjtö mefyr mit bem Sagen! — 2)a mar'§ 
bod) nodö fdjöner, al§ SBatjmarb (Sttt) nod) ein fleine§ 
s Jleft mar ! £)a ftanben bie paar £äufer mitten im freien ; 
um§ §au§ Ijerum ein In'tbfcber ©arten mit 23lumen barin 
(tna§ jefet nid)t mefjr fein barf, inbem e§ nnmobern ift 
nnb nnr ein Olafen um§ £>au3 Ijerum gehört!); bann bie 
gelber nnb Söiefen, ber s Jtit>er mit feinen feilten, natür- 
lichen Ufern, nnb gang nalje baljinter ber Sßalb, fomeit 
ba§ Slugc in ber Runbe reichte! — Unb im 58a<§ fonnte 
man baben ober gftfdje unb ^rebfe fangen — benn bie 
gab'S bama(§ maffenfjaft. Unb ber SBatb erft! — 9ftd)t 
nur §afen unb fjüdöfc gab'§ ba, fonbern and) richtige 
.£irfd)e, SBolfe unb ßudjfe, unb nidjt allpfelten fogar einen 
gehörigen 23ären! 3a — ba§ mar nod) eine geitl 2)a§ 
waren bod) nod) Suftänbe! — Unb menn'S audj im 
SButter fatt um bie §äufer pfiff, fo fd)abete ba§ nid)t§: 
benn mofür Ratten mir benn bie Dielen Säume üor ber 
Zixx fielen? — Unb menn mir aud) feine fremblänbifdien 
Söeine unb ©üftigfeiten unb ©ott weift toa% für feine 
Sachen fjatten, mie fie Ijeutptage in ben ßäben gu faufen 
ftnb — well, bafür fjatten mir unfer s 2Ue, unferen 2Bn,i£ft) 
unb ©in, unb fogar unferen S9ranbtj; unb mir Ratten 
unfer feinet, felbftgebadene§ Sßeigen^ unb Roggenbrot, 
bagu unfere felbftgegogenen grütfjte unb ©emüfe, unb 
obenbrein unfer frifd)e§ Söübpret, ba§ mir un§ felbft au§ 
bem Söalbe polten; namentlich menn id) an 23äreufd)infen 
unb §irfd)t'eule benfe, wirb mir gang welj pmute! — 
Unb and) ba$ übrige — ba§ ©efiügel, ba§ gleifd) oon 
©d)Iad)tüiefy, bie g-ifdje unb bie ^rebfe unb ber §onig — 
aüe§ ba§ fdnnetft beffer, menn mau e§ felber gegücntet, 
gcfd)Iad)tet, geangelt, gefangen ober aufgenommen b,at, 
anftatt e§ — mie man'§ tjeutgutage tut — im ßaben gu 
faufen! — 

Unb babei mürben mir grotf unb ftarf unb gefunb 
unb lebten lange ; unb ein jeber bon un§ mar ein 23oj er, 



— 280 — 

ein ©djütje, ein Leiter nnb ein <8dm>immer, ber fiel) jefjcn 
laffen tonnte! Yes Sir! — ©iel)' mal einer Dagegen bie 
Seute Don Ijeurgutage an! — 2öa§ wiegen fie? — 9cid)t§ — 
l)6cf)fteng 160 bi§ 170 $funb, nnb bann ift bie £älfte 
baDon Seit ! — Söenn man einen trifft, ber über 6 ftnfc 
fjoct) ift, bann wunbert man fid) feljon! — Itnb wie lange 
leben fie? — ©inen 2)red — roemt'S 70 3al)re finb, 
bann ift'3 fd)on Diel; bie reinen Sßttfelfinber finb fie, 
luenn fie fterben! — 

itnb erft ba§ anbere! ©ine @c^anbe ift'S — nietjt 
bie §älfte Don iljnen fann richtig bogen, nnb mit bem 
©Rieften fiept'S aud) mächtig faul; fjödjftenS mit bem 
leiten ift 1 § nod) etwas! — 2Ete gefagt — e§ ift nid)t§ 
meljr mit ben Senten! — 

2)a3 allerfd)limmfte aber ift, ba|3 fie fid) bafür etwa§ 
gang 2krbammte§ angewöhnt Ijaben: nnb ba§ ift ba§ 
2Mct)cIefa()ren ! — 2Benn id) ben J^erl auSfinben fönnte, 
ber biefe §öllenmafd)inen, bie 5Öict)de§, au§gebaef)t Ijat — 
id) mürbe mein ©djtefeeifen nehmen nnb iljn nieberfnallen, 
fo maljr mir ©ott l)elfe! — 28a§ Ijat e§ p bebeuteu? 
2ßa§ Ijat e§ für einen ©inn? — : S)a fioden fie wie bie 
s 2lffen auf fo einem SDing, bafc man benft, bie @efefjid)te 
werbe jeben Slugenblid umfippen. Sßenn fie'S boct) nur 
täte nnb ben (MgeuDögeln bie £>älfe brädje — aber nein, 
fie tut'S niefit, fonbern e§ geljt luftig weiter, fogar über 
§ügel nnb um ©den Ijerum! — Me ©tragen mad)en 
fie unfid)er, unb ein Oernünftiger, anftänbiger äftenfd), 
ber %w gufe geljt, fann nid)t einmal über bie Strafte 
hinüber, ofyne gu fixieren, ba% er mit fo einem @algen= 
oogel pfammenftöftt! dJlan gefit ruljig feiner Sßege unb 
benft an uid)t§ @d)Iimme3 — ba auf einmal flingelt'3, unb 
rid)tig fommt aud) fdjon fo ein S3ict)cle baljer unb ift bid)t 
oor ober Ijiuter ober neben einem, elje man weift, roa§ Io§ 
ift! — Ober bie £unbeföl)ne flingeln nid)t einmal, fonbern 
fie ljuferjen Pionier) fo Dorbei, mag nod) Diel unangenehmer 
ift, inbem e§ an ©efpenftcr unb glebermöufe erinnert. 

2)a§ allerbefte aber ift, baft fogar bie graueusimmer 
mitmaefien! — ^idjtig rittlings fi^en fie ba oben auf ben 



— 281 — 

§öfleubingern, urtb fic ftrampeln, bag bie d\kU fliegen — 
ba% Reifet manchmal fmb'3 ntdjt einmal D^öde, fonbern 
richtige §ofen, ober bie Vlode ftnb gu fuv§. — Well — 
baZ ift ja anrf) gwar gang fpa&ig — nämiid) inbem man 
babei bie gangen Sßaben feljen fann ; nnb bie ftnb mcmcfc 
mal üerbammt nett. Slber id) falfuliere, wenn id) eine 
grau ober eine Lorant fjätte, ober aud) nur eine £od)tcr 
ober ©djwefter, bie fid) fo auf ber ©trage geigen mottle — 
ber würbe id) etwag anbereS geigen! — deinen Stritt 
bürftc fie auf fo einer £öttenma(djute fahren! — 

Well — überhaupt td) wollte, bie Siegele = 23ttrfd)en 
unb bie 33ict)cie * fjrauengimmer brächen fiel) alle mitein» 
anber ben §al§, unb bem fcl, ber bie Siegelet erfunben 
Ijat, würbe oon fo einem 2)ing ber ^opf abgefahren! 
Yes Sir! — 2öa§ Ijaben mir bie ©algenoögel ntdjt fd)on 
gu fd)affen gemacht! — 3 tD etmal wäre id) faft überfahren 
morben, unb breimal Itefs id) int erften ©djreden meine 
pfeife au§ bem DJlunbe fallen! — 

Well — aber neutid) l)ab' W§ ifjnen fjetntgegaljlt! — 
©el)e id) ba über 9Jtainftreet hinüber, gerabe an ber 
Sprengung oon Slaineftreet; ba flingelt'8 auf einmal, unb 
in bemfelben ^lugenbiirf fauft aud) fdjon fo eine Rotten» 
mafdjtne um bie ©de, gerabe auf mid) gu. 3d) fat)re 
nidjt fd)led)t gufammen unb trete fd)ttell einen ©abritt 
gttrüd, bamit bie ©efd)id)te öor mir oorbeifam. Unb ba 
jcl)e id) benn, bafc e§ eine 2)oppeImafd)ine ift — Zaubern 
Ijeigt'^ in wol)l — , inbem gwei oon ben ©algcnoügeln 
barauf fafien! — Well — ba§ war aber benn bod) gu 
oiel für mid)! — 5llfo wie ba§ oerbammte £>ollenbing 
gerabe an mir oorbei will, ba ftreefe id) meinen ©tod fo 
ein bißcljen öor, ba$ er gerabe mit ber ©pi£e in§ diab 
fommt. — 2)a hättet 3^r aber einmal feljen füllen, tva§ 
e§ für einen §5tlenfpafe gab! — ©inen Strad) gab'3, ber 
war nid)t üon fet)Iecr)ten ©Item; mein ©tod würbe mir 
au§ ber £>anb geriffen, unb babei gab'S mir einen $iud, 
baft idj taumelte unb beinahe gefallen wäre; bie Rotten* 
mafdjtne fprang förmlid) fyodj unb fippte um; unb bk 
beiben ©algenüögel, bie barauf gefeffen Ratten, flogen 



— 282 — 

fopfüber in ben ©redt! — 3dj mußte natürlich mächtig 
lad)en; aber glaubt 3t)r, bie anberen ßeute Ratten ben 
©paß uerftanben? — dlo<§ et)e bie beiben S3ict)clc * S3rübcr 
auf ben Seinen maren, ftanb fd)on ein ^oligift bor mir, 
unb ber bradjte micr) auf bie 2Bacr)e! — üftatürltd) tarn 
id) gleid) lieber frei, inbem icr) mirf) auSnneS unb Bau 
freute; aber Oor ®erid)t mußte id) bodt) fjtnter^er, inbem 
mid) bie Sicpcle = Surf d)en oerflagten. ^atürlid) mürbe 
id) t)on ber eigentlichen Auflage (nämlich wegen per* 
fönlid)en Eingriffes) freigefprocr)en, inbem icr) fagte, icr) 
Ijätte ja nur ©paß gemacht; aber bie Reparatur für bie 
§öüenmafcr)ine unb auct) bie SDoftorfoften für bie ger* 
fdjunbenen Seine unb 2lrme mußte id) richtig begaben! — 
Well — id) r)ab'§ aber bocr) quitt gemadjt, nämlid) inbem 
id) bie beiben ©algenöögel mieber oerflagte, unb §mar 
bafür, bcife fie p fd)nell um bie (Sde t)erum gefahren 
maren, toa£ ja »erboten ift; fie mußten auct) richtig ©träfe 
Sat)Ien — jeber 10 MarS unb 50 ©entS. - - 3d) taU 
fultere, fie merben fiel) in 3ufanft beffer üorfer)en unb 
bie ßeute nicr)t mieber fo teufelsmäßig erfd)recfen mit 
ir)rer oermünfdjten§ölleumafcr)ine! — Well — aber weiter* 
gefahren n>irb bocr)! — 

Yes Sir — fo geljt'S jei^t* 31t auf ber Söelt — unb 
ba% nennt man: Mturftufe! 

Unb bamit foll icr) aufrieben fein? — No Sir, ba§ 
gibt'S nidjt! 3dj bin fet)r ungufrieben bamit, unb id) 
falfuliere, ein jeber anftänbige 9)tenfd) fagt baSfelbe! 

3lm liebften märe mir'S, icr) wäre nod) einmal jung — 
nid)t gu jung, benn ba muß man in bie ©cr)ule get)en, 
rann fid) nod) nietjt orbentlid) r)elfen unb friegt öiel 
$rügel; aber fo an bie gwangig möct)te id) nod) mal fein; 
unb id) müßte, ma§ icr) ba täte: meine glinte mürbe icr) 
net)men unb mein Somiemeffer, unb meinen ^teüolüer 
ba$u, unb auf ein gutes $ferb mürbe \d\ fteigen — unb 
bann: „Westward ho!" — Yes Sir, ba§> mürbe id) tun — 
benn im Söeften ba gibt'S bod) meuigftenS nod) 3uftänbe! 

Eiber r)icr — sunt Teufel mit ben ^ulturftufen ! 
2ßa§ t)at man baöon? — 2öor)in für)ren fie? — 3d) 



— 283 — 

wilfg @ud) fagen: ©ie führen bagit, ba$ bie Seute eben* 
folcbe ÜJtojdjinen werben wie bie §öüenbinger, bie man 
fjeutgutage erfinbet; inbem fie fitf) über gar uidjtö mefjr 
freuen unb wunbern! — SBenn trf) 311m 23eifpiel baran 
benfe, wie bie gange ©mruoljnerfdjaft gufammenlief, wenn 
einer einen 23ären erlegt Ijatie! 2öie ade SBcIt ftdj freute, 
wenn'3 ©c^nee gu SBeiljnadjten gab, ober fdjöne§ grütV 
linggwetter p Oftern ! — Unb wa§ gab'3 für einen 2luf* 
ftanb, wenn (George *ßtnf§, ber gracfjtfurjrmann, nacb 
(Sinctnnati aufbracfi, ober gar, wenn er bon bort gurücf* 
f et}rte ! — 2ln bem £age, an welkem er abfuhr, üer* 
fammelte ftdj alles in ber Saüerne ; unb wer einen ($rjra= 
Huftrag für tfjn Ijatte, ber fpenbierte einen ©rog ober 
menigfteng ein ©la§ 2lle; unb gulefet begleitete iljtt bie 
gange ®efellfcr)aft bi§ an ben erften £ügel üor ber 
©tabt. — Unb erft, wenn er gurücffam ! — 5ln bem Sage, 
an welkem man üjn erwartete, war alles auf ben Seinen; 
unb wag irgenbwie abfommen formte, ging ober ritt iljm 
auf ber Sanbftra&e entgegen ! — Unb aucfj mit ber $oft* 
futfdöc mar'g bocl) eine rjötlifdj intereffante ©adie: wenn 
bie burcfjfnlir — eg war immer s JJcittwodjg, unb fpäter 
war'g breimal in ber Sßodje — bann ftanb afleS üor ber 
Sßoftlialterei, um gu erfahren, wag bie *ßoft wotjl braute 
unb ob wotjl gar ein jßaffagier auSftteg — ein ©efdjäft§* 
reifenber ober bergleicben! — Unb wie gemütlich war'g bodj 
in ben alten £aüernen, wo man nod) richtig fi^en fonnte, 
inbem Xifcbe unb ©tütete ba waren, unb wo man aucl) 
etwag 2Scmünftigc§ gu effen traben fonnte, wenn man 
fnmgrtg würbe! S)a wußte man bod): „§eute abenb fifct 
ber gfrife bort unb ber Slrdjte unb bie ©cf)weben ober 
anbere gute greunbe; unb 3rjr Ijabt (Suren £tfd) für 
(Sucr), unb ber 2ßirt Ijat frifrfje Tonpfeifen ejtra für Surf) 
parat, unb 3ljr formt trinfen unb effen unb raudjen unb 
harten fpielen, foüiel 3fjr wollt!" — Unb bann unter* 
l)ielt man fiel) über atleg mögliche, unb wenn irgenbein 
burcbreifenber gfrentber im ©aftljofe logierte, bann wutjte 
c§ ber SBirt ftetg fo einzurichten, bafa ber grembe firf) 
mit iljm an unfern £ifcb fetzte unb wir auf bieje SBeife 



— 284 — 

brüfjmarm gu Ijören friegten, wer er war, \va% er wollte, 
wofyer er faut unb wie eS brauften in ber Sßelt fjerging. — 
3a — bamalS ging nod) etwas üor; baS Reifet man 
würbe auf alles aufmerffam, unb atteS war neu unb 
tntereff attt I — 

216er Ijeute! — 3n ben neumobifd)en ©aloonS fann 
man ja nidt)t einmal orbeutlid) fifcen, inbem gar nichts 
3um ©i£en ba ift; unb wen trifft man bat — Sanier 
oerbammte Loafers unb Tramps ober frembe, au^Iänbifctje 
§unbel — Söobon fotf man mit benen fpredien?! — 
Unb wie ift'S mit ber ©ifenbafyn? — : 2luf einmal pfeift'S, 
unb ba fommt aud) fdjon fo ein §ööenbing angefdjnauft; 
e§ mad)t einen s JJiorbSlärm — unb wofür? — £)ie Seute, 
bie ba aus* unb einfteigen, fetjen fidj faum an; bie Koffer 
unb bie $oftfadjen werben hinein- unb ^crauSgcfd&tniffcn, 
unb im ©anbumbrefjen ift bie ©efdjicbte fertig. SDamt 
flingelt'S wieber, unb fort geljt baS 3)ing — weiter! — 
9Jton weift nidjt, wer auSgefriegen ift, unb man weift 
audj- nidjt, waS bie $oft gebraut Ijat; unb ber Teufel 
joÜ'S aud) wiffen — benn aller Üftafenlang fommt fo 
ein 3ug! — 

Unb gibt eS Ijeutptage überhaupt nod) foldje DJlenfdjen 
wie meine ©Item, ben £om 3enfinS unb bie £b,erefa? — 
No Sir — foldje gibt'S nidjt mefjr! — 91 ur foldje 
©algenüögel wie ben 33eu öieffon unb ben 3innbedel= 
burfd)en unb ben £aftenfd)lager unb bie 23icpcleburfdjen 
gibt'§ nod) ; unb Seute mit ätylmberfjü tett, bie nidjt guten 
£ag fageu, unb SHnber mit drillen, bie feine Slinber 
finb — nur foldje gibt'S nodjl — @S mag ja wob,! ein 
paar 2luSnaljmen geben; aber idj weift nur bon einer — 
ba§ ift ber 3oljn 332tdjel. £>er ift ja all riglit; aber fo 
g a n s all right ift er bodj nietet — nämlid) inbem er 31t 
neumobifd) ift; benn er Ijat lauter oerrüd'te 3been unb 
will immer flüger fein als anbere ßeute. 3 war m ^ *> em 
Sogen geljt'S ja hti iljm, unb bie ©röfte t)at er ja 
aud) — aber glaubt 3Ijr, ba^ er'S etwa fo machen würbe 
tük ber £om 3entm3, unb ins Söaffer fpringen, um ben 
$ittSburgljer §unbefoljn gu retten? — No Sir — ber 



— 285 — 

Teufel fott mid) Ijolen, wenn id) ba§ glaube: beim er 
fann ja gar ntdjt fcrjmimmen! — 

Unb warum lebt ber $eu §tcffon nodj immer? 
Sßarum frirbt ber alte ©algenöogel nid)t? 3d) falfuliere, 
er tut e§ nur, um mid) 31t ärgern ; benn er ift ja immer 
fo ein Ijenntütfifdjer alter §unb gewefen! — 3d) wette, 
id) bin feine adit Sage tot, bann legt er fid) aud) Ijin; 
er und eben nur warten, bi§ id) fort bin — inbem er 
bod) ba§ lefete SBort behalten will! — Unb id) fann mir 
fcrjon benfen, tr>a§ er tun wirb, wenn idj abgefragt bin: 
rjingefien wirb er unb mid) überall fd)led)t mad)en unb 
fagen: „©ott fei banf — mieber ein (Mgenoogel 
weniger 1" — 

Well — ber 3or)u 9Jttd)el mürbe il)n ja fdjon ab- 
führen; aber lieber mär mir'3 bod), wenn id) e§ fetber 
beforgen formte! — 

2lber e§ fdjeint faft, als ob ber alte £mmbug, ber 
üöeu §idfon, fdjlte&ltdj bod) baS lefete SBort galten 
foUte: nämlidj id) falfuliere, td) werbe e§ nidjt mefjr 
lange machen; inbem ber üerwünfd)te £uften immer ärger 
wirb unb e§ mir audj fo t>orfommt, als ob id) fo nad) 
unb nad) fdjwädjer werbe. — 

Well — wenn'S benn fo fein ntufc, bann fotl mir'S 
red)t fein! ®er alte s Dlantt bort oben mirb'S wof)l 
mtffen, wie e£ für mid) am beften ift. Unb id) taU 
tuliere, er will mir warjrfcrjeinlid) einen ©efallen bamit 
tun, baß er midj beizeiten l)eimfd)idt — nämlidj inbem 
er mir üernünftigermeife red)t gibt, wenn id) fage — : 
„£>ie ©ad)en fteljen faul in ber SBelt!" 




Injofls-lfrjeujnis. 



Seite 

I. 2öie irf) bagu fomme, ein £md) p frfjreiben . . 1 

II. 2öas id) üou Slmerifa im allgemeinen nnb oon 

SBatjmarb (Sitn im befonberen fjalte .... 4 

III. 2Bie 2öat)toarb <£tty entftanb 10 

IV. 2Bie meine ©Itern Wann nnb f^rau mürben . . 31 
V. 2Bie bie old settlers ftarben 46 

VI. 2öie es tarn, baß mir uns mit ben ^icffons ber= 

fetnbeten 62 

VII. 2Bie bte äßeiftfaüpen bei uns tf)r ©lücf üerfud)ten, 

unb mie es tfinen babei erging 76 

VIII. SßaS für folgen bie SBeifjfaüpengef c^td)te nod) fjatte 94 

IX. 2Bie her 3o$tt 2RtdjeI berühmt mürbe .... 101 
X. SBarum icfj nitf)t metjr £>efan bei ben $resbt)= 

terianern bin 122 

XI. SBarum ber 23eu Jgicffon nicbt gum (£itt) - (£(erf 

gemätjlt mnrbe .132 

XII. Sßofyer es fommt, ba$ bie Heilsarmee fein ©lücf 

bei uns fjat 138 

XIII. 2ßie es tarn, bafe ber „Söa^marb ©ity Sentinel" 

in bie 23rüd)e ging 150 

XIV. 2ßie Sßaömarb (Stty eine ^abrifftabt mürbe . . 163 



— 287 — 

Seite 
XV. SBarum in unferem Sweater @onnabenb§ nur 

luftige ©rüde gefpielt »erben 171 

XVI. 2öa§ für eine 23eröanbtm§ e§ banttt £>at, bafc in 

Sßarjtoarb ditt) nichts au§ beut t)öl)eren ^unft« 

leben mit beutfcfyen ^rofefforen ttmrbe .... 187 

XVII. 2Bie 2ftr§. SS^ite fretgefpro^en ttmrbe' .... 222 

XVIII. SBarum ber 3orm 2Rid)eI niebt mefir ber ©fjren* 

präfibent be§ „Club of Clubs of the Women 

of Wayward City" ift 232 

XIX. 2öa§ ber f^anifdie Sfrieg altes mit fitf) brachte . 245 
XX. S3Sas ict) überhaupt Don bem gangen Sfram fjalte 271 




3. 0. C Bruns' Uerfag, minden i. IU. 

fierzogl. Säcbs. und Twrstl. $cb.-Eippi$cbe fiof -Uerlagsbucbbandlung. 



~Stf 



3n 2. Auflage erfdjienen: 



Die Prüfungen der <^ s« 
sü§§ Baptisten zu Eittleville- 

J5umoriftifd)e Silber 

au£ beut modernen ^rouutälefcett 
ber ttor&amertfamtrfjett Union 

Don 

Beinrieb PTitznen 

S3rofd)tert 2 2flf. 25 $f. ; elegant gebimben 2 9ttf. 75 $f. 

(Sin 33ucr) bon toitftict) föftücfiem Suljalte unb bon einem &umor, bet 
311 Xtänen tüftrt. Sßer in bem 23ucf)c 51t Icfett Begonnen f)at, fjört nfdjt erjer 
auf, als bis bic leiste Seite gefommen ift. 

Die Kritik ragt über das ttlerk: 

norddeutsche Allgemeine Zeitung: @* ift ein flott unb htrsroeüig ge* 
fcbriebcneS UntcrfjaltungSBud). 2tm tiebften füf)tt bei - SBerfaffcr bic Sßaffen 
einer berben 23urtcsfe, bie uns ctmaS „amerifanlfdj" anmutet. Stber auch, 
bie feinere Satire uub ein freunblidjcr Junior gelingen ifjtu. So nötigt er 
uns bemt oft ein fülle* Sädjcln, oft ein lautes Sachen aB, unb roenn roir 
mit ben 160 Seiten 311 (Snbe finb, gefterjen mir gern: ba§ waren gmei 
amüfaute Stunbcn. 

Ban$ Benzmann, Berlin: ©et £umor ift im Sinne beS roürbigcn 
Suüerintcnbenten natürlich ein ungemoUtcr; aBer er roirft bceliafb um 10 
braftifcf)er. Sie guten 33aptiften finb eigentlich nichts anbete* al§ itufcie 
alten Biebcrcn Scbilbbürgcr, bie bon nichtsnutzigen 2Ibenteurern, bie in ber 
9Jia*fe gottergebener SBrcbigcr'obcr fouftiger S?ircf)cnbiener Bei ihnen er* 
fcf)clncn, „angcfüfjvt" unb fo lange „auf gebogen" incrben, bis trgenbein 
ffanbalöfer SSorfali ben Sünber entfärbt. 9Jcan luirb oft an bie luftigen 
^fahrten be* 9ceincfc $uci)8 bei biefett urfomifcfjcn ©efdjicfjtcn erinnert, ein 
Reichen, baß ber §umor beS SScrfafferS bet rechte, beutfct)c ift. ©crabcjit 
bon überroältigenber Äomif ift bie te^tc @efcf)icr)te bom SJJrofeffor Stuguft 
Söummcrorö, ber, in ber Xat ein bcrBummcltcr bcutfdjer üotbSftubcnt, als 
Gbormcifter unb Drganift bic nid)tSab,nenbeu ftommen 23abtiften beutfd)e 
SfommerSlicber fingen läßt. 

Deutsche Roman -Zeitung: SBfißner Befifct bor allem baS iöehagen 
beS echten föumoriftcu. Unb meint auch bie ibealen Äleinftäbtctgcfcr)icr)tcu: 
„Unfcre Sdjilbbürgcr" einen SJcafeftaB »nachrufen, bie baS SBerf in feiner 
öinficht berträgt, fo finb boct) bie Seiben, mit roetcfjen bet öerr feine ergebene 
23abtiftcngcmcittbe hetmfudji, fo ergö£licf) gefebilberr, ba§ ba§ Such jebem 
eine angenehme Stunbe Bereiten lolrb. 

Das literarische €cbO: GS ift ihm gelungen, ein ©cnrebUb bon föft* 
liebem, manchmal berb braftifebem Junior 3U entwerfen, beffen elegantet, leicf)t 
fTüffiget Stil nict)t roenig gum ©enufj beS eigenattigen 2ßcrfchen8 betttägt. 



J 



w.